Hochwasser

Beiträge zum Thema Hochwasser

Vereine
3 Bilder

Großheubacher Hilfseinsatz im Ahrtal
WE AHR HEBBOCH

Unter dem Motto ‚WE AHR HEBBOCH‘ haben sich rund 70 Personen am 10.September auf den Weg in das von dem Hochwasser stark betroffene Ahrbrück (Rheinland-Pfalz) gemacht. Die Organisatoren der Fluthilfe haben durch eine bereits vorangegangene Hochwasserhilfe Kontakt mit Bewohnern aus Ahrbück, wodurch dann der Entschluss gefasst wurde mit Maschinen, Material und zahlreichen helfenden Hände im betroffenen Gebiet nochmal mit anzupacken. Am Samstag, den 4.9.21, ist das Organisations-Team nach RLP...

  • Großheubach
  • 14.10.21
  • 466× gelesen
Hobby & Freizeit
7 Bilder

Aktion "Büchereien am bayerischen Untermain helfen beim Wiederaufbau im Ahrtal"
Bücherei Breitendiel spendet 600 Euro für den Wiederaufbau der Bücherei St. Laurentius im Ahrtal

Am vergangenen Samstag, 9.10. veranstaltete die Bücherei Breitendiel einen Bücherflohmarkt mit Weinverkostung auf dem Parkplatz vor dem Pfarrgemeindehaus im Breitendiel. Eine große Auswahl an Büchern für alle Altersgruppen, Spielen und DVDs stand zur Abgabe bereit. Das Büchereiteam bot dazu eine Auswahl an Rot- und Weißweinen an. Gegen den Hunger wurden Brezeln, Käse und Zwiebelkuchen angeboten. Der Frauenbund Breitendiel spendete die selbstgebackenen Zwiebelkuchen und trug somit zum Gelingen...

  • Breitendiel
  • 10.10.21
  • 247× gelesen
Blaulicht

So erlebten Buchener DRK-Einsatzkräfte die Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz
7 Tage, die im Gedächtnis bleiben: Zwischen Schlammmassen, Verwüstung und verzweifelten Menschen, die ihr Hab und Gut verloren, halfen Einsatzkräfte vom DRK Kreisverband Buchen. Nun sind sie zurück.

Straßen von Schlamm und Dreck überschwemmt, immer noch überflutete Keller, Menschen, die im Hochwassergebiet all ihr Hab und Gut verloren haben und im traurigsten Fall um einen lieben Menschen trauern, der ums Leben gekommen ist. Es sind Tage, die die Einsatzkräfte aus dem Kreisverband Buchen sicherlich nicht vergessen werden. Am letzten Wochenende sind die vorerst letzten Einsatzkräfte des Roten Kreuzes aus Buchen von ihrem Einsatz im Ahrtal zurückgekehrt. Die Eindrücke, die sie bei ihrer...

  • Buchen (Odenwald)
  • 13.09.21
  • 39× gelesen
Politik

Hochwasser-Nothilfen
Finanzielle Katastrophenhilfe eindeutig und verlässlich regeln

In der letzten Plenarsitzung vor der Sommerpause hat der Alzenauer Abgeordnete Dr. Helmut Kaltenhauser darauf hingewiesen, dass die Regelungen zur finanziellen Katastrophenhilfe ungerecht und wenig verlässlich sind. Während im Jahr 2017 beschlossen wurde, dass Haushalte ohne Versicherungen keine Entschädigungen bei Naturkatastrophen vom Freistaat erhalten, werden nun nach den Starkregenereignissen die unversicherten Fälle doch entschädigt. Bezugnehmend auf das schadensträchtige Unwetter in...

  • Alzenau
  • 06.09.21
  • 11× gelesen
Energie & Umwelt
6 Bilder

private Hilfe im Ahrtal
Das WIR zählt!

