Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Onlinevortrag: 301 Jahre Würzburger Residenz

Am Montag, 17.05.2021, um 19:30 Uhr, veranstaltet die Volkshochschule Miltenberg gemeinsam mit Kunsthistoriker Thomas Huth einen Onlinevortrag via Zoom Meeting zum 301. Geburtstag der Würzburger Residenz. Die Vortragsgebühr beträgt € 7,00. Bitte melden Sie sich vorab über www.vhs-Miltenberg.de an. Napoleon soll die Würzburger Residenz despektierlich und bewundernd zugleich als „Europas schönstes Pfarrhaus“ tituliert haben. Man hört die Kritik heraus, Geistliche sollten sich doch in der Wahl...

  • Miltenberg
  • 12.04.21
  • 24× gelesen
Schön, dass so viele dabei waren!
Ein besonderer Dank geht an die Wörther Herz Kids und Annika Feyh für die tatkräftige Unterstützung.
8 Bilder

Osteraktion in Wörth am Main
Zweite Wörther Herz Eiersuche – ein voller Erfolg!

Auch dieses Jahr wurde vom Wörther Herz eine Osteraktion angeboten. So waren die 250 teilnehmenden Kinder aufgefordert, versteckte Eier auf einer 10 km langen Wanderroute zu entdecken. Der Wanderweg führte die Teilnehmer von unserem fleißigen Wörther Biber am Main bergauf zur Georgshütte mit anschließender Durchquerung des Dorntals (auch als „Schlucht“ bekannt), bis zum Waldhaus Diana und der Marienkapelle im Wald und über kleine Wege und einen noch viel niedrigeren Tunnel zurück nach Wörth....

  • Wörth a.Main
  • 11.04.21
  • 140× gelesen

Taizégebet in der Laurentiuskapelle

Das nächste Taizégebet in Miltenberg findet am Donnerstag, 15. April um 20 Uhr in der Laurentiuskapelle am Ortsausgang Richtung Aschaffenburg statt. Einfache Gesänge, ein Schrifttext, ein Psalm, Fürbitten und Stille sind Elemente dieses Gottesdienstes. Wir werden Gesänge aus Taizé von Vorsängern hören, da Mitsingen coronabedingt nicht möglich ist. Bitte achten Sie darauf, dass Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend ist. Christen der verschiedenen Konfessionen, auch aus den umliegenden Gemeinden,...

  • Miltenberg
  • 11.04.21
  • 12× gelesen

Frauenbund lädt ein zum Gedenktag der hl. Katharina von Siena
Gottesdienst zum Tag der Diakonin

Katharina von Siena, eine Frau die ganz auf Gott vertraute wurde schon im Jahr 1461 heiliggesprochen und htigkeit.1970 zur Kirchenlehrerin erhoben. Auch sie erlebte eine Zeit des Schreckens einer Pandemie, sie kümmerte sich hingebungsvoll um die zahllosen Pestkranken. Für Katharina war auch ihre eigene diakonische Tätigkeit sehr wichtig. Mit Hartnäckigkeit verfolgte sie, gegen alle Widerstände, das was ihr als wichtig erschien. Teilen wir mit ihr die Hoffnung auf Gerec Mit dem “Tag der...

  • 11.04.21
  • 15× gelesen
3 Bilder

Ostersonntag 2021 in Eisenbach, zum 2. Mal während der Pandemie

Zum 2. Mal feierte die Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer in Eisenbach unter Einhaltung der aktuellen, bayrischen Hygienevorschriften den Ostersonntagsgottesdienst. Die Plätze in der Pfarrkirche waren aufgrund der aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen stark reduziert. Die Ostermesse wurde von Pfarrer (i.R.) Friedbert Simon zelebriert. In seiner Predigt brachte er die Bedeutung des „auferstandenen Jesus“ auf den Punkt. Er erzählte folgende Situation: Ein Mädchen hatte eine Puppe, diese war...

