Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Laut der DRV-Umfrage nutzen Geschäftsleute ein Drittel der Transferzeiten auf Dienstreisen für ihre Arbeit.

Organisierte Digitalität und Produktivität sorgen auf Dienstreisen für mehr Effizienz * Blog News-Portal © ▶▶▶

Ob im Auto, mit der Bahn oder im Flugzeug: Auf Geschäftsreise wird gearbeitet – und zwar etwa ein Drittel der Zeit für An- und Abreise und im Hotel. Das ergibt die aktuelle Umfrage der „Chefsache Business Travel 2018“, einer Initiative von Travel Management Companies im Deutschen Reiseverband (DRV). (TRD/MID) Während sich die dienstliche Produktivität und Kommunikation am Steuer zwangsweise aufs Telefonieren beschränkt, werden die technischen Möglichkeiten in Bahn und Flieger intensiv...

  • Aschaffenburg
  • 27.09.18
  • 54× gelesen

Infoveranstaltung für Handwerksbetriebe - Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten

Rund 6.000 unterfränkische Handwerksbetriebe mit insgesamt rund 30.000 Mitarbeitern stehen in den nächsten Jahren zur Übergabe an – das Thema Unternehmensnachfolge bildet deshalb einen Schwerpunkt in den Beratungsaktivitäten der Handwerkskammer für Unterfranken. Um sowohl Betriebsinhaber, die ihr Unternehmen übergeben wollen, als auch potentielle Nachfolger zu informieren, bietet die Unternehmensberatung der Handwerkskammer im Herbst insgesamt fünf Veranstaltungen an verschiedenen Standorten...

  • Miltenberg
  • 25.09.18
  • 28× gelesen
Anzeige
Dr. Hans-Martin Blättner, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen-Volksbank Miltenberg (rechts) freut sich mit Frank Levita, erster Vorsitzender des Gründungszentrums, über den Projektstart des „Innovation Hub“.
6 Bilder

Silicon Valley-Feeling am Untermain - Projekt-Start in Erbach

Gute Ideen wachsen nicht auf Bäumen. Gute Ideen entspringen den klügsten Köpfen. Und wie Ideen geboren und in die Tat umgesetzt werden, kommt nicht von ungefähr. Die Zentec GmbH, mit Standort Großwallstadt, ist fester Bestandteil der Region und unterstützt seit Jahren Unternehmen vor Ort bei der Umsetzung ihrer Ideen mit speziellen Angeboten und Events (www.zentec.de). Auch im direkt angrenzenden Odenwald beschäftigt man sich mit jungen Unternehmen: Was vor zehn Jahren in Erbach mit der...

  • Michelstadt
  • 06.09.18
  • 180× gelesen
Mit dem neuen e-Crafter hat VW seinen ersten rein elektrisch angetriebenen Lieferwagen im Programm. Ab September 2018 steht er im Handel. Die Reichweite laut NEFZ beträgt 173 Kilometer, realistisch im Alltagseinsatz sind 100 bis 125 Kilometer, je nach Nutzungsverhalten.
2 Bilder

Erstes e-Lieferfahrzeug fährt geräuschlos durch die Innenstadt By (TRD) Pressedienst Blog News Portal 2018

Mit dem e-Crafter schickt Volkswagen das erste rein elektrische Nutzfahrzeug seiner Flotte auf die Straßen und schielt damit auf alle gewerblichen Kunden, die sich innerhalb von 100 Kilometer Aktionsradius bewegen. Der Motor-Informations-Dienst (mid) hat den Stromer ausprobiert. (TRD/MID) Elektromobilität hat in Deutschland einen schweren Stand, bei gewerblichen Kunden noch mehr als bei privaten. 173 Kilometer schafft der e-Crafter laut NEFZ, im Alltagsgebrauch sind jedoch 100 bis 125...

  • Aschaffenburg
  • 29.08.18
  • 27× gelesen
Anzeige
10 Bilder

Urlaubszeit bei Euronics Pfeifer in Collenberg

Hallo liebe Kunden, nun ist es soweit, auch das Team von Euronics Pfeifer in Collenberg macht Sommerferien. In der Zeit von Montag, dem 20. August bis 1.September sind wir Vormittags von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr für sie da! Ab dem 3. September sind die Öffnungszeiten wieder wie gewohnt! Dann haben wir die neusten Trends  und Informationen der IFA aus Berlin für Sie bereit! Jetzt schon für sie vorführbereit haben wir: Liebherr "MyStyle" - gestalten sie ihren Kühlschrank im eigenen...

