Wohin

Beiträge zum Thema Wohin

Kultur
Fledermäuse, Natternköpfe und gruselige Gewölbe - die Ruine Kollenburg hat so manche Überraschung zu bieten!
66 Bilder

Bildergalerie und Essay
Fledermäuse, Natternköpfe und gruselige Gewölbe - Die Kollenburg über dem Main ist ein Geheimtipp!

Impressionen von der Ruine Kollenburg zwischen Dorfprozelten und Collenberg-Fechenbach am 13. Juni 2021. Sie ist ein Geheimtipp und wird meist links liegen gelassen: die Ruine Kollenburg, erbaut im Mittelalter - nach kriegerischen Auseinandersetzungen geschleift, teilweise zerstört - heute dankenswerter in Ansätzen renoviert und begehbar. Mehrere Fußwege führen zur einstigen Burg.  Ein empfehlenswerter Parkplatz ist unweit vom Forsthaus  und der Straße zwischen Dorfprozelten und...

  • Miltenberg
  • 13.06.21
  • 168× gelesen
Gesundheit & Wellness
Die neue Eiszeit hat längst begonnen und Corona  sagt langsam adé
40 Bilder

Bildergalerie und Essay
Zurückgekehrtes Leben in der Stadt - Erfreulich sinkende Inzidenz-Werte

Impressionen aus Miltenberg am 12. Juni 2021 - Weitere Bilder und Infos folgen! "Es geht wieder aufwärts!" kommentiert eine Spaziergängerin am Main.  Sie meint das erfreuliche Kommen und Gehen an der Promenade bei sonnigem Juniwetter. "Hoffentlich sinken die Inzidenz-Werte  noch weiter!" ergänzt ihr Ehemann. "Dann können wir zufrieden die nächsten Wochen und Monate angehen. Unternehmungslustig sind viele Passanten nicht nur am Main, sondern auch in der Innenstadt unterwegs - zu Fuß oder per...

  • Miltenberg
  • 12.06.21
  • 354× gelesen
Kultur
Erzbischof aus Bamberg, Prof. Dr. Ludwig Schick, zu Gast in der fränkischen Basilika zum Heilgen Blut in Walldürn.
70 Bilder

Bildergalerie und Essay
Trotz Pandemie-Einschränkungen imposante Walldürner Wallfahrt 2021

Eindrucksvolles Pontifikalamt mit dem Bamberger Erzbischof in Walldürn Prof. Dr. Ludwig Schick zu Gast in der fränkischen Basilika zum Heilgen Blut Miltenberg / Walldürn / Würzburg / Bamberg. Corona- bedingte Pandemie-Auflagen wurden auch am zweiten Wallfahrtssonntag in der nordbadischen Pilgerstadt deutlich: maximal 85 Einzelpersonen durften den Pontifikal-Gottesdienst mit dem Bamberger Erzbischof Prof. Dr. Ludwig Schick besuchen. Noch galt am Sonntagvormittag das gut ausgearbeitete Hygiene-...

  • Miltenberg
  • 06.06.21
  • 245× gelesen
Kultur

Die goldene Wunderblume soll an Trinitatis erblühen.
33 Bilder

Bildergalerie und Essay
Zauberhafter Dreifaltigkeitssonntag

Frommtag, Farrensamensuche, Flurprozessionen. - Sagen erzählen: An Trinitatis soll die goldene Wunderblume mit magischer Kraft erblühen. - Der „Gnadenstuhl“ ist ein beliebtes Motiv in Kirchen und auf Bildstöcken. Am Sonntag nach Pfingsten wird von Katholiken und Protestanten ein besonderes Fest gefeiert: Trinitatis, zu Ehren der heiligen Dreifaltigkeit. Kein Ereignis aus dem Leben Jesu ist der Bezug, sondern die Glaubenslehre von der Seinsweise des einen Gottes in drei Personen. Seit dem...

  • Miltenberg
  • 28.05.21
  • 159× gelesen
Gesundheit & Wellness
Der Monat Mai macht mit seinen vielfältigen Facetten besondere Wirklichkeits-Ebenen sichtbar.

Nehmen wir uns bei jedem Wetter ein wenig Zeit, sei es eine halbe oder eine Stunde, um jenseits von Hast und Lärm über das Gemüt wieder Freundschaft mit der Natur zu knüpfen.
36 Bilder

Bildergalerie und Essay: Corona-Mai im zweiten Jahr:
Trotz Pandemie kann der Mai eine Kur für die Seele werden!

"Der Mai ist gekommen ..." Wonne-, Blumen-, Liebes und Marienmonat: O Mai! Der fünfte Monat ist eine Kur für die Seele! Endlich Mai!“ - „Der Mai ist mein Lieblingsmonat!“ – „Im Mai möchte ich geboren sein oder wenigstens heiraten!“ – Solche ernst gemeinten Aussagen stammen von jungen und jung gebliebenen Zeitgenossen. Warum ? Nun, der fünfte Monat gilt als Frühlingsmonat, als fröhlichster unter allen zwölf Monatsbrüdern. Voller Magie und Mystik Die Natur erwacht wieder zum Leben. Und: seit...

  • Miltenberg
  • 01.05.21
  • 359× gelesen
Natur & Tiere
Im April: Übergänge zwischen Wärme und Kälte, Gewitter und Sonnenschein, Winter und Sommer. - Da heißt es noch ein dickes Fell haben!
33 Bilder

Bildergalerie und Essay
April - Woher kommt sein Name?

„Aprilflöckchen bringen Maiglöckchen!“ Oster-, Gras- und Wandel-Monat zieht viele Wetter - Register Die Kar- und Osterfesttage liegen bereits wieder hinter uns. Geblieben ist der österliche Festkreis, der Frühling und der April, der bekanntlich macht, was er will. Unsere Altvorderen nannten den vierten Monat im Kalenderjahr „Ostermond“. Aber schon vor der Christianisierung des römisch-deutschen Reiches hatte der April eine ganz besondere Bedeutung: unsere germanischen Vorfahren feierten das...

  • Miltenberg
  • 05.04.21
  • 205× gelesen
Natur & Tiere
Die gelben Blüten der Schlüsselblume bringen die Sonne in die Flur und in den Garten. Foto Roland Schönmüller
58 Bilder

Bildergalerie und Essay
Geschützte Heilpflanze: Die Schlüsselblume ist unverzichtbar im Frühling.

Petrus ließ im Himmel seinen Schlüsselbund fallen. Die Schlüsselblume gehört auch bei uns in der Region zu den bekanntesten Frühblühern. In der Kindheit der 1960er Jahre freute man sich über ihr seltenes Auftreten im April oder Anfang Mai. Heute steht die Heilpflanze unter Naturschutz und sollte nicht wie einst gepflückt werden. Mit ihrer Blütezeit von April an macht sie den Frühling schön bunt. Bei unseren Altvorderen bereicherte sie als kleiner, gesammelter Bund den Haus- oder Marienaltar...

  • Miltenberg
  • 05.04.21
  • 188× gelesen
Kultur
Verfahrene Sitiation - Rüclwärts in Richtung Stadtpark!
76 Bilder

Aktuelle Bildergalerie und Feature.
Aprilscherze, Missverständnisse, Irritationen

Impressionen vom Aprilstart 2021 aus Miltenberg und Umgebung. Derzeit haben wir noch Corona. Das ist eine ernste Angelegenheit. Und Grund genug sich an die Regeln und Restriktionen zu halten. Aus persönlichen Motiven und zum Schutz der Mitmenschen. Da bleibt wenig Sinn für Humor. Aprilscherze waren und sind da heuer weit und breit fehl am Platz. Fast. In der fränkischen Region präsentierte man beispielsweises ein pinkfarbenes Feuerwehrauto, weil Lila/Violett/Pink besser zu erkennen sei als Rot...

  • Miltenberg
  • 02.04.21
  • 419× gelesen
Hobby & Freizeit
Fast schon Sommer!
32 Bilder

Bildergalerie und Essay
Kein Aprilscherz: Sommergefühle in und um Miltenberg am 1.4.2021

Impressionen aus Miltenberg und Umgebung.  Der Sommer ist da. Im Gepäck hat er Sonne, Wärme und angenehme Gefühle.  Wir schreiben den ersten April 2021. Ostern kommt. Wenn es nur keinen Temperatursturz gibt! Radfahrerinnen und Radfahrer zieht es am Main entlang. Doch schöner ist das Schlendern zwischen Altstadt und Fluss.  Wer viel Zeit hat, liest auf einer Parkbank oder isst genießerisch ein Eis - allein oder zu zweit. Kinder erfreuen sich mit ihren Eltern beim Enten-, Tauben- und...

  • Miltenberg
  • 01.04.21
  • 483× gelesen
Natur & Tiere
Ausflug zu viert!
35 Bilder

Bildergalerie und Essay
Auf in den April!

