Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Vorträge
Online-Seminarreihe für Direktvermarkter

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Main4Eck macht auf eine Online-Seminarreihe der Agrarsozialen Gesellschaft und des Landesbetriebs Landwirtschaft Hessen (LLH) zum Thema "Digitalisierung in der Direktvermarktung" aufmerksam. Dies ist vor allem für die zahlreichen Direktvermarkter in der Region interessant sowie für Betriebe, die eine Direktvermarktung aufbauen wollen. In der Seminarreihe, die vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert wird, sind fünf jeweils rund zweistündige...

  • Kreis Miltenberg
  • 21.09.21
  • 4× gelesen

LEADER-Projektaufruf
Letzter großer Projektaufruf in der LEADER-Region Neckartal-Odenwald aktiv

Neckar-Odenwald-/Rhein-Neckar-Kreis. Es ist der letzte große Projektaufruf in der Region Neckartal-Odenwald. 367.500 Euro EU-Gelder stehen für umsetzungsreife Projekte zur Verfügung. Bewerbungen können bis 20. Oktober eingereicht werden. Im LEADER-Programm der Region Neckartal-Odenwald aktiv stehen 367.500 Euro EU-Gelder plus zusätzliche Gelder des Landes Baden-Württemberg zur Verfügung. Der Fördersatz beträgt bis zu 60%. Gefördert werden können Existenzgründungen, Spiel-, Sport- und...

  • Neckar-Odenwald
  • 20.09.21
  • 5× gelesen

Tourismus
Im Tourismus geht es langsam aufwärts

Nach den Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie kommen wieder mehr Tourist*innen in die Region im Spessart, am Main sowie in den Odenwald und an die Bergstraße. Sowohl der Tourismusverband Spessart-Mainland wie auch der Odenwald-Tourismus melden steigende Nachfrage und hoffen darauf, dass nicht wieder coronabedingte Einschränkungen notwendig sind. In der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Tourismus sprach Michael Seiterle, Geschäftsführer des Tourismusverbands Spessart-Mainland,...

  • Kreis Miltenberg
  • 17.09.21
  • 9× gelesen

Wirtschaft
Langsame wirtschaftliche Erholung nach zwei Lockdowns

Die Corona-Pandemie hat in der regionalen Wirtschaft deutliche Bremsspuren hinterlassen, so drei Wirtschaftsfachleute am Mittwoch, 15. September, in der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Tourismus. Wenn keine weiteren Einschnitte mehr kommen, dürfte sich die Wirtschaft aber erholen, so ihr Fazit. Dennoch gelte es, das Augenmerk auf funktionierende Lieferketten und genügend qualifizierte Arbeitskräfte zu legen. Dr. Andreas Freundt (IHK), Ludwig Paul (HWK) und Beatrice Brenner...

  • Kreis Miltenberg
  • 17.09.21
  • 18× gelesen
2 Bilder

Grüner Kreisvorstand besucht Firma Joseph Steiff in Buchen-Hettigenbeuern
„Zwischen Klimaschutz und Wirtschaft gehört kein Oder!“ - Austausch auf Augenhöhe

Neckar-Odenwald-Kreis, Buchen. bd. „Wir wollen bei Ihnen Informationen gewinnen und uns auf Augenhöhe austauschen“ lautete der Wunsch, mit dem der Kreisvorstand der Grünen an die Joseph Steiff GmbH&Co. KG in Hettigenbeuern herangetreten war. Christian Meixner, Geschäftsführer der mittelständischen Traditionsfirma, und Uwe Steiff, der als Enkel des Firmengründers das Metallunternehmen bis Anfang 2020 über 30 Jahre geführt hatte, nahmen sich einen Nachmittag Zeit für den Austausch. Beim Rundgang...

  • Buchen (Odenwald)
  • 17.09.21
  • 30× gelesen

IHK-Wahl
Jetzt für Kandidatur melden!

