Unwetter

Beiträge zum Thema Unwetter

Natur & Tiere
Um sich gegen die finanziellen Folgen von Naturgefahren abzusichern, ist zusätzlich eine Elementarschadenversicherung gefragt.
6 Bilder

Naturgefahren und Elementarschadenversicherung
Wie versichere ich mein Haus gegen die Folgen der Klimakrise? - Lesertelefonaktion am 2. Dezember

Experten des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) am Lesertelefon  Donnerstag,  den 2. Dezember 2021 von 16 bis 19 Uhr gebührenfreie Servicenummer: 0800 – 0 90 92 90 Mitte Juli 2021: Nach extremem Starkregen überschwemmt eine Jahrhundertflut das gesamte Ahrtal und weitere Landesteile im Westen Deutschlands. Mit der Flutwelle sind die Folgen der Klimakrise auf dramatische Weise im Bewusstsein der Öffentlichkeit angekommen. Bereits wenige Tage nach der Katastrophe wird klar, dass...

  • Miltenberg
  • 23.11.21
  • 62× gelesen
Natur & Tiere
3 Bilder

Private Wetterstation Kirschfurt/Main
"Ignatz" zog über´s Land...

Das Winterhalbjahr hat begonnen und damit auch die Saison der starken Tiefdruckgebiete. Sie gleichen den wachsenden Temperaturunterschied zwischen Nordpol & Tropen aus. Bereits Anfang der Woche zeigten die Vorhersagemodelle, dass das Hauptwindfeld unsere Region treffen würde. Bei stark fallendem Luftdruck frischte der Wind in den frühen Morgenstunden stark auf. Den gesamten Vormittag über fegten Sturmböen über den Landkreis. Auf den Höhen von Spessart & Odenwald gab es schwere Sturmböen von...

  • Miltenberg
  • 21.10.21
  • 141× gelesen
  • 1
Politik

Hochwasser-Nothilfen
Finanzielle Katastrophenhilfe eindeutig und verlässlich regeln

In der letzten Plenarsitzung vor der Sommerpause hat der Alzenauer Abgeordnete Dr. Helmut Kaltenhauser darauf hingewiesen, dass die Regelungen zur finanziellen Katastrophenhilfe ungerecht und wenig verlässlich sind. Während im Jahr 2017 beschlossen wurde, dass Haushalte ohne Versicherungen keine Entschädigungen bei Naturkatastrophen vom Freistaat erhalten, werden nun nach den Starkregenereignissen die unversicherten Fälle doch entschädigt. Bezugnehmend auf das schadensträchtige Unwetter in...

  • Alzenau
  • 06.09.21
  • 11× gelesen
Vereine

Spenden
Auch Vereine können Flutopfer unterstützen

Die Fachstelle für bürgerschaftliches Engagement am Landratsamt weist darauf hin, dass gemeinnützige Vereine Flutopfer unterstützen, dafür Spenden sammeln und Spendenbescheinigungen ausstellen können, auch wenn dies nicht dem eigentlichen Vereinszweck dient. Darauf haben sich die Länder und der Bund geeinigt. Ähnliche Regelungen gab es schon häufiger, beispielsweise damals bei der Tsunami-Katastrophe in Südostasien. Danach dürfen als gemeinnützig anerkannte Körperschaften Spenden zur Hilfe für...

  • Kreis Miltenberg
  • 09.08.21
  • 161× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Marktheidenfeld/Rodenbach | Bergung LKW, Raser im Straßenverkehr

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 01.07.2021 Lkw versinkt im Bankett - Bergung mit schwerem Gerät notwendig Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Am 30.06.2021, gegen 22:20 Uhr, parkte ein 23-jähriger Lkw-Fahrer seinen 23 Tonnen Sattelzug am Fahrbahnrand der Staatsstraße 2312 zwischen Glasofen und Marktheidenfeld. Aufgrund des anhaltenden Regens und aufgeweichten Bodens versank die rechte Seite der Fahrzeuge im Straßenbegleitgrün. Es entstand ein Flurschaden sowie Schaden am Bankett in...

  • Marktheidenfeld
  • 01.07.21
  • 59× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Neckar-Odenwald-Kreis | Unwetterbedingter Unfall, Rettungshubschrauber im Einsatz

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.06.2021 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis Mosbach: Radfahrer erfasst Fußgängerin Leicht verletzt wurde eine Fußgängerin am Montagvormittag bei einem Unfall in der Straße Am Henschelberg in Mosbach. Ein 20-jähriger Radfahrer wollte eine Baustelle auf dem Gehweg umfahren und versuchte zu bremsen, da dort gerade eine Passantin lief. Da jedoch beim Bremsversuch der Seilzug am Fahrrad riss, konnte er einen Zusammenstoß nicht mehr...

