Miltenberg - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Familienleben mit Herz und Bildschirm 08.05.2021

Wundertüte Familie 2.0! FamilienLeben mit Herz und Bildschirm

Familiennachmittag live und digital - all over the Bistum Wer‘s kennt, steigt gerne wieder ein :-) Wer neu dabei ist, lässt sich auf ein spannendes Experiment ein! Internet, Smartphone, Tablet, Spiele, Streaming, Information, Unterhaltung, Bildung … da geht viel ... und manches braucht Experimentierfreudigkeit, Vertrauen, Orientierung, Kreativität, Verantwortung, ...Ohne Internet geht in diesen Zeiten nichts, wir lernen neue Seiten kennen und gestalten es positiv! Väter, Mütter, Kinder und...

  • Miltenberg
  • 20.04.21
  • 9× gelesen

Wear Your PJs Day
16. April | Komm-im-Schlafanzug-zur-Arbeit-Tag!

Seit 2004 wird in der USA am 16. April der Komm-im-Schlafanzug-zur-Arbeit-Tag gefeiert, dieser wird dort auch ganz kurz Wear Your PJs Day genannt.  Wieso fällt der Komm-im-Schlafanzug-zur-Arbeit-Tag auf den 16. April? Jedes Jahr am 15. April wird die Einkommenssteuererklärung, bei der Arbeitende Bevölkerung in den USA fällig. Deshalb soll der Wear Your PJs Day den Steuerzahlern nach diesem stressigen Tag eine Möglichkeit zum entspannten arbeiten bieten. Es wäre doch eine super Idee diesen...

  • Miltenberg
  • 16.04.21
  • 63× gelesen

Onlinevortrag: 301 Jahre Würzburger Residenz

Am Montag, 17.05.2021, um 19:30 Uhr, veranstaltet die Volkshochschule Miltenberg gemeinsam mit Kunsthistoriker Thomas Huth einen Onlinevortrag via Zoom Meeting zum 301. Geburtstag der Würzburger Residenz. Die Vortragsgebühr beträgt € 7,00. Bitte melden Sie sich vorab über www.vhs-Miltenberg.de an. Napoleon soll die Würzburger Residenz despektierlich und bewundernd zugleich als „Europas schönstes Pfarrhaus“ tituliert haben. Man hört die Kritik heraus, Geistliche sollten sich doch in der Wahl...

  • Miltenberg
  • 12.04.21
  • 38× gelesen

Taizégebet in der Laurentiuskapelle

Das nächste Taizégebet in Miltenberg findet am Donnerstag, 15. April um 20 Uhr in der Laurentiuskapelle am Ortsausgang Richtung Aschaffenburg statt. Einfache Gesänge, ein Schrifttext, ein Psalm, Fürbitten und Stille sind Elemente dieses Gottesdienstes. Wir werden Gesänge aus Taizé von Vorsängern hören, da Mitsingen coronabedingt nicht möglich ist. Bitte achten Sie darauf, dass Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend ist. Christen der verschiedenen Konfessionen, auch aus den umliegenden Gemeinden,...

  • Miltenberg
  • 11.04.21
  • 14× gelesen
Das Osterfeuer vor dem Hauptportal der Pfarrkirche St. Jakobus, Miltenberg
4 Bilder

Dietrich Bonhoeffer wusste:
"Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln"

In der Osternacht sei unser Herr, Jesus Christus, vom Tode auferstanden und zum Leben hinübergegangen, so Pfarrer Jan Kölbel zu Beginn der Auferstehungsfeier am frühen Morgen des 04.04.21. Jesus habe den Tod besiegt und die Dunkelheit der Welt erhellt. Das Zeichen dafür sei das Feuer, das jetzt gesegnet werde. Nun wurde die Osterkerze am Osterfeuer vor dem Hauptportal der Pfarrkirche St. Jakobus entzündet und mit dem Ruf „lumen christi“ und der Antwort „deo gratias“ in die nur von Kerzen...

  • Miltenberg
  • 04.04.21
  • 131× gelesen
Erste Frühlingsblumen an Ostern 2021
63 Bilder

Bildergalerie und Essay
Ostern ist da!