  • Obernburg am Main
  • 11.04.21
  • 46× gelesen
Gemeinsam für die Impfung ist ein Kunstprojekt von Susanne Kempf.
Video

Impfaufruf von Künstlern
Digitale Ausstellung mit Grußwort von Urban Priol und anderen

Susanne Kempf aus Weiden mit familiären Wurzeln in Hausen (Kreis Miltenberg), Künstlerin und Kuratorin zahlreicher Ausstellungen, fühlte sich von der Werbung für die Impfung gegen den Corona-Virus unmittelbar angesprochen, versammelte Malerinnen und Maler sowie Fotokünstlerinnen – und -künstler aus Bayern virtuell um sich, um mit ihnen zur Impfung aufzurufen.Aus der Region am bayerischen Untermain haben sich der Kabarettist Urban Priol, Aschaffenburg, die SPD-Landtagsabgeordnete Martina...

  • Kreis Miltenberg
  • 10.04.21
  • 56× gelesen
Über 100 Namensvorschläge für den neuen Wörther Kindergarten gingen beim Wörther Herz ein. Vielen Dank für die rege Beteiligung.
2 Bilder

Wörther Herz Aktion
Von klassisch bis originell - Wörther Kinder suchen Namen für den neuen Kindergarten

Im Rahmen der diesjährigen Wörther Herz Osteraktion waren die Wörther Kinder aufgefordert, Namensvorschläge für die neue Kita einzureichen. Viele Kinder kamen dieser Bitte nach, und so gingen bereits über 100 Vorschläge ein! Darunter zeitlose Klassiker und lustig originelle Ideen, die sich beispielsweise am Aussehen des Rohbaus orientieren wie „Bunter Baukasten“, aber auch ganz kreative Wortneuschöpfungen ala „Moosmutzel und Waldmuffel“. Die gesamte Liste zaubert dem Leser einfach ein Lächeln...

  • Wörth a.Main
  • 09.04.21
  • 247× gelesen

Kabarett mit Philipp Weber am 10. Juli 2021
Philipp Weber gastiert in Streit

Der Gesangverein "Frisch auf" Streit hat den aus Amorbach gebürtigen Kabarettisten Philipp Weber für ein weiteres Gastspiel am 10.7.2021 um 20 Uhr in der Stsreitberghalle engagiert. An diesem Abend gastiert er mit seinem neuen Programm "KI: Künstliche Idfioten".  Der Beginn des Kartenvorverkaufs wird noch rechtzeitig bekannt gegeben. Interessenten können sich aber schon jetzt beim Bürgerbüro der Stadt Erlenbach (Tel. 09372-70417), bei G. Hünerth (Tel. 09372-6657) und R. Billinger (Tel....

  • Streit
  • 08.04.21
  • 37× gelesen
2 Bilder

Evangelische Kirchengemeinde Amorbach
Osterfreude

Mit Furcht und großer Freude“, so steht es im Matthäusevangelium, gehen die Frauen in die Stadt, um den Jüngern zu erzählen, dass Jesus lebt. In ihrer Osterpredigt erzählt die Pfarrerin von Erlebnissen, bei denen aus Furcht und Trauer große Freude erwachsen ist. Und sie sagt: „Eine ganz große wunderbare Freude ist das, die Auferstehungsfreude. Aus Todesfurcht steht sie auf, schüttelt sich und strahlt über das ganze Gesicht. Nach der Pandemie wird es hoffentlich auch so einen Auferstehungsmoment...

  • Amorbach
  • 06.04.21
  • 41× gelesen
Saataktion Bürgstadt
2 Bilder

Wildblumen als Zeichen der Solidarität
Saataktion #andersbluehen

Kurz nach dem Misereorsonntag am 21.03.21 haben sich die Oberministranten aus Miltenberg und Bürgstadt an der Misereor-Saataktion #andersbluehen beteiligt. Die Aktion #andersbluehen ist ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen in Bolivien, die den Regenwald und seine Artenvielfalt vor der Vernichtung bewahren. Die Kooperation zwischen dem Referat Weltkirche und der diözesanen Fachstelle für Ministrant*innenarbeit in Würzburg machten es möglich, dass sich die Oberministranten der PG St....

