Beruf & Ausbildung

Beiträge zur Rubrik Beruf & Ausbildung

Anzeige

Der aufgeräumte Arbeitsplatz
Übersicht am Schreibtisch

Am Anfang des Jahres haben viele von Ihnen auf ihrer „gute Vorsätze Liste“ den Punkt, den Arbeitsplatz, die Wohnung, das Haus mal so richtig auf Vordermann zu bringen. Viele Experten und Psychologen haben sich bereits mit dem Thema auseinandergesetzt und es mehr als erwiesen, dass ein aufgeräumter Arbeitsplatz die Konzentration fördert und es sich einfach besser arbeiten lässt, wenn man nicht im Chaos erstickt. Manchmal ist es dem vielen Arbeitsaufwand geschuldet, dass es nicht immer...

  • Großostheim
  • 15.01.20
  • 56× gelesen

News Verlag Miltenberg
Berufswahlmagazin "Meine Zukunft Ausbildung + Studiengänge" 2020 - jetzt buchen!

Auch 2020 wird unser erfolgreiches Magazin „MEINE ZUKUNFT“ wieder mit drei Ausgaben „Ausbildung + Studiengänge“ und 2 Ausgaben „Karrierechancen bei Top Arbeitgebern“ erscheinen. Redaktions- und Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe (Erscheinung in KW 8/20) ist am 24. Januar 2020. Buchen Sie jetzt Ihren Anzeigenplatz und finden Sie so die richtigen Auszubildenden. Bei der aktuellen Situation auf dem Arbeitsmarkt wird es immer wichtiger, zukünftige Fachkräfte selbst auszubilden. Einen...

  • Miltenberg
  • 09.01.20
  • 156× gelesen
Aktion  Video 

meine-news.de Story
Zurück zum Wehrdienst und zum Zivi? Der Bufdi muss freiwillig bleiben – oder? Jetzt abstimmen!

Wer nach der Schule oder auch in reiferem Alter Lust auf  einen sozialen Dienst hat, dem bieten  der Bundesfreiwilligendienst (kurz Bufdi) und das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) diese Möglichkeit. Seit geraumer Zeit wird darüber diskutiert, ob man ein verpflichtendes  "soziales Jahr" einführen sollte. Wir haben für Sie einige Argumente pro und contra eines neuen "Sozialdienstes" zusammengestellt.  2011 wurde er eingeführt und etwa 40.000 Menschen absolvieren ihn jedes Jahr. Gemeint ist...

  • Miltenberg
  • 03.01.20
  • 253× gelesen
  •  1
Insa Thiele-Eich (links) und Dr. Suzanna Randall wollen ins Weltall.
3 Bilder

Dr. Insa Thiele-Eich erzählt
Die Astronautin kommt zu uns!

Es wird galaktisch: Am 11. Februar 2020, anlässlich des Internationalen Tages der Mädchen und Frauen in der Wissenschaft, kommt Dr. Insa Thiele-Eich an die Technische Hochschule Aschaffenburg. Sie ist eine der beiden deutschen Astronautinnen, die 2021 als erste Deutsche ins Weltall fliegen wird. Sie gehört der Privatinitiative „erste deutsche Astronautin“ an, die sich zum Ziel gesetzt hat, die erste deutsche Frau ins All zu schicken. Denn bisher gibt es keine deutsche Astronautin, die die...

  • Miltenberg
  • 18.12.19
  • 118× gelesen

Fachkräftekonferenz findet auch 2020 wieder statt
Qualifizierung für die Arbeitswelt 4.0

Um Führungskräften, Personalverantwortlichen, Ausbildungsverantwortlichen sowie Arbeitnehmervertreterinnen und -vertretern in der Region Bayerischer Untermain neue Denkanstöße, spannende Gespräche und die Möglichkeit zum Netzwerken zu bieten, veranstaltet die Regionale Fachkräfteallianz am Bayerischen Untermain im Frühjahr 2020 erneut eine halbtägige Fachkräftekonferenz im Bürgerzentrum in Elsenfeld. Der Fokus wird diesmal auf das Thema Qualifizierung für die Arbeitswelt 4.0 gelegt. Nach den...

  • Miltenberg
  • 18.12.19
  • 34× gelesen
Neben seiner Arbeit im Restaurant Rosenbusch engagiert sich Marco Stich auch noch ehrenamtlich als Fußballtrainer der U9 beim TSV Großheubach.

