Miltenberg - Energie & Umwelt

Beiträge zur Rubrik Energie & Umwelt

Energie & Umwelt

Verstärkte Kontrollen der braunen Biotonnen: Abfallwirtschaft wirbt für Qualitätsverbesserung beim Biomüll

Kreis Miltenberg. Mit einer kreisweiten Aktion wirbt die Kommunale Abfallwirtschaft derzeit für die Verbesserung der Qualität des Biomülls. Nachdem auf den beiden Bio-Fahrzeugen des beauftragten Müllabfuhrunternehmens großflächig Werbung für sortenreine Bioabfallerfassung angebracht wurde, versehen die Müllwerker aktuell die Biotonnen mit farbigen Anhängern: „Kein Plastik in die Biotonne“ und „Nur sortenreiner Bioabfall gibt guten Kompost“. Über diese Aktion wurde in den örtlichen Amts- und...

  • Miltenberg
  • 18.04.19
  • 23× gelesen
  •  1
Energie & Umwelt

Anhänger für die Biotonnen: Abfallwirtschaft wirbt für Qualitätsverbesserung!

Mit einer kreisweiten Aktion wirbt die Kommunale Abfallwirtschaft im Landkreis Miltenberg für die Verbesserung der Qualität des Biomülls. Nachdem auf den beiden Bio-Fahrzeugen des beauftragten Müllunternehmens großflächig Werbung für sortenreine Bioabfallerfassung angebracht wurde, versehen die Müllwerker nun die Biotonnen mit farbigen Anhängern: „Kein Plastik in die Biotonne“ und „Nur sortenreiner Bioabfall gibt guten Kompost“. Mit diesen Aussagen werden die Verbraucher mit der Problematik...

  • Miltenberg
  • 12.04.19
  • 42× gelesen
Energie & Umwelt
Alle packen an, damit elf „Klimabäume der Zukunft“ in Elsenfeld fest im Boden verankert sind – unter anderem (hinten von links) Landrat Jens Marco Scherf, JEG-Leiter Ulrich Gronemann, Bürgermeister Matthias Luxem, Thilo Berdami (Mainsite) und Realschul-Konrektor Rainer Schäfer (verdeckt) sowie einige der insgesamt 90 Schülerinnen und Schüler.

Elf „Klimabäume der Zukunft“ am Schulzentrum Elsenfeld gepflanzt

Als das Thema Klima noch nicht so stark wie heute im Blickpunkt der Öffentlichkeit stand, wurde 2007 die Schülerinitiative Plant-for-the-Planet ins Leben gerufen. Die Idee dahinter ist so einfach wie gut: Kinder sollen in jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen und so gemeinsam für eine faire, lebenswerte Zukunft kämpfen. Auf dem Gelände des Elsenfelder Schulzentrums stehen seit Samstag elf weitere Bäume, die sich hoffentlich auch noch in 100 Jahren bester Lebensbedingungen...

  • Miltenberg
  • 26.03.19
  • 42× gelesen
Energie & Umwelt
10 Bilder

Volksbegehren "Rettet die Bienen"
Jeder kann etwas für mehr Artenschutz tun - zum Beispiel im eigenen Garten!

Vor genau drei Wochen, 13. Februar 2019  jubelten die Initiatoren des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“. 18,4 Prozent Zustimmung zeigten deutlich den Wunsch vieler Menschen in Bayern, dass sich in Sachen Naturschutz etwas ändern muss.  Das sieht auch Dr. Steffen Scharrer, Vorsitzender des Bundes Naturschutz (BN) im Landkreis Miltenberg, so. Der BN gehört zum Aktionsbündnis am Untermain für das Volksbegehren (wir berichteten). „Dass ausgerechnet der Schutz von Insekten das erfolgreichste...

  • Miltenberg
  • 04.03.19
  • 91× gelesen
Energie & Umwelt
Landrat Jens Marco Scherf (links) und Sachgebietsleiterin Regina Groll freuen sich über den neuen Wildschadensschätzer Fridolin Sennert.

Fridolin Sennert als Wildschadensschätzer bestellt

Landrat Jens Marco Scherf hat in der Sitzung des Jagdbeirats am Donnerstag Fridolin Sennert (Kirchzell-Preunschen) per Handschlag zum ehrenamtlichen Wildschadensschätzer bestellt. Sennerts Aufgabe sowie der seiner Kollegen ist es, Wild- und Jagdschäden aufzunehmen und deren Höhe zu schätzen, sofern der Geschädigte und der Schadensersatzpflichtige sich nicht gütlich einigen oder einer der Beteiligten einen Schätzer anfordert. Nach Anhörung des Jagdbeirats, der sich einstimmig für Sennert...

