Alles zum Thema Umwelt

Beiträge zum Thema Umwelt

Politik

Straße, Schiene, Rad und Fuß im Jahr 2035
Regionaler Planungsverband Bayerischer Untermain vergibt Siedlungs- und Mobilitätsgutachten

Die Metropolregion FRM ist eine der zentralen deutschen Pendlerregionen. Täglich sind hier mehr als eine Million Beschäftigte unterwegs und mit der positiven wirtschaftlichen Entwicklung nimmt diese Zahl weiter zu. Alleine 170.000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze sind in den letzten drei Jahren in Rhein-Main neu entstanden. Und diese bei weitem nicht nur in Frankfurt, sondern vor allem auch in den Kreisen Aschaffenburg und Miltenberg sowie der Stadt Aschaffenburg (Stau- und...

  • Miltenberg
  • 31.01.19
  • 18× gelesen
Schule & Bildung

Mittelschule Miltenberg diskutiert nachhaltigeres Leben

Montag, 22.10.2018, 9.00 Uhr. Die Schüler der Mittelschule Miltenberg und einige Gastklassen aus Amorbach und Bürgstadt finden "ihre" Turnhalle, die Churfrankenhalle in ungewohntem Bild vor: Bestuhlung, Leinwand auf der Bühne und ein Beamer signalisieren, dass heute eine Multivisionsveranstaltung mit dem Thema "REdUSE - Über den Umgang mit den Ressourcen der Erde" stattfindet. Max (27) aus Düsseldorf, der Moderator der Veranstaltung, informiert zunächst über die Projektpartner:...

  • Miltenberg
  • 02.12.18
  • 20× gelesen
Energie & Umwelt

Der ÖDP Kreisverband Miltenberg bittet um eure Hilfe....

Alle Bayern in die Rathäuser! 1 Mio. für den historischen Erfolg Wir haben nur diese eine Chance von historischem Ausmass, für die Rettung der Artenvielfalt. Liebe Community: Gebt jetzt alles! Rettet die Bienen! Funktioniert nur, wenn ihr zwischen 31.01. und 13.02.19 in die Rathäuser und Eintragungsorte geht und für die umfassendste Artenschutz-Gesetzgebung in den letzten 70 Jahren unterschreibt. Einzigartig und ein Vorbild für Europa!!! Die neue Umweltbewegung! Die Initiatorin ÖDP...

  • Miltenberg
  • 26.11.18
  • 60× gelesen
  •  1
Natur & Tiere
2 Bilder

Die Verantwortung des Menschen dem Tier gegenüber

Der 4. Oktober, der Tag des Heiligen Franziskus von Assisi, wird international von Tierschützern als "Welttierschutztag" für Informationsveranstaltungen genutzt. Franz von Assisi - Begründer des Ordens der Franziskaner und Schutzpatron der Tiere - sah das Tier als lebendiges Geschöpf Gottes und als Bruder des Menschen an. Doch wichtiger ist, dass Franz von Assisi den Einheitsgedanken der Schöpfung im Sinne der Gleichheit aller vor Gott und untereinander vorlebte und unermüdlich predigte. Auch...

  • Miltenberg
  • 25.10.18
  • 17× gelesen
Politik
In Zukunft wird man überlegen müssen, welches Verkehrsmittel man benutzt. Bild Quelle: Verkehrsdezernat Stadt Frankfurt
2 Bilder

Nachrüsten oder doch lieber gleich verschrotten?

Viele Menschen aus der Rhein-Main Region vom Frankfurter Dieselfahrverbot betroffen Das Verwaltungsgericht Wiesbaden hat Anfang September 2018 entschieden, dass die Stadt Frankfurt ein Dieselfahrverbot erlassen muss. Ab Februar 2019 sind Dieselfahrzeuge mit Euro-4-Motoren sowie Benziner der Schadstoffklassen 1 und 2 betroffen. Ab 1. September 2019 werden dann auch Euro-5-Dieselfahrzeuge zumindest teilweise aus der Stadt Frankfurt verbannt. Das Gericht gab nicht verbindlich vor, in welchem...

