Beruf & Ausbildung

Beiträge zur Rubrik Beruf & Ausbildung

Ausbildugnswegweiser ist da
Berufs- und Ausbildungswegweiser

Nach 13 Jahren musste die Berufs- und Ausbildungsmesse im Schneeberger Dorfwiesenhaus erstmalig auf Grund der Covid-19 Pandemie abgesagt werden. Allerdings wollten die Junge Union Kirchzell mit Unterstützung der CSU Ortsverbänden Amorbach, Kirchzell, Schneeberg und Weilbach die Ausbildungsmesse nicht einfach ersatzlos streichen. Deshalb wurde die Broschüre Berufs- und Ausbildungswegweiser aufgelegt. In dieser Broschüre stellen 33 regionale Firmen und Einrichtungen ihrer Ausbildungs- und ...

  • Kirchzell
  • 25.11.20
  • 8× gelesen

Allianz Südspessart und vhs Miltenberg
Gästeführerseminar in Collenberg, Dorfprozelten, Faulbach, Stadtprozelten

Heimatbotschafter gesucht! Erstes zertifiziertes Gästeführer-Seminar im Südspessart Der Südspessart, eingebettet in faszinierender Natur mit Buntsandstein, Main, Laubwäldern und Wein, hält spannende Geschichte und Geschichten bereit. Die Vielseitigkeit und Besonderheit der Region möchten wir Gästen, aber auch Einheimischen auf interessante Art und Weise vermitteln. Sie wollen uns dabei unterstützen? Werden Sie Gästeführer im Südspessart! Ab Januar 2021 bietet die Allianz Südspessart in...

  • Stadtprozelten
  • 23.11.20
  • 26× gelesen

Linke solidarisiert sich mit Arbeitnehmer*innen
Sodenthaler Werksschließung

Die Monopolisierung der Lebensmittel- und insbesondere der Getränkeindustrie ist schon seit langem auch bei uns angekommen. Der Getränkekonzern Coca-Cola kaufte bereits vor 54 Jahren den heimischen Getränkehersteller Sodenthaler auf. Doch wie das nunmal so mit Konzernen ist, wirft das Unternehmen nun offenbar nicht mehr genug Gewinn ab, weshalb das Werk geschlossen und das Unternehmen verkauft werden soll. Wir als LINKE Aschaffenburg und Miltenberg erklären uns deshalb solidarisch mit den...

  • Sulzbach a.Main
  • 20.11.20
  • 164× gelesen
  • 1

Zentralgewerbeschule Buchen
Meisterkurse des Fördervereins der ZGB

„Meister“ in seinem Beruf zu sein, bedeutet für die Beschäftigten normalerweise eine bessere Bezahlung oder es ermöglicht den Schritt in die Selbstständigkeit. Der Förderverein der Zentralgewerbeschule Buchen bietet seit Jahren regelmäßig Vorbereitungskurse für die Meisterprüfungen an. Für alle Interessierten veranstaltet der Förderverein am 02.12. unter den gängigen Hygienevorschriften ab 18.00 Uhr einen Informationsabend. Ab 18.00 Uhr wird in D130 der Meisterkurs der Teile III und IV...

  • Buchen (Odenwald)
  • 18.11.20
  • 68× gelesen
Anzeige
Video

Ihr Partner bei der Jobsuche
Orizon | Gemeinsam helfen!

Sie brauchen helfende Hände in Ihrem Unternehmen? In dieser für uns alle herausfordernden Zeit, möchten wir Ihnen als Partner in Sachen Personal zur Seite stehen. Gerne unterstützen wir Sie mit engagierten Mitarbeitern (m/w/d)!

  • Aschaffenburg
  • 06.11.20
  • 186× gelesen
Fernsehabende in der WG sind offenbar out. Wer Unterhaltung sucht, klappt heute eher das Notebook auf oder nutzt Tablet beziehungsweise Smartphone.

Digital und Technik
Wohngemeinschaft: WLAN-Anschluss oft wichtiger als die Waschmaschine

(TRD/WID) Wohngemeinschaften stehen vor allem bei jungen Menschen hoch im Kurs. So leben knapp 8,5 Millionen Menschen und damit mehr als ein Drittel aller 18- bis 39-jährigen aktuell in einer WG oder haben in einer WG gewohnt. Rund 80 Prozent aller WG-Bewohner findet man in Unistädten. Gerade dort steigt die Nachfrage für bezahlbaren Wohnraum, was die monatlichen Mietkosten weiter in die Höhe treibt. Der Kostenfaktor ist somit das wichtigste Kriterium bei der Entscheidung für ein WG-Leben. Spaß...