  • Miltenberg
  • 18.02.19
  • 43× gelesen
Energie & Umwelt
Wollbiene
8 Bilder

"Rettet die Bienen"
Volksbegehren vom 31.1.-13.2.2019: Starke Unterstützung am Untermain

„So viel Rückenwind gab es für ein Naturschutz-Thema noch nie! Wenn ich sehe, wie gerade hier am Untermain innerhalb weniger Wochen so viele unterschiedliche Parteien, Vereine und Interessensgruppe Hand in Hand für die Artenvielfalt arbeiten, bin ich optimistisch.“ Dr. Steffen Scharrer leitet die Kreisgruppe Miltenberg des BUND Naturschutz. Er hofft, dass das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ bis zum 13. Februar mindestens 1 Million Unterschriften erhält. Denn nur dann wird der „Entwurf eines...

  • Miltenberg
  • 28.01.19
  • 172× gelesen
  •  1
Energie & Umwelt
Knautien-Sandbiene
2 Bilder

Volksbegehren "Rettet die Bienen"
BUND Naturschutz Miltenberg unterstützt Volksbegehren vom 31.1.-13.02.2019 - Interview mit dem Vorsitzenden Dr. Steffen Scharrer

Dr. Steffen Scharrer leitet die Kreisgruppe Miltenberg des BUND Naturschutz. Er hofft, dass das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ bis zum 13. Februar 2019 mindestens 1 Million Unterschriften erhält. Denn nur dann wird der „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bayerischen Naturschutzgesetzes zugunsten der Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern“ (Originaltext) dem Landtag zur Abstimmung vorgelegt. Zu den Zielen und dem HIntergrund ein Interview mit Dr. Scharrer. Es geht um den...

  • Miltenberg
  • 28.01.19
  • 126× gelesen
Energie & Umwelt
Dieses Schild wird an der Wildkonfiskat-Sammelstelle in Miltenberg angebracht. Dr. Isabel Boecker-Kessel und Landrat Jens Marco Scherf (Mitte) übergaben es an Joachim Asmussen, den Leiter der Hegegemeinschaft Eichenbühl.

Wildkonfiskat-Sammelstelle nun auch im Südlandkreis

In Obernburg können die Jäger schon seit einiger Zeit das sogenannte Wildkonfiskat, die für den menschlichen Verzehr ungenießbaren Teile des Wildes, in einer Sammelstelle entsorgen. Am 1. Februar 2019 wird nun auch im südlichen Landkreis Miltenberg eine solche Sammelstelle ihren Betrieb aufnehmen. Bei der offiziellen Einweihung der Wildkonfiskat-Sammelstelle nahe der Kläranlage des Abwasserzweckverbands (AZV) Main-Mud im Miltenberger Altstadtweg freute sich Landrat Jens Marco Scherf am...

  • Miltenberg
  • 28.01.19
  • 46× gelesen
Energie & Umwelt

Umweltausschuss sagt Ja zum Müllhaushalt 2019

Der Ausschuss für Energie, Natur- und Umweltschutz hat dem Kreistag einstimmig empfohlen, den Müllhaushalt 2019 zu beschließen. Er umfasst in Einnahmen und Ausga-ben jeweils 13.116.230 Euro. Die ehemalige Klärschlammdeponie Rück-Schippach hat einen eigenen Haushalt, der bei Einnahmen von 2.700 Euro Ausgaben von 166.844 Euro vorsieht. Julia Goldschmitt erläuterte dem Gremium die wichtigsten Eckdaten des Zahlenwerks, das unter anderem von deutlichen Mindereinnahmen aus der Altpapierverwertung...

  • Miltenberg
  • 17.12.18
  • 23× gelesen
Energie & Umwelt

Neue Öffnungszeiten im Wertstoffhof kommen gut an

Die Änderung der Öffnungszeiten des Wertstoffhofs Bürgstadt seit 1. August 2018 sind von den Anlieferern gut angenommen worden, so das Fazit der kommunalen Abfallwirt-schaft des Landkreises Miltenberg. Auch der Wertstoffhof selbst wird von den Bürgerin-nen und Bürgern größtenteils sehr gut beurteilt. In der Sitzung des Ausschusses für Energie, Natur- und Umweltschutz berichtete Ruth Heim am Donnerstag von einer Zunahme der Anlieferungen. Der Hof sei jede Woche von Mittwoch bis Samstag...

