Miltenberg - Energie & Umwelt

Beiträge zur Rubrik Energie & Umwelt

Wertstoffhof in Bürgstadt ab 15. Juli wieder zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar

Terminvereinbarung für Privatanlieferer weiterhin erforderlich Durch die Corona-Beschränkungen war die Müllumladestation Erlenbach für private Anlieferer bis Mitte Mai 2020 nur eingeschränkt geöffnet. Als Ausgleich hierfür hatte der Wertstoffhof Bürgstadt verlängerte Öffnungszeiten. Inzwischen haben sich die Anlieferungen bei der Müllumladestation Erlenbach wieder normalisiert. Anliefertermine erhalten private Anlieferer in der Regel spätestens innerhalb von zwei Tagen. Daher gelten beim...

  • Miltenberg
  • 10.07.20
  • 40× gelesen

Landkreis Miltenberg weitet Buslinien aus

Die Förderung des Nahverkehrs genießt im Landkreis Miltenberg weiter hohe Priorität. Der Kreisausschuss nahm deshalb mit Interesse die Ausführungen des Nahverkehrsbeauftragen Karl-Heinz Betz zu geplanten Buslinien zur Kenntnis. So habe sich aufgrund der neuen Erlösaufteilung innerhalb der VAB für die Linienbündel „Regiobus Miltenberg“ und „Elsavatal“ kein Busunternehmen in der Lage gesehen, diese Verkehre eigenwirtschaftlich zu betreiben. Beide Linien seien mit einer Notvergabe auf Risiko...

  • Miltenberg
  • 10.07.20
  • 53× gelesen

Verzögerungen bei der Abholung der gelben Säcke im Landkreis Miltenberg durch Unfall eines Müllautos

Am Montag den 29.06.2020 verunfallte ein Müllfahrzeug der Fa. RESO, Michelstadt, auf der B 469. Die Müllwerker wurden verletzt; das Müllauto ist nicht mehr einsatzfähig. Durch den Totalausfall des Müllfahrzeugs kann sich die Abfuhr der gelben Säcke im Landkreis Miltenberg in den nächsten Tagen verzögern. Der Landkreis Miltenberg bittet die Bevölkerung hierfür um Verständnis.

  • Miltenberg
  • 03.07.20
  • 76× gelesen
  •  1
Auf dem Gelände der ehemaligen Klärschlammdeponie in Rück-Schippach ist das einzige Vorkommen des Laubfrosches im Landkreis Miltenberg dokumentiert. Der Naturschutzbeirat – hier vor Ort bei einer Exkursion – will in Kooperation mit der Kommunalen Abfallwirtschaft als Betreiber der Anlage versuchen, dem Laubfrosch noch mehr Lebensraum bereitzustellen.

Staustufenbau und Solaranlage im Naturschutzbeirat diskutiert

Der Naturschutzbeirat des Landkreises hat sich bei seiner Sitzung am Dienstag im Bürgersaal des Mönchberger Rathauses mit Themen wie etwa den Auswirkungen des Neubaus der Staustufe Obernau, der laufenden Biotopkartierung und der Errichtung einer Solaranlage bei Eichenbühl befasst. Länger diskutiert wurde über den geplanten Neubau der Staustufe Obernau. Dieser hat Auswirkungen auf die Natur, da großflächig in die Natur eingegriffen wird und dafür entsprechende Ausgleichsmaßnahmen umgesetzt...

  • Miltenberg
  • 03.07.20
  • 62× gelesen
  •  1

Abfallversorgung trotz Corona aufrechterhalten

Die Kommunale Abfallwirtschaft des Landkreises hat die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu spüren bekommen, hat die schwierige Zeit bislang aber gut gemeistert. In der Sitzung des Ausschusses für Natur- und Umweltschutz berichtete Leiterin Ruth Heim von zahlreichen umgesetzten Schutzmaßnahmen. Getrennthaltung des Personals, Urlaubs- und Freizeitplanung, einen Vertretungsplan und ein Nutzungskonzept für sanitäre Einrichtungen habe man bereits früh entwickelt, ebenso Abstands- und...

  • Miltenberg
  • 30.06.20
  • 52× gelesen

Ja zur kommunalen Klimapartnerschaft

Sehr aufgeschlossen gegenüber einer kommunalen Klimapartnerschaft des Landkreises Miltenberg mit einem Distrikt der Region Njombe (Tansania) haben sich die Mitglieder des Ausschusses für Energie, Bau und Verkehr am Montag gezeigt. In der Sitzung, die von Landrats-Stellve rtreter Bernd Schötterl geleitet wurde, stellte Kreisbaumeister Andreas Wosnik das Vorhaben vor, das vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert wird. Es basiert auf der Tatsache, dass...

