Miltenberg - Garten

Beiträge zur Rubrik Garten

Blumenschmückerinnen mit Dekan Michael Prokschi
2 Bilder

Kurs Blumenschmuck im Kirchenraum

Jeweils gut 20 Frauen aus den verschiedenen Gemeinden des Dekanates Miltenberg haben sich an zwei Samstagen mit Dekan Michael Prokschi getroffen zu einem Workshop für Blumenschmuck in Kirchenräumen. Der gelernte Friedhofs- und Zierpflanzengärtner gab zu Beginn einen Überblick über das Kirchenjahr. Zu welchen Zeiten geschmückt oder nicht geschmückt wird. Welche Blumen und Pflanzen sich zur jeweiligen Jahreszeit anbieten und wie auch mit geringen finanziellen Mitteln einzelne Blüten wirkungsvoll...

  • Miltenberg
  • 02.05.22
  • 132× gelesen
Tag der offenen Gartentür 2022.

Gartenbesitzer*innen gesucht
Offene Türen in den Landkreisgärten

Für Gartenliebhaber*innen und Hobbygärtner*innen bietet der eigene Garten die Möglichkeit, den Alltag und den Stress hinter sich und die Seele baumeln zu lassen. Besonderes spannend wird es für Gartenbegeisterte, wenn sie in fremden Gärten Einblicke erhalten dürfen, Inspirationen sammeln und das eine oder andere anregende Gespräch mit Gleichgesinnten führen können. Dies wird in diesem Jahr wieder für Garteninteressierte im Landkreis Miltenberg am Tag der offenen Gartentür am Sonntag, 26. Juni...

  • Miltenberg
  • 14.04.22
  • 31× gelesen
3 Bilder

Blasenstrauch - Nahrungsquelle für Insekten
Attraktive Sommerblüher für den Garten

Nach den langen dunklen Tagen des Winters bietet das Frühjahr Gartenbesitzer*innen die Möglichkeit, frischen Wind in Form von neuen Pflanzen in den Garten zu bringen. Vorhandene Lücken werden dabei im Rahmen von Umgestaltungen oder Erweiterungen mit Hilfe von Stauden und Sträuchern bepflanzt. Bei der Auswahl der Pflanzen spielt häufig der Blütezeitraum neben weiteren Aspekten wie Wuchshöhe, Wuchsform und Blütenfarbe eine entscheidende Rolle. Sträucher wie die Sommerspiere, der...

  • Miltenberg
  • 14.04.22
  • 3× gelesen
Mit diesem Ratgeber schaffen Sie pflegeleichte Blütenparadiese

Der Frühling ruft!
Gartenbuchtipp: Robuste Traumbeete gestalten

Die Tage werden länger und man ist versucht, dem Garten wieder etwas mehr Zeit zu widmen. Doch bei allen Aktivitäten sollte nicht vergessen werden, dass der Sommer sehr zeitintensiv sein kann. Sylvia Knittel und Ina Timm zeigen in ihrem Buch Gestaltungsideen, wie man mit Blumenzwiebeln einmalige pflegeleichte  Blütenparadiese schaffen kann. Es ist doch immer wieder eine Augenweide, wenn die ersten Schneeglöckchen oder Narzissen aus dem Boden sprießen.  Ina Timm studierte Garten- und...

  • Miltenberg
  • 09.02.22
  • 113× gelesen
Naturgartenzertifizierung mit (von links) Kreisfachberater Gabriel Abt, Roland Straub und Margit Neckermann-Straub, Landrat Jens Marco Scherf, Kreisverbandsvorsitzende Ulrike Oettinger, Marco Schneider, Stefanie Schneider, Christina Schmitt-Kemmerer und Jochen Kemmerer, Anita Streun und Kreisverbandsgeschäftsführerin Helga Amrhein.

Im Einklang mit der Natur
Prächtige Naturgärten zertifiziert

Im Naturgarten der Familie Neckermann-Straub in Großheubach hat der Kreisverband für Garten und Landschaft Urkunden für zertifizierte Naturgärten übergeben. Landrat Jens Marco Scherf gratulierte den Naturgarten-Besitzer*innen und bedankte sich für ihr Engagement, ihre Gartenparadiese als Vorbilder für nachhaltiges und naturnahes Gärtnern zu präsentieren. Für Kreisverbandsvorsitzende Ulrike Oettinger stehen Gärten für sichtbare und spürbare Lebensqualität – ganz im Gegensatz zu mit Schotter...

