Umwelt

Beiträge zum Thema Umwelt

Energie & Umwelt
Gebrauchte Polyurethan-Schaumdosen sind gefährlicher Abfall und sollten nach Gebrauch dem Recycling zugeführt werden.

Gebrauchte Dosen sind gefährlicher Abfall
PU-Schaumdosen richtig entsorgen

PU-Schaum findet bei Hausbesitzern und Handwerkern vielfältige Einsatzmöglichkeiten. In Deutschland werden jährlich rund 23 Millionen Polyurethan-Schaumdosen verbraucht. Die gebrauchten Dosen sind gefährlicher Abfall und sollten nach Gebrauch dem Recycling zugeführt werden. Sie gehören also nicht in den Restmüll, Gelben Sack oder gar in den Baumischcontainer. Die Dosen enthalten noch Reststoffe und stehen auch nach der Verwendung noch unter Druck, so dass eine fachgerechte Entsorgung...

  • Miltenberg
  • 26.04.21
  • 27× gelesen
Energie & Umwelt
Manfred Knippel vom Aktionsbündnis zeigt auf den eingesammelten Müll.

Aktionsbündnis Artenvielfalt
Wolfgang Winter und Manfred Knippel vom Aktionsbündnis appellieren an die Vernunft.

Das Sulzbacher Aktionsbündnis Artenvielfalt startete am Samstag eine private "Aktion Saubere Landschaft".  Das Aktionsbündnis gegründet 2019 von Wolfgang Winter und Manfred Knippel ,startete seitdem in Sulzbach und seinen  Ortsteilen verschiedene Aktivitäten zur Erhaltung der Artenvielfalt, Umwelt und Natur. Zahlreiche Bürger und Bürgerinnen haben sich dem Aktionsbündnis angeschlossen. Dafür hier ganz herzlichen Dank. Am Samstag waren etwa 15 Helfer in ganz Sulzbach  unterwegs und sammelten den...

  • Sulzbach a.Main
  • 18.04.21
  • 141× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt
2 Bilder

Aktion "saubere Flur" der KjG Erlenbach
auch in Zeiten von Corona möglich!

Umweltschutz ist für uns als KjG ein sehr wichtiges Thema. Seit vielen Jahren nehmen wir regelmäßig an der Aktion „saubere Flur“ teil, laufen durch Erlenbach und sammeln gemeinsam Müll ein, um der Umweltverschmutzung entgegen zu wirken. Dieses Jahr wurde die Aktion leider, wie viele andere Aktionen auch, abgesagt. Wir fanden dies sehr schade und haben uns deshalb eine „Corona konforme“ Ersatzaktion überlegt. Am 24.März.21 haben wir erstmals beworben, dass in der Woche vom 5. – 11. April, jeder...

  • Erlenbach a.Main
  • 14.04.21
  • 32× gelesen
Energie & Umwelt
Müll in der Natur schadet Mensch und Tier.

Abfall vermeiden
Appell an alle, die draußen unterwegs sind: Nehmt euren Müll wieder mit nach Hause!

Wandern, Picknicken, Radfahren, Waldbaden und einfach Spazierengehen: Dass mangels anderer Freizeitmöglichkeiten die Bewegung oder das Beisammensein an der frischen Luft wieder mehr geschätzt werden, ist ja grundsätzlich positiv. Völlig inakzeptabel ist aber, dass mit diesem Freizeitverhalten auch der Müll in der Natur zunimmt. Leere Verpackungen oder anderer Abfall werden einfach liegengelassen oder an bereits überfüllten Abfalleimern abgestellt, auf dass der nächste kräftige Windstoß dann für...

  • Miltenberg
  • 13.04.21
  • 83× gelesen
  • 1
Natur & Tiere
Störche in Sulzbach ist wie ein Wunder
2 Bilder

Unglaublich
Es ist ein Wunder ,Störche in Sulzbach gesichtet.