Attraktive Berufe für junge Leute im Landkreis Miltenberg
Karrieren im Landkreis

Der Landkreis Miltenberg ist nicht nur liebens-, sondern auch lebenswert. Hier, inmitten wunderschöner Natur, können junge Leute attraktive, spannende Berufe ergreifen und müssen nicht in die Großstadt ziehen. Dazu zählt auch Marco Stich. Gemeinsam mit Bruder André (40) führt der 38-Jährige das Hotel und Restaurant Rosenbusch in Großheubach. Beide stehen in der Küche, André kümmert sich zusätzlich um das Kaufmännische, Marco um das Technische. Marco, gelernter Energie- und...

  • Großheubach
  • 18.12.19
  • 43× gelesen

Zentralgewerbeschule Buchen
Meisterkurse des Fördervereins der ZGB

Die Ausbildung zum Meister in einem gewerblich-technischen Berufsfeld fördert fachlichen und organisatorischen Kompetenzerwerb, steigert die Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt und ermöglicht den Schritt in die Selbstständigkeit. Der Förderverein der Zentralgewerbeschule Buchen veranstaltet für alle Interessierten an der Meisterprüfung am Donnerstagabend, 12.12.2019, einen Informationsabend. Ab 18.00 Uhr wird der Meistervorbereitungskurs der Teile III und IV vorgestellt. In diesen beiden...

  • Buchen (Odenwald)
  • 09.12.19
  • 30× gelesen
Anzeige

Bewerbungstipps
Das Anschreiben im Bewerbungsprozess

Bewerbungstipps zum Thema "Anschreiben" In Deutschland gehört das Anschreiben nach wie vor zu 99,9 % zu den Bewerbungsunterlagen dazu. Wir würden sogar soweit gehen und sagen, dass es neben dem Lebenslauf DAS wichtigste Dokument ist. Weil es so wichtig ist, kann man in diesem Skriptum die meisten Fehler machen. In den folgenden Zeilen zeigen wir Ihnen auf, worauf Sie achten sollten und was besonders wichtig ist. Das oberste Gebot auf der To Do Liste zum Bewerbungsanschreiben ist: Punkt 1: das...

  • Großostheim
  • 24.11.19
  • 124× gelesen
Anzeige

Bewerbungstipps
Soft Skillz im Bewerbungsprozess

Bewerbungstipps zum Thema "Soft Skills" Soft Skills übersetzt man aus dem Englischen zu „weiche Faktoren“, damit lässt sich de facto im Zusammenhang mit Bewerbungen keine Verbindung herstellen. Doch forscht man genauer nach, kommt man sehr bald zu dem Entschluss, dass weiche Faktoren fachübergreifende Kompetenzen sind. Im Gegenzug dazu beschreiben Hard Skills berufliche und fachliche Kompetenzen. Hard Skills lassen sich demnach sehr einfach durch Zeugnisse und Abschlüsse abbilden. Soft...

  • Großostheim
  • 24.11.19
  • 110× gelesen
Anzeige

Bewerbungstipps
Die 10. häufigsten Fehler bei der Bewerbung

Die 10 häufigsten Fehler bei der Bewerbung Im Laufe des Bewerbungsprozesses gibt es jede Menge zu beachten. Egal ob im Anschreiben, Lebenslauf, der 3.ten Seite, Zeugnissen oder anderen Anlagen, egal ob im Vorstellungsgespräch oder im Assessment Center, ob auf dem Weg dahin oder beim Telefonat danach, es gibt viele Möglichkeiten ins Fettnäpfchen zu treten. Nachfolgend zählen wir Ihnen die 10 wichtigsten Punkte auf, die Sie achten sollten im Verlauf einer Bewerbung. 1) ...

  • Großostheim
  • 24.11.19
  • 130× gelesen
Anzeige
Ben Kind: Herz aus Sandstein, Schrift als Keilschrift eingearbeitet, Kanten gebosst und überschliffen.
3 Bilder

Schülerpraktikum bei Heim – DER STEINMETZ in Miltenberg

Du arbeitest gerne mit Stein, bist sowohl kreativ als auch handwerklich begabt? Dann ist die Ausbildung zum Steinmetz vielleicht genau das Richtige für dich! Bei Heim – DER STEINMETZ bekommen angehende Auszubildende die Möglichkeit, ein Praktikum als Steinmetz zu absolvieren. In den letzten Monaten waren wieder zwei Schüler zu Besuch, um den Beruf näher kennenzulernen. Daniel Hasenstab, (15 Jahre, aus Walldürn) berichtet von den Erfahrungen, die er während seines Praktikums gemacht hat....

