Bayern

Beiträge zum Thema Bayern

Essen & Trinken
Marion Reinhardt geht der Frage nach: Warum isst der Bayer heute noch, was er isst?

Was macht Bayerische Kultur, Tradition und Küche aus?
Buchtipp: Das kulinarische Erbe Bayerns

Zahlreiche bayerische Spezialitäten sind einmalig auf der Welt! Ob Riebelesuppe, Holzerschmaus, Böfflamot, Fleischwurst oder Hutkrapfen. Früher wurde gekocht, was Mutter Natur hervorbrachte. Das Fleisch kam aus dem eigenen Stall oder aus dem nahegelegenen Teich. Der Bayer war also erfinderisch und kreierte Gereichte, die nicht nur einfach, sondern auch schnell sowie mit nur wenigen Zutaten zuzubereiten sind. Dieser Band versammelt nun erstmals Rezepte zu allseits beliebten bayerischen...

  • Miltenberg
  • 04.12.19
  • 113× gelesen
Kultur
Einhelliges Fazit der Gänskerb-Besucher in Bürgstadt: Schön war es -  trotz aller Tristesse  - in der Marktgemeinde  Bürgstadt, doch jeder freut sich insgeheim auf wärmere und sonnigere Tage im ausklingenden November, ebenso auf die hoffnungsvollen Lichter-Symbole der Advents-und Weihnachtszeit.
100 Bilder

Bildergalerie
Spätherbstliche Novemberstimmung in Stadt und Land - Gut besuchte Gäns'-Kerb in Bürgstadt

Impressionen aus der Region rund um Miltenberg und Bürgstadt am 17.11.2019. Nebel, Nieselwetter und Tristesse prägten die Szenerie am Sonntag in Stadt und Land. Am Volkstrauertag wurde den Kriegsopfern der letzten Kriege ehrend gedacht und  öffentliche Gebäude waren beflaggt mit Trauerflor. Die "Gäns-Kerb" gestaltete sich am Sonntagnachmittag als besonderes und lohnenswertes Ziel vieler Herbstausflügler und November-Spaziergänger. Kuchen, Krapfen, Kräuterbonbons, Nüsse , Madeln...

  • Miltenberg
  • 17.11.19
  • 926× gelesen
Kultur
Jung und alt sind begeistert auf der Suche nach der römischen Vergangenheit in Obernburg! 
Zu allen Zeiten wurden die Römerfunde aus Obernburg von der archäologischen Fachwelt begutachtet und kommentiert. Durch die kontinuierlichen Funde über drei Jahrhunderte hinweg hat sich die Römerstadt am UNESCO-Welterbe Limes einen außerordentlich guten Ruf erworben.
101 Bilder

Bildergalerie: Obernburg am Main - „Pompeji am Main“
Bildvortrag "Obernburgs reiches Römererbe" am 21.11.2019

Hochinteressanter Bildvortrag des Archäologen Mario Becker im Römermuseum Obernburg am Donnerstag, 21. November 2019, 19.30 Uhr. Förderkreis Minlimes-Museum lädt ein Zu einem Bildvortrag des Archäologen Mario Becker, Dozent an der Goethe-Universität in Frankfurt, über das reiche Obernburger Römererbe lädt der Förderkreis Mainlimes-Museum am 21. November 2019 um 19.30 Uhr ins Römermuseum Obernburg ein. Schon die erste planmäßige Ausgrabung des Obernburger Römerkastells am Ende des...

  • Miltenberg
  • 17.11.19
  • 186× gelesen
Hobby & Freizeit

Dankeschön
Nikolausverlosung für Ehrenamtskarteninhaber 2019

Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer hat die Nikolausverlosung für Inhaberinnen und Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte gestartet. Zehn Glückliche können eine Einladung zum Neujahrsempfang des Bayerischen Ministerpräsidenten am 10. Januar 2020 in der Residenz München gewinnen, auch eine Übernachtung jeweils für den Gewinner und eine Begleitperson ist inbegriffen. Die Nikolausverlosung ist laut Schreyer ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für den ehrenamtlichen Einsatz. Die...