Unter diesem Motto haben sich die Dachzeltnomaden in der Eifel ein Lager aufgeschlagen, um an der Ahr mit anzupacken und direkte und aktive Hilfe für die Opfer der Flut im Juli anzubieten. Was sie dabei bewegen und wie sie ihre Hilfsorganisation aufgebaut haben, ist unglaublich und verdient den allergrößten Respekt. Ich hatte vergangene Woche die Gelegenheit, zwei Tage an der Ahr mitzuhelfen und konnte mich Dank des Dachzeltnomadenrundumsorglospakets voll und ganz auf die Arbeit konzentrieren....

  • 06.09.21
  • 377× gelesen
Politik
3 Bilder

Direktkandidat Armin Beck vor Ort
Gute Gründe für einen Verzicht auf eine Ortsumgehung im Mainvorland von Sulzbach

„Bei Straßenbaumaßnahmen denken wir vielfach zu kurz. Wir versuchen ein Problem zu lösen und schaffen damit andere. Dies kann man sehr gut an der geplanten Ortsumfahrung in Sulzbach sehen“. Dieses Fazit zog der Bundestagsdirektkandidat von Bündnis 90/DIE GRÜNEN Armin Beck nach seinem Besuch in Niedernberg und Sulzbach. In Niedernberg informierten Reiner Mächt und Beatrix Herdt von der Niedernberger „Initiative gegen die geplante Nord-Süd-Trasse in Sulzbach“ Armin Beck über die steigende Gefahr...

  • Sulzbach a.Main
  • 02.09.21
  • 103× gelesen
  • 2
Politik

Bundestagswahl am 26.09.2021
Direktkandidat Armin Beck in Niedernberg und Sulzbach

Landkreis Miltenberg: Der Direktkandidat von Bündnis 90/DIE GRÜNEN für die Bundestagswahl Armin Beck kommt am Montag den 30.08.21 nach Niedernberg und Sulzbach am Main. In Niedernberg informiert er sich vor Ort über mögliche Hochwassergefahren. In Sulzbach am Main diskutiert er mit der Bürgerinitiative "Lebenswertes Sulzbach" die geplante Vorzugstrasse des Staatlichen Bauamtes zur Ortsumfahrung und die neuesten Daten sowie den aktuellen Sachstand. Interessierte sind sehr herzlich eingeladen....

  • Sulzbach a.Main
  • 24.08.21
  • 84× gelesen
  • 3
Politik

Spenden
Landkreis Miltenberg und Kreistag helfen Landkreis Ahrweiler

Einstimmig hatte der Kreistag in seiner Juli-Sitzung auf Anregung aus Reihen des Kreistags beschlossen, sowohl die Sitzungsgelder des Kreistags wie auch 50.000 Euro aus dem Haushalt des Landkreises für die von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zu spenden. In dieser Woche war es nun soweit: Neben den 50.000 Euro des Landkreises wurden 4.000 Euro Sitzungsgeld auf das Spendenkonto „Hochwasserhilfe“ bei der Kreissparkasse Ahrweiler überwiesen. Den...

  • Kreis Miltenberg
  • 19.08.21
  • 50× gelesen
Senioren
7 Bilder

Seniorenbeirat der Stadt Wörth
Seniorennachmittag bei Kaffee und Kuchen

Nach langer Pause konnten sich die Seniorinnen und Senioren von Wörth bei strahlendem Sonnenschein wieder zu einem gemütlichen Nachmittagskaffee treffen. Bereits um 14.00 Uhr kamen die ersten älteren Mitbürger, teilweise mit ihren Rollatoren und ließen sich sowohl in, als auch vor dem alten Wörther Rathaus nieder. Bis 15.00 Uhr waren alle 80 Plätze besetzt. Unter Einhaltung der derzeit gültigen Hygieneregeln wurden alle mit Kaffee und dem weit über Wörth hinaus bekannt guten selbst gebackenen...

  • Wörth a.Main
  • 16.08.21
  • 83× gelesen
Vereine
2 Bilder

Diakonieverein Eschau
3000 € Spende an Hochwassergeschädigte an der Ahr

Die Vorstandschaft des Evang. Diakonoieverein Eschau hat beschlossen, an die Hochwasseropfer an der Ahr eine Spende von 3.000 € zu überweisen. Wir wollen uns hiermit solidarisch zeigen und den Betroffenen in ihrer misslichen Lage etwas helfen. Der Der Betrag wurde direkt an die Evang. Kirchengemeinde Adenau überwiesen, zu der die am schlimmsten betroffenen Orte Schuld und Insul gehören. In einem Schreiben haben wir die dortige Pfarrerin gebeten, mit diesem Geld die am schlimmsten betroffenen...