  • Aschaffenburg
  • 05.11.20
  • 35× gelesen

Die LINKE solidarisiert sich mit Arbeitnehmenden
Linde plant Werksschließung

DIE LINKE solidarisiert sich mit den Angestellten der LINDE MATERIAL HANDLING Die am Untermain ansässige Linde Material Handling möchte 400 Angestellte schlechter entlohnen und die Zukunft des Betriebsstandorts Kahl am Main auf das Ergebnis von Verhandlungen ankommen lassen. Diese Maßnahmen sind zum erheblichen Nachteil der Arbeitnehmenden der Firma. Die Beschäftigten an den Standorten Aschaffenburg-Nilkheim und Kahl am Main, welche den geringsten Anteil der Schuld an den Fehlleistungen des...

  • Aschaffenburg
  • 03.11.20
  • 876× gelesen
  • 1
Landrat Jens Marco Scherf (links vorne), Ausbildungsleiterin Martina Wolfstädter (links hinten), und ihr Stellvertreter Jonas Bischoff freuen sich über das sehr gute Prüfungsergebnis von Diplom-Verwaltungswirtin Lena Zeiler.

Lena Zeiler unter den 20 Prüfungsbesten in Bayern

Toller Ausbildungserfolg im Landratsamt Miltenberg: Lena Zeiler (21) landete bei den Abschlussprüfungen zur Diplom-Verwaltungswirtin unter den Top 20 in Bayern: Sie wurde 19. unter 502 erfolgreichen Absolventen und Absolventinnen. Er sei sehr stolz angesichts dieser ausgezeichneten Leistung, bekannte Landrat Jens Marco Scherf bei der Übergabe der Diplom-Urkunde an die erfolgreiche junge Frau. „Solche Leute brauchen wir im Landratsamt“, stellte der Landrat am Mittwoch im kleinen Kreis fest....

  • Miltenberg
  • 29.10.20
  • 322× gelesen
  • 1
Anzeige
Tim Bischof gibt dem Beruf des klassischen Küchenverkäufers ein neues Gesicht.
3 Bilder

Küchenhersteller
WEKUmat: Modernes und innovatives Arbeiten

Bei WEKUmat in Elsenfeld finden Beschäftigte ein modernes und innovatives Arbeitsumfeld. Tim Bischof (21 Jahre, aus Miltenberg) berichtet über seine Erfahrungen als junger Vertriebsmitarbeiter im Unternehmen. Wie ist Ihr Berufsweg bisher verlaufen? "Zu Beginn habe ich eine Ausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann bei Mainmetall gemacht. Obwohl ich dort einen guten Arbeitgeber hatte, wollte ich mich nach der Abschlussprüfung nach etwas Neuem umsehen. Mir war es wichtig, weitere...

  • Rück-Schippach
  • 21.10.20
  • 795× gelesen
Anzeige
2 Bilder

Maler und Lackierer
Schluss mit Schubladendenken! So ist mein Job wirklich

Klischee oder Wahrheit – was ist dran an den Vorurteilen über den Beruf Maler/in und Lackierer/in? Raufaser kleben, drüber streichen und fertig ist der Malerjob... Von wegen! Maler sind echte Multitalente. Wie umfangreich und kreativ ihre Aufgaben sind und warum die alten Vorurteile in die Tonne gehören, verraten Christiane Verst und Malermeister Michael Verst von der HW Verst GmbH Maler & Verputzer in Lützelbach. Stimmt’s? Maler/innen und Lackierer/innen machen doch jeden Tag...

  • Lützelbach
  • 14.10.20
  • 194× gelesen
Mit gerade einmal 29 Jahren ist Thomas Grittmann schon Chef der Miltenberger Park-Apotheke.

Attraktive Berufe für junge Leute im Landkreis Miltenberg
Karrieren im Landkreis

Der Landkreis Miltenberg ist nicht nur liebens-, sondern auch lebenswert. Hier, inmitten wunderschöner Natur, können junge Leute attraktive, spannende Berufe ergreifen und müssen nicht in die Großstadt ziehen. Dazu zählt auch Thomas Grittmann. Trotz seiner jungen Jahre ist Thomas Grittmann (29) viel herumgekommen in Deutschland: Der mittlerweile selbstständige Apotheker hat schon in 20 deutschen Städten in Apotheken gearbeitet, am schönsten aber ist und bleibt für ihn der Landkreis...

