Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Politik

Verkehrslärm B469
CSU Erlenbach will Verkehrslärm durch B 469 eindämmen

Zunehmende Beschwerden der Anwohner Thema der Fraktionssitzung Das Thema ist nicht neu, aber aufgrund des zunehmenden Verkehrs wird die von der B 469 ausgehende Lärmbelastung auf der Erlenbacher Mainseite immer gravierender. Vermehrte Hinweise dort wohnender Bürgerinnen und Bürger nahm die CSU im Rahmen einer Fraktionssitzung zum Anlass, sich mit diesem Thema zu beschäftigen. „Besonders der Schwerverkehr nahm in den letzten Jahren stark zu und die Abrollgeräusche der Fahrzeugreifen dringen...

  • Erlenbach a.Main
  • 21.03.21
  • 99× gelesen
Wirtschaft

Bayerisch-badisches Busangebot startete am 1. Januar 2021

Im Jahr 2019 ging auf der badischen Seite des Odenwaldes eine neue, sogenannte „Regiobuslinie“ mit Linienverlauf von Buchen über Walldürn und Hardheim bis nach Tauberbischofsheim als Premiumangebot im öffentlichen Nahverkehr in Betrieb. Damit wurden Buchen und Tauberbischofsheim im Stundentakt mit einer schnellen Verbindung vernetzt. Dieses neue Angebot weckte aufgrund der räumlichen Nähe das Interesse auf der bayerischen Seite des Odenwaldes. Von der bayerisch-badischen Landesgrenze sind es...

  • Kreis Miltenberg
  • 28.01.21
  • 175× gelesen
  • 1
Blaulicht

Sperrung
Freischneiden des Lichtraumprofils im Zuge der B 469 zwischen den Anschlussstellen Großwallstadt und der B 26 bei Stockstadt von Montag, den 18.01.2021 bis Freitag, den 22.01.2021

Die Straßenmeisterei Mainaschaff wird ab Montag, den 18.01.2021 mit den Arbeiten zur Herstellung des Lichtraumprofils entlang der B 469 zwischen den Anschlussstellen Großwallstadt und der B 26 bei Stockstadt im 4-streifigen Bereich beginnen. Die Arbeiten werden zwischen 07:00 – 16:00 Uhr ausgeführt. Um diese Arbeiten durchführen zu können, muss der rechte Fahrstreifen auf der B 469 in Fahrtrichtung A3 eingezogen werden. Der Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Die Arbeiten...

  • Großwallstadt
  • 18.01.21
  • 292× gelesen
Wirtschaft
In einem von insgesamt fünf neuen Kleinbussen machen es sich (von links) Hauck-Geschäftsführer Michael Bader, Betriebsleiter Armin Löber und Landrat Jens Marco Scherf bequem.
3 Bilder

Landkreis Miltenberg: Linienbündel starten am 1. Januar mit neuem Betreiber Gute Reise Hauck

Am 1. Januar 2021 wird das Unternehmen Gute Reise Hauck den öffentlichen Personennahverkehr auf den Linienbündeln „Regiobus Miltenberg“ und „Elsavatal“ übernehmen. Laut Geschäftsführer Michael Bader laufen die Vorbereitungen nach Plan und er freut sich, dass er nach der gewonnenen Ausschreibung mit den heimischen traditionsreichen Familienunternehmen Zimlich-Reisen (Elsenfeld-Rück/Schippach), Auro-Reisen (Faulbach) und Wolz-Reisen (Röllbach) kompetente Partner aus dem Landkreis Miltenberg...

  • Kreis Miltenberg
  • 23.12.20
  • 710× gelesen
Auto & Co.

