Winter

Beiträge zum Thema Winter

Natur & Tiere
Endlich wieder Wintersonne!
33 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Winter-Intermezzo

Wohl nur eine kurze Episode ... ... dürfte die Rückkehr des Winters mit einer noch härteren Gangart sein, im Gepäck Frost, Neuschnee und nahezu arktischer Wind. Dennoch lohnt sich ein Spaziergang an der frischen Luft. Aber Vorsicht: Glatteis lauert überall!  In der Natur herrscht ein Wechselspiel zwischen warmen und kalten Farbtönen, festen und flüssigen Aggregatszuständen, neuem und alten Schnee, Licht und Schattenseite Fotos Roland Schönmüller Weitere Bilder und Infos folgen!

  • Miltenberg
  • 21.01.22
  • 86× gelesen
Kultur
Sebastian war und ist ein volkstümlicher (Vieh-)Heiliger und Pest-Patron. Hier ein Relief aus Tauberbischofsheim.
40 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Am 20. Januar ist der Tag des heiligen Sebastian.

Prätorianer, Pfeilmärtyrer, populärer Pest-Patron. In vielen Kirchen bei uns ist er zuhause und hält einen meist milden Blick-Kontakt zu den Besuchern der hiesigen sakralen Gebäude - als Schutzpatron, Schützenheiliger und Beistand in besonderen Nöten - beispielsweise in der Wallfahrtsbasilika Walldürn, in den Kirchen von Bürgstadt und in Miltenberg sowie in vielen ländlichen Gotteshäusern. Es ist Sankt Sebastian - der überall an markanter Stelle am Hoch- oder Seitenaltar, auch im...

  • Miltenberg
  • 17.01.22
  • 158× gelesen
Gesundheit & Wellness
Ruhe vor dem nächsten Besuch: liebevoll gepflegtes Gartenhäuschen mit skandinavischen Touch zwischen Seepark und Main.
80 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Hinaus ins Freie: stiller Seepark, schlafendes Bad, wartende Boote

Winterliche Impressionen aus der Nähe von Freudenberg am Main. Geheimtipp für Erholungssuchende und Naturfreunde: der ruhige Seepark bei Freudenberg am Main. Eigentlich ist es ja fast wie im Märchen. Hier gibt es Brombeer-Hecken „en masse“. Der Blick in die Angler- und Anderwelt am Main ist somit meist versperrt. Drüben herrschen Gefahren: Hochwasser, schlammiger, nicht trittsicherer Untergrund und Bäume in Schräglage, die jederzeit umstürzen können. Im Altwasser schlummern und schlafen rund...

  • Miltenberg
  • 10.01.22
  • 273× gelesen
Gesundheit & Wellness
Winter im Oberland bei Miltenberg-Wenschdorf, Frühling im Maintal.
90 Bilder

Bildergalerie und Bericht.
Tipp: Bleiben Sie in der Region!

Erneut gibt es so hohe Inzidenzwerte-Werte wie vor Weihnachten - etwa jedes zweite Land ist weltweit wieder Hochrisikogebiet! Robert-Koch-Institut (RKI) meldet wieder einen starken Anstieg der Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen in Deutschland. Wieder gibt es so hohe Corona-Ansteckungs-Werte wie vor Weihnachten. Coronavirus - Stand: 09.01.2022, 07.21 Uhr. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist in Deutschland auf 362,7 geklettert.Es wurden 36.552 Neuinfektionen gemeldet.Am Sonntag wurden 77...

  • Miltenberg
  • 09.01.22
  • 208× gelesen
Kultur
Der Winter ist zurück!
130 Bilder

Bildergalerie und Essay
Der Winter ist zurück

Winterliche Impressionen aus der Region. Der Winter ist bekanntlich eine der vier Jahreszeiten. Im Winter sind die Nächte lang, die Tage kurz und die Strahlen der Sonne fallen nur schräg auf die Erde. Deshalb ist es im Winter kalt. Oft sinken die Temperaturen sogar unter Null Grad Celsius. Es kommt zu Frost. Das Wasser in Seen und Bächen gefriert zu Eis. Statt Regen fällt oft Schnee. Viele Tiere halten Winterschlaf oder sind in der Winterstarre. Manche Vogel-Arten fliegen in wärmere Gebiete, um...

