Schule & Bildung

Beiträge zur Rubrik Schule & Bildung

Sommersemester
Vorlesungsbetrieb startet an allen Hochschulen am 20. April 2020 - Wissenschaftsminister Bernd Sibler begrüßt gemeinsames Vorgehen der Länder zur Durchführung des Sommersemesters 2020

MÜNCHEN. Das Sommersemester 2020 findet an den Hochschulen statt, der Vorlesungsbetrieb startet an allen Hochschulen für angewandte Wissenschaften, Kunsthochschulen und Universitäten im Freistaat am 20. April 2020. Wissenschaftsminister Bernd Sibler begrüßt ausdrücklich, dass sich die Länder hierbei auf ein gemeinsames Vorgehen geeinigt haben. Er betont: „Bei jeder Entscheidung, die wir treffen, hat der Schutz der Gesundheit unserer Hochschulfamilien für mich oberste Priorität. Daher setze ich...

  • Miltenberg
  • 06.04.20
  • 101× gelesen

Osterüberraschung für Traumlandkinder

Trotz Corona - Krise und der damit verbundenen bundesweiten Kita- und Schulschließung hat es sich der Osterhase nicht nehmen lassen und den Kindern vom kath. Kindergarten „Traumland“ Kleinheubach eine österliche Freude bereitet. So konnten die Kinder dieses Jahr ein wenig anders wie gewohnt leider nicht persönlich von ihm im Kindergarten überrascht werden, sondern fanden die bunt verpackten Osterkörbchen stattdessen direkt vor ihrer Haustüre. Gleichzeitig erhielten so auch alle...

  • Kleinheubach
  • 06.04.20
  • 36× gelesen

Zentralgewerbeschule Buchen
ZGB fertigt Schutzhauben für das Krankenhaus Buchen

Eine tolle Initiative hat die Direktorenvereinigung der gewerblichen Schulen des Regierungsbezirks Karlsruhe an ihre Schulleiter weitergeben: Haltebügel für Schutzhauben mit Hilfe von 3-D-Druckern drucken, daraus Schutzmasken bauen und den Krankenhäusern zur Verfügung stellen. Diese Idee wurde vom Schulleiter der Zentralgewerbeschule Buchen, OStD Konrad Trabold, an den Fachabteilungsleiter Metalltechnik, OStR Ralf Schäfer, weitergegeben. Dieser konnte mit Hilfe der mitgelieferten Druckdaten...

  • Buchen (Odenwald)
  • 04.04.20
  • 685× gelesen
Der Lehrer Frank Fuchs unterrichtet via Laptop seine Schüler des HSG

Digitale Wege der Kommunikation
Homeschooling am HSG

In Zeiten der coronabedingten Schulschließung rückt die Schulfamilie enger zusammen und probiert den Sprung ins kalte Wasser namens digitale Schule. Und es zeigt sich, insbesondere nach vielem positiven Zuspruch von Seiten der Elternschaft, dass das Hermann-Staudinger-Gymnasium hierbei gut aufgestellt ist: Die am HSG bereits vorhandenen und erprobten digitalen Aus­weichmöglichkeiten – neben mebis - erweisen sich als krisenfest und erprobt: Die zu Beginn des Kalenderjahres eingeführte...

  • Erlenbach a.Main
  • 30.03.20
  • 87× gelesen
  •  1

Schulausfall
Digitales Lernen und Lehren in der Krise - so geht’s - BvLB: Bildungsmedienverlage bieten kostenlose Materialien und Webinare/Microsoft hilft

Die verordneten Schulschließungen in Folge der Corona-Krise stellen Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler vor Herausforderungen, denen die Berufsbildenden Schulen in Deutschland mit kreativen Lösungen für Fernunterricht begegnen. Die Berufsbildner bekommen dabei jetzt handfeste Unterstützung von den Bildungsmedienverlagen, die nun kostenlose Materialien und Webinare anbieten, um das digitale Lernen und Lehren praktikabel umzusetzen. Der Verband Bildungsmedien e.V. hat die Angebote in einer...