  • Eschau
  • 12.08.21
  • 56× gelesen
Mann, Frau & Familie

Flutkatastrophe
Kräfte aus dem Landkreis Miltenberg helfen in den Flutregionen

Nach dem Einsatz in den Flutgebieten in Oberbayern vor einigen Wochen haben Einsatzkräfte aus dem Landkreis Miltenberg auch in den von der Flutkatastrophe betroffenen Gebieten in Rheinland-Pfalz Hilfe geleistet. Aktuell ist noch das Hilfeleistungskontingent Ölwehr im Einsatz, dessen Einsatzdauer um einige Tage verlängert wurde. Zunächst war das Hilfeleistungskontingent Hochwasser/Pumpen mit zahlreichen Fahrzeugen und 160 Personen im Landkreis Ahrweiler tätig. 160 Einsatzkräfte waren mit 37...

  • Kreis Miltenberg
  • 11.08.21
  • 222× gelesen
meine-news.TV Heimat
Video

Neues aus dem Landkreis Miltenberg
Podcast mit Landrat Jens Marco Scherf | August 2021

Jens Marco Scherf, Landrat des Kreises Miltenberg informiert mit seinem monatlichen Podcast über aktuelle Landkreisprojekte und die Arbeit des Kreistags. Im August im Gespräch mit Alois Klemm, Katastrophenschutzbeauftragter des BRK Kreisverbandes Miltenberg-Obernburg. Inhaltsangabe Folge 10, August 2021: 00:00 – 00:40 Begrüßung 00:40 – 03:41 Was war im vergangenen Monat alles los (Flutkatastrophe)? 03:41 – 04:26 Was macht ein ELRD bzw. OrgL? 04:26 – 06:15 Wie hast du von der Flutkatastrophe in...

  • Miltenberg
  • 11.08.21
  • 278× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt
Die Natur brauch den Menschen nicht, aber der Mensch die Natur.

Die Vorboten sind da
Die Klimakrise findet nicht morgen statt

„Die Klimakrise findet nicht morgen statt, sie hat uns längst erreicht. Hochwassertote und zerstörte Städte in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, riesige Waldbrände am Mittelmeer, Sturmschäden und Ernteausfälle. Das kann auch die Bundesregierung nicht länger ignorieren,“ so die ÖDP. „Leider sind das erst die Vorboten. Alles wird noch viel schlimmer. Ab 2030 rechnen Forscher mit jahrelangen Dürren und extremen Wetterereignissen. Neue Studien des jüngsten Weltklimaberichts zeigen, unser...

  • Sulzbach a.Main
  • 09.08.21
  • 56× gelesen
  • 1
Vereine

Spenden
Auch Vereine können Flutopfer unterstützen

Die Fachstelle für bürgerschaftliches Engagement am Landratsamt weist darauf hin, dass gemeinnützige Vereine Flutopfer unterstützen, dafür Spenden sammeln und Spendenbescheinigungen ausstellen können, auch wenn dies nicht dem eigentlichen Vereinszweck dient. Darauf haben sich die Länder und der Bund geeinigt. Ähnliche Regelungen gab es schon häufiger, beispielsweise damals bei der Tsunami-Katastrophe in Südostasien. Danach dürfen als gemeinnützig anerkannte Körperschaften Spenden zur Hilfe für...