ASCHAFFENBURG. Wer geht ins Rennen, um in den nächsten fünf Jahren über die grundlegenden Themen und Fragen in der Arbeit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Aschaffenburg mit zu befinden? Die Antwort darauf werden die Kandidatenlisten geben, die jetzt bis zum 6. Oktober aus den Reihen der Gewerbetreibenden bestückt werden. Es sind sowohl Einzelbewerbungen als auch Listenbewerbungen möglich. Die unterschiedlichen Sparten wie Industrie, Handel, Gastgewerbe oder Finanzdienstleister finden sich...

  • Aschaffenburg
  • 17.09.21
  • 12× gelesen

Grundrechte
Bundesamt für Justiz: Entschädigungen einfordern

Der Landkreis Miltenberg weist darauf hin, dass es mittlerweile möglich ist, beim Bundesamt für Justiz Entschädigungen anzufordern, wenn Betroffene in der Bundesrepublik Deutschland bis 1994 sowie in der DDR bis 1989 wegen einvernehmlicher homosexueller Handlungen verurteilt wurden. Die zugrundeliegenden Gesetze verstoßen aus heutiger Sicht gegen die Menschen- und Grundrechte, weshalb der Gesetzgeber im Jahr 2017 alle strafrechtlichen Urteile aufgehoben und alle Betroffenen rehabilitiert hat....

  • Kreis Miltenberg
  • 06.09.21
  • 16× gelesen
Anzeige

Serie: die Zukunft der Arbeit
Digitaler Wandel im Arbeitsumfeld

Zukunft der Arbeit Unsere Redaktion hatte neulich „Die Zukunft der Arbeit“ auf dem Redaktionsplan, bei der Recherche zu dem Thema ist uns aufgefallen, dass es ein riesiges Thema ist und kaum in einem Artikel abzuarbeiten. So haben wir kurzerhand entschlossen aus dem Beitrag „Zukunft der Arbeit“ eine Serie zu machen. Der erste Artikel dazu ist aktuell online und befasst sich mit der Thematik des Digitalen Wandels. Wir haben uns den Arbeitsmarkt genauer angesehen und die Parallelen zum Digitalen...

  • Großostheim
  • 02.09.21
  • 227× gelesen
Anzeige
Susanne Klühspies stieg 1981 in den Klingenberger Steinmetzbetrieb ein.
3 Bilder

Steinmetzbetrieb
Anja Becker Grabmale und Bestattungen: Mitarbeiterin feiert 40-jähriges Betriebsjubiläum

Der Klingenberger Handwerksbetrieb steht für hochwertige Grabmale und Grabanlagen sowie individuelle Objekte für Haus, Terrasse oder Garten. Er zeichnet sich vor allem durch den persönlichen Kontakt zu den Kunden und eine über viele Jahre gewachsene Unternehmensfamilie aus. Mitarbeiterin Susanne Klühspies feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Betriebsjubiläum. Ihre Ausbildung absolvierte sie im renommierten Steinmetzbetrieb Zeidler & Wimmel in Kirchheim bei Würzburg. Bereits damals stellte sich...

  • Klingenberg a.Main
  • 27.08.21
  • 228× gelesen
Anzeige

Arbeitswelt 4.0
Neue Herausforderungen für die Arbeitswelt 4.0

Arbeitswelt 4.0 Wir haben uns in dem Blogbeitrag "Neue Herausforderungen für die Arbeitswelt mit Industrie 4.0" mit einem Thema auseinandergesetzt, welches durchaus relevant werden kann für kleine und mittelständische Unternehmen. Wir beleuchten in dem Artikel die Hintergründe und Herausforderungen für Unternehmen sich in der neuen Arbeitswelt zurecht zu finden. Immer mehr wird die Industrie automatisiert und digitalisiert. Das erfordert neue Denkweisen, Mitarbeiter, die bisher in der Fertigung...

