Miltenberg - Senioren

Beiträge zur Rubrik Senioren

2 Bilder

Weihnachtsaktion der Johanniter und der Nord-Apotheke in Miltenberg
Bunter Wünsche-Weihnachtsbaum in der Nord Apotheke

Um den Bewohnern der stationären Pflege, den Besuchern der Tagespflege und den Kunden des ambulanten Pflegedienstes zu Weihnachten eine Freude zu bereiten, haben sich die Johanniter und die Nord-Apotheke in Miltenberg etwas Besonderes ausgedacht: Die Damen und Herren durften ihre Weihnachtswünsche auf bunte Weihnachtssterne schreiben, welche nun die Nord-Apotheke zieren. Die Wünsche reichen von Nähzeug über Handcreme bis hin zu selbst gestrickten Socken. Jeder, der zu Weihnachten ein Lächeln...

  • Miltenberg
  • 03.12.19
  • 98× gelesen
Oya und Eberhard Gerlach blicken stolz und dankbar auf 10 Jahre Stiftungsarbeit zurück.

E+O-Gerlach-Stiftung
Bürgstädter Stiftung feiert 10-jähriges Bestehen und stellt sich der Öffentlichkeit vor

„Ein Unternehmer, der Verantwortung für die Gesellschaft übernimmt und der ein Glücksfall für die Gemeinde Bürgstadt sowie die gesamte Region ist “. So bezeichnete Bürgstadts Bürgermeister Thomas Grün den Stiftungsgründer Eberhard Gerlach in seinem Grußwort in einer Feierstunde zum 10-jährigen Bestehen der E+O-Gerlach-Stiftung, die vergangenen Freitag, 29.11.19 im Gemeindehaus der evang.-luth. Kirchengemeinde Miltenberg stattfand. Große Anerkennung für die Arbeit der Stiftung und das...

  • Miltenberg
  • 02.12.19
  • 136× gelesen
2 Bilder

Segen für den Ruhestand

Segen für den Ruhestand Zu einer besonderen Feier hatte das Katholische Senioren-Forum in den Dekanaten Miltenberg und Obernburg und die Betriebsseelsorge Untermain eingeladen. Die Feier "Mit Gottes Segen in den Ruhestand" in der Hauskapelle des Jugendhauses St. Kilian in Miltenberg fand mit 50 Personen einen überraschend großen Zuspruch für die Veranstalter. Unter der Leitung von Dekanatsaltenseelsorger Pastoralreferent Hermann Gömmel, Betriebsseelsorger Diakon Ludwig Stauner und...

  • Miltenberg
  • 27.11.19
  • 71× gelesen
  •  2

Im Advent, im Advent…
Vorbereitung auf Weihnachten im Mehrgenerationenhaus der Johanniter

Miltenberg ■ Am Donnerstag, den 21. November von 9 – 10:30 Uhr wird es weihnachtlich im Mehrgenerationenhaus der Johanniter: Adventskranz, Plätzchen backen, Geschenke basteln und Lieder singen. Viele Zeichen und Bräuche laden dazu ein, sich innerlich auf den Weg nach Weihnachten zu machen. Innerhalb des Workshops gibt es die Gelegenheit zum Austausch über eigene Erfahrungen rund um die Adventszeit, spirituelle Impulse und Lieder mit Bewegung sowie kreative Anregungen für Großeltern, die...

  • Miltenberg
  • 04.11.19
  • 33× gelesen

Wie funktioniert eigentlich mein Smartphone?
Handykurs für Senioren im Mehrgenerationenhaus der Johanniter

Miltenberg ■ Ein Handy bietet viele Vorteile, gerade auch für die ältere Generation. Doch die zahlreichen Funktionen zu nutzen, ist besonders für Senioren oft nicht so einfach. Am Freitag, den 8. und 22. November, zeigen die Schülerinnen und Schüler des Johannes-Butzbach Gymnasiums jeweils von 15 bis 16:30 Uhr im Mehrgenerationenhaus der Johanniter, wie das eigene Handy eingesetzt werden kann. „Wichtig ist, dass jeder Teilnehmer zum zweitägigen Kurs sein Handy mitbringt. Somit können die...