  • Miltenberg
  • 05.11.19
  • 153× gelesen

Ausbildungsmesse Schneeberg
13. Berufs- und Ausbildungsmesse am Samstag, den 16.11.2019 im Schneeberger Dorfwiesenhaus

Am 16. November um 14:00 Uhr startet diese Jahr die 13. Berufs- und Ausbildungsmesse im Schneeberger Dorfwiesenhaus. An diese Messe werden insgesamt 39 Aussteller ihre Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsbilder einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Weiter hat jeder Messebesucher die Möglichkeit sich am kostenlosen Bewerbungsunterlagen – Check wertvolle Tipps für seine Bewerbung zu holen. Der Check wird von der Berufsberatung der Agentur für Arbeit durchgeführt. Organisiert wird die...

  • Schneeberg
  • 03.11.19
  • 330× gelesen
Anzeige

Bewerbungstipps
Das Mythos der 3.ten Seite

Der Mythos - die 3.te Seite In den 90er Jahren kam das Motivationsschreiben das erste Mal in Erscheinung, damals diente es dazu die Bewerbungsunterlagen persönlicher zu gestalten. Die 3.te Seite ist eine hervorragende Möglichkeit, dem Personaler etwas mitzuteilen, was Sie hervorheben und besonders kennzeichnen wollen. Bestenfalls sollten Sie sich vom Anschreiben und Lebenslauf abheben und das Interesse des Personalchefs wecken. Das Motivationsschreiben sollte die wichtigsten Punkte Ihrer...

  • Großostheim
  • 27.10.19
  • 117× gelesen
Anzeige

Bewerbungstipps
Zeugnisse in Bewerbungen

Wie schon in unserem Beitrag zu Thema "Der perfekte Lebenslauf" ausführlich beschrieben, müssen Sie sich beim Thema "Zeugnisse" in der Bewerbung auch viele Gedanken machen, welche Zeugnisse relevant sind, und welche nicht. Muss der Personalchef zum Beispiel wissen, dass Sie in der Grundschule gern gemalt haben, wenn Sie sich auf eine technische Stelle bewerben? Wohl kaum. Die Zeugnisse gehören wie das Anschreiben und der Lebenslauf zu einem sehr wichtigen Bestandteil der Bewerbung. Sie sind...

  • Großostheim
  • 27.10.19
  • 179× gelesen
vlnr: Andrea Faggiano (Mitglied im Prüfungsausschuss der Bauinnung Mainfranken-Würzburg), Moritz Speth (Fa. Kappes-Kleinheubach), Philipp Niemert (Fa. Stahl-Obernburg), Dieter Ehrenfels (HwK-Vizepräsident/Unterfranken) und Walther Heußlein (Präsident der Handwerkskammer für Unterfranken)
2 Bilder

Alles im Lot, mit Gravur und Bravur!

Das Handwerk, und insbesondere das Bauhandwerk - das „Sorgenkind“ unter den aktuellen Berufsbranchen, ist alles andere als unattraktiv: der Fachkräftemangel und die offenen Ausbildungsstellen weisen auf hohe Chancen hin, bei denen die heutige Gesellschaft zwar sie zu verkennen neigt, jedoch ist sie sehr wohl auf die Berufsbilder angewiesen, die jeden Tag mit Hand und Verstand zum Wohlstand und Behagen aller Menschen beitragen. Die Bauinnung Mainfranken-Würzburg verabschiedete bei einem...

  • Obernburg am Main
  • 25.10.19
  • 130× gelesen
Nicht alles darf in den Müll. Besonders wenn es sich um Unterlagen mit personenbezogenen Daten handelt. Hier drohen hohe Strafen.

Modernes Büro
Was mit Unterlagen passieren muss, die gelöscht oder entsorgt werden sollen.

(TRD/AKZ) Seit dem jüngsten Facebook-Datenmissbrauchsskandal ist das Thema korrekter Umgang mit Personendaten wieder in aller Munde. Wichtig ist es deshalb, sich wieder mit den gesetzlichen Vorgaben zu diesem Thema auseinanderzusetzen: Die seit Mai 2018 in Kraft getretene europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie das Bundesdatenschutzgesetz regeln in Deutschland das Erfassen, Speichern und Nutzen von personenbezogenen Daten. Darin wird außerdem beschrieben, was mit Unterlagen...

  • Aschaffenburg
  • 18.10.19
  • 31× gelesen
„Wie schön es im Landkreis ist, erkennt man nur, wenn man einmal weg war“, findet Philipp Hessler.

