• 25. August 2020 um 19:00

Live-Demo: So veröffentlichen Sie ganz einfach Ihre Beiträge und Veranstaltungen in meine-news.de

WIE einfach das funktioniert, zeigt Ihnen André Rüttiger in einem kostenfreien Webinar. Jetzt anmelden unter info@meine-news.de! TermineDienstag, 25. August 2020, 19 Uhr Mittwoch, 26. August 2020, 10 Uhr ProgrammWie registriere ich mich auf meine-news.de? Wie gebe ich Beiträge ein, wie kommen Veranstaltungen in den Zeitungskalender? Wie kann ich meine Beiträge bearbeiten? Anhand praktischer Beispiele und Tipps zeigt André Rüttiger, wie man das Webportal meine-news.de am besten nutzt...

Kommunalwahl Bayern
am 15. März 2020

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht.
Infos über Ihre Kandidaten finden Sie, indem Sie mit dem Orts-Pin oben rechts Ihre Heimatgemeinde oder Ihren Landkreis auswählen.

Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

An der Zu- und Abfahrt Mömlingtalring in Obernburg wünscht sich die Fraktion FW/SPD im Rahmen der Sanierung der B426 Verbesserungen.

Sanierung der B426
Stadtratsfraktion FW/SPD wünscht Verbesserungen

Die Pläne des staatlichen Bauamtes zur Sanierung der B426 waren in der Obernburger Stadtratssitzung am 30. Juli öffentlich vorgestellt worden. Die FW-SPD Fraktion teilt in einer Pressemitteilung mit, dass ihre Mitglieder die Bemühungen des Bauamtschefs Klaus Schwabs und des Projektleiters Klaus Gernhart schätzen, aber sich bei einigen Punkten noch Nachbesserungen wünschen. An der Zufahrt, beziehungsweise Abfahrt am Mömlingtalring wird es keine Signalschaltung und auch keinen Kreisel geben,...

  • Obernburg am Main
  • 12.08.20
  • 103× gelesen
  •  1
Kindergelderhöhung ?

Kindergelderhöhung
"Familien sollen um bis zu 558 Euro im Jahr entlastet werden“

Leserbrief zu „Familien sollen um bis zu 558 Euro im Jahr entlastet werden“ Die Medien haben in diesem Beitrag über die Kindergelderhöhung ab Januar 2021 um 15 Euro je Monat, = 180 Euro im Jahr, informiert und dass die Steuerfreibeträge „entsprechend“ um 576 Euro auf 8.388 Euro je Kind aufgestockt werden. Bei genauem Hinschauen erkennt man aber, dass diese Erhöhung des Freibetrags beim Spitzenverdiener zu einer Entlastung von 273 Euro führt, damit also 93 Euro mehr als beim...

  • Sulzbach a.Main
  • 10.08.20
  • 49× gelesen

Kurios
Söder übertreibt maßlos

Spätestens jetzt übertreibt MP Söder maßlos. Die Tests müssen ja ungeheuer genaue Ergebnisse liefern, wenn Söder gleich zweimal testen lassen möchte. Finanziert mit unseren Steuergeldern. Einfach unsozial, ausgerechnet denjenigen unter die Arme zu greifen, die sich teure Urlaubsreisen leisten können. Das Fliegen zu verbieten traut er sich nicht, geht ja um seine Wähler und darum, unvernünftiges Reiseverhalten Corona sicher zu machen als Belohnung. Und nicht darum, was gegen die...

  • Sulzbach a.Main
  • 10.08.20
  • 79× gelesen
  •  1
Konzernspenden verbieten

Unterschiede
Parteien die ihre Unabhängigkeit durch Konzernspenden verloren haben

Die ÖDP einzig, aber nicht immer artig Unterschiede zu anderen Parteien: Wir scheuen keinen Vergleich zu anderen Parteien, die Ihre Unabhängigkeit durch Konzernspenden verloren haben. Von allen anderen Parteien unterscheidet sich die ÖDP durch folgende Überzeugung: Staat, Wirtschaft und Gesellschaft müssen sich von "Wachstums"-Zwängen befreien! - Vom Zwang zur ständigem Steigerung des Konsums. - Vom Zwang, die Profite in absurde Höhen zu treiben. - Vom Zwang, die natürlichen...

