Schule & Bildung

Beiträge zur Rubrik Schule & Bildung

Die neuen Referendarinnen und Referendare stellten sich nach ihrer Vereidigung mit der stellvertretenden Landrätin, dem Team des Schulamts, den Vertretern des Personalrats sowie den Seminarleiterinnen und Seminarleitern zum Gruppenfoto.

20 junge Lehrkräfte für den Landkreis Miltenberg

20 junge Lehrkräfte werden in den nächsten beiden Jahren ihr Referendariat an Grund-, Mittel- und Förderschulen im Landkreis Miltenberg verbringen und, so hoffen die Verantwortlichen im Schulamt, auch darüber hinaus im Landkreis bleiben. Karin Passow, Stellvertreterin des Landrats, hieß die Referendarinnen und Referendare am Montagmorgen herzlich im Landkreis Miltenberg willkommen und wünschte ihnen einen guten Start in ihren neuen Lebensabschnitt. Vom tollen Team des Schulamts würden sie...

  • Miltenberg
  • 11.09.19
  • 406× gelesen
Eine kleine Wildente darf gestreichelt werden
4 Bilder

Abschlussveranstaltung in der Kindertagesstätte in Mönchberg
Besuch auf einem Bauernhof und Familienolympiade in der Kindertagesstätte Mönchberg

Mönchberg – Für viele junge Familien mit Kindern ist es nicht mehr selbstverständlich zu wis-sen, woher unsere Lebensmittel kommen, wann welches Obst und Gemüse Saison hat oder wie die landwirtschaftlichen Rohstoffe zu Lebensmitteln weiterverarbeitet werden. Ein Besuch auf dem Bauernhof ist deshalb für die meisten Erwachsenen und Kinder ein Erlebnis, bei dem sie viel Neues zur Lebensmittelherstellung erfahren. An drei Tagen besuchten die Kinder aus der Kindertagesstätte Mönchberg, den...

  • Mönchberg
  • 10.09.19
  • 53× gelesen
Mit Spielen und Witzen durch die Pause

Was tun in der Pause?
Kinderbuchtipp: Alles für die Pause

Langeweile? Kommt mit diesem "Pausenheft" nicht auf! Hier gibt es jede Menge spannende Beschäftigungen für den Schulhof oder die Pausenhalle. Ob Spiele, Reime, Witze oder der gute alte Gummitwist - von Grundschülern für Schüler. Durch das handliche Format passt das Heft in jeden Rucksack oder die Schultüte. Abwechslung für Unterwegs - auch im Auto oder Bus können die Witze erzählt werden. Und die Klassiker wie Klatschspiele kommen immer an und können jeweils erweitert werden. Die Spiele und...

  • Miltenberg
  • 09.09.19
  • 83× gelesen
  •  3
Denken Sie an diese Zeit zurück! Sicherlich fallen Ihnen bei diesem hoffentlich unsentimentalen Blick viele schöne, lustige, aber auch traurige, berührende Momente ein
41 Bilder

Schul-Start früher und heute
Erinnern Sie sich? Auch Ihr erster Schultag war für Sie als Kind etwas Besonderes!

Schulbeginn . Der erste Schultag, die ersten Schulwochen … Erinnern Sie sich? Auch Ihr erster Schultag war für Sie als Kind etwas Besonderes. Einerseits war dies ein Tag, den sie vielleicht mit Ungeduld, aber auch mit Spannung, vielleicht mit einer gewissen Vorfreude erwarteten. Vieles kannte man vom Hören-Sagen im Verwandtenkreis. Aber: Endlich wollte man auch zu den Großen gehören. Andererseits war es ein Tag, an dem man als Kind endlich Altbekanntes und Vertrautes hinter...

  • Miltenberg
  • 04.09.19
  • 208× gelesen
  •  1
Schulbildung steht vor dem Wandel

Wie Bildung im 21. Jahrhundert aussehen sollte
Buchtipp: Wie Kinder gerne lernen

Einer der es wissen muss: Alex Beard arbeitet seit über zehn Jahren als Englischlehrer und engagiert sich bei Teach First, einer international tätigen Non-Profit-Organisation, die auch in Deutschland große Aufmerksamkeit erfährt. Im Rahmen dieser Tätigkeit berät er die EU in Bildungsfragen und bereiste die Welt. Alex Beard unterrichtete selbst viele Jahre an Brennpunktschulen, bevor er sich einer Frage widmete, die ihm auf den Nägeln brannte: Warum halten wir in unseren Bildungsinstitutionen an...