  • Collenberg
  • 16.08.18
  • 195× gelesen
Der Verkehrsknotenpunkt des Landkreises in Kleinheubach wird derzeit zu einem Großkreisel ausgebaut.
7 Bilder

„Operation am offenen Herzen“

Anschlussstelle Kleinheubach wird in dreieinhalb Jahren zu einem fünfarmigen Kreisverkehrsplatz mit zwei Spuren ausgebaut Es ist die Megabaumaßnahme in der Region – der Umbau des Kreisels Kleinheubach. Lange geplant, viel diskutiert, teilweise umstritten, doch letztendlich notwendig aufgrund des ständig wachsenden Verkehrsaufkommens. Im April 2017 fiel der Startschuss, nach dreieinhalb Jahren soll bis Herbst 2020 alles fertig sein. Anspruchsvolles Projekt Das Staatliche Bauamt...

  • Miltenberg
  • 16.08.18
  • 834× gelesen
Anzeige
6 Bilder

Luxem, Ihr Spezialist für die Absicherung Ihres Eigenheimes.

Statistiken sagen, dass alle zwei Minuten irgendwo in Deutschland ein Einbruchsversuch stattfindet. Dabei sollte der Haus-, Wohnungsbesitzer oder Mieter nicht dem Irrglauben aufsitzen, dass die Einbrecher nur nachts kommen. Tatsächlich ist es so, dass die „Langfinger“ meist tagsüber einbrechen, eben dann, wenn niemand zuhause ist. Auch die Haustür ist nicht das bevorzugte Ziel von Einbrechern. Der Grund liegt eigentlich klar auf der Hand, Haustüren liegen ja in den meisten Fällen zur Straße...

  • Elsenfeld
  • 09.08.18
  • 179× gelesen
Deponierundgang mit Erklärungen zum Deponiebau: Rund sechs Millionen Euro kostet die Erweiterung der Kreismülldeponie in Guggenberg. Warum diese Kosten anfallen, erfuhren 22 Interessenten bei einem Rundgang auf der Deponie.
2 Bilder

Hoher Aufwand für Erweiterung der Kreismülldeponie

22 Interessierte haben bei einem zweistündigen Baustellenrundgang der Kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises auf der Kreismülldeponie Guggenberg gestaunt, welch hoher Aufwand für die Herstellung einer Deponiebasisabdichtung notwendig ist. In Guggenberg wird die Deponie um die Bauabschnitte IVa und Va erweitert, auch wird der Zwischendamm zwischen den Abschnitten II und III auf seine endgültige Höhe gebracht. Landrat Jens Marco Scherf und die Leiterin der Kommunalen Abfallwirtschaft, Ruth...

  • Eichenbühl
  • 07.08.18
  • 118× gelesen
vlnr: Friedbert Eder, Dr. Alexander Freundt, Dr. Maria Bausback, Barbara Hofmann

Eine Ausbildung ist wertvoll – die IHK Aschaffenburg unterstützt Unternehmen mit neuen Ideen

Dr. Maria Bausback, Bereichsleiterin Aus- und Weiterbildung; Barbara Hofmann, Leiterin Stabsbereich Kommunikation; Friedbert Eder, Präsident der IHK und Dr Andreas Freundt hatten am 31.07.2018 zu einem Mediengespräch in die Geschäftsräume in der Kerschensteinerstraße 9 eingeladen, um unter anderem darüber zu informieren, in welchen Berufen noch Azubis fehlen und welche neuen Wege die IHK geht, um neue Azubis zu gewinnen. Denn die duale Ausbildung ist eine erfolgversprechende, gleichwertige...

  • Leider
  • 07.08.18
  • 173× gelesen
Erfasst: Sensoren ertasten die Bewegungsabläufe des Arbeiters.

Im Daten sammelnden Hightech-Anzug Autos bauen und dabei die Körperhaltung verbessern

By (TRD) Pressedienst Blog News Portal 2018 (TRD/MID) Montagearbeiten in der Produktion sind ein harter Job. Ford probiert nun eine neue Arbeitsbekleidung für Mitarbeiter in der Fertigung aus. „Body Tracking“ heißt das dahinter steckende Prinzip, das aus dem Spitzensport bekannt ist. Die Technologie, wird eingesetzt, um Bewegungsabläufe zu verbessern oder um sicherzustellen, dass besondere Fähigkeiten etwa in Videospielen naturgetreu nachgebildet werden. Im vergangenen Jahr hat das...