  • Miltenberg
  • 14.10.18
  • 49× gelesen
Politik
Da geht was rein, so arbeiten Profis
2 Bilder

Wasserentnahme an der Springer Quelle nur noch im Dunkeln? Selbstbedienung ohne Regeln?

An der Springer Quelle wird seit einiger Zeit rund um die Uhr Wasser gezapft. Das Fass dürfte 10.000 ltr. fassen. Diese werden dann in Mainbullau in eine Zisterne abgelassen. Konnte ich selbst vor Ort beobachten! Nach Rückfragen bei Behörden wurde am Freitag tagsüber nicht "gearbeitet", es wird jetzt nur noch nachts Wasser in diesem Umfang geholt. Auf der Internetseite des Landratsamtes steht, die Wasserentnahme ist in geringem Umfang erlaubt. Sind 10 cbm mehrmals am Tag noch ein geringer...

  • Miltenberg
  • 04.08.18
  • 315× gelesen
Energie & Umwelt
Landrat Jens Marco Scherf, hier mit den Allianz-Managerinnen Lena Rosenberger (links) und Lena Batrla, informierte sich bei einem Rundgang über die Mitmachstationen der Leihausstellung „Energiewende“.
2 Bilder

Energiewende und Klimaschutz im Fokus - Leihausstellung des Landesamts für Umwelt

Jeder Einzelne ist in der Lage, etwas für den Klimaschutz zu tun – man muss sich nur informieren. Eine sehr gute Möglichkeit hierzu bietet die Leihausstellung des Landesamts für Umwelt zum Thema Energiewende, die noch bis einschließlich Dienstag, 11. September, im Foyer des Miltenberger Landratsamts zu sehen ist. Landrat Jens Marco Scherf eröffnete am Dienstagabend die Ausstellung, die mit vielfälti-gen Informationen zum Energiesparen, zur Steigerung der Energieeffizienz und zum Ausbau der...

  • Miltenberg
  • 03.08.18
  • 33× gelesen
Energie & Umwelt

Längere Öffnungszeiten für den Wertstoffhof Bürgstadt ab 1. August 2018

In der Sitzung vom 9. Juli 2018 hat der Umweltausschuss des Landkreises Miltenberg beschlossen, den Wertstoffhof Bürgstadt noch kundenfreundlicher zu organisieren. Statt des wöchentlichen Wechsels zwischen Montag bis Mittwoch und Donnerstag bis Samstag ist der Wertstoffhof Bürgstadt ab 1. August jede Woche von Mittwoch bis Samstag geöffnet, und zwar zu folgenden Zeiten: Mittwoch 12 Uhr – 16 Uhr Donnerstag, Freitag 8 Uhr – 18 Uhr (Winterzeit: 16 Uhr) Samstag 8 Uhr – 14...

  • Miltenberg
  • 18.07.18
  • 224× gelesen
Politik
Schutz der Natur

Die Mainauen müssen Natur bleiben!

Die Mainauen müssen Natur bleiben! Schützenhilfe vom ÖDP-Abgeordneten im Europaparlament Prof. Klaus Buchner Sulzbach am Main – „Die Mainauen bei Sulzbach und Kleinwallstadt müssen Natur bleiben!“ Prof. Dr. Klaus Buchner, der für die ÖDP im Europaparlament sitzt, kommt am Mittwoch, den 18. Juli 2018 nach Sulzbach am Main, um den Kampf gegen die Zerstörung der „Juwelen Unterfrankens“ zu unterstützen. Der Landtagskandidat der Ökologisch-Demokratischen Partei für Miltenberg, der...

  • Sulzbach a.Main
  • 10.07.18
  • 76× gelesen
Vereine

Liebe Schneiderinnen, liebe kreative Frauen und solche die gerne kreativ werden wollen....

bei uns im Nähkaffee Kleinwallstadt e.V. seid ihr alle herzlich Willkommen! Egal, ob es um ein eigenes unvollendetes Nähprojekt geht oder ob ihr blutige Anfänger seid und gerne nähen lernen möchtet. Bei uns treffen sich tolle Frauen aller Altersgruppen, und Nationalitäten zum gemeinsamen nähen, quatschen und lachen. Der Spaß steht bei uns im Vordergrund! Das wollen wir sein:   Ein Ort an dem jeder willkommen ist                              "Upcycling" vorantreiben der Umwelt...