  • Neckar-Odenwald
  • 01.07.21
  • 202× gelesen
Natur & Tiere
Mömlingen versinkt im Wasserchaos.
Video 3 Bilder

Unwetter in Unterfranken
Gemeinden in der Region stark von Überschwemmung betroffen

Montag abend ab 19 Uhr fing es an zu regnen, dann hat es geschüttet wie aus Kübeln. Vor allem Mömlingen, Kleinheubach und Kleinwallstadt hat es quasi den Boden unter den Füßen weggezogen. So schnell konnte  gar nicht alles in Sicherheit gebracht werden, wie das Wasser kam. Von einigen Autos war nur noch die Hälfte zu sehen: Bis zu einem halben Meter hoch stand das Wasser. Die Kanalisation zwar komplett überfordert und das Wasser schoß aus den Gullideckeln. Die Aufräumarbeiten um auch den...

  • Miltenberg
  • 29.06.21
  • 2.446× gelesen
Blaulicht
Da braut sich was zusammen...

Kommt Orkantief Sabine 2.0???
Nach dem Sturm ist vor dem Sturm?

Die Aufräumarbeiten nach dem Orkantief "Sabine" sind noch nicht abgeschlossen, da gibt es bereits die ersten Meldungen über einen nächsten Sturm in Deutschland. Laut Deutschem Wetterdienst wird ab Samstag ein erneutes Orkantief mit Namen "Victoria" auf Island zurasen. Dieses verlagert sich bis Sonntag ostwärts und erfasst Mitteleuropa. Vor der Küste Südnorwegens wird sich das Tief entladen. Für Deutschland bedeutet dies, dass der Wind in Nordwestdeutschland im Verlauf der Nacht zum Sonntag...

  • Miltenberg
  • 14.02.20
  • 1.177× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Halbseitig gesperrte B 27 nach Unwetter

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 29.08.2019 Hardheim: Nach unwetterartigen Regengüssen am 29.08. in Hardheim musste die Bundesstraße 27 halbseitig gesperrt werden. Ursache für die Sperrung waren Dachteile die sich offenbar durch den starken Regen gegen 16.00 Uhr von einem Haus in der Walldürner Straße gelöst hatten. Glücklicherweise wurde durch die herabfallenden Dachteile niemand verletzt. Bei einem vorbeifahrenden Pkw wurde jedoch die Windschutzscheibe zerstört. Nachdem...

  • Hardheim
  • 30.08.19
  • 234× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Unwetter am Untermain

Pressebericht des PP Unterfranken vom 19.08.2019 LKR. ASCHAFFENBURG. Am Sonntagabend hatten Polizei, Rettungs- und Hilfsdienste sowie die Feuerwehren alle Hände voll zu tun. Ein Unwetter sorgte für chaotische Straßen- und Verkehrsverhältnisse und zahlreiche überflutete Keller. Das Dach der Polizeiinspektion Alzenau wurde teilweise abgedeckt. Gegen 18:30 Uhr begannen die Telefone der Einsatzzentrale der Polizei sowie der Integrierten Leitstelle heiß zu laufen. Die Polizei am Bayerischen...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 19.08.19
  • 1.218× gelesen
Kultur
Gleich geht's los! Der Regen hat aufgehört und fast ohne Verzögerung starten die Fränkischen Rebläuse ihr zweistündiges Konzert im Trockenen. Doch danach kommen Platzregen und Gewitter - wie schon befürchtet!
103 Bilder

Bildergalerie
Glückliche Rebläuse - 27.07.2019 - Bürgstadt

"Fränkische Rebläuse" hatten mit dem Wetter Glück - Imposantes Sommernachtskonzert -am 27.07.2019 in Bürgstadt am Main. Impressionen aus Bürgstadt am Main vom Samstagabend, dem 27. Juli 2019:  Die Fränkischen Rebläuse hatten großes Glück gehabt mit dem Wetter und verfügten beim Sommernachtskonzert anscheinend über einen besonderen Draht nach oben.  Wie durch ein Wunder hörte während des zweistündigen Konzerts im Freien zwischen Rathaus und Weinkulturhaus der Regen auf.  So konnten die...