  • Sulzbach a.Main
  • 08.08.20
  • 70× gelesen
  •  1
  2 Bilder

Hochwasserschutz in Elsenfeld
Schutz gegen Jahrhunderthochwasser für Elsenfeld

Derzeit haben wir uns im Marktrat mit der Frage zu beschäftigen, ob sich Elsenfeld gegen ein Jahrhunderthochwasser schützen sollte und ggf. wie. Was wir in der nächsten Zeit zu entscheiden haben ist die Frage, ob und wie ein Deich gegen ein solches Hochwasser geplant wird und ob damit die konkreten Kosten ermittelt werden sollen. Die letztendliche Entscheidung wird dann zu treffen sein, wenn ein konkreter Entwurf von der Landesregierung genehmigt wurde und eine konkrete Kostenplanung statt...

  • Elsenfeld
  • 05.08.20
  • 59× gelesen
Berthold Rüth (MdL, CSU) nach dem Gespräch mit Akteuren der außerschulischen Jugendbildung und Jugendverbandsarbeit (v.l.): Jenniffer Hartmann (KJR Miltenberg), Alison Wölfelschneider (KJR Miltenberg), Pfarrer Bernd Winter (Regionalstelle Miltenberg/Jugendhaus St. Kilian), Christina Lömmer (BDKJ-Diözesanverband Würzburg), Berthold Rüth (MdL, CSU), Lukas Hartmann (Jugendhaus St. Kilian).

Kinder und Jugendliche sind nicht nur Schülerinnen und Schüler!

Landtagsabgeordneter Berthold Rüth (CSU) und Akteure der außerschulischen Jugendbildung tauschten sich über die aktuelle Lebenssituation junger Menschen im Landkreis Miltenberg aus.  „Ich bin da ganz bei Ihnen. Kinder und Jugendliche brauchen jetzt in diesen schwierigen Zeiten auch außerhalb von Schule Orte, wo sie sich mit ihren Freunden treffen können und fernab von Lehrplänen und Leistungsdruck gemeinsam Zeit verbringen können.“, betonte Landtagsabgeordneter Berthold Rüth (CSU) beim...

  • Miltenberg
  • 04.08.20
  • 348× gelesen

Zukunftstechnologie im Landkreis Miltenberg
AG Umwelt der Kreis CSU fordert Wasserstoff-Gipfel für die Region

Die Zukunftsmobilität wird einen gesunden Mix aus Wasserstoff- und Elektromobilität benötigen. Der Freistaat möchte in den nächsten Jahren bayernweit 100 H2 Tankstellen errichten. Die Arbeitsgruppe Umwelt des CSU Kreisverbandes sieht für die Region ein großes Potential und schlägt deshalb einen runden Tisch der beiden Landkreise Miltenberg und Aschaffenburg und der Stadt Aschaffenburg mit Vertretern aus der heimischen Wirtschaft vor. Mögliche Förderprogramme in Berlin und München müssen...

  • Eschau
  • 03.08.20
  • 40× gelesen
  •  1
KV ÖDP

Das geht uns alle an....Aufwachen
Die Nöte der Kinder- und Jugendärzte

Die Nöte der Kinder- und Jugendärzte Die Kinderarztpraxen sind derzeit brechend voll. Ursache hierfür sind die Vorgaben des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales sowie des Bayerischen Landesamts für Gesundheit. Denn Kindertagesstätten dürfen keine Kinder mit Erkältungssymptomen betreuen. Häufig wird daher die Vorlage eines negativen Coronatests gefordert oder ein Attest des behandelnden Arztes, dass das Kind gesund ist. Dieser Umstand führt nun dazu, dass die...

  • Sulzbach a.Main
  • 03.08.20
  • 102× gelesen
  •  1
Die Funde an einem geheimen, sicheren Ort? Lediglich ein Maschendrahtzaun trennt diese von einem offenen, für jedermann zugänglich, Weg...

2. Akt zur Stadtratssitzung vom 30.07.2020: Die Obernburger Relativitätstheorie um die historischen Funde

Kaum war am Freitag der Artikel über der Obernburger Stadtratssitzung vom 30.07.2020 auf meine-news.de erschienen, schon klingelte das Telefon des Verfassers des Artikels: Eine Informationsquelle meldete sich zu Wort, sie wüsste wo und wie die Funde gelagert sind und wünschte sich allerdings die Präsenz eines bestimmten Stadtratsmitglieds – wenn es zu einem Ortstermin denn käme. Rückblick: im Rahmen des Tagesordnungspunktes „Bürgerfragen“ können BürgerInnen ihre Anliegen äußern und Fragen...