  • Kreis Miltenberg
  • 09.08.21
  • 137× gelesen
Vereine
4 Bilder

Spendenaktion für Hochwasser-Betroffene
Golfclub Glashofen-Neusaß sammelt 3.300 EUR

Der Golfclub Glashofen-Neusaß hat sich im Rahmen der "Hands-On"-Initiative an einer Spendenaktion für die Betroffenen der Flutkatastrophe beteiligt. Bei mehreren Turnieren in den vergangenen zwei Wochen konnten knapp 3.300 EUR Spendengelder von den Mitgliedern des Golfclubs eingesammelt werden. Alle Sparten des Clubs - Damen, Herren und Senioren - haben hierfür ihre sportlichen Zusammenkünfte genutzt.  Den Abschluss der Spendenaktion bildete das Turnier "Der Preis des Präsidenten" am 31.7.2021....

  • Walldürn
  • 02.08.21
  • 43× gelesen
Blaulicht
Theodor-Heuss-Realschule in Leverkusen Opladen
8 Bilder

THW Obernburg
THW Obernburg hilft in Hochwasserregionen

Mit seinem ersten Einsatzauftrag am 15.07.2021 ist der THW Ortsverband Obernburg bis heute für die Opfer der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz unterwegs. Einsatz in Leverkusen Mit insgesamt 16 Einsatzkräften der Fachgruppe Wasserschaden / Pumpen, einer Führungsstelle, vier Fahrzeugen und drei Anhängern war der Technische Zug damit beschäftigt, vollgelaufene Keller, Tiefgaragen und eine Schule von den Wassermassen zu befreien. Dabei ging es um viele Millionen Liter...

  • Obernburg am Main
  • 01.08.21
  • 263× gelesen
Energie & Umwelt
Auch bei uns in der Region gab es vor Jahrzehnten schlimme Überschwemmungen und Flut-Katastrophen. Ein Kreuz in Eichenbühl-Pfohlbach erinnert daran. Foto Roland Schönmüller
35 Bilder

Bildergalerie und Essay
Flutopfer-Hilfe: „Wir halten zusammen!“

Ein Helfer aus der Untermain-Region: „Das Leid der Menschen und die vielen Opfer machen tief betroffen!“ Spenden-Aufruf bei uns zur Hochwasser-Katastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz Wer saubere oder zu leichte Schuhe trägt, fällt in diesen Tagen auf im Westen Deutschlands, beispielsweise in Bad Neuenahr- Ahrweiler und Umgebung. Nach dem verheerenden Hochwasser mit mindestens 125 Toten stehen Wasser und Schlamm noch immer Zentimeter hoch in den Straßen vieler Orte in Rheinland-Pfalz und...

  • Miltenberg
  • 25.07.21
  • 374× gelesen
Gesundheit & Wellness
Die Juli-Mitte ist bereits überschritten. Hitze und gelegentlichen Regen gab es in den letzten Tagen, nun sind Gewitter und neue Niederschläge auch bei uns in der Region angekündigt. Doch vorher genießt man derzeit das sonnige Wochenende beim Picknick und kurzweiligen Gesprächen am Main unter Wahrung der aktuellen Pandemie-Bestimmungen.
89 Bilder

Bildergalerie und Essay
Chillen, Picknick-Siesta und die Sonne genießen: Fränkische Hochsommer-Impressionen in und um Miltenberg

Die Juli-Mitte ist bereits überschritten. Hitze und gelegentlichen Regen gab es in den letzten Tagen, nun sind Gewitter und neue Niederschläge auch bei uns in der Region angekündigt. Wird es neues Hochwasser geben? Viele Menschen bei uns reagieren betroffen auf die Nachrichten von der Flutkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus der Region sind noch in den Krisengebieten oder bereits von dort wieder zurückgekehrt. Diesbezügliche Spenden und notwendige...

  • Miltenberg
  • 24.07.21
  • 987× gelesen
Sport

Hilfe für die Hochwasseropfer
Der VfL Mönchberg hilft den Opfern des Hochwassers!

Der Vorstand des VfL Mönchberg unter Martin Roob hat am Samstag beschlossen, eine Spende für die Hochwasser-Opfern aus der Vereinskasse zu überweisen. Diese Spende, über deren genaue Höhe noch zu beschließen ist, wurde nach Bekanntwerden innerhalb der gesamten Vorstandschaft spontan noch um mehrere hundert Euro durch einzelne Mitglieder erhöht. Vielleicht kann diese Aktion auch andere Vereine in unserem Umkreis dazu bewegen hier entsprechend aktiv zu werden. Obwohl der Verein und das gesamte...

