Aschaffenburg - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Vorsicht: Es handelt sich nicht um den Bandtransporter von „ACDC“ auf dem Highway to Hell. Im Ausland wollen falsche Pannenhelfer Touristen kräftig abkassieren.

Auto und Zweirad (trd mobil)
Falsche Pannenhelfer in Osteuropa unterwegs

Eine Familienkutsche ist das meist verkaufte alltagstaugliche Sportauto der Welt (TRD/MID) Fakes werden immer mehr zur Plage des Alltags. Jetzt treiben sie sogar auf den Straßen ihr Unwesen. Die Versicherung eines Automobilclubs warnt aktuell vor falschen Pannenhelfern, die sich als Gelbe Engel ausgeben. Die „Gelben Bengel“ würden den Reisenden viel Geld für Abschlepp- und teils unnötige Werkstattleistungen abknöpfen, teilt Europas größter Automobilclub mit. Außer in Ungarn und Serbien...

  • Aschaffenburg
  • 16.08.20
  • 101× gelesen
Wird der Angestellte aber beispielsweise im Kino gesehen, während er eigentlich am heimischen Schreibtisch fleißig sein sollte, sieht die Sache anders aus. Hier könnte der Chef überprüfen oder überprüfen lassen, ob der Mitarbeiter regelmäßig während der vereinbarten Arbeitszeit das Haus verlässt.

Wirtschaft, Recht und Soziales
Home-Office-Überwachung durch den Chef, geht das?

(TRD/WID) Eine Arbeitsweise setzt sich durch: Noch nie waren so viele Mitarbeiter im Home-Office tätig wie seit Beginn der Corona-Pandemie. Doch die moderne Heimarbeit wirft auch viele Fragen auf. Etwa die, inwieweit der Chef seine Mitarbeiter kontrollieren darf. Rechtsschutz-Experten wissen, was erlaubt ist. Die Überwachungsmöglichkeiten im digitalen Zeitalter sind vielfältig Per Videokamera, Smartphone-Ortung oder GPS-Sender am Dienstfahrzeug des Mitarbeiters könnte sich der Vorgesetzte...

  • Aschaffenburg
  • 05.08.20
  • 79× gelesen
Hier tankt exklusiv der Tesla-Fahrer, der allerdings für sein „Starkstrom-Motorrad“, hier leider keinen Strom bekommt.
2 Bilder

Mobilität ohne Scheuklappen (trd mobil)
Apell zum Markthochlauf der E-Mobilität

(TRD/MID) Mangelnde Reichweite, fehlende Infrastruktur und hohe Preise, die eine Mehrheit der Autofahrer nicht aufbringen können, bremsen den Durchbruch der E-Mobilität in Deutschland. Das soll und muss sich nach Meinung der Protagonisten ändern. Daher appellieren der Verband der Automobilindustrie (VDA), der Bundesverband der Energie- und Wasserswirtschaft (BDEW) und der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) jetzt in einem gemeinsamen Schreiben an die...

  • Aschaffenburg
  • 17.07.20
  • 52× gelesen
Ab wann jemand als reich gilt, darüber gibt es keine Einigkeit.

Wirtschaft und Soziales
Dem Reichtum auf der Spur

(TRD/WID) „Wer zur Oberschicht gehört“ lautet der Titel einer neuen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln. Die Wirtschaftsforscher gehen beispielsweise den Fragen nach: Wie viele Reiche leben in Deutschland, wie viele Arme? Oder: Wieviel Einkommen muss jemand beziehen, um als reich zu gelten? Der aktualisierte interaktive Rechner des IW visualisiert die Einkommensverteilung in Deutschland. Paare ohne im Haushalt lebende Kinder, die mehr als 5.294 Euro netto monatlich...

  • Aschaffenburg
  • 17.07.20
  • 168× gelesen
Ein Fall für den Staatsanwalt: Die Polizei versteht keinen Spaß, wenn man sie bei der Arbeit  filmt. © TechLine / pixabay.com/

TRD Redaktionsbüro
Über Sport und Spendenfreudigkeit in Krisenzeiten

Milliardenhilfe für Adidas (TRD/WID) Keine Sportveranstaltungen, kein Geschäft: Die Corona-Krise setzt auch Sportartikelhersteller Adidas stark zu. Ohne staatlich Hilfe kommt der Konzern dabei nicht über die Runden. Jetzt springt die Bundesregierung ein. Man habe die Zusage erhalten, dass sich die staatliche Förderbank KfW mit einem Darlehen in Höhe von 2,4 Milliarden Euro an einem Kredit beteiligt, teilte das Unternehmen mit. Dazu kämen Zusagen eines Konsortiums von sieben weiteren Banken aus...