  • Großostheim
  • 12.08.21
  • 213× gelesen
Anzeige
Ein gelungenes Sommerfest mit Ehrungen veranstaltete die Firma Benno Koch Bauunternehmen GmbH aus Großheubach am 23.07.2021.
4 Bilder

Sommerfest mit Ehrungen
Firma Benno Koch Bauunternehmen GmbH Großheubach lädt Mitarbeiter mit Familien und Rentner auf Firmengelände ein

Ein Novum gab es im letzten Jahr bei der Firma Benno Koch Bauunternehmen GmbH aus Großheubach, das in diesem Jahr vor wenigen Tagen wieder stattfand – weil es so schön war! Das Unternehmen veranstaltete ein Sommerfest auf dem Firmengelände, bei dem auch Ehrungen für verdiente Mitarbeiter vorgenommen wurden. Corona-bedingt musste im letzten Jahr der traditionelle Handwerkerschoppen ausfallen. Auch die Weihnachtsfeier, bei der langjährige Mitarbeiter für ihre Firmentreue ausgezeichnet werden,...

  • Großheubach
  • 09.08.21
  • 454× gelesen

Direktvermarktung über Verkaufsautomaten
Vortrag am 11. Oktober - Informationen rund um Hygiene und Warenkennzeichnung

Neckar-Odenwald-Kreis. Das Landratsamt, Fachdienst Landwirtschaft, bietet in Zusammenarbeit mit dem Fachdienst Veterinärwesen am Montag, den 11. Oktober 2021 einen Vortrag zum Thema „Hygiene und Warenkennzeichnung in Verkaufsautomaten“ an. Die Vermarktung der Produkte über einen Verkaufsautomaten ist für landwirtschaftliche Betriebe zunehmend eine Alternative zum Hofladen. Auch in Ortschaften werden Verkaufsautomaten als Ersatz von Tante-Emma-Läden immer beliebter. Was dabei aus hygienischer...

  • Neckar-Odenwald
  • 05.08.21
  • 35× gelesen
Insbesondere das Laden an öffentlichen Ladepunkten und Tankstellen mit Gastronomieangebot sowie das Laden bei der Arbeit und beim Einkaufen sollen stark an Bedeutung. gewinnen. Das Laden zu Hause wird demzufolge relativ betrachtet an Bedeutung verlieren.

Transformation: Die Zukunft der E-Mobilität
Studie: Geplanter „Elektro-Wandel“ soll mit Tempo kommen

Der Wandel vom Verbrenner hin zum reinen Elektroauto soll beschleunigt werden und früher als erwartet kommen. Das ist das Ergebnis der Studie „Die Zukunft der E-Mobilität in Deutschland“, die von der Strategie- und Marketingberatung Simon-Kucher & Partners durchgeführt wurde. (TRD/MID) 1.000 Fahrzeugbesitzer in Deutschland wurden zu den Erwartungen an E-Mobilität, zum öffentlichen und privaten Laden sowie zu Kaufpräferenzen und Zahlungsbereitschaften befragt. „Mit steigender Reichweite nähert...

  • Aschaffenburg
  • 02.08.21
  • 12× gelesen
4 Bilder

Spezialist der Region
Qualität braucht Spezialisten!

Trotz „Do it yourself“, trotz „Mein Projekt“ und trotz „Internet-Anleitungen“ zu (fast) allen Fragestellungen des Lebens: Echte Qualität gibt es nur beim Spezialisten! Und wer heute einen Spezialisten braucht, macht was? Genau: Er googelt ihn. Top Google-Ranking mit meine-news.de Sie wollen gefunden werden, wir haben die richtigen Instrumente dafür. Durch die Kombination aus Anzeigenwerbung in unseren regional starken Printmedien + Ihrer Onlinepräsenz auf meine-news.de steigern Sie Ihr...

  • Kreis Miltenberg
  • 30.07.21
  • 58× gelesen
Mit einem Bildband über den Landkreis Miltenberg und einem Whisky aus regionaler Produktion dankte Landrat Jens Marco Scherf (links) dem langjährigen Tourismusverbandsvorsitzenden Joachim Herrmann für sein Engagement für den Tourismus in Franken.