Impressionen aus und um Miltenberg. Das frühlingshafte, sonnige Wetter lockt ins Freie, in die Natur, ins Ländliche. Aber auch in der Stadt gibt es vieles Neue zu entdecken. Nun ist bereits April und Ostern steht vor der Tür. Dekos und Blumen leuchten farbenprächtig. Trotz Corona und seinen notwendigen Einschränkungen lässt sich vieles Interessantes entdecken. Ab und zu gelingt  auch der eine oder andere Schnappschuss im Maintal oder auf den Höhen des Odenwaldes und Spessarts.  - Weitere Bilder...

  • Miltenberg
  • 01.04.21
  • 81× gelesen
Kultur

Heiliges Grab in Bürgstadt am Main in der altehrwürdigen, mittelalterlichen St. Martinskapelle. 
Das religiöse Kleinod war 20020 trotz Corona-Krise geöffnet und Gläubige konnten dem dem am Karfreitag und Karsamstag aufgestellten Heiligem Grab nach alter Tradition einen Einzel-Besuch abstatten. Doch viele Christen vermissten wie überall das Miteinander  der vorösterlichen Andachten und der feierlichen Ostergottesdienste. - Foto Roland Schönmüller
31 Bilder

Bildergalerie und Feature.
Comeback eines außergewöhnlichen Brauches.

Grabesruhe, Gebet, Gläubigen-Ziel. Heilige Gräber sind beliebte fromme Ziele zwischen Karfreitag und Ostern auch jetzt in der Corona-Pandemie. Besondere Tradition der Heiligen Gräber Ein altehrwürdiger Brauch während der Kartage ist nicht nur bei uns in der Region, beispielsweise in Bürgstadt am Main, das Aufbauen des Heiligen Grabes. In vielen Gotteshäusern kann man solche kurzzeitig aufgestellten zwischen Karfreitag und Karsamstag besuchen und davor in Gebet, Besinnung und innerer Einkehr...

  • Miltenberg
  • 31.03.21
  • 139× gelesen
Kultur
Nun haben wir wieder Sommerzeit! Auch Ostern rückt immer näher!
44 Bilder

Bildergalerie und Essay
Corona-Ostern Teil 2

Von Corona getrübt! (Vor-) Österliches Brauchtum und betroffene machende Liturgie im Zeichen von Passion, Tod und Auferstehung Christi Trotz Pandemie-Einschränkungen begann mit dem Palmsonntag, mit der Segnung der Palmzweige und vereinzelt mit verkürzten Prozessionen in den Gotteshäusern selbst, wieder die Karwoche oder die „Heilige Woche“in den deutschen Kirchengemeinden und auch bei uns in der Region. Getrübte Oster-Freude. Von jung und alt geschmückte Oster- Sträucher, -bäume und -brunnen...

  • Miltenberg
  • 29.03.21
  • 180× gelesen
Kultur

„Wann wird’s nun endlich Frühling? - das fragen sich nicht nur viele Zeitgenossen, auch Flora und Fauna warten auf wärmere Temperaturen. - Gesehen in Walldürn-Gottersdorf im Odenwälder Freilandmuseum.
70 Bilder

Bildergalerie und Essay
Märzwinter

Sich rar machende Sonne zwischen Winter und Frühling. Schöneres Wetter ab kommender Wochenmitte! Am vergangenen Freitag war Frühlingsanfang. Doch der Lenz wollte nicht so so richtig loslegen. Stattdessen gab der Märzwinter ein Gastspiel und bescherte in vielen Regionen zum Teil kräftige Schnee- und Graupelschauer, Temperaturen um den Gefrierpunkt und Raureif. Eisig-kalt startete vereinzelt auch der Sonntagmorgen. Vielfach gab es einen trüben Himmel durch Tief Otto, der Deutschland derzeit von...

  • Miltenberg
  • 21.03.21
  • 160× gelesen
Kultur
Februar-Szenerie bei Miltenberg
30 Bilder

Bildergalerie und Essay
Blumen, Geschenke, Kartengrüße - unter Verliebten.

Blumen, Geschenke, Kartengrüße - unter Verliebten. Der Valentinstag am 14. Februar - Bedeutung und Brauchtum . Rote Luftballon-Herzen wehen eifrig schon seit Tagen am städtischen Straßenrand. Farbenprächtige Blumen locken in Supermärkten zum Kauf. Online-Bestell-Empfehlungen gibt es derzeit überall für partnerschaftliche Geschenke am 14. Februar. Trotz Corona und der Pandemie- Einschränkungen dürfte der diesjährige Valentinstag im Gegensatz zu anderen gewohnten Gepflogenheiten im Februar, im...