  • Aschaffenburg
  • 17.04.20
  • 89× gelesen
Der Volkswagen-Konzern will in der Corona-Krise langsam zur Normalität zurückkehren.
3 Bilder

TRD Redaktionsbüro
Automobilwirtschaft startet die Motoren in vielen kleinen Schritten durch

Volkswagen fährt Produktion wieder hoch (TRD/MID) Die Automobilindustrie ist in der Corona-Krise fast zum Erliegen gekommen. Doch mit der schrittweisen Lockerung gibt es jetzt erste Lichtblicke. Die Werke der Marke Volkswagen Pkw fahren die Produktion stufenweise wieder hoch. Zuerst nehmen in der Woche ab dem 20. April 2020 die Werke in Zwickau und Bratislava (Slowakei) die Fertigung auf. In der Woche ab dem 27. April 2020 beginnt der Wiederanlauf der Produktion in den übrigen deutschen...

  • Aschaffenburg
  • 17.04.20
  • 170× gelesen
  • 1
Die Zeiten ändern sich. Doch der hohe Mittelwert der Befragten zeigt, dass hierzulande generell wenig Bewusstsein und Interesse für Technologien der Zukunft vorhanden ist.

Digital und Technik
Studie: Digitalisierung und die Skepsis der deutschen Bevölkerung

(TRD/CID) Bei der Digitalisierung gibt es in Deutschland noch immer viele Wissenslücken. Begriffe wie „Big Data“, „Blockchain“ oder „Augmented Reality“ sind der deutschen Bevölkerung kaum bekannt. Dies geht aus der Maisberger-Studie „Die Skepsis der Deutschen gegenüber neuen Technologien“ hervor. Abgefragt wurde der Kenntnisstand zu zehn Technologien. Die Kernfrage: Lässt sich die Skepsis gegenüber der Digitalisierung auf mangelndes Wissen zurückführen? Wer eine Technologie dem Namen nach...

  • Aschaffenburg
  • 26.02.20
  • 105× gelesen

Sperrung der Kreisstraße AB6 (Hafenlohrtalstraße

In der Zeit vom 24.02. bis zum 28.02.2020 wird der Landkreis Aschaffenburg Grünpflegearbeiten an den Böschungen der Kreisstraße ausführen lassen. Hierfür wird die Kreisstraße zwischen dem Ahlmichdamm und der Abzweigung Lichtenau täglich in der Zeit von 07.00 bis 16.30 Uhr für den kompletten Durchgangsverkehr gesperrt. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert und führt über die Schwarzgrundstraße, Bischborner-Hof, B 26 und die Staatsstraße 2317.

  • Aschaffenburg
  • 18.02.20
  • 24× gelesen
Zukunftsmusik: BMW-Sound-Designer Renzo Vitale und der BMW „Vision M Next“ im Freifeldraum.
Video

Automobil und Technik
Studie: Automobilindustrie steht vor Mammut-Umwälzung

TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal (TRD/MID) Mit konventionellen Methoden ist künftig in der Automobilindustrie kein Blumentopf mehr zu gewinnen. Die Branche steht unmittelbar vor einer grundsätzlichen Umwälzung. „Die Einführung des softwaregesteuerten Autos führt zu deutlichen Veränderungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette“, sagt etwa Falk Meissner, Partner bei Roland Berger und Mit-Autor der Studie „Computer on Wheels / Disruption in Automotive Electronics and...

  • Aschaffenburg
  • 20.01.20
  • 374× gelesen
Das Thema Verlustaversion erklärt, warum es für uns so schwer ist etwas aufzugeben, was wir bereits besitzen.

Wirtschaft und Soziales
Warum Verbraucher Verluste höher gewichten als Erträge

(TRD/WID) Die Sparsamkeit der Deutschen ist bekannt. „Geiz ist geil“ – das Motto muss man nicht gut finden, doch es gibt nicht viele Nationen, die dieses Motto so ausleben wie die Deutschen. Preise werden verglichen, Rabatte errechnet, jedes Angebot hinterfragt. Und trotzdem verhalten wir uns in gewissen Bereichen irrational. Darüber gibt es sogar wissenschaftliche Studien. Ein Beispiel: Kein Umweg ist beim Tanken zu weit, um noch ein paar Cent zu sparen. Gleichzeitig werden aber hunderte...