Österliche Impressionen aus der Region - vor Corona und aktuell am 4. April 2021. Mit einem Kälte-Schock um den Gefrierpunkt startete das Osterfest 2021. Manche Auferstehungs-Gottesdienste begannen mit Corona-Auflagen bereits um fünf bzw. sechs Uhr mit entfachten Osterfeuern im Freien, mit der Entzündung der neuen Osterkerze sowie dem Einzug von Pfarrer und Ministranten in die Kirchen. Für einige österliche Messe-Besuche war ein reservierter Teilnahme-Ausweis nötig. Dort wurde unter den...

  • Miltenberg
  • 04.04.21
  • 177× gelesen
Verfahrene Sitiation - Rüclwärts in Richtung Stadtpark!
76 Bilder

Aktuelle Bildergalerie und Feature.
Aprilscherze, Missverständnisse, Irritationen

Impressionen vom Aprilstart 2021 aus Miltenberg und Umgebung. Derzeit haben wir noch Corona. Das ist eine ernste Angelegenheit. Und Grund genug sich an die Regeln und Restriktionen zu halten. Aus persönlichen Motiven und zum Schutz der Mitmenschen. Da bleibt wenig Sinn für Humor. Aprilscherze waren und sind da heuer weit und breit fehl am Platz. Fast. In der fränkischen Region präsentierte man beispielsweises ein pinkfarbenes Feuerwehrauto, weil Lila/Violett/Pink besser zu erkennen sei als Rot...

  • Miltenberg
  • 02.04.21
  • 407× gelesen
Kurze Rast am Greinberg.
75 Bilder

Bildergalerie und Essay
Wohin an Ostern?

(Vor-) Österliche Impressionen aus der Region. Noch haben wir frühsommerliche Temperaturen! Die Sonne lockt zu Spaziergängen, Wanderungen und Kurz-Ausflugen ins Maintal, in den Odenwald und Spessart. Ein Geheimtipp ist Miltenberg am Main, die Altstadt,  die Mildenburg, der Greinberg, das Felsenmeer unweit vom Ottostein. Überall gibt es schöne, sonnige Wege und bequeme Sitzgelegenheiten, wo man Rast machen kann. Die ersten Frühlingsblüher grüßen am Wegrand und die Ausblicke ins Maintal in...

  • Miltenberg
  • 01.04.21
  • 330× gelesen

Heiliges Grab in Bürgstadt am Main in der altehrwürdigen, mittelalterlichen St. Martinskapelle. 
Das religiöse Kleinod war 20020 trotz Corona-Krise geöffnet und Gläubige konnten dem dem am Karfreitag und Karsamstag aufgestellten Heiligem Grab nach alter Tradition einen Einzel-Besuch abstatten. Doch viele Christen vermissten wie überall das Miteinander  der vorösterlichen Andachten und der feierlichen Ostergottesdienste. - Foto Roland Schönmüller
31 Bilder

Bildergalerie und Feature.
Comeback eines außergewöhnlichen Brauches.

Grabesruhe, Gebet, Gläubigen-Ziel. Heilige Gräber sind beliebte fromme Ziele zwischen Karfreitag und Ostern auch jetzt in der Corona-Pandemie. Besondere Tradition der Heiligen Gräber Ein altehrwürdiger Brauch während der Kartage ist nicht nur bei uns in der Region, beispielsweise in Bürgstadt am Main, das Aufbauen des Heiligen Grabes. In vielen Gotteshäusern kann man solche kurzzeitig aufgestellten zwischen Karfreitag und Karsamstag besuchen und davor in Gebet, Besinnung und innerer Einkehr...

  • Miltenberg
  • 31.03.21
  • 134× gelesen
Reisen die Glocken nach Rom?
40 Bilder

Bildergalerie und Essay
Warum fliegen die Glocken nach Rom?

Altes Brauchtum. Warum fliegen die Glocken nach Rom? Mit dem Palmsonntag begann am Wochenende vor Ostern die Karwoche. Der Name geht zurück auf das althochdeutsche Wort „kara“, das „Trauer“ oder „Klage“ bedeutet. Die letzten Tage der Passionszeit erinnern an das Leiden und Sterben Jesu. Sie führen hin zur Kreuzigung, derer am Karfreitag gedacht wird. Besonders in den evangelischen Kirchen ist auch die Bezeichnung „Stille Woche“ verbreitet. Gesetzlicher Feiertag. Der Karfreitag ist nicht nur...