  • Bürgstadt
  • 28.07.19
  • 981× gelesen
Mann, Frau & Familie

Verein Nächstenliebe Elsenfeld e.V.
Hilfeaufruf für Mosambik

Seit vielen Jahren engagiert sich der Verein Nächstenliebe Elsenfeld e. V. unter Führung von Rosemarie Koch für die Ärmsten der Armen. Vor kurzem erreichte Frau Koch nun ein flehender Hilferuf von Bischof Scholz aus Simbabwe, mit dem sie seit vielen Jahren in engem Kontakt steht. Es werden dringend Lebensmittel benötigt. Sicher haben Sie auch von dem verheerenden Ausmaß der Zerstörungen in Mosambik in den Nachrichten mitbekommen. Wer ist bereit, für die Überlebenden der großen...

  • Elsenfeld
  • 01.04.19
  • 198× gelesen
Natur & Tiere
Kalt erwischt hat es auch diese manche Narzissen - zum Beispiel in einem Garten in Eichenbühl, Landkreis Miltenberg.
31 Bilder

Haben wir schon April?
Wetter-Kapriolen mit Hagel, Gewitter und Schauer

Große Hagelkörner und ein Kurz-Gewitter gab am Montagnachmittag, dem 25.03.2019, für rund zehn Minuten. Kirschkern-große Eiskügelchen prasselten auf Wege und Straßen, auf Autodächer und Vorfrühlingsblüher - glücklicherweise ohne schlimmere Schäden anzurichten. Kalt erwischt hat es auch diese manche Narzissen - zum Beispiel in einem Garten in Eichenbühl, Landkreis Miltenberg. Bald war der Schauer-Spuk von oben jedoch wieder vorbei und die grünen Wiesenflächen strahlten in alter Frische. Weitere...

  • Miltenberg
  • 25.03.19
  • 317× gelesen
Blaulicht
Mal Regen, mal Sonne - stets recht stürmisch und zwischendurch ein Regenbogen. Gesehen am Sonntagmittag bei Miltenbereg-Berndiel. 

Die deutschen Wetterexperten verweisen darauf, dass es am Sonntag sehr ungemütlich werden soll: Eine Gefahr besteht insbesondere in den Wäldern und Parkanlagen, wo einzelne Äste herabstürzen können.

Außerdem soll der Sonntag sehr regnerisch sein. Grund ist eine neue, heranziehende Regenfront. Außerdem sind zum Teil auch kräftige Gewitter in Bayern zu erwarten - betonen die Meteorologen.
54 Bilder

Unwetter am Sonntag, dem 10. 03.2019
Sturm "Eberhard" sorgte für einen verregneten, ungemütlichen Sonntag und einen dreistündigen Strom-Ausfall im Raum Eichenbühl-Heppdiel

Am Sonntag, dem 10. März 2019, ging es nicht nur bei uns in der Region recht  stürmisch zu. Schon am Tag und in der Nacht vorher - am Samstag - gab es starke Sturmböen. Gefahr bestand überall -  insbesondere in den heimischen Wäldern und Parkanlagen, wo einzelne Äste herabstürzten. Der  Sonntag zeigte sich im Spessart, Odenwald und Maintal sehr regnerisch. Grund war eine neue, heranziehende Regenfront. Kräftige Gewitter gab es zwar nicht, aber ein krachender Donnerschlag war deutlich  kurz nach...

  • Miltenberg
  • 10.03.19
  • 930× gelesen
Blaulicht

Schwere Schäden und mehrere Verletzte – Polizei zieht Bilanz

Pressebericht des PP Unterfranken, Sonntag, 23.9.2018, 22.30 Uhr UNTERFRANKEN. Am späten Sonntagnachmittag zog ein Unwetter über Unterfranken hinweg und setzte die Ursache für zahlreiche Einsätze von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten. Zwischen 16:30 Uhr und 19:30 Uhr gingen in der Einsatzzentrale der Polizei insgesamt 359 Notrufe ein. Innerhalb von drei Stunden mussten unterfränkische Polizeistreifen 297 Einsätze abarbeiten, deren Ursache im Sturmtief ‚Fabienne‘ lag. Ob zahlreiche...

  • Miltenberg
  • 24.09.18
  • 704× gelesen
Blaulicht

Blitz schlägt in Baum ein - Feuerwehr im Einsatz

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 02.08.2018 Fahrenbach: Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Mittwoch kurz vor 22 Uhr am Sportgelände von Fahrenbach aufgrund des Einschlags eines Blitzes. Der Blitz hatte in einen Baum eingeschlagen und diesen in Brand gesetzt. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Fahrenbach unter Leitung von Kommandant Konrath, die mit etwa 40 Einsatzkräften vor Ort war, konnte ein Übergreifen auf den angrenzenden Wald verhindert werden.