  • Aschaffenburg
  • 18.11.19
  • 53× gelesen
Reale Fantasien: Sexpuppen in den Betten von Männern sollen keine Seltenheit sein.

TRD Kurios
Warum Sexpuppen deutsche Betten erobern

(TRD/WID) Sexpuppen sind in Deutschland bei Männern auf dem Vormarsch. Ein Trend, der aus den USA und Japan gerade massiv nach Europa schwappt. Und dabei handelt es sich um kein billiges Vergnügen. Denn diese lebensechten Puppen aus hautähnlichem Material können preislich zwischen 1.000 und 10.000 Euro liegen? Dafür gibt es schon so manchen guten Gebrauchtwagen. Doch was macht Sexpuppen so begehrenswert? Das wollte die Erotik-Community JOYclub wissen und hat dazu 5.000 ihrer männlichen...

  • Aschaffenburg
  • 14.11.19
  • 345× gelesen
Die Räder des neuen Mirai sind bis zu 20 Zoll groß, aus dem Auspuff kommt nur Wasserdampf.
2 Bilder

Mobilität
500 Kilometer Reichweite und aus dem Auspuff kommt nur Wasserstoff

(TRD/MID) Der japanische Autobauer Toyota setzt weiter auf den Wasserstoff-Antrieb. Die zweite Generation des Mirai wird auf der Tokyo Motor Show (23. Oktober bis 4. November 2019) erstmals gezeigt. Nächstes Jahr soll die Limousine in Japan, Nordamerika und Europa durchstarten. Auf ein polarisierendes Design hat Toyota bei der Neuauflage des bisher rund 10.000 Mal gebauten Mirai verzichtet. Der knapp fünf Meter lange Fünfsitzer rollt in einem mehrheitsfähigen, sportlich-eleganten Kleid an –...

  • Aschaffenburg
  • 18.10.19
  • 205× gelesen
Auf der IAA 2019 soll die Auto-Zukunft erlebbar werden.
2 Bilder

TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal
Auf der IAA 2019 wird die Auto-Zukunft vorgestellt: Interview mit VDA-Präsident Bernhard Mathes

Das MID-Interview mit VDA-Präsident Bernhard Mattes mid: Herr Mattes, in welchen Bereichen steht die deutsche Autoindustrie aktuell vor den größten Herausforderungen? Bernhard Mattes: Der Transformationsprozess in der Automobilindustrie umfasst aktuell die zwei großen Bereiche der Elektromobilität und sonstiger alternativer Antriebe sowie das automatisierte und vernetzte Fahren. Handelskonflikte kommen – drittens – noch hinzu. Wir bekennen uns zum Klimaschutz und zu den Pariser...

  • Aschaffenburg
  • 30.08.19
  • 84× gelesen
Trotz wiederholter Niederlagen vor deutschen Gerichten ist das letzte Wort in Sachen Handel mit gebrauchten E-Books noch nicht gesprochen. In anderen europäischen Ländern haben Gerichte nämlich genau entgegengesetzt entschieden und einen Gebrauchthandel auch mit diesen digitalen Kulturgütern bejaht.

Digital und Technik
TRD Pressedienst nun mit Vorlese-Funktion und Rücklink-Kanal, Wissenswertes über E-Books

In eigener Sache: Der TRD Pressedienst nutzt ab sofort bei seinen veröffentlichten Beiträgen am Beitragsanfang eine Vorlese-Funktion. Mit dem Podcast möchten wir unseren Lesern einen praktischen Zusatznutzen bieten. Wenn TRD-Themen in Online Medien veröffentlicht sind, bieten wir unseren externen Lesern am Beitragsende nun auch einen ständigen Link in Form einer vollverlinkten Beitragsversion mit Podcast-Funktion. Damit kann man extra im Dienst nach spannenden verlinkten Themen stöbern, die von...

