Schule & Bildung

Beiträge zur Rubrik Schule & Bildung

Die 8. Klassen des HSG vor dem Theaterbesuch auf der Clingenburg

Die 8. Klassen lesen und erleben
Tschick auf der Clingenburg

Tschick. So hieß die Lektüre der 8. Klassen nach den Pfingstferien: Zwei Jungs. Zwei Außenseiter. Ein geknackter Lada und los geht die Fahrt, „in die Walachei“. Eine Reise voller Umwege wartet auf die beiden Jugendlichen... Tschick. So hieß die Lektüre der 8. Klassen nach den Pfingstferien: Zwei Jungs. Zwei Außenseiter. Ein geknackter Lada und los geht die Fahrt, „in die Walachei“. Eine Reise voller Umwege wartet auf die beiden Jugendlichen. Nichts hält sie auf, Maik Klingenberg ist alleine am...

  • Erlenbach a.Main
  • 28.07.19
  • 91× gelesen
Das P-Seminar veranstaltete am HSG den English day

Das HSG einen Tag unter englischer Flagge
English Day am HSG

Ein Schulfest der besonderen Art hatten 5 Schülerinnen des P-Seminars ″Play English″ kurz nach Notenschluss für die Schüler und Schülerinnen des Hermann-Staudinger-Gymnasiums in Erlenbach organisiert. Ziel des English Day war es, die englische beziehungsweise amerikanische Sprache und Kultur in den Mittelpunkt zu stellen. In monatelanger Planung erarbeiteten die Schülerinnen Hannah Ball, Elena Schwarzkopf, Lili Leneschmidt, Alisha Faust und Lara Paasch zunächst ein Konzept, gewannen Sponsoren...

  • Erlenbach a.Main
  • 28.07.19
  • 87× gelesen

Zentralgewerbeschule Buchen
"Tragweite wird wohl erst später erfasst"

Gleich vier Kollegen konnte der Schulleiter der Zentralgewerbeschule, Konrad Trabold, zum Ende dieses Schuljahres in den Ruhestand entlassen: Hans-Peter Mohr, Hubert Saur, Erich Gramlich und Joachim Breunig. Alle vier Kollegen waren für jeweils ihren Bereich prägend, so dass die Schule die „Tragweite wohl erst so richtig erfassen wird, wenn die Sommerferien vorbei sind und sie nicht mehr an ihrem Arbeitsplatz“ sind, so Herr Trabold. Der Sonderpädagoge Hans-Peter Mohr kam erst mit dem Schuljahr...

  • Buchen (Odenwald)
  • 28.07.19
  • 90× gelesen
Die Klassen 7a und 7b der Barbarossa-Mittelschule Erlenbach arbeiten das Wandbild farblich aus.
10 Bilder

Projekt „Kunst verbindet“
Schüler/innen verschönern Erlenbacher Unterführung

Im Rahmen des Kunstnetz-Projekts „Kunst verbindet“ entstand in den letzten Wochen an der Unterführung in der Liebigstraße ein beeindruckendes Kunstwerk. Das Wandbild mit Motiven rund um Erlenbach gestaltete Künstlerin und Kunsttherapeutin Christiane Leuner gemeinsam mit der Barbarossa-Mittelschule, dem „Kreativen Mädchentreff“ und dem Verein „Frauen für Frauen“. Vier Wochen lang haben die Jugendlichen auf einer Fläche von rund 200 Quadratmetern an dem Kunstwerk gemalt. Zuvor fand ein...

  • Erlenbach a.Main
  • 25.07.19
  • 183× gelesen
Modellschule Nilkheim - dank engagierter Schul- und Hortleitung.
3 Bilder

SPD Nilkheim
Ein zukunftsträchtiges Angebot für die Familien in Nilkheim

Die Christian-Schad-Schule (CSS) ist eine moderne Schule, die sich den Bedürfnissen der Eltern und Schüler anpasst. Im Stadtrat stellten kürzlich die Schulleiterin Esther Erhard und die Leiterin des Horts Astrid Pilsl das neue Modell der engeren Zusammenarbeit zwischen Schule und Hort vor, das Projekt Kooperative Ganztagsbildung. Die CSS gehört damit zu den zwölf auserwählten Schulen in Bayern. Ziel ist die ganztägige, pädagogisch sinnvolle und kostengünstige Betreuung aller...