  • Miltenberg
  • 30.03.20
  • 62× gelesen
vo.Re. v.li.: Karin Lange, Hannah Ball, Schulleiterin Christine Büttner, hi.Re.: Christian Iberle, Mohamed Missaoui, Theo Reichold

Am HSG präsentieren sich die Schülersprecher
Neue Schülersprecher am HSG

Nach der Schülersprecherwahl am HSG gibt es neue Gesichter bei den Schülerrepräsentanten. Theo Reichold und Mohamed Missaoui freuen sich auf ihre zweite Amtszeit als Schülersprecher und auch darüber, mit Hannah Winter ein neues Gesicht in ihrer Runde begrüßen zu dürfen, die als Achtklässlerin besonders die Unterstufe im Blick hat. Die Schülersprecher wurden am Hermann-Staudinger-Gymnasium Anfang März direkt und digital von den Schülern gewählt. Zusammen mit Christian Iberle und Karin Lange,...

  • Erlenbach a.Main
  • 27.03.20
  • 61× gelesen

Muse, Viren-Mathe, Übungsprogramme, Maker-Kits, Brettspiele
Tipps gegen den Lagerkoller im Kinderzimmer

Kinder müssen oftmals wieder lernen, was Langeweile ist. Langeweile ist Muse. Muse ist Kreativität. Kreativität ist Wissensbegierde, die Spaß macht. Kinderpsychologen weisen immer wieder darauf hin, dass Kinder nur Gegenüber und am Miteinander lernen, nicht an Geräten. Kinder sollten daher nicht zu lange vor Technik geparkt, sondern aktiv eingebunden werden. Corona diskutieren, nicht verdrängen Reden Sie mit Ihren Kindern besonnen über Corona und festigen Sie deren Psyche – durch offene...

  • Bürgstadt
  • 26.03.20
  • 84× gelesen

Frankenlandschule Walldürn
Schüler der Frankenlandschule spenden für die Togohilfe Königheim

Bereits zum zweiten Mal führten die Schülerinnen und Schüler der Frankenlandschule, unter der Leitung von Frau Studienrätin Simone Seitz, für die Togohilfe Königheim eine Spendenaktion durch, die mit der Spendenübergabe an Claudia Bauer von der Königheimer Initative „Food-Drinks-Fun to Togo“ zu einem erfreulichen Abschluss gebracht werden konnte. In der Weihnachtsfeier der Frankenlandschule, die unter dem Motto „Auch du kannst etwas tun“ stand, begann die diesjährige Spendenaktion unter der...

  • Walldürn
  • 25.03.20
  • 44× gelesen

Mittelschulen, Realschulen und Wirtschaftsschulen
Abschlussprüfungen finden später statt

Neuer Fahrplan für Mittelschulen, Realschulen und Wirtschaftsschulen in Bayern: Die Abschlussprüfungen finden in diesem Jahr 14 Tage später statt. Hier den genauen Terminplan lesen. Das Kultusministerium verschiebt die Prüfungen für die Mittleren Schulabschlüsse und die besondere Leistungserhebung zum qualifizierenden Abschluss der Mittelschule um 14 Tage. „Wir wollen genügend Zeit für die Vorbereitung auf die Prüfungen geben. Im Zentrum unserer Überlegungen stehen die Belange unserer...

  • Obernburg am Main
  • 24.03.20
  • 139× gelesen

Schule in Bayern
Neuer Fahrplan für den Übertritt – Übertrittszeugnis am 11. Mai 2020

MÜNCHEN. Das Bayerische Kultusministerium passt das Übertrittsverfahren für die Viertklässlerinnen und Viertklässler der aktuellen besonderen Ausnahmesituation an. „Im Zentrum unserer Überlegungen steht, dass unsere Viertklässlerinnen und Viertklässler faire Bedingungen beim Übertritt an die weiterführenden Schulen bekommen. Dazu dient auch eine Anpassung des Übertrittsverfahrens an die aktuelle besondere Ausnahmesituation für Schule und Unterricht“ betont Kultusminister Michael...

