Schule & Bildung

Beiträge zur Rubrik Schule & Bildung

Carina Kruppa erledigt die täglichen Life-Kinetic-Aufgaben beim Spazierengehen

Sportliche Abwechlsung in Corona-Zeiten
Life kinetic am HSG

Am Hermann-Staudinger-Gymnasium in Erlenbach läuft derzeit ein tolles Programm, um die Coronamüdigkeit abzuschüttlern: Ein tägliches Video zum Thema „life kinetic“. „Wir wollen den Schülern etwas Besonderes bieten, in dieser schweren Zeit zu Hause!“, so Fachschaftsleiter Christopher Schuhmann. Mit seiner Monika Schuhmann, ebenfalls Sportlehrerin am HSG, schickt er täglich Videos mit mal einfacheren und mal komplexeren Bewegungsaufgaben für die ganze Schulfamilie via der digitalen Schülerzeitung...

  • Erlenbach a.Main
  • 19.01.21
  • 164× gelesen
Lukas Bohn (Vorsitzender der JuLis Aschaffenburg) fordert ein Abholsystem an der TH Aschaffenburg.

TH Aschaffenburg: Seit Dezember ist keine Ausleihe mehr möglich!
"Bücher aus der Bibliothek ausleihen, muss auch während des aktuellen Lockdowns möglich sein."

Die Jungen Liberalen Aschaffenburg kritisieren das aktuelle Ausgabeverbot der Bibliotheken und fordern von der Landesregierung die rechtliche Möglichkeit von „Click and Collect“ an den Hochschulen und Universitäten. So soll auch in Aschaffenburg an der TH wieder die Ausleihe von Medien möglich werden. Seit dem verschärften bundesweiten Lockdown im Dezember sind in Bayern auch Bibliotheken geschlossen. Zum 21. Dezember schloss auch die Bibliothek der TH Aschaffenburg. Daher ist es den...

  • Aschaffenburg
  • 19.01.21
  • 329× gelesen
  • 1

Abschlussprüfungen und Übertritt
Kultusministerium teilt mit: Neuer Fahrplan für das Schuljahr 2020 / 2021 in Bayern

MÜNCHEN. Kultusminister Michael Piazolo passt den Terminplan für das zweite Schulhalbjahr an die Pandemie-Bedingungen an. An allen Schularten werden die Termine für die Abschlussprüfungen verschoben. Am Gymnasium, wo die Abiturprüfungen aufgrund der engeren Taktung des Schuljahres bereits Ende November verschoben wurden, wird zusätzlich die Zahl der Klausuren im zweiten Halbjahr deutlich reduziert, um die derzeitige Schulschließung zeitlich zu kompensieren. Auch in der Jahrgangsstufe 4 der...

  • Miltenberg
  • 18.01.21
  • 178× gelesen

Kindergartenjahr 2021/22
Anmeldung im Kath. Kinderhaus St. Peter Paul

Obernau, 18. Januar 2021. Aufgrund der besonderen Bedingungen in Zeiten der Corona-Pandemie sind Neuanmeldungen für das kommende Kindergartenjahr 2021/22 nur auf dem Postweg oder per E-Mail möglich. Die notwendigen Formulare und weitere Informationen sind auf der Webseite unter www.kinderhaus-obernau.de hinterlegt.   Die Anmeldefrist läuft bis zum 29. Januar 2021. Bereits bestehende Anmeldungen werden weiterhin berücksichtigt. NEU: Zur Aufnahme in das Kinderhaus ist ein Nachweis der...