  • Aschaffenburg
  • 25.07.19
  • 140× gelesen
2 Bilder

Mittlere Reife
Entscheidungen machen uns zu dem, was wir sind!

66 Absolventinnen und Absolventen hat die Theresia-Gerhardinger-Realschule der Diözese Würzburg am Donnerstag verabschiedet. Die Zeugnisübergabe erfolgte im Rahmen eines Gottesdienstes in St. Gangolf, den die Schüler zusammen mit ihren Religionslehrern geplant und organisiert hatten. Die Feier stand unter dem Motto "Klappe die 10" und so war das Schulhaus geschmückt, wie eine Gala zur Oskarverleihung. Roter Teppich inklusive. In seinen Worten an die ehemaligen Schülerinnen und Schüler betonte...

  • Amorbach
  • 25.07.19
  • 209× gelesen

Zentralgewerbeschule Buchen
„Können stolz auf ihre Leistungen sein“

Nach schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfungen können sich nun 15 Absolventen der Zweijährigen Berufsfachschule der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) über die Fachschulreife (Mittlerer Bildungsabschluss) freuen. „Sie können stolz auf ihre Leistungen sein und das Erreichte soll ihnen Mut machen und Ansporn sein, auch künftige Aufgaben mit positivem Selbstwertgefühl angehen zu können“, so der stellvertretende Schulleiter Heiko Ihrig in seiner Ansprache bei der Zeugnisübergabe. Herr...

  • Buchen (Odenwald)
  • 23.07.19
  • 136× gelesen
2 Bilder

Ale Hop
Zirkusprojekt der Wolfram-von-Eschenbach-Grundschule

In der Woche vom 15.07.19 bis zum 20.07.19 fand die diesjährige Projektwoche der Wolfgang- von -Eschenbach Grundschule in Kooperation mit dem „1. Ostdeutschen Projektcircus“ statt. Unter dem Motto „den Kindertraum des Manegenzaubers lebendig werden zu lassen“, wurde am Montagmorgen mit einer herzlichen Begrüßung der Schulfamilie und einer fesselnden Aufführung der Zirkusartisten gestartet. Anschließend wurden die Schüler den Künstlern in Gruppen zugeteilt, die in den folgenden drei Tagen,...

  • Amorbach
  • 23.07.19
  • 230× gelesen
Gerade im Handwerk käme es darauf an, dass man junge Leute habe, die zu höchster Leistung bereit seien. - Gemeinsamer Tenor der Grußredner bei der Schreiner-Gesellenstückausstellung.
92 Bilder

Bildergalerie
Großartige Nachwuchs-Talente - 28.07.2019 - Miltenberg

Schreiner-Gesellenstücke zeugen von großem Nachwuchs-Talenten im Handwerk Solide Handarbeit - Ausstellung der Gesellenarbeiten - Innungssieger Impressionen aus der Berufsschule Miltenberg vom Sonntag, dem 21. Juli 2019. Gesellenstücke zeugten von großen Nachwuchs-Talenten im Handwerk Am Sonntag, dem 21. Juli 2019, stellten in der Aula der Berufsschule Miltenberg 19 Schülerinnen und Schüler der Schreinerklasse Holz 12 ihre sehenswerten, gelungenen Gesellenstücke aus. Werner...

  • Miltenberg
  • 22.07.19
  • 765× gelesen

Hausmesse an der ZGB zum Abschluss des Projektes M + E

Seit 15 Jahren führen die beiden Fachrichtungen Metall- und Elektrotechnik am Ende des dritten Ausbildungsjahres ein gemeinsames, zwei Wochen dauerndes Projekt durch. Dabei werden die Auszubildenden in Gruppen mit sechs bis sieben Personen eingeteilt und bestimmten Ausbildungsbetrieben zugewiesen. In diesem Jahr waren 43 Schüler und 6 Firmen u. a. aus Osterburken, Rosenberg, Hardheim, Buchen und Waldbrunn beteiligt. Mit viel Eifer machten sich die Auszubildenden an die Aufgabe...