  • Miltenberg
  • 29.10.19
  • 30× gelesen

Kath. Senioren-Forum
Persönliche Vorsorge unverzichtbar - Dekanatsversammlung Senioren-Forum

Auf ein übergroßes Interesse stieß das Thema "Vorsorge" bei der Dekanatsversammlung des Katholischen Senioren-Forums im Dekanat Miltenberg. 60 Besucher kamen zur Bildungswerkstatt am Vormittag, in der Konrad Schmitt von der Beratungsstelle für Senioren und Angehörige über die Themen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung referierte. „Diese persönliche Vorsorge halte ich für unverzichtbar“, so Schmitt, „auch wenn es keine hundertprozentige Sicherheit dadurch gibt.“ Es sei...

  • Miltenberg
  • 22.10.19
  • 45× gelesen
  •  1

Ausbildung beginnt im November 2019
Betrieblicher Pflegelotse werden

Am 7. November 2019 startet zum wiederholten Mal die Ausbildungsreihe zum „Betrieblichen Pflegelotsen“ und zur „Betrieblichen Pflegelotsin“. Das Angebot richtet sich an Personalverantwortliche, Betriebsräte und interessierte Beschäftigte im Unternehmen, die als Kontakt für das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Pflege zur Verfügung stehen wollen. Gerade bei – häufig unerwartet – auftretenden Pflegefällen ist schnelle, konkrete Unterstützung wichtig. Betroffene Beschäftigte müssen sich...

  • Miltenberg
  • 17.10.19
  • 40× gelesen
Der Anteil der zu Hause gepflegten Menschen ist derzeit hoch.
2 Bilder

„Wohnen bleiben zu Hause“ bleibt erklärter Wunsch der älteren Bevölkerung
Seniorenpolitisches Gesamtkonzept aktualisiert

Nach langer Vorarbeit ist es endlich geschafft: Der Kreistag hat in seiner Juli-Sitzung die aktualisierte Fassung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes (SPGK) für den Landkreis Miltenberg mit dem Untertitel „Älter werden mit und ohne Behinderung“ mit integrierter Pflegebedarfsplanung beschlossen. Professor Dr. Dieter Kulke (Würzburg) überprüfte und schrieb das 2009 erstmals erstellte Konzept fort, das Institut MODUS (Bamberg) erstellte die Bevölkerungsentwicklung und die...

  • Miltenberg
  • 17.10.19
  • 19× gelesen

Vielfältige Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements
Menschen mit Demenz unterstützen

Freiwillige Helferinnen und Helfer leisten in der Betreuung von Menschen mit Demenz einen wesentlichen Beitrag. Ob Spazierengehen, Stöbern in Fotoalben, gemeinsames Singen von Liedern, gemeinsames Zubereiten von Mahlzeiten, Malen oder Erzählen von Märchen und Anekdoten – Bei all diesen niedrigschwelligen Beschäftigungen kann man Menschen mit Demenz helfen, sich wirksam und selbstbestimmt zu fühlen. Im Idealfall wird dieser Zeitraum von den Angehörigen, die oft rund um die Uhr mit der...

  • Miltenberg
  • 17.10.19
  • 16× gelesen
Alleine diese beiden von der Stiftung Altenhilfe finanzierten Geräte – vorne eine Aufstehhilfe, hinten ein Liegelifter – haben einen Wert von über 7.000 Euro. Thomas Köhler und Kerstin Weckwerth, Leiterin des Rohe’schen Altenheims Kleinwallstadt, freuten sich über die großzügige Förderung durch die Stiftung.

Freude über generöse Unterstützung durch Stiftung Altenhilfe

Was wären die Senioreneinrichtungen im Landkreis Miltenberg ohne Unterstützung durch die Stiftung Altenhilfe? Kerstin Weckwerth, Leiterin des Rohe’schen Altenheims, konnte das Wirken der von Landrat Roland Schwing gegründeten Stiftung gar nicht hoch genug würdigen, als sie am Freitag mit Bürgermeister Thomas Köhler erneut mehrere Gegenstände vorstellte, die von der Stiftung Altenhilfe bezahlt wurden. „Sehr wertvoll“ sei die Stiftung Altenhilfe, belegte Weckwerth mit den jüngsten...

  • Miltenberg
  • 23.09.19
  • 32× gelesen

Einladung zum Theater
Das Mehrgenerationenhaus der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. in Miltenberg lädt herzlich zum interaktiven Theater "Lichtblick" am 20. September um 18:00 Uhr ein.