  • Kleinwallstadt
  • 14.06.18
  • 57× gelesen
Essen & Trinken
So macht grillen Spaß und schont die Umwelt. Quelle pixabay

Mit heimischer Holzkohle grillen ist die bessere Alternative

Endlich ist sie wieder da – die Grillsaison. Aber schon bei der Wahl der Kohle fängt es an. Umweltfreundlich grillen – das wollen wohl die meisten deutschen Grillfans. Doch in der Praxis ist das gar nicht so einfach, denn in Deutschland gibt es nur einen einzigen Hersteller, der Holzkohle ökologisch im Retortenverfahren herstellt. Dabei wird sortenreines und gut getrocknetes Buchenholz in einer Hitzekammer bei etwa 500 Grad Celsius in Holzkohle umgewandelt – die hohen Temperaturen sind wichtig,...

  • Miltenberg
  • 02.05.18
  • 38× gelesen
Energie & Umwelt
Wolfgang Höhler führte die Gäste vom Müllabfuhrzweckverband Odenwald (MZVO) durch das Kompostierwerk in Guggenberg. Auch Landrat Jens Marco Scherf (zweiter von rechts) nahm die Informationen aufmerksam zur Kenntnis.
2 Bilder

Zu viel Plastik im Biomüll - Besichtigung des Kompostierwerks am 13.04.2018

Wie entsteht aus Abfällen aus der Biotonne guter Kompost? Das war eine der Fragen, die rund 20 Mitglieder des Müllabfuhrzweckverbands Odenwald (MZVO) am Freitag, 13. April 2018 bei der Besichtigung des Kompostierwerks auf dem Gelände der Kreismülldeponie Guggenberg beantwortet haben wollten. Beim Rundgang fiel den Gäste eine Tatsache unangenehm auf: Im Bioabfall befindet sich viel zu viel Plastik, das mit hohem Aufwand aussortiert und beseitigt werden muss.Das Kompostierwerk, das der Landkreis...

  • Miltenberg
  • 16.04.18
  • 30× gelesen
Politik
Hoffentlich waren gerade keine Vögel da.
5 Bilder

Wurden hier wertvolle Biotope vernichtet?

Gestern habe ich beim Laufen erst mal ungläubig den Kopf geschüttelt. Zwischen der B469 und Mud kurz vor Breitendiel wurden große Flächen gemulcht, die bisher mit Schilf und Gebüsch bewachsen waren. Ich kenne kein anderes Gebiet in Miltenberg, wo so großen Flächen einen idealen Rückzugsraum für Wildtiere bieten. Auch viele Rebhühner sollen sich in diesem Bereich wohl gefühlt haben. Eine bedrohte, und deshalb besonders geschütze Art in Europa. Aber wohl nicht in Miltenberg. Schade, jetzt...

  • Miltenberg
  • 25.03.18
  • 167× gelesen
Bauen & Wohnen
Energiestartberatungen der EAN: Wichtige Tipps für Modernisierungen von Profis.           Foto: EAN

Energie-Startberatung der Energieagentur EAN

Neue Termine für das Jahr 2018 Die kostenlosen, einstündigen Energie-Startberatungen der Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis (EAN) werden auch im Jahr 2018 in verschiedenen Beratungsstellen im Kreis angeboten. In den Beratungsstellen Hardheim, Adelsheim, Buchen und Waldbrunn finden die Termine donnerstags, den 8.3., 5.4., 3.5., 28.6., 26.7., 20.9., 18.10., 15.11. und 13.12.2018 statt. In Haßmersheim, Obrigheim und Walldürn jeweils dienstags zuvor. Für Mudau, Osterburken, Aglasterhausen...

