Winter

Beiträge zum Thema Winter

Mode & StylingAnzeige
9 Bilder

Neue Jackentrends!
Der Herbst kommt - haben Sie schon an Ihre Jacke gedacht?

Sie suchen eine Steppjacke oder einen Steppmantel? Vielleicht eine Jacke in Woll-Mix Materialien? Egal welche Jacke Sie suchen - wir haben die richtige Auswahl für Sie.  Schöne Steppjacken und Mäntel mit abnehmbarer Kapuze und Webpelz. Diese Jacken sind mit einer DuPont SORONA-Wattierung ausgestattet und  garantieren beste Trageeigenschaften. Übrigens ist diese Wattierung zum größten Teil aus nachwachsenden, pflanzlichen Rohstoffen gefertigt. Mit Funktionsjacken aus atmungsaktiver...

  • Klingenberg a.Main
  • 14.10.20
  • 116× gelesen
Hobby & Freizeit
Miltenberg im Herbst

www.mcity-miltenberg.de
ENTFÄLLT: Martinimarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in Miltenberg

Aus gegebenen Anlass muss der diesjährige Martinimarkt leider entfallen. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Besuchen Sie am 25. Oktober 2020 den Martinimarkt mit verkaufsoffenem Sonntag und erleben Sie mit Ihrer ganzen Familie das besondere Flair der Miltenberger Altstadt. Bummeln Sie durch liebevoll geführte Geschäfte sowie dem Miltenberger Designer Outlet-Center und entdecken Sie die neue Herbst- und Wintermode – vielleicht ist auch schon das ein oder andere Weihnachtsgeschenk...

  • Miltenberg
  • 13.10.20
  • 347× gelesen
Essen & Trinken
Kartoffeln, Auberginen, Tomaten und Ricotta vereinen sich im Ofen zu einer schmackhaften Lasagne der etwas anderen Art.

Ofengericht als Seelenwärmer für kalte Tage – Kartoffeln liefern viel Vitamin C – Rezept für Kartoffel-Auberginenlasagne mit Ricotta
Lasagne kreativ gedacht: Kartoffeln statt Nudelplatten

Berlin, 8. Oktober 2020. An kalten Herbsttagen ist die Küche für manche der schönste Ort: ein warmer Platz mit vielen kulinarischen Möglichkeiten. Während der Ofen bei sommerlicher Hitze eher pausiert, kommt er im Herbst und Winter so richtig auf Hochtouren. Egal, was am Ende brutzelnd aus der Röhre kommt: Heiße Ofengerichte – zum Beispiel mit Kartoffeln – wärmen auch von innen. Warum Erdäpfel eine lohnenswerte und besonders vitaminreiche Alternative für klassische Lasagneplatten sind und wie...

  • Abtsteinach
  • 08.10.20
  • 54× gelesen
Politik

Initiative der Erlenbacher Grünen
Der Riesenadventskalender 2020 – einen Neuanfang wagen

Überlegungen zur Gestaltung des Events rund um den Riesenadventskalender stellten die Erlenbacher Stadträt*innen von Bündnis 90/DIE GRÜNEN. an. Diese machen deutlich, dass sie das Programm rund um den Riesenadventskalender schätzen, da dies ist ein wunderbarer, winterlicher Treffpunkt für die Bevölkerung ist. Trotz coronabedingter Einschränkungen und finanzieller Engpässe möchten die Grünen grundsätzlich daran festhalten, das Konzept aber anpassen. So schön der Riesenadventskalender auch sei,...

  • Erlenbach a.Main
  • 07.09.20
  • 54× gelesen
  • 1
Hobby & Freizeit

Buchempfehlung: Vom kleinen Eisbären, dem es zu warm geworden ist von Christina Hagn
Ganz schön warm in der Arktis

Der oekom-Verlag bringt nicht allzu oft Kinderbücher raus. Umso gespannter war ich auf das Buch "Vom kleinen Eisbären, dem es zu warm geworden ist" von Christina Hagn mit Bildern von Julia Patschorke. Gemäß Klappentext soll es schon Kindern ab 5 Jahren den Klimawandel begreiflich machen und gleichzeitig Maßnahmen aufzeigen wie jeder etwas für ein besseres Klima machen kann. Für Kinder ist der Klimawandel etwas sehr Abstraktes. Mehr kaltes Wetter ist gerade im Winter nicht unbedingt das, was...

  • Mönchberg
  • 28.02.20
  • 224× gelesen
Kultur
Fränkische Fastnacht auf dem Land
70 Bilder

Bildergalerie und Essay
Woher kommt die Fastnacht?

Säusack, Schmalzgebackenes, Schandle und Bletzlehäs Ursprünge und Traditonen der Fastnacht Die Fastnacht hat wohl weniger mit der Vertreibung der (Winter-) Dämonen zu tun, sondern ihre Anfänge liegen eher im ständischen Bürgertum. Darüber sind sich viele Volkskundler neuerdings nach jahrelanger Forschung  so ziemlich einig. Die ersten Maskierungen und Umzüge entstanden mit Zunftbräuchen im Mittelalter. In scherzhafter und spöttischer Weise traten Handwerksgesellen und Lehrlinge...

  • Miltenberg
  • 10.02.20
  • 278× gelesen
  • 1
Schule & Bildung
Nicht nur Kunst fällt bei uns aus. Kein Unterricht ist am Montag, 10.02.2020, in vielen deutschen Schulen. Das gilt auch für den unterfränkischen Landkreis Miltenberg.
50 Bilder

Bildergalerie und Tipps
Sturmtief "Sabine" sorgt bei uns für Unterrichtsausfall

Kein Unterricht ist am Montag, 10.02.2020, in vielen deutschen Schulen. Das gilt auch für den unterfränkischen Landkreis Miltenberg. Das über unsere Region fegende Sturmtief „Sabine“ beeinträchtigt am heutigen Montag massiv unseren Tagesablauf. Berufstätige werden verspätet zur Arbeit kommen. Durch Regen, Windböen und umgestürzte Bäume kommt es weiterhin zu starken Verkehrsbehinderungen. Bereits am Tag vorher - am Sonntagvormittag - gab es Einschränkungen, bei der Bahn und im...

  • Miltenberg
  • 09.02.20
  • 1.102× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchvorstellung: Escape Room - Gefangen im Schnee
Der Trend geht weiter...

Dass der Trend rund um die Escape Games weiter geht, war schon im Advent klar, als diverse Escape-Adventskalender schnell vergriffen waren. Bei Arsedition ist nun ein neues Format für alle Rätselfreunde erschienen. Weniger spielerisch für mehrere Personen gibt es hier eine richtige Geschichte. So wird das Escape Buch auch als Thriller verkauft. Für echte Thriller-Fans ist das dann aber eher eine Enttäuschung, viel mehr ist ein Kriminalroman, der zwar relativ beklemmend geschrieben ist, aber...

  • Mönchberg
  • 31.01.20
  • 328× gelesen
Urlaub & Reise
Naturverträglich Schneeschuhwandern im Naturpark Ammergauer Alpen.
Foto: Ammergauer Alpen GmbH, Best of Wandern, Thomas Bichler
3 Bilder

REISETIPP
Ruhe für das Rauhfußhuhn: Achtsames Schneeschuhwandern in den Ammergauer Alpen

Im Naturpark Ammergauer Alpen sind Schneeschuhgeher naturverträglich auf neuen Routen unterwegs, die Abstand zu überwinternden Tieren wahren. Wer sich im Naturpark Ammergauer Alpen die Schneeschuhe unterschnallt, erlebt eine traumhafte Winterlandschaft, und ist dabei naturverträglich unterwegs. Neu ausgewiesene Routen machen einen großen Bogen um die Lebensräume von Rauhfußhuhn, Rot- und Rehwild sowie weiteren Artgenossen, die hier in Ruhe überwintern möchten. Den perfekten Weg um die...

  • Miltenberg
  • 30.01.20
  • 80× gelesen
Kultur
Mal wieder eine Frostnacht überstanden!
33 Bilder

Brauchtum und Bauernregeln
„An Pauli Bekehr ist der Winter halb hin und halb her“

„An Pauli Bekehr ist der Winter halb hin und halb her“. Besonderer Festtag am 25. Januar. Beliebtes Kunst-Thema. Weit verbreitete Wende-Wetterregeln. Vogelhochzeit-Umzüge bei jung und alt. Dank für die Winterfütterung. „Vom Saulus zum Paulus“ – Die Verwandlung vom Christen-Feind zum Christen-Fanatiker kennt sicherlich jeder aus dem Religionsunterricht der Grundschule. Das visionäre Damaskus-Erlebnis mit blitzartigem Lichtzeichen am Firmament und transzendenter Stimme war...

  • Miltenberg
  • 22.01.20
  • 321× gelesen
  • 1
Kultur
Junge Schneemänner in Altenbuch im Spessart
50 Bilder

Bildergalerie und Essay
Der Winter zwischen Lust und Last, Freud' und Frust, Frost und Frühling

„Der nächste Winter kommt bestimmt …!“ „Wann kommt endlich Schnee? Wir wollen rodeln oder Ski fahren!“ - so hört man manche Kinder und Jugendliche, aber auch Eltern und Erwachsene jetzt in den bald zu Ende gehenden Weihnachts- und Winterferien klagen. Nach Dreikönig, dem Fest der Erscheinung des Herrn (6. Januar), ist wieder Schul-Start und Endspurt: wichtige Kurzarbeiten und Schulaufgaben werden vor der Ausgabe des Zwischenzeugnisses geschrieben, Referate müssen vorbereitet und...

  • Miltenberg
  • 03.01.20
  • 344× gelesen
Natur & Tiere
Die Gesellschaft lieben die Wasservögel an Main und Tauber. Der Schnee lässt auf sich warten.
34 Bilder

Bildergalerie und Reportage
Raureif in höheren Lagen und spärliche Januarsonne

Impressionen vom 02.01.2020 aus der Region Odenwald, Main-und Taubertal und Spessart. Mit Raureif überzuckert sind filigrane Zweige, Äste und Spinnweben in den höheren Lagen der hieisigen Mittelgebirge. Nur langsam klettern die Temperaturen vom Gefrierpunkt  auf rund fünf Grad Celsius. Graue Wolken sind angekündigt, die binnen weniger Stunden wohl Regen bringen dürften. Die Januarsonne zeigt sich nur vereinzelt. Während in höheren Luftschichten milde Luft dominiert, bleibt es in...

  • Miltenberg
  • 02.01.20
  • 204× gelesen
Kultur
Herz ... hängengeblieben im Geäst vor der Engelberg-Kloster-Terasse.
50 Bilder

BILDERGALERIE
Wohin jetzt im Januar 2020? Auf zum Kloster Engelberg! Aber: Betriebsferien sind vom 7.1. bis 3.2.2020!

Impressionen vom 01.01.2020. Weitere Bilder und Informationen folgen! Der Berg ruft - das gilt auch für den Engelberg bei Großheubach mit seinem Franziskanerkloster - insbesondere "zwischen den Jahren". Besucher schätzen das fromme Ziel mit seiner Klosterkirche - darin das altehrehrwürdige Gnadenbild, ein marianische Darstellung - wohl aus dem Spätmittelalter und derzeit zwei (!) wunderbare Weihnachtskrippen. Die Klosterschänke und der Klosterladen werden auch gerne in Anspruch...

  • Miltenberg
  • 01.01.20
  • 758× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchtipp: Rabenherz und Eismund von Nina Blazon
Hochklassiges Jugendfantasy-Buch für die kalte Jahreszeit

Für mich ist Rabenherz und Eismund der erste Roman von Nina Blazon. Eins kann ich bereits vorab sagen, es wird sicher nicht der letzte bleiben. Grundsätzlich lese ich eher selten Fantasy, weil ich oft die Settings nur unzureichend ausgearbeitet befinde. Bücher wie dieses überzeugen mich dann immer wieder davon wie toll Fantasy auch sein kann. Das Buch ist für sich alleinstehend und man muss die anderen Bücher der Autorin nicht kennen. Worum geht's? Das fröhliche Leben in Mailins Heimat...

  • Mönchberg
  • 01.01.20
  • 59× gelesen
Mann, Frau & Familie

Kinderbuchempfehlung: Bist du der Frühling? von Chiaki und Ko Okada
Kleiner Hase ganz groß

Zu den grauen und kalten Wintertagen passt dieses Buch. Wenn man vergisst, dass auch der Winter ein Ende hat und die Zeit mit den Kindern in der Wohnung immer langsamer zu vergehen scheint, ist dieses neue Buch aus dem Moritz Verlag ein echter Geheimtipp. Das Buch aus Japan von Chiaki und Ko Okada nimmt dem Winter die Kälte und ersetzt die kalte Jahreszeit mit Wärme. Das Kinderbuch beginnt mit dem kleinen Hasen, der den Frühling selbst noch gar nicht kennt. Seine großen Brüder schon und sie...

  • Mönchberg
  • 30.12.19
  • 96× gelesen
Kultur
Erster Lichterglanz und festliche Weihnachtsdekoration
Yvonne Difloe mit Tochter Mia (acht Jahre), Miltenberg:
    „Weihnachten fängt für mich an, wenn vor dem ersten Advent Ende November die ersten Beleuchtungen angebracht werden und überall die Weihnachtsmärkte los gehen, man daheim langsam anfängt zu Dekorieren und schon Geschenke einkaufen geht.“
rsc
80 Bilder

Bildergalerie und Statements
Weihnachten - das "Feste der Feste".

Impressionen, Informationen, Interviews, Ideen  zum Thema "Weihnachten bei uns und anderswo". Wann fängt Weihnachten bei Ihnen an ? Das ist eine schwierige Frage. Obwohl Assoziatonen zu "Weihnachten" bei jedem Interview regelrecht sprudeln.  Beim Beginn ist das nicht so einfach. Weihnachten beginnt für mich ... wenn die ersten Lebkuchen in den Supermarkt-Regalen liegen  wenn die Weihnachtsdekorationen in den Städten und Schaufenstern installiert werden wenn  ich nach...

  • Miltenberg
  • 25.12.19
  • 465× gelesen
meine-news.TV Events
Zwei himmlische Weihnachtsboten beim Engelszauber 2019 in Miltenberg.
Video

Weihnachten 2019
Engelszauber in Miltenberg - meine-news.TV wünscht ein schönes Weihnachtsfest

Nikolaus und Christkind ziehen durch Miltenberg und stimmen mit zahlreichen Engeln auf das Weihnachtsfest ein. Der Umzug „Engelszauber“ im Rahmen des Weihnachtsmarktes „Millumina“ zieht vom Engelsplatz durch die historische Altstadt zum Marktplatz „Schnatterloch“. Ein himmlisches Weihnachts-Spektakel! Empfange die neuesten meine-news.TV Video-Beiträge über Telegram. Weitere Infos hier!

  • Miltenberg
  • 24.12.19
  • 219× gelesen
Mann, Frau & Familie

Buchempfehlung: Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht aufwachen wollte
Schlafen will gelernt sein!

