Miltenberg - Natur & Tiere

Beiträge zur Rubrik Natur & Tiere

Natur & Tiere
mit Stickerbogen und großem Aktivanteil für Kinder ab 8 Jahren

Mitmachen und Ausfüllen
Buchtipp: Naturforscher im Winter

Was machen unsere Freunde - die Tiere - wenn es schneit? Wie halten sich die Bienen warm? Warum haben Enten immer kalte Füße? Und warum ist Schnee weiß?  Mit diesem spannenden Forscherbuch gehen Kinder vor der Haustür auf Winterexpedition. Welche Spuren kannst du im Schnee entdecken und wie entsteht eigentlich Eis? Aufgebaut nach Themengebieten und Lebensräumen lässt dieses Buch keine Fragen offen. Zahlreiche Tipps, Platz für Beobachtungen und viele praktische Anregungen machen Natur erleb-...

  • Miltenberg
  • 30.11.18
  • 70× gelesen
Natur & Tiere
2 Bilder

Die Verantwortung des Menschen dem Tier gegenüber

Der 4. Oktober, der Tag des Heiligen Franziskus von Assisi, wird international von Tierschützern als "Welttierschutztag" für Informationsveranstaltungen genutzt. Franz von Assisi - Begründer des Ordens der Franziskaner und Schutzpatron der Tiere - sah das Tier als lebendiges Geschöpf Gottes und als Bruder des Menschen an. Doch wichtiger ist, dass Franz von Assisi den Einheitsgedanken der Schöpfung im Sinne der Gleichheit aller vor Gott und untereinander vorlebte und unermüdlich predigte. Auch...

  • Miltenberg
  • 25.10.18
  • 13× gelesen
Natur & Tiere
Christoph Oberkötter (links) und Christian Kammergruber zeigen bei einer Übung auf dem Hainhaus-Areal in Lützelbach, wie man ein totes Wildschwein birgt, das sich mit der Afrikanischen Schweinepest infiziert haben könnte.

Gut gerüstet gegen möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest

Bei Christian Kammergruber und Christoph Oberkötter sitzt jeder Handgriff. Das muss er auch, denn die beiden bergen ein totes Wildschwein, das sich womöglich mit der Afrikanischen Schweinepest infiziert hat. Schutzanzüge sind Pflicht, genauso die sorgfältige Entnahme eines Blutstropfens mittels einer Tupferprobe und das sichere Verladen des Schweins, nachdem es in einen speziellen Sack gesteckt worden ist. Liegt das Tier im Anhänger, geht es zur Kadaver-Sammelstelle. Wieder müssen Kammergruber...

  • Miltenberg
  • 22.10.18
  • 8× gelesen
Natur & Tiere

Multivisionsschau mahnt verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen an

Mit dem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen beschäftigt sich die UNESCO-Multivisionsschau „REdUSE – Über unseren Umgang mit den Ressourcen der Erde“. Die Schau, deren lokale Schirmherrschaft Landrat Jens Marco Scherf übernimmt, ist am Dienstag, 23. Oktober, zu Gast in Elsenfeld. Dank finanzieller Unterstützung durch Landratsamt Miltenberg und Markt Elsenfeld können rund 380 Schülerinnen und Schüler der Real- und Mittelschule daran teilnehmen. Der Rohstoffverbrauch nimmt weltweit zu –...

  • Miltenberg
  • 04.10.18
  • 10× gelesen
Natur & Tiere
Landwirt Markus Link beim Anbau der Brennnesselpflänzchen.  "Das Pflanzen fördert die Durchblutung", meint er schmunzelnd.
15 Bilder

Gute Zeiten für Kümmel, Anis, Fenchel & Co. in Mönchberg

Noch ehe Besucher das Gelände der weitläufigen Hofanlage und des „Hofstadels“ am Rande von Mönchberg betreten, können sie es riechen: In der glühend heißen Sommerhitze zieht heute der Duft von frischem Anis in die Nase. An anderen Tagen sind es Fenchel- oder Kümmelaromen. In der Welt der Landwirte besetzt der Mönchberger Marcus Link eine Nische. Er und seine Familie betreiben neben der Schweinemast, der Gaststätte Hofstadel, dem Getreideanbau auch noch die Kultur von Gewürzpflanzen....

  • Miltenberg
  • 03.09.18
  • 102× gelesen
Natur & Tiere
Schottisches Hochlandrind kämpft gegen Hitze und Mücken
30 Bilder

Augustsommer mit Hitze, Trockenheit und Mücken

August-Impressionen am frühen Morgen ( 07. 08. 2018 ): Nur der frühe Morgen bei Sonnenaufgang und einige Momente danach sind erträglich. Doch auch hier rücken in Wald und Flur immer wieder Mücken an und erschweren den Aufenthalt im Freien. Gesehen bei Miltenberg-Monbrunn/Wenschdorf und Schippach. Weitere Bilder und Infos folgen!

  • Miltenberg
  • 07.08.18
  • 89× gelesen
Natur & Tiere
Abkühlung am Main bei Großheubach.
50 Bilder

Andauernde Hochsommer-Hitze, schattige Rückzugs-Refugien in der Region, farbenprächtige Naturwunder am Wegesrand

Impressionen aus Groß-und Kleinheubach, aus Wenschdorf und aus Freudenberg von einem heißen Juli-Sonntag ( 29. 07.2018 ). Von wegen länger schlafen! Bereits am frühen Morgen herrscht Betriebsamkeit. Familienväter holen Brötchen beim Bäcker, Senioren radeln durch schattige Alleen und Freizeitsportler erklimmen die Wenschdorfer Steige. An Nachmittag strömen jung und alt in die hiesigen Schwimmbäder. Ruhige Winkel gibt es überall am Main: als Verschnaupause und kurze Rast, bevor es...

  • Miltenberg
  • 29.07.18
  • 140× gelesen
Natur & Tiere
Am 27. Juli 2018 ereignet sich die längste totale Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts.

Längste totale Mondfinsternis des Jahrhunderts am Abend des 27. Juli 2018

Der Erdtrabant taucht für 103 Minuten in den Kernschatten der Erde. Zur perfekten Showtime wird am Freitagabend des 27. Juli 2018 die längste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts in Deutschland zu sehen sein. Gegen 21:30 Uhr beginnt die totale Phase, der Mond wird ab dann für fast zwei Stunden tiefrot am Himmel stehen. Mond geht bereits verfinstert über Deutschland auf Am Freitag, den 27. Juli 2018, stehen Sonne, Mond und Erde in einer Reihe. Dann taucht der Erdtrabant vollkommen in den...

  • Miltenberg
  • 25.07.18
  • 435× gelesen
Natur & Tiere
Wer findet am schnellsten zum Pfeifen den passenden Vogel?

Buchtipp: Vögel in unserer Natur

Wie klingt die Blaumeise, die Elster oder das Rotkelchen? In diesem Buch werden 35 Vogelstimmen auf Knopfdruck lebendig. Zu jedem Vogel gibt es Sachinformationen, hochwertige Fotos sowie fantastische Soundeffekte. So wird die heimische Vogelwelt für Kinder lebendig. Was gibt es schöneres, als mit kleinen Kindern in der Natur unterwegs zu sein. Mit diesem Soundbuch wird es noch spannender, die Töne den entsprechenden Vögeln zuzuordnen. Auch die weiteren Informationen sind sehr hilfreich, um die...

  • Miltenberg
  • 19.06.18
  • 48× gelesen
Natur & Tiere
Schnelles Einsatzflugzeug

Erhöhte Waldbrandgefahr in Unterfranken: Regierung ordnet vorsorgliche Luftbeobachtung an

Würzburg (ruf) – Aufgrund der in ganz Unterfranken zwischenzeitlich anhaltenden allgemeinen Trockenheit bei sehr langer Sonnenscheindauer und hochsommerlichen Temperaturen, ordnet die Regierung von Unterfranken im Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung vorläufig für die Zeit von Donnerstag, 31. Mai 2018 bis ein-schließlich Sonntag, 3. Juni 2018, die Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten Regierungsbezirk...

  • Miltenberg
  • 29.05.18
  • 6× gelesen

Beiträge zu Natur & Tiere aus