  • Bürgstadt
  • 04.04.21
  • 71× gelesen
Das Osterfeuer vor dem Hauptportal der Pfarrkirche St. Jakobus, Miltenberg
4 Bilder

Dietrich Bonhoeffer wusste:
"Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln"

In der Osternacht sei unser Herr, Jesus Christus, vom Tode auferstanden und zum Leben hinübergegangen, so Pfarrer Jan Kölbel zu Beginn der Auferstehungsfeier am frühen Morgen des 04.04.21. Jesus habe den Tod besiegt und die Dunkelheit der Welt erhellt. Das Zeichen dafür sei das Feuer, das jetzt gesegnet werde. Nun wurde die Osterkerze am Osterfeuer vor dem Hauptportal der Pfarrkirche St. Jakobus entzündet und mit dem Ruf „lumen christi“ und der Antwort „deo gratias“ in die nur von Kerzen...

  • Miltenberg
  • 04.04.21
  • 129× gelesen
Erste Frühlingsblumen an Ostern 2021
63 Bilder

Bildergalerie und Essay
Ostern ist da!

Österliche Impressionen aus der Region - vor Corona und aktuell am 4. April 2021. Mit einem Kälte-Schock um den Gefrierpunkt startete das Osterfest 2021. Manche Auferstehungs-Gottesdienste begannen mit Corona-Auflagen bereits um fünf bzw. sechs Uhr mit entfachten Osterfeuern im Freien, mit der Entzündung der neuen Osterkerze sowie dem Einzug von Pfarrer und Ministranten in die Kirchen. Für einige österliche Messe-Besuche war ein reservierter Teilnahme-Ausweis nötig. Dort wurde unter den...

  • Miltenberg
  • 04.04.21
  • 174× gelesen
Video 4 Bilder

Gold´ne Töne - aus der Krise heraus in die Hoffnung
Chor intakt aus Laudenbach erstellt neues Video

In Zeiten anhaltender Pandemie aktiv zu sein und dem Hobby Musik nachzugehen - das ist ein erklärtes Ziel des Chores „intakt – der chor“ aus Laudenbach. Bei unverändertem Versammlungsverbot gestaltet der Chor seine Proben nach wie vor über das Online-Tool „Zoom“. Nach dem Clip zu Weihnachten konnte intakt - der chor rechtzeitig zum Osterfest sein neuestes Video mit dem Titel „Gold’ne Töne“ den Musikfreunden vorstellen. Anleihen nahm man bei keinem Geringeren als Giuseppe Verdi und seiner Oper...

  • Laudenbach
  • 02.04.21
  • 224× gelesen
38 Bilder

Natur
Der Frühling ist da! Winter und Hochwasser ade!

Das Jahresende und der Beginn des Jahres 2021 brachten uns wieder einmal Schnee und Hochwasser. Die graue Landschaft sieht gleich freundlicher aus, wenn ein bisschen Schnee die Erde bedeckt. Viele fuhren gleich mit dem Auto in die Berge, wo man Ski und Schlitten fahren kann. Jedoch das Coronavirus, das vor einem Jahr ausbrach und immer noch über uns herrscht, ist immer noch aktiv. Bleiben Sie Zuhause und machen das Beste daraus. Bleiben Sie gesund oder werden Sie gesund! Frohe Ostern wünscht...