  • Miltenberg
  • 30.03.21
  • 173× gelesen
Nun haben wir wieder Sommerzeit! Auch Ostern rückt immer näher!
44 Bilder

Bildergalerie und Essay
Corona-Ostern Teil 2

Von Corona getrübt! (Vor-) Österliches Brauchtum und betroffene machende Liturgie im Zeichen von Passion, Tod und Auferstehung Christi Trotz Pandemie-Einschränkungen begann mit dem Palmsonntag, mit der Segnung der Palmzweige und vereinzelt mit verkürzten Prozessionen in den Gotteshäusern selbst, wieder die Karwoche oder die „Heilige Woche“in den deutschen Kirchengemeinden und auch bei uns in der Region. Getrübte Oster-Freude. Von jung und alt geschmückte Oster- Sträucher, -bäume und -brunnen...

  • Miltenberg
  • 29.03.21
  • 177× gelesen
Pfarrer Jan Kölbel segnet die Palmzweige mit Weihwasser
3 Bilder

Auftakt der Karwoche
Der Palmsonntag - Ein Tag mit mehreren Gesichtern

An sich beginne der Gottesdienst am Palmsonntag am Engelsplatz mit der Segnung der Palmzweige und führe dann in einer Prozession mit musikalischer Begleitung der Stadtkapelle in die Pfarrkirche St. Jakobus. Dies sei coronabedingt nicht möglich, so Pfarrer Jan Kölbel zu Beginn der Messfeier am Palmsonntag, 28.03.21. Im Gegensatz zum letzten Jahr finde aber ein Gottesdienst statt. Die Palmzweige seien ein Zeichen des Segens und der Nähe Gottes, welcher wir in dieser schwierigen Zeit besonders...

  • Miltenberg
  • 28.03.21
  • 67× gelesen
Der Palmsonntag ist der letzte Sonntag der Passions- oder Fastenzeit. Er hat seinen Namen von den Palmzweigen, mit denen die Menschen in Jerusalem Jesus bei seinem Einzug begrüßten.
33 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Palmsonntag 2021: Start der „Stillen Woche“.

„Kommen die Palmkätzchen trocken heim, wird’s ein gutes Heujahr sein!“ Der Palmsonntag war und ist in der Region noch ein besonderer Tag. Er leitet die Karwoche, die letzte Woche vor Ostern, ein. „Kara“ kommt aus dem Althochdeutschen und bedeutet Trauer, Sorge oder Wehklage. „Endlich Osterferien!“ jubelten schon früher - beispielsweise in den 1960er Jahren die Schulkinder zum Start der vierzehn unterrichtsfreien Tage und freuten sich auf die kommende abwechslungsreiche Zeit im Dorf und in der...

  • Miltenberg
  • 25.03.21
  • 616× gelesen
Die katholische Kirche feiert am 25. März Mariä Verkündigung. Der Tag erinnert an den Besuch des Erzengels Gabriel bei der Jungfrau Maria, bei welchem er ihr die Geburt Christi ankündigte.
Die Szene der Verkündigung an Maria ist durch die Jahrhunderte ein häufiges Motiv der bildenden Kunst. - Gesehen in Eichenbühl, Landkreis Miltenberg.
35 Bilder

Bildergalerie und Essay
„An Mariä Verkündung hell und klar ist ein Segen für das ganze Jahr“.

Am 25. März ist das Hochfest Mariä Verkündigung. Häufig dargestelltes Motiv - Fürsprecherin in Notzeiten. Überall in der Region gibt es Kirchen, die der Gottesmutter Maria geweiht sind.  Sie erinnern noch heute an christliche Traditionen, marianische Feste und die tiefe Volksfrömmigkeit unserer Vorfahren, beispielsweise in der Klosterkirche am Engelberg oder in der Wallfahrts-Basilika in Walldürrn. Seit 1934 ist das Fest Mariä Verkündigung am 25. März ein konfessionsübergreifendes und beliebter...

  • Miltenberg
  • 24.03.21
  • 133× gelesen
von links Frederic Erbacher, Adrian Dederer, Charlotte Legler, Hanna Arold, Waldemar Stockert

Schüler*innen der Miltenberger Musikschule meistern coronabedingtes neues Format von "Jugend Musiziert" mit Bravour!

Ein Jahr nach Beginn der Coronapandemie ist es nach wie vor vergleichsweise still im Kunst- und Kulturleben der Stadt Miltenberg. Auch in der Musikschule Miltenberg darf Liveunterricht erst seit Anfang März wieder stattfinden, gerade noch rechtzeitig für die vier jungen Teilnehmer des renommierten Musikwettbewerbs "Jugend Musiziert" der Altersstufen III und aufwärts, um sich den neuen Herausforderungen eines digitalen Wettbewerbs stellen zu können. Während die jüngeren Teilnehmer einen...