  • Aschaffenburg
  • 12.08.19
  • 49× gelesen
Ingolstadt Spitze, Görlitz Schlusslicht - Aschaffenburg im vorderen Mittelfeld

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Das mittlere Einkommen in der Stadt Aschaffenburg lag 2018 bei 3.439 Euro pro Monat

Damit betrug das Einkommen der in der Stadt Aschaffenburg arbeitenden sozialversicherungspflichtigen Vollzeitbeschäftigten brutto gut 200 Euro mehr als der Beschäftigten im Landkreis Aschaffenburg (3.210 Euro) und im Landkreis Miltenberg (3.203 Euro). Bundesweit ist das durchschnittliche Bruttomonatsentgelt von Beschäftigten (Median) ist im Vergleich zum Vorjahr weiter gestiegen und lag bei 3.304€. Differenziert nach verschiedenen Merkmalen zeigen sich zum Teil große Unterschiede: So...

  • Aschaffenburg
  • 24.07.19
  • 358× gelesen
Ein falsches Stellenangebot - aufgepasst. Die Absender wollen die Nutzerdaten.

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Warnung vor falschen Job-Angeboten per Mail

Die Agentur für Arbeit Aschaffenburg warnt vor E-Mails, die dem Adressaten einen Job als Produkttester versprechen. Bei diesen Mails geht es höchstwahrscheinlich um Identitätsdiebstahl. Eine hinterlistige Form von SPAM-Mails tarnt sich seit kurzem als Benachrichtigung durch die Agentur für Arbeit Aschaffenburg. Unter dem Stichwort „Einstellungssache“ auf blauem Balken und mit Agenturlogo locken die Mails mit Jobangeboten als Produkttester. Als Herausgeber ist die Bundesagentur für Arbeit...

  • Aschaffenburg
  • 02.07.19
  • 336× gelesen
Wie lange dauert es, bis eine Stelle erledigt ist?

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Wo fehlen die Fachkräfte?

- In welchen Berufsbereichen suchen Unternehmen besonders lange nach der passenden Fachkraft? - Die Engpassanalyse der Agentur für Arbeit Aschaffenburg gibt Antwort. - Das Qualifizierungschancengesetz ist hier eine Chance und bringt Arbeitgeber und Beschäftigte weiter. Verschiedene Faktoren wie der demografische Wandel, die hohe Einstellungsbereitschaft der Unternehmen sowie die steigende Zahl der Erwerbstätigen lenken den Blick verstärkt auf die Fachkräftesituation am Bayerischen...

  • Aschaffenburg
  • 26.06.19
  • 104× gelesen
Neue Bezahlsysteme erhalten einen immer größeren Zuspruch.
2 Bilder

Digital und Technik
Handel im Wandel: Verbraucherrechte und neue Bezahlsysteme

Neue Richtlinien für Internet-Ware (TRD/WID) Der Europäische Gerichtshof stärkt die Verbraucherrechte. In einem Grundsatzurteil haben die Richter in Luxemburg entschieden, dass im Internet bestellte Ware nicht in jedem Fall vom Käufer zurückgesendet werden muss, wenn sie Mängel aufweist. Rechtschutzversicherungs-Experten erläutern das Urteil im Detail. Online-Kunden haben ab dem Tag der Lieferung in der Regel 14 Tage das Recht, die Ware zurückzusenden; und zwar ohne dies begründen zu...

  • Aschaffenburg
  • 08.06.19
  • 34× gelesen
Im Kampf der Verkehrsmittel sollen In Kürze E-Roller zum vertrauten Anblick in unseren Städten zählen.
2 Bilder

Auto und Verkehr
Garagen-Blockierer, Starfotografen und E-Roller präsentiert vom TRD-Presseclub

Garagen-Blockierer muss zahlen (TRD/MID) Stress made in Germany: Ein paar Minuten eine Garageneinfahrt versperrt und auf einem hohen Schaden sitzengeblieben: Diese unangenehme Schlussbilanz kann jetzt ein Münchner Autofahrer aufstellen – nach einem Richterspruch. Der Betroffene hatte sein Auto samt Anhänger vor einer Garage geparkt, weil er in der Nähe einen Schrank abholen wollte. In der Zwischenzeit kam der Garagenbesitzer nach Hause und sah sich ausgesperrt. Er stellte das...

  • Aschaffenburg
  • 14.05.19
  • 126× gelesen
Alltag in der Pflege

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Tag der Pflege am 12. Mai – Hohe Nachfrage - Immer mehr ausländische Pflegekräfte

• Beschäftigungsplus in der Pflege, Anteil ausländischer Beschäftigter steigt • Fachkräfte in der Alten- und Krankenpflege sind knapp • Agentur für Arbeit fördert Arbeitslose und beteiligt sich an Kooperationen zur Gewinnung ausländischer Pflegekräfte Mehr Beschäftigte – auch durch ausländische Pflegekräfte Die Pflegebranche boomt. Mitte letzten Jahres waren in der Kranken- und Altenpflege am Bayerischen Untermain 5.144 Frauen und Männer sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Das...