  • Miltenberg
  • 02.09.19
  • 109× gelesen
  •  2
Hier und auf den nächsten beiden Bildern sind Schüler und Schülerinnen der BIK Klasse bei den verschiedenen Praktika bzw. beim „sozialen Lernen“ zusehen.
4 Bilder

Die Eintrittskarte in unser Bildungssystem
Die Berufsschule Miltenberg-Obernburg unterrichtet seit 2015 Flüchtlinge und Asylbewerber in Berufsintegrationsklassen.

Sinn der Berufsintegrationsklassen (BIK) ist es, die jungen Menschen beruflich zu integrieren und sie in die Ausbildungsfähigkeit bzw. Erwerbsfähigkeit zu führen. Die Maßnahme ist auf zwei Jahre angelegt. Im ersten Jahr lernen die Schüler vor allem die deutsche Sprache. Im zweiten Jahr sollen sie die berufliche Wirklichkeit in Deutschland kennen lernen. Dazu hat das bayrische Kultusministerium ein schulisches Praktikum installiert. Ziel des Praktikums ist, dass die Jugendlichen Betriebe und...

  • Miltenberg
  • 21.08.19
  • 92× gelesen
  •  1
Frau Gisela Kühn-Rogalla in Aktion: In den letzten Schulwochen bekam die Schulgarten-AG sogar Besuch von den Vorschulkindern und Erzieherinnen der hiesigen Kindertagesstätten.

Die Kleinen, die im September 2019 selbst in Schule kommen und ABC-Schützen werden, staunten über die Vielfalt der Pflanzen, durften Blumenkresse säen und erhielten am Schluss auch ein Präsent mit angebauten Produkten: appetitlich aussehende Beispiele gesunder Ernährung.
60 Bilder

Bildergalerie
Besonderer Schulgarten - 05.08.2019 - Barbarossa-Schule in Erlenbach am Main

Ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen Der naturnahe Garten ist ein wertvoller Lernort der Schule. Gisela Kühn-Rogalla betreut seit 2011 die Schulgarten-AG an der Barbarossa-Mittelschule in Erlenbach am Main. Mit ihrer eifrigen, rund ein Dutzend großen Schüler-Gruppe gestaltet die Erlenbacherin alljährlich die eingezäunte Fläche zu einem besonderen Schmuckstück zwischen Schulhausgebäude, Sportplatz und Mensa. In den letzten Schulwochen bekam die Schulgarten-AG sogar Besuch von...

  • Erlenbach a.Main
  • 05.08.19
  • 166× gelesen
  •  1

Frankenlandschule Walldürn
Studiendirektor der Frankenlandschule Walldürn, Werner Hefner, in den Ruhestand verabschiedet

Im Rahmen einer feierlichen Stunde wurde der langjährige Abteilungsleiter der kaufmännischen Berufsschule und des Berufskollegs der Frankenlandschule Walldürn, Studiendirektor Werner Hefner, durch den Schulleiter Oberstudiendirektor Torsten Mestmacher, in den Ruhestand verabschiedet. Herr Hefner legte sein Abitur 1974 an der Frankenlandschule ab. Anschließend studierte er in Mannheim die Fächer Betriebswirtschaftslehre und Deutsch. Nach seinem Referendariat an der Willy-Hellpach-Schule...

  • Walldürn
  • 01.08.19
  • 71× gelesen
  •  1
Mit viel Eifer dabei
4 Bilder

Experimente, Forschungsexpedition und Basteln beim Forscherfest für 35 Kinder in Mömlingen
Begeisterte Kinder forschen und entdecken

Der „Tag der kleinen Forscher“, ein bundesweiter Mitmachtag für frühe Bildung in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT), stand am 28. Mai unter dem Motto „Klein, aber oho!“ So feierten zwei Kindergärten aus Obernburg mit 35 Vorschulkindern ein Forscherfest. Am Amorbach in Mömlingen suchten die Kinder mit Kescher und Lupe kleine Wasserlebewesen. Im Adam-Otto-Vogel Haus, der umweltpädagogischen Station, waren drei Forscherstationen aufgebaut. Die Kinder...