  • Obernau
  • 18.01.21
  • 75× gelesen
2 Bilder

Diakonie-Neckar-Odenwald, Stadt Mosbach, Digeno
Informationsreihe für Frauen mit Flucht- und Migrationserfahrung erstmals im „online Format“

Informationsreihe „Von Frau zu Frau“ für Frauen mit Flucht- und Migrationserfahrung erstmals im „online Format“ Das Diakonische Werk im Neckar-Odenwald-Kreis und die Integrationsbeauftragte der Stadt Mosbach laden Frauen mit Flucht- und Migrationserfahrung zur Informationsreihe „Von Frau zu Frau“ ein. Die erste Veranstaltung mit dem Titel „Geld und Schulden“ wird am Mittwoch, 10.02.2021 von 10:00 – 12:00 Uhr als „Online-Informations-Veranstaltung“ angeboten. Annette Vogel-Hrustic,...

  • Mosbach
  • 18.01.21
  • 61× gelesen
Sternstunden-Logo
5 Bilder

Hilfe für Sternstunden
Kooperation der Realschule Elsenfeld mit Heidrun Oberle aus Erlenbach

Im Advent etwas Kreatives und Gutes für andere tun!  Mit diesem guten Vorsatz gelangten die Kinder der Ganztagsbetreuung in der Realschule Elsenfeld schließlich zu der durch den Bayerischen Rundfunk bekannten Spendenaktion „Sternstunden“ und zu Frau Oberle aus Erlenbach. Sie hatte schon das gesamte Jahr über mit ihrer Cousine Judith Mehrens und ihrer Enkelin Alissa Rittger, einer ehemaligen Schülerin der RSE, Mund-Nasen-Bedeckungen gestaltet sowie genäht und den Erlös aus dem Verkauf an die...

  • Elsenfeld
  • 16.01.21
  • 80× gelesen

Digitale Infoabende an der Helene-Weber-Schule

Aufgrund der derzeitigen Corona-Verordnung finden die diesjährigen Infoveranstaltungen an der HWS in digitaler Form statt. Als Berufliche Schule für Ernährung, Erziehung, Gesundheit und Soziales werden auch im kommenden Schuljahr 2021/22 zahlreiche Bildungsabschlüsse angeboten, die man in den Profilen Pädagogik/Psychologie, Gesundheit/Pflege und Ernährung/Hauswirtschaft ablegen kann. Die digitalen Infoveranstaltungen finden am Mittwoch, 3. Februar ab 18.30 Uhr statt. Interessenten können sich...

  • Buchen (Odenwald)
  • 14.01.21
  • 40× gelesen
2 Bilder

Informationen zur Einführungsklasse nach mittlerem Schulabschluss

Interessierte Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der Realschulen bzw. der Wirtschaftsschulen und des M-Zweiges der Mittelschulen, die zum Schuljahr 2021/2022 in eine Einführungsklasse eines bayerischen Gymnasiums zum Erwerb des bayerischen Abiturs wechseln möchten, können sich Online über die jeweilige Homepage informieren: www.julius-echter-gymnasium.de (Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld) bzw. www.amorgym.de (Karl-Ernst-Gymnasium Amorbach) Anstelle von Informationsveranstaltungen...

  • Kreis Miltenberg
  • 13.01.21
  • 76× gelesen
2 Bilder

Joachim & Susanne Schulzstiftung holt Wanderausstellung nach Amorbach
Klimaschutzkampagne startet mit interaktiver Umweltausstellung

Amorbach. Unter dem Slogan „Hier & Jetzt: Klima. Zukunft. Gestalten.“ möchte die Joachim & Susanne Schulz Stiftung in den kommenden Jahren den Umwelt-, Natur- und Klimaschutz in der Region in den Fokus rücken. Den Start in die Umweltkampagne wird ab dem 13. März 2021 die Umweltausstellung „MenschenWelt“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) machen. Mit dieser Ausstellung werden dann auch erstmals die Türen der neu sanierten Villa Schulz in Amorbach geöffnet werden. Die interaktive...

  • Amorbach
  • 11.01.21
  • 88× gelesen
  • 1

Zentralgewerbeschule Buchen
Online-Infoabend für TG und BK

Die aktuellen Kontaktbeschränkungen und Abstandsgebote haben auch Folgen für die traditionellen Informationsveranstaltungen der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) zu ihren Schularten. Deswegen findet der diesjährige Informationsabend für das Technischen Gymnasium (TG) und das Technischen Berufskolleg (BKTK) am 14.01., 19.00 Uhr, ausschließlich online statt. Das Technische Gymnasium wird in Buchen mit den sechsstündigen Profilfächern „Informationstechnik“ (TGI), „Mechatronik“ (TGM) und „Technik...

  • Buchen (Odenwald)
  • 08.01.21
  • 65× gelesen
DER LEV-RS ist stets präsent durch Handeln: Er fordert nicht nur, er macht auch Vorschläge.

Forderung des Bayerischen Landeselternverbandes der Realschulen
Auf die Politik kommt es an: Maßnahmen zur SARS-CoV2-Minimierung in Klassenzimmern

Bald sind die Weihnachtsferien vorbei, die Herausforderungen aus der Corona-Pandemie bleiben. Was früher galt und vom Bayerischen Kultusministerium vehement verfolgt wurde, soll nun nicht mehr gelten: der bedingungslose Präsenzunterricht. Die weiteren, verschiedenen Modelle sind den meisten Menschen bekannt: Wechsel- und Distanzunterricht. Der Bayerische Landeselternverband der Realschulen – kurz: LEV-RS- erinnert in einer Pressemitteilung bzw. in seinem Positionspapier an die kommunalen...

  • Obernburg am Main
  • 05.01.21
  • 150× gelesen

Ab Januar neu im Musikschul-Team:
Tommaso Toni unterrichtet Violine und Viola

„Die Emotionen und Gefühle, die ich beim Besuch meiner erstenGeigenkonzerte erlebt habe, waren so stark, dass ich mich nur dazu entscheiden konnte, professioneller Musiker zu werden.“ Und: „Das Spielen von Musik gibt den Menschen die Möglichkeit sich in einerForm auszudrücken, die viel spezifischer und stärker ist als jedes Wort. Diese Ausdrucksmöglichkeiten und dieses Entwicklungspotenzial möchte ich in meinen Schülerinnen und Schülern zum Leben erwecken.“ Tommaso Toni Diesen beiden Zitaten...

  • Obernburg am Main
  • 29.12.20
  • 97× gelesen

Nicht der Liberalismus ist die Schwäche,
sondern das fehlende Bewusstsein und die fehlende Eigenverantwortung im Umgang mit ihm

(Kontroverse Gedanken zu Armin Nassehi Artikel von @WELT) Interessiert durch die Überschrift „Unsere Freiheit ist auch unsere größte Schwäche“ habe ich mich am 1. Weihnachtsfeiertag morgens dem Artikel auf der Welt gewidmet und ich bin wütend… Wütend zu lesen, dass die Freiheit als Pendant definierte Gegenhaltung zum Kollektiv das Übel in der Pandemie sein soll, fallen mir unzählige Gründe ein, warum dies nicht der Wahrheit entspricht. Aus dem Alltag – Ursachensuche Mir kommen Szenen in den...

  • Mömlingen
  • 26.12.20
  • 76× gelesen

Weihnachten in Coronazeiten
HSG – Hygiene, Schule, Gemeinschaft

Die Bedingungen für „normale“ Weihnachten sind im Jahr 2020 nicht nur im Kreise der Familie, sondern auch innerhalb der Schule alles andere als einfach. In der SMV des Hermann-Staudinger Gymnasiums waren sich aber alle von Anfang an einig, dass die liebgewonnenen Aktionen zur Weihnachtszeit auf keinen Fall, wie schon so vieles, auch noch dem Virus zum Opfer fallen dürfen. Da gemeinsame Treffen in der aus verschiedenen Klassen und Jahrgangsstufen zusammengewürfelten SMV-Gruppe nicht ohne...

  • Erlenbach a.Main
  • 20.12.20
  • 89× gelesen
Unser Cello Lehrer Ingmar Escher.
2 Bilder

Zwei neue Lehrkräfte im Musikschulteam
Die Musikschule Obernburg e.V. freut sich über die Verstärkung ihres Teams.