Miltenberg ■ Zu einem kleinen Theater verwandelt sich am 20. September das Johanniter-Mehrgenerationenhaus in Miltenberg, wenn die ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter der Alzheimer Gesellschaft e. V. die Bühne betreten. Grund dafür ist das Theaterstück „Lichtblick“ bei dem innerhalb verschiedener Szenen Alltagssituationen im Umgang mit Demenzkranken aufgezeigt werden. Durch das Theaterstück soll Aufklärungsarbeit im Bereich Demenz geleistet und aktive Hilfsangebote aufzeigt werden, damit sich...

  • Miltenberg
  • 16.09.19
  • 52× gelesen

Umbau zur barrierefreien Wohnung
Wohnberatung im Mehrgenerationenhaus der Johanniter

Miltenberg ■ Barrierefreiheit in den eigenen vier Wänden ist für alle Generationen sinnvoll und nutzt jungen Familien mit Kindern, älteren Menschen sowie Personen mit körperlichen Einschränkungen. Vor allem für Senioren ist es wichtig, solange wie möglich zu Hause in ihrer vertrauten Wohnung leben zu können, da sie sich dort sehr sicher und geborgen fühlen. Doch oftmals sind Wohnungen auf Bedürfnisse von Menschen mit zunehmendem Alter und Einschränkungen nicht ausgelegt, sodass spätestens bei...

  • Miltenberg
  • 09.09.19
  • 48× gelesen
Für Elisabeth Kaup ist es wichtig, auch mit 80 und gesundheitlichen Problemen, die Zeit nicht nur zuhause verbringen zu müssen, sondern mobil zu sein.
4 Bilder

Mobilität
Auch im Alter noch mobil sein

Wenn man die fast 81jährige Elisabeth Kaup heute auf ihrem E-Scooter durch Obernburg fahren sieht, mag man kaum glauben, dass sie auch den Motorradführerschein besitzt. „Früher“, so Frau Kaup, „war es verpönt, als Frau den Motorradführerschein zu machen. Eine Vespa oder ein Mofa war ja noch so ok, aber ein Motorrad nicht. Also bin ich als Sozia auf der BMW meines Mannes mitfahren. Aber irgendwann gestand ich ihm meinen Herzenswunsch:  Ich möchte lieber selbst fahren! Da war ich 20. Für ihn war...

  • Miltenberg
  • 08.09.19
  • 76× gelesen

Ganzheitliches Gedächtnistraining
„Wer rastet—der rostet“

Unter diesem Motto laden die Mitarbeiter des Mehrgenerationenhaus der Johanniter in Miltenberg Interessierte ein, auf spielerische Art ihr Gedächtnis zu trainieren. Mit gezielten Übungen werden das Denken und die Fantasie angeregt und damit Konzentration und Gedächtnis verbessert. Kleine Bewegungsübungen und Musikeinsatz aktivieren zusätzlich das Gehirn und steigern das allgemeine Wohlbefinden. Der Kurs findet in Kooperation mit dem Katholischen Senioren-Forum statt. Referentin:...

  • Miltenberg
  • 29.08.19
  • 32× gelesen
Der von der Stiftung Altenhilfe geförderte Therapietisch wird im Haus Dominic in Elsenfeld noch viele gute Dienste leisten, sind sich Pflegefachkraft Kevin Mitzke (mitte) sowie Manfred Schüßler und Simone Schindler (hinten stehend) sicher.

Stiftung Altenhilfe fördert Anschaffung eines Therapietisches

Große Freude am Mittwoch bei Personal sowie den Bewohnerinnen und Bewohnern des Hauses Dominic in Elsenfeld: Dank einer Zuwendung der Stiftung Altenhilfe in Höhe von rund 2.700 Euro konnte das Seniorendomizil einen Therapietisch anschaffen. „Der Tisch ist sehr gut geeignet für Bewohnerinnen und Bewohner mit Rollstuhl“, erklärte Simone Schindler (Pflegedienstleitung). An dem großen, achteckigen Tisch aus Holz können acht Leute sitzen, in der Aussparung in der Mitte sitzt eine Pflegefachkraft...