Tourismus
Corona hat Schuld: Kein gutes Jahr für den Tourismus im ganz Franken

Die Corona-Pandemie hat im vergangenen Jahr tiefe Einschnitte im Tourismus hinterlassen: Wie im größten bayerischen Dachverband, dem Tourismusverband Franken, sind auch im Bereich des Tourismusverbands Spessart-Mainland pandemiebedingt die Übernachtungszahlen stark gesunken. Der Vorsitzende des Tourismusverbands Spessart-Mainland, Landrat Jens Marco Scherf, nahm in der Mitgliederversammlung des Tourismusverbands Franken am Mittwoch in der Bürgstadter Mittelmühle vor Verbandsmitgliedern aus...

  • Kreis Miltenberg
  • 29.07.21
  • 41× gelesen

Förderung der interkommunalen Zusammenarbeit

Die Regierung von Unterfranken hat dem Landkreis Miltenberg eine Förderung von 90.000 Euro für die gemeinsame Erstellung und Umsetzung eines Informationssicherheitssystems in Kooperation mit 21 kreisangehörigen Gemeinden sowie vier Verwaltungsgemeinschaften bewilligt. Die qualifizierte Entwicklung und Umsetzung des Informationssicherheitskonzeptes wird dabei durch die Bestellung von zwei gemeinsamen Informationssicherheitsbeauftragten sichergestellt. Grundlage der Förderungen ist die Richtlinie...

  • Kreis Miltenberg
  • 29.07.21
  • 11× gelesen

EU- und Landes-Förderung für die Region
LEADER Badisch-Franken zieht positive Bilanz

Neckar-Odenwald-/Main-Tauber-Kreis. Die LEADER-Aktionsgruppe Regionalentwicklung Badisch-Franken e.V. traf sich am 20. Juli 2021 in der Mehrzweckhalle in Rosenberg-Sindolsheim, um im Rahmen der Abschlussevaluierung über die vergangene LEADER-Förderperiode 2014-2020 Bilanz zu ziehen. Das Augenmerk der Veranstaltung lag dabei darauf, die Erreichung der im Regionalen Entwicklungskonzept gesetzten Ziele und die Arbeit aller beteiligten Akteure zu bewerten sowie Rückschlüsse auf eine mögliche...

  • Neckar-Odenwald
  • 28.07.21
  • 31× gelesen

„Arbeit 4.0“ und Innovationsmanagement sind Themen
Netzwerktreffen in Planung

Die ZENTEC GmbH bietet regionalen Unternehmen verschiedene Möglichkeiten zum Informationsaustausch sowie zur Netzwerkpflege. Wegen der Corona-Pandemie fanden diese Angebote bisher virtuell statt. Jedoch machen sinkende Infektionszahlen und steigendes Impfgeschehen Mut, wieder physische Veranstaltungen anzubieten. Deshalb soll das nächste „Kompetenznetztreffen Automotive / Mechatronik & Automation“ physisch bei der ZENTEC in Großwallstadt stattfinden. Die Veranstaltungsthemen werden „Arbeit 4.0“...

  • Miltenberg
  • 28.07.21
  • 10× gelesen

Förderprogramm LEADER
Im Herbst startet ein neuer Projektaufruf

Neckar-Odenwald/Rhein-Neckar-Kreis. Im Herbst startet ein neuer, großer Projektaufruf für das Förderprogramm LEADER in der Region Neckartal-Odenwald. Es werden Projekte gesucht, die den ländlichen Raum stärken und weiter ausbauen. Dazu gehören etwa Projekte im Tourismus, in der Grundversorgung oder im Bereich des bürgerschaftlichen Engagements. Viele Menschen konnten sich in den vergangenen Jahren über eine LEADER-Förderung freuen. Aber noch viel mehr Menschen profitieren von den...