  • Miltenberg
  • 14.10.20
  • 96× gelesen
Begrüßung der neuen Auszubildenden des Landratsamts mit stellvertretendem Landrat Bernd Schötterl (mitte, hintere Reihe) sowie der Ausbildungsleitung mit Martina Wolfstädter und Jonas Bischoff (rechts, mittlere und hintere Reihe).

Auf sie wartet eine spannende und abwechslungsreiche Zeit
Sieben neue Auszubildende im Landratsamt

„Haben Sie Mut, treffen Sie Entscheidungen und werden Sie zu gut ausgebildeten, kollegialen und bürgerfreundlichen Praktikern“ – so hat stellvertretender Landrat Bernd Schötterl die sieben neuen Auszubildenden des Landratsamts begrüßt. Anna Ebert, Emilia Kern und Daniela Koletzko lassen sich zur Verwaltungsfachangestellten ausbilden, Mirac Bayvacca und Florian Eichler zu Beamten der zweiten Qualifizierungsebene sowie Benedikt Streun und Benedikt Grabinski zu Beamten der dritten...

  • Miltenberg
  • 14.10.20
  • 44× gelesen

Fünf Studierende bei der Premiere im Landkreis Miltenberg
Ausschließlich Lob für erstes Famulaturprogramm

Mit einer Wanderung durch die Bürgstadter Weinberge und einer Weinprobe ist das vierwöchige Famulaturprogramm für vier Studentinnen und einen Studenten der Medizin zu Ende gegangen. Sie zeigten sich sehr angetan vom Programm, das erstmals im Landkreis Miltenberg angeboten wurde. Organisiert von der Gesundheitsregion plus in Kooperation mit Ärzteschaft, Helios-Klinik, Ärztlichem Kreisverband, Ärztenetz Untermain und Bayerischem Hausärzteverband, waren die Studierenden vier Wochen lang für ihr...

  • Miltenberg
  • 14.10.20
  • 36× gelesen

WRI - Institut für Technologie - NEUES KURSPROGRAMM
Zukunftstechnologien für junge Macher

Die Basis aller Fertigungsteile, Produktideen oder Konzeptstudien ist eine CAD Zeichnung. Was neben dem reinen Zeichnen mit modernster CAD Software noch möglich ist, lernt ihr bei uns im Grundlagenkurs. Von der Idee zu deinen ersten Prototypen zu kommen, das kannst du bei uns mit praktischen Versuchen im Rahmen unserer Kurse lernen. Dazu gehören beispielsweise Themen wie: CAD, Laserschneiden, Programmierung und vieles mehr… Der nächste Kurs findet in einer Doppelveranstaltung statt: • ...

  • Obernburg am Main
  • 13.10.20
  • 75× gelesen
Schreinermeister Maximilian Kuger bei der Arbeit.
8 Bilder

Arbeiten mit der Natur
Schreiner designen und fertigen Lieblingsstücke aus Holz von bleibendem Wert

Konzentriert schneidet Schreinermeister Maximilian Kuger in seiner Werkstatt in Weilbach eine Holzplatte zurecht. Das Möbelstück, das er daraus bauen wird, ist gedanklich bereits fertig. Einige Arbeitsschritte bis zum greifbaren Stück, das er dann seinem Kunden liefern kann, liegen noch vor ihm. Lächelnd macht er weiter. Wer den jungen Mann bei der Arbeit beobachtet merkt, mit wie viel Spaß, Kreativität und Einsatz er bei der Sache ist. Routiniert sitzen die Handgriffe, scheinbar nichts ist...

  • Weilbach
  • 13.10.20
  • 158× gelesen
  • 1

Kurs der vhs Miltenberg
vhs Miltenberg: Nach der Familienphase zurück in den Beruf - aber wie?

Sonja Krimm, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt bei der Agentur für Arbeit Aschaffenburg, gibt am Dienstag, 10.11.2020, 10.00 Uhr, Tipps zum beruflichen Wiedereinstieg. Inhalt des Seminars sind die Betrachtung der individuellen Situation und die realistische Einschätzung der Rahmenbedingungen (z.B. Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Kinderbetreuung, Teilzeitarbeit, u.a.), Möglichkeiten und Wege des beruflichen Wiedereinstiegs, Bewerbungsstrategien und...