Es ist wie ein Wunder,nach zig von Jahren sind auf einmal 3 Störche am Mainufer in Sulzbach gesichtet worden. Ob diese natürlich bleiben oder nur auf der Durchreise sind wird sich die nächsten Tage zeigen. Nester wurden schon vor Jahren errichtet,jetzt hofft man in Sulzbach das die Störche auch bleiben. Die Mainauen bieten sich dafür regelrecht an,doch Lärm und Gestank sowie Müll sind immer weiter auf dem Vormarsch. Wolfgang Winter für das Aktionsbündnis Artenvielfalt Sulzbach

  • Sulzbach a.Main
  • 07.04.21
  • 103× gelesen
  • 1
Schule & Bildung
Der Leiter des Umweltzentrums, Hermann Bürgin, hat für die mobile Wasserschule gepackt
3 Bilder

Hobbach trotz(t) Corona
Die Wasserschule Hobbach geht auf Tour!

Die angespannte und fortdauernde Pandemie-Situation zwingt auch das Schullandheim Hobbach mit dem angeschlossenen Roland-Eller-Umweltzentrum neue Wege zu beschreiten. Seit rund einem Jahr ist das Schullandheim – bis auf einige wenige Ausnahmen – verwaist. Belegungen von Schulklassen haben seit Mitte März überhaupt nicht mehr stattgefunden und die Themen wie Erhalt der Biodiversität, Nachhaltigkeit oder Klimawandel, die im Umweltzentrum normalerweise vermittelt werden, mussten dem alles...

  • Hobbach
  • 26.03.21
  • 69× gelesen
Energie & Umwelt
Video

Klimaschutz
Lichtblick in der Klimapolitik

Klimaziele für 2020 eingehaltenDeutschland ermittelt für 2020 rund 739 Millionen Tonnen Treibhausgase und somit 70 Millionen Tonnen weniger als im Jahr 2019. 1990 waren die Werte noch um 40,8% höher als im vergangenen Jahr. Dennoch hätte Deutschland dieses Ziel ohne Corona nicht geschafft, denn laut dem Umweltbundesamt ist ca. ein Drittel die Folge der Pandemie. Weitere Informationen finden Sie hier: 

  • Miltenberg
  • 25.03.21
  • 10× gelesen
Natur & Tiere

Sozial-ökologischer Wandel:
LINKE und KI unterstützen Fridays for Future

Wer den Klimanotstand erklärt muss auch handeln! Die Stadt Aschaffenburg hat im Jahr 2020 den Kimanotstand erklärt. Die Landkreise Aschaffenburg und Miltenberg stehen hier nicht außen vor. Wer den Klimanotstand erklärt, erkennt damit die Eindämmung der Klimakrise und der Prävention der schweren Folgen eines unkontrollierten Klimawandels als Aufgabe von höchster Priorität an. Das tun auch die Kreisräte der Partei DIE LINKE. und die Stadträte der KI. Alle bisherigen Maßnahmen haben nicht...

  • Aschaffenburg
  • 18.03.21
  • 161× gelesen
Wirtschaft

Information
Weltverbrauchertag 2021

Der Weltverbrauchertag geht auf den amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy zurück, der am 15. März 1962 vor dem US-Kongress grundlegende Rechte für alle Verbraucher forderte. Verbraucher sollten demnach ein Recht auf SicherheitInformationWahlfreiheitrechtliches GehörEntschädigungVerbraucherbildungeine intakte Umweltund auf Befriedigung der Grundbedürfnisse haben.Zwei Jahre nach Kennedys Erklärung, haben sich fünf Verbrauchergruppen zu einem Dachverband zusammengeschlossen. Die daraus...

  • Miltenberg
  • 15.03.21
  • 24× gelesen
Politik

AG Umwelt (CSU) lädt am Mittwoch, den 21. April 2021, 18.00 Uhr ein
Digitale Gesprächsrunde mit Frau Staatsministerin Michael Kaniber

Digitale Gesprächsrunde mit Frau Staatsministerin Michael Kaniber Wir alle sind von den Themenfeldern „Ernährung, Landwirtschaft und Forsten“ direkt betroffen. Deshalb lädt die Arbeitsgruppe Umwelt im CSU-Kreisverband Miltenberg zu einer „Digitalen Gesprächsrunde mit Frau Staatsministerin Michaela Kaniber“ am Mittwoch, den 21. April 2021, 18.00 Uhr ein. Für eine bessere Koordinierung besteht die Möglichkeit Themenvorschläge, Anliegen oder kritische Fragen im Vorfeld an uns zu schicken, die wir...