Da können sich die anderen Tiere noch so sehr anstrengen, der kleine Siebenschläfer ist im Herbst einfach zu spät ins Bett gegangen. Jetzt ist Frühling und er soll geweckt werden. Aber egal, ob der Specht hämmert, das Stinktier pupst, das Eichhörnchen kitzelt oder der Igel piekst, der kleine Siebenschläfer schläft tief und fest. Nach dem Motto der frühe Vogel kann mich mal, verschläft der kleine Siebenschläfer den Frühlingsanfang. Wobei er im Grunde eigentlich nur in Ruhe aufwachen...

  • Mönchberg
  • 18.12.19
  • 174× gelesen
Kultur

Mein Geschenk an die Welt

Das Jugendhaus Sankt Kilian und die Regionalstelle für Kirchliche Jugendarbeit laden mit der Adventsinstallation 2019 dazu ein, sich zum Geschenk für andere zu machen. Miltenberg, 12. Dezember. Unter dem Motto „Mein Geschenk an die Welt“ steht die diesjährige Adventsinstallation des Miltenberger Jugendhauses Sankt Kilian und der Regionalstelle für Kirchliche Jugendarbeit im Landkreis Miltenberg. Seit dem ersten Advent ist vor dem Jugendhaus in der Bürgstädter Straße die Installation...

  • Miltenberg
  • 12.12.19
  • 65× gelesen
Essen & Trinken
Süße Versuchung: Kartoffel-Mohn-Knödel mit Kirschen und Vanillesoße.

Was Lichtmangel mit Heißhunger auf Zucker zu tun hat und warum Kartoffeln langfristig glücklicher machen als Schokolade – Rezept für Kartoffel-Mohn-Knödel
Schokoweihnachtsmann & Lebkuchen: Darum essen wir im Winter so gerne Süßes

Berlin, 10. Dezember 2019. Winterzeit ist Naschzeit. Kein Wunder, denn was gibt es Schöneres, als sich an einem kalten Abend mit einem schokoladigen Kakao und einem süßen Stück Lebkuchen zu verwöhnen? Doch warum haben wir gerade in der dunklen Jahreszeit ein scheinbar unstillbares Verlangen nach Süßem? Und wieso kann ausgerechnet die Kartoffel helfen, Heißhungerattacken auf Zucker zu vermeiden und dazu beitragen, sich langfristig zufriedener zu fühlen? Das verraten die Experten der...

  • 10.12.19
  • 375× gelesen
Kultur
50 Bilder

Bildergalerie
Weihnachtsmarkt Aschaffenburg | 07.12.2019

Der Schlossplatz ist wieder, wie jedes Jahr der Platz für den Aschaffenburger Weihnachtsmarkt. Von heißem Äppler über Glühwein bis hin zur Feuerzangenbowle gibt es allerleih Heißgetränke zum Aufwärmen. Auch die Auswahl an Speisen und Handwerkskunst ist wie immer sehr umfangreich. Empfange die neuesten Event- und Partybilder über Telegram. Weitere Infos hier!

  • Aschaffenburg
  • 08.12.19
  • 5.612× gelesen
Natur & Tiere
32 Bilder

Bildergalerie
Winter-Impressionen aus der Region Odenwald, Spessart und Maintal

Seit dem 1. Dezember 2019 haben wir den meteorologischen Winter, den man inzwischen deutlich durch Kälte und Frost registriert. Die Autoscheiben der im Freien stehenden Pkws sind in aller Frühe angefroren. Jetzt heißt es immer häufiger Scheiben freikratzen! Eiskristalle bilden sich in Bodennähe. Es entstehen mancherorts skurille Figuren. Dennoch ist die wärmende Sonne willkommen und man freut sich, dass es derzeit noch keinen Schnee oder gefrorene Nässe auf Straßen und Wegen gibt. ...

  • Miltenberg
  • 04.12.19
  • 319× gelesen
Kultur
Unterwegs in der vorletzten Novemberwoche in der Miltenberger Altstadt kurz vor Ladenschluss.
40 Bilder

Bildergalerie
Die Adventszeit rückt näher ...