  • Aschaffenburg
  • 06.08.18
  • 76× gelesen
Landrat Jens Marco Scherf und Bürgermeister Andreas Fath (5. und 6. von links) mit den Verantwortlichen beim Spatenstich für Wörths neues Gewerbegebiet.

Spatenstich für das Gewerbe- und Industriegebiet Weidenhecken in Wörth

„Der liebe Gott ist ein Wörther, daher haben wir heute so viel Sonne“, mit diesen Worten begrüßte der Wörther Bürgermeister Andreas Fath die Anwesenden zum Spatenstich in den Weidenhecken. Auf dem 25 ha großen Areal soll mit einem Gesamtvolumen von 11,7 Millionen Euro ein Gewerbe- und Industriegebiet entstehen. Laut Bürgermeister Fath sollen auf dem Gebiet, das sowohl private als auch städtische Flächen beinhaltet bis Herbst 2020 Parzellen in unterschiedlicher Größe (1500 qm – 22.000qm)...

  • Miltenberg
  • 30.07.18
  • 358× gelesen

Liegenschaften sollen weiter energetisch optimiert werden

Der Landkreis Miltenberg hat bereits viel getan, um seine Liegenschaften energetisch zu sanieren und auch innovative Lösungen – wie die Nahwärmeversorgung in Kooperation mit der Fripa – umzusetzen. Doch damit nicht genug: Nach Kenntnisnahme des „Energieberichts 2018+“ hat der Ausschuss für Energie, Natur- und Umweltschutz einstimmig beschlossen, den Energieverbrauch weiter im Blick zu behalten und auch im Rahmen der Haushaltsmittel steuernde Maßnahmen zu ergreifen. Der Klimaschutzmanager des...

  • Miltenberg
  • 12.07.18
  • 29× gelesen
Anzeige
6 Bilder

Intersport Wolfstetter – hier finden Sportler alles, was ihre Herzen höher schlagen lässt

Bereits 1994 eröffnete Andreas Wolfstetter vor dem Oberen Tor in Obernburgs Römerstraße eine Intersport-Filiale und erweiterte so das Angebot des traditonsreichen Schuhhause in der Römerstadt um ein Sportfachgeschäft. Zunächst auf kleiner Fläche in den damals neu geschaffenen Geschäftsräumen. Der anhaltende Boom der sportlichen Freizeitbetätigung brachte es mit sich, dass der ursprüngliche Laden bald zu klein wurde und immer wieder den gestiegenen Ansprüchen angepasst wurde. Nach der...

  • Obernburg am Main
  • 12.07.18
  • 330× gelesen
Mehr als 70 Millionen Euro hat der Hersteller Ford investiert, um in Köln-Merkenich das Klima der Sahara oder die Wetterbedingungen in Sibirien zu simulieren. Jetzt hat das neue Klima-Windkanal-Testzentrum den Betrieb aufgenommen. Das Testzentrum ermöglicht es, die Wetterlagen der ganzen Welt zu simulieren – ob Schnee, Starkregen oder extreme Hitze. Per Knopfdruck können die Ingenieure alle Wetterbedingungen weltweit erzeugen, sogar Windgeschwindigkeiten bis zu 250 km/h.
2 Bilder

Autoteile und Prototypen werden unter extremen Temperaturen getestet

(TRD/MID) Extrem-Tests sind kein Zuckerschlecken für Fahrzeuge und einzelne Teile. Autohersteller fahren fiktiv und real an die ungemütlichsten Orte der Erde, um Stabilität und Sicherheit von Materialien auf die Probe zu stellen. Die spanische VW-Tochter  gewährt uns einen Einblick in die harten Prüfungen. Von eiskalt bis ultraheiß reichen die Temperaturbedingungen bei den Tests. Das sibirische Dorf Oimjakon gilt mit Temperaturen von bis zu 50 Grad unter null als kältester bewohnter Ort...

  • Aschaffenburg
  • 10.07.18
  • 26× gelesen
11 Bilder

In unseren Unternehmen gibt es unglaublich viel Potenzial – 20 Jahre SQG

Die SQG Strukturwandel und Qualifizierung gemeinnützige GmbH steht für 20 Jahre erfolgreiche Weiterbildungs- und Vermittlungsarbeit nicht nur von Transferkurzarbeitern. Solche Anlässe müssen natürlich gebührend gefeiert werden. Aus diesem Grund luden am 27. Juni Meike Ghadhab und ihr Team in das Martinushaus in Aschaffenburg ein. Zahlreiche klingende Namen aus der Wirtschaft und der Politik hatten es sich nicht nehmen lassen der SQG persönlich zu gratulieren. Die Gesellschafter bewiesen bei...