  • Obernburg am Main
  • 30.07.19
  • 55× gelesen
  •  1
Blick auf den Bauplatz
2 Bilder

Doppelsporthalle für Realschule Obernburg
Wettbewerb ausgelobt

Zwischen 2014 und 2016 hat der Landkreis das Schulgebäude der Main- Limes-Realschule saniert. Schon im Förderantrag wurde dabei der Wunsch der Schule nach einer zweiten Sporthalle berücksichtigt. Die gegenwärtige Lösung, andere Sportstätten jeweils mit einer Sportgruppe per Bus anzufahren, ist dauerhaft nicht gewollt. Im Rahmen des Kommunalinvestitionsprogramms Schulinfrastruktur hat sich der Landkreis daher um die Förderung des Neubaus einer Doppelsporthalle beworben und diese Förderung...

  • Obernburg am Main
  • 30.07.19
  • 29× gelesen
  •  1
Studierende in Miltenberg sind begeistert von den kleinen Lerngruppen

Betriebswirtschafts-Studiengang in Miltenberg wird sehr gut angenommen – Zurzeit 60 Studierende
Effektives Studieren in kleinen Lerngruppen

Die Technische Hochschule Aschaffenburg bietet seit dem Wintersemester 2017/2018 den innovativen, digitalisierten und flexibel studierbaren Bachelorstudiengang (sieben Semester einschließlich Praxissemester) „Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen“ (BW KMU) am neuen Campus in Miltenberg an. Der Lernort Miltenberg wurde eigens für den Studiengang eingerichtet und bietet durch modernste technische Hard- und Software der Hochschule den Studierenden die Möglichkeit eines...

  • Miltenberg
  • 30.07.19
  • 23× gelesen
  •  1
8 Bilder

Schulfest in Amorbach
Schulfest im strahlenden Sonnenschein

Kurz vor Ende eines Schuljahres gibt es für Lehrer und Schüler noch viel zu tun. Zeugnisse müssen geschrieben, Bücher abgegeben und Schulbänke aufgeräumt werden. Dennoch sollte an der Theresia-Gerhardinger Realschule in Amorbach auch das Feiern nicht zu kurz kommen. Am 23. Juli fand das Schulfest der TGRS statt. Alle zwei Jahre feiert die Schulfamilie im Pausenhof und dem Atrium. Die Schüler hatten zusammen mit den Lehrkräften vor Beginn des Festes alles aufgebaut. Und so konnten ab 16 Uhr...

  • Amorbach
  • 29.07.19
  • 127× gelesen
  •  1
Die 8. Klassen des HSG vor dem Theaterbesuch auf der Clingenburg

Die 8. Klassen lesen und erleben
Tschick auf der Clingenburg

Tschick. So hieß die Lektüre der 8. Klassen nach den Pfingstferien: Zwei Jungs. Zwei Außenseiter. Ein geknackter Lada und los geht die Fahrt, „in die Walachei“. Eine Reise voller Umwege wartet auf die beiden Jugendlichen... Tschick. So hieß die Lektüre der 8. Klassen nach den Pfingstferien: Zwei Jungs. Zwei Außenseiter. Ein geknackter Lada und los geht die Fahrt, „in die Walachei“. Eine Reise voller Umwege wartet auf die beiden Jugendlichen. Nichts hält sie auf, Maik Klingenberg ist alleine am...

  • Erlenbach a.Main
  • 28.07.19
  • 61× gelesen
  •  2
Das P-Seminar veranstaltete am HSG den English day

Das HSG einen Tag unter englischer Flagge
English Day am HSG

Ein Schulfest der besonderen Art hatten 5 Schülerinnen des P-Seminars ″Play English″ kurz nach Notenschluss für die Schüler und Schülerinnen des Hermann-Staudinger-Gymnasiums in Erlenbach organisiert. Ziel des English Day war es, die englische beziehungsweise amerikanische Sprache und Kultur in den Mittelpunkt zu stellen. In monatelanger Planung erarbeiteten die Schülerinnen Hannah Ball, Elena Schwarzkopf, Lili Leneschmidt, Alisha Faust und Lara Paasch zunächst ein Konzept, gewannen Sponsoren...