  • Miltenberg
  • 17.12.18
  • 21× gelesen
Energie & Umwelt
Der Klimaschutzpreis des Bund Naturschutz würdigt die vorbildliche Kooperation zwischen der Firma Fripa und dem Landkreis Miltenberg beim Aufbau eines Nahwärmenetzes. Das Bild zeigt (von links) BN-Vorsitzenden Steffen Scharrer, Kreisbaumeister Andreas Wosnik, Torsten Bahl (Geschäftsführer Fripa), Verena Queck-Glimm (geschäftsführende Gesellschafterin Fripa) sowie Landrat Jens Marco Scherf.

Klimaschutzpreis für Nahwärmenetz

Der Landkreis Miltenberg und die Miltenberger Papierfabrik Fripa sind Träger des Klimaschutzpreises 2018 des Bund Naturschutz (BN). Der BN würdigt damit eine Kooperation zwischen der Privatwirtschaft und einer Kommunalverwaltung, die zeigt, dass man gemeinsam viel für den Klimaschutz erreichen kann. In einer Feierstunde im Johannes-Butzbach-Gymnasium Miltenberg, die musikalisch vom Klarinettenduo Klara Paulus und Charlotte Hinz umrahmt wurde, plädierte der BN-Kreisvorsitzende Steffen...

  • Miltenberg
  • 10.12.18
  • 35× gelesen
Energie & Umwelt

Umfrage zum Thema "Mobilfunkmasten" - abstimmen bis zum 9.12.18
Strahlung von Mobilfunkmasten – Ihre Meinung ist gefragt!

Sehr viele Menschen nutzen Handys, Smartphones und WLAN. Mobilfunkstrahlung ist daher allgegenwärtig und Mobilfunkmasten gehören zum Alltag. Sie stehen überall und sorgen dafür, dass man ungehindert mit dem Handy telefonieren kann. Doch die Masten strahlen. Und zwar rund um die Uhr. Nicht direkt an unserem Ohr wie ein Handy, aber dafür um ein Vielfaches stärker. Diskutieren Sie mit und sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem wichtigen Thema!  Verdacht auf gesundheitsschädliche...

  • Miltenberg
  • 28.11.18
  • 259× gelesen
  •  2
Energie & Umwelt

Der ÖDP Kreisverband Miltenberg bittet um eure Hilfe....

Alle Bayern in die Rathäuser! 1 Mio. für den historischen Erfolg Wir haben nur diese eine Chance von historischem Ausmass, für die Rettung der Artenvielfalt. Liebe Community: Gebt jetzt alles! Rettet die Bienen! Funktioniert nur, wenn ihr zwischen 31.01. und 13.02.19 in die Rathäuser und Eintragungsorte geht und für die umfassendste Artenschutz-Gesetzgebung in den letzten 70 Jahren unterschreibt. Einzigartig und ein Vorbild für Europa!!! Die neue Umweltbewegung! Die Initiatorin ÖDP...

  • Miltenberg
  • 26.11.18
  • 68× gelesen
  •  1
Energie & Umwelt
Musikalische Werbung für den Miltenbecher betrieben diese sechs Schülerinnen des Elsenfelder Gymnasiums mit ihrem „Miltenbecher Song“.
2 Bilder

Aufforderung zum bewussten Konsumieren

Wie kann es gelingen, Herstellung und Konsum von Waren umweltgerechter zu gestalten und wie kann man die gefährlichen Auswirkungen von Abfall für Mensch und Umwelt durch richtige Entsorgung vermeiden? Die Europäische Woche der Abfallvermeidung macht in jedem Jahr europaweit auf solche Probleme aufmerksam. Dass es auch hier in der Region nachahmenswerte Projekte gibt, ist zurzeit in einer Aus-stellung im Foyer des Landratsamts zum Thema „Bewusst konsumieren – Abfälle richtig entsorgen und...