Tödlicher Unfall in Großwallstadt
Linke fordert Fußgängerüberweg an MIL38

Täglich überqueren Bürger*innen der Gemeinde Großwallstadt die Kreisstraße MIL38, um zum Spazieren, Einkaufen oder Arbeiten in das Gewerbegebiet Grundtalring zu gelangen, in dem sich inzwischen ein Großteil der Einkaufsmöglichkeiten befindet . Hierzu wird häufig die Querung genutzt, welche ausgehend von der Odenwaldstraße über die Kreisstraße verläuft. Leider gibt es an dieser Stelle keinen geeigneten Fußgängerüberweg. Zudem befindet sich die Querung in der Nähe einer Kurve, aus der heraus man...

  • Großwallstadt
  • 06.12.20
  • 413× gelesen
  • 1
Politik
Herbert Kaup beim Ortstermin in der Helmholtzstraße

SPD Leider und Nilkheim
Parken in der Helmholtzstraße in Leider - Verwaltung: Autofahrer sollen sich an die Regeln halten

Herbert Kaup, der SPD-Ortsvereinsvorsitzende des Stadtteils Leider und der Stadtrat Wolfgang Giegerich hatten beantragt, dass die PKWs auf der linken Seite der Helmholtzstraße durch einen eingezeichneten Parkstreifen auf dem Gehsteig parken können. Auf der rechten Seite soll der Gehsteig von Parken freigehalten werden, damit Bürger mit einem Kinderwagen vorbei fahren können. Sie begründeten dies damit, dass bei der derzeitigen Parksituation in der Helmholzstraße der Einsatz von Sanitätsautos,...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 30.11.20
  • 57× gelesen
Politik
3 Bilder

Über 17.000 Beschäftigte arbeiten am bayerischen Untermain zu Niedriglöhnen.
Tatort Niedriglohn bayerischer Untermain

DGB Kreisverbandsvorsitzender Björn Wortmann: „Über 17.000 Beschäftigte arbeiten am bayerischen Untermain zu Nied-riglöhnen. Viele werden mit Armutslöhnen abgespeist und sind vom Wohlstand abgekoppelt. Tarifverträge und Tarifbindung sind die Mittel gegen Niedriglöhne!“ Über 17.000 Menschen arbeiten am bayerischen Untermain zu Niedriglöhnen, darunter sind rund 5.600 Beschäftigte, die im Bereich Verkehr, Logistik, Schutz und Sicherheit tätig sind. Die Daten stammen aus dem neuen Report „Tatort...

  • Aschaffenburg
  • 20.11.20
  • 98× gelesen
Wirtschaft
Aufgrund des Abbruchs dieses Überführungsbauwerks wird die Verkehrsführung von Freitagnachmittag, 6. November bis Sonntagnachmittag, 8. November geändert. Die Fundamente sind bereits freigelegt.
32 Bilder

Kreisel Kleinheubach
Brückenabriss erfordert neue Umleitung ab Freitag, 6. November 2020

Es geht in die finalen Bauphasen! Mit einer Änderung der Verkehrsführung ab Freitag, 6 November 2020, läutet das Staatliche Bauamt Aschaffenburg die finalen Bauphasen IV und V des Großprojekts „Kreisverkehrsplatz Kleinheubach“ ein. Sehr viel ist in den letzten gut vier Wochen auf der Baustelle passiert! Die letzten Arbeiten an den Auf- und Abfahrtsrampen von und nach Großheubach wurden erledigt. Der Asphaltbelag auf der Ortsumgehung Kleinheubach wurde im Bereich zwischen der Anschlussstelle...