  • Obernburg am Main
  • 04.07.18
  • 237× gelesen

Kreisausschuss sagt Ja zum Nahverkehrsplan

Das Thema Verkehr hat den Kreisausschuss am Montag beschäftigt. So ging es um den Schienenverkehr (Thema „Weichenstellung 2017“), um aktuelle Entwicklungen des ÖPNV sowie um den Nahverkehrsplan der Region Bayerischer Untermain. Positiv äußerte sich das Gremium auch zur probeweisen Einführung eines Ferientickets. Einstimmig empfahl das Gremium dem Kreistag, dieser möge dem Nahverkehrsplan rechtsverbindlich zuzustimmen. Hinter dem Plan liegt ein langer Weg. Bereits im Spätherbst 2016 waren die...

  • Miltenberg
  • 04.07.18
  • 68× gelesen
So einfach wie homebanking

Agentur für Arbeit Aschaffenburg forciert Online-Vermittlung mit Arbeitgebern

5.124 Stellen wurden der Agentur für Arbeit Aschaffenburg im 1. Halbjahr 2018 gemeldet, die Masse per Telefon, per Fax, per Post und vereinzelt online. Diesen Weg will die Arbeitsagentur forcieren. Zusätzlich zu den bekannten und bewährten Dienstleistungen für Arbeitgeber, setzt der Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Aschaffenburg auf zukunftsweisende Formen der Zusammenarbeit. Ziel ist eine schnelle Personalvermittlung bei größtmöglichem Komfort und hoher Flexibilität für den...

  • Aschaffenburg
  • 29.06.18
  • 116× gelesen
Beschäftigungszunahme in Stadt und Landkreisen
3 Bilder

Neue Strukturdaten für den Bayerischen Untermain.

Am Bayerischen Untermain hat die Beschäftigung von 2005 auf 2017 um 17,9 Prozent zugenommen, in Bayern um 27,4 Prozent. Bei den Gebietskörperschaften in der Region ging die Entwicklung auseinander: In der Stadt Aschaffenburg wuchs die Zahl der Arbeitsplätze in diesem Zeitraum um 11,9 Prozent, im Landkreis Aschaffenburg um 16,6 Prozent und im Landkreis Miltenberg gar um 26,5 Prozent. Gleichzeitig ging am Bayerischen Untermain die Bevölkerung um 1,0 Prozent zurück, in Bayern nahm sie um 3,7...

  • Aschaffenburg
  • 19.06.18
  • 209× gelesen
Bei der Diskussionsrunde gab es viele spannende Fragen und interessante Antworten. Von links: Regionalmanager Markus Seibel, Wirtschaftsförderin Diana Schmitt, Unternehmer Johannes Oswalt, Landrat Jens Marco Scherf und Moderator Dr. Heinz Kaiser.
3 Bilder

Fachkräfte gewinnen und halten

Wirtschaftsclub der BayernSPD e. V. lud zu Vortrags- und Diskussionsveranstaltung Trotz hochsommerlichen Temperaturen waren viele Interessierte aus Wirtschaft und Politik in die Zentec nach Grosswallstadt gekommen, um an der Vortrags- und Diskussionsrunde zum Thema „Wirtschaftsstandort Landkreis Miltenberg: Fachkräfte binden, neu gewinnen und zurückholen“ teilzunehmen. Durch den Abend führte Dr. Hainz Kaiser, MdL a. D. und stellvertretener Vorsitzender des Wirtschaftsclubs der BayernSPD e. V.....

  • Miltenberg
  • 12.06.18
  • 136× gelesen
Werner Helmstetter, Organisator der Besichtigung und Hermann Gömmel, geistlicher Leiter der Kolpingsfamilie bedankten sich mit einem Präsent bei der Geschäftsführung für die freundliche Aufnahme und die informelle Führung durch den Betrieb.
2 Bilder

Kolping bei Kettinger Vliesvertriebs GmbH in Bürgstadt

BÜRGSTADT: Die Veranstaltungsreihe der Kolpingsfamilie, ortsansässige Betriebe zu besichtigen, trifft den Nerv der Zeit. So besichtigten 38 interessierte Personen am Samstag den 9. Juni um 10 Uhr die Kettinger Vliesvertriebs GmbH in Bürgstadt. Der Unternehmer Hans Peter Kettinger stellte das von ihm gegründete Unternehmen kurzweilig vor. Im großen Besprechungsraum erfuhren die Teilnehmer viel über die stetige Entwicklung der Firma. Die Erfolgsgeschichte begann Jahr 1980 in seinem...