  • Miltenberg
  • 26.06.20
  • 55× gelesen

Straßenbauprojekte vorgestellt

Der Landkreis Miltenberg hat im vergangenen Jahr rund 1,1 Millionen Euro für den Straßenunterhalt und 1,74 Millionen Euro für den Straßenbau ausgegeben, für das laufende Jahr geht das Kreisbauamt von rund 1,5 Millionen Euro für den Neubau und den Ausbau der Kreisstraßen aus. Im Ausschuss für Energie, Bau und Verkehr gab Roland Dittrich (Kreisbauamt) einen Überblick aller Maßnahmen. Demnach habe sich in 2019 der Ansatz von 900.000 Euro für den Straßenunterhalt aufgrund einiger Maßnahmen auf...

  • Miltenberg
  • 26.06.20
  • 210× gelesen

Zulassungsstelle in Obernburg wieder für Privatkunden geöffnet

Gute Nachricht für alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Nordlandkreis: Von Montag, 8. Juni, an ist die Obernburger Zulassungsstelle wieder für Privatkunden geöffnet. In den letzten Monaten waren aufgrund der Corona-Zugangsbeschränkungen in Obernburg fast ausschließlich nur Autohändler bedient worden. Allerdings müssen auch in Obernburg die allgemeingültigen Vorschriften zum Infektionsschutz eingehalten werden. So ist die Zulassung nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Unter den...

  • Miltenberg
  • 05.06.20
  • 82× gelesen

Servicestelle Abfallwirtschaft am Mittwoch, 10.06. nur bis 15:00 Uhr erreichbar

Aus technischen Gründen ist die Servicestelle Abfallwirtschaft mit der Telefonnummer 0800 0412412 am Mittwoch, 10.06. ausnahmsweise nur bis 15 Uhr erreichbar. Das Landratsamt bittet um Verständnis und verweist auf das Online-Formular zur Bestellung einer Sperrgutabholung https://sperrgut.landkreis-miltenberg.de/WasteManagementMiltenberg/WasteManagementServlet Online-Terminbuchung für Wertstoffhöfe Bürgstadt, Erlenbach und die Kreismülldeponie Guggenberg sind unter...

  • Miltenberg
  • 05.06.20
  • 54× gelesen

Bürgerenergiepreis Unterfranken – Mein Impuls. Unsere Zukunft! 10.000 Euro für die Energiezukunft: Bewerben Sie sich jetzt!

Jeder Mensch beeinflusst mit seinem Verhalten die Umwelt. Obwohl eine gesunde Umwelt den Meisten am Herzen liegt, sehen viele Menschen ihre Möglichkeiten zu nachhaltigem Handeln im Alltag nicht. Umso wichtiger sind Vorbilder, die Umweltschutz und nachhaltigen Umgang mit Energie vorleben. Viele Energiehelden, klein und groß, bringen mit ihrem lokalen Engagement die Energiewende voran. Das Bayernwerk und die Regierung von Unterfranken machen sich jedes Jahr auf die Suche nach den Helden der...

  • Miltenberg
  • 28.05.20
  • 63× gelesen
So wird das Heizen mit erneuerbaren Energien aktuell gefördert.
  2 Bilder

Zahlreiche Änderungen für Hausbesitzer
Durchblick im Energie-Förderdschungel

Für Hausbesitzer*innen bleibt es spannend im Energie-Förderdschungel: Noch vor Jahresende 2019 trat das „Gesetz zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030“ in Kraft. Daneben verkündete der Gesetzgeber erhebliche Änderungen der bestehenden Förderprogramme mit Inkrafttreten zum 1. Januar 2020. Die wichtigsten Neuerungen: Neue Brennwert-Öl-Heizungen erhalten keine Förderung mehr. Das gleiche gilt für neue Gas-Brennwertthermen, wenn sie nicht mindestens mit einem 25-prozentigen Anteil einer...

  • Miltenberg
  • 27.05.20
  • 90× gelesen
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops zu Natura 2000.
  2 Bilder

Workshop in Heigenbrücken zur Umsetzung von Natura 2000 in Naturparken
Natura-2000-Aktivitäten besser vermitteln

Beim Natura-2000-Workshop in Heigenbrücken war auch die untere Naturschutzbehörde vertreten. Dabei wurde klar: Die Naturparke können wichtige Beiträge zur Umsetzung von Maßnahmen in Natura-2000-Gebieten leisten, die Maßnahmen müssen aber der Öffentlichkeit besser dargestellt werden. Dr. Oliver Kaiser und Christian Salomon (Naturpark Spessart) stellten zunächst die aktuellen Aktivitäten vor. Diese umfassen Nutzungskonzepte für brach gefallenes Grünland, die Ernte von autochthonem Saatgut zur...