  • Miltenberg
  • 24.03.20
  • 3.431× gelesen
  •  2

Coronavirus
Neuer Fahrplan für Mittelschulen, Realschulen und Wirtschaftsschulen 2020 – Abschlussprüfungen um 14 Tage verschoben

Kultusminister Michael Piazolo: „Genügend Zeit für die Schülerinnen und Schüler zur Vorbereitung“ MÜNCHEN. Das Bayerische Kultusministerium verschiebt die Prüfungen für die Mittleren Schulabschlüsse und die besondere Leistungserhebung zum qualifizierenden Abschluss der Mittelschule um 14 Tage. „Wir wollen genügend Zeit für die Vorbereitung auf die Prüfungen geben. Im Zentrum unserer Überlegungen stehen die Belange unserer Schülerinnen und Schüler. Alle sollen faire Bedingungen für ihre...

  • Miltenberg
  • 20.03.20
  • 73× gelesen

Coronavirus
FÜRACKER: ZUKUNFTSSICHER STUDIEREN BEIM STAAT - Jetzt für ein duales Studium ab 2021 bis 5. Juli 2020 online anmelden

Über 1.300 duale Studienplätze stehen im öffentlichen Dienst in Bayern im Herbst 2021 bereit. „Jetzt online anmelden, schon während des dualen Studiums über 1.350 EUR verdienen und seine berufliche Zukunft sichern. Ob beispielsweise bei einer Regierung oder einem Landratsamt, am Gericht, beim Finanzamt oder bei der Polizei – das duale Studium eröffnet den Zugang zu vielfältigen und verantwortungsvollen Berufsfeldern in einer modernen und sozialen öffentlichen Verwaltung Bayerns.“ Mit diesen...

  • Miltenberg
  • 20.03.20
  • 65× gelesen

Mobbing
Pink Shirt Day - Wir setzen ein Zeichen gegen Mobbing

Nicht nur am Arbeitsplatz oder in der Freizeit ist Mobbing ein großes Thema, sondern vor allem auch in der Schule. Anlässlich des „Pink Shirt Days“, der eigentlich weltweit am 26.Februar seit einigen Jahren große weltweite Aufmerksamkeit erregt, stand nun der vergangene Donnerstag an der Johannes-Hartung Realschule Miltenberg ganz im Zeichen von „Anti-Mobbing“. Ziel dieses besonderen Tages ist es, das Thema „Mobbing“ in den Mittelpunkt zu rücken und das Bewusstsein für das Thema zu stärken....

  • Miltenberg
  • 18.03.20
  • 93× gelesen
3 Bilder

Mobbing
Mobbing-Prävention an der Johannes-Hartung-Realschule Miltenberg

Am Donnerstag, den 12. März 2020 fand an der Realschule Miltenberg für alle Klassensprecher und Streitschlichter eine Fortbildung zum Thema: „Mobbing-Prävention“ statt. Frau Schmidt, die Schulpsychologin für den Landkreis erklärten den Schülern den Unterschied zwischen Streit und Mobbing auch an Fallbeispielen. Danach besprach sie wie Mobbing entsteht und welche Folgen es für die Beteiligten hat. Ebenso wurde Cyber-Mobbing und deren rechtliche Konsequenz erklärt. Ein Film diente zusätzlich zur...

  • Miltenberg
  • 18.03.20
  • 53× gelesen

Coronavirus
Neuer Fahrplan für das Abitur 2020 – Prüfungen beginnen am 20. Mai

Kultusminister Michael Piazolo: „Faire Bedingungen für Bayerns Abiturientinnen und Abiturienten“ MÜNCHEN. Das Bayerische Kultusministerium hat entschieden, den Beginn der Abiturprüfungen vom 30. April auf den 20. Mai 2020 zu verlegen. „Trotz der Corona-Krise wollen wir faire Bedingungen für unsere Abiturientinnen und Abiturienten sicherstellen“, erklärt Kultusminister Michael Piazolo. Wegen der Einstellung des Unterrichts bis nach den Osterferien hätten die Schülerinnen und Schüler ohne eine...