  • Erlenbach a.Main
  • 28.07.19
  • 54× gelesen
  •  2

Zentralgewerbeschule Buchen
"Tragweite wird wohl erst später erfasst"

Gleich vier Kollegen konnte der Schulleiter der Zentralgewerbeschule, Konrad Trabold, zum Ende dieses Schuljahres in den Ruhestand entlassen: Hans-Peter Mohr, Hubert Saur, Erich Gramlich und Joachim Breunig. Alle vier Kollegen waren für jeweils ihren Bereich prägend, so dass die Schule die „Tragweite wohl erst so richtig erfassen wird, wenn die Sommerferien vorbei sind und sie nicht mehr an ihrem Arbeitsplatz“ sind, so Herr Trabold. Der Sonderpädagoge Hans-Peter Mohr kam erst mit dem Schuljahr...

  • Buchen (Odenwald)
  • 28.07.19
  • 36× gelesen
  •  1
Die Klassen 7a und 7b der Barbarossa-Mittelschule Erlenbach arbeiten das Wandbild farblich aus.
10 Bilder

Projekt „Kunst verbindet“
Schüler/innen verschönern Erlenbacher Unterführung

Im Rahmen des Kunstnetz-Projekts „Kunst verbindet“ entstand in den letzten Wochen an der Unterführung in der Liebigstraße ein beeindruckendes Kunstwerk. Das Wandbild mit Motiven rund um Erlenbach gestaltete Künstlerin und Kunsttherapeutin Christiane Leuner gemeinsam mit der Barbarossa-Mittelschule, dem „Kreativen Mädchentreff“ und dem Verein „Frauen für Frauen“. Vier Wochen lang haben die Jugendlichen auf einer Fläche von rund 200 Quadratmetern an dem Kunstwerk gemalt. Zuvor fand ein...

  • Erlenbach a.Main
  • 25.07.19
  • 98× gelesen
  •  2
Modellschule Nilkheim - dank engagierter Schul- und Hortleitung.
3 Bilder

SPD Nilkheim
Ein zukunftsträchtiges Angebot für die Familien in Nilkheim

Die Christian-Schad-Schule (CSS) ist eine moderne Schule, die sich den Bedürfnissen der Eltern und Schüler anpasst. Im Stadtrat stellten kürzlich die Schulleiterin Esther Erhard und die Leiterin des Horts Astrid Pilsl das neue Modell der engeren Zusammenarbeit zwischen Schule und Hort vor, das Projekt Kooperative Ganztagsbildung. Die CSS gehört damit zu den zwölf auserwählten Schulen in Bayern. Ziel ist die ganztägige, pädagogisch sinnvolle und kostengünstige Betreuung aller...

  • Aschaffenburg
  • 25.07.19
  • 73× gelesen
  •  2
2 Bilder

Mittlere Reife
Entscheidungen machen uns zu dem, was wir sind!

66 Absolventinnen und Absolventen hat die Theresia-Gerhardinger-Realschule der Diözese Würzburg am Donnerstag verabschiedet. Die Zeugnisübergabe erfolgte im Rahmen eines Gottesdienstes in St. Gangolf, den die Schüler zusammen mit ihren Religionslehrern geplant und organisiert hatten. Die Feier stand unter dem Motto "Klappe die 10" und so war das Schulhaus geschmückt, wie eine Gala zur Oskarverleihung. Roter Teppich inklusive. In seinen Worten an die ehemaligen Schülerinnen und Schüler betonte...

  • Amorbach
  • 25.07.19
  • 164× gelesen
  •  2

Zentralgewerbeschule Buchen
„Können stolz auf ihre Leistungen sein“

Nach schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfungen können sich nun 15 Absolventen der Zweijährigen Berufsfachschule der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) über die Fachschulreife (Mittlerer Bildungsabschluss) freuen. „Sie können stolz auf ihre Leistungen sein und das Erreichte soll ihnen Mut machen und Ansporn sein, auch künftige Aufgaben mit positivem Selbstwertgefühl angehen zu können“, so der stellvertretende Schulleiter Heiko Ihrig in seiner Ansprache bei der Zeugnisübergabe. Herr...

  • Buchen (Odenwald)
  • 23.07.19
  • 74× gelesen
  •  1
2 Bilder

Ale Hop
Zirkusprojekt der Wolfram-von-Eschenbach-Grundschule

In der Woche vom 15.07.19 bis zum 20.07.19 fand die diesjährige Projektwoche der Wolfgang- von -Eschenbach Grundschule in Kooperation mit dem „1. Ostdeutschen Projektcircus“ statt. Unter dem Motto „den Kindertraum des Manegenzaubers lebendig werden zu lassen“, wurde am Montagmorgen mit einer herzlichen Begrüßung der Schulfamilie und einer fesselnden Aufführung der Zirkusartisten gestartet. Anschließend wurden die Schüler den Künstlern in Gruppen zugeteilt, die in den folgenden drei Tagen,...