  • Miltenberg
  • 12.02.21
  • 143× gelesen
Natur & Tiere
Was ist ein typischer Winter?
Schnee muss liegen, kalt war es schon oder wird es von ganz alleine.
Eisiger Wind fegt über die Höhen des Odenwaldes bei Eichenbühl-Heppdiel.
40 Bilder

Bildergalerie und Essay
Was macht den Winter zum Winter?

Krähengeschrei, Kartoffelvorrat, Kältewellen, Klimawandel Landkreis Miltenberg. „Der nächste Winter kommt bestimmt!“ - Diese Aussage kennt jeder und dabei denkt man an Vorbereitungen in den Monaten und Jahreszeiten vorher. „Reicht das Heizöl noch über die kalten Monate hinaus?“ fragt die besorgte Ehefrau schon im heißen August und markiert nach Sichtung der Ölbehälter einen baldmöglichsten Bestelltermin auf dem Familienkalender. Die Waldbesitzer - nicht nur im Odenwald und Spessart - denken da...

  • Miltenberg
  • 16.01.21
  • 576× gelesen
Kultur
Neujahrsbrezeln (oft in Übergröße) aus feinem Hefeteig gab es einst für die Kinder zur Jahreswende als Paten-oder Heischegeschenk.
43 Bilder

Bildergalerie und Essay
Altjahrsabend zwischen Wehmut und neuer Hoffnung.

Am 31. Dezember ist der Gedenktag des heiligen Silvester „Silvester“ - hört man diesen Namen, denkt man wohl in erster Linie an festliches Essen, auf das Warten des Jahreswechsels, die Vorbereitung von Feuerwerk und Böller, an beliebte Fernseh-Sendungen (wie „Dinner for one“), gemeinsame Spiele sowie an die wenigen, spannenden Minuten vor dem Anstoßen zum Neuen Jahr. Kaum jemand wird sich die Mühe machen, sich näher mit dem Heiligen Silvester zu befassen, der den letzten Tag im Jahr den...

  • Miltenberg
  • 29.12.20
  • 285× gelesen
Gesundheit & Wellness
Nach einem Stadtbummel ist jetzt die Vorfreude groß, endlich wieder nach Hause zu kommen - zum eigenen Christbaum, zu Weihnachtsplätzchen, Tee und mancher schöner Lektüre.
100 Bilder

Bildergalerie und Essay
Erster Weihnachtsfeiertag 2020: Trotz Tristesse besinnliche, beschauliche Erfahrungen

Weihnachtliche Impressionen vom 25. Dezember 2020. Der Heilige Abend mit Baumschmücken, Bescherung, Abendessen und einigen sehenswerten TV - Filmen liegt hinter uns. Mit Nieselregen startet der erste Weihnachtsfeiertag.  Nach dem Frühstück warten besinnliche, aber auch betroffen machende  Weihnachts-Gottesdienst-Übertragungen im Fernsehen aus München, aus der Steiermark und aus Rom. Die dargebotenen Lieder und Texte sind Balsam für die Seele.   Nach dem Mittagessen zieht es manche Menschen aus...

  • Miltenberg
  • 25.12.20
  • 330× gelesen
Kultur
Vorfreude auf daheim: Wartende, selbstgebackene Plätzchen!
30 Bilder

Bildergalerie
Vierter Advent 2020

Impressionen aus dem Landkreis Miltenberg. Der vierte Adventssonntag ist da. Immer wieder nieselt und regnet es. Kurz nach 16 Uhr schalten die Weihnachtsdekorationen und Christbäume ihre Beleuchtungen ein. Es wird dann trotz künstlicher Illumination schneller dunkler als erwartet. Zuhause warten selbst gebackene Plätzchen, Kaffee oder Tee. Am Adventskranz brennen nun vier Kerzen. Es sind jetzt nur noch wenige Tage bis Weihnachten.  Die letzten Besorgungen werden morgen und übermorgen erledigt....

  • Miltenberg
  • 20.12.20
  • 192× gelesen
Kultur
Dennoch lassen sich viele Menschen in der Region nicht davon abhalten, Spaziergänge und Wanderungen zu den Gottesäckern und in die abwechslungsreiche fränkische Landschaft zu unternehmen.
50 Bilder

Bildergalerie und Feature
Oktober adé, willkommen November 2020!

Impressionen vom sich verabschiedenden Oktober und ankommenden November. Das Herbstwetter präsentierte am Samstag, am Reformationstag (31.10.2020), noch einmal wohltuende Wärme und reichlich Sonne. Regen gab es dann am Allerheiligen-Feiertag (1.11.). Corona ist weiterhin aktuell. Wichtig sind weiterhin die Pandemie-Regeln (Maske, Abstand, Hygiene, frische Luft). In den regionalen Friedhöfen wurden die Gräber und Grabstätten der verstorbenen Angehörigen liebevoll gepflegt, farbenprächtig...