  • Miltenberg
  • 08.10.20
  • 81× gelesen

Informationsveranstaltung Kindertagespflege

Das Landratsamt Miltenberg lädt zur Informationsveranstaltung Kindertagespflege ein am Mittwoch, 28. Oktober 2020 von 9.00 bis 11.00 Uhr im Landratsamt Miltenberg, Brückenstraße 2, Großer Sitzungssaal. Das Angebot der Kindertagesbetreuung im Landkreis Miltenberg soll ausgebaut werden. Gesucht werden daher engagierte Tagesmütter oder Tagesväter. Kindertagespflege ist die qualifizierte Bildung, Erziehung und Betreuung von bis zu 5 gleichzeitig anwesenden, fremden Kindern im eigenen...

  • Miltenberg
  • 05.10.20
  • 35× gelesen
Bewerbt euch: Programierkurs im Walter Reis Institut in Obernburg

WRI Kursprogramm
Walter Reis Institut: Zukunftstechnologien für junge Macher

Der Begriff „Rapid Prototyping“ ist mittlerweile in aller Munde, aber was ist das? Und wie geht sowas? Das kannst du bei uns am WRI in Erfahrung bringen. Von der Idee zu deinen ersten Prototypen zu kommen, das kannst du bei uns mit praktischen Versuchen im Rahmen unserer Kurse lernen. Dazu gehören beispielsweise Themen wie: CAD, Laserschneiden, Programmierung und vieles mehr… Der nächste Kurs, Grundlagen der C-Programmierung, findet in einer Doppelveranstaltung statt: • Teil 1:...

  • Miltenberg
  • 03.10.20
  • 70× gelesen
Dr. Insa Thiele-Eich trainiert derzeit dafür, als erste deutsche Frau ins Weltall zu fliegen.
7 Bilder

Interview mit Meteorologin und Astronautin Dr. Insa Thiele-Eich
„Es ist schon lange mein Traum, einmal ins Weltall zu fliegen!“

Anlässlich des Internationalen Tages der Mädchen und Frauen in der Wissenschaft gemeinsam mit dem MINT-Fachtag kam am 11. Februar 2020 Dr. Insa Thiele-Eich an die Technische Hochschule in Aschaffenburg. Die Meteorologin ist eine der beiden deutschen Astronautinnen, die 2021 als erste Deutsche ins Weltall fliegen will. Sie gehört der Privatinitiative „erste deutsche Astronautin“ an, die sich zum Ziel gesetzt hat, die erste deutsche Frau ins All zu schicken (www.dieastronautin.de). Rund 200...

  • Miltenberg
  • 22.09.20
  • 243× gelesen
  • 1
Anzeige
9 Bilder

Unternehmen investieren jetzt in Sprachtraining
Kompetenz in der Weiterbildung - '7 auf einen Streich'

Die Coronakrise hat die meisten Unternehmen getroffen. Kurzarbeit, Umstrukturierungen, Sparprogramme sind aktuelle Themen in den Geschäftsführungen und Personalabteilungen. Doch es wird eine Zeit nach Corona geben und weitblickende Unternehmen beginnen gerade jetzt in Krisenzeiten mit der Vorbereitung und Gestaltung der Zukunft. Eine wichtige Zukunftsinvestition ist die Mitarbeiterqualifizierung, denn die Mitarbeiter/innen entscheiden maßgeblich über den Unternehmenserfolg. Nahezu jedes...

  • Aschaffenburg
  • 18.09.20
  • 193× gelesen
Altes verschwindet und macht Platz für Neues, das schwere Baugerät knabbert langsam daran - hier auf einer Großbaustelle im Rhein-Main-Gebiet. Schwer zu knabbern haben auch die 850.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe, ein guter Tarifabschluss lässt weiterhin auf sich warten...

Es reicht! Mainfränkische Bauarbeiter lehnen Schlichterspruch ab

Die Tarifverhandlungen im Bauhauptgewerbe gerieten ins Stocken. Prof. Dr. Rainer Schlegel, Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht, fällte im Rahmen des Schlichtungsverfahrens am Donnerstag, den 03. 09. 2020 den Schlichterspruch: 500,- € netto Corona-Prämie (Azubis: 250,- €); 2,1 % Lohnerhöhung ab dem 01. 01. 2021 im Westen (Ost: 2,2 %); 0,5 % Wegezeitentschädigung ab dem 01. 10. 2020. Für die Lehrlinge, pro Monat mehr: 40,- € im ersten; 30,- € im zweiten; 20,- € im dritten Lehrjahr. Das...