  • Obernburg am Main
  • 02.08.20
  • 387× gelesen

Miltenberger Kreisverband prägt den Bavarian Dream der bayerischen FDP mit
18 von 23 Verbesserungsvorschlägen bei virtuellem Landesparteitag in das Sozialprogramm übernommen

(Miltenberg, 25. Juli 2020) Knapp 300 Delegierte und viele Zuschauer erlebten den Landesparteitag der FDP Bayern am 25. Juli erstmals in einer Videokonferenz mit Beratungstool. Das Sozialprogramm unter dem Titel "Bavarian Dream" wurde online beraten und beschlossen.Nach der Eröffnungsrede von Landeschef Daniel Föst machte der Bundesvorsitzende Christian Lindner in seinem Grußwort den bayerischen Liberalen Mut für den kommenden Bundestagswahlkampf. Auch zu der anschließenden Aussprache zur...

  • Erlenbach a.Main
  • 02.08.20
  • 38× gelesen
Die Römer prägten Obernburg und hinterließen hier Einiges wie hier ein Detail aus der Obernburger Jupitersäule, Aufstellungsort: Am Römermuseum.

Der Obernburger Beobachter und die verbale Handgranate – Stadtratssitzung mit nachdenklichem Ende...

Donnerstag, 30.07.2020 – öffentliche Stadtratssitzung der Stadt Obernburg. Unter dem Tagesordnungspunkt „Bürgerfragen“ können BürgerInnen ihre Anliegen äußern und Fragen stellen. Was an diesem Abend aber von einem „Obernburger Beobachter“ - Herr B., Name wird hier anonymisiert- dem amtierenden Bürgermeister Dietmar Fieger vorgeworfen wurde, wirkte eher wie das Zünden einer Handgranate– im verbalen Sinne- diese hauptsächlich dem Stadtoberhaupt gewidmet. Dabei verlief die Sitzung bis dahin...

  • Obernburg am Main
  • 31.07.20
  • 266× gelesen
  •  1
  •  1

Mobilität im Landkreis Miltenberg
AG Umwelt der Kreis CSU fordert mehr Sicherheit für Radfahrer

In den letzten Jahren haben sich E-Bikes als feste Größe im Rad- und Straßenverkehr etabliert. Mit diesen ist die Überwindung weiter Strecken, auch auf abgelegenen Landstraßen, komfortabel möglich. „Das Radeln boomt, die Lücken im Rad-Netz unserer Heimatregion müssen dringend geschlossen werden. Es reicht nicht, E-Bike-Ladestationen, wie z.B. beim Spessart Allianz Projekt "Wald erFahren", zur Verfügung zu stellen. Wir müssen auch viel mehr in Radwege investieren und immer mit einem...

  • Eschau
  • 28.07.20
  • 100× gelesen
  •  1

Digitaler Bürgerdialog - öffentliche Einladung / Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen
Digitaler Bürgerdialog im Markt Eschau – öffentliche Einladung

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen Aufgrund der derzeitigen immer noch durch das Corona-Virus bedingten Einschränkun-gen des öffentlichen Lebens gilt auch für uns - Digital ist das neue Normal! Deshalb lädt der CSU Ortsverband BürgerInnen des Marktes Eschaus am Freitag, 31.07.2020, um 20.00Uhr zu einem Digitalen Bürgerdialog ein. Sie können u.a. unserem Bürgermeister und Landtagsabgeordneten direkt Ihr Anliegen mitteilen und sich über das aktuelle Ortsgeschehen...

  • Eschau
  • 28.07.20
  • 42× gelesen

Pressemitteilung der CSU Kreistagsfraktion

Kreis Miltenberg: Die CSU-Kreistagsfraktion unterstützt die Forderung der Frauen Union, dass der Landkreis Miltenberg genau wie der Freistaat Bayern seine Förderung für die Sport- und Schützenvereine sowie die Gesangs- und Laienmusikvereine erhöht. Das vor dem Hintergrund, dass in den Vereinen die Einnahmemöglichkeiten weggebrochen sind aber die Kosten in aller Regel weiterlaufen und Landrat Scherf in der jüngsten Kreisausschusssitzung sagte, dass der Landkreis trotz Corona keine...