  • Amorbach
  • 23.07.19
  • 183× gelesen
  •  1
Gerade im Handwerk käme es darauf an, dass man junge Leute habe, die zu höchster Leistung bereit seien. - Gemeinsamer Tenor der Grußredner bei der Schreiner-Gesellenstückausstellung.
92 Bilder

Bildergalerie
Großartige Nachwuchs-Talente - 28.07.2019 - Miltenberg

Schreiner-Gesellenstücke zeugen von großem Nachwuchs-Talenten im Handwerk Solide Handarbeit - Ausstellung der Gesellenarbeiten - Innungssieger Impressionen aus der Berufsschule Miltenberg vom Sonntag, dem 21. Juli 2019. Gesellenstücke zeugten von großen Nachwuchs-Talenten im Handwerk Am Sonntag, dem 21. Juli 2019, stellten in der Aula der Berufsschule Miltenberg 19 Schülerinnen und Schüler der Schreinerklasse Holz 12 ihre sehenswerten, gelungenen Gesellenstücke aus. Werner...

  • Miltenberg
  • 22.07.19
  • 584× gelesen
  •  2

Hausmesse an der ZGB zum Abschluss des Projektes M + E

Seit 15 Jahren führen die beiden Fachrichtungen Metall- und Elektrotechnik am Ende des dritten Ausbildungsjahres ein gemeinsames, zwei Wochen dauerndes Projekt durch. Dabei werden die Auszubildenden in Gruppen mit sechs bis sieben Personen eingeteilt und bestimmten Ausbildungsbetrieben zugewiesen. In diesem Jahr waren 43 Schüler und 6 Firmen u. a. aus Osterburken, Rosenberg, Hardheim, Buchen und Waldbrunn beteiligt. Mit viel Eifer machten sich die Auszubildenden an die Aufgabe...

  • Buchen (Odenwald)
  • 22.07.19
  • 32× gelesen
  •  2

Zentralgewerbeschule Buchen
Erste Etappe auf dem Weg zur Fachhochschulreife

Für die meisten der 13 Berufskollegiaten bedeutet der erfolgreiche Abschluss des Technischen Berufskolleg I mit Verzahnung (Feinwerkmechaniker) nur ein erster Schritt zu ihrem eigentlichen Ziel: der Fachhochschulreife. Vor einem Jahr kamen die Schüler mit Mittlerem Bildungsabschluss an die Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) um in zwei Jahren, nach dem Besuch des Berufskollegs II, die Fachhochschulreife zu erlangen. Allerdings werden die Schüler des „BK-Verzahnung“ auch auf das Berufsleben...

  • Buchen (Odenwald)
  • 22.07.19
  • 72× gelesen
  •  2
3 Bilder

Von herzhaft bis fruchtig-süß war beim 4. Street Food Festival des HSG für jeden Geschmack etwas dabei...
Streetfoodfestival am HSG

Sommerzeit ist Grillzeit! Für einen Großteil der Deutschen gehört Grillen einfach zu einem richtigen Sommer dazu und auch vor unserem HSG macht diese Begeisterung fürs Grillen keinen Halt, weshalb am vergangenen Freitag, dem 12.07.19, bereits zum 4. Mal das inzwischen alljährliche Street Food Festival stattfand. Ein tolles Spektakel, das sich sogar einige der diesjährigen Abiturienten nicht entgehen lassen konnten. Doch beim Grillen geht es längst um viel mehr als „nur“ Fleisch auf eine...

  • Erlenbach a.Main
  • 22.07.19
  • 49× gelesen
  •  1
Teile der Stationen "Digital ist real"

Ernährung im digitalen Zeitalter
Digital ist real – 6. Bayerische Ernährungstage beeindruckten die Besucher

Aschaffenburg -   „Richtig gut essen – digital ist real“ ist kein Titel eines Science-Fiction-Films, sondern das Motto der 6. Bayerischen Ernährungstage. Bei einem Aktionstag Anfang Juli im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Karlstadt, Außenstelle Aschaffenburg, drehte sich alles rund um das Thema Digitalisierung im Ernährungs- und Bewegungsbereich. Dazu hatten Katharina Landauer und Gabriele Royackers einen digitalen Parcours mit viel Interaktivität aufgebaut. So konnten sich die...

