Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur

Der HGV Bürgstadt lädt ein - Sonntag, 24. März 2019, 19 Uhr, Foyer der Mittelmühle
Vortrag von Otto Reichert – Im Zeichen des Bockshorns

Warum hatte Götz von Berlichingen das Bockshorn im Ahnenwappen? Und Fürstbischof Julius Echter? Wer waren eigentlich diese Ritter mit dem Bockshorn? Im Hochmittelalter taucht dieses Wappen plötzlich aus dem Nichts auf. Etwa 10 Ritterfamilien, die teilweise nicht einmal verwandt sind, tragen alle dieses exakt gleiche Wappen in ihrem Schild. Wo kommt es her? Diesem Rätsel gehen wir nach. Dabei schnuppern wir auch hinter sonst verschlossenen Türen. Bei diesem kurzweiligen und mit vielen...

  • Bürgstadt
  • 20.03.19
  • 16× gelesen
Kultur
Sylvia Ackermann am Hammerflügel von Johann David Schiedmayer, Erlangen 1738
6 Bilder

Neues Mozart Festival in Miltenberg
Einzigartige Klangerlebnisse auf Original Instrumenten der Mozart-Zeit

Miltenberg. Bei der offiziellen Vorstellung vergangenen Freitag, 15.03.2019 im Claviersalon Miltenberg begeisterten Sylvia Ackermann, Initiatorin und künstlerische Leiterin, sowie Georg Ott, Restaurator, Germanisches Nationalmuseum Nürnberg, mit ersten Eindrücken des neuen Festivals „Alles Mozart oder was?“. „Herzlichen Dank an das Team der STADTKULTUR um Eva Arnold-Link und an Sylvia Ackermann“, bedankte sich Bürgermeister Helmut Demel in seiner Begrüßungsansprache. „Frau Ackermann ist ein...

  • Miltenberg
  • 18.03.19
  • 181× gelesen
Kultur
Einkehrtag der erweiterten Pfarreiengemeinschaft in Mönchberg_16.03.2019
3 Bilder

Einkehrtag der Pfarreingemeinschaft in Mönchberg
Pfarreien rücken zusammen

Der Einkehrtag für die Pfarrgemeinderäte und Kirchenverwaltungen am 16.03.2019 begann mit einem Morgenlob in der Pfarrkirche in Mönchberg, vorbereitet von Diakon Peter Ricker. Seit dem Ruhestand von Pfarrer Otto Halk, ist Franz Leipold (Pfarrer in Röllbach, Mönchberg, Schmachtenberg) Pfarradministrator für Sommerau und Hobbach. Dazu gehören auch die Katholiken aus Eschau, Wildensee, Unter- und Oberaulenbach und vom Neuhammer, soweit sie auf der Fläche des Landkreises Miltenberg wohnen. Es...

  • Mönchberg
  • 17.03.19
  • 46× gelesen
Kultur
Einen tiefen Blick in die Weite von Landschaften eröffnen die Bilder von Frank Krämer aus Kleinwallstadt.
2 Bilder

Frank Krämer und Konrad Franz zeigen großformatige Landschaften und Werkstücke aus Holz
Bild und Skulptur im Löw-Haus in Klingenberg

Nach der im vergangenen Herbst eingeleiteten Neuorientierung startet der Verein Kunstraum in Churfranken mit Sitz in der Rotweinstadt Klingenberg in die neue Saison. In der Ausstellung »Bild und Skulptur« vom 30. März bis 12. Mai im Haus der Kunst, dem Löw-Haus, Hauptstraße 29 in Klingenberg, werden Werke von Frank Krämer und Konrad Franz gezeigt. Die Vernissage ist am Samstag, 30. März, ab 19 Uhr. Frank Krämer, Maler aus Kleinwallstadt, 1971 geboren, besticht mit seinen aus Ölfarbe...

  • Klingenberg a.Main
  • 17.03.19
  • 27× gelesen
  •  3
Kultur
Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger und seine musikalischen Freunde

Perlen des Glaubens- das besondere Konzert
Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger begeistert die Zuhörer

Dorfprozelten. Am 14. März 2019 fand das Konzert „Perlen des Glaubens“ mit Clemens Bittlinger und seinen musikalischen Freunden in der St. Vitus Kirche in Dorfprozelten statt. Inhaltlich nahm Clemens Bittlinger die rund 150 Besucher mit auf eine Pilgerreise, um mit Hilfe von 18 Perlen den Sinn des Lebens zu finden. In 13 kraftvollen Liedern führte er durch diesen kurzweiligen, aber intensiven Abend. Dabei hat sich der Liedermacher von einer wundersamen Perlenkette aus der luth. Kirche...

  • Dorfprozelten
  • 16.03.19
  • 31× gelesen
Kultur
2 Bilder

Fotoausstellung in der Sparkassen-Geschäftsstelle Mudau:
„Die Ästhetik in der Zerstörung“

Genau ein Jahr nach der Sprengung der Donebacher Sendetürme im März 1918 präsentiert Anton Ritzhaupt in der Sparkassen-Geschäftsstelle Mudau eine Ausstellung mit künstlerischen Aufnahmen von den Sendetürmen, die ja viele Jahre ein Wahrzeichen der Region um Mudau waren. Der Mudauer Fotograf Anton Ritzhaupt beschäftigt sich neben seinem Studium (Geschichte und Archäologie) intensiv mit der Fotografie als Mittel künstlerischer Ausdrucksweise. Die Aufnahmen von den Türmen vor und nach der...

  • Mudau
  • 16.03.19
  • 79× gelesen
Kultur
Die Gäste der Johanniter-Tagespflege erlebten einen kunterbunten Altweiberfasching.

Altweiberfasching
Tanzmariechen und Co. im Mehrgenerationenhaus der Johanniter

Gekleidet mit einem bunten Kostüm, die Köpfe bedeckt mit einem Hut und die Hände voller Konfetti, so feierten die Mitarbeiter gemeinsam mit den Senioren des Mehrgenerationenhaus der Johanniter am Altweiber-Donnerstag, den 28. Februar, ihre traditionelle Faschingsfeier. Bei stimmungsvoller Musik in der Tagespflege am Arnouviller Ring erlebten die Hochbetagten die fünfte Jahreszeit mit viel Spaß und Unterhaltung. Für das „Highlight“ der Senioren und Gäste sorgten am Altweiber-Nachmittag zwei...

  • Miltenberg
  • 14.03.19
  • 41× gelesen
KulturAnzeige
Starkbieranstich 2019 im Gasthaus "Zum Riesen" Miltenberg.

Frech, feucht und fröhlich
Starkbieranstich 2019 des Brauhaus Faust im Gasthaus zum Riesen Miltenberg

Zu seinem 15. Starkbieranstich hatte das Brauhaus Faust am Aschermittwoch, 6. März 2019 nach Miltenberg geladen. Winfried Müller wartete dort mit polternder Politikerschelte in bester Manier auf. „O`zapft is!“, hieß es am Aschermittwoch im Miltenberger Gasthaus „Zum Riesen“, zur Eröffnung der „fünften Jahreszeit“. Bierbrauer Cornelius Faust präsentierte seinen diesjährigen Fastentrunk, rotbraun gemalzt, mit 19 Prozent Stammwürze und 7,5 Prozent Alkoholgehalt. In seiner Begrüßungsrede zur...

  • Miltenberg
  • 14.03.19
  • 47× gelesen
Kultur

Frühlings-Serenade Bläserchor Sommerau
" Ein bunter Melodienstrauß "

Der Bläserchor Sommerau lädt ein zu seiner diesjährigen Frühlings-Serenade am Samstag 23. März 2019 ab 19.30 Uhr im Gemeinschaftshaus Sommerau. Die Serenade steht dieses Jahr unter dem Motto  " Bunter Melodienstrauß ". In den vergangenen Jahren wurde die Böhmische Blasmusik  in den Vordergrund gestellt. Daher haben  die Musiker um Dirigent Dieter Michler in diesem Jahr ein breit gefächertes Programm mit allen Facetten aus ihrem Repertoire zusammengestellt. Von " Abel Tasman " über den...

  • Sommerau
  • 13.03.19
  • 53× gelesen
Kultur

bitte.jetzt.wenden!
Filmreihe beginnt mit "Jesus liebt mich"

Spielfilme, die vom Umkehren handeln, zeigen Maria Krines und Marcus Schuck an 4 Freitagen in der Fastenzeit. Die Filmexerzitien "bitte.jetzt.wenden!" beginnen mit dem Spielfilm "Jesus liebt mich" am 22. März. Es folgt am 29. März mit "Verfehlung" ein aktueller Film zum Thema Missbrauch in der Kirche. "Wie im Himmel" am 5. April zeigt, wie Musik Menschen verwandeln kann. Mit "Dieses bescheuerte Herz" endet die Filmreihe am 12. April. Es erwartet die Zuschauerinnen und Zuschauer jeweils...

  • Miltenberg
  • 11.03.19
  • 20× gelesen
Kultur
Sie ließen sich die gute Laune trotz des Sturms nicht nehmen: Landrat Jens Marco Scherf und Barbara Bertlwieser übergaben die Schaefler-Preise an Ricardo Krill und Miray Chuseinoglu (jeweils mit ihren Bildern) und zeigten das Werk des nicht anwesenden Christian Getmanovich.

Kinder im Rausch der Farben - Schaefler-Preis vergeben

Fast 700 junge Künstlerinnen und Künstler haben sich von der Farbenpracht in Ansgar Skibas Ausstellung „Im Garten der Farben“ anstecken lassen und ihre Eindrücke künstlerisch verarbeitet. Eine Jury hatte Schwerstarbeit zu leisten, um aus 683 Kunstwerken die drei Preisträger des Schaefler-Preises zu ermitteln: Ricardo Krill, Miray Chuseinoglu und Christian Getmanovich. Im Eschauer Kana-Haus, wo traditionell die Preisverleihung stattfindet, freute sich Eschaus stellvertretender Bürgermeister...

  • Miltenberg
  • 11.03.19
  • 105× gelesen
Kultur
Die Mitwirkenden bei Frauenpower mal Fünf von links: Silke Kasamas, Xenia Hügel, Ruth Weitz, Maria Holzheid, davor Annamaria und Katharina Gielen.
6 Bilder

Stehende Ovationen bei Frauenpower mal Fünf
Lesung und Musik begeisterte die Zuschauer in voll besetzter Zehntscheune

Volles Haus und ein begeistertes Publikum war das Ergebnis der Benefiz-Veranstaltung »Frauenpower mal Fünf« zum internationalen Frauentag am 8. März in der Zehntscheune in Kleinwallstadt. Der Erlös fließt in den Spendentopf der Selbsthilfegruppe MS aktiv Miltenberg-Obernburg. Die mitwirkenden Autorinnen Xenia Hügel (Buchen), Silke Kasamas (Babenhausen) und Ruth Weitz (Obernburg) sowie die Schwestern Annamaria und Katharina Gielen (Duo Pelen Tan), die den musikalischen Rahmen gestalteten, hatten...

  • Kleinwallstadt
  • 10.03.19
  • 105× gelesen
  •  1
Kultur
2 Bilder

Böhmischer Abend in Oberwittstadt
Die Fröhlichen Dorfmusikanten treten am 4. Mai zum Heimspiel an

Mit feinster böhmisch-mährischer Blasmusik auf Spitzenniveau und ihrem jährlich wechselnden Programm begeistern die Fröhlichen Dorfmusikanten seit Jahren ein breites Publikum. Kein Wunder, denn dieses Musikgenre ist keineswegs altmodisch oder gar verstaubt, vielmehr fasziniert der runde homogene Sound auch immer mehr junge Menschen, viel kreative Komponisten und Arrangeure tun ihr Übriges hinzu. Viel Spannung verspricht der Abend auch deshalb, weil die rund 25 Musikerinnen und Musiker aus...

  • Oberwittstadt
  • 10.03.19
  • 45× gelesen
Kultur
Die Schulfreunde bei der Spendenübergabe
2 Bilder

Miltenberg - Jahrgang 1946
Motto des Jahrgangs 1946: „Spenden statt Wichteln“

Der Jahrgang 1946 aus Miltenberg überreichte am 07.03.2019 dem “Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Miltenberg“ eine Spende von stolzen 500,00 €. Anstatt an Weihnachten zu Wichteln, sammeln die 16-17 Schulfreunde 10,00 € pro Person ein. Der sich inzwischen aufsummierte Betrag sollte wieder für Bedürftige im Kreis Miltenberg sein. Frau Renate Rüttiger, wohnhaft in Kleinheubach erzählte ihren Schulkollegen von dem sich zu zwei Dritteln aus Spenden (1/3 Krankenkasse) finanzierenden...

  • Kleinheubach
  • 08.03.19
  • 48× gelesen
Kultur
Die Mudau Jahrbücher erfreuen sich bereits seit 2010 starker Beliebtheit.

Geschenkidee zu Ostern
m18 - Das Mudau Jahrbuch

Bereits zum neunten Mal in Folge erscheint pünktlich vor Ostern wieder das neue Mudauer Jahrbuch „m18“. Das „m18“ Jahrbuch ist eine umfangreiche Dokumentation von wichtigen und interessanten Ereignissen, Aktivitäten und Besonderheiten in der Gesamtgemeinde Mudau im Jahr 2018. Es ist wieder eine gelungene Dokumentation und ein beachtliches Nachschlagewerk, welches in keinem Haushalt der Gemeinde Mudau fehlen sollte und sich auch gut als Geschenk für die Einwohner der Gemeinde, für ehemalige...

  • Mudau
  • 08.03.19
  • 34× gelesen
  •  1
Kultur
32 Bilder

Kultur
Trotz Regenwetter lief der Faschingsumzug in Großheubach

Großheubach, Dienstag, den 5. März 2019: Am Tag zuvor wurden viele Rosenmontagszüge wegen Sturmgefahr abgesagt. Bei uns in Großheubach gab es am Faschingsdienstag keinen Sturm, jedoch der Regen hat die Fröhlichkeit etwas beeinträchtigt. Wir hoffen nicht, dass durch die nasse Kleidung, der große Schnupfen noch kommt. 18 Gruppen hatten sich angemeldet, wie folgt: Der Zug kümmt, Fußgruppe mit Handwagen, G’sücht und G’funne. Fußgruppe von Kindern und Jugendchor „Freche Früchtchen und...

  • Großheubach
  • 06.03.19
  • 899× gelesen
Kultur
Während die Osterzeit eine Zeit der Freude ist, ist die Fastenzeit vom Ernst geprägt. Sie stellt das Leben weniger als Geschenk dar, so wie Weihnachten und Ostern, sondern als Aufgabe.

Die Einführung einer solchen Zeit der Besinnung, der Reinigung ist keine Erfindung des Christentums, sondern findet sich in vielen Kulturen und Religionen.
82 Bilder

„Schluss mit Lustig!“ - Fasching und Fastenzeit früher - Neue Impuse für "Sieben Wochen ohne!"
Heringsessen, Süßigkeiten-Verzicht und Tanz-Verbot

Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit und der Karneval endet spätestens um Mitternacht. Das weiß und wusste früher jeder, vielleicht auch schon der Allerjüngste in der Familie: für Kinder war auch vor Jahrzehnten schon „Schluss mit Lustig“ , bereits einige Stunden vorher – am Faschingsdienstag. Ein besonderer Krapfen für den „Schwarzen Peter“Bis zu diesem Stichtag sind - auch heute noch - die süßen, lockeren, mit Marmelade gefüllten „Fosenochtskrapfe“ längst verteilt und aufgegessen...

  • Miltenberg
  • 05.03.19
  • 223× gelesen
Kultur
215 Bilder

Bildergalerie
Odenwälder Rosenmontagsumzug in Mudau | 04.03.2019

Wieder ein gelungener Faschingsumzug am heutigen Rosenmontag in Mudau. Trotz dem Regenschauer am Tag, konnte die gute Laune nicht aufgehalten werden. Punkt 14:00 Uhr setzte sich der Zug in Bewegung. Viel Spaß mit den Bildern! Diese Bildergalerie wird präsentiert von "2-Rad Dosch" in Buchen. Empfange die neuesten Event- und Partybilder per WhatsApp. Sende einfach „Bilder“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier! Mehr Fasching: Rosenmontagsumzug Buchen | Straßenfasching Freudenberg |...