  • Kleinheubach
  • 03.11.20
  • 1.920× gelesen
Blaulicht

Staatliches Bauamt Aschaffenburg
Mainbrücke Kleinheubach - Bauwerksprüfung am 3.11.2020

Am Dienstag, den 03.11.2020 erfolgt die turnusmäßige Bauwerkshauptprüfung der Mainbrücke bei Kleinheubach. Durch den notwendigen Geräteeinsatz muss jeweils eine Fahrspur gesperrt werden. Eine Ampelschaltung wird eingerichtet. Die Arbeiten erfolgen in der verkehrsarmen Zeit zwischen 8:30 und 15:30 Uhr, um den Berufsverkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

  • Kreis Miltenberg
  • 30.10.20
  • 401× gelesen
Wirtschaft
So sieht der beeindruckende Kreisverkehrsplatz in Kleinheubach derzeit aus der Vogelperspektive aus.
22 Bilder

Kreisel Kleinheubach
Mit Riesenschritten voran

Kreisverkehrsplatz in Kleinheubach nimmt sichtbar Gestalt an – Baumaßnahmen gehen jetzt in einschneidende Phase – geänderte Verkehrsführung ab 2. Oktober Jeder, der täglich die Großbaustelle in Kleinheubach passiert, kann es sehen: Die Baumaßnahmen für den fünfarmigen, zweispurigen Kreisverkehrsplatz gehen mit Riesenschritten voran. Riesig sind auch die Dimensionen, die das künftige Drehkreuz im südlichen Landkreis haben wird: Ganze 105 Meter wird der Durchmesser nach der Fertigstellung...

  • Kleinheubach
  • 28.09.20
  • 6.337× gelesen
Schule & Bildung
Wenn die neuen Schulkinder schön brav ihre gelben Mützen aufsetzen, sind sie im Verkehr gut sichtbar. Matthias Dick (Sparkasse), Malte Loevenich (Kreisverkehrswacht) und Andreas Lux (Polizei) übergaben den Collenberger Schulanfängern Mützen und Westen. Diese Kleidungsstücke bekommen aber nicht nur die Collenberger, sondern alle Erstklässler*innen im Landkreis.

Gelbe Mützen und Westen für mehr Sicherheit

Zu einem „ganz besonderen Tag in einem ganz besonderen Jahr“ hat Michael Repp, Rektor der Collenberger Grundschule, am Dienstag 19 Erstklässler mit ihren Eltern willkommen geheißen. Im Pausenhof freute er sich über die Anwesenheit aller Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften und mehrerer Ehrengäste. Umrahmt von Lied- und Gedichtbeiträgen der Schülerinnen und Schüler, waren sich alle Grußwortredner der Einschulungsfeier der Bedeutung des Tags bewusst. „Es gibt viele besondere Tage, aber...

  • Miltenberg
  • 09.09.20
  • 76× gelesen
Vereine
6 Bilder

VCD auch im Landkreis Miltenberg aktiv
VCD unterstützt Car Sharing Projekt

Verkehrsclub Deutschland e.V. Kreisverband Aschaffenburg-Miltenberg c/o Dr. Hans Jürgen Fahn 1.Vorsitzender) Justin-Kirchgäßner- Str.11 63906 Erlenbach Der VCD möchte im Landkreis Miltenberg präsenter werden Hans Jürgen Fahn, Joachim Schneider und Jessica Klug suchen noch Mitstreiter Der VCD setzt sich für eine klimaverträgliche nachhaltige Mobilität ein und möchte eine Verkehrswende erreichen, bei der Bus, Bahn, Radfahrer und Fußgänger eine entscheidende Rolle spielen oder genauer gesagt, bei...

  • Erlenbach a.Main
  • 25.08.20
  • 94× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Lohr a. Main | Mit Alkohol am Steuer

Pressebericht der PI Lohr a. Main vom 22.08.2020 Am frühen Freitagabend fiel einer Streife der Lohrer Polizei ein Pkw-Fahrer aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf. Bei der anschließenden Kontrolle konnte bei dem 54-Jährigen starker Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Auch gab er an, die vergangen Stunden Bier getrunken zu haben. Folglich wurde bei dem Mann eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden. Den 54-jährigen aus dem Landkreis Aschaffenburg erwartet nun ein...