  • Miltenberg
  • 01.11.20
  • 627× gelesen
Gesundheit & Wellness
Aktuelles Motto: "Gemeinsam achtsam - Corona vermeiden!"
Gesehen auf der Alten Mainbrücke in Würzburg.
50 Bilder

Oktober-Impressionen aus der Region
Rote Corona-Alarmstufe bei uns - Risikogebiete rundum - Rückzugs-Empfehlung - Regelbeachtung

18.10.2020: Der Landkreis Miltenberg hat amtlich bestätigt die Inzidenzzahl von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen innerhalb einer Woche überschritten. Die Corona Ampel steht daher auf Rot.Regionale Eindrücke ab Oktobermitte 2020. Landkreis Miltenberg überschreitet Grenzwert von 50 Unser Landkreis Miltenberg hat den Inzidenz-Grenzwert von 50 überschritten. Wie das Landesamt für Gesundheit (LGL) am Samstag mitteilt, wurden dort in den vergangenen sieben Tagen durchschnittlich 50,49...

  • Miltenberg
  • 18.10.20
  • 3.645× gelesen
  • 1
Gesundheit & Wellness
Früher war der Herbst bei unseren Altvorderen nicht nur im Wald und auf Wiesen, in Feld und Flur, sondern auch in Gärten und im Haus eine arbeitsintensive, aber nachhaltig wirkende Zeit, die mit vielen schönen Erinnerungen verbunden ist.
60 Bilder

Herbstliche Kindheits-Erinnerungen
„Der Duft der frischen Äpfel erfüllte bald das ganze Haus!“

Wundervolle Geschmacks-Vielfalt bei Obst und Gemüse. Herbstliche Kindheits-Erinnerungen. So manche fränkischen Dörfer waren früher umrahmt von Obstanlagen. Doch heute sind nur noch wenige Orte ringsum von Obstbäumen begrenzt. Der Grund: Aus Gärten wurde Bauland, Stürme machten den knorrigen Stämmen den Garaus, die Trockenheit tat ihr Übriges. Immer seltener sprießen die Fruchtspender-Blüten im Frühling ihre verlockenden Duftnoten an Bienen & Co. Vitaminreicher Eigenbedarf Im Herbst...

  • Miltenberg
  • 12.10.20
  • 319× gelesen
Gesundheit & Wellness
Als Wander-Tour lässt sich der Fränkische Rotwein-Wanderweg zwischen Großwallstadt und Bürgstadt hervorragend in mehrere Tagesetappen aufteilen, bei denen Wanderer die ganze Vielfalt der Region bewundern und bestaunen können.
44 Bilder

Beliebteste Wanderstrecken - jetzt vor allem im Herbst ein Genuss!
Der Fränkische Rotwein-Wanderweg zwischen Großwallstadt und Bürgstadt.

Franken ist bekannt für seine faszinierenden Wander- und Radwege durch die Natur. Ein Weg hat es den Besuchern jedoch besonders angetan und gilt als besonderer Tipp. Mit fünf Sternen und 43 Bewertungen landet der Fränkische Rotwein-Wanderweg auf Platz 7 im Ranking um die beliebtesten Attraktionen in Franken bei "TripAdvisor." Die Favoriten-Strecke verläuft auf ausgesuchten schönen Wegstrecken zwischen Großwallstadt und Bürgstadt. Als Wander-Tour lässt sich der Fränkische Rotwein-Wanderweg...

  • Miltenberg
  • 20.09.20
  • 1.756× gelesen
Gesundheit & Wellness
Immer wieder ein Blickfang: der Miltenberger Marktplatz!
111 Bilder

Bildergalerie und Feature
Viel Leut' und Grün in der Stadt ...

Impressionen vom Sonntag, dem 23. August 2020. Erneut strömten zahlreiche Besucher am vorletzten August-Sonntag 2020 nach Miltenberg: zur Innenstadt oder an die Mainpromenade.  Publikumsmagnete waren insbesondere die Eisdielen und Cafés in der Fußgängerzone sowie am Main die vorüberziehenden Boote und Schiffe. Sehr schön anzuschauen ist überall das leichtende Grün in Gärten, vor Geschäften und an markanten Plätzen. Machen Sie - liebe Leserin, lieber Leser - doch wieder einmal einen Stadtbummel...

  • Miltenberg
  • 23.08.20
  • 406× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.