  • Miltenberg
  • 19.11.18
  • 33× gelesen
Energie & Umwelt
Haustechniker Simon Meisenzahl freut sich mit seinen beiden ehemaligen Schützlingen Larissa Fecher (links) und Maren Rudolf (rechts) über die Abschlussaktion
4 Bilder

Spuren hinterlassen - Biodiversität steigern

Zum Abschied pflanzen die Bufdis Bäume und hängen Nistkästen auf Am vergangenen Freitag haben die ehemaligen Bundesfreiwilligendienstleistenden (kurz: Bufdis) des Jugendhauses Sankt Kilian, Maren Rudolf (Bürgstadt) und Larissa Fecher (Niedernberg), zum Abschluss ihrer Dienstzeit im Garten zwei Obstbäume eingepflanzt und drei Nistkästen aufgehängt. Im Jugendhaus ist es seit einigen Jahren schöne Tradtion, dass die jungen Erwachsenen zum Abschied aus ihrem Bundesfreiwilligendienst im Garten...

  • Miltenberg
  • 06.11.18
  • 37× gelesen
Energie & Umwelt
Freude über die Eröffnung der pädagogischen Umweltstation im Adam-Otto-Vogel-Haus in Mömlingen bei (von links) Bürgermeister Siegfried Scholtka, Dr. Stefanie Fey (Geschäftsführerin Geo-Naturpark), Jutta Weber (stellvertretende Geschäftsführerin) und Landrat Jens Marco Scherf.

Pädagogische Umweltstation eröffnet

Der Landkreis Miltenberg ist seit Sonntag um eine Attraktion reicher: In Mömlingen wurde die pädagogische Umweltstation des Geo-Naturparks Odenwald-Bergstraße eröffnet. Die Station in einer umgebauten ehemaligen Scheune des über 400 Jahre alten Adam-Otto-Vogel-Hauses beherbergt noch bis zum 25. November eine Foto-Ausstellung des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald mit dem Titel „Landschaft erleben“. Sie führt die Besucherinnen und Besucher auf eine Entdeckungsreise durch die Region. 28...

  • Miltenberg
  • 23.10.18
  • 29× gelesen
Energie & Umwelt
Den nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen will die Multivisionsschau REdUSE anstoßen. Über 300 Schülerinnen und Schüler lauschten am Dienstag in der Realschule Elsenfeld Max Menkenhagen, als er umfassend zum Thema Ressourcenverbrauch informierte.

Verantwortungsvoll mit Ressourcen umgehen

Was sind eigentlich Ressourcen? Wie können wir verantwortungsvoll mit den uns zur Verfügung stehenden Rohstoffen umgehen? Alle diese Fragen beantwortet die UNESCO-Multivisionsschau „REdUSE“, die am Dienstag an der Realschule Elsenfeld zu Gast war. Darüber hinaus erhielten die Schülerinnen und Schüler Tipps, was sie selbst tun können. Nicht nur die Schülerinnen der Elsenfelder Realschule, sondern auch der Georg-Keimel-Mittelschule beschäftigten sich jeweils rund eineinhalb Stunden lang mit...

  • Miltenberg
  • 23.10.18
  • 21× gelesen
Energie & Umwelt
Seit einem Jahr ist der Wertstoffhof Süd in Bürgstadt nun geöffnet. Hier können die Anlieferer ihre Abfälle bequem und komfortabel entsorgen.

Ein Jahr Wertstoffhof Süd Bürgstadt

Vor ziemlich genau einem Jahr wurde am 11. September 2017 der von den Bürgerinnen und Bürgern lang ersehnte Wertstoffhof Süd in Bürgstadt eröffnet. Seither können die Bewohnerinnen und Bewohner des Landkreises Miltenberg in dieser modernen Abfallwirtschaftseinrichtung bequem und komfortabel ihre Abfälle entsorgen. Angenommen werden in Bürgstadt haushaltsübliche Abfälle – sowohl in der Art und auch der Menge – mit Ausnahme von Problemabfällen, Elektrogroßgeräten und Grünabfällen. Aus...

  • Miltenberg
  • 10.09.18
  • 70× gelesen
Energie & Umwelt
Auf ins kühle Nass!
30 Bilder

Gewinner und Verlierer der derzeitigen Hochsommer-Hitze 2018

Gewinner: 1.  Speiseeis-Verkäufer 2.  Getränke-Märkte und Mineralwasser-Hersteller 3.  Campingplatz-Anbieter 4.  Brauereien und Biergärten 5.  Schwimmbäder 6.  Sonnenanbeter und Freizeitsportler 7. Open-Air-Veranstaltungen und Sommerfeste Verlierer: 1.  Mainschifffahrt 2.  Landwirtschaft 3.  Waldwirtschaft 4. Wildtiere 5.  Menschen mit angeschlagener Gesundheit Weitere Informationen und Bilder folgen!