  • Fahrenbach
  • 03.08.18
  • 41× gelesen
Auto & Co.Anzeige
6 Bilder

Unwetter mit starkem Hagelschaden

Am Montag den 11.06.2018 wurden wir im Raum Hardheim und Umgebung von schwerem Unwetter mit teils aussergewöhnlich starkem Hagelschlag getroffen.  Wir sind zuallererst jedoch sehr froh, das trotz der sehr schnell eintretenden Flut an überaus großen Hageln keine Menschen zu Schaden gekommen sind.  Was jedoch stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, sind die vielen Fahrzeuge.  Hier sind eingeschlagene, gerissene Scheiben sowie starke Dellen im der Karosserie zu verzeichnen.  Wir, das Autohaus...

  • Hardheim
  • 15.06.18
  • 546× gelesen
Blaulicht

Unwetter am Montagnachmittag bereitete der Polizei wenig Arbeit

Polizeipräsidiums Heilbronn vom 12.06.2018 Neckar-Odenwald-Kreis: Obwohl auch weite Teile des Neckar-Odenwald-Kreises von den starken Regenfällen, die am Montagnachmittag über dem Norden Baden-Württembergs niedergingen, betroffen waren, musste die Beamten der Polizeireviere Buchen und Mosbach sehr selten aktiv werden. Einige herausgespülte Gullideckel wurden wieder an ihren vorgesehen Platz gebracht und kurzzeitig mussten Gefahrenstellen wegen überfluteter Straßen abgesichert werden. Wesentlich...

  • Neckar-Odenwald
  • 12.06.18
  • 43× gelesen
Blaulicht

Brand nach Blitzeinschlag

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Dienstag, den 12.06.2018 Kleinwallstadt, Lkr. Miltenberg - Im Rahmen eines kurzen aber heftigen Unwetters fuhr am Montag, gegen 14:45 Uhr, ein Blitz in ein Dachgebäude eines Holz verarbeitenden Betriebes in der Siemensstraße. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren konnte schlimmeres verhindert und der Brand zügig gelöscht werden.

  • Kleinwallstadt
  • 12.06.18
  • 336× gelesen
Hobby & Freizeit
Wetterphänomene in unserer Atmosphäre

Buchtipp: Sturmjäger

Wir erleben es immer wieder: Aus harmlosen Wolken brauen sich gefähr-liche Unwetter zusammen. Der Himmel wird dunkel, Sturm fegt übers Land und Hagel trifft mit vernichtender Wucht auf die Erde. Was Versicherer er-schaudern lässt, ist Kulisse für den Sturmjäger Bastian Werner. Wetter-phänomene und Meteorologie sind seine Passion. Sein Bildband präsentiert spektakuläre Fotografien: von Blauer Stunde über Gewitterzellen bis zu leuchtenden Nachtwolken. Bastian Werner begann sich während seiner...

  • Miltenberg
  • 23.05.18
  • 87× gelesen
Vereine
Schlamm und Hagel in Wenschdorf
52 Bilder

Aufräumarbeiten nach schwerem Unwetter in Wenschdorf

Unmittelbar nach Ende des schweren Unwetters begannen heute an Christi Himmelfahrt, den 10. Mai 2018 in Wenschdorf die Aufräum- und Reinigungsarbeiten. Starkregen und Hagel hatte Höfe und Straßen überschwemmt und war teilweise in Gebäude eingedrungen. Die Betroffenen begannen unter Mithilfe von Nachbarn und Freunden sofort nach dem Unwetter mit den Arbeiten auf der eigenen Hofstelle. Um 14:45 wurde dann mit Sirene die Feuerwehr alamiert, die dann vor allen Dingen die öffentlichen Straßen und...

  • Miltenberg
  • 10.05.18
  • 3.270× gelesen
Natur & Tiere
Hagel und Starkregen in Wenschdorf
33 Bilder

Schweres Unwetter mit Starkregen und Hagel heute Mittag über Wenschdorf

Heute an Christi Himmelfahrt, den 10. Mai 2018 entlud sich ein starkes Gewitter über Wenschdorf. Um kurz vor 13 Uhr begann es heftig zu Regnen und kurz darauf setzte auch starker und anhaltender Hagel ein. In gut einer halben Stunde regnete es fas 45 Liter auf den Quadratmeter. Die Wassermassen wurden in der Kürze der Zeit nicht vom Boden aufgenommen. Schnell liefen die Vorflutgräben voll und die nachfolgende Kanalisation konnte die Wassermassen nicht mehr aufnehmen. In kürzester Zeit standen...