  • Eschau
  • 13.03.21
  • 29× gelesen
Hobby & Freizeit

Sachbuchvorstellung: Querweltein
Inspiration pur! Nachhaltiger reisen, mehr Abenteuer erleben!

Wer hat eigentlich diesen gesellschaftlichen Standard gesetzt, dass echte Abenteuer nur ganz weit weg erlebt werden können? Auf jeden Fall nicht in Deutschland! Reisen und Nachhaltigkeit ist nicht so leicht miteinander zu verbinden... Dachte ich... Nun bin ich glücklicher Besitzer von Querweltein. Querweltein ist ein Buch, das von Pia Wieland und Tobias Ertel herausgegeben wurde. Darin haben die beiden so viele tolle Beiträge von Reiselustigen gesammelt, das man sich stundenlang darin verlieren...

  • Mönchberg
  • 11.03.21
  • 32× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchvorstellung: Das Waldbuch
Die Welt muss atmen!

Solltet ihr den Beitrag ganz lesen, schätze ich, ihr braucht dafür 2 Minuten. In dieser Zeit wurde dann Wald, der auf 120 Fußballfelder passt, zerstört. Pro Sekunde, ein Feld! 24/7 Das ist aber nur ein kleiner Teil dessen, was man in diesem ziemlich grünen und doch so wertvollen Buch lernt. In 5 Kapiteln zeigt die Autorin, wieviel der Wald für unser Klima und unsere Flora und Fauna wert ist, wie es ihm geht, aber auch wie wir ihm helfen können und wo es Grund zu Optimismus gibt. Das...

  • Mönchberg
  • 27.02.21
  • 22× gelesen
  • 1
Politik

Mit Dr. Martin Huber - Landesvorsitzender des Arbeitskreises Umweltsicherung und Landesentwicklung & erfolgreichen Initiator der Wasserstoff-Initiative im Bayerischen Chemiedreieck
CSU (AG) Umwelt: Wasserstoff-Konferenz im Landkreis Miltenberg

Wasserstoff gilt als Hoffnungsträger um die Ziele der Klimapolitik zu erreichen. Sowohl die Europäische Union als auch Deutschland und Bayern setzen auf dieses Element. „Die Region Bayerischer Untermain hat ein großes Potential. Aus diesem Grund werden wir im März eine Wasserstoff-Konferenz einberufen. Hier sollen Ideen, Anregungen zur Herstellung und Nutzung von Wasserstoff ausgetauscht werden“, erklärte Christian Schreck. Zukunftsmobilität benötigt einen gesunden Mix aus Wasserstoff- und...

  • Eschau
  • 23.02.21
  • 45× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt
Im Auftrag von Umweltstaatsminister Thorsten Glauber übergab Landrat Jens Marco Scherf (links) die Teilnehmerurkunde am Umweltpakt Bayern an den Inhaber und Geschäftsführer der Firma Adapt Elektronik, Paulinus Hohmann.

Umweltpakt-Urkunde für Adapt Elektronik

Im Auftrag von Bayerns Umweltministers Thorsten Glauber hat Landrat Jens Marco Scherf am Montag die Teilnehmerurkunde am Umweltpakt Bayern an den Unternehmer Paulinus Hohmann überreicht, den Inhaber und Geschäftsführer der Großheubacher Firma Adapt Elektronik GmbH. Der Freistaat würdigt mit der Urkunde die Anstrengungen von Unternehmen für die Umsetzung von Umwelt- und Klimaschutzprojekten. Auf diese Weise sollen neue Impulse im Klimaschutz gesetzt, Lösungen im Umgang mit Umwelt- und...

  • Kreis Miltenberg
  • 16.02.21
  • 29× gelesen
Politik

Linker Kandidat für Miltenberg/Main-Spessart
Andreas Adrian will in den Bundestag

Am Samstag den 30. Januar wurde Andreas Adrian einstimmig zum Direktkandidaten der LINKEN für den Wahlkreis Main-Spessart (auch Miltenberg) gewählt. Als Kreisvorsitzender der LINKEN Aschaffenburg und Bayerischer Untermain und Kreisrat im Landkreis Miltenberg konnte der 21 jährige Großwallstädter bereits einige politische Erfahrung sammeln und will diese jetzt nutzen, um für seine Partei das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. In seiner Antrittsrede erklärte der gelernte Kinderpfleger, es ginge...