  • Miltenberg
  • 06.11.19
  • 17× gelesen
Politik

Antragsschluss für Kulturfonds Bayern am 1. Oktober
MdL Martina Fehlner wirbt dafür, geeignete Projekte aus der Region einzureichen

Die Aschaffenburger Landtagsabgeordnete Martina Fehlner wirbt dafür, geeignete Projekte aus der Region Bayerischer Untermain für den Kulturfonds Bayern einzureichen. Aus diesem Fonds werden Kulturschaffende mit ihren Projekten vom Freistaat gefördert, die von besonderer und überörtlicher Bedeutung sind. Die Anträge müssen bis zum 1. Oktober 2019 für das Jahr 2020 bei der Regierung von Unterfranken in Würzburg eingereicht werden. Die Formulare sowohl für private Antragssteller wie für...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 17.09.19
  • 21× gelesen
Kultur
Ein faszinierender Einzug zur Miltenberger Michaelismesse 2019: Strahlende Gesichter bei den Weinprinzessinen aus der Region, ebenso beim begeisterten, immer wieder applaudierenden Publikum.
142 Bilder

MMM 2019
Auf zur Miltenberger Michaelismesse 2019 - Teil IX: Farbenprächtiger Messe-Einzug

Impressionen vom zweiten Messetag am Samstag, dem 24. August 2019. Nicht nur Bilderbuchwetter, Bier und Blasmusik locken zum größten Volksfest am Bayerischen Untermain Farbenprächtiger Messe-Einzug in Miltenberg - Stadtkapelle Buchen spielt am Montag am Marktplatz die Serenade - Neue Konzeption im nächsten Jahr Miltenberg. Bei prächtigem Sommerwetter zogen auch heuer wieder viele Gruppen, Musikzüge, Kutschen und Vereinsabordnungen durch die Altstadt zum Festplatz am Main. Gut...

  • Miltenberg
  • 25.08.19
  • 947× gelesen
Kultur
Nicht nur der anwesende Firmengeschäftsführer und Sponsor Johannes Oswald (rechts), auch eingeladene  Gäste und Verantwortliche der Stadt Miltenberg wünschten dem neuen Tourismus-Angebot einen guten Start und viel Erfolg.
60 Bilder

Bildergalerie: Nächster Halt "Mildenburg" !
Neuer Personen-Transfer vom Engelplatz zur Mildenburg am 22. August 2019 offiziell eröffnet

Nächster Halt "Mildenburg" ! Neuer Personen-Transfer mit „OsCar“ vom Engelplatz zur Mildenburg offiziell eröffnet Miltenberg. “Das war ja ein guter Start und Einstand zur neuen Miltenberger Michaelismesse! " - meinte eine beobachtende Passantin. Miltenberg hat offiziell seit Donnerstag, dem 22. August 2019, eine neue Beförderungsmöglichkeit vom Engelplatz vor dem Rathaus hoch zur Mildenburg. Und diese Einrichtung gibt es jetzt ab sofort: montags (zu den Burg-Führungen) außerdem...

  • Miltenberg
  • 22.08.19
  • 429× gelesen
Kultur
 „Gott geb" Glück und Segen drein!“- So lautet ein alter Brauer-Segensspruch. Die drei Bier-Bedienungen hatten beim Service alle Hände voll zu tun. 

Das neue Festbier schmeckt - Ergebnis bei der Festbierprobe  im "Bräustüble" in Miltenberg wenige Tage vor dem Start der Michelsmess'.
111 Bilder

MMM 2019
Auf zur Miltenberger Michaelismesse 2019 - Teil VI: Wohlschmeckendes Festbier

Das Faust-Festbier ist rechtzeitig zur bald beginnenden Miltenberger Michaelismesse fertig geworden.  Nun hat es den Test vor geladenen Gästen im "Bräustüble" im Miltenberger Schwarzviertel bestens bestanden.  Bald dürfen sich die Besucher der Michelsmess' - ab kommenden Freitag -  auf einen süffigen Gerstensaft freuen.  Die gute Bier-Qualität bestätigten nicht nur Bürgermeister Helmut Demel und Braumeister Cornelius Faust, sondern alle Anwesenden bei der Festbierprobe am...

  • Miltenberg
  • 20.08.19
  • 696× gelesen
Kultur
Nächtliches Miltenberg
33 Bilder

MMM 2019
Auf zur Miltenberger Michaelismesse 2019 - Teil II: Messe, Messerecht und Märkte in Miltenberg

„ Heut ist Markt! So viel Leut’ auf der Straß’ “. Miltenberg profitierte einst von der großen Wirtschaftskraft des Bronnbacher Zisterszienserklosters im Taubertal. Die Michaelismesse in Miltenberg ist einzigartig wie die Geschichte der Stadt am Main selbst - das betonen nicht nur Regional-Historiker, örtliche Politiker und Lokal-Patrioten. Messe, Messerecht und Märkte in Miltenberg stehen in der Tat in enger Verbindung und geben Aufschluss über die frühere und gegenwärtige...