  • Miltenberg
  • 23.03.21
  • 107× gelesen

„Wann wird’s nun endlich Frühling? - das fragen sich nicht nur viele Zeitgenossen, auch Flora und Fauna warten auf wärmere Temperaturen. - Gesehen in Walldürn-Gottersdorf im Odenwälder Freilandmuseum.
70 Bilder

Bildergalerie und Essay
Märzwinter

Sich rar machende Sonne zwischen Winter und Frühling. Schöneres Wetter ab kommender Wochenmitte! Am vergangenen Freitag war Frühlingsanfang. Doch der Lenz wollte nicht so so richtig loslegen. Stattdessen gab der Märzwinter ein Gastspiel und bescherte in vielen Regionen zum Teil kräftige Schnee- und Graupelschauer, Temperaturen um den Gefrierpunkt und Raureif. Eisig-kalt startete vereinzelt auch der Sonntagmorgen. Vielfach gab es einen trüben Himmel durch Tief Otto, der Deutschland derzeit von...

  • Miltenberg
  • 21.03.21
  • 159× gelesen
"Ein schöner Josepfstag bringt ein gutes Jahr"
45 Bilder

Bildergalerie und Essay
Ziehvater, Zimmermann, Zukunftsanpacker

Am heutigen 19. März ist der Tag des heiligen Josef. Wer kennt ihn nicht - den heiligen Josef an der Seite von Maria? Schon in der Krippe steht er schützend und mit der Laterne leuchtend vor dem gerade geborenen Jesuskind. Spätere Darstellungen zeigen ihn als aktiven Handwerker mit dem jungenhaften Jesus und dessen Mutter in seiner Werkstatt. Der stille Anpacker. Nicht von ungefähr kommt sein Patronat für die Arbeiter, die Familien und die in Not geratenen Menschen. Seine Erkennungszeichen auf...

  • Miltenberg
  • 18.03.21
  • 265× gelesen
Neuer Pfarrer in Miltenberg!
70 Bilder

Bildergalerie und Essay
Willkommen in Miltenberg und Umgebung!

Einführung von Pfarrer Lutz Domröse in Miltenberg am Sonntag Laetare 2021. Abwechslungsreiche Gottesdienst-Gestaltung mit neuen Formaten. Lutz Domröse ist neuer evangelischer Pfarrer in Miltenberg. Miltenberg. Der vierte Sonntag in der Passionszeit heißt „Lätare“ und gilt unter Christen als vorweggenommenes, kleines Osterfest - denn das Motto heißt: „Freut euch!“ „Sich erfreuen“. Große Freude herrschte in beiden Sonntagsgottesdiensten am Vor- und Nachmittag -  nicht nur durch den vorösterlichen...

  • Miltenberg
  • 14.03.21
  • 2.342× gelesen

Taizé-Gebet in Breitendiel

Am Donnerstag,18. März findet in Breitendiel um 20 Uhr in der Kirche St. Josef ein Taizé-Gebet statt. Die Lieder werden von Kantorinnen gesungen. Christen der verschiedenen Konfessionen, auch aus anderen Gemeinden, und alle Interessierte sind herzlich eingeladen. Bitte beachten Sie die geltenden Hygieneauflagen.

  • Miltenberg
  • 13.03.21
  • 9× gelesen
Der Internationale Frauentag wird seit 1921 am 8. März begangen.
50 Bilder

Bildergalerie und Essay
Internationaler Weltfrauentag am 8. März 2021.

Für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung. Internationaler Weltfrauentag am 8. März 2021. Seit mehr als hundert Jahren wird der Internationale Frauentag begangen.  In Berlin ist der 8. März sogar seit 2019 gesetzlicher Feiertag - in den übrigen 15 Bundesländern (noch) nicht. Doch bundesweit finden - auch unter dem Eindruck der Corona-Pandemie bei Wahrung der Vorschriften - dennoch organisierte Veranstaltungen statt. Denn die derzeitige Corona-Krise trifft Frauen besonders hart....

  • Miltenberg
  • 06.03.21
  • 20.555× gelesen

Stadtbücherei Miltenberg ab 9. März wieder geöffnet!