  • Miltenberg
  • 18.03.20
  • 103× gelesen
Ich wünsche unseren Kindern ... derzeit sinnvolle Freizeitbeschäftigungen zu Hause!
33 Bilder

Bildergalerie und Nachbericht
Jetzt aktuell: Interessante Lernprogramme für Schülerinnen und Schüler für zuhause

Deutschland macht dicht. Seit Montag, dem 16. 03.2020, kommt es durch die Corona-Krise bayern- und deutschlandweit zu neuen, drastischen Einschränkungen im Alltag: Das betrifft den Reiseverkehr - aber auch Schulen, Kinos, Spielplätze und Schwimmbäder. Nach der Pressekonferenz des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder am Montag-Morgen (16. März 2020, 10 Uhr) gab es ab Dienstag weitere Einschnitte, beispielsweise im Freizeitbereich und in der Gastronomie, wo ab sofort ein...

  • Miltenberg
  • 16.03.20
  • 1.073× gelesen

Schulelternarbeit
Elternbeiräte bei der 70. LEV-Mitgliederversammlung

Mit Klaus Löschinger (Dalberg-Gymnasium Aschaffenburg), Werner Paulsen (Friedrich-Dessauer-Gymnasium, Aschaffenburg), Ingo Schlieper (Hanns-Seidel-Gymnasium, Hösbach) und Joachim Klein (Julius-Echter-Gymnasium, Elsenfeld) besuchten 4 Elternbeiratsvertreter vom Untermain die Mitgliederversammlung der Landesvereinigung der bayerischen Gymnasien (LEV). Am ersten Tag sprach in Vertretung des Kultusministers die Staatssekretärin Anna Stolz über aktuelle schulische Entwicklungen, danach gab Annette...

  • Elsenfeld
  • 13.03.20
  • 49× gelesen

Coronavirus
Schulschließung der Montessorischule Soden wegen eines zweiten Coronafalls in Aschaffenburg

Am 11.03.2020 wurde das Gesundheitsamt Miltenberg vom Gesundheitsamt Aschaffenburg darüber informiert, dass ein Kind aus Aschaffenburg, das die Montessorischule in Soden besucht, positiv auf Coronavirus getestet worden ist. Das Kind, in dessen häuslichen Umfeld nach einem Familienurlaub in Südtirol in den Faschingsferien nach der Rückkehr eine Person leichte Symptome zeigte und am vergangenen Wochenende positiv auf Coronavirus getestet worden ist, zeigt bisher keinerlei Symptome. Es besuchte...

  • Miltenberg
  • 12.03.20
  • 2.670× gelesen
3 Bilder

Fragen, forschen und begreifen!

Über siebzig Schülerinnen und Schüler der Johannes-Hartung-Realschule Miltenberg besuchten zusammen mit ihren Mathematiklehrkräften im Rahmen der MINT-Förderung die „Experiminta“, das „Science-Center“ in Frankfurt. Hier machten die Jugendlichen die Erfahrung, dass kein Aufseher mahnt: „Bitte nicht berühren“, denn hier ist das Anfassen und Ausprobieren ausdrücklich erwünscht. An etwa 100 Versuchsstationen gingen die Schüler auf Entdeckungstour und probierten wissbegierig an zahlreichen...

  • Miltenberg
  • 12.03.20
  • 59× gelesen

Martin-von-Adelsheim-Schule und das Eckenberg-Gymnasium reichen sich die Hand

Schon seit Jahren arbeiten die Martin-von-Adelsheim-Schule und das Eckenberg-Gymnasium in schulischen und organisatorischen Bereichen erfolgreich zusammen. Mit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung wird der gemeinsame Wunsch und Wille deutlich, diese Zusammenarbeit zu intensivieren. Anfang März trafen sich die Schulleiter Florian Loser (Martin-von-Adelsheim-Schule GMS) und StD Martin Klaiber zusammen mit StD Axel Busch (Eckenberg-Gymnasium), um die gemeinsam erstellte...

  • Adelsheim
  • 11.03.20
  • 69× gelesen
  •  1
9 Bilder

Das HSG stellt sich in all seiner Vielfalt vor
Übertritt ans Gymnasium

Ein dichtes Gedränge herrscht in den Fluren am Hermann-Staudinger-Gymnasium, alle Klassenzimmer geöffnet, auf den Fluren bevölkerte Stände, Roboter surren im Untergeschoss, die Freude an den Chemieversuchen erfüllt den Raum, die Fragen am bapp-Stand ("Wie, digitale Schülerzeitung für alle kostenlos?"), der Hauch von Kaffee, Pizza und Sandwiches strömt durch die Gänge. An welches Gymnasium möchte ich mein Kind geben, diese Frage drängt sich momentan den Eltern der Viertklässler mit...

