Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
Gehts hier zum bürgerfreundlichen Rathaus in Miltenberg?

Menschen des Jahres 2018 - Miltenberg
Bote vom Untermain berichtet über meine Initiative www.stadtwatch.de

Traditionell stellt der Bote an Silvester Menschen vor, die in der Region aufgefallen sind. In diesem Jahr wurde ich in der Rubrik Medien mit meinem Portal www.stadtwatch.de ausgewählt. Hier der Link zum Bericht im Bote vom Untermain: Menschen des Jahres 2018: Medien Das Thema Transparenz in der Kommunalpolitik geht uns alle an. Erst wenn wir die Verwaltung brauchen wird deutlich, ob diese bürgerfreundlich und gut funktioniert. Wenn es im Ernstfall nicht klappt, ist es leider zu spät,...

  • Miltenberg
  • 02.01.19
  • 67× gelesen
Politik
Miltenberg kassiert in der Region die höchste Grundsteuer von seinen Einwohnern
2 Bilder

Miltenberg kassiert die höchste Grundsteuer je Einwohner
100 EUR = 20 Prozent Mehrkosten für eine Familie mit zwei Kindern. Das zeigt eine Auswertung von Stadtwatch.de

Warum kassiert Miltenberg seine Bürger derart ab? Obernburg kommt mit 118,- EUR je Einwohner aus, Miltenberg kassiert 142,- EUR im Jahr. Das sind schlappe 20% Mehrkosten für uns Bürger! Eine Familie mit zwei Kindern zahlt allein über die Grundsteuer etwa 100,- EUR unnötig in die Stadtkasse von Miltenberg ein. Die Elsenfelder sind mit 111,- EUR noch genügsamer als Obernburg, Erlenbach nimmt nur 121,- EUR. Die Zahlen wurden von der Bertelsmannstiftung aufbereitet und stammen vom Bay....

  • Miltenberg
  • 21.12.18
  • 45× gelesen
Politik
Die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion im Gespräch mit Wolfgang Härtel vom Cartias Kreisverband über die sozialen Angebote.
3 Bilder

SPD Kreistagsfraktion zu Besuch im Café fArbe
Wolfgang Härtel berichtet über soziale Angebote der Caritas

Um sich über die sozialen Einrichtungen im Kreis Miltenberg zu informieren, besuchten die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion am Montag, 17. Dezember das Café fArbe, das vom Caritas-Kreisverband Miltenberg getragen wird und sich im Franzikushaus gegenüber des Engelplatzes befindet. Von Wolfgang Härtel, der unter anderem für die Flüchtlingsberatung zuständig ist, ließen sie sich über die Einrichtung informieren, die Menschen mit geringem Einkommen einen Treffpunkt mit sozialen Preisen...

  • Miltenberg
  • 18.12.18
  • 42× gelesen
Politik
Der Wörther Bahnhof ist nun barrierefrei umgebaut. Von links: Sprecher der Geschäftsleitung der Westfrankenbahn Denis Kollei, Landrat Jens Marco Scherf, Ministerialdirigent Hans-Peter Böhner und Wörths Bürgermeister Andreas Fath.
3 Bilder

Bahnhof Wörth
Wichtige Weichenstellung für die Stadt Wörth

Barrierefreier Ausbau des Haltepunktes Wörth durch die DB RegioNetz Infrastruktur Westfrankenbahn Am 18. Dezember 2018 war es endlich soweit: Der Haltepunkt Wörth am Main konnte nach der barrierefreien Umgestaltung feierlich übergeben werden. Der Sprecher der Geschäftsleitung der Westfrankenbahn Denis Kollai begrüßte an diesem nebligen Vormittag neben zahlreichen Bürgern auch den Wörther Bürgermeister Andreas Fath, Landrat Jens Marco Scherf und Ministerialdirigent Hans-Peter Böhner. Mit...