Seit September unterrichten Yaya Zhao (Klavier) und Ingmar Escher (Cello) in den Räumen der Kochsmühle Kinder, Jugendliche und Erwachsene Musikschülerinnen und -schüler. Heute stellen wir zuerst unseren neuen Kollegen Ingmar Escher vor und werfen einen kurzen Blick in seinen Unterrichtsraum. Ingmar Eschers Profession ist das Cello. Unser neuer Kollege für dieses tief und wunderschön klingende Streichinstrument hat einige Preise im Bereich Kammermusik und Komposition eingeheimst. 2018 schloss...

  • Obernburg am Main
  • 19.12.20
  • 114× gelesen

Weihnachten steht vor der Tür – Das Weihnachtsfest im Kindergarten

Stimmungsvolle Adventswochen liegen hinter den Erftalzwergen. So wurde der Gruppenraum zu Beginn der Adventszeit mit selbstgebastelten Sternen und einer Krippe festlich geschmückt. Jeden Morgen lauschten die Kinder der Weihnachtsgeschichte „Rica und das verlorene Weihnachtslied“ und im Anschluss durfte jeden Tag ein anderes Gruppenmitglied ein Tütchen des Adventskalenders öffnen. Weihnachtliche Bilderbücher und Fingerspiele erfreuten die Kinder in dieser magischen Zeit genauso, wie das tägliche...

  • Riedern
  • 18.12.20
  • 91× gelesen

300.000 Euro Förderung für innovative Online-Bildungsplattform
Projekt „Digitalcheck im Main4Eck“ gestartet

Dank des Förderbescheides des Bayerischen Staatsministeriums für Finanzen und Heimat über 300.000 Euro kann die LAG Main4Eck in Kooperation mit der Burglandschaft e.V. und der Initiative Bayerischer Untermain mit dem Aufbau einer deutschlandweit einzigartigen Bildungsplattform beginnen. Für die Umsetzung von „Digitalcheck im Main4Eck“ werden unter anderem 1,5 Personalstellen geschaffen. Mit dem Großprojekt soll eine interaktive Wissensplattform geschaffen werden, auf der Bildungsinitiativen zu...

  • Miltenberg
  • 16.12.20
  • 25× gelesen

Zentralgewerbeschule Buchen
Langjährige Sekretärin geht in Ruhestand

Oftmals heißt es, Sekretärinnen seien die guten Geister einer Schule. Dass dem so ist, konnte der Schulleiter der Zentralgewerbeschule Buchen, Konrad Trabold, bei der Verabschiedungsfeier - Corona bedingt – in sehr kleinem Kreis von Silvia Kistner in den Ruhestand bestätigen. Herr Trabold stellte besonders die Menschenkenntnis von Frau Kistner heraus, denn sie „konnte alle, die das Sekretariat betraten, recht gut einschätzen“ und spürte „untrüglich wie ihr Gegenüber tickt und konnte deswegen...

  • Buchen (Odenwald)
  • 16.12.20
  • 53× gelesen

Engel und Windlichter als Zeichen der Nächstenliebe

Besonders zu Weihnachten ist es vielen Menschen ein Bedürfnis, anderen eine Freude zu bereiten. So erging es auch den Siebtklässlern der Martin-von-Adelsheim-Schule GMS. „Was können wir für andere tun?“ – mit dieser Frage beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren AG-Betreuern Sigi Albrecht und Christiane Doss. Heraus kam die Idee, kleine Geschenke für die vielen pflegebedürftigen Menschen, die von der Kirchlichen Sozialstation Adelsheim-Osterburken e. V. täglich betreut...