  • Miltenberg
  • 08.01.22
  • 584× gelesen
Natur & Tiere
Vorsicht Hochwasser! Eine junge Dame beobachtet aus sicherer Entfernung den gestiegenen Wasserstand  am Untermain bei Großheubach mit Blick nach Kleinheubach in Richtung St. Martins-Kirche.
40 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Regen war gestern. Heute führt der Main schon etwas Hochwasser.

Januar-Impressionen am Vortag von Dreikönig.  Der Dauer-Regen von gestern bescherte den Felden auf den Mittelgebirgshöhen stellenweise stauende Nässe auf vielen Ackerflächen. Das meiste Wasser fließt aber ab ins Maintal und vorher über kleine Rinnsale in die Seitentäler. Leicht angestiegen ist bereits der Main selbst. Hochwasser ist am Untermain noch nicht eingetreten. Dennoch heißt es vorsichtig zu sein im Uferbereich. Die Luft selbst ist etwas kühler als die Vortage. Die Tagestemperaturen...

  • Miltenberg
  • 05.01.22
  • 518× gelesen
Kultur
Tauberbischofsheim, die „Ferienstadt an der Romantischen Straße“ ist unter Wahrung der aktuellen Pandemie-Bestimmungen (Maske, Abstand, Hygiene usw.) tatsächlich eine „Winter-Reise“ wert!“.
60 Bilder

Bildergalerie und Essay
TBB - Die "Ferienstadt" an der Romantischen Straße

„Schön, dass du da bist!“ In Tauberbischofsheim - zwischen Neujahr und Dreikönig 2022  „Wohin nach den Feiertagen?“ lautete die Frage in der Familie. „Wie wär’s mit dem Taubertal!“ – „Einverstanden!“ war die Antwort der unternehmungslustigen, kultur-interessierten Ehefrau in der Corona-eingeschränkten, Kontakte reduzierten Zeit. Und um es gleich vorweg zu verraten: Das nachweihnachtliche Tauberbischofsheim war nach einer gut 45-minütigen Anreise durch den Odenwald genau das richtige Ziel für...

  • Miltenberg
  • 03.01.22
  • 223× gelesen
Politik
Das alte Jahr geht, ein neues Jahr kommt!  Was kommt auf uns zu?
114 Bilder

Bildergalerie und aktuelle Interviews
Schaffen wir die gegenwärtigen Herausforderungen?

„Lieber schenken als beschenkt werden!“ Mehr als 1000 Erwachsene wurden im November 2021 bei einer Umfrage (In: WELT AM SONNTAG, Nr. 50 vom 12.12.2021 - Seite 36) deutschlandweit und repräsentativ mit folgender Frage konfrontiert: ‚Auf was freuen sie sich in der Weihnachtszeit?‘, wobei Mehrfach-Antworten möglich waren. Spitzenreiter war mit 67 Prozent der Wunsch, die Zeit mit der Familie und mit Freunden zu verbringen. Dann folgten die weiteren Antworten: Weihnachtsessen ( 54 %), Geschenke...

  • Miltenberg
  • 25.12.21
  • 374× gelesen
Kultur
Zum Jahreswechsel 2021 /22 wird es keine großen Partys, keine lauten Böller und keine fulminanten Feuerwerke geben!
100 Bilder

Bildergalerie und Essay
Anstatt Böller und Radau sind Besinnung und Prävention angesagt.

Rauhnächte, Regen-Orakel, Radaubrüder. Geheimnisvolle, sagenumwobene „Heiligen Zwölf Nächte“. Die Nächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigsfest am 6. Januar nannten unsere Vorfahren ehrfurchtsvoll die „Heiligen Zwölf Nächte“ oder „die Rauhnächte" . In dieser Zeitspanne „zwischen den Jahren“ und etwas darüber hinaus waren bei den Frauen und Mädchen das Waschen, Nähen und Spinnen verboten, um nicht den Zorn der „Wilden Jagd“, von Frau Holle oder anderer Dämonen, die in in dieser Zeit ihr...

  • Miltenberg
  • 25.12.21
  • 289× gelesen
Garten
Grundsätzlich sollte zum Wohle unserer Umgebung eine Beleuchtung im eigenen Garten getreu dem Motto "weniger ist mehr" erfolgen.