  • Neckar-Odenwald
  • 27.07.21
  • 14× gelesen

Landkreis Miltenberg: Genehmigung des Haushalts durch die Regierung von Unterfranken

Laut Controllerin Eva Erfurth hat die Regierung von Unterfranken Haushaltssatzung und Haushaltsplan des Landkreises Miltenberg für das Haushaltsjahr 2021 gewürdigt und dabei unter anderem auch die Kreditaufnahme von 2,27 Millionen Euro genehmigt, die der Landkreis für Investitionen und Investitionsförderungen verwendet. So wird der Schuldenstand zum Ende des Jahres 2021 durch die Übernahme des Karl-Ernst-Gymnasiums Amorbach zum 01.01.2021 um rund 3,4 Millionen Euro über dem Stand zum Jahresende...

  • Kreis Miltenberg
  • 23.07.21
  • 35× gelesen

Sirenenprobealarm am Samstag, 24. Juli 2021 ab 11:00 Uhr

Am Samstag, 24. Juli 2021 findet ab 11:00 Uhr der vierteljährliche Sirenenprobealarm im Jahr 2021 im Landkreis Miltenberg mit analoger Funkauslösung statt. Die alarmauslö-sende Stelle ist im Regelfall die Integrierte Leitstelle Bayerischer Untermain. Der Alarm dient der Überprüfung der funkgesteuerten Alarmierungseinrichtungen des Landkreises Miltenberg. Zur gleichen Zeit werden auch die Sonderschleifen der Feuerwehren mit aus-gelöst. Zu hören sein wird dreimal ein in der Höhe gleichbleibender...

  • Kreis Miltenberg
  • 23.07.21
  • 187× gelesen

Aktionsprogramm
IHK Aschaffenburg engagiert sich für Zukunft der Zentren

Die Vollversammlung der IHK Aschaffenburg hat in ihrer Sommersitzung am 14. Juli das Aktionsprogramm „Zukunft der Innenstädte und Ortszentren“ beschlossen. Das Aktionsprogramm wurden von den neun bayerischen Industrie- und Handelskammern gemeinsam erarbeitet. „Ziel ist es, Impulse für einen Transformationsprozess zu geben, aus dem Innenstädte und Ortszentren als attraktive Standorte für Unternehmen, Bewohner, Arbeitnehmer und Besucher hervorgehen,“ so IHK-Präsident Friedbert Eder. Die IHK...

  • Aschaffenburg
  • 15.07.21
  • 8× gelesen

zu wenig lkw Parkplätze im Landkreis und katastrophale sanitäre Bedingungen
an alle Bürgermeister und den Landrat

Am Anfang  der Coronapandemie  spürte jeder,wie es ist,wenn nicht genug lkw fahren . Es hat an vielem gefehlt. Viele der Kollegen dachten,das sich das Verhältnis Endverbraucher-Lkw Fahrer bessert. Leider nur bei wenigen. Stattdessen werden immer mehr Gewerbegebiete für lkw gesperrt, weil da angeblich Müll und Fäkalien lagen. Am Anfang von Corona waren viele Toiletten,auch in den Firmen für lkw Fahrer gesperrt. Selbst jetzt sind diese nicht 24 Stunden am Tag offen . Was soll man da als Fahrer...

  • Bürgstadt
  • 13.07.21
  • 70× gelesen
Erwartungsfrohe Gesichter vor der offiziellen Verkehrsfreigabe: Erster Polizeihauptkommissar Andreas Lux (Dienststellenleiter PI Miltenberg), stellvertr. Landrat Bernd Schötterl, Bürgermeisterin Monika Wolf-Pleßmann (Rüdenau), Bürgermeister Thomas Münig (Kleinheubach), MdB Karsten Klein, MdL Dr. Helmut Kaltenhauser, MdL Martina Fehlner, Klaus Schwab (Behördenleiter Staatliches Bauamt Aschaffenburg), MdB Alexander Hoffmann, MdL Berthold Rüth und André Zinke (Staatliches Bauamt Aschaffenburg) (von links).
35 Bilder

Kreisel Kleinheubach
Ab sofort freie Fahrt auf der ehemals größten Baustelle im Landkreis Miltenberg

Rund vier Jahren hat es gedauert, jetzt ist es geschafft: Am Dienstag, 29. Juni gab das Staatliche Bauamt Aschaffenburg im Rahmen eines Pressetermins den Kreisel Kleinheubach komplett für den Verkehr frei. Die ursprüngliche „Anschlussstelle Kleinheubach“ der Bundesstraße 469, die Staatsstraßen 2310 und 2441 sowie die Einmündung des Gewerbegebiets „Seehecke Kleinheubach“ wurden in den vergangenen vier Jahren zu einem zweispurigen Kreisverkehrsplatz umgebaut. Mit fünf Anschlussästen und zwei...