  • Mönchberg
  • 20.07.21
  • 41× gelesen
Gesundheit & Wellness
Ein sonniges Hochsommer-Wetter lockte am Sonntag, dem 18. Juli 2021, viele  Menschen aus nah und fern nach Miltenberg zum Main und in die Altstadt.  Hier eine Familie aus der Nähe von Mosbach im Neckar-Odenwald-Kreis.
117 Bilder

Bildergalerie und Essay
Sommerliches Bilderbuchwetter bei uns!

Impressionen aus Miltenberg und Umgebung vom Sonntag, dem 18.07.2021. Was für ein wunderschöner Juli-Sonntag! Bei angenehmen Hochsommer-Temperaturen und gelegentlicher wohltuender Brise präsentierte sich für jung und alt ein erholsamer Wochenend-Tag am Bayerischen Untermain. Entsprechend hoch war die Besucher-Frequenz in Miltenberg und in anderen unterfränkischen Städten.  Aus der Rhein-Main-Region sowie aus dem Neckar-Odenwald-Kreis kamen die meisten Besucher in unsere Region. Beliebt waren...

  • Miltenberg
  • 18.07.21
  • 1.879× gelesen
Kultur
Auf ins Glück!
62 Bilder

Bildergalerie und Essay
Sommer-Glück

Impressionen vom Freitag, dem 16. Juli 2021, aus Miltenberg und Umgebung. Ausnahmsweise ist heute mal ein sonniger Tag ohne längeren Regen! Miltenberg zieht magisch und magnetisch Besucher an, die zu Fuß oder per Fahrrad in der Innenstadt und am Main unterwegs sind. Die Abstandsregeln gelten weiterhin. Der Maskenschutz im Freien ist aufgehoben. Überall gibt es schöne Winkel und Ecken, die Überraschendes präsentieren. Ein Autokorso fährt mit Hochzeitsgästen vorbei, Braut und Bräutigam strahlen....

  • Miltenberg
  • 17.07.21
  • 1.212× gelesen
Natur & Tiere

In Großheubach wird eine Übung mit einem FFW-Rettungsboot angesetzt. "Alles klappt wie am Schnürchen!" - resümiert ein ehrenamtlicher Helfer der engagierten Wehr.
78 Bilder

Bildergalerie und Essay
Hochwasser am Untermain

Impressionen vom 12. Juli 2021  aus Wörth, Erlenbach  und Groß- / Kleinheubach am Main. Der Main in der Region führt Hochwasser.  Manche Uferbereiche sind überschwemmt und nicht mehr begehbar. Auch die Tierwelt ist irritiert und beobachtet die für sie gefährliche Szenerie.  In Großheubach wird eine Übung mit einem FFW-Rettungsboot angesetzt. "Alles klappt wie am Schnürchen!" - resümiert ein ehrenamtlicher Helfer der engagierten Wehr.  Vorsicht ist für Spaziergänger an fließenden Gewässern...

  • Miltenberg
  • 13.07.21
  • 9.005× gelesen
Natur & Tiere
Mömlingen versinkt im Wasserchaos.
Video 3 Bilder

Unwetter in Unterfranken
Gemeinden in der Region stark von Überschwemmung betroffen

Montag abend ab 19 Uhr fing es an zu regnen, dann hat es geschüttet wie aus Kübeln. Vor allem Mömlingen, Kleinheubach und Kleinwallstadt hat es quasi den Boden unter den Füßen weggezogen. So schnell konnte  gar nicht alles in Sicherheit gebracht werden, wie das Wasser kam. Von einigen Autos war nur noch die Hälfte zu sehen: Bis zu einem halben Meter hoch stand das Wasser. Die Kanalisation zwar komplett überfordert und das Wasser schoß aus den Gullideckeln. Die Aufräumarbeiten um auch den...

  • Miltenberg
  • 29.06.21
  • 2.433× gelesen
Kultur
38 Bilder

Natur
Der Frühling ist da! Winter und Hochwasser ade!