  • Bürgstadt
  • 11.06.18
  • 112× gelesen
Der neue Grüngutplatz in der Reuboldstraße im Gewerbegebiet Weilbach-Süd
4 Bilder

Neuer Grüngutplatz für Amorbach und Weilbach

Am Freitag, den 25. Mai ist die offizielle Einweihung. Dann wird der neue Grüngutplatz der Stadt Amorbach und des Marktes Weilbach in der Reuboldstraße im Industriegebiet Weilbach-Süd feierlich übergeben. Für die Amorbacher und Weilbacher Bürger geht es dann ab dem 28. Mai los. Ab diesem Tag ist die Nutzung des Grüngutplatzes möglich. Gemeinsames Projekt Das gemeinsame Projekt der beiden Kommunen unterlag einer intensiven Planungs- und Bauphase. So galt es, einen geeigneten Platz zu finden,...

  • Weilbach
  • 24.05.18
  • 437× gelesen
Alexandru Benea sorgt jeden Mittwoch für die Zustellung des Schaufensters in seinem Verteilgebiet in Miltenberg.
6 Bilder

„Wir verdienen unser eigenes Geld!“

Die Verteilung des Schaufensters und Wochenblatts ist ein attraktiver Neben- oder Ferienjob Immer mittwochs begeben sich Alexandru Benea und Alina Breunig in Miltenberg, Petra Hohm in Erlenbach und Astrid Scherger in Dorfprozelten auf eine ausgedehnte Tour. Sie haben handliche Bündel im Arm oder ziehen ihre Wägelchen hinter sich her, gehen von Haustür zu Haustür, grüßen hier und dort freundlich die Bewohner und bedienen jeden Briefkasten zuverlässig und pünktlich mit der aktuellen Ausgabe...

  • Miltenberg
  • 23.05.18
  • 254× gelesen
Anzeige

Das Autohaus Bieger hat Zuwachs bekommen – Große Willkommensparty am 26. Mai 2018

Seit dem 1. Mai findet man im Autohaus Bieger am Stachus in Elsenfeld neben den gewohnten Marken Renault und Dacia nun auch die Fahrzeuge des südkoreanischen Herstellers Hyundai. Ein solcher Zuwachs muss natürlich auch gebührend gefeiert werden. Und so lädt das Autohaus Bieger am Samstag, dem 26. Mai ab 9 Uhr zur großen „Zuwachsparty“. Dann können Interessenten die aktuellen Hyundai-Modelle probefahren. Zum Beispiel den SUV Santa Fé, den Tucson oder den sportlichen I30N Performance mit...

  • Elsenfeld
  • 19.05.18
  • 356× gelesen
Anzeige
Unser Mitarbeiter beim Schleifen der Elektroboxen
2 Bilder

Flusskreuzfahrtschiffe und Möbel vom Main

Was haben Flusskreuzfahrtschiffe mit unserem Unternehmen vom bayerischen Untermain zu tun? Einiges, denn 1400 Kabinen von Flusskreuzfahrtschiffen sind in den letzten Monaten mit kleinen Elektroboxen aus unserer Fertigung ausgestattet worden. Um die Schiffskabinen mit komfortabler Technik für Computeranschlüsse auszustatten, wurden kleine, weiß lackierte Kabelboxen mit Klappdeckel und Kabeleinfräsungen produziert. Diese wurden in mehreren Etappen termingerecht bei der Werft in Wismar...

  • Bürgstadt
  • 18.05.18
  • 162× gelesen
Die hocheffizienten Getriebe tragen mit zur Reduzierung der CO2-Emissionen bei. Sie sind eine Schlüsselkomponente zum Erreichen der europäischen Grenzwerte und weltweiten Klimaziele.
3 Bilder

Automobilzulieferer entwickelt umweltschonende Antriebs- und Sicherheitskonzepte zukunftsgerecht weiter

(TRD/MID) E-Mobilität ist ein angestrebtes Ziel in der Zukunft und zugleich ein Motor der Wirtschaft. Antriebskonzepte ohne Elektrifizierung sind daher kaum denkbar. Die Automobilindustrie nimmt wie elektrisiert immer mehr Fahrt in Richtung Hybridisierung und rein elektrisches Fahren auf. Der Technologiekonzern ZF Friedrichshafen AG bietet beispielsweise schon heute zahlreiche Lösungen an und deckt ein breites Spektrum rund um den elektrifizierten Antriebsstrang ab. Große Erfolge sind zum...