So viel wie nötig – so wenig wie möglich
Licht im Garten

Für uns Menschen ist Licht essenziell. Besonders im Winter spüren wir, dass uns etwas fehlt. Daher nutzen wir immer häufiger die Chance, durch Illuminationen am Haus/Garten Abhilfe zu schaffen. Eine Beleuchtung hat jedoch auch Auswirkungen auf unsere Pflanzen- und Tierwelt. So orientieren sich beispielsweise nachtaktive Insekten (etwa Nachtfalter und Käfer) am Mond und an den Sternen. Von Lichtquellen mit hohem Blauanteil, die zu allen Seiten strahlen, werden sie jedoch magisch angezogen, da...

  • Miltenberg
  • 21.12.21
  • 13× gelesen
Kultur
Null Grad am spätnachmittäglichen 20. Dezember 2021 gegen 16 Uhr kurz vor Sonnenuntergang bei Miltenberg-Wenschdorf im Bayerischen Odenwald.
33 Bilder

Bildergalerie und Essay
21.12. 2021: Thomas-Tag - der kürzeste Tag und die längste Nacht des Jahres

Winterliche Impressionen aus der Region Miltenberg und aus Franken.  - Weitere Bilder und Informationen folgen! Am 21.12. ist der Thomastag: „Durchsitz“, „Durchspinnn-Nacht“ und „Bleibauf“ Ein besonderer Termin ist der 21. Dezember: im Kalender steht der heilige Thomas. An seinem Namenstag ist außerdem die Wintersonnenwende. Ab jetzt werden die Tage wieder länger und die Nächte kürzer. Was wird wohl die Zukunft bringen? Somit ist es kein Wunder, wenn unsere Vorfahren persönliche...

  • Miltenberg
  • 20.12.21
  • 246× gelesen
Natur & Tiere
In wenigen Tagen starten die Weihnachtsferien. Werden wir weiße Weihnachten haben ?
42 Bilder

Bildergalerie und Essay
Mit vielen Überraschungen wird man rechnen müssen: Das Christkind kommt selten in Weiß ...

Impressionen aus der Region Miltenberg im Besonderen und aus Franken im Allgemeinen. Wir kennen das Schubladendenken und romantische Klischees von sonnigen Sommern und tief verschneiten Wintern!  Aber: Gerade in Mitteleuropa gilt die Veränderlichkeit des Wetters als charakteristisch und normal. Beispiel: Frühlingshafte, fast  warme Dezember hat es immer wieder gegeben. Doch als einer der kältesten Winter ist vielen älteren Zeitgenossen der Winter 1962/ 63  bekannt. Über 90 Prozent der...

  • Miltenberg
  • 19.12.21
  • 274× gelesen
  • 1
Kultur

Lussi, Lucienbraut, Lichterfreude

Der 13. Dezember ist der Tag der heiligen Lucia, einer besonderen, beliebten Lichtgestalt im kalten Winter und leuchtenden Vorbotin der Weihnachtszeit.
102 Bilder

Bildergalerie und Essay
Lussi, Lucienbraut, Lichterfreude - „Sankt Luzia kürzt den Tag, bringt neuen Schnee und klirrende Kälte“

Luzia (13. 12.) - Heilige oder Schicksalfrau? Sankt Lucia symbolisiert als Lichtgestalt bereits den künftigen Wechsel und die Wende hin zu Wärme und Licht. Leuchtender Kerzen-Kranz, Leckereien und Lichterschwemmen am 13. Dezember Lussi, Lucienbraut, Lichterfreude Der 13. Dezember ist der Tag der heiligen Lucia, einer besonderen, beliebten Lichtgestalt im kalten Winter und leuchtenden Vorbotin der Weihnachtszeit. Verehrt wird die populäre Märtyrerin und weiße Gabenbringerin schon seit dem...