  • Miltenberg
  • 31.01.21
  • 974× gelesen
  • 1
Politik

Die Arbeitsgruppe Umwelt im CSU-Kreisverband Miltenberg möchte auf die App stocky aufmerksam machen, welche eine mögliche digitale Unterstützung in der nachhaltigen Essenplanung bietet.
CSU (AG) Umwelt: Wertvolle Lebensmittel gehören nicht in die Tonne

CSU (AG) Umwelt: Wertvolle Lebensmittel gehören nicht in die Tonne Die Arbeitsgruppe Umwelt im CSU-Kreisverband Miltenberg möchte auf die App stocky aufmerksam machen, welche eine mögliche digitale Unterstützung in der nachhaltigen Essenplanung bietet. „Gerade in Zeiten von Corona – in der wir unsere sozialen Kontakte auf ein Minimum reduzieren müssen – hat sich gezeigt, dass viele digitale Tools das Leben vereinfachen können. Dies gilt auch im Bereich der Reduzierung von unnötigen...

  • Eschau
  • 17.01.21
  • 49× gelesen
Hobby & Freizeit

Sachbuch Vorstellung: Fastenzeitbegleiter Zero
Fasten 2.0

Henrike Müller zeigt in ihrem stilvoll gestalteten, kompakten Fastenbegleiter eine moderne Art des Fastens auf. So wird für mehr Nachhaltigkeit und Spiritualität in der vorösterlichen Zeit gesorgt. Das handliche Buch „Fastenzeitbegleiter Zero. Weniger ist mehr“ begleitet die Leser*innen in 48 Tagen auf 48 Doppelseiten durch die Fastenzeit. Dabei wird auf jeweils einer Doppelseite pro Tag ein Thema aus den Bereichen Nachhaltigkeit und/oder Spiritualität aufgegriffen. Tassen werden ausgemistet,...

  • Mönchberg
  • 17.01.21
  • 55× gelesen
Schule & Bildung

Apfel-Secco aus Hobbach
Der „Schullandheimer“ – voller Erfolg der Apfel-Secco-Aktion

Vom Hobbacher Apfel-Secco „Schullandheimer“ des Schullandheimes Hobbach sind alle Flaschen verkauft. Hergestellt wurden aus rund einer Tonne Streuobstäpfel etwa 600 Flaschen. „Alle angebotenen Flaschen wurden innerhalb von ein bis zwei Tagen in der letzten Woche verkauft. „Wir sind überwältigt von der Resonanz“, so Barbara Vormwald, die den Kontakt mit den meisten Interessenten hatte. Angeboten wurde per E-Mail an die bisherigen Gäste, per WhatsApp und via Facebook sowie Instagram. Ebenso über...

  • Hobbach
  • 13.12.20
  • 81× gelesen
Energie & Umwelt
Kippen in den Ascher,weitere Aktionen folgen

Kippen in den Ascher,Aktionen folgen
Winter ÖDP "Kippen sind pures Gift für die Umwelt"

ÖDP Miltenberg Kippen in den Ascher Es ist unbestritten, dass Kleinstmüll enormen Schaden anrichten kann – ganz gleich, ob es sich um Plastikabfälle, Einwegmasken, Kronkorken oder weggeworfene Zigarettenstummel handelt. Zumindest letzteres Problem möchte Wolfgang Winter von der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) Miltenberg gemeinsam mit Manfred Knippel ÖDP und Umweltbeauftragter angehen. Sie wünschen sich ,dass die Aschenbecher an Abfallbehältern mit auffälligen Aufklebern versehen werden....

  • Sulzbach a.Main
  • 03.12.20
  • 123× gelesen
  • 1
Natur & Tiere
5 Bilder

Müll,Vandalismuss,Vernunft,
Wir schaden uns selbst, der Natur und Umwelt

Die Bilder zeigen nur einen kleinen Ausschnitt des Vandalismusses und der Entsorgung von Müll auf Parkplätzen und Wäldern in unserer Region.Vom Fahrradklau mal abgesehen,wurden hierbei schon Bürger in Kleinwallstadt  Verbal angegriffen. Wie schon vor einem Monat bei der Müllsammlung des Aktionsbündnisses Sulzbach aufgefallen ist,wird immer mehr Müll entsorgt und das mitten in der Natur. Ist es Frust oder fehlt eine sinnvolle Beschäftigung,man kann nur an die Vernunft derer appellieren.So...

  • Sulzbach a.Main
  • 15.11.20
  • 136× gelesen
meine-news.TV Firmen-PortraitsAnzeige
Video 2 Bilder

IMAGEFILM
Leiblein in Hardheim: Ihr Experte für die Aufbereitung von Wasser und Kühlschmierstoffen

Große Maschinen, hohes Fachwissen und ganz viel Teamspirit. In den letzten Jahrzehnten hat sich die Leiblein GmbH in Hardheim zum Experten in der Fest/Flüssig-Trennung entwickelt und kann auf wertvolle Erfahrungen bei der Aufbereitung verschiedenster Flüssigkeiten zurückgreifen. Ihr Produktportfolio bietet hierbei verschiedene Filteranlagen, Abscheider und Klärer zur Trennung von Feststoffen und Flüssigkeiten. Weitere Informationen unter www.leiblein.de

  • Hardheim
  • 11.11.20
  • 252× gelesen
Wirtschaft

Staatsministerin unterstützt Bemühungen um mehr Schienengüterverkehr

In Spitzengespräch auch Qualitätsprobleme der Westfrankenbahn angesprochen Um den Straßenverkehr zu entlasten und die Umwelt zu schonen, sollen künftig mehr Güter als bisher auf der Schiene transportiert werden – darin sind sich Firmen im Landkreis Miltenberg, Wirtschaftsverbände und Politik einig. Kerstin Schreyer, Staatsministerin im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, hat nun laut Landrat Jens Marco Scherf die Pläne für eine Machbarkeitsstudie begrüßt, die die...

  • Miltenberg
  • 09.11.20
  • 218× gelesen
Auto & Co.

Die LINKE wehrt sich gegen geplanten Ausbau
Ausbau der B469 Stockstadt

Der Klimawandel schreitet weiter voran, tausende Arbeitsplätze sind durch die bestehende Pandemie gefährdet und Menschen in systemrelevanten Berufen müssen um ihre Existenz kämpfen. In diesen Zeiten sollte man meinen, dass von Seiten der Stadtverwaltungen bis hin zur Bundesregierung alles unternommen wird, um die Existenz der Beschäftigten zu sichern. Dass Investitionen getätigt werden, um die Gesundheitsversorgung zu verbessern oder dass der ÖPNV ausgebaut wird, um den Infektionsschutz zu...

  • Stockstadt a.Main
  • 29.10.20
  • 413× gelesen
  • 1
  • 1
Politik
Lukas Bohn (Vorsitzender der JuLis Aschaffenburg) fordert eine attraktivere Mobilitätspolitik in Aschaffenburg vom Stadtrat.

Aschaffenburg: Erhöhte Parkgebühren
"Wir sehen Attraktivität der Stadt in Gefahr!"

Die Jungen Liberalen Aschaffenburg bekennen sich zum Klimaschutz und erkennen an, dass es wichtig ist, den ÖPNV attraktiver zu gestalten, um die Aschaffenburger Innenstadt zu entlasten. Die Initiative des KI-Stadtrat Johannes Büttner zur Erhöhung der Parkgebühren in Aschaffenburg erachten die Jungen Liberalen jedoch nicht nur als kontraproduktiv, sondern auch schädigend für die Attraktivität der Stadt und ihre Lebensqualität. "Die Aschaffenburger Innenstadt dient nicht nur den Bürgerinnen und...

  • Aschaffenburg
  • 26.10.20
  • 295× gelesen
Hobby & Freizeit

Sachbuchvorstellung: Misch dich ein
Wissen, wovon man spricht...