Bibliotheken in Bayern dürfen unter Einhaltung der vorgegebenen Corona-Schutzmaßnahmen wie FFP2-Maskenpflicht und Begrenzung der Besucherzahl ab nächster Woche wieder öffnen. Wir freuen uns sehr, unsere Leserinnen und Leser wieder persönlich zu unseren regulären Öffnungszeiten hier in der Stadtbücherei Miltenberg begrüßen zu dürfen! Ihr Team der Stadtbücherei Miltenberg www.stadtbuecherei-miltenberg.de

  • Miltenberg
  • 06.03.21
  • 38× gelesen
Am vergangenen Montag, 1. März, begann meteorologisch der Frühling. Nach einer frühlingshaften Woche mit dem Hoch „Ilonka“ geht es jetzt mit „Jacqueline“ weiter. Auch dieses Hoch sorgt in dieser Woche jeden Tag für viel Sonnenschein, nach einem kalten Morgen gibt es nachmittags jeweils frühlingshafte Werte und das bis einschließlich Donnerstag, prognostizieren die Meteorologen. Ab Freitag kühlt es dann ab.
60 Bilder

Bildergalerie und Essay
“Lachende Kunigunde / bringt frohe Kunde.“

Frühlingsstart, Feuerprobe, Frankenheilige Frömmigkeitsideal. “Lachende Kunigunde / bringt frohe Kunde.“  „An Kunigund’  (3. März) kommt die Wärm‘ von unt’ “  Jetzt nehmen wir Abschied von den langen, dunklen Wintermonaten. Endlich ist er da -  der Frühling! Sein meteorologischer Start war bereits am 1.3.   Bekanntlich ist der März oder Lenzmond der erste Frühlingsmonat, denn nach dem Kalender endet der Winter am 21. März. Auch die alten Bauernregeln tun es kund: „An Kunigund (3. März) kommt...

  • Miltenberg
  • 02.03.21
  • 453× gelesen

ökum. Weltgebetstag am 05.03.21 in St. Jakobus Miltenberg
Frauen aller Konfession laden ein

Die katholischen Frauen in Miltenberg laden zum ökumenischen Weltgebetstag ein. Unter Einhaltung der Corona Regeln wird er als Präsenzgottesdienst in der Kirche St. Jakobus d.Ä. in Miltenberg gefeiert. Die Liturgie kommt in diesem Jahr aus Vanuatu, einem kleinen Inselstaat im Pazifik, in dem sehr viele Christen leben. Ein Land das immer wieder von Klimakatastrophen betroffen ist und dessen Bewohner doch in einer großen Zahl fest auf Gott vertrauen. Hören wir doch, was sie uns sagen möchten:...

  • Miltenberg
  • 26.02.21
  • 20× gelesen

Demozug Aufruf zur Schilderdemo am Sa. 27.2.2021 in Miltenberg
AUFSTEHEN UND MITGEHEN - Coronamaßnahmen und ihre Verhältnismäßigkeit, Einladung zum Demozug am Sa. 27.2.2021

📍SCHILDERDEMO📍 SAMSTAG, 27.2.2021 von 10 bis 12 Uhr Treffpunkt um 9:45 Uhr vor dem Jugendhaus St. Kilian in der Bürgstädter Straße in 63897 Miltenberg Die Schilder sollen maximal die Größe 50 cm x 70 cm haben (DIN A2), Kartonage/Tonpapier/Papier. Die Größe soll nicht überschritten werden (siehe Beispiele Fotos) Bitte aber darauf achten, dass die Schilder nicht zu klein und gut lesbar für Autofahrer und Fußgänger sind. Man kann auch gut 2 Blätter von einem Zeichenblock oder 4 Blätter DIN A4 auf...

  • Miltenberg
  • 24.02.21
  • 609× gelesen
  • 3

Bibel teilen online

Auszeit Bibel teilen online Gemeinschaft im Wort - zur Begegnung mit Bibeltexten und untereinander in den sieben Schritten des „Bibelteilens“ online laden die Internetseelsorge, die Ehe-und Familienseelsorge am Untermain und der Martinusforum e.V. Aschaffenburg ein. Jeweils am ersten Mittwoch im Monat bieten wir um 20 Uhr eine "AusZeit" mit einem Bibeltext des kommenden Sonntags an. Nächste Termine sind Mi., 03.03., 07.04. und 05.05.2021. Das Treffen findet im Internet statt und dauert ca. eine...

  • Miltenberg
  • 22.02.21
  • 9× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.