  • Röllfeld
  • 28.07.20
  • 35× gelesen
Men at Work – Wie lange noch? Drei Teams arbeiten bei Ford rund um die Uhr im Schichtbetrieb an der Produktion der Masken.

Wirtschaft und Soziales
Die deutsche E-Auto-Produktion: Wirtschaftsfaktor und Schattenseiten

(TRD/WID) Die Zahl der Auslieferungen von E-Autos soll zunehmen und das Kaufinteresse steigen. Das sorgt laut einer aktuellen Analyse trotz der wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 für eine positive Entwicklung am deutschen E-Mobilitäts-Markt. Durch zeitliche Verzögerungen lassen sich wirtschaftliche Erfolge aber nicht sofort messen. Leiharbeiter und Stammpersonal Nachteile dieser Entwicklung entstehen den Beschäftigten in der Automobilindustrie, da sich viele Unternehmen im...

  • Aschaffenburg
  • 27.07.20
  • 54× gelesen

Kindergartenneubau in der Friedenstraße Erlenbach
Spatenstich für den Kindergarten Friedenstraße

Am Freitag, 24. Juli 2020 fand der Spatenstich für den Kindergarten Friedenstraße im Rahmen einer kleinen Feierstunde statt. Aufgrund Corona wurde auf die sonst übliche breite Öffentlichkeit verzichtet. Es waren nur geladene Gäste vor Ort. Bürgermeister Michael Berninger begrüßte die Anwesenden und nannte einige Fakten zum Bauvorhaben. Pfarrer Dr. Gregor Kreile als Hausherr des Baugrundstücks und zukünftiger Betreiber freute sich, dass das Projekt realisiert werden kann. Bereits im Mai 2019...

  • Erlenbach a.Main
  • 26.07.20
  • 65× gelesen

Wirtschaftsförderung in der Region bayerischer Untermain neu aufstellen
DGB fordert einen Transformationsrat

Im Vorfeld der nächsten Sitzung des Wirtschaftsförderungsausschuss der Stadt Aschaffenburg am 29. Juli 2020 fordert der DGB Kreisverband Aschaffenburg, einen regionalen Transformationsrat zu gründen. Schon vor der Coronakrise war durch die Mobilitäts- und Energiewende und die Digitalisierung der Druck auf Beschäftigung und Wertschöpfung in der Region vorhanden. Die Krise wirkt nun in diesem Transformationsprozess wie ein Brandbeschleuniger und erzeugt enorme Verwerfungen auf dem Arbeits- und...

  • Aschaffenburg
  • 24.07.20
  • 49× gelesen
  4 Bilder

DGB Pressekonferenz
Wirtschaftskrise aus Sicht der Beschäftigten

Zu den Auswirkungen der Wirtschaftskrise aus Sicht der Beschäftigten hat der DGB Unterfranken zu einer Pressekonferenz im Aschaffenburger Gewerkschaftshaus geladen. Es folgen einige O-Tone der TeilnehmerInnen an der PK sowie eine inhaltliche Einordnung. -Frank Firsching, DGB Unterfranken, Regionsgeschäftsführer „Diese Arbeitgeberwünsche aus der Zeit der Industrialisierung des 19. Jahrhunderts sind ein skrupelloser Angriff auf die Gesundheit der Beschäftigten. Jetzt ist gesellschaftlicher...

  • Aschaffenburg
  • 23.07.20
  • 90× gelesen

Bündnis 90/Die Grünen - Ortsverband Miltenberg
Erster echter Stammtisch der Miltenberger Grünen seit dem Corona Lockdown

Aktuelles aus der Stadtpolitik und Diskussion möglicher lokaler Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels Erstmals seit den Kommunalwahlen und dem Corona-bedingten Lockdown Mitte März lädt der Miltenberger Ortsverband von „BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN“ zum echten Stammtisch ein. Am Freitag, 31. Juli besteht ab 20 Uhr die Möglichkeit, Aktive des Ortsverbandes im Restaurant „Zorbas“ (Berliner Platz 8 in Miltenberg) zu treffen. Sabine Stellrecht-Schmidt und Dr. Frank Küster, beide seit Mai im...

  • Miltenberg
  • 22.07.20
  • 55× gelesen
Der Leidensdruck für Kinder und Jugendliche in der Corona-Pandemie ist erheblich.