  • Erlenbach a.Main
  • 09.03.20
  • 237× gelesen
Hasib erzählt mit seiner Dolmetscherin seine Geschichte der Flucht von Afghanistan nach Elsenfeld

Eine Fluchtgeschichte aus erster Hand für die Q12
Hasibs Geschichte

Im Geographie-Unterricht der 12. Klasse steht das Thema Migration im Lehrplan. Hierbei werden Ursachen und Beweggründe, sowie Chancen und Risiken, sowohl für die Migranten als auch für die Herkunfts- und Zielgebiete, besprochen und im Zusammenhang zu anderen gesellschaftlichen Prozessen, wie beispielsweise dem demographischen Wandel, analysiert. Man unterscheidet zwischen freiwilliger und unfreiwilliger Migration, wobei erstere in naher Zukunft von der Regierung gefördert werden muss, um dem...

  • Erlenbach a.Main
  • 08.03.20
  • 58× gelesen
Die Net-Piloten an der Mittelschule Leidersbach wollen ihren Mitschülerinnen und Mitschülern helfen, nicht mediensüchtig zu werden.

Durchklick mit Durchblick: Projekt Net-Piloten startet im Landkreis

Mit den Net-Piloten, einem Projekt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, wird auch im Landkreis Miltenberg ein bundesweites Präventionsprojekt gegen Mediensucht umgesetzt. Es stellt sich den digitalen Herausforderungen mit einem modernen, jugendgerechten Konzept: Jugendliche lernen von Jugendlichen. Der Hintergrund: Exzessives Computerspiel und Internetnutzung sind Gründe zur Sorge. Die Medien lenken von der Schule ab, die Schüler sind müde, weil sie die ganze Nacht gezockt...

  • Miltenberg
  • 06.03.20
  • 73× gelesen

Präventive Medienarbeit an der Martin-von-Adelsheim Schule

Internet, Handy, Messenger - Themen, die heute zum Alltag der meisten Kinder und Jugendlichen gehören. Der sinnvolle und sichere Umgang damit ist eine Herausforderung, bei der die Martin-von-Adelsheim Schule ihre Schülerinnen und Schüler unterstützten möchte. In Kooperation mit Sven Schumacher vom Referat Prävention der Polizei und den Medienagenten der Schule wurde daher ein Vormittag für jede Klasse der Stufe 5 und 6 zu diesem Thema gestaltet. Medienagenten – das sind Schülerinnen und...

  • Adelsheim
  • 03.03.20
  • 66× gelesen

Volksbund dankt Martin-von-Adelsheim-Schule für durchgeführte Kriegsgräbersammlung

Etliche Tote lagen nach Ende des ersten Weltkrieges noch unbestattet auf den verwüsteten Schlachtfeldern. Ihre verzweifelten Angehörigen in der Heimat waren und sind teilweise bis heute im Ungewissen über ihren Verbleib. Ab 1919 nahm sich der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. den Kriegstoten, ihren Angehörigen und ihren Gräbern an. Seither hilft er bei der Suche nach den getöteten oder noch verschwundenen deutschen Soldaten, unterstützt Angehörige und baut, erhält, pflegt und...

  • Adelsheim
  • 03.03.20
  • 83× gelesen
Ein Teil der anwesenden Gemeinderatskandidaten zusammen mit Engelbert Schmid. 
v.l.n.r. Alexander Hornich, Thomas Hennig, Susanne Ansorge, Gerald Hornich, Thomas Schneider, Volker Diwo, Bernd Broßler, Engelbert Schmid

„Stell Dir vor es ist Schule und jeder will hin!“
Themen- und Diskussionsabend rund um die Schule der Zukunft

Den Kleinheubacher Schulstandort langfristig zu sicher und zu verbessern, hat sich die Wählergruppe „Wir für Kleinheubach“ zum Ziel gesetzt. Engelbert Schmid, der ehemalige Schulamtsdirektor und fachliche Leiter des staatlichen Schulamts Miltenberg (bis 2019) folgte der Einladung der Wählgemeinschaft und referierte am vergangen Freitag zum Thema „Grundschule der Zukunft“. Zu Anfang des Vortrags zitierte Engelbert Schmid den deutschen „PISA-Papst“ Andreas Schleicher. Sinngemäß unterrichten...