  • Miltenberg
  • 12.12.21
  • 488× gelesen
Kultur
Kurz vor "Tores-Schluss" in der vorweihnachtlichen Miltenberger Fußgängerzone gegen 22 Uhr am 10.12. 2021.
100 Bilder

Bildergalerie und Essay
"Markt und Straßen ..." Unterwegs im vorweihnachtlichen Miltenberg

Impressionen vom 10. Dezember 2021. Schneefall im Odenwald am Nachmittag. Ich schaue auf Wetteronline.  Wie werden die Straßenverhältnisse am Abend sein?  Ich freue mich, denn Tauwetter und leichter Temperaturanstieg leicht über dem Gefrierpunkt sind  für das Maintal angesagt und das trifft  auch kurz nach 20 Uhr zu. Eine halbe Stunde später bin ich im Impfzentrum in Miltenberg-West: meine Booster-Impfung - klappt wie am Schnürchen!   Beste Organisation! Noch eine Viertelstunde Verweildauer und...

  • Miltenberg
  • 11.12.21
  • 2.260× gelesen
Gesundheit & Wellness
Willkommene Winter-Nahrung für Amseln & Co.
80 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Winterliche Impressionen aus der Region und aus Franken.

Der Winter ist präsent mit nächtlicher Kälte, Eisblumen am Fenster, Glatteis am frühen Morgen und wenig Sonnenschein tagsüber.  Der eigentliche Schnee von letzter Woche ist bei uns im Raum Miltenberg schon fast wieder geschmolzen - im Gegensatz zu den höheren Lagen im Odenwald, Spessart, Frankenwald und anderen Mittelgebirgen. Die frische Luft zieht Spaziergänger und Winter-Wanderer ins Freie: allein, zu zweit oder mit dem Vierbeiner. Die Schülerinnen und Schüler haben weiterhin bis zum Vortag...

  • Miltenberg
  • 10.12.21
  • 368× gelesen
Politik
Nicht immer stößt die neue 2G-Regelung bei den auch im Geschäft FFP2-Masken tragenden Kunden auf Verständnis.

Doch Sicherheit gehe vor, meint eine Passantin. Das Warten vor einem Einzelhandelsgeschäft mache ihr aber nicht viel aus.
64 Bilder

Bildergalerie und Essay
Weihnachtsgeschäft 2021: Läden bangen um ihr Überleben.

Seit Mittwoch, 08.12.2021, müssen Kunden die 2 G - Regelung im Einzelhandel beachten. Für viele Händler droht ein schwieriges Weihnachtsgeschäft mit sinkenden Umsätzen. Wie geht es den Kunden? Vor zahlreichen Läden und Geschäften in den hiesigen Innenstädten warten Kunden in Schlangen auf Einlass.Die Passantinnen und Passanten suchen in ihren Taschen nach Dokumenten.Sie präsentieren den Verkäuferinnen und Verkäufern im Eingangsbereich Covid-Zertifikate auf ihren Smartphones oder zeigen den...

  • Miltenberg
  • 09.12.21
  • 637× gelesen
  • 1
Kultur
Winter, Weihnachten, Corona-Pandemie - heuer eine besondere Herausforderung!
50 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Weihnachten kann uns elementare Erfahrungen vermitteln: Lebensfreude, Gemeinschaftsgefühl, Durchhaltevermögen in schwieriger Zeit ...

 Geschenke, Lichterglanz, Christmette, Hoffnung. „Wann fängt für Sie Weihnachten an?“ - liebe Leserin, lieber Leser! „Wenn alle Geschenke für die Familienmitglieder besorgt sind und die Präsent-Pakete am Heiligabend unter dem Christbaum zum Auspacken bereit liegen. Nach dem gegenseitigen Wunsch „Frohe Weihnachten“, nach einem gemeinsamen Lied passend zum „Fest der Feste’, vielleicht ‚Stille Nacht‘ oder ‚O du fröhliche‘, freuen wir uns über die festliche Stimmung im Wohnzimmer, über die...

