Sturm und Unwetter
WARNLAGEBERICHT für Bayern, Hessen und Baden-Württemberg, ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Donnerstag, 21.10.2021, 10:30 Uhr

WARNLAGEBERICHT für Bayern 21.20.21

Anfangs noch verbreitet schwere Sturmböen, im Bergland Orkanböen. Am Nachmittag abschwächender Sturm. Im nördlichen Franken am Abend einzelne Gewitter, dort bis in die Nacht zum Freitag noch Sturmböen, sonst stark böiger Wind.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:
Verbunden mit einem Sturmtief mit Kern über Skandinavien hat eine erste Kaltfront den Südosten Bayerns erreicht. Von Norden her folgt in der Nacht zum Freitag eine weitere Kaltfront, welche bis Freitagvormittag die Alpen erreicht.

STURM/ORKANARTIGE BÖEN (zum Teil UNWETTER):
Heute bis in den Nachmittag verbreitet Sturmböen bis 75, zum Teil schwere Sturmböen um 90 km/h aus Südwest bis West. In Nordbayern anfangs noch zum Teil bis in tiefere Lagen, ansonsten allgemein in Kammlagen der Mittelgebirge sowie auf hohen Alpengipfeln orkanartige Böen bis 115 km/h (UNWETTER). Im Laufe des Nachmittages von Westen her deutliche Windabschwächung. Bis in die Nacht zum Freitag im nördlichen Franken noch stürmische Böen bis 70 km/h, sonst im Flachland noch starke bis stürmische Böen um 60 km/h aus Südwest bis West. Im Bayerischen Wald > 1000 m, in den Alpen >1500 m schwere Sturmböen bis 100 km/h.

GEWITTER/STAKRREGEN:
Heute Nachmittag und Abend im nördlichen Franken vereinzelt Gewitter mit Starkregen um 15 l/qm in kurzer Zeit, Graupelschauern und schweren Sturmböen bis 100 km/h nicht ausgeschlossen.

WARNLAGEBERICHT für Hessen 21.10.21

Heute Mittag und am Nachmittag stürmisch! In Hochlagen noch orkanartige Böen, sonst stürmische Böen oder Sturmböen und vereinzelte Gewitter. Eingangs der Nacht abschwächend und ab morgen Vormittag erneut stürmisch.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE: 
Das Hauptwindfeld eines Randtiefs über der Ostsee ist nordostwärts abgezogen. Am Nachmittag überquert eine Kaltfront von Nordwesten das Gebiet und rückseitig wird kühlere Meeresluft herangeführt.

STURM/WIND:
Heute Mittag und am Nachmittag noch stürmisch! Dabei verbreitet STÜRMISCHE BÖEN bis STURMBÖEN zwischen 70 und 80 km/h (Bft 8 bis 9). Vereinzelt sind im Bergland oberhalb 800m ORKANARTIGE BÖEN bis 110 km/h (UNWETTER) und am Nachmittag bei Gewittern SCHWERE STURMBÖEN bis 100 km/h (Bft 10) nicht ganz ausgeschlossen.
Am Abend im Flachland meist WINDBÖEN zwischen 55 und 65 km/h (Bft 7-8), im Bergland vereinzelt auch noch STURMBÖEN bis 75 km/h (Bft 9). Im Laufe des Abends weiter nachlassend. Eingangs der Nacht zu Freitag dann nur noch im Bergland vereinzelt WINDBÖEN um 60 km/h (Bft 7).

GEWITTER:
Im Laufe des Tages vereinzelt GEWITTER mit SCHWEREN STURMBÖEN bis 100 km/h (Bft 10) möglich.

WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg 21.10.21

Bis heute Abend verbreitet stürmisch, einzelne Gewitter mit orkanartigen Böen. Im Bergland Orkanböen.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:
Heute und in der Nacht zum Freitag überquert Tief Hendrik Baden-Württemberg und führt mit stürmischer westlicher Strömung feuchte und labile Luft ein.

WIND/STURM/ORKAN (UNWETTER):
Heute verbreitet im Flachland Sturmböen zwischen 70 und 80, vereinzelt auch schwere Sturmböen bis 90 km/h aus Südwest. Im Bergland schwere Sturmböen bis orkanartige Böen zwischen 100-110, exponiert Orkanböen über 120 km/h.
Ab den Abendstunden Windabschwächung. Im Bergland starke bis stürmische bis 60, auf den Gipfellagen bis 80 km/h bis in die zweite Nachthälfte andauernd.

GEWITTER (UNWETTER):
Heute mit Schwerpunkt im Norden einzelne Gewitter mit orkanartigen Böen bis 115 km/h sowie kleinkörnigem Hagel. In der Nacht zum Freitag im Süden mit geringer Wahrscheinlichkeit kurze Gewitter mit Sturmböen bis 80 km/h.

Autor:

meine-news.de Redaktion aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen