Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

76 Bilder

Bildergalerie
Unser Landkreis in Bildern - Sulzbach - 20.11.2020

Der Markt Sulzbach liegt am schönen Main, die St. Anna Kirche und die St. Magareta Kirche gehören mit zu den Sehenswürdigkeiten. Zur Marktgemeinde Sulzbach zählen auch Dornau und Soden mit dem gleichnamigen Sodenthalpark. Empfange die neuesten Event- und Partybilder über Telegram. Weitere Infos hier!‬

  • Sulzbach a.Main
  • 20.11.20
  • 222× gelesen
Muss es immer Trauer sein, wie sie als Grundstimmung über den jährlichen Totenfesten des Novembers liegt?
40 Bilder

Der Tod geht jeden an.
Der Toten gedenken

Der Tod geht jeden an. Obwohl niemand den Tag und die Stunde kennt, ist bereits mit dem Anfang des Lebens auch sein Ende sicher. Diese Unausweichlichkeit wird oft nur ungern akzeptiert, nicht selten sogar verdrängt. Die Todesanzeigen in der Zeitung sprechen jeden Tag eine deutliche Sprache, dass die letzte Stunde in jedem Augenblick schlagen kann. Das Sterben nahestehender Menschen und der Gedanke an den eigenen Tod betreffen und berühren jeden persönlich unsagbar stark....

  • Miltenberg
  • 19.11.20
  • 117× gelesen

Adventsandachten
Auf dem Weg zur Krippe

Der Advent 2020 ist anders und kann neu und vielleicht sogar intensiver erlebt werden. Unser Terminkalender dürfte nicht ganz so voll sein. Deshalb gönnen sie sich eine besinnliche Auszeit bei den Adventsandachten. Mit dem Thema: „Auf dem Weg zur Krippe“ wollen wir unsere eigenen derzeitigen Sehnsüchte oder Fragen mit dem Entstehen der Krippenlandschaft in Verbindung bringen. Ganz gewiss bieten die Adventsandachten Raum, die Hektik des Alltags abzulegen, zur Ruhe zu kommen und uns neu...

  • Trennfurt
  • 19.11.20
  • 34× gelesen
  • 1
Bildunterschrift: Das „Rosenwunder“ ist die wohl bekannteste Legende über Elisabeth. Sie verwirklichte konsequent den von ihr aufgestellten Kanon der sieben Werke der Barmherzigkeit. Foto Roland Schönmüller
3 Bilder

Wenn das Brot, das wir teilen, als Rose blüht …“
Namenstag der heiligen Elisabeth von Thüringen (1207 - 1231) am 19. November.

Wer war Elisabeth? Elisabeth, Tochter aus königlichem Haus, wurde mit 14 Jahren bereits verheiratet, mit 15 Jahren war sie Mutter, als sie 20 war, starb ihr Mann, Landgraf Ludwig von Thüringen. Nun geriet sie auch selbst in Not, musste die Wartburg verlassen und widmete sich fortan in Marburg den Armen, den Kranken und Verlassenen. Sie weihte ihr Leben Gott, dem Herrn, nach der Regel des Dritten Ordens des heiligen Franz von Assisi. Leben für die Armen Elisabeth von Thüringen war...

  • Miltenberg
  • 18.11.20
  • 187× gelesen
Frommes Ziel in Franken sind Kirchen und Friedhöfe - wie hier in Urphar am Main.
60 Bilder

Am 18. November 2020 ist Buß- und Bettag.
Ein wichtiger, tiefverwurzelter Tag im Kalender - nicht nur in der evangelischen Kirche, sondern auch für uns alle

Vorurteilsfreie Kurs-Korrektur im Visier. Sonderregelungen am Buß- und Bettag 2020 . Wo ist der Buß- und Bettag noch ein Feiertag? – Bedeutung und Ursprung. Am 18. November 2020 ist Buß- und Bettag. Dieser kirchliche, traditionsreiche Feiertag findet immer mindestens elf Tage vor dem ersten Advent statt. Wo ist der Buß- und Bettag ein Feiertag? Der Buß- und Bettag ist derzeit nur noch in einem Bundesland ein gesetzlicher Feiertag: in Sachsen. Die Geschäfte bleiben...

  • Miltenberg
  • 16.11.20
  • 437× gelesen
Der Ford Mustang "Bullitt" ist eine Reminiszenz an den gleichnamigen Hollywood-Film mit langer Verfolgungsjagd.

Filmstars: Autos und Motorräder am Set
Ford Mustang Bullitt: Eine Hommage an den Hollywood Klassiker

(TRD/MID) Der Ford Mustang „Bullitt“ kommt. 1968 erlangte das amerikanische Coupé Kultstatus mit einer der längsten Verfolgungsjagden der Filmgeschichte. Ford hat die Neu-Inszenierung des Modells vor einiger Zeit auf den Markt gebracht und schon eingepreist. Die der europäischen Öffentlichkeit in Genf vorgestellte limitierte Edition, eine Hommage an den vor 50 Jahren veröffentlichten Hollywood-Klassiker „Bullitt“, kostet in Deutschland ab 52.500 Euro. Ein Großteil des für Deutschland zur...

  • Aschaffenburg
  • 16.11.20
  • 58× gelesen
Die Bücherei in der Marktstr. 28 ist geöffnet
2 Bilder

Evang. Öffentliche Bücherei Alte Schule Kleinheubach
Neues im November

Wir freuen uns sehr, dass Büchereien in Bayern weiter geöffnet bleiben dürfen und bieten als weiteren Anreiz für einen Besuch in unseren Räumen ab Freitag 20.11.2020 eine Vielzahl neuer Medien an! Neben Bilderbüchern, Büchern für Erstleser, Kinder- und Jugendbüchern, Romanen und Sachbüchern zu aktuellen Themen, gibt es auch einige neue Gesellschafts- bzw. Brettspiele. Kommen Sie vorbei und decken Sie sich für eine abwechslungsreiche Zeit zu Hause mit Lesestoff und Spielen für die ganze...

  • Kleinheubach
  • 16.11.20
  • 332× gelesen
146 Bilder

FOTO-RÜCKBLICK
Hettinger's Hütt'n Gaudi von vor einem Jahr

Erlebt Hettinger's Hütt'n Gaudi im Rückblick. Jetzt kostenfrei die Bildergalerie ansehen. Weitere Bilder zu 'Hütt'n Gaudi' findet Ihr hier! Weitere Foto-Rückblicke: » Feel Collins in Aschaffenburg » Nils Vandeven and Band in Bürgstadt Empfange die neuesten Event- und Partybilder über Telegram. Weitere Infos hier!‬

  • Rosenberg
  • 15.11.20
  • 259× gelesen
74 Bilder

Bildergalerie
Unser Landkreis in Bildern - Dorfprozelten - 13.11.2020

Dorfprozelten hat viel zu bieten. Die überragende St. Vituskirche in der Ortsmitte, das historische Rathaus, den Schiffermast auf den Mainwiesen und nicht zu vergessen die wunderschöne Lage von Dorfprozelten direkt am Main mit viel Natur drumherum.  Empfange die neuesten Event- und Partybilder über Telegram. Weitere Infos hier!‬

  • Dorfprozelten
  • 13.11.20
  • 506× gelesen
Mit jedem Baum ein Stück mehr biologische und landschaftliche Vielfalt in unserer Region. Darüber freut sich auch Obernburgs Erster Bürgermeister Dietmar Fieger neben dem Baum der Obstsorte des Jahres.

Eisenbach ist eng mit der Obstsorte Mirabelle verbunden
Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald: Baum des Jahres 2020 in Obernburg gepflanzt

„Mirabelle von Nancy“ ist Obstsorte des Jahres 2020 im Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald Obstsorte ist eng mit der Teilregion und der Kultur Obernburg-Eisenbachs verwoben / Geo-Naturpark stiftet für jede Mitgliedskommune einen Baum Obstbäume gehören schon seit Jahrhunderten zum typischen Bild unserer Kulturlandschaft. Wildformen von Apfel, Birne, Süßkirsche, Pflaume und Walnuss wurden schon in der Jungsteinzeit genutzt. Die über Jahrhunderte positive Entwicklung des Anbaus von Obstbäumen...

  • Obernburg am Main
  • 12.11.20
  • 99× gelesen
Der November kennt viele stille Tage: Allerheilgen, Allerseelen, Vorkstrauertag und Totensonntag. Zum Verweilen, zur Besinnung und inneren Einkehr lädt dieses altehrwürdige Kreuz ein zwischen Glashofen und Wettersdorf im Odenwald  bei Walldürn.
40 Bilder

Volkstrauertag: Stilles Gedenken für den Frieden.
Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es am Volkstrauertag keine großen Feierstunden.

Stiller Feiertag unter staatlichem Schutz Bedeutung und Brauchtum Der Volkstrauertag im November gilt in Deutschland als ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den sogenannten stillen Tagen. Seit fast siebzig Jahren, seit 1952, wird er zwei Sonntage vor dem ersten Adventssonntag begangen: er erinnert an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Als stiller Feiertag genießt der Volkstrauertag besonderen gesetzlichen Schutz und bietet Gelegenheit zu Einkehr und Besinnung....

  • Miltenberg
  • 11.11.20
  • 196× gelesen
Beziehung mal anders: Lügen haben kurze Beine...oder doch Internet?
Fred (Andrea Faggiano) und Charly (Andrea Oberle) suchen sich...

Die moderne Beziehung oder: Lügen haben Internet!

Im Internet kann man sein, was man will. Die wahre Identität, der echte Charakter und die tatsächliche Denkweise sind in der digitalen Welt in der heutigen Corona-Zeit eher Synonyme geworden für eine vorgegaukelte Akzeptanz des Andersseins, für die vorgespielte Toleranz eines Andersdenkens und für die imaginäre perfekte Behandlung des Andersseins und Andersdenkens, welche in so einer Art und Weise präsentiert werden, dass diese dem Einen am Ende gar echt vorkommen. Was wird also...

  • Obernburg am Main
  • 11.11.20
  • 107× gelesen
Kulturelle Veranstaltungen dürfen derzeit in Bayern nicht stattfinden. Das betrifft beispielsweise auch Konzerte. Hier der Musikverein Trennfurt 1952 e.V. bei seinem Frühjahrs-Konzert  2019 in Trennfurt.
17 Bilder

Kultur und Corona
Kulturszene – quo vadis?

Kulturszene von zweitem Lockdown massiv betroffen – Auswirkungen auf Branche in der Region noch unklar – Kulturschaffende kommen zu Wort „Stell dir vor, Du hast den ganzen Sommer immer auf Deine Eltern gehört, Dein Zimmer aufgeräumt, den Müll runter gebracht und bist pünktlich um 22 Uhr ins Bett gegangen und zur Belohnung bekommst Du jetzt Stubenarrest!“ Dieses Zitat von Hennes Bender, Mitglied des Kulturkreises Zehntscheuer Amorbach e.V. beschreibt sehr gut, in welcher Lage sich die...

  • Miltenberg
  • 10.11.20
  • 464× gelesen
  • 1
5 Bilder

LlNKE gedenkt Opfern Nationalsozialismus
Reichspogromnacht in Aschaffenburg

Am gestrigen Montag den 09.11.2020 jährte sich die Reichspogromnacht, bei der auch in Aschaffenburg, Läden zerstört und Menschen verletzt und getötet wurden, zum 82. Mal. Anlässlich des Gedenkens an diesen düsteren Tag in der Geschichte dieses Landes und auch dieser Stadt, fand Gestern eine Demo unter gemeinsamer Organisation der LINKEN Aschaffenburg und Bayerischer Untermain, des Bündnis gegen Rechts, attac, der Initiative Stolpersteine, der Interventionstischen Linken und der kommunalen...

  • Aschaffenburg
  • 10.11.20
  • 201× gelesen
  • 2
Richtige Gänse sind aber bei uns heute nur noch selten zu entdecken: ganz im Gegensatz zu früher, wo sie beliebte Haustiere waren und unüberhörbar Stall, Gehege, Grasgarten oder Dorfweiher beherrschten.
11 Bilder

Kindheitserinnerungen an Martini
Was wären die Gänse ohne ihren Schutzpatron?

Bekanntlich gilt der 11.11. als Faschingsbeginn und Start in die närrische Zeit. Leider ist die diesjährige Karnevals-Kampagne heuer in der Öffentlichkeit durch die Corona-Pandemie nahezu unbedeutend geworden. Geblieben ist der Namenstag des heiligen Martin am 11. November, wobei auch hier das traditionelle Brauchtum (abendliche Laternenumzüge von Kindern und deren Eltern und Erzieherinnen) 2020 wohl sehr eingeschränkt gepflegt werden dürfte. Aktueller denn je: Menschen in Not...

  • Miltenberg
  • 09.11.20
  • 117× gelesen
11 Bilder

Gesangverein Klingenberg mit vielen Talenten
Verkauf von eigenen Erzeugnissen

Unter der Corona-Pandemie leiden nicht nur Gastronomie, Künstler und professionelle Anbieter kultureller Events. Auch den Vereinen gehen Einnahmequellen durch das Ausfallen von Konzerten, Märkten oder Veranstaltungen verloren. In dieser Situation hat die Vorstandschaft des Gesangvereins Klingenberg alle Aktiven aufgerufen, unter dem Motto „Jede(r) kann ´was“ ihre/seine verschiedenen Talente unter Beweis zu stellen. Motiviert durch diese Vorschusslorbeeren zeigten alle, dass sie außer Singen...

  • Klingenberg a.Main
  • 09.11.20
  • 147× gelesen
Gedenkgottesdienst für die Verstorbenen des Otto-Rauch-Stift

Gedenkgottesdienst für die Verstorbenen des Otto-Rauch-Stift

Eigentlich hätten zum Gedenkgottesdienst für die Verstorbenen der vergangenen 12 Monate auch deren Angehörige in das Otto-Rauch-Stift nach Freudenberg eingeladen werden sollen, wie es seit Jahren guter Brauch ist. Corona machte dies allerdings unmöglich. Aber dennoch haben sich die Bewohnerinnen und Bewohner mit einem Teil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kapelle des Otto-Rauch-Stifts zusammen mit Diakon Michael Baumann zum Gottesdienst versammelt, um dabei der Verstorbenen zu...

  • Freudenberg
  • 09.11.20
  • 98× gelesen
Offene Johanneskirche am Samstag
2 Bilder

Die evang. Johanneskirche in Miltenberg lädt ein und ist am Samstag, 14.11.2020 wieder von 16 bis 18 Uhr beleuchtet
Offene Kirche - "Stille Zeit"

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde lädt alle herzlich in ihre offene Johanneskirche ein. Nehmen Sie sich Zeit um etwas Ruhe zu finden. Am vergangenen Samstag, 07.11.2020, fand die erste "Stille Zeit" im November statt. Die Kirche erleuchtete stimmungsvoll mit Kerzenlicht, eine meditative Flötenmusik erklang im Hintergrund und Menschen fanden  hier eine "Stille Zeit" zum Gebet und Dasein. Die ausgelegten Flyer mit Worten zum Wochenspruch aus dem Römerbrief und einem Aaronitischen Segen...

  • Miltenberg
  • 09.11.20
  • 55× gelesen
Mönchberger Pfarrkirche im Licht der Kerzen
2 Bilder

Taizé-Gebet
Nacht der Lichter – die Kraft der Kerzen

Schon lange gab es den Wunsch einmal eine Andacht mit Liedern aus Taizé anzubieten. Pfarrerin Romina Englert und Diakon Peter Ricker verwirklichten nun dieses ökumenische Angebot. Mit einer konfessionsübergreifenden Gruppe wurden Fürbitten und passende Gebete formuliert, Technik für Bilder und Gesänge organisiert, die Kirche mit Kerzen geschmückt. Zwar durfte trotz der deutschen Untertitel auf der Leinwand niemand die eindrucksvollen Lieder mitsingen und man kämpfte mit beschlagenen Brillen,...

  • Mönchberg
  • 09.11.20
  • 105× gelesen
120 Bilder

FOTO-RÜCKBLICK
Streetfood Festival Mömlingen von vor einem Jahr

Erlebt das Streetfood Festival in Mömlingen im Rückblick. Jetzt kostenfrei die Bildergalerie ansehen. Weitere Bilder zum Thema 'Streetfood' findet Ihr hier! Weitere Foto-Rückblicke: » Halloween-Party in Aschaffenburg » Keller Musik 'ü30-Party' in Klingenberg Empfange die neuesten Event- und Partybilder über Telegram. Weitere Infos hier!‬

  • Mömlingen
  • 07.11.20
  • 282× gelesen

Gedenkveranstaltung Aschaffenburg
82. Jahrestag der Reichspogromnacht

Zum 82. Mal jährt sich in diesem Jahr einer der schwärzesten Tage der deutschen Geschichte. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 wurden etliche jüdische Bürger ihrer Lebensgrundlage beraubt. Ihre Wohnungen und Geschäfte wurden zerstört und ebenso ihre religiösen Zufluchtsorte. Auch in Aschaffenburg ging in jener Nacht die Synagoge in der Innenstadt gewaltsam in Flammen auf. Alles, was von dem ehemaligen Zentrum der jüdischen Gemeinde in unserer Stadt übriggeblieben ist, ist das...