  • Aschaffenburg
  • 09.05.19
  • 150× gelesen
Fast 145.000 Arbeitsplätze - 15.000 mehr als vor zehn Jahren
2 Bilder

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Fast 145.000 Arbeitsplätze am Bayerischen Untermain – Beschäftigungsrekord

Am 30. September 2018 – dem aktuellsten Stichtag - waren genau 144.936 Männer und Frauen am Bayerischen Untermain sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Das entspricht einer Zunahme von 3.414 Personen gegenüber dem Vorjahr und ist die höchste Zahl von Arbeitsplätzen am Bayerischen Untermain seit 25 Jahren. Allein in den vergangenen zehn Jahren nahm die Zahl der Arbeitsplätze um über 15.000 zu. Mathilde Schulze-Middig, die Leiterin der Agentur für Arbeit Aschaffenburg, sagt zu diesen...

  • Aschaffenburg
  • 25.04.19
  • 198× gelesen

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Der neue Arbeitgeber-Brief ist da

Die April-Ausgabe des „Arbeitgeber-Briefs“ der Agentur für Arbeit Aschaffenburg ist erschienen. Dieser Newsletter kommt zweimonatlich und wird digital an über 400 Arbeitgeber versandt. Folgende Themen werden angesprochen: - Die Beschäftigung im Handwerk in Bayern und deren Entwicklung - Warum Jugendliche manche Ausbildungen ablehnen - Eine Studie für das Rhein-Main-Gebiet, nach der die Betriebe kaum mit weniger Arbeitsplätze rechnen - Die IAB-Arbeitsmarktprognose für 2019: Arbeitsmarkt...

  • Aschaffenburg
  • 10.04.19
  • 262× gelesen
Der neue Arbeitgeber-Brief der Agentur für Arbeit ...

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Februar-Ausgabe des Arbeitgeber-Briefs erschienen

Die Februar-Ausgabe des „Arbeitgeber-Briefs“ der Agentur für Arbeit Aschaffenburg ist erschienen. Dieser Newsletter kommt alle zwei Monate heraus und wird digital an derzeit 400 Arbeitgeber geschickt. Der Arbeitgeber-Brief kann hier kostenlos abonniert werden. Diesmal geht es um einen bunte Palette von Veranstaltungen: - Bessere Qualifizierungschancen seit Jahresbeginn - Mehr Elektroautos - Weniger Arbeitsplätze - Zuwanderung als Chance für den regionalen Arbeitsmarkt - Konferenz am 19....

  • Aschaffenburg
  • 05.02.19
  • 246× gelesen
Wie viele Arbeitsplätze und Arbeitslose gibt es in Rothenbuch?

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Aktuelle Gemeindedaten von 2014 bis 2018 : Rothenbuch hat 200 Arbeitsplätze und 26 Arbeitslose

Die Bundesagentur für Arbeit hat die Tabellenhefte „Arbeitsmarkt kommunal“ für Gemeinden bzw. Gemeindeverbände  mit Daten für das Jahr 2018 aktualisiert im Internet zur Verfügung gestellt. Für jede Gemeinde in Stadt und Landkreis Aschaffenburg und Landkreis Miltenberg finden sich hier Informationen zum örtlichen Arbeitsmarkt, hier zum Beispiel die Daten für die Gemeinde Rothenbuch. Natürlich ist der genutzte Arbeitsmarkt viel größer und reicht je nach Beruf bis ins Rhein-Main-Gebiet und darüber...

  • Aschaffenburg
  • 30.01.19
  • 233× gelesen

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Jahresbilanz 2018 – Arbeitsmarkt am Bayerischen Untermain hat sich weiter gut entwickelt.

„2018 war ein gutes Jahr auf dem Arbeitsmarkt am Bayerischen Untermain. Die Arbeitslosigkeit war die niedrigste seit der Wiedervereinigung. Die Nachfrage blieb auf hohem Level. Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung erreichte Rekordniveau: wir hatten zuletzt 142.500 Arbeitsplätze.“ Mathilde Schulze-Middig, die Leiterin der Agentur für Arbeit Aschaffenburg, ist sehr zufrieden mit der Situation auf dem lokalen Arbeitsmarkt. Im Jahresdurchschnitt 2018 waren in Bayerischer Untermain...