Attraktive Berufe für junge Leute im Landkreis Miltenberg
Karrieren im Landkreis

Der Landkreis Miltenberg ist nicht nur liebens-, sondern auch lebenswert. Hier, inmitten wunderschöner Natur, können junge Leute attraktive, spannende Berufe ergreifen und müssen nicht in die Großstadt ziehen. Dazu zählt auch Philipp Hessler. Den gebürtigen Klingenberger kennen viele Menschen, die bei Optik Hessler in Erlenbach Rat suchen. Hier, im elterlichen Betrieb, berät der 31-Jährige Augenoptiker und Optometrist die Kundschaft. Das Berufsbild des Optometristen sei in Deutschland eher...

  • Miltenberg
  • 17.10.19
  • 28× gelesen

Frankenlandschule Walldürn
Schüler der Frankenlandschule besuchen Eirich in Hardheim

Die Klasse W2KI der Frankenlandschule Walldürn mit 23 Industriekaufleuten im zweiten Ausbildungsjahr hatte die Gelegenheit, zusammen mit ihrem Lehrer Dominik Nowotny die Maschinenfabrik Gustav Eirich GmbH & Co. KG in Hardheim zu besuchen. Der Frankenlandschule ist es immer wichtig, Theorie und Praxis zu verbinden und den Berufsschülern zu ermöglichen, auch andere Betriebe in der Region kennen zu lernen. Die angehenden Industriekaufleute André Kuschel, Lena Frank und Franziska Böhrer, die...

  • Walldürn
  • 17.10.19
  • 98× gelesen
Anzeige
(v.li.n.re.) Herr Hubert Kuhn, Frau Brigitte Zang, Herr Konrad Neuberger, Herr Dr. Wilhelm Kuhn, Herr Michael Kuhn, Frau Schreider fehlt auf dem Bild.

Mitarbeiterehrungen
KUHN Maßkonfektion KG ehrt langjährige Mitarbeiter

In einer Feierstunde konnte die Firma KUHN Maßkonfektion KG in Schneeberg drei langjährige Mitarbeiter ­ehren. Frau Brigitte Zang war 15 Jahre lang bei KUHN in der Änderungsabteilung beschäftigt. Sie wurde bereits vor kurzem in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Herr Hubert Kuhn bedankte sich bei ihr für die treuen Dienste und wünschte ihr einen schönen Ruhestand mit noch vielen Jahren in guter Gesundheit im Kreise der ­Familie. Frau Lydia Schreider wurde für 25 ­Jahre...

  • Schneeberg
  • 16.10.19
  • 121× gelesen
Leitz Working Moms Day Team: (v.l.n.r.) Anett Szigeti (Diplom-Psychologin), Annette Rompel (Chefredakteurin Working at Office), Wendela Freiesleben (Marketing Director Central Europe), Ard-Jen Spijkveret (Vice President Central Europe), Annett Möller (TV-Moderatorin und Schirmherrin).

TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal26. September 2019
Berufstätige Mütter nehmen im Alltag ständig neue Herausforderungen an

Workshop zum Working Moms Day von Leitz mit Tipps und Tricks zeigt, wie man den Alltag effizient gestalten kann (TRD) In ihrem Job sind sie top: Dabei handelt es sich oftmals um einen 7-Tage-Job. Dabei balancieren sie zwischen Arbeitsalltag und Familie hin und her und versuchen gleichzeitig auch Zeit für den Partner, die Kinder und sich selbst zu finden „In vielen Lebens­bereichen werden insbesondere berufstätige Mütter im Alltag noch nicht optimal unterstützt. Häufig bleiben Bedürfnisse...

  • Aschaffenburg
  • 26.09.19
  • 71× gelesen
Anzeige
Das sind sämtliche Prüflinge (jetzt examinierte Gesundheits- und Kranken­pfleger), beteiligte Lehrer und Prüfer, der amtierende Schuldirektor Thomas Dauber (links, 2. Reihe) und in der 1. Reihe rechts von außen nach innen: Heiko Basch (Pflegedirektor), Dr. Siegfried Beller (Ärztlicher Direktor) und Dr. Rainer Schuà (ltd. Medizinaldirektor der Regierung Unterfranken).