  • Aschaffenburg
  • 19.07.19
  • 18× gelesen
  •  1

Schulbauprogramm III nimmt Form an

Während das Schulbauprogramm II noch auf Hochtouren läuft, nimmt das Schulbauprogramm III des Landkreises Miltenberg von 2020 bis 2026 in den Planungen des Kreisbauamtes konkrete Formen an. Kreisbaumeister Andreas Wosnik stellte dem Ausschuss für Bau und Verkehr ein Modell vor, in welcher Reihenfolge und in welchen Jahren man Planung und Bau der zentralen Projekte angehen will. „Herzstück des Schulbauprogramms III wird die Berufsschule Miltenberg-Obernburg“, stellte Landrat Jens Marco Scherf...

  • Miltenberg
  • 15.07.19
  • 47× gelesen
  •  2
  •  1
5 Bilder

Gelungenes Sommerfest in der Kita Regenbogen
Einfach märchenhaft...beim Sommerfest wird nicht nur der Froschkönig geküsst...

Traumhaftes Wetter, neugierige Gäste und eine freudige Kinderschar waren die „Zutaten“ beim diesjährigen Sommerfest in der Kindertagesstätte Regenbogen in Kleinheubach. Getreu dem Motto „Komm mit uns ins Märchenland“ führten die Schlaumeier (Vorschulkinder) mit lustigen kleinen Gedichten durch die Aufführung der Kindergartenkinder. So zeigten die „blauen Kleckse“ mit einem Theaterspiel wie das Kind im STERNTALER nach all seinen guten Taten belohnt wurde. Die „grünen Kleckse“ untermalten mit...

  • Kleinheubach
  • 15.07.19
  • 30× gelesen
  •  1
Die Kinder stellten ihre Projekte selbst vor.
67 Bilder

Kunstgrundschule Großheubach malte „Großheubacher Nachtleben“

Bereits zum 5. Mal fanden in der Kunstgrundschule Großheubach künstlerische Workshops für 1. bis 4. Klassen statt. Am Mittwoch, 10. Juli 2019, präsentierten sie ihre Kunstwerke in der Grund- und Mittelschule Großheubach. Rektorin Ulrike Maier begrüßte die zahlreich erschienen Eltern und Ehrengäste zur Vernissage. „Wir haben nun einige Jahre Kunstgrundschule hinter uns und wie sie alle sehen können ist unser Schulhaus in dieser Zeit noch schöner geworden, als es sowieso schon war. Es...

  • Großheubach
  • 13.07.19
  • 122× gelesen
  •  1

Zentralgewerbeschule Buchen
Fachhochschulreife bestanden

Insgesamt 14 Schüler erreichten bei der diesjährigen Abschlussprüfung des Technischen Berufskollegs mit dualer Verzahnung Feinwerkmechaniker (1BK2MFE) das Abschlusszeugnis. Mit diesem Abschluss haben sie nun die Möglichkeit, an allen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (ehemals „Fachhochschulen“) in Baden-Württemberg und in einigen anderen Bundesländern ein Studium aufzunehmen. Der Besuch des Technischen Berufskollegs der Zentralgewerbeschule (ZGB) ist der schnellste Weg nach dem...

  • Buchen (Odenwald)
  • 12.07.19
  • 78× gelesen
  •  1

Handiyspenden-Aktion
Handys recyceln – Gutes tun

Engagement für die Umwelt: Man kann demonstrieren, aber auch anderes tun. Beim Nachdenken über unseren Konsum können auch die Handys ein Thema sein. Wissen Sie, wie viele Handys ungenutzt in unseren Schubladen liegen? Allein in Deutschland sind es schon über 124 Millionen. Experten wissen, dass sich Unmengen an Gold und noch viele andere wertvolle Stoffe in den Mobiltelefonen befinden, z. B. das Erz Coltan, das unsere Handys vor Überhitzung schützt. Außerdem ist die Herstellung eines Handys...

  • Amorbach
  • 11.07.19
  • 104× gelesen
  •  1

Beiträge zu Schule & Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.