  • Wörth a.Main
  • 18.12.18
  • 64× gelesen
Politik
Mark Urban schreibt als Redakteur für außenpolitische Themen für die BBC Newsnight

Eine lückenlose Darstellung der Umstände, die zum Gift-Anschlag geführt haben
Buchtipp: Die Akte Skripal

Es ist ein True-Life Le Carré: Im Frühjahr 2018 werden der ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal und seine Tochter Julija in England mit lebensbedrohlichen Vergiftungserscheinungen aufgefunden. Es gibt kaum Zweifel daran, dass der russische Geheimdienst hinter dem Anschlag mit dem Nervengift Nowitschok steckt. Zahlreiche Staaten weltweit weisen daraufhin über 140 russische Diplomaten aus, Handelssanktionen werden verhängt – die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen erreichen...

  • Miltenberg
  • 17.12.18
  • 79× gelesen
Politik
Vorsitzender der SPD in Nilkheim bleibt Dr. Reinhard Böhlau (ganz rechts)

SPD Aschaffenburg-Nilkheim
Dr. Reinhard Böhlau bleibt Vorsitzender der SPD Nilkheim

Bei ihrer Jahreshauptversammlung bestätigte die SPD Nilkheim ihren Vorsitzenden Dr. Reinhard Böhlau einstimmig in seinem Amt. Gleichzeitig wurden jüngere Mitglieder in den Vorstand gewählt. Reinhard Böhlau: "Die SPD im Stadtteil Nilheim profitiert von den vielfältigen Erfahrungen, unterschiedlichen Altersgruppen und interessanten Berufen ihrer Mitglieder." Der alte und neue Vorsitzende legte ein beachtliche Bilanz der vergangenen zwei Jahre vor: neben politischen und geselligen Ausflügen...

  • Nilkheim
  • 16.12.18
  • 27× gelesen
Politik

Weht bald ein frischer Wind im Rathaus von Miltenberg?
SPD präsentiert mit Sabine Balleier als Bürgermeisterkanditatin die Chance auf einen Neustart in der Stadt!

Mit Sabine Balleier haben wir Miltenberger nun eine echte, frische Alternative für das Bürgermeisteramt. Sabine Balleier war bisher nicht politisch aktiv, hat aber die Stadtentwicklung (zu Recht) kritisch begleitet. Wobei es vermessen ist, das was in den letzten vier Jahren passiert ist, Stadtentwicklung zu nennen. Zumindest scheint sie andere Vorstellungen zu haben, als Helmut Demel und seine Stadträte. Im Rathaus von Miltenberg war sie deshalb als kritische Journalistin zuletzt nicht...

  • Miltenberg
  • 13.12.18
  • 172× gelesen
Politik

Bezirksverband Unterfranken ÖDP besuchte Würzburg
Weihnachtliches Treffen der ÖDP Mitglieder in Würzburg

Der Bezirksverband der ÖDP Unterfranken hatte seine Mitglieder zum Weihnachtlichen Treffen nach Würzburg eingeladen,dem auch der Miltenberger ÖDP Kreisverband folgte. Nach einer ausführlichen Stadtführung durch Walther Peeters ,dem Besuch des Weihnachtsmarktes in der Altstadt von Würzburg, lies man nach der Begrüssung durch den Stellvertretenden Bezirksvorsitzenden Wolfgang Winter den Abend im Gastro Franziskaner ausklingen.

  • Sulzbach a.Main
  • 09.12.18
  • 43× gelesen
  •  1
  •  1
Politik
2 Bilder

Miltenberg hat die höchsten Ausgaben je Einwohner in der Region
Könnte man 1.000.000 EUR im Jahr einsparen?

Miltenberg hat im Vergleich mit ähnlichen Kommunen in der Region die höchsten Ausgaben je Einwohner. Grob gibt Miltenberg je Einwohner etwa 100 bis 150 Euro im Jahr mehr aus (zuviel?)Bei rd. 10.000 Einwohnern ergibt dies mindestens eine satte Million übermäßige Ausgaben.Das könnte die Ursache dafür sein, dass wir auch die höchsten Hebesätze bei Grund- und Gewerbesteuer haben. Zahlmeister ist wie immer der Bürger bzw. die Unternehmen. Woher kommen die Zahlen? Die Bertelsmann Stiftung...

