Miltenberg - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Die höchste Ehrung des Landkreises, die Auszeichnung mit dem Ehrenpreis, erhielten aus der Hand von Landrat Jens Marco Scherf Heinz Weber, Jakob Buchinger, Doris Patzelt, Luise Kluger und Leo Markert (von links).
3 Bilder

Landkreis sagt Danke für ehrenamtlichen Einsatz

In feierlichem Rahmen eines Ehrenabends im Elsenfelder Bürgerzentrum hat der Landkreis Miltenberg in Person von Landrat Jens Marco Scherf Anerkennung und Wertschätzung für ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger ausgedrückt. Umrahmt von Klaviervorträgen von Philipp Emmanuel Klement und Evelyn Held, stellte der Landrat den für die Gesellschaft so wichtigen Einsatz der Geehrten heraus. Dass das Ehrenamt im Landkreis einen hohen Stellenwert hat, könne man an der Zahl der Ehrenamtskarten...

  • Miltenberg
  • 22.02.19
  • 32× gelesen
Kultur
Eine besondere Ehrung erfuhr der einstige Bundestagsabgeordnete Wolfgang Zöller durch Landrat Jens-Marco Scherf. Zöller erhielt in dankbarer Anerkennung  die Urkunde  für vierzigjährige  Zugehörigkeit zum Kreistag  und für bleibende Verdienste  um den Landkreis Miltenberg.
92 Bilder

Lob für ehrenamtliches Engagement
Eindrucksvoller Ehrenabend des Landkreises Miltenberg 2019

Erste Impressionen vom 20.02.2019 im Bürgerzentrum Elsenfeld - Weitere Bilder und Informationen folgen! Ein Dankeschön für langjähriges ehrenamtliches EngagementEindrucksvoller Ehrenabend des Landkreises Miltenberg Elsenfeld / Landkreis Miltenberg. Stil- und würdevoll präsentierte sich der fünfte Ehrenabend des Landkreises Miltenberg im Bürgerzentrum Eisenfeld am vergangenen Mittwoch, dem 20. Februar 2019. „Wertschätzung, Wahrnehmung und Anerkennung sind das Wichtigste, was ein...

  • Miltenberg
  • 21.02.19
  • 230× gelesen
Kultur
Seit August 2016 pinkeln die drei Staffelbrunser fast ohne Pause am Miltenberger Mainufer. Sie erinnern an den Necknamen der Stadt und sind beliebtes Fotomotiv.
2 Bilder

Krabbe, Staffelbrunser, Jolle
Die Geschichte hinter unseren Ortsnecknamen

Dass die Miltenberg die Staffelbrunser sind, weiß man spätestens, seit ein Brunnen mit drei pinkelnden Jungen im August 2016 eingeweiht und eines der meistfotografierten Motive der Stadt wurde. Weilbacher Frösch und Wörther Sandhasen kennt man vor allem durch den Fasching und die entsprechenden Vereine und Namen wie Dorfprozeltener Ham-Ham gehören schon eher zum Insider-Wissen. Es gibt kaum einen Ort in der Region, der nicht mindestens einen Nacknamen trägt. Was früher teilweise üble...

  • Miltenberg
  • 19.02.19
  • 88× gelesen
Kultur

4. Grenzgänger-Gottesdienst in Miltenberg-Nord
Selbstliebe kommt oft zu kurz

Bei vielen Christinnen und Christen kommt die Selbstliebe zu kurz. Sie sind in der Gefahr, sich in der Liebe zu den Mitmenschen zu verlieren, ohne auf sich selbst genug zu achten. Darum legt der nächste Grenzgänger-Gottesdienst das Augenmerk auf den zweiten Halbsatz von Jesu Nächstenliebe-Gebots: „...wie dich selbst!?“ Wer gerne Gottesdienst einmal „anders“ feiert, und sich von einer Youtuberin Inspiration holen möchte, ist am Freitag, 22. Februar, um 19 Uhr im Gemeindezentrum Miltenberg-Nord...