  • Miltenberg
  • 19.08.19
  • 252× gelesen
Kultur
Bald ist es wieder so weit: die Miltenberger Michelsmess' ruft!
33 Bilder

MMM 2019
Auf zur Miltenberger Michaelismesse 2019 - Teil I: Blick in die Geschichte

Von der Waren-Messe über das Volksfest zum Gewerbe-und Vergnügungspark. 652 Jahre Miltenberger Marktrecht. Der Dreikönigstag vor 652 Jahren, der 6. Januar 1367, ist ein wichtiger Tag in der Geschichte der Stadt Miltenberg. Warum? An diesem Ehrentag verleiht Kaiser Karl IV. Miltenberg - der Stadt am Main - einen „Jahrmarkt, den man nennet die Messe“. Die kaiserliche Verleihung dieses Marktrechtes ist etwas Besonderes, denn sie gilt nicht punktuell - etwa für ein Jahr oder eine...

  • Miltenberg
  • 19.08.19
  • 413× gelesen
meine-news.TV Firmen-NewsAnzeige

Voting bis zum 30.09.2019
Rohe´sche Altenheim Stiftung Kleinwallstadt will Deutschlands beliebtester Pflegeprofi werden

Helft alle mit, den Titel nach Unterfranken zu holen! Landessieger für Bayern sind die Kleinwallstädter Pflegerinnen und Pfleger schon. Jetzt braucht das Team Rosengarten der Rohe´schen Altenheim Stiftung Kleinwallstadt unsere Stimmen, um auch den Bundestitel zu holen. Das Voting läuft vom 15. August bis zum 30. September 2019. Jede Stimme zählt! Die Abstimmung und alle Infos zum Voting gibt´s auf www.deutschlands-pflegeprofis.de Rosengarten-Teamleiter Stefan Fischer und seine Truppe...

  • Kleinwallstadt
  • 15.08.19
  • 336× gelesen
Hobby & Freizeit
Das neue bayrische Kartenspiel hat die besten Voraussetzungen für das "Spiel des Jahres"

Spielspaß für a pfundige Gaudi
Das neue bayrische Kartenspiel: Sakradi

Auch für "Gerade-Noch-Bayern" ist dieses Spiel eine echte Gaudi! Für uns als "Einwohner des bayerischen Löwenschwanzes" ist es ratsam, sich erstmal die besonderen Ausdrücke anzueignen...  Drei Striezis oder drei Busserl? Gibt’s Brotzeit oder geht’s Skifahrn? Mit dem „Sakradi“-Kartenspielgeht alles auf einmal – und im Trio gibt es auch noch Bonuspunkte. Und mit dem Joker kann man flink das Zamperl stibitzen. Denn wer zuerst mit Glück und Taktik die zehn verschiedenen Motive ergattert hat, darf...

  • Miltenberg
  • 05.08.19
  • 270× gelesen
Kultur

Verein KirchnerHAUS erhält Förderung
Martina Fehlner informiert: Landtag bewilligt 10.500 Euro aus dem Kulturfonds für Projekte in Aschaffenburg

Heute hat der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags beschlossen, 5.100 Euro für die Förderung des Vereins KirchnerHAUS Aschaffenburg e.V. aus dem Kulturfonds 2019 zur Verfügung zu stellen. Dies teilt die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner mit. Der Verein erhält die Fördersumme im Bereich Kunst für eine Sonderausstellung „Picasso – Kirchner: Blickwechsel“, die im November geplant ist. Besonders freut sich Martina Fehlner auch über die überregionale Förderung von 5.400 Euro der...

  • Aschaffenburg
  • 23.05.19
  • 14× gelesen
Kultur
Keltentrail und Keltensteig. Am Ostermontagnachmittag verunglückte ein Mountainbike-Fahrer  im Greinberg-Wald zwischen Miltenberg und Monbrunn. Notarzt, Rettungswagen und Bergwacht konnten dank des im Herbst 2018 geschaffenen Informationssystems schnell an Ort und Stelle kommen und helfen.
68 Bilder

Riesiger Ringwall, römische Schanze, reichlich Rudimente, rasantes Rettungssystem
Am Miltenberger Greinberg unterwegs

Impressionen von einer österlichen Wanderung im Greinberg-Waldgebiet am 22. April 2019. Das sonnige Wetter lädt zum Wandern ein. Ziel ist der Greinberg bei Miltenberg-Monbrunn. Vom Rastplatz an der oberen Bushaltestelle in Monbrunn geht es an einem quirligen Hühner-Freigehege vorbei zum reich beschilderten Wald, wo sich viele Wander-Wege kreuzen. Die Tiere haben viel Auslauf und entdecken immer wieder etwas Neues im Gras. Nachts sind sie geschützt in ihrem Stall, denn trotz...