  • Buchen (Odenwald)
  • 01.03.18
  • 7× gelesen
Energie & Umwelt
Das Umweltteam des Jugendhauses St. Kilian drückte gemeinsam den Startbutton. Von links: Anila Delija, Sabine Neckermann, Heike Frosch, Lukas Hartmann, Tobias Schmitt, Annalena Eck, Simon Meisenzahl
5 Bilder

Das Jugendhaus St. Kilian startet das Umweltmanagementsystem EMAS

Am vergangenen Mittwoch fand im Jugendhaus St. Kilian in Miltenberg die Auftaktveranstaltung zu EMAS (= Eco-Management and Audit Scheme) statt. Der Hausleiter Lukas Hartmann stellte zusammen mit dem Verwaltungsleiter Tobias Schmitt den Mitarbeitern von St. Kilian das Umweltmanagementsystem vor. EMAS ist ein von den Europäischen Gemeinschaften 1993 entwickeltes Instrument für Unternehmen, die ihre Umweltleistung verbessern wollen. Vom Entschluss, sich an EMAS zu beteiligen bis zur endgültigen...

  • Miltenberg
  • 11.01.18
  • 176× gelesen
Energie & Umwelt
Gruppenbild mit Landrat, Bürgermeister, Energieagentur-Team, Globus und Eisbär: Viel Spaß hatten die Kinder des Erlenbacher-Fröbelstraße-Kindergartens beim Interkulturellen Expeditionstag, an dem sie über die Themen Energie und Ressourcenschutz sensibilisiert wurden.

Kinder für Umwelt und Ressourcen sensibilisiert

Wo kommt die Energie her und wie erzeugt man sie? Wie heizt und lüftet man richtig? Wie kann man selbst Müll vermeiden? Antworten auf diese Fragen hat ein Team der Energieagentur Unterfranken den Kindern des Erlenbacher Kindergartens Fröbelstraße am Montagmorgen gegeben. „Auf Expedition nach heimlichen Energiefressern“ war diese „Interkulturelle Energieexpedition“ betitelt, die als Pilotveranstaltung für den Landkreis Miltenberg mit den begeisterten Kindern über die Bühne ging. Landrat Jens...

  • Miltenberg
  • 28.11.17
  • 56× gelesen
Vereine
Start der Anti-Littering-Kampagne des Landkreises Miltenberg mit Landrat Jens Marco Scherf (links) sowie Dr. Martina Vieth und Thomas BrŠutigam von der Kommunalen Abfallwirtschaft

Mit Plakaten gegen die Vermüllung der Landschaft

Mit einer sogenannten Anti-Littering-Kampagne will der Landkreis Miltenberg uneinsichtige Mitbürgerinnen und Mitbürger dazu bringen, ihren Müll nicht mehr in der Landschaft zu entsorgen. „Wir haben die Schnauze voll“, ist auf den Plakaten zu lesen, die an mehreren Standorten im Landkreis angebracht werden. Unterstützt wird die Aktion auch von Landrat Jens Marco Scherf, der am Mittwoch,  22.11.2017 in Obernburg die Aufstellung des ersten Plakats beobachtete. Dass Abfall achtlos weggeworfen...

  • Miltenberg
  • 23.11.17
  • 77× gelesen
Energie & Umwelt

Wer verdient 2017 den Klimaschutzpreis ? - Bund Naturschutz Miltenberg sucht Vorschläge

Wie seit einigen Jahren üblich möchte der Bund Naturschutz auch 2017 wieder Unternehmen, Institutionen oder Privatpersonen mit dem Klimaschutzpreis des Bund Naturschutz der Kreisgruppe Miltenberg auszeichnen. Der Klimaschutzpreis belohnt jeweils besonders hervorragende Aktivitäten in unserer Region, die Vorbildcharakter für den Klimaschutz haben. Durch die Auszeichnung wird immer wieder deutlich gemacht wie wichtig und auch erfolgreich das Engagement lokaler Akteure aus der Politik, der...

  • Obernburg am Main
  • 02.09.17
  • 26× gelesen
Energie & Umwelt
Quelle: pixabay

Fracking – Fluch oder Segen?

Bereits 2013 haben die USA so viel Öl wie nie zuvor gefördert. Daran nicht unbeteiligt ist das umstrittene Fracking. Donald Trump will das Fracking noch weiter ausbauen und Amerika unabhängig von anderen Ölnationen machen. Naturschützer befürchten schlimme Schäden für Mensch und Umwelt. Es kann zu Trinkwasserverunreinigungen durch die angewandten Chemikalien kommen. Außerdem ist der hohe Wasserbedarf beim Fracking in Zeiten von vermehrter Trockenheit ein weiteres Problem. Was passiert...