SPD Kreistagsfraktion Milternberg tagte
Werben fürs Bildungs- und Teilhabepaket

»Die Corona-Pandemie wird in allen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bereichen Folgen haben«, so Karlheinz Paulus aus Mainbullau, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion laut Pressemitteilung beim ersten Präsenztreffen des siebenköpfigen Gremiums im Saal des Gasthauses Anker in Miltenberg. Wie sich das derzeitige Bild gerade in Familien mit Kindern und Jugendlichen darstellt, zeigte Jugendamtsleiter Rüdiger Rätz auf. Beim Treffen in Miltenberg kamen die Sozialdemokraten ihrer bereits...

  • Miltenberg
  • 21.07.20
  • 83× gelesen
  •  1

Frauen-Union fordert Unterstützung der Sport- und Laienmusikvereine durch den Landkreis

Nachdem der Freistaat Bayern die Vereinspauschale für die Sport- und Schützenvereine im Corona-Jahr verdoppelt hat und damit 527.122 Euro auf den Landkreis Miltenberg entfallen, bittet die Kreisvorsitzende der Frauen Union Miltenberg, Edeltraud Fecher, die Landkreisverwaltung um Prüfung, ob in Anlehnung an den Freistaat, der Landkreis seinen Anteil für die Unterstützung der Sport- und Schützenvereine ebenfalls verdoppelt. „Bisher war es immer so, dass der Landkreis Miltenberg die Sport- und...

  • Röllfeld
  • 20.07.20
  • 33× gelesen

Arbeitsgruppe Umwelt des CSU Kreisverbandes Miltenberg tagte aus aktuellem Anlass zum Thema: Tierwohl und regionale Schlachthöfe
Zukunftsthemen des Landkreises Miltenberg

Zu ihrer ersten persönlichen Sitzung nach dem Corona-Lockdown trafen sich die Mitglieder der Arbeitsgruppe Umwelt des Kreisverbandes Miltenberg am vergangen Dienstag in Klingenberg und konnten nach vielen Videokonferenzen nun wieder, unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln, entspannt im persönlichen Austausch zu aktuellen Themen tagen. „Vielen wurde in der Corona-Krise klar, wie wichtig die Stärkung regionaler Anbieter ist, um die Verfügbarkeit bestimmter Lebensmittel...

  • Eschau
  • 19.07.20
  • 58× gelesen
Schreiben an Aiwanger,Kreisvorsitzender Wolfgang Winter

Wählertäuschung
Brief an Mdl Aiwanger

ÖDP-Kreisvorsitzender Wolfgang Winter kritisiert Wählertäuschung und schreibt MdL Aiwanger (FW): „Windkraftanlagen stoppen und gleichzeitig für Windkraft werben, das ist eine politische Nebelkerze“ Die ÖDP Miltenberg ist sauer auf die Freien Wähler und wirft ihnen „Doppelzüngigkeit“ vor: In einem Schreiben an FW-MdL Aiwanger kritisiert der ÖDP-Kreisvorsitzende Wolfgang Winter, dass die FW-Fraktion kürzlich im Landtag zusammen mit der CSU das Aus für halb fertiggestellte Windkraftanlagen...

  • Sulzbach a.Main
  • 16.07.20
  • 107× gelesen
  •  1

Senioren-Union
Seniorenunion Gesundheitsschutz steht an oberster Stelle

Der Kreisverband der Senioren-Union Miltenberg verzichtet vorerst bis zum Schuljahresbeginn im September weiterhin auf öffentliche Veranstaltungen. Der Kreisvorsitzende Franz-Josef Zöller erklärt hierzu: „Der Gesundheitsschutz steht für uns an oberster Stelle. Wir wollen niemanden einem unnötigen Risiko aussetzen.“ Damit verbunden ist auch die Absage der für 21.Juli 2020 geplanten Fahrt nach Wetzlar. Zwar seien die Infektionszahlen in den letzten Wochen rückläufig, doch würden lokale Ausbrüche...

  • Miltenberg
  • 14.07.20
  • 144× gelesen

Nicht nur Reden
Mehr Platz für Kinder und Jugendliche

ÖDP Miltenberg Mehr Platz für Kinder und Jugendliche Laut einer Studie des Staatsinstituts für Familienforschung der Universität Bamberg bemisst sich die Familienfreundlichkeit einer Stadt v. a. daran, wieviel Platz Kindern und Jugendlichen im öffentlichen Raum zugestanden wird. Als mit Abstand wichtigstes Kriterium wird von Eltern die Verkehrssicherheit für den Nachwuchs genannt (79,7%!). Demgegenüber steht die betrübliche Feststellung, dass das Verkehrsaufkommen es häufig nicht...