  • Miltenberg
  • 08.12.21
  • 134× gelesen
Gesundheit & Wellness

Derzeit tänzeln die Temperaturen um den Gefrierpunkt und vielleicht summt man auf dem Nachhauseweg ins wohlige Heim jetzt etwas zufriedener: „Lasst uns froh und munter sein!“ - Reminiszenz an glücklichere Zeiten.
100 Bilder

Bildergalerie und Essay
Reminiszenz an glücklichere Zeiten. - „This year, to save me from tears…“

„Alle Jahre wieder …“ kommen dieselben Lieder auf die Erde nieder. „Last Christmas“, „This year, to save me from tears…“, „Leise rieselt der Schnee…“ usw. Doch so richtige (Vor-)Weihnachtsstimmung scheint angesichts der derzeitigen Pandemie-Situation bei vielen Zeitgenossen (noch) nicht aufzukommen. Bei Spaziergängen in Parks und auf Waldwegen, auf freiem Feld und in weiter Flur stellen sich schon eher Erholungsphasen ein. Keine nervige Musik liegt in der Luft, eher fasziniert der knirschende...

  • Miltenberg
  • 08.12.21
  • 77× gelesen
Bauen & Wohnen
Blick ins Maintal von der Mildenburg.
50 Bilder

Bildergalerie und Essay
Wochenlange Sanierungsarbeiten an der Alten Mainbrücke in Miltenberg

Es geht vorwärts! Schnell ziehen die Wolken über Unterfranken: Das zeigt der Dezemberblick von der mittelalterlichen Mildenburg ins Maintal mit Miltenberg und Bürgstadt. Die alte Mainbrücke ist weiterhin wegen dringender Sanierungsarbeiten für die nächsten Wochen nur für Fußgänger und Radfahrer freigegeben. Umleitungen gibt es über Miltenberg-West bei Kleinheubach und über die neue Mainbrücke zwischen Bürgstadt und Großheubach. Dennoch lohnt sich ein Spaziergang an der frischen Luft am Main...

  • Miltenberg
  • 07.12.21
  • 1.664× gelesen
Kultur
Was wird die Zukunft bringen? Einen Blick ins Maintal und zu den Höhen des Spessarts und des Odenwaldes von der Mildenburg richtet dieses junge Familie. Konkret lässt sich die Szenerie unten im Tal erkennen, ungewiss bleibt nach wie vor die derzeitige Corona-Situation.
42 Bilder

Bildergalerie und Essay
Zweiter Advent 2021: Besinnung auf das Existentielle und Wesentliche.

Impressionen am 4. und 5. Dezember 2021 in und um Miltenberg. Der Schnee der Vortage ist längst wieder geschmolzen. Kalt bleiben weiterhin die Nächte mit Temperaturen um den Gefrierpunkt. Nebel und Nieselregen gab es am Samstag immer wieder. Der Sonntag lockte mit gelegentlichem Sonnenschein ins Freie. Ziel war für jung und alt aus nah und fern die Innenstadt von Miltenberg.  Eine angemeldete Demonstration von Impfgegnern gab es am Nachmittag des zweiten Adventssonntags durch die Innenstadt und...

  • Miltenberg
  • 05.12.21
  • 201× gelesen
Kultur
Auch der Nikolaus hat's heuer - im zweiten Corona-Jahr-  wieder nicht leicht. Wegen der anhaltenden pandemischen Lage müssen 2021 erneut vielerorts Veranstaltungen zum Nikolaustag abgesagt werden. Wo der Heilige Mann aber dennoch vorbeischaut, muss er Abstand halten und Maske tragen.
140 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Patron der Reisenden, der Flößer und Schiffsleute, vor allem aber ein Freund und Fürsprecher der Kinder

Gütige Glaubensgestalt, gern gesehener Gabenbringer, geheimnisvoller Gegenpart Am 6. Dezember ist der Tag des heiligen Nikolaus, der vor 1751 Jahren geboren wurde. Die meisten Leserinnen und Leser haben eine gute Bekanntschaft mit ihm gemacht. Nur wenige werden sich an ihn als mahnenden und vielleicht auch etwas tadelnden Bischof, an den heiligen Nikolaus, erinnern. Am heutigen Montag, am sechsten Dezember, ist sein Namens- und Todestag Beliebtester, vorweihnachtlicher Heiliger. Der...