  • Buchen (Odenwald)
  • 22.07.19
  • 39× gelesen

Zentralgewerbeschule Buchen
Erste Etappe auf dem Weg zur Fachhochschulreife

Für die meisten der 13 Berufskollegiaten bedeutet der erfolgreiche Abschluss des Technischen Berufskolleg I mit Verzahnung (Feinwerkmechaniker) nur ein erster Schritt zu ihrem eigentlichen Ziel: der Fachhochschulreife. Vor einem Jahr kamen die Schüler mit Mittlerem Bildungsabschluss an die Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) um in zwei Jahren, nach dem Besuch des Berufskollegs II, die Fachhochschulreife zu erlangen. Allerdings werden die Schüler des „BK-Verzahnung“ auch auf das Berufsleben...

  • Buchen (Odenwald)
  • 22.07.19
  • 100× gelesen
3 Bilder

Von herzhaft bis fruchtig-süß war beim 4. Street Food Festival des HSG für jeden Geschmack etwas dabei...
Streetfoodfestival am HSG

Sommerzeit ist Grillzeit! Für einen Großteil der Deutschen gehört Grillen einfach zu einem richtigen Sommer dazu und auch vor unserem HSG macht diese Begeisterung fürs Grillen keinen Halt, weshalb am vergangenen Freitag, dem 12.07.19, bereits zum 4. Mal das inzwischen alljährliche Street Food Festival stattfand. Ein tolles Spektakel, das sich sogar einige der diesjährigen Abiturienten nicht entgehen lassen konnten. Doch beim Grillen geht es längst um viel mehr als „nur“ Fleisch auf eine...

  • Erlenbach a.Main
  • 22.07.19
  • 72× gelesen
Teile der Stationen "Digital ist real"

Ernährung im digitalen Zeitalter
Digital ist real – 6. Bayerische Ernährungstage beeindruckten die Besucher

Aschaffenburg -   „Richtig gut essen – digital ist real“ ist kein Titel eines Science-Fiction-Films, sondern das Motto der 6. Bayerischen Ernährungstage. Bei einem Aktionstag Anfang Juli im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Karlstadt, Außenstelle Aschaffenburg, drehte sich alles rund um das Thema Digitalisierung im Ernährungs- und Bewegungsbereich. Dazu hatten Katharina Landauer und Gabriele Royackers einen digitalen Parcours mit viel Interaktivität aufgebaut. So konnten sich die...

  • Aschaffenburg
  • 19.07.19
  • 27× gelesen

Schulbauprogramm III nimmt Form an

Während das Schulbauprogramm II noch auf Hochtouren läuft, nimmt das Schulbauprogramm III des Landkreises Miltenberg von 2020 bis 2026 in den Planungen des Kreisbauamtes konkrete Formen an. Kreisbaumeister Andreas Wosnik stellte dem Ausschuss für Bau und Verkehr ein Modell vor, in welcher Reihenfolge und in welchen Jahren man Planung und Bau der zentralen Projekte angehen will. „Herzstück des Schulbauprogramms III wird die Berufsschule Miltenberg-Obernburg“, stellte Landrat Jens Marco Scherf...

  • Miltenberg
  • 15.07.19
  • 95× gelesen
  •  1
5 Bilder

Gelungenes Sommerfest in der Kita Regenbogen
Einfach märchenhaft...beim Sommerfest wird nicht nur der Froschkönig geküsst...

Traumhaftes Wetter, neugierige Gäste und eine freudige Kinderschar waren die „Zutaten“ beim diesjährigen Sommerfest in der Kindertagesstätte Regenbogen in Kleinheubach. Getreu dem Motto „Komm mit uns ins Märchenland“ führten die Schlaumeier (Vorschulkinder) mit lustigen kleinen Gedichten durch die Aufführung der Kindergartenkinder. So zeigten die „blauen Kleckse“ mit einem Theaterspiel wie das Kind im STERNTALER nach all seinen guten Taten belohnt wurde. Die „grünen Kleckse“ untermalten mit...

  • Kleinheubach
  • 15.07.19
  • 50× gelesen
Die Kinder stellten ihre Projekte selbst vor.
67 Bilder

Kunstgrundschule Großheubach malte „Großheubacher Nachtleben“

Bereits zum 5. Mal fanden in der Kunstgrundschule Großheubach künstlerische Workshops für 1. bis 4. Klassen statt. Am Mittwoch, 10. Juli 2019, präsentierten sie ihre Kunstwerke in der Grund- und Mittelschule Großheubach. Rektorin Ulrike Maier begrüßte die zahlreich erschienen Eltern und Ehrengäste zur Vernissage. „Wir haben nun einige Jahre Kunstgrundschule hinter uns und wie sie alle sehen können ist unser Schulhaus in dieser Zeit noch schöner geworden, als es sowieso schon war. Es...

  • Großheubach
  • 13.07.19
  • 172× gelesen

Zentralgewerbeschule Buchen
Fachhochschulreife bestanden

Insgesamt 14 Schüler erreichten bei der diesjährigen Abschlussprüfung des Technischen Berufskollegs mit dualer Verzahnung Feinwerkmechaniker (1BK2MFE) das Abschlusszeugnis. Mit diesem Abschluss haben sie nun die Möglichkeit, an allen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (ehemals „Fachhochschulen“) in Baden-Württemberg und in einigen anderen Bundesländern ein Studium aufzunehmen. Der Besuch des Technischen Berufskollegs der Zentralgewerbeschule (ZGB) ist der schnellste Weg nach dem...

  • Buchen (Odenwald)
  • 12.07.19
  • 101× gelesen

Handiyspenden-Aktion
Handys recyceln – Gutes tun

Engagement für die Umwelt: Man kann demonstrieren, aber auch anderes tun. Beim Nachdenken über unseren Konsum können auch die Handys ein Thema sein. Wissen Sie, wie viele Handys ungenutzt in unseren Schubladen liegen? Allein in Deutschland sind es schon über 124 Millionen. Experten wissen, dass sich Unmengen an Gold und noch viele andere wertvolle Stoffe in den Mobiltelefonen befinden, z. B. das Erz Coltan, das unsere Handys vor Überhitzung schützt. Außerdem ist die Herstellung eines Handys...

  • Amorbach
  • 11.07.19
  • 138× gelesen
Endlich geschafft: Die glücklichen Fachabiturient/Innen vor der Obernburger Stadthalle.
6 Bilder

Mit Anlauf in die Zukunft!
Zahlreiche Absolventen erhalten das Fachabitur an der BOS Obernburg.

Am Montag, den 8. Juli 2019 war es soweit: Nach zwei Jahren des Lernens konnten sich in der Obernburger Stadthalle wieder zahlreiche Fachabiturienten/Innen über das ersehnte Reifezeugnis freuen. Der stellvertretende Schulleiter StR Esra Lang gratulierte den Absolventen und begrüßte deren Eltern und Freunde, sowie die anwesenden Kollegen/Innen. In seinen Gedanken zur Entlassfeier betonte er, wieviel Schweiß, Fleiß, Freude und vielleicht auch Tränen auf dem Weg zur Fachhochschulreife nötig...

  • Obernburg am Main
  • 09.07.19
  • 454× gelesen
11 Bilder

Mittelschule Miltenberg - Ausstellung
Über 40 Linoldrucke am Mainufer – Kunst aus der Mittelschule Miltenberg

Bereits zum dritten Male zeigen die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Miltenberg ihre Ergebnisse an der Ausstellungsfläche des Mainufers. Mit dem Beginn des Mainfestes, das alle zwei Jahre für ein lebendiges und festreiches Miltenberg steht, stellen wir auch regelmäßig Ergebnisse aus dem Kunstunterricht aus. In diesem Jahr sind ca. 40 Linoldrucke zu sehen. Als Motivvorlage dienen bekannte Gebäude aus Miltenberg wie das Rathaus, die Burg, die Schule und viele weitere Sehenswürdigkeiten...

  • Miltenberg
  • 09.07.19
  • 82× gelesen
Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion von links nach rechts: Unternehmer Marcus Heinrich von Agilimo consulting,  Landrat Jens Marco Scherf, Digitalministerin Judith Gerlach, Beatrice Brenner vom Bund für mittelständische Unternehmen, Kreisverband Miltenberg, JEG-Schulleiter Ulrich Gronemann, JEG-Schülerin Pauline Kowalcyk
2 Bilder

Verantwortungsvoller Umgang mit der Digitalisierung gefordert

Elsenfeld. Umfassende Informationen und spannende Diskussionen prägten die zweite Bildungskonferenz im Landkreis Miltenberg, die am Freitag, 5. Juli, in der Aula des Elsenfelder Julius-Echter-Gymnasiums (JEG) stattfand. Sie stand unter dem Motto »Wie gestalten unsere Schulen die Digitalisierung«. Rund zwei Dutzend Aussteller flankierten im Rahmen einer Digital-Messe die Vorträge, die Podiumsdiskussion und die Workshops für die Besucher am Nachmittag. Bereits am Vormittag hatten die Schüler...

  • Miltenberg
  • 08.07.19
  • 61× gelesen
  •  1
Gesprächsrunde im Elsenfelder Rathaus, von links Staatsministerin Judith Gerlach, Landrat Jens Marco Scherf, seine Büroleiterin Susanne Seidel, Bernd Hofmann vom Bauamt, Gesundheitsamtsleiter Dr. Erwin Dittmeier und Theresa Flegler vom Bereich Service und Organisation im Landratsamt.

Staatsministerin Judith Gerlach zur Digitalisierung im öffentlichen Raum "Es ist ein Riesen-Kommunikationsaustausch erforderlich"

Elsenfeld. Im Vorfeld der zweiten Bildungskonferenz, die am Freitagnachmittag im Julius Echter-Gymnasium in Elsenfeld stattfand , hat die Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach zu einem Gespräch im Elsenfelder Rathaus genutzt, in dessen Mittelpunkt die Vernetzung im digitalen Raum und Möglichkeiten der finanziellen Förderung in der Region Eins der Landkreise Miltenberg, Aschaffenburg und der Stadt Aschaffenburg stand. Teilnehmer der Diskussionsrunde waren neben Landrat Jens Marco...

  • Miltenberg
  • 08.07.19
  • 146× gelesen
2 Bilder

Zentralgewerbeschule Buchen
Bereit für neue Aufgaben - die neuen "Techniker"

Insgesamt 38 neue „Staatlich geprüfte Techniker“ konnten vom Schulleiter der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB), OStD Konrad Trabold, verabschiedet werden. Es handelt sich dabei um eine Klasse in der Vollzeitform und eine in der Teilzeitvariante. Die einen brauchten für Ihre Ausbildung zum „Techniker“, inklusive der Fachhochschulreife, zwei Jahre, die anderen absolvierten die Schule in dreieinhalb Jahre und opferten dafür ihre Abende, Samstage und einen guten Teil ihres Urlaubs. So...

  • Buchen (Odenwald)
  • 08.07.19
  • 122× gelesen
4 Bilder

„Ritter Rost auf Schatzsuche“
Musical „Ritter Rost auf Schatzsuche“ an der Grundschule Miltenberg

3. Teil der Ritter-Rost-Trilogie Was ist das größte Glück der Welt? Sind es Naschsachen? Ist es Ordnung? Oder ist es etwa die Sandale von Julius Cäsar? Für Ritter Rost ist es Reichtum. Deshalb begibt er sich zusammen mit Koks, dem Drachen, und Burgfräulein Bö auf eine Schatzsuche…. Wird er am Ende seine Schatzkiste finden? Und wenn ja – was wird wohl darin sein? Musical-...

  • Miltenberg
  • 08.07.19
  • 178× gelesen
v.l.n.r.: Marcus Heinrich, Landrat Jens-Marco Scherf(verdeckt), Staatsministerin Judith Gerlach, Beatrice Brenner, Pauline Kowalczyk, Ulrich Gronemann
2 Bilder

Digitalisierung an Schulen : Herausforderung der Zukunft oder gegenwärtige Aufgabe?

Das Thema Digitalisierung ist bekanntlich in aller Munde, aber: ist diese die Herausforderung der Zukunft oder ist sie die gegenwärtige Aufgabe, die die Schulen bereits jetzt zu bewältigen haben? Der Landkreis Miltenberg – Träger des Siegels Bildungsregion – veranstaltete am 05.07.2019 die zweite Bildungskonferenz in den Räumlichkeiten des Elsenfelder Julius-Echter-Gymnasiums und nahm dieses Thema als Anlass einer Bildungsmesse. Der bayerische Landeselternverband der Realschulen – kurz:...

  • Obernburg am Main
  • 07.07.19
  • 65× gelesen
v.l.n.r.: Katja Roth und Andrea Faggiano (Elternbeirat MLR-Obernburg), Pascal Rennen (Akademie für Lernpädagogik, Köln)
2 Bilder

Lernen für die Schule oder Lernen für das Leben? Wenn es glücklich macht, dann...

In einer modernen Zeit, in der die Welt scheinbar sich immer schneller dreht, wird die Frage aufgeworfen, wie das Lernen noch glücklich machen soll – und ob es überhaupt glücklich macht. Das „wie man lernt“ ist nicht zu unterschätzen. Der Elternbeirat der Obernburger Main-Limes-Realschule ging am 26.Juni 2019 der Sache nach und lud einen besonderen Referenten in die Schule ein: Herr Pascal Rennen, Dozent an der Kölner Akademie für Lernpädagogik, erklärte den interessierten Eltern in...

  • Obernburg am Main
  • 07.07.19
  • 211× gelesen

Das HSG verabschiedet seine Abiturienten
Heroes raus aus dem Rotstiftmilieu

„You are heroes“ - so schallte es durch die Frankenhalle in Erlenbach am Main, als die Eltern zur Klavierbegleitung des Musiklehrers Joachim Hammer den 89 Abiturienten des Hermann-Staudinger-Gymnasiums zum Abitur gratulierten. Ein Thema, welches sich durch den ganzen Abend zog. Eva Giegerich und Christian Fries führten durch den Abend und ließen sich von Werner Hillerich, dem zweiten Bürgermeister der Stadt Erlenbach/Main, zum bestandenen Abitur beglückwünschen. Es schloss sich Berthold Rüth,...

  • Erlenbach a.Main
  • 06.07.19
  • 305× gelesen
Gleich geht's los mit den temperamentvoll spielenden Schülerinnen und Schülern der BigBand des Julius-Echter-Gymnasiums in Elsenfeld am Main unter der Leitung von Musiklehrer Klaus Becker. Es folgen Grußworte von Landrat Jens-Marco Scherf und Digital-Staatsministerin Judith Gerlach, eine Podiumsdiskussion mit prominenten Teilnehmern, Workshops und Kurzvorträge rund um das Thema "Digitalisierung": Eine gelungene, informative und überzeugende, vierstündige, aber kurzweilige, bestens organisierte Bildungskonferenz!
100 Bilder

BILDERGALERIE :Staatsministerin Judith Gerlach zu Besuch
Wie gestalten unsere Schulen die Digitalisierung? I 05.07.2019 I Elsenfeld am Main

Erste Impressionen von der zweiten Bildungskonferenz im Landkreis Miltenberg am 05. Juli 2019 in Elsenfeld. Verantwortungsvollen Umgang mit dem Netz und in den sozialen Medien gefordert - Landrat Jens Marco Scherf begrüßte die zahlreichen Besucher in der Aula des Julius-Echter-Gymnasiums in Elsenfeld. Er lobte die gute Zusammenarbeit  aller Bildungsakteure im Kreis. Das Grußwort sprach Staatsministerin für Digitales Judith Gerlach. Sie betonte, dass Digitalisierung bereits seit...

  • Miltenberg
  • 05.07.19
  • 500× gelesen
  •  1

Zentralgewerbeschule Buchen
Aus Fehlern lernen – und gewinnen

Die Zentralgewerbeschule Buchen wurde für ihr herausragendes Engagement beim Präventionswettbewerb „Richtig falsch machen – Fehler helfen lernen“ der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGVU) mit dem Hauptpreis von 500,- Euro ausgezeichnet. Daneben konnten sich noch vier weitere Schüler Geldpreise sichern und die Kraftfahrzeugmechatroniker des 3. Lehrjahres waren beim Kreativwettbewerb erfolgreich und sicherte sich 100,- Euro für ihre Klassenkasse. Der diesjährige Wettbewerb...

  • Buchen (Odenwald)
  • 04.07.19
  • 23× gelesen

Zentralgewerbeschule Buchen
"Wenn ich groß bin, werde ich ..."

Auf diese Frage würden die Kinder der Kindertagesstätte "Regenbogen" in Buchen nach dem Besuch der Bäckerei der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) wohl ganz klar "Bäcker" antworten. Schon früh morgens machten sich die Kinder der Bärengruppe mit ihren Erzieherinnen Michaela Büchler und Jennifer Münster auf den Weg zur ZGB, um dort im Rahmen ihres derzeitigen Kindergarten-Projektes "Wenn ich groß bin, werde ich..." Einblick in das Bäckerhandwerk zu erlangen. Bäckermeister und...

  • Buchen (Odenwald)
  • 04.07.19
  • 278× gelesen
  •  1

Beiträge zu Schule & Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.