  • Miltenberg
  • 06.08.18
  • 153× gelesen
Energie & Umwelt
Leitplanken-Deformation an der Wenschdorfer Steige.
30 Bilder

Umweltverschmutzung und Rowdytum: gedankenlose Unratverteilung und Leitpfosten-Zerstörung

Leider keine schönen Bilder gab es am Sonntagmorgen, dem 05. August 2018,  in Miltenberg in Schwimmbadnähe am Main und auf der Wenschdorfer Steige bis zum Geißenhof in Richtung Walldürn sowie zwischen Windischbuchen und Heppdiel. Plastikabfälle wurden in Miltenberg zwischewn Tankstelle und Main-Schiffsankegestelle  an der Hochwassermauer nicht in Containern entsorgt, sondern auf das Trottoir geworfen. An der Wenschdorfer Steige zwischen Miltenberg und Geißenhof in Richtung Walldürn bot...

  • Miltenberg
  • 05.08.18
  • 83× gelesen
Energie & Umwelt
Landrat Jens Marco Scherf, hier mit den Allianz-Managerinnen Lena Rosenberger (links) und Lena Batrla, informierte sich bei einem Rundgang über die Mitmachstationen der Leihausstellung „Energiewende“.
2 Bilder

Energiewende und Klimaschutz im Fokus - Leihausstellung des Landesamts für Umwelt

Jeder Einzelne ist in der Lage, etwas für den Klimaschutz zu tun – man muss sich nur informieren. Eine sehr gute Möglichkeit hierzu bietet die Leihausstellung des Landesamts für Umwelt zum Thema Energiewende, die noch bis einschließlich Dienstag, 11. September, im Foyer des Miltenberger Landratsamts zu sehen ist. Landrat Jens Marco Scherf eröffnete am Dienstagabend die Ausstellung, die mit vielfälti-gen Informationen zum Energiesparen, zur Steigerung der Energieeffizienz und zum Ausbau der...

  • Miltenberg
  • 03.08.18
  • 68× gelesen
Energie & Umwelt
Nicht nur Vater Thomas, sondern auch Sohn David staunten über die moderne Technik am Bahngleis der Maintalbahn in Kleinheubach: bald werden sie mit ihren Rädern auch die Tunnelröhre nutzen können.
60 Bilder

Erfolgreiche Verlegung der neuen Radweg-Röhre unter der Maintalbahn in Kleinheubach

Impressionen von der Baustelle aus Kleinheubach vom Samstag, dem 21.07. 2018  (16 Uhr) und Sonntag, dem 22.07.2018 (19 Uhr): Es war spannend, das Spektakel - nicht nur für die Schwerlastfreaks -  am Fahrradtunnel in Kleinheubach. Denn jeder konnte bereits in den Tagen vorher bei der Fahrt über die Mainbrücke die Baustelle am Kleinheubacher Bahngleis in Augenschein nehmen. Die neue Radweg-Unterführung unter der Maintalbahn in Kleinheubach war als Betonröhre bereits fertig, aber noch...

  • Kleinheubach
  • 22.07.18
  • 502× gelesen
Energie & Umwelt

Längere Öffnungszeiten für den Wertstoffhof Bürgstadt ab 1. August 2018

In der Sitzung vom 9. Juli 2018 hat der Umweltausschuss des Landkreises Miltenberg beschlossen, den Wertstoffhof Bürgstadt noch kundenfreundlicher zu organisieren. Statt des wöchentlichen Wechsels zwischen Montag bis Mittwoch und Donnerstag bis Samstag ist der Wertstoffhof Bürgstadt ab 1. August jede Woche von Mittwoch bis Samstag geöffnet, und zwar zu folgenden Zeiten: Mittwoch 12 Uhr – 16 Uhr Donnerstag, Freitag 8 Uhr – 18 Uhr (Winterzeit: 16 Uhr) Samstag 8 Uhr – 14...

  • Miltenberg
  • 18.07.18
  • 351× gelesen

Beiträge zu Energie & Umwelt aus