  • Miltenberg
  • 27.06.17
  • 39× gelesen
  •  1
Politik

CSU empfiehlt Energiewende im Dreiklang aus Dezentralität, Stromspeicherung und Netzausbau

CSU und AK Umwelt erörterten Empfehlungen für das Bundestagswahlprogramm Bayerischer Untermain / Karlstein. Zu einer Diskussion über die gemeinsamen Empfehlungen des Arbeitskreises Energiewende (AKE) und des Arbeitskreises Umweltsicherung und Landesentwicklung (AKU) für das CSU-Wahlprogramm zur Bundestagswahl hatten der CSU-Ortsverband Karlstein und der AKU-Kreisverband Aschaffenburg/Miltenberg am 29. April nach Karlstein eingeladen. Helmut Winter, Leiter des AKU in der Region Bayerischer...

  • Erlenbach a.Main
  • 08.05.17
  • 32× gelesen
Energie & Umwelt
Das Strommessgerät ist klein, handlich und leicht zu bedienen.
3 Bilder

Heiße Spartipps für kalte Zeiten

Mit unseren Energiespartipps kommen Sie gut und günstig durch den Winter Nicht genug, dass es im Winter grau, kalt und finster ist, diese Jahreszeit schröpft auch unseren Geldbeutel. Strom und Heizung sorgen dafür, dass wir uns in unserer Wohnung heimelig und geborgen fühlen können, doch dieser Luxus hat seinen Preis und das nicht zu knapp. Meist erhöhen die Strom-Marktführer dann auch noch zusätzlich die Gebühren. Selbst wenn die Bewohner eines Hauses nicht daheim sind, läuft der...

  • Miltenberg
  • 02.02.17
  • 42× gelesen
Natur & Tiere

Nationalpark Spessart: Dialogprozess mit allen Beteiligten angekündigt

Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf hat im Gespräch mit den Landräten Jens-Marco Scherf (Landkreis Miltenberg), Dr. Ulrich Reuter (Landkreis Aschaffenburg) und Thomas Schiebel (Landkreis Main-Spessart) versichert, dass das Für und Wider eines möglichen dritten Nationalparks Spessart mit den beteiligten Kommunen und Verbänden diskutiert wird. Scharf stellte den Landräten am späten Dienstagnachmittag in München die gewählte Vorgehensweise zum fachlichen Auswahlverfahren für einen Nationalpark...

  • Miltenberg
  • 24.11.16
  • 53× gelesen
Energie & Umwelt

Neue Technologie: Mit Lösch-Druckern die Umwelt schonen

Wer kennt nicht die immensen Papierberge, die sich in kürzester Zeit in fast jedem Büro und Haushalt anhäufen? Tatsache ist: Heute verbraucht bei uns jeder Menschen durchschnittlich mehrere hundert bis tausend Seiten Drucker- und Kopierpapier pro Jahr - bei steigender Tendenz. Aber nicht nur das: 40 Prozent davon wandern noch am selben Tag in den Müll; Sogar 80 Prozent innerhalb nur einer Woche. Ein Grund mehr, sich Gedanken über den Papierverbraucht zu machen. Schier endlose Papierflut in...

  • Uissigheim
  • 12.04.16
  • 18× gelesen
Energie & Umwelt
Jochen Pobloth, Vorstand der Stadtwerke Klingenberg mit dem städtischen Elektroauto an der Elektrotankstelle in Klingenberg.
4 Bilder

Warum wir uns über den niedrigen Ölpreis nicht freuen sollten

Die Umwelt ist in Gefahr – wir sollten sie für unsere Kinder schützen Das Tanken macht derzeit wieder richtig Spaß. Eine Tankfüllung kostet heute so wenig Geld wie schon lange nicht mehr. Auch wer mit Öl heizt, kann seine Tanks auffüllen, ohne den Geldbeutel arg zu belasten. Aber sollten wir uns wirklich über diesen niedrigen Preis freuen? Woher kommt auf einmal das viele Öl und warum schadet das der Umwelt? Seit einiger Zeit ist immer öfter das Wort „Fracking“ zu hören oder zu lesen. Durch...

  • Miltenberg
  • 09.02.15
  • 135× gelesen
  • 1
  • 2