  • Miltenberg
  • 22.04.19
  • 274× gelesen
Beruf & Ausbildung

Fachkräftemangel
Bedarf an Fachkräften in Bayern wächst

Der Fachkräftemangel ist eine Folge des demografischen Wandels und ein echtes Problem für viele Unternehmen. Vor allem in Bayern und speziell in unserer der Region Unterfranken macht sich die Entwicklung schon heute gravierende bemerkbar. Doch wie groß ist der Fachkräftemangel im Süden Deutschlands eigentlich genau und welche Folgen hat das für Unternehmen in der Region? Wirtschaftsstandort bayrisches Land: Insbesondere bei Start-Ups attraktiv Wer sich den Branchenmix Bayerns einmal genau...

  • Miltenberg
  • 12.03.19
  • 63× gelesen
Energie & Umwelt
Wollbiene
8 Bilder

"Rettet die Bienen"
Volksbegehren vom 31.1.-13.2.2019: Starke Unterstützung am Untermain

„So viel Rückenwind gab es für ein Naturschutz-Thema noch nie! Wenn ich sehe, wie gerade hier am Untermain innerhalb weniger Wochen so viele unterschiedliche Parteien, Vereine und Interessensgruppe Hand in Hand für die Artenvielfalt arbeiten, bin ich optimistisch.“ Dr. Steffen Scharrer leitet die Kreisgruppe Miltenberg des BUND Naturschutz. Er hofft, dass das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ bis zum 13. Februar mindestens 1 Million Unterschriften erhält. Denn nur dann wird der „Entwurf eines...

  • Miltenberg
  • 28.01.19
  • 198× gelesen
  •  1
Energie & Umwelt
Knautien-Sandbiene
2 Bilder

Volksbegehren "Rettet die Bienen"
BUND Naturschutz Miltenberg unterstützt Volksbegehren vom 31.1.-13.02.2019 - Interview mit dem Vorsitzenden Dr. Steffen Scharrer

Dr. Steffen Scharrer leitet die Kreisgruppe Miltenberg des BUND Naturschutz. Er hofft, dass das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ bis zum 13. Februar 2019 mindestens 1 Million Unterschriften erhält. Denn nur dann wird der „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bayerischen Naturschutzgesetzes zugunsten der Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern“ (Originaltext) dem Landtag zur Abstimmung vorgelegt. Zu den Zielen und dem HIntergrund ein Interview mit Dr. Scharrer. Es geht um den...

  • Miltenberg
  • 28.01.19
  • 176× gelesen
Politik

Jubiläum ein Jahr online
Jahresrückblick 2018 Teil 1 - Zwischenbilanz für stadtwatch.de

Am 07.01.2018 bin ich mit meiner Seite online gegangen. Eine kleine Zwischenbilanz. Mehr Details finden Sie direkt auf www.stadtwatch.de Meinen größten Irrtum musste ich bereits nach sehr kurzer Zeit erkennen. Gesetze mit mehr Rechten für uns Bürger wären zwar sinnvoll, das viel größere Problem ist aber, Rechte durchzusetzen. Ich musste feststellen, Auskunftsrechte von Bürgern sind erst mal ein Fremdwort. Gilt dieses Gesetz bei uns überhaupt?Wo kommen wir denn da hin? sind Bemerkungen,...

  • Miltenberg
  • 06.01.19
  • 93× gelesen
Kultur
Am Fest der Erscheinung des Herrn, am Dreikönigstag, haben zwei Vereine - die Miltenberger Fünfwundenbruderschaft sowie die Fischer- und Schifferzunft - ihren besonderen Tag, Jahrtag genannt.
60 Bilder

Traditionelles Treffen am Dreikönigstag 2019
Miltenberger Fünfwundenbruderschaft sowie Fischer- und Schifferzunft begehen nach alter Überlieferung ihren festlichen Jahrtag

Traditionelles Treffen am Dreikönigstag 2019 Miltenberger Fünfwundenbruderschaft sowie Fischer- und Schifferzunft begingen nach alter Überlieferung ihren festlichen Jahrtag MILTENBERG. Es gab kein Schneechaos wie in Südbayern. Dagegen dominierten leichter Nieselregen und relativ milde Temperaturen um die acht Grad Celsius als nicht gerade einladendes Wetter am frühen Dreikönigsmorgen in und um Miltenberg am Main. Die Straßen waren frei, spärlich zeigte sich der Verkehr in der Stadt...