  • Aschaffenburg
  • 06.11.20
  • 175× gelesen

JETZT ERHÄLTLICH
Kalender Schloßau/Waldauerbach 2021

Der – vom Verein Örtliche Geschichte herausgegebene - neue Wandkalender „Schloßau/Waldauerbach 2021“ ist fertig. Dank zahlreicher Bild-Einsendungen hatte Walter Herkert bei der Auswahl und Zusammenstellung wieder die Qual der Wahl. Dadurch und auch weil viele Motive (Kirche!) oder Stimmungen (Sonnenuntergang!) öfters vertreten waren, konnten natürlich nicht alle eingesandten Bilder und auch nicht alle Einsender berücksichtigt werden. Herausgekommen ist aber wieder ein Kalender mit sehr...

  • Schloßau
  • 06.11.20
  • 73× gelesen

Frauen für Frauen e.V. "Starke Mütter - Starke Kinder"
Popcorn- Spende der Kino Passage Erlenbach

Seit Anfang November gelten wieder verschärfte Pandemiebestimmungen, die vor allem den Freizeit- und Kulturbereich stark beeinträchtigen. Aus diesem Grund musste leider auch die Erlenbacher Kino Passage den Betrieb einstellen. Der Inhaber Dieter Lebert schenkte das überschüssige Popcorn und eine Auswahl an Tortilla- Dips dem Verein „Frauen für Frauen e.V“. Viele Kinder, ihre Familien und deren Freunde konnten sich an den 85 prall gefüllten Naschtüten erfreuen. Vielen Dank an die Teams des...

  • Erlenbach a.Main
  • 05.11.20
  • 87× gelesen
3 Bilder

MehrWert! In eigener Sache
Wir stellen vor: Mediaberaterin Christiane Sümmer aus Amorbach

Christiane Sümmer kam 2010 als Auszubildende zum News Verlag und fand Gefallen am Anzeigenverkauf. 2016 folgte die Weiterbildung zur Mediaberaterin, heute ist sie eine geschätzte Ansprechpartnerin für die Kunden im Raum Miltenberg. Mit Corona verbindet sie ein ganz persönliches Erlebnis: „Als am 20. März die Kurzarbeit im News Verlag und kurz darauf die allgemeine Ausgangsbeschränkung verhängt wurde, habe ich das nicht wirklich wahrgenommen. Wie das sein kann? An dem Tag hatte ich ganz...

  • Miltenberg
  • 03.11.20
  • 294× gelesen
Blick ins Innere der Alten Kirche Reistenhausen.
15 Bilder

Alte Kirche Reistenhausen
Dokumentationszentrum für heimischen Buntsandstein

Am Untermain spielte der Buntsandstein über Jahrhunderte eine wichtige Rolle. Um diese Bedeutung hervorzuheben, entsteht in der Alten Kirche im Collenberger Ortsteil Reistenhausen derzeit ein Dokumentationszentrum für den heimischen Buntsandstein. Bereits 2013 gab es erste Überlegungen zu diesem Projekt. Anstoß war damals die Abiturarbeit einer Collenberger Schülerin aus dem Jahr 1987“, erinnert sich Architekt Peter Mayer, damals Gemeinderat in Collenberg. „Diese Arbeit beschäftigte sich mit...

  • Reistenhausen
  • 02.11.20
  • 69× gelesen

300.000 Euro Fördermittel für LAG-Projekt „Digital-Check rund ums Main4Eck“

Frohe Kunde aus München für die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Main4Eck: Der Freistaat unterstützt ihr Projekt „Digital-Check rund ums Main4Eck“ mit stolzen 300.000 Euro. Die LAG will damit unter anderem über eine neue Online-Plattform die geschichtliche regionale Entwicklung und außerschulische Lernorte, aber auch regionale Projektinitiativen modern präsentieren. „Heimat und Digitalisierung gehen in Bayern Hand in Hand“, betont Finanz- und Heimatminister Albert Füracker anlässlich des...

  • Miltenberg
  • 02.11.20
  • 35× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.