  • Lohr a.Main
  • 22.08.20
  • 149× gelesen
Wirtschaft
Die Bauarbeiten am Kreisverkehr in Sulzbach liegen sehr gut im Zeitplan, freuen sich (von links) Landrat Jens Marco Scherf, Bürgermeister Martin Stock, Klaus Schwab und Thomas Nagel (beide Staatliches Bauamt Aschaffenburg).
2 Bilder

Kreisverkehrsarbeiten in Sulzbach sehr gut im Zeitplan

Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie liegen die Bauarbeiten am neuen Kreisverkehr in der Sulzbacher Ortsmitte laut Klaus Schwab, Leiter des Staatlichen Bauamts Aschaffenburg, sehr gut im Zeitplan. Nachdem in den letzten Monaten Leitungsarbeiten im Untergrund zu erledigen waren, kann man mittlerweile gut am Verlauf der Bordsteinführungen und Fahrbahnumrandungen sowie der Fahrbahnquerungen erahnen, wie der fünfarmige Kreisverkehr später aussehen wird. Schwab, begleitet von Projektleiter Thomas...

  • Miltenberg
  • 27.07.20
  • 267× gelesen
Energie & Umwelt

Landkreis Miltenberg
Ausschuss für Energie, Bau und Verkehr: Erste Maßnahmen des Radverkehrskonzeptes umgesetzt

Das Radverkehrskonzept des Landkreises Miltenberg hat Fahrt aufgenommen, berichtete Kreisbaumeister Andreas Wosnik in der Sitzung des Ausschusses für Energie, Bau und Verkehr am Dienstag, 14. Juli 2020. Damit es schnell weitergehen kann, müsse die Verwaltung allerdings personell mit einem Radverkehrsbeauftragten aufgestellt sein. Laut Wosnik werde sich der Radwegebau zwischen Schmachtenberg und Röllbach in das Jahr 2021 ziehen. Grund hierfür ist eine mögliche Förderung durch die Regierung von...

  • Miltenberg
  • 16.07.20
  • 140× gelesen
Politik

Nicht nur Reden
Mehr Platz für Kinder und Jugendliche

ÖDP Miltenberg Mehr Platz für Kinder und Jugendliche Laut einer Studie des Staatsinstituts für Familienforschung der Universität Bamberg bemisst sich die Familienfreundlichkeit einer Stadt v. a. daran, wieviel Platz Kindern und Jugendlichen im öffentlichen Raum zugestanden wird. Als mit Abstand wichtigstes Kriterium wird von Eltern die Verkehrssicherheit für den Nachwuchs genannt (79,7%!). Demgegenüber steht die betrübliche Feststellung, dass das Verkehrsaufkommen es häufig nicht ermöglicht,...

  • Sulzbach a.Main
  • 12.07.20
  • 75× gelesen
  • 1
Blaulicht

Vollsperrung zwischen Wartberg und Bestenheid

Pressemitteilung von Samstag, 30. Mai 2020 Stadt Wertheim Wertheim. Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Wartberg und Bestenheid wird ab Dienstag, 2. Juni, zwei Wochen lang voll gesperrt. Grund ist die Sanierung eines zweiten Teilstücks von 400 Metern Länge, beginnend ab der Einfahrt zu den Aussiedlerhöfen. Die Sperrung beginnt am Dienstag ab 8.30 Uhr und dauert bis Samstag, 13. Juni, um 18 Uhr. Die Umleitung des überörtlichen Verkehrs ist ausgeschildert und erfolgt ab Bestenheid über die...

  • Wertheim
  • 02.06.20
  • 265× gelesen
Blaulicht

Verkehrsinfo
Wartung und Sicherheitsüberprüfung sowie Tunnelreinigung des Tunnels Miltenberg - Großheubach am 20/21. April 2020

Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg führt am Montag, 20.04.2020, ab 19:00 Uhr bis Dienstag, 21.04.2020, um 18:00 Uhr eine turnusmäßige Wartung und Sicherheitsüberprüfung des Tunnels Miltenberg-Großheubach durch. Im Zuge der Wartungsarbeiten erfolgt ebenfalls die turnusgemäße Tunnelreinigung. Für die gesamte Dauer der Arbeiten wird der Tunnel zwischen Miltenberg und Großheubach im Zuge der Staatsstraße 2309 (Umgehung Miltenberg) gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Staatsstraße 2310 durch...