  • Miltenberg
  • 06.01.19
  • 233× gelesen
Finanzen, Steuern & Recht
Mit Silvester endet das alte Jahr 2018. Schlag 24 Uhr beginnt ein neues Jahr - meist mit lautem Getöse, Feuerwerk und Böller. 2019 startet mit vielen persönlichen Vorsätzen, aber auch mit nicht wenigen Änderungen in Sachen Steuer, Recht, Versicherungen & Co.
30 Bilder

2019 - Das ändert sich für Sie!
Was uns im neuen Jahr ganz sicher erwartet

Jeder Tag, jede Stunde, selbst die kleinste Sekunde eines Jahres sind - liebe Leserin, lieber Leser - unwiederbringlich. Die vielen Stunden und Minuten, die am Jahresanfang wie ein unerschöpfliches Reservoir an Zeit vor einem liegen, scheinen im Dahinscheiden der Tage, Wochen und Monate förmlich zu verfliegen. Wer dann am Jahresende zufrieden auf die vergangene Zeit zurückblicken will, tut gut daran, nichts auf die lange Bank zu schieben. Deshalb ist es wichtig, Neuerungen und...

  • Miltenberg
  • 02.01.19
  • 123× gelesen
Kultur
Akkordeonspieler in der vorweihnachtlichen Rushhour in Miltenberg.
100 Bilder

Schnappschüsse, Szenen und Stimmungen
Besondere Momente im Jahr 2018

Impressionen aus der Region Miltenberg und Umgebung. Manchmal gilt es schnell auf den Auslöser zu drücken, denn unwiederbringlich präsentiert sich eine Szene in der Natur oder im zwischenmenschlichen Leben. Seltener sind Schnappschüsse, wo man noch einige Augenblicke warten muss und dann ist die Stimmung oder die Street-Aufnahme schließlich erst perfekt.  Lassen Sie sich überraschen von den nachfolgenden Fotos, die im vergangenen Jahr entstanden sind! Weitere Bilder und Infos...

  • Miltenberg
  • 01.01.19
  • 184× gelesen
Kultur
Die Advents- und Weihnachtszeit war früher für alle eine besondere Zeit. Begeistert pflegte man in der Familie, in der Schule, in Stadt und Land winterliche Bräuche und christlicheTraditionen, die unvergesslich blieben.
32 Bilder

Kindheitserinnerungen
Advent und Weihnachten in den 1960erJahren

Wenn Ende November das alte Kirchenjahr zu Ende ging, freute sich jeder auf die kommende Advents- und Weihnachtszeit. Der trist anmutende, oft nebelige Allerseelenmonat war nun bald vorbei und die angezündeten Kerzen und Laternen erhellten zuhause im Flur und in der Wohnung mit einem besonderen vorweihnachtlichen Glanz manche Räume - und auch die Herzen. Noch klang ein wenig das Evangelium des letzten Sonntags im alten Kirchenjahr nach, wo die Rede war von Endzeit, Weltuntergang und...

  • Miltenberg
  • 22.12.18
  • 191× gelesen
Mann, Frau & Familie
Das Buch liegt ganz auf der Welle der Kochshows

Der neue Roman von Beate Maxian
Buchtipp: Das Geheimnis der letzten Schäferin

Die erfolgreiche Köchin Nina Ludwig ist stolz auf ihre gehobenen Kochkünste. Nun soll sie ausgerechnet mit Julian Leroy in einer Kochshow auftreten. Er gilt als exzentrischer Charmeur und hat sich der bodenständigen Küche verschrieben. Doch das Thema der gemeinsamen Show reizt Nina: Küche anno dazumal. Zudem soll die Aufzeichnung auf einem denkmalgeschützten Bauernhof in dem bayerischen Dorf stattfinden, aus dem Ninas geliebte Großmutter Lieselotte stammte. Sie war dort Ende der 1950er Jahre...

  • Miltenberg
  • 10.12.18
  • 67× gelesen
Kultur
Am Engelplatz in Miltenberg
50 Bilder

Faszinierender Start in den ersten Advent 2018
Erste Impressionen aus Miltenberg und Elsenfeld

Das Wetter war ideal: fast milde Temperaturen sowie kein Regen und auch kein Schnee!  Jung und alt zogen am Samstag, dem 1. Dezember  2018,  zu den Adventsmärkten und - basaren, beispielsweise nach Elsenfeld zur Richard-Galmbacher-Schule oder nach Miltenberg. Für alle Besucher aus Stadt und Land -  vornehmlich aus dem Dreiländereck Bayern, Baden-Württemberg und Hessen -  waren die verlockenden Advents-Angebote, die besinnlich-temperamentvollen Musikdarbietungen und auch die...

  • Miltenberg
  • 02.12.18
  • 247× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.