Alkoholisierter eBike-Fahrer

Pressebericht der PI Miltenberg vom 29.06.2016

Großheubach – Am späten Dienstagabend fuhr ein 78-Jähriger In den Seegärten mit seinem eBike, als er alleinbeteiligt und ohne Fremdeinwirkung stürzte. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem Mann deutlichen Alkoholgeruch fest, weswegen im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Bei dem Sturz zog sich der eBike-Fahrer leichte Verletzungen zu.
An dem eBike entstand ein Schaden in Höhe von ca. 100 Euro. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen