Umwelt

Beiträge zum Thema Umwelt

Energie & Umwelt
Bei der Aktion Sauberer Neckar-Odenwald-Kreis wollen die Initiatoren (Landkreis, Gemeinden, AWN und KWiN) mit provokanten Plakaten an das Gewissen der Abfallverursacher appellieren. Landrat Dr. Achim Brötel (Mitte), Buchens Bürgermeister Roland Burger (links) und Dr. Ginter von der AWN bzw. KWiN bei der Vorstellung dieses Plakates.              Foto: KWiN, Martin Hahn
3 Bilder

Eine Gemeinschaftsaktion des Landkreises, der Gemeinden, der AWN und KWiN:
Sauberer Neckar-Odenwald-Kreis

mh. Buchen. Fast-Food-Tüten am Wegrand, Flaschen und Scherben auf der Wiese, Müllberge vor Altkleidercontainern, Zigarettenkippen auf Spielplätzen und Altölkanister auf Grüngutplätzen – dies sieht man leider viel zu häufig überall im Neckar-Odenwald-Kreis. So kann es nicht weitergehen! Schlecht für Menschen, Tiere und Umwelt Dieser Müll ist schlecht für die Natur, sieht verheerend aus und ist sogar gefährlich für Menschen und Tiere: Wie schnell ist ein Kind in eine Glasscherbe getreten, hat...

  • Buchen (Odenwald)
  • 24.09.21
  • 31× gelesen
Jugend
Die Kinder und Jugendliche der THW-Jugendgruppe sammeln entlang der Mainbullauer Straße  den dort zu finden Unrat ein.
4 Bilder

THW-Jugend in Sachen »Umweltschutz« aktiv
Mainbullauer Straße und Teile der ehemaligen NATO-Straße vom Unrat befreit

Nach einer Corona-bedingten Zwangspause fand in diesem Jahr wieder die landkreisweite Flursäuberungsaktion statt, bei dieser sich die Jugendgruppe des THW Miltenberg beteiligten, um mit einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. So trafen sich diesjährig 11 Kinder und Jugendliche der Jugendgruppe, unter der Leitung des Jugendbetreuers Marco Schlackl und zwei weiteren Kollegen aus dem Technischen Zug, die die Aktion mit unterstützten, um die Natur von allerlei Unrat zu befreien. Nach Absprache...

  • Miltenberg
  • 21.09.21
  • 53× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Babenhausen | Unbekannter Geruch ruft Feuerwehr und Polizei auf den Plan - Ursache weiterhin unklar

Polizeipräsidium Südhessen, POL-DA:, vom 09.09.2021 Ein unbekannter Geruch, der in der Nacht zum Donnerstag (8.- 9.9.) in der Waldstraße von Zeugen als Brandgeruch beschrieben und wahrgenommen wurde, hatte kurz nach 2 Uhr die Feuerwehr und die Polizei auf den Plan gerufen. Trotz intensiver Absuche der beschriebenen Örtlichkeit sowie des erweiterten Umfeldes, konnte die Ursache oder die Herkunft des Geruches bislang nicht lokalisiert werden. Im Verlauf der Maßnahmen wurde der Polizei mitgeteilt,...

  • Babenhausen
  • 09.09.21
  • 25× gelesen
Essen & Trinken
Nachhaltig und abwechslungsreich: Mit Kartoffeln im Hasselback-Style lässt sich der Tag der Kartoffel umweltfreundlich und schmackhaft feiern.
2 Bilder

Pflanzliche Ernährung liegt im Trend – Klima- und umweltfreundlich im Anbau – Einfach und raffiniert: Rezept für Fächerkartoffeln im Hasselback-Style
Zum Tag der Kartoffel am 19. August: Frisches vom Acker für die grüne Küche: So nachhaltig ist die Kartoffel

Berlin, 17. August 2021. Am 19. August 2021 ist der Tag der Kartoffel, der in den USA ins Leben gerufen wurde und die tolle Knolle in all ihren Facetten feiert. Aus gutem Grund: Denn Kartoffeln sind nicht nur lecker, nahrhaft und gesund, sondern darüber hinaus auch besonders gut für die Zukunft unseres Planeten. Warum? Der Anbau und die Verwertung von Kartoffeln sind klima- und umweltfreundlicher als bei vielen anderen Grundnahrungsmitteln. Dank ihrer Vielseitigkeit und Ergiebigkeit spielt die...

  • Abtsteinach
  • 17.08.21
  • 48× gelesen
  • 1
Blaulicht

Polizeibericht
Eichenbühl/Windischbuchen | Illegale Müllablagerung

Pressebericht der PI Miltenberg vom 13.08.2021 Auf einem Verbindungsweg zwischen der Kreisstraße MIL 14 und der Windischbuchener Straße, nahe des Eichenbühler Ortsteiles Windischbuchen, wurde eine illegale Müllablagerung festgestellt. Durch Unbekannte wurden hier, vermutlich im Zeitraum vom 06.08. bis 11.08., unter anderem leere Spraydosen, alte Zeitungen und Styropor entsorgt. Die Polizei bittet etwaige Zeugen sich bei der Polizeiinspektion Miltenberg zu melden. Empfange die neuesten...

  • Eichenbühl
  • 13.08.21
  • 258× gelesen
Energie & Umwelt
Vertreter*innen der ÖKOPROFIT-Betriebe Bayerischer Untermain mit Landrat Jens Marco Scherf bei der gemeinsamen Auszeichnung für die erfolgreiche Teilnahme 2020.
2 Bilder

Klima schützen und gleichzeitig Betriebskosten senken
ÖKOPROFIT geht ins 20. Jahr

Die Umwelt und das Klima schützen und zugleich Potenziale zur Senkung von Betriebskosten aufdecken und umsetzen – darin liegen die Ziele von ÖKOPROFIT, dem Ökologischen Projekt Für Integrierte Umwelt-Technik. 2001 wurde das Kooperationsprojekt von der Stadt Aschaffenburg, den Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg und der IHK Aschaffenburg mit den regionalen Betrieben eingeführt. Projektträger ist heute die Energieagentur Bayerischer Untermain. Beim diesjährigen Abschluss am 18. Mai zeichnete...

  • Miltenberg
  • 28.07.21
  • 12× gelesen
Energie & Umwelt
3 Bilder

Förderung wird bislang gut angenommen
Zuschüsse für Mehrwegwindeln

Bereits seit 2009 unterstützen Landkreis und Kommunen gemeinsam Familien bei der Entsorgung der (Windel)abfälle. Auf Wunsch erhalten Familien kostenlos bis zu 26 Windelsäcke über ihre Wohnsitzgemeinde. Im Jahr 2020 wurde diese familienfreundliche Maßnahme um eine umweltfreundliche Variante erweitert. Die Familien können nun wählen, ob sie die kostenlosen Windelsäcke für die Entsorgung von Einwegwindeln nutzen möchten oder ob sie Mehrwegwindeln nutzen und hierfür bei ihrer Wohnsitzgemeinde einen...

  • Miltenberg
  • 28.07.21
  • 11× gelesen
Mann, Frau & Familie

Behalte Deine Stimme auch nach der Wahl!
Wie wichtig ist es dir, auch nach der Wahl weiter mitzuentscheiden?

Vertritt die derzeitige Demokratie noch unsere Interessen? Politikverdrossenheit, Hilflosigkeit und Angst haben sich inzwischen breitgemacht. Wer, wenn nicht wir alle, wissen am besten, wo der „Schuh drückt“. Unsere Gesellschaft ist im Umbruch und Leben ist Bewegung. Starre Strukturen und Entscheidungen über die Köpfe der Bürger hinweg sind nicht mehr angesagt. Hey, lasst uns in Bewegung kommen, das macht Spaß. Voller Energie und Motivation. Lasst uns zusammen kreativ sein, bringe deine Ideen...

  • Mönchberg
  • 24.07.21
  • 93× gelesen
Vereine
Die Preisträger*innen des Bürgerpreises 2020 stellten sich mit Landrat Jens Marco Scherf (links), dem Sparkassen-Vorstandsvorsitzenden Thomas Feußner (rechts) und dem Ehrenamtsbeauftragten Helmut Platz von der Fachstelle für bürgerschaftliches Engagement im Landratsamt (vierter von rechts) dem Fotografen.

Bürgerpreisverleihung
Vorbildlichen Einsatz für das Gemeinwesen mit Bürgerpreis gewürdigt

„HSG goes green“, „Plogging – Pick up and run“, “Aktion MainHerz”, “Nähkaffee Kleinwallstadt“ und „Jugend musiziert während des Lockdowns“ – das sind die Sieger des Bürgerpreises 2020. In einer kleinen Feierstunde wurden Vertreter*innen der Gruppen am Donnerstagabend im Landratsamt ausgezeichnet. Mit dem Bürgerpreis honorieren die gemeinnützige Stiftung der Sparkasse Miltenberg-Obernburg und der Landkreis Miltenberg vorbildliches bürgerschaftliches Engagement außerhalb des klassischen...

  • Kreis Miltenberg
  • 12.07.21
  • 47× gelesen
Jugend
3 Bilder

Ferienbetreuung im Schullandheim wird verlängert
„Meine Woche im Schullandheim Hobbach“ - Ferienangebote auch am Ende der Sommerferien

Das Ferienprogramm für Kinder von der 1. bis zur 6. Klasse, die das Schullandheim Hobbach in den Sommerferien anbietet, wird aufgrund der Nachfrage nochmals ausgeweitet. Neben der ersten und zweiten Ferienwoche können Kinder abwechslungsreiche Ferientage nun auch in der vorletzten und letzten Ferienwoche erleben. Zusammen von TeamPark und Umweltzentrum bietet das Schullandheim ein ganz besonderes Ferienprogramm an. Bei „Meine Woche im Schullandheim Hobbach“ gibt es von Montag bis Freitag...

  • Hobbach
  • 10.07.21
  • 64× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Elsenfeld/Erlenbach a.Main | 15-Jähriger stark alkoholisiert, Umweltsünder entsorgt 16 Säcke mit Hausmüll

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Dienstag, 6. Juli 2021 15-Jähriger stark alkoholisiert Elsenfeld, Rück Einen 15 jährigen betrunkenen Jugendlichen haben Beamte der PI Obernburg am Montag Abend in der Antoniusstraße angetroffen. Von Anwohnern war mitgeteilt worden, dass Jugendliche im dortigen Bereich desöfteren Alkohol konsumieren. Bei einer Überprüfung fiel einer Streife gegen 21.00 Uhr ein Radfahrer im dortigen Bereich auf. Der gerade mal 15 Jahre alte Schüler konnte kaum das...

  • Elsenfeld
  • 06.07.21
  • 546× gelesen
Auto & Co.
Sie alle freuen sich, dass die Linie 82 die Stadt Miltenberg und die Gemeinde Hardheim und somit die Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg verbindet (von links): Landrat Dr. Achim Brötel, Hardheims Bürgermeister Volker Rohm, Eichenbühls Bürgermeister Günther Winkler, Miltenbergs Landrat Jens Marco Scherf und Miltenbergs Bürgermeister Bernd Kahlert.

Nahverkehr
Verlängerte Buslinie 82 verbindet Miltenberg und Hardheim - Eröffnungsfahrt fand am 29.6.21 statt

Lange hat die Corona-Pandemie die offizielle Eröffnungsfahrt der Buslinie 82 von Miltenberg nach Hardheim verhindert – am Dienstag war es soweit: Die Landräte Jens Marco Scherf (Miltenberg) und Dr. Achim Brötel (Neckar-Odenwald-Kreis) bestiegen mit mehreren Gästen am Miltenberger Bahnhof den Bus nach Hardheim und verschafften sich einen Eindruck vom Linienverlauf. Für beide Landräte ist die Linie 82, die seit Anfang Januar 2021 bis Hardheim verlängert wurde und die dort Anschluss an die...

  • Miltenberg
  • 30.06.21
  • 67× gelesen
  • 1
Hobby & Freizeit

Landkreis Miltenberg
Gemeinsam stadtradeln für ein gutes Klima - vom 2. bis 22. Juli 2021

Seit 2008 treten Kommunalpolitiker*innen und Bürger*innen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale und auch in diesem Jahr wird wieder „stadtgeradelt“. Der Landkreis Miltenberg und seine Mitgliedskommunen sind vom 2. bis 22. Juli 2021 beim Stadtradeln mit von der Partie und verfolgen das gemeinsame Ziel, möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zurückzulegen und somit Fahrradkilometer zu sammeln. Das Interesse an der Aktion Stadtradeln ist groß, die Zahl der Teilnehmer*innen steigt...

  • Miltenberg
  • 30.06.21
  • 52× gelesen
Jugend
4 Bilder

Ferienprogramm
Meine Woche im Schullandheim Hobbach - Ferienangebot in TeamPark und Umweltzentrum

Für alle Kinder von der 1. bis zur 6.Klasse, die das Schullandheim Hobbach mit dem TeamPark und dem Umweltzentrum schon immer mal kennenlernen wollten, bietet das Schullandheim ein ganz besonderes Ferienprogramm an. Bei „Meine Woche im Schullandheim Hobbach“ gibt es von Montag bis Freitag jeweils von 8.00 bis 16.00 Uhr viel zu entdecken. In der ersten Ferienwoche, vom 2.8.-6.8.21, erforschen die Kinder im Rahmen des Zukunftsvertrags für die Welt im Umweltzentrum das Leben unter Wasser und an...

  • Hobbach
  • 23.06.21
  • 64× gelesen
Schule & Bildung

- Pressemitteilung der LAG Main4Eck e.V. -
fabuly – neue Plattform am Bayerischen Untermain erhält Name und Logo

Die neue regionale Bildungsplattform fabuly ist ein Kooperationsprojekt der LAG Main4Eck, der Burglandschaft und der Initiative Bayerischer Untermain. Auf dieser Wissensplattform werden Ausflugsziele und außerschulische Lernorte in den Landkreisen Miltenberg und Aschaffenburg sowie der Stadt Aschaffenburg aufgezeigt. Dank eines Förderbescheides des Bayerischen Staatsministeriums für Finanzen und Heimat über 300.000 € kann die deutschlandweit einzigartige Bildungsplattform in der Region...

  • 17.06.21
  • 45× gelesen
Energie & Umwelt
Video 2 Bilder

Umwelt
08. Juni | Tag des Meeres | Plastikmüll, Überfischung, Klimawandel

Heute ist der 8. Juni 2021. Der Tag des Meeres.Ganz besonders an diesem Tag sollten wir uns Gedanken darüber machen, wie wir mit den Weltmeeren umgehen und was für einen hohen Schaden wir Ihnen täglich zufügen. Immer mehr Forscher sehen die Entwicklung der Meere als sehr kritisch an. Wir zerstören Lebewesen, egal ob mit unserem Plastikmüll, der Überfischung oder dem Klimawandel. Wir brauchen einen lebendigen Ozean für unser eigenes Überleben! Hier ein kurzes Video über den Tag des Meeres: Und...

  • Miltenberg
  • 08.06.21
  • 27× gelesen
Gesundheit & Wellness
Cycling for a better climate
4 Bilder

SPD Leider und Nilkheim
Stadtradeln ab 7. Juni - Die Roten Radler radeln wieder mit

Es geht wieder los. Die Stadt Aschaffenburg nimmt vom 07. Juni bis 27. Juni 2021 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Stadt Aschaffenburg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen. Mehr als 100 Radfahrer haben sich bereits angemeldet. Mit dabei sind auch diesmal wieder die Roten Radler, die aktiven Biker der SPD in Aschaffenburg. Wolfgang Giegerich, Stadtrat und Teamcaptain der Roten Radler lädt ein zum Mitmachen: "Radeln ist gesund,...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 02.06.21
  • 32× gelesen
Energie & Umwelt
Hier ein Eindruck von der Konferenz im Februar 2021

Atommüll-Lagerung
Jetzt mitreden bei der Endlagersuche - Fachkonferenz im Juni für alle Interessierten

Deutschland sucht ein Endlager für atomare Abfälle – eine Suche, die heutige und auch kommende Generationen beschäftigen wird: Bis 2031 soll ein tiefengeologisch sicherer Standort gefunden werden. Ende 2020 hat die Bundesgesellschaft zur Endlagerung (BGE) mit 90 Teilgebieten gut die Hälfte der Fläche Deutschlands für grundsätzlich geologisch geeignet für ein Endlager für knapp 30.000 Kubikmeter hochradioaktiven Abfalls erklärt. Auch weite Teile des Spessarts und Odenwalds und damit der...

  • Miltenberg
  • 31.05.21
  • 91× gelesen
Energie & Umwelt
Die Pflanzaktion in Hobbach - der Holunder gilt in der germanischen Mythologie auch als Beschützer von Haus und Hof
3 Bilder

Umweltbildung - Bildung für nachhaltige Entwicklung
Umweltbildung trägt Früchte - Pflanzaktion im Schullandheim Hobbach

Das Schullandheim Hobbach mit dem Roland-Eller-Umweltzentrum als staatlich anerkannte Umweltstation erfüllt wichtige Aufgaben im Bereich der außerschulischen Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung. Als Partner im bayerischen Netzwerk Umweltbildung beteiligte sich das Schullandheim am 21. Mai mit einer Holunder-Pflanzung gemeinsam mit Bürgermeisterin Waltraud Amrhein (Dammbach), Bürgermeister Gerhard Rüth (Eschau) und Bürgermeister Rüdiger Stenger (Heimbuchenthal) an der Aktion...

  • Hobbach
  • 24.05.21
  • 26× gelesen
Politik

Wasserstoff auf dem Prüfstand: Energiequelle der Zukunft?
CSU (AG) Umwelt: Wasserstoff auf dem Prüfstand: Energiequelle der Zukunft?

Als die größte Aufgabe des 21. Jahrhunderts für die Menschheit bezeichnete Dr. Martin Huber, MdL - Mitglied im Ausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz des Bayerischen Landtags und CSU Landesvorsitzender des Arbeitskreises Umweltsicherung und Landesentwicklung – die Bewältigung des Klimawandels. Eine Chance bei der erfolgreichen Meisterung biete der Einsatz von Wasserstoff als nachhaltige Energiequelle der Zukunft. Wie spannend das Thema ist, bewies die große Teilnehmerzahl von über 70...

  • Eschau
  • 11.05.21
  • 110× gelesen
Energie & Umwelt
Gebrauchte Polyurethan-Schaumdosen sind gefährlicher Abfall und sollten nach Gebrauch dem Recycling zugeführt werden.

Gebrauchte Dosen sind gefährlicher Abfall
PU-Schaumdosen richtig entsorgen

PU-Schaum findet bei Hausbesitzern und Handwerkern vielfältige Einsatzmöglichkeiten. In Deutschland werden jährlich rund 23 Millionen Polyurethan-Schaumdosen verbraucht. Die gebrauchten Dosen sind gefährlicher Abfall und sollten nach Gebrauch dem Recycling zugeführt werden. Sie gehören also nicht in den Restmüll, Gelben Sack oder gar in den Baumischcontainer. Die Dosen enthalten noch Reststoffe und stehen auch nach der Verwendung noch unter Druck, so dass eine fachgerechte Entsorgung...

  • Miltenberg
  • 26.04.21
  • 33× gelesen
Energie & Umwelt
Manfred Knippel vom Aktionsbündnis zeigt auf den eingesammelten Müll.

Aktionsbündnis Artenvielfalt
Wolfgang Winter und Manfred Knippel vom Aktionsbündnis appellieren an die Vernunft.

Das Sulzbacher Aktionsbündnis Artenvielfalt startete am Samstag eine private "Aktion Saubere Landschaft".  Das Aktionsbündnis gegründet 2019 von Wolfgang Winter und Manfred Knippel ,startete seitdem in Sulzbach und seinen  Ortsteilen verschiedene Aktivitäten zur Erhaltung der Artenvielfalt, Umwelt und Natur. Zahlreiche Bürger und Bürgerinnen haben sich dem Aktionsbündnis angeschlossen. Dafür hier ganz herzlichen Dank. Am Samstag waren etwa 15 Helfer in ganz Sulzbach  unterwegs und sammelten den...

  • Sulzbach a.Main
  • 18.04.21
  • 145× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt
2 Bilder

Aktion "saubere Flur" der KjG Erlenbach
auch in Zeiten von Corona möglich!

Umweltschutz ist für uns als KjG ein sehr wichtiges Thema. Seit vielen Jahren nehmen wir regelmäßig an der Aktion „saubere Flur“ teil, laufen durch Erlenbach und sammeln gemeinsam Müll ein, um der Umweltverschmutzung entgegen zu wirken. Dieses Jahr wurde die Aktion leider, wie viele andere Aktionen auch, abgesagt. Wir fanden dies sehr schade und haben uns deshalb eine „Corona konforme“ Ersatzaktion überlegt. Am 24.März.21 haben wir erstmals beworben, dass in der Woche vom 5. – 11. April, jeder...

  • Erlenbach a.Main
  • 14.04.21
  • 33× gelesen
Energie & Umwelt
Müll in der Natur schadet Mensch und Tier.

Abfall vermeiden
Appell an alle, die draußen unterwegs sind: Nehmt euren Müll wieder mit nach Hause!

Wandern, Picknicken, Radfahren, Waldbaden und einfach Spazierengehen: Dass mangels anderer Freizeitmöglichkeiten die Bewegung oder das Beisammensein an der frischen Luft wieder mehr geschätzt werden, ist ja grundsätzlich positiv. Völlig inakzeptabel ist aber, dass mit diesem Freizeitverhalten auch der Müll in der Natur zunimmt. Leere Verpackungen oder anderer Abfall werden einfach liegengelassen oder an bereits überfüllten Abfalleimern abgestellt, auf dass der nächste kräftige Windstoß dann für...

  • Miltenberg
  • 13.04.21
  • 116× gelesen
  • 1
Natur & Tiere
Störche in Sulzbach ist wie ein Wunder
2 Bilder

Unglaublich
Es ist ein Wunder ,Störche in Sulzbach gesichtet.

Es ist wie ein Wunder,nach zig von Jahren sind auf einmal 3 Störche am Mainufer in Sulzbach gesichtet worden. Ob diese natürlich bleiben oder nur auf der Durchreise sind wird sich die nächsten Tage zeigen. Nester wurden schon vor Jahren errichtet,jetzt hofft man in Sulzbach das die Störche auch bleiben. Die Mainauen bieten sich dafür regelrecht an,doch Lärm und Gestank sowie Müll sind immer weiter auf dem Vormarsch. Wolfgang Winter für das Aktionsbündnis Artenvielfalt Sulzbach

  • Sulzbach a.Main
  • 07.04.21
  • 120× gelesen
  • 1
Schule & Bildung
Der Leiter des Umweltzentrums, Hermann Bürgin, hat für die mobile Wasserschule gepackt
3 Bilder

Hobbach trotz(t) Corona
Die Wasserschule Hobbach geht auf Tour!

Die angespannte und fortdauernde Pandemie-Situation zwingt auch das Schullandheim Hobbach mit dem angeschlossenen Roland-Eller-Umweltzentrum neue Wege zu beschreiten. Seit rund einem Jahr ist das Schullandheim – bis auf einige wenige Ausnahmen – verwaist. Belegungen von Schulklassen haben seit Mitte März überhaupt nicht mehr stattgefunden und die Themen wie Erhalt der Biodiversität, Nachhaltigkeit oder Klimawandel, die im Umweltzentrum normalerweise vermittelt werden, mussten dem alles...

  • Hobbach
  • 26.03.21
  • 89× gelesen
Energie & Umwelt
Video

Klimaschutz
Lichtblick in der Klimapolitik

Klimaziele für 2020 eingehaltenDeutschland ermittelt für 2020 rund 739 Millionen Tonnen Treibhausgase und somit 70 Millionen Tonnen weniger als im Jahr 2019. 1990 waren die Werte noch um 40,8% höher als im vergangenen Jahr. Dennoch hätte Deutschland dieses Ziel ohne Corona nicht geschafft, denn laut dem Umweltbundesamt ist ca. ein Drittel die Folge der Pandemie. Weitere Informationen finden Sie hier: 

  • Miltenberg
  • 25.03.21
  • 10× gelesen
Natur & Tiere

Sozial-ökologischer Wandel:
LINKE und KI unterstützen Fridays for Future

Wer den Klimanotstand erklärt muss auch handeln! Die Stadt Aschaffenburg hat im Jahr 2020 den Kimanotstand erklärt. Die Landkreise Aschaffenburg und Miltenberg stehen hier nicht außen vor. Wer den Klimanotstand erklärt, erkennt damit die Eindämmung der Klimakrise und der Prävention der schweren Folgen eines unkontrollierten Klimawandels als Aufgabe von höchster Priorität an. Das tun auch die Kreisräte der Partei DIE LINKE. und die Stadträte der KI. Alle bisherigen Maßnahmen haben nicht...

  • Aschaffenburg
  • 18.03.21
  • 167× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.