  • Sulzbach a.Main
  • 12.07.20
  • 60× gelesen
  •  1

Kein Selbstbedienungsladen
Bundestag zur Hälfte überflüssig

Der Bundestag ist zu groß, um vernünftig zu arbeiten. Hier ist die Petition, damit Abgeordnete den nötigen A...rschtritt bekommen, um das einzig Senkrechte zu tun, nämlich: das BundesWahlGesetz geistvoll zu verändern. Und nicht nur mit dem csu-Blick auf die eigenen Hosentasche. Dieser Monster-Bundestag ist teuer, ineffizient und bald das größte Parlament der Welt. Daher: unterzeichnen Sie jetzt für einen kleineren, intelligenten...

  • Sulzbach a.Main
  • 10.07.20
  • 104× gelesen
  2 Bilder

Generalversammlung des SPD-Ortsvereins Großheubach
Generalversammlung der SPD Großheubach mit Verspätung

Als einer der ersten Ortsvereine nach der Coronapandemie hielt die SPD-Großheubach ihre Generalversammlung am letzten Wochenende im Gasthaus „Goldener Adler“ ab. Hintergrund dafür war allerdings die Terminvorgabe für die Bundeswahlkreiskonferenz, wofür die Delegierten zur Nominierung des Kandidaten für die Bundestagswahl 2021 gewählt werden mussten. Als Delegierte wählte die Versammlung Petra Dauber und Roman Kempf; Ersatzleute sind Gabi Kleinhenz und Udo Höfer. In seinem Rechenschaftsbericht...

  • Großheubach
  • 10.07.20
  • 93× gelesen

Grüne Stadtratsfraktion Erlenbach
Unser Ziel: Erlenbach summt und brummt

Das Konzept der Anlage von Blühwiesen war Thema einer Fraktionssitzung der Erlenbacher Stadtratsfraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN am Donnerstag, 02. Juli 2020. Zunächst besichtigten die Grünen Stadträtinnen und Stadträte unter der sachkundigen Führung von Hartmut Schmitt, 1. Vorsitzender des Naturschutzvereins Mechenhard, die vom Büro Bischoff und Eck vorgeschlagenen Flächen für die Anlage von Blühwiesen. Dabei stellte sich heraus, dass von den insgesamt neun geplanten Flächen eine Fläche...

  • Erlenbach a.Main
  • 07.07.20
  • 48× gelesen
  •  1
Im Obernburger Stadtteil Eisenbach konstituierte sich der Vorstand des Ortsvereins.

SPD Obernburg-Eisenbach-Mömlingen
Vorstand konstituiert sich

Mit Elan starteten die Mitglieder des SPD Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen nach der Neuwahl in die Planung des nächsten Halbjahres. »Die Corona-Pandemie wird es uns nicht leicht machen«, so die neu gewählte Vorsitzende Ruth Weitz, die einen Kurzbericht über die Stadtrats- und Kreistagsarbeit gab. Sie hatte sich nach der Kommunalwahl der Fraktion der Freien Wähler im Stadtrat angeschlossen. In den politischen Gremien sei die wichtigsten Aufgaben nach den Lockerungen angepackt worden....

  • Obernburg am Main
  • 06.07.20
  • 83× gelesen
  •  1
10 Jahre Nichtraucherschutz

Jahrestag
10 Jahre Nichtraucherschutz

Zum Jahrestag: ÖDP Miltenberg freut sich über 10 Jahre echten Nichtraucherschutz WOLFGANG WINTER: „Das Reinheitsgebot für Wirtshausluft macht Bayern noch attraktiver!“ Am Samstag (4. Juli) jährt sich der erfolgreiche Volksentscheid Nichtraucherschutz zum zehnten Mal. Auf Initiative der ÖDP stimmten die bayerischen Wahlberechtigten am 4. Juli 2010 über ein konsequentes Rauchverbot in Restaurants, Gaststätten, Festzelten etc. ab. Knapp 61% votierten dafür. Der ÖDP-Kreisvorstand...

  • Sulzbach a.Main
  • 04.07.20
  • 98× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.