  • Miltenberg
  • 12.08.19
  • 57× gelesen
Sich mit dem eigenen Tod zu befassen ist nicht jedermanns Sache. Doch beim Thema „Selbstbestimmte Altersvorsorge“ empfiehlt es sich, Regelungen für den Notfall zu treffen.
5 Bilder

Selbstbestimmte Altersvorsorge
Es ist nie zu früh – aber plötzlich zu spät!

Sich mit dem eigenen Tod zu befassen ist nicht jedermanns Sache. „Ich bin noch jung, mich betrifft das alles erst später! Nur wenn man Kinder hat ist es notwendig, Regelungen für den Notfall zu treffen! Ich bin verheiratet, da ist doch alles automatisch geregelt! Mir passiert schon nichts! Das will ich schon so lange machen, weiß aber nicht recht wie!“ Diese Sätze hören Franziska Hofmann und ihr Kollege Konrad Schmitt von der Beratungsstelle für Senioren und pflegende Angehörige in Miltenberg...

  • Miltenberg
  • 12.08.19
  • 85× gelesen
  •  2
5 Bilder

Kath. Senioren-Forum
Gewandert wird bei jedem Wetter

Katholisches Senioren-Forum 55plus Dekanat Miltenberg Gewandert wird bei jedem Wetter! Der Himmel hatte alle Schleusen geöffnet, doch pünktlich zu Beginn der Wanderung hörte der Regen auf. Herbert Dümmler hatte die Tour in Dorfprozelten vorbereitet. Die 1. Station war der Schiffsmotorenbetrieb für die Binnenschifffahrt – MSG -. Dort haben wir die ausgebauten großen Motoren angeschaut. Weiter ging es bergan Richtung Hochberg und entlang der Weinberge des „Dorfprozeltener Predigtstuhls“....

  • Miltenberg
  • 09.08.19
  • 97× gelesen
  •  1

Seniorenpolitisches Gesamtkonzept fortgeschrieben

Neun Jahre nach Verabschiedung des ersten Seniorenpolitischen Gesamtkonzepts war es für den Landkreis Zeit, das Erreichte zu überprüfen, Nachbesserungsbedarf zu ermitteln und festzustellen, welche neuen Herausforderungen es zu meistern gilt und wie man diese umsetzen kann. In der Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur und Soziales stellten Manfred Zehe (Forschungsinstitut Modus, Bamberg) und Professor Dr. Dieter Kulke (Professor an der Hochschule für angewandte Wissenschaften...

  • Miltenberg
  • 15.07.19
  • 26× gelesen
14 Bilder

Kath. Senioren-Forum
Senioren wandern nach Sommerau

Katholisches Senioren-Forum 55plus Dekanat Miltenberg: Wanderung zum Luisenhof in Sommerau Die Juliwanderung der Gruppe Forum 55plus wurde geführt von Hans Boller. Vom Treffpunkt an der Elsava ging es durch den Geisheckenwald über Stock und Stein auf die Höhe bis zum Bisonrundweg. Dann kam auch bald der Luisenhof in Sicht. Es ist ein landwirtschaftlicher Familienbetrieb in 4. Generation. Die Familie Roth züchtet Rinder, nordamerikanische Bisons und Duroc Schweine in artgerechter...

  • Miltenberg
  • 09.07.19
  • 89× gelesen
10 Bilder

Dekanatswallfahrt nach Külsheim
Senioren besuchen Külsheim

Dekanatswallfahrt der Senioren nach Külsheim Katholisches Senioren-Forum Miltenberg: Jahresthema „Über Brücken – über-brücken“ 240 Senioren aus dem südlichen Landkreis nahmen am 22. Mai an der jährlich stattfindenden Wallfahrt des Katholischen Senioren-Forums in Külsheim teil. Der stellvertretende Vorsitzende Alfred Zenger begrüßte die Wallfahrer und stellte die beeindruckende Kirche St. Martin vor. Dekanatsaltenseelsorger Pfarrer Jan Kölbel aus Miltenberg spannte in seiner...

  • Miltenberg
  • 12.06.19
  • 65× gelesen
Psychische Beeinträchtigungen im Alter waren ein Thema beim jüngsten Treffen der Seniorennetzwerks im Landratsamt.