  • Adelsheim
  • 16.12.20
  • 41× gelesen
Manuel Weinmann erklärt die unterschiedlichen Formen von Essstörungen

AOK als Unterstützer bei der Prävention von Essstörungen

„Magersucht, Bulimie und Binge-Eating – Essattacken mit Kontrollverlust – sind die bekanntesten Essstörungen. Ein anormales Essverhalten kann ein Hilferuf für tiefer liegende seelische Probleme sein […].“ Laut AOK Baden-Württemberg sind vor allem Menschen im Jugend- und frühen Erwachsenenalter für Essstörungen recht anfällig. Aus diesem Grund ist es für die AOK-Die Gesundheitskasse auch grundsätzlich wichtig, in frühzeitige Prävention zu investieren. Da es gerade auch jetzt in der von Corona...

  • Adelsheim
  • 16.12.20
  • 50× gelesen
  • 1

Apfel-Secco aus Hobbach
Der „Schullandheimer“ – voller Erfolg der Apfel-Secco-Aktion

Vom Hobbacher Apfel-Secco „Schullandheimer“ des Schullandheimes Hobbach sind alle Flaschen verkauft. Hergestellt wurden aus rund einer Tonne Streuobstäpfel etwa 600 Flaschen. „Alle angebotenen Flaschen wurden innerhalb von ein bis zwei Tagen in der letzten Woche verkauft. „Wir sind überwältigt von der Resonanz“, so Barbara Vormwald, die den Kontakt mit den meisten Interessenten hatte. Angeboten wurde per E-Mail an die bisherigen Gäste, per WhatsApp und via Facebook sowie Instagram. Ebenso über...

  • Hobbach
  • 13.12.20
  • 76× gelesen
Elisabeth Kapeller im Gespräch mit Eltern beim "Elterntelefontag"

Elternsprechtag einmal anders
Elterntelefontag am HSG

Neue Wege beschritt das Hermann-Staudinger-Gymnasium letzte Woche bei ihrem Elternsprechtag – dieses Mal nicht in den Klassenzimmern von Angesicht zu Angesicht, sondern mit festem Termin am Telefon. „Eigentlich könnte man von einem Elterntelefontag sprechen,“ stellte Annette Wohlmann, stellvertretende Schulleiterin, lachend fest. Und die Telefone liefen heiß ab 17 Uhr: Jedes Elternteil konnte sich beim gewünschten Lehrer digital eintragen und hatte zehn Minuten Zeit, sich über die Leistungen...

  • Erlenbach a.Main
  • 10.12.20
  • 102× gelesen
4 Bilder

Ein ganz besonderer Nikolaustag … dieses Jahr ist alles anders…

Der traditionelle Besuch des Nikolauses im Kindergarten der Erftalzwerge, konnte wie überall, nicht stattfinden. Darum haben sich die Erzieherinnen der Erftalzwerge Riedern etwas Besonderes einfallen lassen, um die kleinen Kinderherzen, die sich so auf den Nikolaus gefreut hatten, zu überraschen. Unbemerkt von den Kindern, stellte der Nikolaus einen beleuchteten Sack vor die Eingangstüre. Derweilen hörten die Kleinen gespannt der Nikolausgeschichte, des Erzähltheaters Kamishibai zu. Als die...

  • Riedern
  • 09.12.20
  • 163× gelesen
  • 1

Zentralgewerbeschule Buchen
Fit für den Winter?!

Gerade rechtzeitig zum ersten Schnee des Winters wurde von der Kfz-Abteilung der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) den Kolleginnen und Kollegen die „Aktion Wintercheck“ angeboten. Unter der Regie der Fachlehrer Christian Müller und Steffen Hollerbach konnten alle Interessierten ihr Auto in der Kfz-Werkstatt abgeben, um es von angehenden Kfz-Mechatronikern durchchecken zu lassen, ob es ausreichend für Schnee, Eis und Dunkelheit gerüstet ist. Kleinere Mängel wurde sofort beseitigt, bei größeren...