  • Miltenberg
  • 05.12.21
  • 157× gelesen
Kultur
Miltenberg Anfang Dezember 2021
40 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Dezember-Start 2021

Impressionen vom Dezember 2021. Inzwischen ist der letzte Monat des Jahres 2021 ins Land gezogen.  Die Natur präsentiert sich mit Schnee, Kälte und Frost in den höheren Mittelgebirgs- Lagen.  Der Himmel zeigt sich kaum sonnig, eher grau und bewölkt.  Dennoch lohnt sich ein Ausflug an die frische Luft.  Bei notwendigen städtischen Erledigungen und Besorgungen  gelten die aktuellen Hygiene-Maßnahmen. 4. Dezember- Barbaratag. Am vierten Dezember ist der Gedenktag der vielseitigen, mit einem Turm...

  • Miltenberg
  • 03.12.21
  • 255× gelesen
Natur & Tiere
Gerüstet für winterliche Aktivitäten.
40 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Winter-Impressionen

Was macht den Winter zum Winter? Krähengeschrei, Kältewellen und Klimawandel kennzeichnen diese Jahreszeit. "Der nächste Winter kommt bestimmt!" Diese Aussage kennt jeder, und dabei denkt man an Vorbereitungen in den Monaten und Jahreszeiten vorher: "Reicht das Heizöl noch über die kalten Monate hinaus?", fragt man sich schon im heißen August und notiert nach Sichtung der Ölbehälter einen baldmöglichsten Bestelltermin auf dem Familienkalender. Die Waldbesitzer denken da schon Jahre voraus und...

  • Miltenberg
  • 02.12.21
  • 166× gelesen
Natur & Tiere
Stets der erste Dezember ist der meteorologische oder auch klimatologische Winteranfang. - Schneeschauer und erster Schnee am 29.11.2021.
50 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Winteranfang: meteorologisch, klimatologisch, kalendarisch, astronomisch? Was ist wann?

Wintersonnenwende, Winteranfang: meteorologisch, klimatologisch, kalendarisch, astronomisch? Was ist wann? Wann ist der meteorologische Winteranfang 2021? Stets der erste Dezember ist der meteorologische oder auch klimatologische Winteranfang. Die Weltorganisation für Meteorologie hat den Start von Jahrszeiten immer für den ersten Tag des Monats erklärt, in dem der kalendarische Anfang liegt: Am 1. März beginnt demnach der Frühling, am 1. Juni der Sommer und am 1. September der Herbst. Wann...

  • Miltenberg
  • 01.12.21
  • 115× gelesen
Natur & Tiere
Unterwegs im Schneetreiben: Ein Land- und Forstwirt musste die Holz-Arbeit in seinem Waldrevier unterbrechen und zügig heimwärts fahren.
32 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Winter-Einbruch am 29.11.2021.

Am frühen November-Nachmittag war es soweit. Erst fielen nur wenige kleine Schneeflocken. Wer von einer spätherbstlichen Wald-Wanderung zurückkam und in der Wohnung nach draußen sah, erlebte eine besondere Überraschung und musste zugeben, dass er großes Glück hatte und gerade noch trocken nach Hause kam. Es dauerte nur wenige Minuten und dann setzte richtiger Schneefall in mehreren Schüben ein. Ein Land- und Forstwirt musste die Holz-Arbeit in seinem Waldrevier unterbrechen und zügig heimwärts...

  • Miltenberg
  • 29.11.21
  • 268× gelesen
Gesundheit & Wellness
Wer jetzt unterwegs ist, muss mit einem rutschigen, glatten und eisigen Untergrund rechnen: Verkehrsteilnehmer, Spaziergänger, Wanderer und Naturfreunde.
52 Bilder

Bildergalerie und Essay
Winter-Einbruch kurz vor dem kalendarischen Jahreszeiten-Wechsel. Omikron-Varianten-Virus bereitet Sorgen.

Nun ist sie da - die vierte Jahreszeit. Vorausgegangen waren nächtliche Kälte  und Temperaturen um den Gefrierpunkt. Raureif "verzuckerte" die Gräser und letzten Blüten in den Gärten, auf Übergangs-Kulturen in Feld und Flur sowie viele Beeren an Sträuchern, beispielsweise Hagebutten, Schlehen und Brombeeren. Wer jetzt unterwegs ist, muss mit einem rutschigen, glatten und eisigen Untergrund rechnen: Verkehrsteilnehmer, Spaziergänger, Wanderer und Naturfreunde. Der erste Advent 2021 ist schon...

  • Miltenberg
  • 29.11.21
  • 111× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.