Seniorennetzwerk beschäftigt sich mit Schattenseiten im Alter

Mit den Beeinträchtigungen im Alter haben sich 45 Haupt- und Ehrenamtliche aus der Seniorenarbeit im Landkreis Miltenberg beim Treffen des Seniorennetzwerks beschäftigt. Dabei wurde klar: Es gibt Hilfsangebote, die aber genutzt werden müssen. Wie man Menschen helfen kann, die aufgrund psychischer oder körperlicher Beeinträchtigungen nicht mehr am sozialen Leben teilhaben können, zeigten Dr. Hubert Hortig und Barbara Schenck-Hofmann (Gesundheitsamt). Ihr Klientel sind oft Menschen, die in...

  • Miltenberg
  • 08.04.19
  • 106× gelesen
Ziel erreicht: Eine Teilnehmerin hat am Ende der Veranstaltung mit dem Referenten per Video-Anruf kommuniziert.

Skype-Kurs für Senioren
Das Internet hat keine Altersbegrenzung

Vergangenen Mittwoch erlebten zehn Teilnehmer ihr erstes Video-Telefonat, da sie am Skype-Kurs der Johanniter im Mehrgenerationenhaus teilnahmen. Schritt für Schritt zeigte Stefan Adams, Medienpädagoge am Landratsamt Miltenberg, die einzelnen Vorgänge mit verständlichen Erklärungen, damit sich ein Video-Telefonat aufbauen kann. Die anfängliche Frage von ihm, wie die Teilnehmenden ihre Fähigkeiten einschätzen, ergab ein höchst unterschiedliches Bild. Die einen gehen bereits selbstverständlich...

  • Miltenberg
  • 28.01.19
  • 35× gelesen
von links nach rechts: Bernhard Motzel, Diakon Florian Grimm, Waltraud Theinert und Pfarrer Jan Kölbel
3 Bilder

Gottesdienst im Seniorenheim Maria Regina - Dank an die langjährige Mesnerin
Ehrennadel des Bistums für Waltraud Theinert

Waltraud Theinert gehört seit Jahrzehnten zu den "guten Geistern" im Caritas-Seniorenheim "Maria Regina" in Miltenberg. Seit 1992 versieht sie auch den Mesnerdienst in der Kapelle des Seniorenheimes. Aus gesundheitlichen Gründen hat Waltraud Theinert zum Jahresende 2018 diesen Dienst abgegeben. Pfarrer Jan Kölbel dankte ihr im Rahmen des Gottesdienstes am Samstag, dem 26. Januar herzlich für ihren unermüdlichen Einsatz und überreichte Waltraud Theinert einen Blumenstrauß und einen...

  • Miltenberg
  • 27.01.19
  • 148× gelesen

Gelebte Nachbarschaft
Musikschüler begeistern Senioren

Miltenberg. Am Freitag packten die Musikschüler der Klangfabrik ihre Instrumente und besuchten die Senioren im benachbarten Johanniter-Wohnheim in Miltenberg-Nord. Zu Plätzchen und Kaffee lauschten die Senioren den Klavier- Gitarren- und Flötenklängen der zwischen 5 und 15 Jahre alten Künstler. Weihnachtslieder und Evergreens wurden dargeboten. Begeisterter Applaus war der Lohn für die grandiosen Aufführungen. Man beschloss, diese gelebte Nachbarschaft fortzuführen.

  • Miltenberg
  • 15.12.18
  • 53× gelesen
  •  1
Gertrud Fröhlich und stellvertretender Bürgermeister Michael Müller.
2 Bilder

Glückwünsche zum 102. Geburtstag

Am 25. Oktober konnte Gertrud Fröhlich aus Weilbach ihren 102. Geburtstag feiern und dazu zahlreiche Gratulanten begrüßen. Mit dieser hohen Zahl an Lebensjahren ist sie die derzeit älteste Einwohnerin des Marktes Weilbach. Die Jubilarin wurde am 25. Oktober 1916 in Werden im Kreis Oels in Schlesien geboren. Dort wuchs sie auch auf. Später ging sie nach Halle, wo sie zunächst als Dienstmädchen und anschließend als Schaffnerin bei der Straßenbahn arbeitete. Im Jahr 1962 kam sie nach Gießen....