  • Buchen (Odenwald)
  • 08.12.20
  • 80× gelesen

Neuer Elternbeirat im Kindergarten Maria Hilf in Miltenberg Nord
Der neue Elternbeirat 2020 / 2021 stellt sich vor

Alle Jahre wieder, startet auch das KiGa-Jahr 2020/2021 mit einem neuen Elternbeirat. Die Wahl der 14 Mitglieder fand in Zeiten von Corona allerdings per Briefwahl statt. Die Ämtervergabe erfolgte dann, durch Abstimmung der Elternbeiräte, die zuvor von den Eltern aller Kinder gewählten worden waren. Viele der ursprünglichen Elternbeiräte blieben, darunter Stephanie Chmiel (1. Vorsitzende), Nadja Vierneisel (2. Vorsitzende), Pia Glaser (Schriftführerin), Ines Büchler (Medien / Presse), Marco...

  • Miltenberg
  • 07.12.20
  • 147× gelesen
3 Bilder

Die neue Wissensgesellschaft
Wie wir gerade unsere Zukunft verschlafen!

Aus der neuen Kolumne: „Gedanken für eine lebenswerte Gesellschaft“ Im News Verlag Miltenberg geschrieben von Nicole M. Pfeffer #gepfeffert. Wo kommen wir her? In der ökonomischen Betrachtung der Vormoderne findet die Agrargesellschaft ihren Anfang. Sie beschreibt den systematischen Anbau von Pflanzen. Übergehend zum Industriezeitalter findet die systematische Produktion einhergehend mit der Arbeitsteilung eine weitere Epoche unserer Gesellschaftsform. Doch was wäre eine Gesellschaft ohne...

  • Mömlingen
  • 06.12.20
  • 77× gelesen

Frankenlandschule Walldürn
„Visions in a bubble – Sein oder Schein?“

Neue Ausstellung von Schülerarbeiten im Fach Multimedia eröffnet Unter dem Motto „Visions in a bubble – Mehr Schein als Sein?“ steht das neue Kapitel der Dauerausstellung mit wechselnden Exponaten, die Schulleiter Torsten Mestmacher zusammen mit dem Abteilungsleiter Andreas Mackert, dem zuständigen Fachlehrer Jörn Hahn und den Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschulklasse 2BFW1/1 an der Frankenlandschule eröffnete. Die ausgestellten Schülerarbeiten sind im Wahlpflichtfach „Präsentation...

  • Walldürn
  • 04.12.20
  • 67× gelesen

Die Schulfamilie im Gespräch: 1. Schulgipfel am Bayerischen Untermain
Corona & Schule: Wie geht es dir?

Was in den letzten Monaten die Menschen bewegt hat, ist in nur einem Satz kaum zu beschreiben. Die anhaltende Pandemie macht keine Pause und lässt die Muskeln spielen. Die Gesellschaft ist im wortwörtlichen Corona-Fieber, mit all den Nebenerscheinungen, den Anpassungen und den Einschränkungen, die einhergehen. Was macht Corona aber mit der Schule? Wie gehen SchülerInnen, Lehrkräfte und Eltern jeweils mit der Situation um? „Corona & Schule: Wie geht es dir?“- mit dieser sehr persönlichen...

  • Obernburg am Main
  • 03.12.20
  • 179× gelesen

Frankenlandschule Walldürn
Informationsveranstaltungen der Frankenlandschule Walldürn für das Schuljahr 2021/2022

Da aufgrund der herrschenden Pandemielage zur Zeit nicht davon auszugehen ist, dass größere Menschenmengen in einem engen Raum zusammenkommen können, hat sich die Frankenlandschule Walldürn dazu entschieden, die Informationsveranstaltungen für interessierte Schülerinnen, Schüler und Eltern in einem anderen Format stattfinden zu lassen. Folgende Informationsmöglichkeiten stehen allen Interessierten ab dem 04.01.2021 auf der Homepage der Frankenlandschule Walldürn, www.frankenlandschule.de, zur...

  • Walldürn
  • 03.12.20
  • 71× gelesen

Beiträge zu Schule & Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.