  • Kleinheubach
  • 01.03.20
  • 172× gelesen
Die Klasse 5b des HSG beim Klettern
2 Bilder

Klettertag
Fünfte Klassen vom HSG kommen hoch hinaus

Nachdem sie das erste halbe Jahr am HSG gemeistert hatten, gab es für zwei fünfte Klassen (5a, 5b) eine Belohnung der besonderen Art. Gemeinsam mit ihren Klassenlehrern Frau Kapeller und Frau Feyrer sowie den beiden Lehrern Herrn Iberle und Herrn Lange, fuhren sie in das Kletterzentrum nach Aschaffenburg, um sich dort von den Trainern des DAV in die Kunst des Kletterns einweihen zu lassen. Die jeweils 23 Schülerinnen und Schüler machten da dann ganz außergewöhnliche Erfahrungen. Sie mussten...

  • Erlenbach a.Main
  • 26.02.20
  • 80× gelesen
v.li.: Martha Kleedörfer (Linke), Niklas Wagener (Grüne), Samuel Herrmann (SPD), Markus Krebs (FDP), Jessica Klug (FW), Christoph Grosch (CSU)

Podiumsdiskussion am HSG
Über Tempolimits, Thüringen und Trockenes Brot

Am 25.März 2020 finden wieder Kommunalwahlen in Bayern statt. Das heißt, die Bürger wählen den Bürgermeister, einen Landrat, die Gemeinde- bzw. Stadtratsmitglieder sowie die Kreisräte. Diese Wahlen finden alle sechs Jahre statt. Das HSG hat den Schülern der Q11 und Q12 wieder die Möglichkeit gegeben, jungen Politikern aus allen Parteien -sofern diese uns einen Kandidaten gesendet haben- alle möglichen Fragen zu stellen und mit ihnen zu debattieren. Diese wurden im Sozialkundeunterricht...

  • Erlenbach a.Main
  • 26.02.20
  • 83× gelesen
Übergabe der Kitzscheuchen in der Aula der Grund- und Mittelschule Wörth.

Kids for Kitz: Schüler in Wörth basteln Kitzscheuchen

Am Mittwochvormittag, 19. Februar, in der Grund- und Mittelschule in Wörth: Die Jahrgangsstufen Drei bis Sechs haben mit großer Freude Kitzscheuchen gebastelt. Nach der großen Pause wurden die farbenprächtigen und glitzernden Scheuchen an die Jagdpächter Robert Seidel, Hasso-Philipp von Hühnersdorff und den Landwirt Stephan Wolfstädter übergeben. Sie werden dann die Scheuchen aufstellen, damit die neu geborenen Rehkitze nicht von den Geißen auf die Wiese zurückgebracht werden, wenn die Mahd...

  • Miltenberg
  • 24.02.20
  • 36× gelesen
Die Geehrten mit (hinten von links) Schulamtsdirektor Michael Brummer, Schulrat Harald Frankenberger, Personalratsvorsitzendem Horst Kern (leicht verdeckt) und Schulamtsdirektor Ulrich Wohlmuth (außen rechts).

Ehrungen und Verabschiedungen im Schulamtsbezirk Miltenberg

Der große Sitzungssaal des Landratsamts bot am Montag den würdigen Rahmen für Ehrungen von Pädagoginnen und Pädagogen, die sich über 25 und 40 Jahre um Bildung und Erziehung von Grund- und Mittelschülern im Landkreis verdient gemacht hatten. Für drei Lehrkräfte war mit der Feierstunde auch der Abschied in den Ruhestand verbunden. Schulamtsdirektor Ulrich Wohlmuth, Fachlicher Leiter des Staatlichen Schulamts, freute sich, dass neben dem Schulamtsteam und dem Personalratsvorsitzenden Horst Kern...

  • Miltenberg
  • 24.02.20
  • 89× gelesen

Beiträge zu Schule & Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.