  • Miltenberg
  • 08.12.18
  • 41× gelesen
Politik

ÖDP PM
Kreisvorsitzender Wolfgang Winter fordert längere Eintragungszeiten und Information der Bürger

Ökologische Demokratische Partei beantragt im Stadtrat/ Gemeinderat Unterstützung des Volksbegehrens "Rettet die Bienen!" Winter fordert längere Eintragungszeiten und Information der Bürger Vom 31. Januar bis 13. Februar läuft das Volksbegehren "Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern – Rettet die Bienen!“ Erfolg hat es jedoch nur, wenn sich während dieses Zeitraumes mindestens 10% der Wahlberechtigten unter Vorlage des Personalausweises in die Unterschriftenlisten eintragen,...

  • Sulzbach a.Main
  • 05.12.18
  • 70× gelesen
  •  1
  •  1
Politik
Kein Ende nehmen die Wasserrohrbrüche in der Römerstadt Obernburg, die immer noch bei weit über 100 in diesem Jahr liegen.

Die Wasserrohrbrüche in Obernburg nehmen kein Ende
SPD-Ortsverein Obernburg-Eisenbach-Mömlingen kritisiert schleppende Behandlung

Ein Thema, das die Obernburger bewegt, ist die immer noch hohe Anzahl der Wasserrohrbrüche und der hohe Wasserpreis von 4,13 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer, den die Bürger zahlen müssen. In der Versammlung des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen am vergangenen Montag in der Wolfsschänke in Mömlingen wurde darüber lebhaft diskutiert und bemängelt, dass in dieser Sache nichts vorangeht.Roswitha Schüren beklagte, dass der hohe Wasserpreis in keiner Relation zur Wasserqualität steht. »In...

  • Obernburg am Main
  • 05.12.18
  • 24× gelesen
Politik
Mehr Licht
3 Bilder

SPD Aschaffenburg-Leider
Viele Anregungen beim Bürgergespräch der SPD in Leider

Wo drückt der Schuh in Leider? Zu wenige halten sich an Tempo 30. LKWs fahren über die Augasse in den Hafen. LKWs haben keine Parkfläche im Hafen und parken in den Wohnstraße. Rechts vor Links wird ignoriert. Die Beleuchtung in verschiedenen Straßen ist ungenügend. Und eine ganze Liste weiterer Anregungen erhielten die SPD-Stadträte Herbert Kaup und Erika Haas, die dieses Bürgergespräch nun schon zum wiederholten Mal organisiert hatten. Vertreter der Stadtverwaltung standen Rede und Antwort...

  • Leider
  • 02.12.18
  • 20× gelesen
Politik
Bürgermeisterkandidat Andreas Löffler

Jahreshauptversammlung der FREIEN WÄHLER Laudenbach
Bürgermeisterkandidat der FREIEN WÄHLER Laudenbach vorgestellt

Laudenbach. Gut besucht war die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Freien Wähler am Freitag im Kickers-Sportheim. Das Topthema des Abends war die Vorstellung des Bürgermeisterkandidaten Andreas Löffler. In einem Kurzreferat nannte Löffler drei wichtige Ziele, die er als Bürgermeister realisieren möchte: Die Intensivierung der Jugendarbeit in der Gemeinde, etwa durch Aufbau eines Netzwerkes über eine Interessensplattform, sowie die Förderung des Ehrenamtes in den Vereinen. Die...