  • Mudau
  • 04.03.19
  • 3.144× gelesen
Kultur
164 Bilder

Bildergalerie
Straßenfasching Freudenberg - 04.03.2019

Bei durchwachsenem Wetter mit Sturm, Regen und Sonne fand der traditionelle Straßenfasching am Rosenmontag in Freudenberg statt. Kreativ gestaltete Wägen und Fußgruppen zogen durch die Altstadt und sorgten für ausgelassene Partystimmung. Diese Bildergalerie wird präsentiert von "Euronics XXL" in Kleinheubach. Empfange die neuesten Event- und Partybilder per WhatsApp. Sende einfach „Bilder“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier! Mehr Fasching: Rosenmontagsumzug Buchen |...

  • Freudenberg
  • 04.03.19
  • 1.605× gelesen
Kultur
Wenn es zeitlich und witterungsbedingt möglich ist, gehört der Besuch eines Straßenfaschings oder Rosenmontagszuges in der Region - etwa in Freudenberg, Buchen, Mudau, Mömlingen oder Obernburg zum Pflichtprogramm eines jeden Narren.

Am Abend gibt es weitere sehens- und hörenswerte Faschingsveranstaltungen mit Büttenreden, Bällen und Tanzdarbietungen.

Wer nicht so mobil ist, kann passende Live - Fernsehübertragungen verfolgen - vor allem aus den rheinischen Faschings-Hochburgen. Hier erfährt man auch viel von der Tradition der Umzüge.
36 Bilder

Rosenmontag 2019: Von wegen Rosen
Rosenmontag: Er gilt als heimlicher Feiertag für das närrische Volk - Antworten auf fünf Fragen

Rosenmontag: Er gilt als heimlicher Feiertag für das närrische Volk Auch in diesem Jahr ist der Rosenmontag für viele Narren wieder ein willkommener Grund zum Feiern Frage 1: Ist der Rosenmontag eigentlich ein offizieller Feiertag? In den rheinischen Karnevals-Hochburgen - wie Köln, Düsseldorf und Mainz - könnte man das tatsächlich annehmen. Denn dieser „närrische Feiertag“ gilt dort als das absolute „Highlight“ des närrischen Treibens. In den bekannten, berühmten...

  • Miltenberg
  • 04.03.19
  • 173× gelesen
Kultur
"Flaschenpost" am Miltenberger Marktplatz?
60 Bilder

Fasching - mal anders gesehen
Der Tag danach.

Die Miltenberger Lachparade 2019 ist schon wieder passé. Geschichte ist inzwischen auch der Kirchzeller Kreis-Faschingsumzug und manches andere närrische Treiben. Einige Relikte auf Straßen und Wegen erzählen noch davon. Stellen-und zeitweise wie ausgestorben wirkte die Innenstadt in Miltenberg am Faschingssonntag - fast wie ein Potemkinsches Dorf. Doch allmählich zog es Gäste und Besucher in die Altstadt, die stressfrei und entspannt das fast faschingsfreie Ambiente genossen....

  • Miltenberg
  • 03.03.19
  • 301× gelesen
Kultur
122 Bilder

Bildergalerie
Grosser Faschingsumzug Seckmauern Teil 1

Am Sonntag 03.03.2019 gab es den großen Faschingsumzug in Seckmauern. Geschätzte 15.000 Besucher sind bei idealen Faschingswetter nach Seckmauern geströmt, hier warteten auf die Besucher 60 Zugnummern, mit schönen Motivwägen und einigen Musikbands.  Im zweiten Teil erwarten auf Sie weitere tolle Bilder.  Diese Bildergalerie wird präsentiert von "VERST - Ihr Maler- & Verputzerteam" in Lützelbach/Seckmauern. Empfange die neuesten Event- und Partybilder per WhatsApp. Sende einfach...

  • Seckmauern
  • 03.03.19
  • 1.759× gelesen