  • Miltenberg
  • 21.12.21
  • 44× gelesen
Grundsätzlich sollte zum Wohle unserer Umgebung eine Beleuchtung im eigenen Garten getreu dem Motto "weniger ist mehr" erfolgen.

So viel wie nötig – so wenig wie möglich
Licht im Garten

Für uns Menschen ist Licht essenziell. Besonders im Winter spüren wir, dass uns etwas fehlt. Daher nutzen wir immer häufiger die Chance, durch Illuminationen am Haus/Garten Abhilfe zu schaffen. Eine Beleuchtung hat jedoch auch Auswirkungen auf unsere Pflanzen- und Tierwelt. So orientieren sich beispielsweise nachtaktive Insekten (etwa Nachtfalter und Käfer) am Mond und an den Sternen. Von Lichtquellen mit hohem Blauanteil, die zu allen Seiten strahlen, werden sie jedoch magisch angezogen, da...

  • Miltenberg
  • 21.12.21
  • 13× gelesen
Kleine Gärten zu Oasen gestalten

Kleine Gärten kommen nun ganz groß raus!
Gartenbuchtipp: Kleiner Garten naturnah von Ulrike Aufderheide

Sie möchten einen kleinen Garten pflegen oder neu anlegen? Dipl. Biologin Ulrike Aufderheide gibt in diesem Buch Anregungen zur Gestaltung, zur Bautechnik und zur naturnahen Bepflanzung. Egal, ob Vorgarten, Stellplatz oder ein Gärtchen in Wohnzimmergröße. Die Autorin möchte nicht nur Oasen für die Bewohner schaffen, sie berücksichtigt auch Tiere und die entsprechenden Pflanzen. Im kleinen Garten geht es darum, den Blick im Garten zu halten, die engen Grenzen unwichtig zu machen. Was zieht den...

  • Miltenberg
  • 09.11.21
  • 122× gelesen

Sturm und Unwetter
WARNLAGEBERICHT für Bayern, Hessen und Baden-Württemberg, ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Donnerstag, 21.10.2021, 10:30 Uhr

WARNLAGEBERICHT für Bayern 21.20.21Anfangs noch verbreitet schwere Sturmböen, im Bergland Orkanböen. Am Nachmittag abschwächender Sturm. Im nördlichen Franken am Abend einzelne Gewitter, dort bis in die Nacht zum Freitag noch Sturmböen, sonst stark böiger Wind. Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE: Verbunden mit einem Sturmtief mit Kern über Skandinavien hat eine erste Kaltfront den Südosten Bayerns erreicht. Von Norden her folgt in der Nacht zum Freitag eine weitere Kaltfront, welche bis...

  • Miltenberg
  • 21.10.21
  • 308× gelesen
Anzeige
2 Bilder

Garten und Landschaftspflege
Vielfalt aus einer Hand | Jürgen Zettl

Hausmeisterservice oder Gartenpflege? Alles kein Problem. Wir sind ein flexibles Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen und durch ein breit aufgestelltes Leistungsangebot in der Lage, den verschiedenen Anforderungen im Bereich des Gebäudemanagements gerecht zu werden. Neben einem Hausmeisterservice, zu dem u. a. die Kontrolle, Pflege, Wartung und Instandhaltung Ihrer Immobilie gehört sowie auch Kehrdienste, Streicharbeiten, generell Renovierungsarbeiten und Winterdienst, bieten wir zudem...

  • Miltenberg
  • 18.08.21
  • 221× gelesen
Erntereife Samenkapsel der Akelei

Gartentipp
Blumensamen ernten

Ab August ist der optimale Zeitraum, um Blumensamen im eigenen Garten zu sammeln und für die Aussaat im nächsten Jahr zu lagern. Ein- und zweijährige Sommerblumen vermehren sich – im Gegensatz zu unseren mehrjährigen Stauden – nur durch eigens dafür produzierte Samen. Auch ohne eigenes Ernten wandern diese wild durch den Garten. Sollen jedoch gezielt freie Plätze im Garten mit Sommerblumen wie Akelei, Königskerze, Ziermohn oder Stockmalve (-rose) bestückt werden, kann das Saatgut geerntet und...