  • Miltenberg
  • 16.04.20
  • 251× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Kollision im Kreisverkehr

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main vom 21.03.2020 Eschau:. Zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge kam es am Freitagnachmittag in Eschau. Beim Einfahren in den Kreisel der Elsavastraße übersah die Fahrerin eines Opel einen vorfahrtsberechtigten Toyota, der bereits im Kreisel fuhr. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 7000 Euro. Die Fahrzeuginsassen blieben glücklicherweise unverletzt. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos...

  • Eschau
  • 21.03.20
  • 188× gelesen
Blaulicht

Mil 26
Mil 26 Ortsdurchfahrt Hofstetten; Fahrbahnsanierung Eichelsbacher Straße zwischen dem Kreisverkehr "Im Steinig" und der Talstraße (Mil 25) unter Vollsperrung

Am Montag, den 16.03.2020 beginnen die Arbeiten in der Eichelsbacher Straße (Mil 26) der Ortsdurchfahrt Hofstetten zur Instandsetzung der Asphaltdeckschicht zwischen dem Kreisverkehr "Am Steinig" und der Kreuzung zur Talstraße (Mil 25). Bedingt durch die geringe Fahrbahnbreite, sind die Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt nur unter Vollsperrung möglich. Nach Abschluss der Fräsarbeiten wird auf 650 m² eine neue Asphaltdeckschicht in der Ortsdurchfahrt eingebaut. Die Kosten für die Maßnahme...

  • Hofstetten
  • 16.03.20
  • 132× gelesen
Wirtschaft

Sperrung der Kreisstraße AB6 (Hafenlohrtalstraße

In der Zeit vom 24.02. bis zum 28.02.2020 wird der Landkreis Aschaffenburg Grünpflegearbeiten an den Böschungen der Kreisstraße ausführen lassen. Hierfür wird die Kreisstraße zwischen dem Ahlmichdamm und der Abzweigung Lichtenau täglich in der Zeit von 07.00 bis 16.30 Uhr für den kompletten Durchgangsverkehr gesperrt. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert und führt über die Schwarzgrundstraße, Bischborner-Hof, B 26 und die Staatsstraße 2317.

  • Aschaffenburg
  • 18.02.20
  • 26× gelesen
Blaulicht

Sturmtief Sabine: Bilanz
Schäden gering im Raum Aschaffenburg

Große nennenswerte Schäden sind im Raum Aschaffenburg nicht zu verzeichnen. Durch eine gute Vorplanung waren Feuerwehren und Rettungskräfte sehr gut auf evtl. Einsätze vorbereitet.  Bei der privaten Wirtschaftsschule Krauß löste der Sturm einen Teil der Flachdachabedeckung. Durch den andauernden Wind können die abgerissenen Teile noch nicht gesichert werden. Die Erlenmeyerstraße wurde deshalb für den Verkehr gesperrt.  Die Bahn hatte bereits im Vorfeld reagiert und einen Großteil der...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 11.02.20
  • 176× gelesen
Blaulicht

Aufräumarbeiten haben begonnen:
Sturmtief Sabine hat massive Spuren im Neckar-Odenwald-Kreis hinterlassen

Auch im Neckar-Odenwald-Kreis hat Sturmtief Sabine massive Spuren hinterlassen. Fast alle Feuerwehren waren im Einsatz, unterstützt durch Kräfte des THW und des DRK. Viele Meldungen betrafen umgestürzte Bäume. Dadurch wurden viele Straßen nicht mehr befahrbar. Besonders betroffen waren die Verbindungsstraßen Mudau-Kirchzell, Mudau-Rumpfen, Unterneudorf-Mudau, Laudenberg-Langenelz, Hettigenbeuern-Buchen, Steinbach-Stürzenhardt, Hardheim-Riedern, Walldürn-Glashofen, Walldürn-Altheim,...