  • Miltenberg
  • 27.05.20
  • 78× gelesen
Die Klassen 8a und 8c des Julius-Echter-Gymnasiums mit Lehrerin Elfi Braun (links) und Gustl Fischer (rechts) von der Kommunalen Abfallwirtschaft im Landratsamt Miltenberg besichtigten das Biomasse-Heizkraftwerk Buchen.

JEG-Klassen 8a und 8c des JEG im Biomasse-Heizkraftwerk Odenwald
Wohin mit dem Müll?

Die Erkundung des Biomasse-Heizkraftwerks Odenwald begann für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8a und 8c des Julius-Echter-Gymnasiums Elsenfeld bereits auf der Busfahrt nach Buchen. Abfallberater Gustl Fischer, der die Fahrt begleitete, informierte über die Geschichte der Abfallbeseitigung, die so alt ist wie die Menschheit. Das Kreislaufwirtschaftsgesetz sieht vor, Abfälle nicht ungenutzt abzulagern. Wie man das macht, konnten die Schülerinnen und Schüler im Biomasseheizkraftwerk...

  • Miltenberg
  • 27.05.20
  • 67× gelesen
Schafbeweidung in Weilbach: Landschaftspflege am Weilbachkopf.
  4 Bilder

Biotopkartierung im Landkreis Miltenberg
Inventur der naturnahen Lebensräume im Landkreis Miltenberg geplant

Das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) startet im Juni 2020 mit der Biotopkartierung im Landkreis Miltenberg. Der Landkreis freut sich über den Start der Kartierungen, die von einem durch das LfU beauftragten Fachbüro durchgeführt werden. Knapp 35 Jahre ist es her, dass die Biotope im Landkreis erstmalig erhoben wurden. Seither hat sich die Landschaft und der Biotopbestand im Landkreis stark verändert. Mit der Aktualisierung der Biotopkartierung im Landkreis Miltenberg, soll das Wissen...

  • Miltenberg
  • 27.05.20
  • 67× gelesen

Ein Plädoyer für die Biotonne
Aus Bioabfall wird bester Dünger

Die Bioabfallerfassung steht auch in diesem Jahr im Fokus der Öffentlichkeitsarbeit der Kommunalen Abfallwirtschaft. Noch immer landen Essensreste, Küchenabfälle, Bananenschalen, abgeblühte Blumen und eingegangene Topfpflanzen viel zu oft in der Restmülltonne, statt im eigenen Garten kompostiert oder in der Biotonne gesammelt zum Kompostwerk gefahren zu werden. Aktuell endet im Landkreis Miltenberg durchschnittlich ein Drittel dieser organischen Stoffe im Restmüll - dies sind immerhin...

  • Miltenberg
  • 27.05.20
  • 69× gelesen
So nicht!!!
  2 Bilder

Umweltbewusstsein der Bevölkerung stärken
Für eine saubere Landschaft – gegen Umweltverschmutzung!

Im Landkreis Miltenberg nimmt die hässliche Verschmutzung am Straßenrand immer mehr zu. Mitbürger*innen werfen achtlos und ohne Verstand ihre Abfälle aus dem Auto, obwohl jeder daheim Mülltonnen besitzt und anfallende Abfälle ordnungsgemäß entsorgen kann. Auch bei öffentlichen Plätzen, Rastanlagen oder sonstigen Anfallstellen stehen ausreichend Abfallbehältnisse zur Verfügung. Für das unsinnige Wegwerfen von Abfällen in der Natur gibt es also keine Entschuldigung! Die Kommunale...

  • Miltenberg
  • 27.05.20
  • 67× gelesen

Coronavirus
Eigene Community-Maske nähen und gewinnen

Abfallvermeidung ist auch in Corona-Zeiten wichtig. Der Verband Kommunaler Unternehmen (VKU), dem auch der Landkreis Miltenberg angehört, wirbt daher unter dem Motto „Wiederverwenden statt Ressourcen verschwenden – Wertschätzen statt wegwerfen“ dafür, sich aus Hemden, Geschirrtüchern und ähnlichen Stoffen individuelle Community-Masken zu kreieren. Damit können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Corona-Pandemie auch eine kreative Seite abgewinnen. Wichtig: Die Mund-Nasen-Bedeckung soll...