  • Miltenberg
  • 15.02.19
  • 51× gelesen
Kultur
Volles Haus bei der Vernissage zum Schaeflerpreis im Landratsamt: Zahlreiche Gäste hörten Jonathan Moder bei der musikalischen Umrahmung zu, auch stellvertretender Landrat Thorsten Meyerer und Laudatorin Cornelia König-Becker (links).
2 Bilder

Schwierige Aufgabe für die Schaeflerpreis-Jury

„Es leuchtet, wenn man hereinkommt“, fand Galeristin Cornelia König-Becker passende Worte bei der Vernissage zum Schaeflerpreis am Montagabend im Foyer des Landratsamts. Und auch Thorsten Meyerer, Stellvertreter des Landrats, freute sich über die bunten Gemälde und ein volles Haus mit vielen Eltern, Lehrern und Kindern. „Der Schaefler-Preis und die Ausstellung der vielen tollen Bilder junger Künstlerinnen und Künstler ist immer eine ganz besondere Angelegenheit“, sagte Meyerer, der den...

  • Miltenberg
  • 15.02.19
  • 55× gelesen
Kultur

„...von Helden und Halunken...“
die Stadtkapelle Miltenberg präsentiert Opernmelodien und zeitlose Klassiker

MILTENBERG. Die Stadkapelle Miltenberg lädt herzlich zum traditionellen Frühjahrskonzert am Samstag den 6. April 2019 um 19 Uhr, in der Turnhalle der Grundschule Miltenberg, Wolfram-von-Eschenbach-Straße ein. Unter der Leitung von Michael Geiger sind die Kompositionen aus berühmten Opern und zeitlosen Klassikern wie „Die Fledermaus“, „Carmen“, „Leichte Kavallerie“, „Moment for Morricone“ und vieles mehr zu hören. Kartenvorverkauf bei den Buchhandlungen *Casa Rossa* und *Halbig* und online...

  • Miltenberg
  • 12.02.19
  • 34× gelesen
Kultur

Kultur
Bunte Burg - Disneylandia in Miltenberg als nächtliche Dauerbeleuchtung

Im Boten vom Untermain wird ein geplantes Beleuchtungskonzept beschrieben. Die Mildenburg als Wahrzeichen soll ins " rechte Licht" gesetzt werden, inspiriert vom Millumina Projekt der Hochschule Coburg. Man wolle künftig die ganzen Ausmaße der Burg und ihrer Ringmauern auch nachts möglich machen. Die gesamte Burg mit unterer und oberer Burgmauer , inklusive dem Bergfried, Türmchen, Tore, Dächer und Giebel in einem "Lichtspiel" zeigen. LED Technik ermöglicht auch farbige Akzente. Zugegeben, aus...

  • Miltenberg
  • 08.02.19
  • 54× gelesen
KulturAnzeige
7 Bilder

HEADLINE - Just good music

Seit 1977 ist die Band Headline im Profibereich der Musikszene aktiv und ein etablierter Name geworden. Anfangs bekannt als die Original Bürgstadter Musikanten, wandelte sich die Band im Laufe der Zeit zur 7-köpfigen Formation Headline um, mit welcher Albrecht Hench als Bandleader deutschlandweit seit Jahrzehnten erfolgreich unterwegs ist. Das weitreichende Potential der Band fasste zunächst in landesweiten Festzelten Fuß, bevor die erste Wandlung zur Showband Headline auf überregionalen...

  • Bürgstadt
  • 23.01.19
  • 159× gelesen
  •  2
Kultur

Mahnmal mit Mehrwert
Ausstellung zeigt Entwürfe zum Thema Hexenverfolgung

Zehn Entwürfe für ein „Mahnmal Hexenverfolgung“, jeweils mit ausführlichem Begleittext, sind bis Freitag, 1. Februar, im Würzburger Kilianeum-Haus der Jugend, Ottostraße 1, ausgestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines gleichnamigen Projektseminars am Würzburger Röntgen-Gymnasium stellten ihre Entwürfe und die zugrunde liegenden Gedanken am Freitag, 18. Januar, bei einer Vernissage der Öffentlichkeit vor. Alle Entwürfe folgen den Vorgaben der Seminarleiter, auf figürliche Darstellung zu...

  • Miltenberg
  • 23.01.19
  • 29× gelesen
Kultur

Bürgermeister Helmut Demel: "Leider müssen wir unseren Polizeichef Herrn Bernhard Wenzel nach Obernburg ziehen lassen. Ich danke Ihnen auch im Namen der Mitarbeiter der Stadtverwaltung für Ihr stets umsichtiges und vor allem auch kameradschaftliches Miteinander, wenn es um die Sicherheit in unserer Stadt ging."
52 Bilder

Dank für Engagement, Ehrungen, Rück- und Ausblick von Bürgermeister Helmut Demel
Gut besuchter Neujahrsempfang der Stadt Miltenberg im Alten Rathaus am 13. Januar 2019

„Achtsamerer Umgang mit uns selbst und unseren Mitmenschen“ Imposanter Neujahrs-Empfang der Stadt Miltenberg 2019 im Alten Rathaus Lob für vielfältiges Engagement, Rück- und Ausblick MILTENBERG. Sehr gut besucht war der Neujahrsempfang im Alten Rathaus, zu dem die Stadt Miltenberg am vergangenen Sonntag Ehrengäste, Vereinsvorstände sowie engagierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen hatte. Das Wetter präsentierte sich diesmal nicht mit Schnee wie 2017 oder fast frühlingshaft...

  • Miltenberg
  • 13.01.19
  • 399× gelesen
Kultur
Geschichten aus unserer fränkischen Heimat

Fränkische Geschichten
Buchtipp: Ich will fei nix gsachd ham

Was hat es eigentlich mit dem „Ding“ auf sich und warum sucht ein Ehemann eine Weihnachtsgans per Zeitungsannonce? Wie hat der „Karbfn seinen Buggl grichd“? Und was macht eigentlich einen echten „Frangen“ aus? All das und was „ frängische Nachbern“ so alles zu besprechen haben, erfahren Sie in diesem Band des Autors Werner Rosenzweig, der selbst ein waschechter Franke ist. Höchst unterhaltsam erzählt er aus dem Alltag und das im schönsten „Frängisch“. So berichtet Werner Rosenzweig, dass sich...

  • Miltenberg
  • 06.01.19
  • 66× gelesen
Kultur
Die kirchliche Sternsinger-Aussendung nahmen jung und alt gerne in Augenschein und feierten fleißig mit nach dem diesjährigen Motto "Wir gehören zusammen!" - Gesehen in Miltenberger Stadtpfarrkirche.
40 Bilder

Familienfreundlicher Feiertag in Franken
Dreikönigstag - Fest der Erscheinung des Herrn am 6.1.2019

Die Winterferien und der Weihnachsfestkreis im engeren Sinne gehen zwar zu Ende, doch ein letztes Highlight voller Farben und Formen, die kirchliche Sternsinger-Aussendung, nahmen jung und alt gerne in Augenschein und feierten fleißig mit nach dem diesjährigen Motto "Wir gehören zusammen!" Impressionen vom Dreikönigstag, dem Fest der Erscheinung des Herrn - am 6.1.2019, gesehen in Miltenberg in der Stadtpfarrkirche und Umgebung. Weitere Bilder und Informationen folgen!

  • Miltenberg
  • 06.01.19
  • 130× gelesen
Kultur
Am Fest der Erscheinung des Herrn, am Dreikönigstag, haben zwei Vereine - die Miltenberger Fünfwundenbruderschaft sowie die Fischer- und Schifferzunft - ihren besonderen Tag, Jahrtag genannt.
60 Bilder

Traditionelles Treffen am Dreikönigstag 2019
Miltenberger Fünfwundenbruderschaft sowie Fischer- und Schifferzunft begehen nach alter Überlieferung ihren festlichen Jahrtag

Traditionelles Treffen am Dreikönigstag 2019 Miltenberger Fünfwundenbruderschaft sowie Fischer- und Schifferzunft begingen nach alter Überlieferung ihren festlichen Jahrtag MILTENBERG. Es gab kein Schneechaos wie in Südbayern. Dagegen dominierten leichter Nieselregen und relativ milde Temperaturen um die acht Grad Celsius als nicht gerade einladendes Wetter am frühen Dreikönigsmorgen in und um Miltenberg am Main. Die Straßen waren frei, spärlich zeigte sich der Verkehr in der Stadt...

  • Miltenberg
  • 06.01.19
  • 176× gelesen
Kultur
Unter der bewährten Stabführung von Bernd Hofmann präsentierten die engagierten, mehr als fünfzig Musikerinnen und Musiker bei zwei Veranstaltungen  faszinierende Musikstücke.
50 Bilder

Grandioses Konzert der Fränkischen Rebläuse in der Mittelmühle Bürgstadt
"Sax Bomb", Säbeltanz und Totos größte Hits

Ein musikalisches Feuerwerk entzündeten die "Fränkischen Rebläuse", das beliebte Bürgstadter Blasorchester, nicht zur Jahreswende, sondern wenige Tage danach am Dreikönigs-Vorabend und am Feiertag selbst. Unter der bewährten Stabführung von Bernd Hofmann präsentierten die engagierten, mehr als fünfzig Musikerinnen und Musiker bei zwei Veranstaltungen  faszinierende Musikstücke wie die Polonaise  aus der Oper "Rusalka" von Anton Dvorak, "Sax Bomb"  von Marcel Saurer oder "Totos greatest...

  • Miltenberg
  • 06.01.19
  • 351× gelesen
Kultur
Der engere Weihnachtsfestkreis geht mit dem Dreikönigstag nun zu Ende. Bei vielen Gläubigen wird zuhause nach dem Sternsinger-Besuch auch der Christbaum geleert. "Es geht wieder nauswärts!" - sagen nicht nur die Landleute: der Alltag startet und die Tageslicht-Länge nimmt zu. Doch vorher freut man sich an den nachweihnachtlichen Kirchengesängen und ist - nicht nur bei traditionellen Jahrtags- und Vereinstreffen sowie Neujahrsempfängen gerne mit Gleichgesinnten zusammen.
90 Bilder

Jahrtag am Dreikönigstag - Sternsinger werden ausgesandt - Stärke antrinken
Fünfwundenbruderschaft sowie Fischer- und Schifferzunft begehen traditionellen Jahrtag

KREIS MILTENBERG. Die Après-Ski-Party-Besucher in der Region dürften am frühen Sonntagsmorgen noch auf dem Heimweg sein, wenn ihnen die ersten Kirchgänger zum Fest der Erscheinung des Herrn begegnen. In der altehrwürdigen Klosterkirche in Miltenberg unweit vom Engelplatz beginnt am Dreikönigstag ein besonderer Gottesdienst ab 8.30 Uhr, der im Allgemeinen von vielen Gläubigen recht gut besucht wird. Einfinden werden sich auch heuer wieder viele Mitglieder der Miltenberger...

  • Miltenberg
  • 05.01.19
  • 149× gelesen
Kultur
Malerisch präsentierte sich in der "blauen Stunde" der historische Miltenberger Marktplatz und die Hauptstraße.
30 Bilder

Kommt jetzt der eiskalte, schneereiche Winter?
Januar-Start 2019 mit Kälte, Raureif und wenig Sonne.

Impressionen aus Miltenberg und Umgebung in der ersten Januarwoche.  Silvester und Neujahr sind passé. Am Donnerstag, dem 03. 01.2019, lag Rauhreif auf den Feldern und Wiesen des Odenwaldes und des Spessart. Bald kam in mehreren Schüben Neuschnee hinzu. Räumfahrzeuge drehten ihre Runden und streuten Salz. Schnell waren die Wege und Straßen wieder eisfrei - von wenigen rutschigen Stellen abgesehen. Magische Strukturen bildeten sich auf zugefrorenenen Pfützen.  In...

  • Miltenberg
  • 03.01.19
  • 97× gelesen
Kultur
Geselligkeit, positive Beziehungen, viele Kontakte zu Gleichgesinnten - dies alles gehört zum Wunschkanon  am Anfang eines neuen Jahres!
30 Bilder

Wünsche für 2019
Friedliches Zusammenleben, persönliches Wohlergehen und viele positive Kontakte

"Musik verbindet Menschen unterschiedlichen Alters miteinander - so soll es auch im neuen Jahr sein!“ „Ich freue mich auf 2019, weil ich bereits viele interessante musikalische Projekte geplant habe und gespannt auf deren Umsetzung blicke. Als Dirigent der Stadtkapelle Miltenberg wird eines der ersten Vorhaben das traditionelle Frühjahrskonzert sein, welches gleichzeitig den musikalischen Höhepunkt unseres Terminkalenders darstellt. Ich bin sicher, dass sich das Orchester wieder...

  • Miltenberg
  • 02.01.19
  • 224× gelesen
Kultur
Eine sehenswerte Sonderausstellung unter dem Titel „Es glitzert und funkelt…“ dauert noch bis bis 13. Januar 2019 und zeigt Weihnachtsschmuck vom Prestigeobjekt zum Industrieprodukt im Museum Stadt Miltenberg.
30 Bilder

Rück- und Ausblick 2018 / 2019
Reflexionen zum vergangenen Jahr und zum neuen Jahr

Interviews: "Wie war Ihr Jahr 2018?" - "Auf was freu(t)en Sie sich?  „Seit September 2018 bin ich im Museum der Stadt Miltenberg tätig und freue mich über die gute Zusammenarbeit mit haupt-und ehrenamtlichen Mitarbeitern. Land und Leute habe ich bereits in meinem Praktikum vor fünf Jahren kennengelernt. So fiel mir der Umzug aus dem Norden nach Süddeutschland gar nicht mehr so schwer. Übrigens in der Franken-Metropole Würzburg habe ich ab 2008 studiert. studiert. Meine...

  • Miltenberg
  • 01.01.19
  • 127× gelesen
Kultur
Akkordeonspieler in der vorweihnachtlichen Rushhour in Miltenberg.
100 Bilder

Schnappschüsse, Szenen und Stimmungen
Besondere Momente im Jahr 2018

Impressionen aus der Region Miltenberg und Umgebung. Manchmal gilt es schnell auf den Auslöser zu drücken, denn unwiederbringlich präsentiert sich eine Szene in der Natur oder im zwischenmenschlichen Leben. Seltener sind Schnappschüsse, wo man noch einige Augenblicke warten muss und dann ist die Stimmung oder die Street-Aufnahme schließlich erst perfekt.  Lassen Sie sich überraschen von den nachfolgenden Fotos, die im vergangenen Jahr entstanden sind! Weitere Bilder und Infos...

  • Miltenberg
  • 01.01.19
  • 164× gelesen
Kultur
Unsere Vorfahren verabschiedeten sich seltener besinnlich, eher feucht- fröhlich in gemütlicher Runde vom alten Jahr und wagten auch einen Blick in die Zukunft mit Blei- und Wachsgießen, Zukunftslesen aus Apfelschalen,
mit symbolträchtigem Schuhwerfen und erkenntnisreichem Kartenlegen.
44 Bilder

Wie feierten unsere Vorfahren Silvester und Neujahr ?
Brezeln für die Paschen-Sieger am Silvesterabend und die Neujahrswünscher am ersten Januar

Bei unsren Altvorderen war der Jahreswechsel früher kein besonderer Anlass zu großen Feiern. In den 1930er Jahren, in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen, war der Ausdruck „Silvester“ für den letzte Tag des Jahres fast unbekannt, erinnert sich ein Lehrer aus Franken an seine Kindheit. Viele Männer trafen sich in ländlichen Gebieten in einer Gastwirtschaft zum sogenannten Paschen. Bei diesem Ausscheidungsspiel war nach mehreren Würfelrunden eine Brezel der Hauptgewinn, mit...

  • Miltenberg
  • 30.12.18
  • 54× gelesen