  • Miltenberg
  • 28.07.21
  • 9× gelesen
Eindrücke aus einem zertifizierten Garten aus Neunkirchen OT. Richelbach.
2 Bilder

Boden und Wasser schonen, Artenvielfalt fördern
Naturgarten zertifizieren lassen!

Kies, Unkrautvlies, Mähroboter und Laubsauger sind in einem zertifizierten Naturgarten sicher nicht zu finden. Doch was ist ein Naturgarten eigentlich genau? Und welche Kriterien muss er erfüllen? Im Landkreis Miltenberg haben bereits zwei Gartenparadiese die Auszeichnung „Naturgarten Bayern blüht“ erhalten, vergeben vom Bayerischen Landesverband für Gartenbau und Landespflege. Initiiert wurde das Projekt durch das Bayerische Landwirtschaftsministerium mit der Landesvereinigung Gartenbau Bayern...

  • Miltenberg
  • 28.07.21
  • 21× gelesen
Holen wir uns in unserem Garten ein Stück Unabhängigkeit zurück!

Erleben Sie ihr blühendes Wunder!
Gartenbuchtipp: Wie du dein eigenes Saatgut gewinnst und so ein kleines Stück Welt rettest

Ein faszinierendes Buch über die Vermehrung von Saatgut. Und nicht nur das: Immer wieder werden Begriffe und Anregungen über die Permakultur in die Kapitel eingeflochten. Sigrid Drage (promovierte Ökologin) betreibt den zu 100 Prozent permakulturell bewirtschafteten Sonnentor Frei-Hof. Doch wenn man nun meint, sie möchte jeden Gärtner zu dieser Gartenbearbeitung bekehren: weit gefehlt. Ihr Anliegen ist die Vielfalt unserer Pflanzen, insbesondere des Gemüses, zu erhalten. Sie möchte nachhaltige...

  • Miltenberg
  • 11.06.21
  • 134× gelesen
Fotos der Standorte von Tulpen und weiteren Blumen aus dem Vorjahr, können beim Einpflanzen im Herbst eine große Unterstützung sein.
2 Bilder

Gartentipp zur Pflege
Zwiebelblumen im Hausgarten

Die Blüte der frühjahrsblühenden Zwiebelblumen wie Hyazinthen, Narzissen und Tulpen neigt sich allmählich dem Ende zu. Verblüht sehen diese in der Regel nicht sonderlich attraktiv aus. Die vertrockneten Blütenblätter einschließlich der Blütenstängel können problemlos abgeschnitten werden. Die restlichen Blätter verbleiben an der Pflanze, bis sie eingetrocknet sind. Bis zum vollständigen Eintrocknen lagern diese Reservestoffe in die Zwiebeln ein, welche das Zwiebelwachstum und die Blütenbildung...

  • Miltenberg
  • 26.04.21
  • 11× gelesen
Tag der offenen Gartentür 2021
3 Bilder

Bayernweites Projekt „VIELFALTSMACHER – (G)ARTEN.REICH.NATUR“
Wettbewerb "Vielfaltsmeisterschaft 2021"

Die Vielfaltsmeisterschaft 2021 des Bayerischen Landesverbands für Gartenbau und Landespflege e.V. ist im vollen Gange. Dabei handelt es sich um einen Wettbewerb, der kreative Ideen für mehr biologische Vielfalt in Gärten, in der Stadt, im Dorf und in der Landschaft auszeichnet. Der Wettbewerb ist Teil des bayernweiten Projekts „VIELFALTSMACHER – (G)ARTEN.REICH.NATUR“. Aufgerufen sind alle Garten- und Vielfaltsfreunde, sich mit ihren Ideen und individuellen Vorhaben zu beteiligen. Besonders der...

  • Miltenberg
  • 26.04.21
  • 38× gelesen
Kräuterverwendung - so inspirierend wie noch nie!

Öffne dich dem Abenteuer Gartenkräuter!
Gartenbuchtipp: Hauptsache Kräuter - von Engelbert Kötter

Der Kräuterpapst aus unserer Region meldet sich mit einem Standardwerk. Engelbert Kötter, gelernter Gärtner und Redakteur, betrachtet insbesondere, wie vielseitig Menschen Pflanzen in ihr Leben einbinden - Kräuter-Pairing eben (partnerschaftliches Verhalten). Er publizierte mittlerweile über zwei Dutzend Sachbücher (z.B. Kompost für alle Zwecke, Vögel im Naturgarten). Im Kontext der Frankfurter Buchmesse ist der erfahrene Sachbuchautor mit der Goldmedaille der Gastronomischen Akademie...