Der Klimawandel ist längst da... Falsch! Bzw. nicht ganz richtig und eher verharmlosend. Besser wäre: Die Klimakrise verschärft sich enorm! Wo liegt der Unterschied? Eine Krise ist schlimm, ein Wandel nicht unbedingt. Derartige Feinheiten sind für sich genommen vielleicht eher kleinlich, aber gepaart mit weiteren manipulativen Formulierungen wie Klima-Hysterie und Co. kann das schon zu einem unterbewussten Gefühl führen, das die Veränderungen des Klimas verharmlost. Derartige Mechanismen lernen...

  • Mönchberg
  • 19.10.20
  • 50× gelesen
Jugend
Lukas Bohn (Vorsitzender der JuLis Aschaffenburg) fordert eine Wegbewegung von Symbolpolitik wie dem Null-Euro-Ticket hin zu einer vernünftigen gemeinsamen Lösung mit dem Landkreis Aschaffenburg.

Junge Liberale: Besserer ÖPNV für Stadt- und Landkreis Aschaffenburg!
„Auch das Ein-Euro-Ticket löst keines der genannten Probleme!“

Die Jungen Liberalen stehen bereits seit 2018 dem Null-Euro-Ticket für Bus und Bahn an Samstagen skeptisch gegenüber. Aktuelle Erhebungen bestätigen dies. Das Konzept sei nicht ausgereift und brauche eine Überarbeitung, denn Gelderverschwendung ohne Wirkung sei besonders in Krisenzeiten nicht die Aufgabe der Stadt. Aktuell steht die Fortführung des kostenlosen Busfahrens an Samstagen in Aschaffenburg über 2020 hinaus zur Debatte. Alternativ steht der Vorschlag der Stadtwerke zur Einführung...

  • Aschaffenburg
  • 07.10.20
  • 492× gelesen
Energie & Umwelt
Jürgen Faust (Bildmitte) erläuterte den Mitgliedern des Naturschutzbeirats in Faulbach die Methodik der derzeit laufenden Biotopkartierung.

Naturschutzbeirat lässt sich Biotopkartierung erläutern

Noch bis Herbst 2023 lässt das Bayerische Landesamt für Umwelt im Landkreis Miltenberg Biotope kartieren. Dies ist die Aufgabe von insgesamt sechs ausgebildeten Kartierern aus drei Büros. Wie dabei vorgegangen wird, erläuterte Jürgen Faust (Faust Landschaftsarchitekten) am Montag den Mitgliedern des Naturschutzbeirats unter Leitung von Landrat Jens Marco Scherf. Laut dem Bayerischen Umweltministerium ist das Ziel der Kartierung, eine Übersicht über Lage, Verbreitung, Häufigkeit und Zustand der...

  • Miltenberg
  • 06.10.20
  • 73× gelesen
Sport
Oberarzt Gregor Böhler
2 Bilder

Stadtradeln
Mit dem Rad gesund in den Herbst

Als die Kampagne STADTRADELN das diesjährige Motto „Mit Abstand am besten“ vorgestellt hat, war das Ziel, darauf aufmerksam zu machen, beim Überholen von Radfahrern einen Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. In Pandemiezeiten bringt das Abstandhalten auf dem Rad gegenüber anderen Verkehrsformen natürlich weitere Vorteile mit sich. Doch völlig unabhängig von der aktuellen Situation gibt es eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorzügen des Radfahrens. Hierzu hat der Klimaschutzmanager des...

  • Miltenberg
  • 24.09.20
  • 906× gelesen
Energie & Umwelt
Viel Interessantes über seine Tätigkeit als Sachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie gab der Träger des „Grünen Engel“, Markus Lorenz (links), im Gespräch mit Landrat Jens Marco Scherf preis.

„Grüner Engel“ für den Pilzexperten Markus Lorenz

Für seinen herausragenden Einsatz für Natur und Umwelt ist der Miltenberger Markus Lorenz von Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber mit dem „Grünen Engel“ ausgezeichnet worden. Landrat Jens Marco Scherf gratulierte am Montag zur Auszeichnung, die angesichts der Corona-Einschränkungen nicht vor Ort in München überreicht, sondern auf postalischem Weg verschickt wurde. Die Auszeichnung soll nicht nur den unermüdlichen Einsatz von Markus Lorenz belohnen und würdigen, sondern auch möglichst viele...

  • Miltenberg
  • 09.09.20
  • 237× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.