Das Jahresende und der Beginn des Jahres 2021 brachten uns wieder einmal Schnee und Hochwasser. Die graue Landschaft sieht gleich freundlicher aus, wenn ein bisschen Schnee die Erde bedeckt. Viele fuhren gleich mit dem Auto in die Berge, wo man Ski und Schlitten fahren kann. Jedoch das Coronavirus, das vor einem Jahr ausbrach und immer noch über uns herrscht, ist immer noch aktiv. Bleiben Sie Zuhause und machen das Beste daraus. Bleiben Sie gesund oder werden Sie gesund! Frohe Ostern wünscht...

  • Großheubach
  • 02.04.21
  • 150× gelesen
Natur & Tiere
Hochwasser in Miltenberg
21 Bilder

Hochwasser
Impressionen entlang der Miltenberger Mainpromenade

Die letzten verregneten und teilweise verschneiten Tage, führten zu einer Überschwemmung des Mainufers. Einfach zu viele Wassermengen kamen unkontrolliert vom Himmel gestürzt. Die unruhige Strömung des Mains, reißt sämtliche Äste und Gestrüpp mit sich. Außerdem sind einige Geh- und Radwege überflutet. Ein Teil des Parkplatzes, unter der Mainbrücke, ist ebenso mit Wasser bedeckt. So müssen sich auch die Enten, Schwäne und Tauben auf die übrig gebliebenen trockenen Plätze retten. Aktuell ist das...

  • Miltenberg
  • 02.02.21
  • 2.276× gelesen
  • 5
Natur & Tiere
112 Bilder

Bildergalerie und Essay
Hochwasser in und um Miltenberg

Eindrücke am Main in Miltenberg und bei Großheubach sowie im Erftal am 1. bis 3. Februar 2021: Ein langer Lastkahn - vermutlich mit Getreide geladen - zwängt sich mainaufwärts am Zwillingsbogen durch die alte Mainbrücke hindurch in Richtung Bürgstadt und Freudenberg.  Das ist schon eine gewaltige Kraftanstrengung durch die Fluten  des Hochwassers! Fast überall ist der Main über die Ufer getreten. Regen, Schneefall, Tauwetter, Überschwemmungen -  vor allem im Maintal ... - das sind die...

  • Miltenberg
  • 02.02.21
  • 7.086× gelesen
  • 1
Blaulicht

Polizeibericht
Kreuzwertheim/Marktheidenfeld | Vorfahrtsunfälle am Kreisverkehr, Hochwasser

Pressebericht der Polizeiinspektion Marktheidenfeld vom 31.01.2021 Vorfahrtsunfälle am Kreisverkehr Kreuzwertheim Kreuzwertheim, Lkr. Main-Spessart - Gleich zwei Unfälle ereigneten sich am Wochenende auf der Staatsstraße 2315 am Kreisverkehr in Kreuzwertheim. Am Freitagmittag übersah zunächst eine von Marktheidenfeld kommende 49-jährige Pkw-Fahrerin ein auf der Kreisfahrbahn fahrendes Mofa. Ein Zusammenstoß konnte glücklicherweise verhindert werden. Leider kam der 48-jährige Mofafahrer durch...

  • Kreuzwertheim
  • 31.01.21
  • 120× gelesen
Politik

Deichbau
Reges Interesse an Hochwasserschutzbegehung der UBV Elsenfeld

Die UBV (Unabhängige Bürgervereinigung) Elsenfeld lud am Dienstagabend die interessierten Elsenfelder Bürgerinnen und Bürger zum Ortstermin und zur Besichtigung eines eventuell angedachten Hochwasserschutzes für den Elsenfelder Altort ein. Mehr als 100 Elsenfelder folgten dieser Einladung und besichtigten den Verlauf eines möglichen Hochwasserschutzes durch die Angelgärten am Main zur Elsava bis hin zum Elsavapark. Der 1. Vorsitzende der UBV, Thomas Becker und die anwesenden UBV...

  • Elsenfeld
  • 18.09.20
  • 150× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.