  • Miltenberg
  • 23.04.21
  • 109× gelesen
Anzeige

Hausmeister und Gartenservice
Vielfalt aus einer Hand | Jürgen Zettel

Hausmeisterservice oder ­Gartenpflege? Alles kein Problem. Wir sind ein flexibles Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen und durch ein breit aufgestelltes Leistungsangebot in der Lage, den verschiedenen Anforderungen im Bereich des Gebäudemanagements gerecht zu werden. Neben einem Hausmeister­service, zu dem u. a. die ­Kontrolle, Pflege, Wartung und Instandhaltung Ihrer Immobilie gehört sowie auch Kehrdienste, Streicharbeiten, generell Renovierungsarbeiten und Winterdienst, bieten wir zudem...

  • Miltenberg
  • 21.04.21
  • 279× gelesen
Endlich da: Der digitale grüne Daumen für die Hosentasche
5 Bilder

Die "all-in-one-Garten-App" ist da!
App: Digitale Garten-App für Einsteiger und Fortgeschrittene

Pünktlich zum Frühlingsanfang wird Gartenorganisation und Gartenarbeit noch bequemer und effizienter: Das digitale Garten-Navi gardify ist seit dem 01. März nun auch als kostenlose App für iPhone und iPad verfügbar, die Android-Version folgt in einigen Wochen. Gardify vereint alle wichtigen Themen und Anleitungen rund ums Gärtnern auf dem Balkon und im Garten. Die im letzten Sommer gestartete Webversion (gardify.de) zählt bereits tausende begeisterte User*innen. Dank der parallel nutzbaren,...

  • Miltenberg
  • 08.04.21
  • 182× gelesen
Video

Bienengarten
Bienenhaus selbst bauen - Anleitung

Warum sind Bienen so wichtig? Die Bienen sind unheimlich wichtig für uns Menschen, denn Sie können mehr als nur Honig herstellen! Die kleinen Insekten fliegen von Blüte zu Blüte, um Pollen und Nektar zu sammeln. Dabei werden immer ein paar der Pollen, die an ihren Beinchen sitzen, an der Blüte abgestreift, das nennt man Bestäubung. Ohne Sie würden wir kein Obst und Gemüse ernten können. Sie gelten nach den Schweinen und Rindern als drittwichtigstes landwirtschaftliches Nutztier. Sie dienen uns...

  • Miltenberg
  • 17.03.21
  • 83× gelesen
Ab dem 17. März beginnt wieder die Feldarbeit und die Winterarbeit im Haus hat ein Ende.
70 Bilder

Bildergalerie und Essay
Frühlingsbotin Gertrud: „Gertrud mit der Maus / treibt die Spinnerinnen raus"

Saison-Start für die Garten- und Feldarbeit „Sonniger Gertrudentag / Freud dem Bauern bringen mag." Die heilige Gertrud hat am 17. März ihren Gedenktag - Patronin der christlichen Nächstenliebe und Frühlingsbotin. Die heilige Gertrud von Nivelles (auch Gertrudis, Gertraud, Gerda) wurde 626 in der Nähe von Brüssel in Belgien geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie auf einer Königspfalz der Merowinger. Schon als junges Mädchen sollte sie eine standesgemäße Hochzeit mit dem fränkischen Herzog Rigulf...

  • Miltenberg
  • 17.03.21
  • 165× gelesen
Ran an den Hammer - und los geht's!

Kreativität für den Hühnerstall
Buchtipp: Hühner im Glück von Lisa Steele

Lisa Steele ist bekennende Hühnerhalterin. In ihrem letzten Buch "101 Tipps für die Hühnerhaltung" beschrieb sie die wichtigsten Kriterien für ein Leben mit dem Federvieh. Im vorliegenden Ratgeber beschreibt sie viele Selbermach-Bauideen für Hühner und die Menschen, die sie lieben. Lisa Steele hat es sich zur Aufgabe gemacht, viele Materialien wiederzuverwenden und Dinge von Grund auf selbst zu bauen. Sie stellt z.B. ein abnehmbares Kotauffangbrett her. Oder verwandeln Sie einen alten Stuhl in...