  • Miltenberg
  • 25.05.20
  • 76× gelesen
Wenn frische Teerschichten aufgebracht werden, wird es fast unerträglich heiß: Das erlebten (von links) Klaus Schwab (Leiter des Staatlichen Bauamts Aschaffenburg), Landrat Jens Marco Scherf, Weilbachs Bürgermeister Robin Haseler und Thomas Nagel (Staatliches Bauamt) am Mittwoch bei der Baustellenbesichtigung im Weilbacher Ortsteil Gönz am eigenen Leib.

650.000 Euro für Sanierung der Kreisstraße 18

Rund 650.000 Euro lässt sich der Landkreis Miltenberg die Verbesserung der Kreisstraße MIL 18 zwischen Weckbach und Gönz kosten. Für Landrat Jens Marco Scherf, der sich am Mittwoch vor Ort über den Baufortschritt informierte, ein wichtiges Signal: „Der Landkreis investiert trotz der Corona-Pandemie und stellt die Mobilität kleinerer Gemeinden sicher.“ „Die Baumaßnahmen laufen auch in der Krise“, stellten der Leiter des Staatlichen Bauamts, Klaus Schwab, und der Landrat unisono fest. Es werde...

  • Miltenberg
  • 22.05.20
  • 98× gelesen

Für private Anlieferungen bei den Wertstoffhöfen des Landkreises Miltenberg ist eine Voranmeldung erforderlich!

Seit dem 11.05.2020 können auch Privatanlieferer nachmittags und an Samstagen ihre Abfälle wieder bei der Müllumladestation Erlenbach entsorgen. Allerdings ist für private Anlieferungen beim Wertstoffhof Erlenbach – ebenso wie für Anlieferungen bei den Wertstoffhöfen in Bürgstadt und der Kreismülldeponie Guggenberg eine Voranmeldung verpflichtend. Die Notwendigkeit zur Voranmeldung ist im Vorsorgekonzept zur Verhinderung einer Corona Infektion begründet. Nur so können der erforderliche...

  • Miltenberg
  • 18.05.20
  • 78× gelesen
Jagdberater Horst Feyrer (Mömlingen)

Neue Rekordstrecke für Schwarzwild

Die Jägerschaft im Landkreis Miltenberg blickt auf ein neues Rekordergebnis bei der Erlegung von Schwarzwild zurück: Im Jagdjahr 2019–2020 wurden 3.806 Wildschweine erlegt, 116 sind verendet oder wurden überfahren. Dies ist den Streckendaten zu entnehmen, die in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht bei den Hegeschauen, sondern in Form einer Pressemeldung bekanntgegeben werden. Demnach lag die Schwarzwildstrecke weit über der des letzten Jagdjahres (2.561 Wildschweine) und noch...

  • Miltenberg
  • 18.05.20
  • 65× gelesen

Privatanlieferer können bei der Müllumladestation Erlenbach ab 11.05.2020 mit Voranmeldung nachmittags und samstags wieder anliefern

Ab Montag, 11. Mai 2020 können auch Privatanlieferer wieder Abfälle beim Wertstoffhof der Müllumladestation Erlenbach zu folgenden Zeiten anliefern: MO – MI 12:00 – 16:00 Uhr DO – FR 12:00 – 18:00 Uhr SA 08:00 – 14:00 Uhr Wie bereits schon bei den Wertstoffhöfen in Bürgstadt und bei der Kreismülldeponie Guggenberg ist für private Anlieferungen auch beim Wertstoffhof Erlenbach eine Voranmeldung erforderlich, damit bei der Abfallentsorgung der vorgeschriebene Mindestabstand von > 1,50 m,...

  • Miltenberg
  • 08.05.20
  • 341× gelesen

Weiterhin hohe Waldbrandgefahr in Unterfranken: Vorsorgliche Luftbeobachtung auch am kommenden Wochenende

Würzburg (ruf) – Aufgrund der in Unterfranken seit Wochen herrschenden Trockenheit und der damit einhergehenden hohen Waldbrandgefahr ordnet die Regierung von Unterfranken hiermit im Einvernehmen mit dem regionalen Beauftragten der Bayerischen Forstverwaltung für die Waldbrandbekämpfung in Unterfranken für das kommende Wochenende von Samstag, 25.04.2020, bis Sonntag, 26.04.2020, die Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten Regierungsbezirk Unterfranken...

  • Miltenberg
  • 23.04.20
  • 59× gelesen
Vegetationsbrand Klotzenhof Großheubach.