  • Miltenberg
  • 10.05.18
  • 1.925× gelesen
Blaulicht

Unwetter über Unterfranken - Zahlreiche Einsätze für Polizei und Feuerwehr

Pressebericht des PP Unterfranken vom 03.01.2018 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Sturmtief Burglind hat in den Mittwochmorgenstunden für zahlreiche Einsätze von Polizei und Feuerwehr gesorgt. Hauptsächlich handelte es sich um umgestürzte Bäume. Personen kamen mit Stand 09.00 Uhr nicht zu Schaden. Ab etwa 07.45 Uhr gingen bei der Einsatzzentrale nahezu im Minutentakt zahlreiche Notrufe wegen des Unwetters ein. Bei den daraus knapp 50 resultierenden Einsätzen ging es in der Hauptsache um...

  • Miltenberg
  • 03.01.18
  • 336× gelesen
Blaulicht

Buchen: Unwetter am 3. August 2017

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG des Polizeipräsdiums Heilbronn vom 04.08.2017 für den Neckar-Odenwald-KreisBuchen - Infolge eines Unwetters mit Starkregen kam es am Donnerstagmorgen im Bereich Buchen zu Verkehrsbehinderungen und mehreren Feuerwehreinsätzen. In der Mühlstraße wurde ein Gullideckel herausgedrückt, ein vollgelaufener Keller musste von Kräften der Feuerwehr leergepumpt werden. In der Walldürner Straße rückten die Stadtwerke wegen einer umgestürzten Straßenlaterne aus. In der Eberstadter...

  • Buchen (Odenwald)
  • 04.08.17
  • 76× gelesen
Blaulicht

Blitzeinschlag im Dachfirst

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Mittwoch, den 31.05.2017 Mönchberg, Lkr. Miltenberg - Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am gestrigen Dienstag, gegen 15:20 Uhr, in der Rosenstraße. Während des kurzen, aber intensiven Gewitters schlug ein Blitz in den Dachfirst eines Hauses ein und beschädigte eine Dachpfanne. Wegen der zunächst beobachteten Rauchentwicklung wurde die Feuerwehr alarmiert, die mit Kräften aus Mönchberg, Schmachtenberg und der Drehleiter aus Großheubach im...

  • Mönchberg
  • 31.05.17
  • 80× gelesen
Vereine
Die Stützböcke werden vorbereitet.
5 Bilder

Haus droht nach schwerem Unwetter einzustürzen

Durch ein starkes Unwetter wurde ein Straßenzug unterspült und mehrere Häuser drohen einzustürzen – ein Fall für den Baufachberater des THW‘s. An der Einsatzstelle angekommen zeigte sich ein Bild der Verwüstung, wo einst eine idyllische Straße mit Sitzgelegenheit und Parkplätzen war, ist heute nur noch Schutt und Schlamm. Gemeinsam mit der Einsatzleitung wurden die angrenzenden Häuser sondiert, dabei stellte sich heraus, dass ein Haus von besonderem historischen Wert ist, weshalb dies gegen...

  • Miltenberg
  • 14.05.17
  • 486× gelesen
Politik
Mömbris mit seinen 18 Ortsteilen war von dem Unwetter besonders betroffen. Martina Fehlner infor-mierte sich bei Sindy Naumann, Bauamt Gemeinde Mömbris, und Kreisbrandinspektor Otto Hofmann über das Ausmaß der Schäden.
3 Bilder

Nach Starkregen im Kahlgrund: MdL Martina Fehlner fordert finanzielle Hilfen für zerstörte Infrastruktur

Die BayernSPD-Landtagsfraktion wird einen parlamentarischen Dringlichkeitsantrag im Landtag einbringen, um die durch Starkregen verursachten erheblichen Zerstörungen durch finanziellen Soforthilfen seitens des Landes rasch beseitigen zu können. Besonders betroffen sind Gemeinden und Landkreise in Unterfranken. Die Aschaffenburger Landtagsabgeordnete Martina Fehlner, die sich über das Ausmaß der Schäden vor Ort informierte, verweist auf die Gemeinde Markt Mömbris mit ihren 18 Ortsteilen, welche...

  • Aschaffenburg
  • 08.05.17
  • 417× gelesen
Blaulicht

Schwere Unwetter über Unterfranken – Zahlreiche Keller und Straßen überflutet

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 05.05.2017 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Die Folgen des schweren Unwetters ab dem Donnerstagnachmittag waren vor allem im Raum Aschaffenburg und im Spessart erheblich. Zahlreiche Keller liefen voll Wasser, Straßen waren unbefahrbar und Hänge rutschten ab. Personen kamen dabei jedoch nicht zu Schaden. Vor allem die Feuerwehren hatten alle Hände voll zu tun. Kurz vor 15:00 Uhr gingen erste Notrufe bei der Einsatzzentrale des...

  • Miltenberg
  • 05.05.17
  • 292× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.