  • Miltenberg
  • 12.03.21
  • 149× gelesen

Tierschutz
Neues Gesetz: Hecke richtig schneiden

Fast jeder von uns hat eine Hecke im Garten oder vor dem Haus. Sie dient zum Schutz unserer Privatsphäre und sieht nett aus.  Aber wir sind nicht die einzigen die einen Nutzen daran haben, denn den Vögeln dienen Sie als ideale Brutplätze.  Das Bundesnaturschutzgesetz verbietet deshalb jetzt vom 1. März bis zum 30. September das Hecken "abzuschneiden oder auf den Stock zu setzen", das selbe gilt auch für lebende Zäune, Gebüsche und andere Gehölze.  Dennoch erlaubt ist es ein schonender Form- und...

  • Miltenberg
  • 02.03.21
  • 184× gelesen
Schmetterlinge sind das Lächeln des Gartens - Holen Sie sich dieses zurück!

Ein Garten für Schmetterlinge ist überall möglich!
Gartenbuchtipp: Besonders: Schmetterlinge von Michael Altmoos

Schmetterlinge, die von Blüte zu Blüte gaukeln - wünschen Sie sich das im Garten? Diesen Traum können Sie sich erfüllen und es ist gar nicht so schwer. Was die bunten Juwelen der Lüfte brauchen, um sich im grünen Wohnzimmer wohlzufühlen, erklärt der Naturschützer und Ökologe Michael Altmoos in seinem Buch. Sein "Alphabet für Schmetterlinge" nennt Aspekte, die wichtig für gute Schmetterlingsplätze sind: von "A" wie "Ausmagern" über "L" wie "Laubholz" bis "Z" wie "Zeit". Vielfältige Praxistipps...

  • Miltenberg
  • 02.03.21
  • 112× gelesen
Auch unbekanntere Arten beschreiben die beiden Gärtner in ihrem Standardwerk

Stauden werden auch als "Rückgrat" des Gartens bezeichnet
Gartenbuchtipp: Gärten inspiriert von der Natur

Die Erstausgabe dieses Buches leitete eine Revolution im Gartendesign ein: das New Perennial Movement, auf Deutsch "Die Staudenbewegung". Mitbegründet hat diesen naturalistischen Stil der international renommierte Garten- und Landschaftsgestalter Piet Oudolf, trefflich darüber geschrieben der inzwischen verstorbene Gartendesigner und Pflanzenliebhaber Henk Gerritsen. Private und öffentliche Räume erfuhren durch die emotional ansprechende, naturnahe Verwendung winterharter Stauden und Gräser...

  • Miltenberg
  • 22.02.21
  • 95× gelesen
Ein Ratgeber für alle, die ihren Garten nachhaltig und zukunftsfähig gestalten möchten

Gartenpflege für die Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte
Gartenbuchtipp: Mein Garten im Wandel von Peter Janke

Noch macht uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung, im Garten zu arbeiten. Doch ist genau dies die richtige Zeit, sich mit der Neuplanung oder einer kleinen Veränderung zu beschäftigen. im vorliegenden Buch werden einfach nachzugestaltende Ideen vorgestellt.  Jeder Garten ist ständig im Wandel, schon durch die Veränderungen in den Jahreszeiten. Aber die Zukunft stellt weitere wichtige Fragen: Wie gehe ich mit dem zunehmend wärmeren Klima um? Kann ich mehr für das Überleben von Insekten...

  • Miltenberg
  • 09.02.21
  • 136× gelesen
Die Korkenzieherhasel überzeugt durch das geschwungene Holz und im zeitigen Frühjahr durch die zahlreichen Kätzchen.

Geheimtipp: Hornveilchen
Der Garten im Winter

Auch im Winter kann der Garten durch die richtigen Gehölze, Stauden oder Gräser attraktiv aussehen. Zu nennen wäre hier der rote Hartriegel, die Korkenzieherhasel oder die markanten Korkleisten des Amberbaums. Aber auch bei den Stauden behalten einige Arten ihre Blätter das ganze Jahr hindurch und schmücken den Garten auf diese Weise auch in der Winterszeit. Viele Farne gehören zu diesen Tiefkühlspezialisten, wie der Hirschzungen-Farn (Phyllitis scolopendrium) mit seinen elegant gewellten,...