  • Großheubach
  • 02.04.21
  • 67× gelesen
Verfahrene Sitiation - Rüclwärts in Richtung Stadtpark!
76 Bilder

Aktuelle Bildergalerie und Feature.
Aprilscherze, Missverständnisse, Irritationen

Impressionen vom Aprilstart 2021 aus Miltenberg und Umgebung. Derzeit haben wir noch Corona. Das ist eine ernste Angelegenheit. Und Grund genug sich an die Regeln und Restriktionen zu halten. Aus persönlichen Motiven und zum Schutz der Mitmenschen. Da bleibt wenig Sinn für Humor. Aprilscherze waren und sind da heuer weit und breit fehl am Platz. Fast. In der fränkischen Region präsentierte man beispielsweises ein pinkfarbenes Feuerwehrauto, weil Lila/Violett/Pink besser zu erkennen sei als Rot...

  • Miltenberg
  • 02.04.21
  • 393× gelesen
Nostalgie-Testfahrt: Vor dem Porsche-Museum holt mid-Autor Rudolf Bögel den Boxster ab.
2 Bilder

Zeitgeschichte und Automobile
Porsches Ur-Boxster feiert seinen Ehrentag

(TRD/MID) – Es ist das Jahr von Klon-Schaf Dolly, erstmalig besiegt der Schachcomputer einen Menschen, die Pop-Gruppe Take That trennt sich. 1996 ist aber auch das Jahr von Porsche. Denn der brandneue Boxster rettet den Sportwagenbauer. Der Motor-Informations-Dienst (mid) hat zum 25. Jubiläum den Ur-Boxster gefahren. Die Geburtsstunde des Kult-Cabrios, das jetzt seinen 25. Geburtstag feiert, ist dunkel. Der Preisverfall des Dollars lässt den für Porsche so wichtigen Überseemarkt Anfang der...

  • Aschaffenburg
  • 01.04.21
  • 36× gelesen
Kurze Rast am Greinberg.
75 Bilder

Bildergalerie und Essay
Wohin an Ostern?

(Vor-) Österliche Impressionen aus der Region. Noch haben wir frühsommerliche Temperaturen! Die Sonne lockt zu Spaziergängen, Wanderungen und Kurz-Ausflugen ins Maintal, in den Odenwald und Spessart. Ein Geheimtipp ist Miltenberg am Main, die Altstadt,  die Mildenburg, der Greinberg, das Felsenmeer unweit vom Ottostein. Überall gibt es schöne, sonnige Wege und bequeme Sitzgelegenheiten, wo man Rast machen kann. Die ersten Frühlingsblüher grüßen am Wegrand und die Ausblicke ins Maintal in...

  • Miltenberg
  • 01.04.21
  • 323× gelesen
Die Zeit läuft, die Herausforderungen der Corona-Krise sind da, die Folgen unabsehbar: Unheil droht, die  Kassandrarufe von Karl Lauterbach sind berechtigt...

Gedanken der Woche 13, im Dante-Jahr 2021
Was die Weissagerin Kassandra und den SPD-Frontmann Karl Lauterbach verbindet: Die Sargdeckel-Klapperer

Ob bei Markus Lanz, Anne Will oder Frank Plasberg; ob auf n-tv, RTL oder ZDF: seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie ist er aus den täglichen Talkshows und Nachrichtenformate nicht mehr wegzudenken. Die Rede ist vom Medizin-Frontmann der SPD Karl Lauterbach, der ununterbrochen und omnipräsent seine fundierte Meinung kundtut und immer wieder schreckliche Corona-Szenarien vorskizziert, die leider zumeist Wirklichkeit werden, wenn die Forderung nach einer Umsetzung seiner Strategie kein Gehör...

  • Obernburg am Main
  • 31.03.21
  • 113× gelesen

Heiliges Grab in Bürgstadt am Main in der altehrwürdigen, mittelalterlichen St. Martinskapelle. 
Das religiöse Kleinod war 20020 trotz Corona-Krise geöffnet und Gläubige konnten dem dem am Karfreitag und Karsamstag aufgestellten Heiligem Grab nach alter Tradition einen Einzel-Besuch abstatten. Doch viele Christen vermissten wie überall das Miteinander  der vorösterlichen Andachten und der feierlichen Ostergottesdienste. - Foto Roland Schönmüller
31 Bilder

Bildergalerie und Feature.
Comeback eines außergewöhnlichen Brauches.