  • Weilbach
  • 30.10.18
  • 86× gelesen
Anzeige
35 Bilder

Tradition und einzigartig - Oldtimer Ausflug mit Bewohnern des Kreisaltenheims Amorbach

Heute sind Autos insgesamt viel sicherer, umweltfreundlicher und sparsamer geworden. Aber wenn man mal so einen V8 Motor unter der Haube eines Ford Mustangs kraftvoll blubbern hört, ist es doch irgendwie schön, dass so wundervolle Karossen aus der Automobilgeschichte erhalten geblieben sind. Dies erfreut alljährlich die Bewohner vom Kreisaltenheim Amorbach. Auch in diesem Jahr wurde von den Oldtimerfreunden Mönchberg wieder eine sehenswerte Route zusammen gestellt. Die Route führt am...

  • Amorbach
  • 25.07.18
  • 573× gelesen
FESTAKT am 08.06.2018 in Obernburg am Main im Pflegezentrum: 25 Jahre Förderungen durch die Stiftung Altenhilfe mit v. l. Dr. Heinz Kaiser, MdL a.D., Festredner Franz Müntefering, Bundesminister a.D.,  Landrat Jens Marco Scherf und Wolfgang Zöller, MdB a.D . - Foto: Roland Schönmüller.
75 Bilder

"Münte" im Miltenberger Landkreis - Beim Festakt "25 Jahre Förderungen durch die Stiftung Altenhilfe" wurde die hiesige gemeinsame Initiative gewürdigt

Bundesminister a.D. Franz Müntefering war am Freitagnachmittag, dem 08. 06. 2018,  Ehrengast und Festredner in Obernburg am Main.  Beim Festakt "25 Jahre Förderungen durch die Stiftung Altenhilfe" wurde die gemeinsame Initiative des Landkreises Miltenberg und aller Städte, Märkte und Gemeinden zum Wohl der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger gebührend gewürdigt.  Bereits ein Viertel Jahrhundert alt ist die Stiftung Altenhilfe im Landkreis Miltenberg. Das war für die Verantwortlichen...

  • Obernburg am Main
  • 08.06.18
  • 400× gelesen

Ihre Meinung zählt! 2.500 Seniorinnen und Senioren aus dem Landkreis bekommen Post vom Landratsamt

„An wen wenden Sie sich, wenn Sie Fragen zu den Themen Älterwerden, Pflege oder Betreuung haben?“ - „Wie können Sie beispielsweise Ärzte oder Einkaufsmöglichkeiten erreichen?“ - „Leisten Sie selbst regelmäßig Hilfe für Angehörige, Nachbarn oder andere Personen?“? 2.500 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger über 60 Jahren mit Hauptwohnsitz im Landkreis Miltenberg erhalten Anfang Mai 2018 über ihre Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung einen Fragebogen des Landratsamtes. Diese Bürgerbefragung...

  • Miltenberg
  • 30.04.18
  • 21× gelesen
Anzeige
27 Bilder

Adventszauber im Kreisaltenheim Amorbach am 1. Adventssonntag

Am Sonntag, den 03.12.2017 ist es wieder soweit. Das Kreisaltenheim Amorbach lädt zum traditionellen Adventszauber im Foyer des Kreisaltenheims ein. Musikalisch umrahmt durch die Bläsergruppe der Stadtkapelle Amorbach und des Männerchors Weilbach, feiern die Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und Freunde ihren Adventszauber. Wir laden Sie Alle recht herzlich ein zu diesem zauberhaften Nachmittag.

  • Amorbach
  • 06.11.17
  • 559× gelesen
Geballte Informationen vermittelten zahlreiche Referentinnen und Referenten beim Treffen des Seniorennetzwerks. Das Bild zeigt sie mit Christina Jung (links), Sozialamtsleiter Manfred Vill (rechts) und Landrat Jens Marco Scherf (Mitte).
2 Bilder

Neue Ideen für generationenübergreifendes Wohnen

Rund 40 in der Seniorenarbeit aktive Menschen habe die Gelegenheit genutzt, um von Expertinnen und Experten aus Miltenberg und den angrenzenden Landkreisen zu erfahren, auf welch unterschiedliche Art und Weise Menschen generationenübergreifend miteinander leben können. Christina Jung (Fachstelle Altenhilfeplanung am Landratsamt) hatte das jüngste Seniorennetzwerktreffen unter das Thema „Mehrgenerationenhäuser – Lebendiges Miteinander von Jung und Alt?“ gestellt. Auch Landrat Jens Marco...

  • Miltenberg
  • 20.10.17
  • 129× gelesen

Beiträge zu Senioren aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.