  • Aschaffenburg
  • 24.01.19
  • 285× gelesen
– Dicker Brummer: Die Produktion des StreetScooter Work XL bei Ford in Köln ist bereits angelaufen.
3 Bilder

Mobilität und Wirtschaft
Die Transporter Szene stellt Neuheiten und dicke Brummer vor

China-Transporter sollen den europäischen Markt elektrisieren (TRD/MID) Nicht nur im Pkw-Segment schreitet die Elektrifizierung voran, sondern auch bei den Nutzfahrzeugen setzen immer mehr Hersteller auf Stromer. Denn der Einsatzbereich ist in vielen Fällen passgenau: Kleine Aktionsradien können E-Autos problemlos bewältigen. Genau das hat auch der chinesische Hersteller SAIC erkannt und will mit einem Kleinbus den europäischen Markt erobern. Um den Maxus EV80 europäischen Kunden schmackhaft...

  • Aschaffenburg
  • 07.12.18
  • 38× gelesen
Guter Trend, aber noch Luft nach oben

Agentur für Arbeit
Mehr Arbeitsplätze für Schwerbehinderte – noch Luft nach oben

Viele schwerbehinderte Menschen haben nach wie vor Probleme, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Im Jahresdurchschnitt 2016 – das sind die aktuellsten Zahlen - waren 3.680 Pflichtarbeitsplätze schwerbehinderter Menschen bei Arbeitgebern mit mehr als zwanzig Mitarbeitern besetzt, 400 mehr als vier Jahre zuvor. Die Zahl der unbesetzten Pflichtstellen lag bei 1.261. Allerdings würde diese Lücke auch nicht gefüllt, wenn alle rund 550 arbeitslosen Schwerbehinderten eine Anstellung fänden. Am...

  • Aschaffenburg
  • 05.12.18
  • 132× gelesen
Anzeige
Verabschiedung von Günther Distl im Autohaus Erftal

Junge Generation übernimmt Verantwortung im Autohaus Erftal

Dem Abschied folgt ein Neubeginn: Im Volvo-Autohaus Erftal Bürgstadt ist der langjährige Geschäftspartner von Dietmar Schlegel, Günther Distl, ausgeschieden. Nun führt Tobias Schlegel gemeinsam mit seinem Vater Dietmar die Geschäfte. Ende Juni verließ Günther Distl (67) die Firma, in Tobias Schlegel (32) folgt die junge Generation. Mit dieser Nachfolgeregelung, so Geschäftsführer Dietmar Schlegel (57), müsse dem Autohaus und seinen Kundinnen und Kunden nicht bange vor den Herausforderungen...

  • Bürgstadt
  • 12.11.18
  • 777× gelesen
Themen rund um den Arbeitsmarkt.

Oktober-Ausgabe des Arbeitgeber-Brief ist erschienen

Die Oktober-Ausgabe des „Arbeitgeber-Briefs“ der Agentur für Arbeit Aschaffenburg ist erschienen. Dieser Newsletter kommt alle zwei Monate heraus und wird über das Internet an derzeit 400 Arbeitgeber geschickt. Der Arbeitgeber-Brief kann hier kostenlos abonniert werden. Diesmal geht es um einen bunten Strauß´von Themen und Veranstaltungen: - Online-Zusammenarbeit mit Arbeitgebern - Informatik an der Hochschule Aschaffenburg - Prognose 2019 für den Bayerischen Untermain -...

  • Aschaffenburg
  • 16.10.18
  • 346× gelesen
Gesamtranking: Die Stadt Aschaffenburg auf Platz 51, der Landkreis auf Platz 103 und der Landkreis Miltenberg auf Platz 111.
3 Bilder

Digitalisierung: Stadt vor den Landkreisen, aber hinter Offenbach und Würzburg

Die Stadt Aschaffenburg hat  Platz 51 unter 401 Städten und Landkreisen in Deutschland beim Digitalisierungskompass erreicht. Damit liegt sie vor den Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg, aber hinter Offenbach und Würzburg. Insbesondere die Breitbandversorgung, bei der die Stadt Platz 8 erreicht, sorgt für das gute Ergebnis. Die Autoren der Studie schreiben: "Insofern stellt eine leistungsfähige Breitbandanbindung eine notwendige,aber nicht hinreichende Bedingung für hohe...

  • Aschaffenburg
  • 13.10.18
  • 185× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.