Grabesruhe, Gebet, Gläubigen-Ziel. Heilige Gräber sind beliebte fromme Ziele zwischen Karfreitag und Ostern auch jetzt in der Corona-Pandemie. Besondere Tradition der Heiligen Gräber Ein altehrwürdiger Brauch während der Kartage ist nicht nur bei uns in der Region, beispielsweise in Bürgstadt am Main, das Aufbauen des Heiligen Grabes. In vielen Gotteshäusern kann man solche kurzzeitig aufgestellten zwischen Karfreitag und Karsamstag besuchen und davor in Gebet, Besinnung und innerer Einkehr...

  • Miltenberg
  • 31.03.21
  • 131× gelesen
Reisen die Glocken nach Rom?
40 Bilder

Bildergalerie und Essay
Warum fliegen die Glocken nach Rom?

Altes Brauchtum. Warum fliegen die Glocken nach Rom? Mit dem Palmsonntag begann am Wochenende vor Ostern die Karwoche. Der Name geht zurück auf das althochdeutsche Wort „kara“, das „Trauer“ oder „Klage“ bedeutet. Die letzten Tage der Passionszeit erinnern an das Leiden und Sterben Jesu. Sie führen hin zur Kreuzigung, derer am Karfreitag gedacht wird. Besonders in den evangelischen Kirchen ist auch die Bezeichnung „Stille Woche“ verbreitet. Gesetzlicher Feiertag. Der Karfreitag ist nicht nur...

  • Miltenberg
  • 30.03.21
  • 166× gelesen
Vorlese-to-go für Kinder in der Tasche
3 Bilder

Evang. Öffentliche Bücherei Alte Schule Kleinheubach
Bücherwürmer-Überraschungen für Kinder

Das Bücherwürmer-Team der Evang. Öffentlichen Bücherei Alte Schule in Kleinheubach hat sich für Kinder ab 3 Jahren einige Überraschungen ausgedacht: Pünktlich zu den Osterferien bekommen Kinder von etwa 3 bis 7 Jahre beim Besuch in der Bücherei eine Überraschungs-Tasche ausgehändigt. Darin befinden sich z. B. Vorlagen für selbst gemachte Lesezeichen, ein Mandala zum Ausmalen und ein kleiner Zauberblock. Außerdem ruft das Büchewürmer-Team die Kinder auf zu einer Mitmachaktion. Hierfür liegt eine...

  • Kleinheubach
  • 29.03.21
  • 104× gelesen
Pfarrer Franz Leipold am Palmsonntag 2021 - live und online
3 Bilder

Präsenz Gottesdienst mit Live-Übertragung
Festlicher Palmsonntag-Gottesdienst in St. Johannes, Mönchberg

Wer keinen der wenigen Plätze in der Kirche bekam, konnte zuhause am PC, oder wo immer und auf welchem Gerät ein WLAN-Zugang möglich ist, an der Feier teilnehmen – und kann es nachträglich immer noch. Dass dieser Gottesdienst, vor Beginn der Kartage, so festlich war, dafür sorgte die besondere Liturgie, die Erzählung der Geschichte der Passion und explizit die breit gefächerte musikalische Gestaltung. Schmetternder Bläserklang begleitete den Einzug von Pfarrer Leipold mit seinen Ministranten....

  • Mönchberg
  • 29.03.21
  • 48× gelesen
Franziska Völker aus Eschau erreichte einen 2. Platz auf Landesebene bei "Jugend Musiziert " 2021.