  • Laudenbach
  • 30.11.18
  • 30× gelesen
Politik

MdL Martina Fehlner
Weiterhin Medien- und Tourismuspolitische Sprecherin der BayernSPD-Landtagsfraktion

Die Aschaffenburger Landtagsabgeordnete Martina Fehlner wird in der BayernSPD-Landtagsfraktion neben Ihrer neuen Aufgabe als Forstpolitische Sprecherin weiterhin auch als Medien- und Tourismuspolitische Sprecherin fungieren. Dazu wurde jetzt in der Sitzung der BayernSPD-Landtagsfraktion in München gewählt. Auch als Medienrätin wird Martina Fehlner ihre Fraktion weiterhin im Medienrat der Bayerischen Landesanstalt für Neue Medien vertreten. „Die Entwicklung der Medien und ein...

  • Aschaffenburg
  • 29.11.18
  • 10× gelesen
Politik

Interessante Abstimmung im Stadtrat von Miltenberg am Mittwoch um 19:00 Uhr. Hat unser Stadtrat was zu sagen oder wird Rainer Rybakiewiecz wieder alleine im Regen stehen?

Das muss man erst mal begreifen. Unser Stadtrat muss einen Beschluss über Veröffentlichungen mit einem weiteren förmlichen Beschluss um das Wort "Dauerhaft" ergänzen. Grund, die Verwaltung stellt die Informationen ins Netz und löscht diese nach kurzer Zeit wieder. "Dass Demel aber so offensichtlich die Absicht der Stadtratsbeschlüsse hintertreibt, ..." schreibt unser Bote zu dieser Vorgehensweise am 14.11.2018. Eine formlose Anfrage dazu in der letzten Sitzung von Stadtrat Rainer...

  • Miltenberg
  • 26.11.18
  • 90× gelesen
Politik
Steht unser Rathaus bald auf dem Kopf?

Steht Cornelius Faust für weiter so oder für Veränderung im Miltenberger Rathaus? Gedanken zur Kanditatur für das Bürgermeisteramt.

Nach 20 Jahren Mitverantwortung für die Entwicklung in Miltenberg, ohne erkennbar eigene Akzente gesetzt zu haben, möchte Cornelius Faust nun Bürgermeister werden. Eine kurze Recherche in Google sowie beim Bote ergibt nahezu Null. Cornelius Faust hat sich in Bezug auf die Kommunalpolitik kaum jemals zu Wort gemeldet. Damit stellt sich die Frage, warum möchte er gewählt werden? Was hat die Stadt Miltenberg und wir Bürger dann zu erwarten? 2014 haben wir einen Stadtrat zum Bürgermeister...

  • Miltenberg
  • 24.11.18
  • 439× gelesen
Politik

Mehr Wohnraum und ökologische Vielfalt für Miltenberg

Die Mitglieder des Ortsvereins der Bündnis 90/Die Grünen trafen sich im November zum monatlichen Stammtisch in Miltenberg. In reger Diskussion berieten sich die Anwesenden unter anderem über verschiedene Aspekte rund um die Lebensqualität in Miltenberg. Als ein zentrales Kernthema bildete sich das Thema Wohnraum heraus. Es gibt definitiv zu wenig Wohnraum und vor allem zu wenige bezahlbare Wohnungen, zu wenige große Wohnungen (4 Zimmer und mehr). Sehr viele Familien und Paare im eigenen Umfeld...

  • Miltenberg
  • 23.11.18
  • 39× gelesen
  •  1
Politik

Bürgermeisterposten in Miltenberg heiß begehrt?

Der Bote berichtet soeben, dass sich mit Cornelius Faust ein zweiter Kanditat für das Bürgermeisteramt in Miltenberg bewirbt. Der Bericht ist unter dem 22.11.2018 erschienen, und auf der Internetseite des Boten abrufbar. Damit haben wir jetzt schon zwei Bewerber, obwohl noch sehr viel Zeit bleibt. Das wird noch richtig spannend. Hier ist Miltenberg ausnahmsweise mal führend. Wir haben schon zwei Kandidaten, während man von anderen Kommunen noch nichts gehört hat.