Ausnahmeergebnis: Alle bestanden!
Pflegeschüler der Gesundheits- und Krankenpflegeschule in ­Erlenbach feiern erfolgreiches Examen

Erlenbach. Der vergangene Montag, der 23. September 2019, war für die 26 Oberkursschüler der Berufsfachschule für Gesundheits- und Krankenpflege „St. Hildegard“ ein großer Tag: Die Examensprüfungen standen anErstmals nach über 10 Jahren haben alle Prüflinge bestanden, sieben davon mit einer Eins vor dem Komma. In der anschließenden Examensfeier wurde diese Leistung gewürdigt und die Diplome verliehen. Ein kurzer Rückblick: Montagmorgen, 8 Uhr. Für die Schülerinnen und Schüler der...

  • Erlenbach a.Main
  • 24.09.19
  • 205× gelesen
Gruppenbild zur Begrüßung der neuen Auszubildenden im Landratsamt Miltenberg mit (von links) Ausbilderin Martina Wolfstädter, Landrat Jens Marco Scherf, Anna Hofmann, Ausbilder Bernd Roth, Anne Pfister, Personalchef Gerhard Rüth, Theresa Schäfer und Jannik Alexander, der ein mehrwöchiges Praktikum im Landratsamt absolviert.

Drei junge Leute beginnen Ausbildung im Landratsamt

Der Landkreis Miltenberg ermöglicht auch in diesem Jahr wieder drei Jugendlichen eine fundierte Ausbildung. Landrat Jens Marco Scherf und Personalchef Gerhard Rüth begrüßten zwei Auszubildende zu Verwaltungsfachangestellten im Kommunaldienst sowie eine junge Frau, die ein Duales Studium an der Hochschule für den Öffentlichen Dienst in Hof absolviert. Die Ausbildung werde den Landratsamtsnachwuchs umfassend auf die Aufgabenbereiche in ihren Fachgebieten vorbereiten, versprach Personalchef...

  • Miltenberg
  • 23.09.19
  • 135× gelesen
Anzeige

KRESS gibt Bewerbungstipps
Der tabellarische Lebenslauf

Der tabellarische Lebenslauf Das wichtigste ist eine korrekte Formatierung und ein gelungener Inhalt. Es hat sich etabliert, dass der tabellarische Lebenslauf zu jeder Bewerbung gehört– ebenso wie das Bewerbungsanschreiben. In den seltensten Fällen kommt es zu Bewerbungssituationen, in denen auf einen handgeschriebenen Lebenslauf gesetzt wird. Dementsprechend werden weit mehr als 90 % aller Bewerbungen von einem tabellarischen Lebenslauf gestützt, der zudem antichronologisch aufgebaut sein...

  • Großostheim
  • 11.09.19
  • 115× gelesen
Anzeige

Vorteile von Ingenieurbüro KRESS als Arbeitgeber
KRESS als Arbeitgeber - ein Gewinn!

Wir verstehen uns als Spezialisten am Beginn der Wertschöpfungskette jeder Anlage, Komponente oder jedes Zubehörs zur industriellen Herstellung von Produkten. Wir beschäftigen uns mit der ersten Skizze oder einer Idee und begleiten den Entwicklungsprozess mit unserem qualifizierten Team bis zur Übergabe der Zeichnungen und der Stücklisten an die Fertigung. Unsere Kunden erwarten von uns adäquate Leistungen, Einsatzbereitschaft und den Willen zum gemeinsamen Erfolg. Das erfordert eine...

  • Großostheim
  • 01.09.19
  • 137× gelesen
Anzeige
Stellenausschreibung für Absolventen bei KRESS Maschinen- und Anlagen- Konstruktions GmbH aus Großostheim

Berufseinstieg
Stellenausschreibung für Absolventen

Die Zahl der Universitätsabsolventen steigt stetig. Waren es 2006 noch 220 TSD, so waren es 10 Jahre später schon 330 TSD Absolventen bundesweit. "Der starke Anstieg der bestandenen Prüfungen ist - neben erhöhten Studienanfängerzahlen - maßgeblich von der Bologna-Reform beeinflusst", sagte Destatis-Mitarbeiter Thomas Feuerstein. Eine weitere Folge der Bologna-Reform: Die Absolventen werden immer jünger. Wegen der kürzeren Bachelor-Studiengänge ging die durchschnittliche Studiendauer zwischen...