  • Miltenberg
  • 01.07.21
  • 984× gelesen
Florian Winter, Gesellschafter der BIMENSION GmbH
8 Bilder

‚Digital im Unternehmensalltag‘
FDP OV MOE überlässt regionalen Unternehmen die Bühne für ihre digitalen Erfolgsgeschichten

Mömlingen, 24.06.2021. Der FDP Ortsverband MOE (Mömlingen, Obernburg, Erlenbach) hatte gestern Abend zu dem Format „Digital im Unternehmensalltag“ geladen. 1/3 Mitglieder und 2/3 Gäste lauschten gespannt den 5 Unternehmern rund um ihre Digitalstrategie. „Wir müssen nicht immer ins Silicon Valley oder nach Shenzhen gehen, um digitale Innovationen zu erleben“ so Nicole M. Pfeffer, Vorsitzende des Ortsverbands. Sie führte auch durch den Abend. Den Auftakt macht der liberale Wirtschaftsexperte,...

  • Mömlingen
  • 25.06.21
  • 112× gelesen

Elektromobilität
Tesla Werk in Grünheide - Die Deutsche Gigafactory

Die Tesla Inc. mit Sitz in Palo Alto (USA) ist ein amerikanischer Elektroauto- und Batteriehersteller. Mit vielen innovativen Ideen und einem Entwicklungsvorsprung in der Batterietechnologie und Software-Architektur der Automobile besitzt Tesla einen deutlichen Vorsprung vor konventionellen Automobilherstellern. Neben dem Hauptsitz verfügt das Unternehmen über mehrere Produktionsstätten (Factorys genannt). Die erste Produktionsstätte befindet sich in Fremont (Kalifornien). Sie wurde von General...

  • Aschaffenburg
  • 08.06.21
  • 78× gelesen
Fragen Sie nach, ob Handel oder Gastronomie die luca app nutzen.
2 Bilder

Neue Corona Registrierungs-App
Regionaler Einzelhandel: luca app zur Kontaktnachverfolgung nutzen

Seit dem 26. Mai 2021 dürfen die Einzelhändler im Landkreis Miltenberg ohne Test oder entsprechenden Nachweis Kunden im Geschäft willkommen heißen. Die kostenlose luca-App hilft, Kontaktdaten in Geschäften Biergärten und Restaurants und auch im privaten Bereich nachvollziehbar zu dokumentieren. Um Personendaten zu erfassen, genügt es, einen QR-Code in der App zu scannen. Die luca-App und die Corona-Warn-App sind keine Konkurrenzprodukte, sie sollen sich ergänzen. Dabei ist die Verbindung zu den...

  • Miltenberg
  • 31.05.21
  • 239× gelesen

Broschüre
"Wirtschaftsraum Bayerischer Untermain 2021" erschienen

Die Broschüre „Wirtschaftsraum Bayerischer Untermain 2021“ der IHK Aschaffenburg ist erschienen. Sie beinhaltet Zahlen, Daten und Fakten der Region zu Themen wie Aus- und Weiterbildung, Bevölkerung, Bruttoinlandsprodukt, Bruttowertschöpfung, Gewerbesteuerhebesätze, IHK-zugehörige Unternehmen, Kaufkraft, sozialversicherungspflichtige Beschäftigung oder Tourismus. Diese sind in Tabellen aufbereitet und werden teilweise durch Diagramme und Karten ergänzt. Die Broschüre „Wirtschaftsraum Bayerischer...

  • Aschaffenburg
  • 31.05.21
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.