  • Miltenberg
  • 16.12.20
  • 22× gelesen
gardify ist die erste digitale Gartenanwendung, die alle wichtigen Themen und Anleitungen rund um Garten und Balkon auf einer benutzerfreundlichen Plattform vereint.
3 Bilder

Kostenoses "Navi" für jeden Garten
Gartentipp: Mit "gardify" smart und ökologisch durch das Jahr

Eine Website kann Gartenarbeit nicht erledigen. Sie kann sie aber spürbar bequemer, effizienter und sogar ökologisch sinnvoller machen. Die neue Gartenplattform www.gardify.de zeigt, wie das geht. Gartenarbeit mag gesund sein, aber zuweilen ist sie auch eine echte Herausforderung. 25 bis 50 verschiedene Pflanzen umfasst bereits ein kleiner Garten. Jede einzelne Pflanze stellt dabei individuelle Anforderungen an Pflege, Rückschnitt, Düngung, Schutz vor Schädlingen, Überwinterung oder Vermehrung....

  • Miltenberg
  • 12.11.20
  • 143× gelesen
Ein Buch für alle, die keine Zeit haben, aus dem Gehölzschnitt eine Wissenschaft zu machen...

Gartenbuchtipp: Kleine Anleitung zum Gehölzschnitt

So einfach wie möglich begleitet Baumschulgärtner und Landschaftsarchitekt Christof Sandt beim Gehölzschnitt im Garten. Sein Buch »Kleine Anleitung zum Gehölzschnitt«, richtet sich an alle, die aus dem Schnitt keine Wissenschaft machen wollen. Und an alle, die sich an langlebigen und schönen Gartengehölzen erfreuen möchten. Schneiden oder nicht schneiden? Wann wird geschnitten? Und was ist der allgemeine Auslichtungsschnitt? Diese und andere Fragen beantwortet Christof Sandt...

  • Miltenberg
  • 24.09.20
  • 177× gelesen
Die üppige Bepflanzung und der Walnussbaum schaffen schattige Bereiche, die auch an heißen Tagen mit angenehmen Temperaturen zum Verweilen einladen
2 Bilder

Gartenparadies
Erster Garten als „Naturgarten“ im Landkreis ausgezeichnet

Freude bei Familie Busch im Neunkirchener Ortsteil Richelbach: Ihr Gartenparadies ist als erster Garten im Landkreis Miltenberg mit der Auszeichnung "Naturgarten Bayern blüht" belohnt worden. Die Auszeichnung wird vom Bayerischen Landwirtschaftsministerium und der Landesvereinigung Gartenbau Bayern verliehen. Mit der Zertifizierung würdigen die Verbände eine boden- und wasserschonende Bewirt-schaftung sowie den Erhalt der Artenvielfalt im Haus- und Kleingarten – und regen damit zur Nachahmung...

  • Miltenberg
  • 21.09.20
  • 204× gelesen
Ein Garten für die Gaukler der Lüft

Herbsturlaub ideal genutzt
Gartenbuchtipp: Ein Gartenparadies für Schmetterlinge

Jetzt ist Pflanzzeit! Wer den eigenen Garten auch für die bunten Falter attraktiv machen will, muss ihn naturnah gestalten. Beste Voraussetzung dafür ist der Verzicht auf den Einsatz chemischer Mittel bei Pflanzung und Pflege. Darüber hinaus muss sich der Hobbygärtner von der Vorstellung eines "aufgeräumten" Gartens lösen, denn ein Zuhause für Schmetterlinge zeichnet sich auch durch gezielte "Unordnung" aus. Wichtig ist vor allem, dass die Bepflanzung des Gartens die Bedürfnisse verschiedener...

  • Miltenberg
  • 10.09.20
  • 275× gelesen

BUND Ökotipp
Wespen im Spätsommer: Am besten beobachten und gewähren lassen

Berlin. Die letzten Sommerwochen des Jahres brechen an. Gerade in Zeiten von Corona halten sich viele Menschen mit Freunden oder Familie im Freien auf. Wir Menschen nutzen die verbleibenden warmen Sommertage für ein Kaffeekränzchen im Garten, auf dem Balkon oder auch für ein Picknick im Park oder einen Ausflug an den See. Neben Freunden und Verwandten locken wir mit Zucker und Fleisch aber auch ungebetene Gäste an unseren Tisch: die Wespen. Was manchmal wie eine Invasion wirkt, ist in...

  • Miltenberg
  • 12.08.20
  • 282× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.