  • Buchen (Odenwald)
  • 11.02.20
  • 248× gelesen
Auto & Co.
Aktion

Tempolimit Deutschland
Freie Fahrt für freie Bürger? Tempolimit auf deutschen Autobahnen oder nicht?

„Freie Fahrt für freie Bürger“. Dieser Ausspruch stammt von Franz Stadler, seines Zeichens ehemaliger Präsident des ADAC. Er galt und gilt (noch?) für Generationen von Autofahrern in Deutschland. Denn tatsächlich ist Deutschland das einzige Land in Europa, beziehungsweise fast auf der ganzen Welt, auf denen auf 70% des Autobahnnetzes hemmungslos gerast werden darf. Die anderen Länder, in denen kein Tempolimit gilt, sind übrigens Nordkorea, Somalia, Afghanistan, Haiti und der Inselstaat...

  • Miltenberg
  • 05.02.20
  • 832× gelesen
Politik

Bündnis 90/DIE GRÜNEN laden ein
Gespräch über die Mobilität der Zukunft

Am Dienstag, 21.01.2020 kommt Cem Özdemir, der Vorsitzende des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur im Bundestag, in den Landkreis Miltenberg. Die Veranstaltung " Mobilität der Zukunft" findet statt um 18 Uhr im Musicum, Pfarrer - Seubert - Straße 11 a in Niedernberg. Landrat Jens Marco Scherf wird ebenfalls anwesend sein. Der Kreisverband von Bündnis 90/DIE GRÜNEN lädt alle Interessierten sehr herzlich ein.

  • Erlenbach a.Main
  • 15.01.20
  • 151× gelesen
  • 2
Wirtschaft
Derzeit schreiten die Baumaßnahmen in Kleinheubach zügig voran. Nach den Erdarbeiten werden jetzt zwei Brücken gebaut.
11 Bilder

Kreisel Kleinheubach
Megabaumaßnahme geht zügig voran

Fünfarmiger, zweispuriger Kreisverkehrsplatz in Kleinheubach nimmt Gestalt an – Umfahrung funktioniert problemlos – Fertigstellung 2021 Wer im südlichen Landkreis Miltenberg unterwegs ist, kommt derzeit kaum um diese Baustelle herum: Der Kreisel Kleinheubach wird seit nunmehr zweieinhalb Jahren zu einem fünfarmigen, zweispurigen Kreisverkehrsplatz umgebaut, der einen Durchmesser von 105 Metern haben wird. Start des Megaprojekts war im April 2017. Seitdem hat sich auf der Baustelle viel getan....

  • Miltenberg
  • 04.12.19
  • 2.321× gelesen
Politik
Man darf von der Friedrichstraße nach rechts in die Luitpoldstraße abbiegen
3 Bilder

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg und SPD Stadtmitte
Das Abbiegen von der Friedrichstraße nach rechts in die Luitpoldstraße ist rechtens

"Man darf als Autofahrer von der Friedrichstraße nach rechts in die Luitpoldstraße abbiegen." Wolfgang Giegerich, der Fraktionsvorsitzende der SPD im Stadtrat, wird immer wieder nach dieser etwas unübersichtlichen Situation befragt. Wer von der Hanauer Straße kommt, wird als Autofahrer auf die linke Fahrspur geleitet, spätestens ab Höhe des Justizgebäudes. Und dann? Zwei Spuren kreuzen? Ein Thema was nicht nur die SPD - Stadtmitte bewegt! Wer das Foto genau betrachtet, sieht rechts über den...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 20.11.19
  • 116× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.