  • Aschaffenburg
  • 18.05.18
  • 30× gelesen
Auf dem Weg in die Zukunft - Jobcenter Miltenberg
4 Bilder

Die drei Jobcenter am Bayerischen Untermain führen die elektronische Akte ein

Mit der elektronischen Akte wird ab 28. Mai im Jobcenter Stadt Aschaffenburg, ab 4. Juni im Jobcenter Landkreis Aschaffenburg und ab 11. Juni im Jobcenter Landkreis Miltenberg die klassische Aktenhaltung nach und nach abgelöst. Die Geschäftsführer der Jobcenter sagen unisono: „ Dies ist ein Schritt mehr moder-ne Verwaltung mit weniger Papier. Die Jobcenter werden hierdurch zu einem papier-armen Dienstleister. Kundinnen und Kunden können aber weiter wie gewohnt ihre Anliegen per Brief...

  • Leider
  • 11.05.18
  • 84× gelesen
Anzeige
SONY DSC
27 Bilder

Euronics Pfeifer in Collenberg – Ihr Partner vor Ort!

Euronics Pfeifer in Collenberg ist ein alteingesessener Familienbetrieb. Weil Tradition und sinnvolle Veränderungen sich aber keineswegs ausschließen, fackelten die Geschäftsführer des Betriebes - Thomas Ziegeler und Markus Lang - nicht lange als die Raiffeisenbank in der Ortsmitte frei wurde, und kauften die leerstehenden Räume. Nach kurzer Umbauzeit erfolgte dann am 2. November 2017 die Eröffnung der neuen Geschäftsräume. Auf 165 Quadratmetern findet der Kunde nun (fast) alles, was einen...

  • Collenberg
  • 05.05.18
  • 566× gelesen
Die "Arbeitswelt der Zukunft" kommt per Schiff.

Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft legt im September in Miltenberg an - Arbeitswelten der Zukunft

Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung besucht im Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft vom 19. bis zum 20. September Miltenberg. Der Eintritt ist frei. In der Ausstellung auf dem umgebauten Frachtschiff können sich Besucherinnen und Besucher interaktiv auf eine Reise in die Zukunft der Arbeit begeben und dabei Fragen auf den Grund gehen, die für jeden Arbeitnehmer von elementarer Bedeutung sind: Wie verändern digitale Techniken...

  • Miltenberg
  • 03.05.18
  • 97× gelesen
SONY DSC
24 Bilder

Barrierefreiheit für alle – Einweihung des neuen Bahnsteigs in Laudenbach

Bahn fahren ist trendy. Immer mehr Menschen nutzen die Bahn um von A nach B zu kommen. Sei es wegen berufsmäßigem Pendelns, oder um in den Urlaub zu fahren. Die Westfrankenbahn, Betreiber der Zugstrecken in unserem Landkreis, hat es sich zum Ziel gesetzt, sowohl die Bahnsteige, als auch die Züge barrierefrei zu gestalten. Insgesamt 350.000 Euro hat die Westfrankenbahn in die Neugestaltung für die sogenannte Bedarfshaltestelle in Laudenbach investiert. Am Sonntag, 29. April 2018 wurde der...

  • Laudenbach
  • 01.05.18
  • 170× gelesen
Harald Maidhof gratuliert Angelika Taubennest, der 500.000 Besucherin des BiZ
2 Bilder

Die 500 000. Besucherin im BIZ ist Angelika Taubennest

Angelika Taubennest (53) ist die 500.000 Besucherin im Berufsinformationszentrum Aschaffenburg. Am Dienstag erhielt sie aus diesem Anlass einen Buchgutschein vom Leiter der Agentur für Arbeit Aschaffenburg Harald Maidhof. Die Besucherin ist regelmäßiger Gast im BiZ, weil sie dort kostenlos im Internet nach einem Job sucht, sich über Betriebe informieren kann, sich weiterbildet und ihren Abendkurs in Englisch ergänzt. Harald Maidhof: „Das zeigt, dass das BiZ nicht nur Anlaufstelle für...

  • Aschaffenburg
  • 24.04.18
  • 139× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.