Großheubach - Energie & Umwelt

Beiträge zur Rubrik Energie & Umwelt

 Für Kinder kein Platz

Carsharing statt Blechwüsten
Kein Platz für Kinder

Carsharing statt Blechwüsten Es ist unbestritten: Es gibt Situation im Alltag, in denen ein PKW von großem Nutzen ist, ja sogar unentbehrlich erscheint. Gleichwohl stellt sich die Frage, ob es zwangsläufig immer ein eigener PKW sein muss. Ein Blick in Wohngebiete macht deutlich, dass ein Großteil der Privatautos über weite Strecken des Tages ungenutzt herumsteht. Gleichzeitig ist der Parkdruck enorm. Denn wer sein Auto regelmäßig und viel nutzt, findet abends oder am Wochenende keinen regulären...

  • Großheubach
  • 16.03.21
  • 26× gelesen
  • 1
Anzeige
7 Bilder

Wärmdämmung - Aufräumen mit Vorurteilen

In der öffentlichen Diskussion und in Medien ist die Dämmung von Hausfassaden ein immer wiederkehrendes, vielbeachtetes Thema. Technische Eigenschaften, aber auch Aspekten wie Wirtschaftlichkeit, Optik oder Umweltverträglichkeit werden intensiv und oft widersprüchlich diskutiert. Längst widerlegte Gerüchte und Falschbehauptungen finden so immer wieder den Weg in die Öffentlichkeit. Was stimmt und was nicht? Hier einige wichtige Tatsachen im Überblick: Brandsicherheit: Fachgerecht montierte und...

  • Lützel-Wiebelsbach
  • 19.05.16
  • 198× gelesen

WINDKRAFT BEI UNS - JA, BITTE!

Kreis Miltenberg. Es ist kaum nachzuvollziehen, wie mit irrationalen Scheinargumenten die Bürger in Rüdenau und Mainbullau gegen die erneuerbare Energie in Form von Windrädern aufgewiegelt werden. Nehmen wir beispielsweise die Lärmemission: Man stelle sich unter den Rotor einer Windkraftanlage im Wald. Das Rauschen der Blätter im Wind empfindet man lauter als die Lärmemission des Windrades. Selbst das einzelne Auto auf der 300 Meter entfernten Landstraße ist lärmintensiver. Wie kleinmütig sind...

  • Großheubach
  • 19.04.15
  • 125× gelesen

Beiträge zu Energie & Umwelt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.