Impressionen von den letzen Tagen im alten Kirchenjahr und von deutlichen Anzeichen des heranrückenden Advents. Zur Vorfreude auch einige Archiv-Bilder vom Miltenberger Weihnchtsmarkt und vom Winter anno dazumal. Weitere Bilder und Infos folgen!

  • Miltenberg
  • 22.11.19
  • 237× gelesen
Vereine
Palmsonntag 2019 in Wenschdorf - Wintereinbruch in der Nacht
7 Bilder

Trotz Schneefall in der Nacht und frostigen Temperaturen
Odenwälder Trachtenkapelle Wenschdorf-Monbrunn begleitet Palmprozession in Wenschdorf musikalisch

Verwundert haben sich viele die Augen gerieben – am Palmsonntagmorgen war in Wenschdorf alles weiß. Es hatte in der Nacht geschneit. Um 9:15 Uhr trafen sich die Musikerinnen und Musiker der Odenwälder Trachtenkapelle Wenschdorf-Monbrunn bei frostigen Temperaturen in der Dorfmitte. Hier umrahmten sie die Weihe der Palmzweige durch Pfarrer Kurianal musikalisch. In feierlicher Prozession ging es dann zur Dorfkirche St. Vitus. Mit „Großer Gott wir loben Dich“ zogen die Musikerinnen und Musiker...

  • Wenschdorf
  • 14.04.19
  • 141× gelesen
Natur & Tiere
Totale Mondfinsternis  kurz vor dem Abschluss gegen 7.44 Uhr am  21. Januar 2019 - gesehen in Erlenbach am Main.
40 Bilder

Bei minus acht Grad ...
Optimale Voraussetzungen für die Beobachtung der totalen Mondfinsternis am 21. Januar 2019

Impressionen von der totalen Mondfinsternis am 21. Januar 2019 zwischen vier Uhr und sechs Uhr Uhr bei einer Außentemperatur von minus acht Grad bei Eichenbühl und in Erlenbach am Main, Landkreis Miltenberg. Am frühen Morgen des 21. Januars 2019 präsentierte sich bei unserem Erdtrabanten ein besonderes Ereignis - eine totale Mondfinsternis. Faszinierte Frühaufsteher konnten am Montagmorgen einen sogenannten Blutmond am Himmel beobachten - denn das Wetter spielte bei uns prächtig mit....

  • Miltenberg
  • 21.01.19
  • 249× gelesen
  • 1
  • 2
Natur & Tiere
In Deutschland sind Sumpfbiber heute in vielen Gegenden. Mancherorts lassen sie sich von Besuchern mit Karotten und Äpfeln füttern.In der freien Natur stehen allerdings ganz andere Leckereien auf dem Speiseplan der Nutrias, wie sie von den Biologen genannt werden. So verzehren die quirligen Nager dort vor allem viele Arten von Wasser- und Sumpfpflanzen, Kräuter, aber auch mal Schnecken, Muscheln oder Regenwürmer. - Am Bayerischen Untermain ist ein Sumpfbiber-Paar derzeit die besondere Attraktion.
50 Bilder

Naschhafter Nager Nutria
Quirliges Sumpfbiber-Paar erfreut am Main Winterspaziergänger

Erste Impressionen. Die Januarsonne lockt ins Freie. Die sonnigen Weinberge bei Bürgstadt, Miltenberg, Großheubach oder Klingenberg wären lohnenswerte Ziele für einen nachmittäglichen Sonntagsspaziergang jetzt im Januar 2019.  Doch der eiskalte Januarwind schreckt etwas ab. Also geht es zum Main. Schneefrei ist der Geh-und Radweg. Eifrig wird er genutzt von Winter-Wanderer und Radlern. Enten fliegen hastig über den Main. Filigrane Ufer-Bäume und Sträucher schützen ganz gut gegen den...

  • Miltenberg
  • 20.01.19
  • 406× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.