  • Obernburg am Main
  • 11.09.20
  • 338× gelesen
Ein Hochbaukran: Ist es nur aktueller Stillstand oder bewegt er sich doch bald wieder?
Der Schlichterspruch lässt Interpretationen zu...

Ein „Durchbruch“ unter epileptischen Anfällen: Schlichterspruch in den Tarifverhandlungen der Bauwirtschaft steht

Die Tarifverhandlungen für rund 850.000 Beschäftigte der Bauwirtschaft gerieten nach drei gescheiterten Versuchen ins Stocken. Prof. Dr. Rainer Schlegel – Richter am Bundessozialgericht -wurde zum Vorsitzenden der zentralen Schlichtungsstelle dazu berufen, einen Ausweg aus dem Dilemma zu finden. Zur Erinnerung, die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (kurz: IG BAU) hatte die Forderungen im Vorfeld klar formuliert: 6,8% mehr Lohn – jedoch mind. 230,- €; Vergütung der Wegezeiten; 100,- €...

  • Obernburg am Main
  • 04.09.20
  • 571× gelesen
  • 1

Ausschließlich Lob für erstes Famulaturprogramm

Mit einer Wanderung durch die Bürgstadter Weinberge und einer Weinprobe ist das vierwöchige Famulaturprogramm für vier Studentinnen und einen Studenten der Medizin zu Ende gegangen. Die angehenden Mediziner*innen zeigten sich durchweg angetan vom Programm, das erstmals im Landkreis Miltenberg angeboten wurde. Organisiert von der Gesundheitsregion plus in Kooperation mit Ärzteschaft, Helios-Klinik, Ärztlichem Kreisverband, Ärztenetz Untermain und Bayerischem Hausärzteverband, waren die...

  • Miltenberg
  • 03.09.20
  • 108× gelesen
Begrüßung der neuen Auszubildenden des Landratsamts mit stellvertretendem Landrat Bernd Schötterl (Mitte, hintere Reihe) sowie der Ausbildungsleitung mit Martina Wolfstädter und Jonas Bischoff (rechts, mittlere und hintere Reihe).

Sieben neue Auszubildende im Landratsamt

„Haben Sie Mut, treffen Sie Entscheidungen und werden Sie zu gut ausgebildeten, kollegialen und bürgerfreundlichen Praktikern“ – Mit diesen Worten hat der stellvertretende Landrat Bernd Schötterl am Dienstag die neuen Auszubildenden des Landratsamts begrüßt. In der Aula der Johannes-Hartung-Realschule, wohin die Einführungsveranstaltung aufgrund der Pandemie verlegt worden war, hieß Schötterl gleich sieben junge Leute willkommen, die sich ausbilden lassen: Anna Ebert, Emilia Kern und Daniela...

  • Miltenberg
  • 01.09.20
  • 284× gelesen
Quadratisch, praktisch...gut?!? Nun, die Nutzung einer mobilen, anschlussfreien Toilettenkabine - wie hier auf einer Baustelle in Obernburg- sollte in CORONA-Zeiten wirklich die Ausnahme der Ausnahmen bleiben!
2 Bilder

Das schmutzige Baugeschäft in CORONA-Zeiten: Hygiene auf Baustellen in und um Obernburg? Toi...TOITOI!

Die mobile, anschlussfreie Toilettenkabine, im Volksmund auch DIXI-/ToiToi-Klo genannt, wurde 1973 in Deutschland erfunden und ist seitdem aufgrund der praktikablen Einsätzen- die Anlagen kommen dorthin, wo die sanitäre Infrastruktur fehlt- vor allem auf Baustellen gerne wieder zu finden. Man macht das ja so, seit Menschengedenken, oder eben seit 1973... Nun, spätestens jetzt in Corona-Zeiten und nachdem alleine auf einer Großbaustelle im Rhein-Main-Gebiet bereits über 10...

  • Obernburg am Main
  • 12.08.20
  • 688× gelesen
"Annäherung nur kriechend"- für einen Lacher unter den Beteiligten sorgte dieses Bild, welches sinnbildlich steht für die äußerst verfahrene Situation in den Tarifverhandlungen für das Bauhauptgewerbe- trotz weiterhin Hochkonjunktur

Wem gehört die Zeit? Alarmstufe Rot, die Tarifverhandlungen für das Bauhauptgewerbe gehen in die Schlichtung

Z-D-F, Zahlen-Daten-Fakten-Check für den Musterknaben der deutschen Wirtschaft im CORONA-Jahr 2020 (Quelle: IG BAU, zum 08.08.2020): Umsatz im Bauhauptgewerbe (alle Betriebe): +34% im Zeitraum 2015-2019; Auftragsbestand im Bauhauptgewerbe (Betriebe 20+): +90% seit 2015. Über eine Milliarde geleisteter Arbeitsstunden im Jahr 2019: +14% gegenüber 2015. Beschäftigung im Bauhauptgewerbe: +13% zwischen 2015 und 2019; Beschäftigung (Januar-Mai): +4,1 % gegenüber Vorjahr ; Geleistete Arbeitsstunden...