Weiterhin stark erhöhte Waldbrandgefahr im Landkreis Miltenberg: Landrat Jens Marco Scherf ruft zu äußerster Vorsicht auf

Landkreis Miltenberg – Weiterhin besteht für den Landkreis Miltenberg sowie für den Landkreis Aschaffenburg die höchste Stufe der Waldbrandgefährdung. Diese höchste Stufe der Gefährdung ist verursacht durch die seit Wochen anhaltende Trockenheit und den starken Wind. Am vergangenen Wochenende mussten die Freiwilligen Feuerwehren zu verschiedenen Einsätzen ausrücken, die jeweils durch fahrlässiges Vorgehen verursacht wurden. Einmal war eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe im Spiel, ein...

  • Miltenberg
  • 23.04.20
  • 256× gelesen
  •  1

Coronavirus
Privatleute können von Mittwoch an wieder Wertstoffe anliefern

Laut der Kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises Miltenberg sind von Mittwoch, 8. April, an der Wertstoffhof Bürgstadt und der Wertstoffhof bei der Kreismülldeponie Guggenberg wieder für Privatanlieferer geöffnet. Die Anlieferer werden jedoch gebeten, nur unaufschiebbare Entsorgungsgänge zu tätigen. Zu beachten ist, dass bei den Anlieferungen zwingend ein Abstand von über 1,50 Metern einzuhalten ist. Der Zugang zu den Wertstoffhöfen wird kontrolliert und gegebenenfalls begrenzt. Sollten...

  • Miltenberg
  • 06.04.20
  • 507× gelesen
  •  1

Coronavirus
Wertstoffhöfe im Landkreis Miltenberg schließen ab 20.03.2020 Mobile Schadstoffsammlung entfällt in der Zeit vom 21.03. – 18.04.2020

Die sich in Deutschland ausbreitende Corona-Virus-Pandemie erfordert auch für den Bereich der Kommunalen Abfallwirtschaft im Landkreis Miltenberg besondere Regelungen. Wertstoffhöfe im Landkreis Miltenberg Um Vorsorge zu treffen für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Abfallentsorgung, zum Schutz der Mitarbeiter*innen vor Ort und um mitzuhelfen, der Verbreitung des Corona-Virus keinen Vorschub zu leisten, werden die Abfallwirtschaftsanlagen des Landkreises Miltenberg ab Freitag,...

  • Miltenberg
  • 20.03.20
  • 267× gelesen

Stahl und Energie
Stahl – unverzichtbar bei der Energiegewinnung

Die Energiewende beschert der Stahlindustrie eine stetig steigende Nachfrage. Da die Kernenergie in ihre Endphase geht, müssen neue Wege gefunden werden um erneuerbare oder konventionelle Energien zu schaffen. Die Zukunft dazu liegt in der Kernfusion. Bis dahin ist es aber noch ein langer Weg. Elektrische Energie wird weltweit immer wichtiger. Dabei soll sie nicht nur günstig sein. Sie muss verlässlich sein und den hohen Umweltansprüchen gerecht werden. Die Technologien bei den Kraftwerken...

  • Miltenberg
  • 28.02.20
  • 64× gelesen

Umweltpreis 2020 des Landkreises Aschaffenburg

In diesem Jahr wird zum sechsten Mal der „Umweltpreis des Landkreises Aschaffenburg“ verliehen, der alle zwei Jahre ausgeschrieben wird. Mit diesem Preis werden Initiativen und Leistungen gewürdigt, die in vorbildlicher Weise zur Erhaltung und Verbesserung der Umwelt sowie der natürlichen Lebensgrundlagen beitragen. Gleichzeitig muss ein Bezug zum Landkreis Aschaffenburg gegeben sein. Der Umweltpreis ist mit bis zu 5.000 Euro dotiert und kann bei Vorliegen auszeichnungswürdiger Leistungen in...

  • Miltenberg
  • 20.02.20
  • 38× gelesen
In Bürgstadt.
  50 Bilder

Bildergalerie und Tipps
Was kommt nach dem Sturmtief "Sabine"?

Impressionen am Montagnachmittag, dem 10. Februar 2020, im Main-, Mud- und Erftal. Der elektrische Strom ist wieder da, die meisten Straßen sind frei und am Dienstag, dem 11. 02. 2020, startet erneut der Unterricht für die Schülerinnen und Schüler im Miltenberger Landkreis - mit Ausnahme weniger Höhen-Stadtteile wie Monbrunn, Wenschdorf und Schippach.  Orkantief "Sabine" dürfte in wenigen Stunden passé sein.  In Erinnerung bleiben werden die Sturm-Schäden in der Natur und an Gebäuden...

  • Miltenberg
  • 10.02.20
  • 770× gelesen

Beiträge zu Energie & Umwelt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.