  • Großostheim
  • 26.08.19
  • 142× gelesen
Anzeige
Toni Schedl wagte sich während des 5-tägigen Praktikums bereits an anspruchsvolle Techniken heran (Flächen absetzen, Oberflächenbearbeitung mittels Scharriereisen).
2 Bilder

Mitmachen und Entdecken
Heim – DER STEINMETZ bietet Schnuppertage für angehende Auszubildende

Die Firma Heim ist ein Unternehmen mit Tradition und möchte diese auch in Zukunft fortführen. Daher bietet sie Interessenten die Möglichkeit, den Berufsstand der Steinmetze und Bildhauer bei einem Praktikum oder Schnuppertag näher kennen zu lernen. In den letzten zwei Monaten waren wieder zwei Praktikanten für jeweils eine Woche in der Werkstatt zu Besuch. Nach ihrem Praktikum wurden sie gebeten, ein kleines Fazit zu ziehen. Die Fragen wurden von der Firma Heim formuliert. Warum hast du...

  • Miltenberg
  • 16.08.19
  • 218× gelesen
Hier arbeiten Erzieher

Berufsinformationszentrum Aschaffenburg
BiZ dich schlau: Erzieher / Erzieherin

Erzieherinnen und Erzieher betreuen und fördern sowohl Kinder als auch Jugendliche. Sie sind in der vorschulischen Erziehung, in der Kinder- und Jugendarbeit sowie der Heimerziehung tätig. Am Donnerstag, den 19. September um 16 Uhr findet im Rahmen der BiZ-Veranstaltungsreihe „BiZ dich schlau!“ ein Vortrag über die schulische Ausbildung zum Erzieher, zur Erzieherin statt. Dr. Peter Müller, Fachakademiedirektor der Fachakademie für Sozialpädagogik Aschaffenburg, gibt einen Einblick in...

  • Aschaffenburg
  • 14.08.19
  • 91× gelesen
Anzeige

Bewerbungs-Tipps
Heute "Das perfekte Lichtbild"

Das Lichtbild ist unser erster Eindruck von Ihnen, da spielt ohne Frage immer ein wenig Sympathie eine Rolle. Allerdings reicht das allein nicht aus. Einige wichtige Grundregeln sollten auch beachtet werden. Denn wir können Sie auf einem Urlaubsbild an der Bar ebenfalls sehr sympathisch finden, und dennoch wäre ein solches Bild als Bewerbungsfoto nicht angebracht.  Bei der Aufnahme des Bewerbungsbildes sollten Sie sich grundsätzlich fragen, welchen ersten Eindruck Sie hinterlassen möchten....

  • Großostheim
  • 12.08.19
  • 143× gelesen
Sieben junge Bäcker und Bäckereiverkäuferinnen freuen sich über ihre bestandenen Gesellenprüfungen, ebenso wie die Prüfungskommission mit Sepp Troißler, Karlheinz Frank, Hans Jürgen Kaufmann, Alfred Seitz, Bettina Müller, Irina Vogel, Stefan Galm und Patrick Weber sowie Peter Schlär, Obermeister der Bäckerinnung Buchen.

Gesellenprüfung bei den Bäckerinnungen Buchen und Mosbach in der Zentralgewerbeschule Buchen
Sieben Bäcker und fünf Bäckereiverkäuferinnen haben bestanden

Buchen. Sieben junge Bäcker und fünf Bäckereiverkäuferinnen der Bäckerinnungen Buchen und Mosbach haben am Montag und Dienstag in der Zentralgewerbeschule Buchen ihre Gesellenprüfung bestanden. Wie Prüfungsvorsitzender Sepp Troißler erläuterte, hatten die Bäcker den Auftrag, Teigwaren für eine Tagung zu liefern. Innerhalb von viereinhalb Stunden mussten sie Kleingebäcke, pikante Snacks, Sauerteigbrote, ein Dekors-Brot und eine Cremetorte herstellen. Die künftigen Bäckereifachverkäuferinnen...

  • Buchen (Odenwald)
  • 31.07.19
  • 177× gelesen
Orkide Nacioglu

Attraktive Berufe für junge Leute im Landkreis Miltenberg
Karrieren im Landkreis

Der Landkreis Miltenberg ist nicht nur liebens-, sondern auch lebenswert. Hier, inmitten wunderschöner Natur, können junge Leute attraktive Berufe ergreifen und müssen nicht in die Großstadt ziehen. Orkide Nacioglu ist eine von ihnen. Die 28-Jährige, in Erlenbach geboren, hat sich Anfang 2019 in Elsenfeld mit einer logopädischen Praxis selbstständig gemacht. Sie ist tätig in der Prävention, berät, diagnostiziert und behandelt Stimm-, Sprach-, Sprech-, Hör- und Schluckstörungen in deutscher...

  • Elsenfeld
  • 30.07.19
  • 135× gelesen

Beiträge zu Beruf & Ausbildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.