  • Obernburg am Main
  • 11.08.20
  • 4.617× gelesen
Anzeige
10 Bilder

In der Ausbildung selber krankenversichert – am besten bei der BKK Akzo Nobel!
Wenn die Schulzeit endet, endet in der Regel auch die Familienversicherung. Berufsstarter brauchen deshalb eine eigene Krankenversicherung.

In Kürze beginnt für viele junge Leute ein neuer, aufregender Lebensabschnitt: die Ausbildung. Mit dem Start der Ausbildung kommt neben vielen anderen Fragen auch die nach dem passenden Krankenversicherungsschutz auf. Die kostenlose Familienversicherung über die Eltern ist für Azubis meist nicht mehr möglich, denn sie nehmen eine eigene sozialversicherungspflichtige Beschäftigung auf, bei der das monatliche Einkommen in der Regel höher als 450 Euro liegt. Damit fallen Auszubildende automatisch...

  • Erlenbach a.Main
  • 04.08.20
  • 200× gelesen
2 Bilder

Können digitale Visitenkarten die klassischen ablösen?

Geschichte der Visitenkarten Um die Geschichte von Visitenkarten ranken sich zahlreiche Mythen. Manche vermuten, dass sie bereits im alten Ägypten und im antiken Rom zum Einsatz kamen. Sicher ist jedoch, dass sie im 17. Jahrhundert populär wurden. Damals übergaben Besucher in meist adeligen Kreisen in Frankreich, Großbritannien und Österreich Dienern ihre "Besucherkarten" um ihr Kommen anzukündigen. Schon ein Jahrhundert später spezialisierten sich Unternehmer auf den Druck von kunstvollen...

  • Zell
  • 27.07.20
  • 66× gelesen
  • 2
Anzeige
Unser freier Finanz- & Versicherungsmakler Turkan Yilmaz aus Miltenberg rät:
„Lassen Sie sich keine unnötigen Versicherungen aufschwätzen.“
7 Bilder

AZUBI
Welche Versicherungen Auszubildende benötigen? Nur wenige Policen machen Sinn.

Auch in Zeiten Corona starten bald rund 500.000 Schulabgänger in ihre Ausbildung. Sie benötigen erstmals einen eigenen Versicherungsschutz, da sie als Auszubildende nicht mehr über ihre Eltern abgesichert sind. Oft werden Azubis falsche und überflüssige Verträge aufgeschwatzt. Meist sind nur eine Handvoll Verträge nötig. Doch welche sind wirklich notwendig und welche weniger sinnvoll? Wir haben den Finanz- und Versicherungsexperten aus Miltenberg, Turkan Yilmaz gefragt. Was gilt für die...

  • Miltenberg
  • 23.07.20
  • 395× gelesen
Das Bild zeigt (v. l. h.) Adam Afifi, Dr. Peter Häfner, Ullrich Häfner, Franca Bube, Bürgermeister Bernd Kahlert, Diana Lehner, Emine Gök, Wilhelm Otto Keller, Dorothea Lazar, Anna Mannherz und Dorothea Zöller.

DREI AM MAIN
Acht neu zertifizierte Gästeführer*innen für Miltenberg

Erfolgreiche Ausbildung durch vhs Miltenberg und DREI AM MAIN Die Tourismusgemeinschaft DREI AM MAIN hat in Zusammenarbeit mit der vhs Miltenberg acht neue Gästeführer*innen ausgebildet, die künftig mit viel Wissen und Begeisterung Gäste und Einheimische durch die mittelalterliche Fachwerkstadt am Main führen werden. Die Ausbildung dauerte von Mitte Januar bis Ende Juni 2020 (mit einer längeren coronabedingten Pause), umfasste 54 Unterrichtsstunden wie u.a. Stadtgeschichte,...

  • Miltenberg
  • 23.07.20
  • 353× gelesen

Beiträge zu Beruf & Ausbildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.