  • Miltenberg
  • 22.11.18
  • 145× gelesen
Politik

Martina Fehlner wird Forstpolitische Sprecherin der BayernSPD-Landtagsfraktion – Neu: Mitglied im Ausschuss für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten

Die Aschaffenburger Landtagsabgeordnete Martina Fehlner wird in der BayernSPD-Landtagsfraktion künftig als Forstpolitische Sprecherin fungieren. Das wurde in der Sitzung der BayernSPD-Landtagsfraktion in München in dieser Woche beschlossen. Neu hinzugekommen ist ihre Wahl in den Ausschuss für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten sowie in den Beirat der Bayerischen Staatsforsten. Martina Fehlner: „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe, die natürlich auch in einem engen Kontext zum...

  • Aschaffenburg
  • 22.11.18
  • 15× gelesen
Politik

So sieht Transparenz in modernen Kommunen Bayerns aus - Und im Raum Miltenberg?

Wollen Sie gerne mehr darüber wissen, was in Ihrer Kommune vorgeht? Dann schauen Sie sich mal an, wie moderne, bürgerfreundliche Städte und Gemeinden ihre Bürger informieren. Das Bündnis Informationsfreiheit für Bayern hat eine Mustersatzung erarbeitet. Daran haben sich über 80 Kommunen in Bayern orientiert, und informieren ihre Bürger freiwillig und umfassend. Übrigens unterstützen nahezu alle Parteien in Bayern dieses Bündnis und seine Ziele, ausgenommen natürlich unsere CSU. Die will...

  • Miltenberg
  • 20.11.18
  • 20× gelesen
Politik

Erfolgreiches Jahr für Bündnis 90/DIE GRÜNEN

Auf ein erfolgreiches Jahr blickten die Kreisgrünen in ihrer Hauptversammlung zurück, die am Freitag, 16.11.2018 im Gasthaus Katharinenhof in Klingenberg/Röllfeld stattfand. Große Zufriedenheit herrschte auch über das hervorragende Ergebnis bei den Landtags- und Bezirkstagswahlen. Kreissprecher Ansgar Stich erinnerte neben den schon traditionellen Veranstaltungen wie Neujahrsempfang, Politischer Aschermittwoch und Weltfrauentag, an die Vielzahl der Themen, die der Kreisverband im Berichtsjahr...

  • Erlenbach a.Main
  • 19.11.18
  • 16× gelesen
Politik
ÖDP Kreisvorsitzender sowie stellvertreter im Bezirk Unterfranken Wolfgang Winter

Kreisvorsitzender Wolfgang Winter: „Die größte Chance für den Naturschutz seit Jahrzehnten“

> Innenministerium lässt ÖDP-Volksbegehren „Rettet die Bienen!“ zu > > Kreisvorsitzender Wolfgang Winter: „Die größte Chance für den Naturschutz seit Jahrzehnten“ > > Das bayerische Innenministerium hat am 15.11.2018 bekannt gegeben, dass das von der ÖDP initiierte Volksbegehren "Rettet die Bienen und Schmetterlinge – Stoppt das Artensterben“ zugelassen wird. 94.700 Unterschriften wurden gesammelt, darunter auch 700 Stimmen aus dem Landkreis Miltenberg. “Wir sind überglücklich, dass uns...

  • Miltenberg
  • 16.11.18
  • 128× gelesen
  •  3
  •  1
Politik
3 Bilder

Bundesweiter Vorlesetag 2018: MdL Martina Fehlner war zu Gast an der Fröbelschule und im MiZ Aschaffenburg

Die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner hat anlässlich des 15. bundesweiten Vorlesetages in der Aschaffenburger Fröbelschule und im Mehrgenerationenhaus „Miteinander im Zentrum“ (MiZ) gelesen. Zahlreiche Bücherfreunde und Prominente in ganz Deutschland unterstützen dieses Projekt ebenso wie Martina Fehlner seit vielen Jahren. Die Schülerinnen und Schüler der Fröbelschule hörten gespannt dem vorgetragenen Text aus dem Kinderbuch „Lieselotte sucht einen Schatz“ von Alexander Steffensmeier zu....

  • Aschaffenburg
  • 16.11.18
  • 38× gelesen

Beiträge zu Politik aus