Jugend musiziert
Alles wie immer und doch ganz anders! Jugend musiziert fand online statt - 2. Preis für Querflötistin aus Eschau

Auch in diesem Jahr fand der renommierte Wettbewerb für junge Musiker*innen statt. Seit Monaten hatten sich alle Jugendlichen ein anspruchsvolles Programm erarbeitet, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Doch weder Veranstalter noch Musiker wussten sicher, wie und ob der Wettbewerb stattfinden kann. Anfang des Jahres war dann klar, der neue Wettbewerbs-Weg heißt Onlineformat. Und so hieß es für die Teilnehmer, statt eines Präsenzvorspiels vor der Jury ein Video ihres Programms zu erstellen...

  • Eschau
  • 29.03.21
  • 97× gelesen
2 Bilder

Wo ist der Himmel?
Liedermacherin Stefanie Schwab in der kath. Pfarrkirche Trennfurt

„...der Himmel ist hier, mitten unter uns, bei dir und mir.“ lautet die Antwort der christlichen Liedermacherin Stefanie Schwab in der fast einstündigen musikalischen Fastenandacht am 25. März in der Pfarrkirche Maria Magdalena in Trennfurt. Frau Schwab nahm die Zuhörer mit auf die Suche nach allem, was Heil und Segen bringt gerade in dieser schwierigen Zeit. Mit poetischen Texten interpretiert die Musikerin aus Würzburg biblische Texte neu und und lässt dabei auch Eigenes aus ihrem Leben...

  • Trennfurt
  • 29.03.21
  • 26× gelesen
Nun haben wir wieder Sommerzeit! Auch Ostern rückt immer näher!
44 Bilder

Bildergalerie und Essay
Corona-Ostern Teil 2

Von Corona getrübt! (Vor-) Österliches Brauchtum und betroffene machende Liturgie im Zeichen von Passion, Tod und Auferstehung Christi Trotz Pandemie-Einschränkungen begann mit dem Palmsonntag, mit der Segnung der Palmzweige und vereinzelt mit verkürzten Prozessionen in den Gotteshäusern selbst, wieder die Karwoche oder die „Heilige Woche“in den deutschen Kirchengemeinden und auch bei uns in der Region. Getrübte Oster-Freude. Von jung und alt geschmückte Oster- Sträucher, -bäume und -brunnen...

  • Miltenberg
  • 29.03.21
  • 171× gelesen
Pfarrer Jan Kölbel segnet die Palmzweige mit Weihwasser
3 Bilder

Auftakt der Karwoche
Der Palmsonntag - Ein Tag mit mehreren Gesichtern

An sich beginne der Gottesdienst am Palmsonntag am Engelsplatz mit der Segnung der Palmzweige und führe dann in einer Prozession mit musikalischer Begleitung der Stadtkapelle in die Pfarrkirche St. Jakobus. Dies sei coronabedingt nicht möglich, so Pfarrer Jan Kölbel zu Beginn der Messfeier am Palmsonntag, 28.03.21. Im Gegensatz zum letzten Jahr finde aber ein Gottesdienst statt. Die Palmzweige seien ein Zeichen des Segens und der Nähe Gottes, welcher wir in dieser schwierigen Zeit besonders...

  • Miltenberg
  • 28.03.21
  • 67× gelesen
Der Palmsonntag ist der letzte Sonntag der Passions- oder Fastenzeit. Er hat seinen Namen von den Palmzweigen, mit denen die Menschen in Jerusalem Jesus bei seinem Einzug begrüßten.
33 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Palmsonntag 2021: Start der „Stillen Woche“.

„Kommen die Palmkätzchen trocken heim, wird’s ein gutes Heujahr sein!“ Der Palmsonntag war und ist in der Region noch ein besonderer Tag. Er leitet die Karwoche, die letzte Woche vor Ostern, ein. „Kara“ kommt aus dem Althochdeutschen und bedeutet Trauer, Sorge oder Wehklage. „Endlich Osterferien!“ jubelten schon früher - beispielsweise in den 1960er Jahren die Schulkinder zum Start der vierzehn unterrichtsfreien Tage und freuten sich auf die kommende abwechslungsreiche Zeit im Dorf und in der...

  • Miltenberg
  • 25.03.21
  • 615× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.