Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

Natur & Tiere
3 Bilder

EXKURSION TAGFALTER
Erfolgreiche Tagfalter-Exkursion in Niedernberg

Der Exkursionsleiter Walter Mark konnte am Samstag, 11.06.2022, in Niedernberg 27 Personen begrüßen. Unterstützt wurde Walter Mark von Richard Fath. Die Teilnehmer*innen entdeckten und bewunderten zahlreiche Falter. Hier ein kleiner Ausschnitt: C-Falter, Schachbrettfalter, Großes Ochsenauge, Kleines Wiesenvögelchen, Kleiner Schillerfalter, Kleiner Eisvogel, Bläulinge, Perlmutterfalter, Distelfalter und viele mehr. Ein besonderes Highlight war der Baum-Weißling. Auch das Vierpunkt...

  • Niedernberg
  • 30.06.22
  • 17× gelesen
Natur & Tiere

Libellen „Luftakrobaten im Sonnenlicht“
Exkursion Libellen am 26. Juni 2022, 10:00 - 12:00 Uhr in Trennfurt.

Hermann Löns (Deutscher Journalist und Schriftsteller 1866 – 1914) nannte sie Sommerboten und Sonnenkünder und meinte damit die Libellen. Libellen sind nicht nur die größten, sondern auch die fluggewandtesten Geschöpfe unserer heimischen Insektenfauna. Kaum ein Gewässertyp wird von ihnen gemieden und doch sind so viele Arten heute selten geworden. Warum dies so ist und welchen Arten man in unserer Region begegnen kann, erfahren Sie bei der Exkursion des BN am Sonntag, den 26.06.2022, 10:00 –...

  • Trennfurt
  • 02.06.22
  • 19× gelesen
Natur & Tiere

EXKURSION TAGFALTER
Führung am Samstag, den 11.06.2022, 10:30 - 12:30 Uhr, in Niedernberg

Entdecken Sie mit unseren Experten die bunte Welt heimischer Tagfalter. Sie lernen die wichtigsten heimischen Arten kennen und erfahren Wissenswertes über ihre Lebensweise. Mit etwas Glück könnten beobachtet werden: Kleiner Eisvogel, Baumweißling, Großer Fuchs, Malvendickkopf, Pflaumenzipfelfalter und eventuell die ersten Kleinen Schillerfalter. Die Veranstaltung wird vom Bund Naturschutz veranstaltet und kann kostenlos besucht werden. Eine Anmeldung bis 01.06.2022 ist erforderlich unter...

  • Niedernberg
  • 19.05.22
  • 29× gelesen
Natur & Tiere
Mähfreier Mai wäre schön ...Wolfgang Winter KV Miltenberg

Mähfreier Mai
Wolfgang Winter, Gutes tun ,durch Nichtstun !

Mähfreier Mai. Von den geschätzten acht Millionen Tier- und Pflanzenarten unserer Erde sind rund eine Million Arten akut vom Aussterben bedroht. Gebt Wildkräutern und Insekten die Möglichkeit, sich zu vermehren. Am besten lasst ihr einen Teil vom Garten verwildern und unterstützt dadurch die Artenvielfalt zu erhalten. Wolfgang Winter ÖDP

  • Sulzbach a.Main
  • 15.05.22
  • 65× gelesen
  • 2
  • 2
Vereine

Huhn, Hühner, Küken
Kükenschau beim Geflügelzuchtverein Bürgstadt mit Live Schlupf

Am 15.05.2022 findet von 13 - 16 Uhr wieder unsere Kükenschau statt. Am Vereinsgelände (Radweg, nähe Sportplatz) können viele verschiedene Geflügelarten bestaunt werden. Zudem können einige Küken live beim Schlüpfen beobachtet werden! Für Kaffee & Kuchen ist gesorgt. Wir freuen uns über unsere Besucher und stehen gern bei fachliche Fragen zum Austausch bereit.

  • Bürgstadt
  • 10.05.22
  • 66× gelesen
Natur & Tiere

BJV Obernburg
Wald-Wild-Jagd-Tag 2022 auf der "Hard" in Eisenbach

Informationsveranstaltung rund um die Themen Wald, Wild, Jagd und Kitzrettung. Samstag, 14. Mai ab 19 Uhr  geselliger Jägerabendgemeinsam mit allen Besuchern Sonntag, 15. Mai ab 10 Uhr  Weißwurstfrühstück Im Anschluss Festbetrieb mit erlesenen, heimischen Köstlichkeiten vom Wild Für unsere kleinen Gäste  bieten wir ein abwechslungsreiches Programm: Natur erleben und begreifen Basteln, Bogenschießen, Laser-Schießen  Musikalische Begleitung  mit unseren Jagdhornbläsern BJV Kreisgruppe Obernburg...

  • Eisenbach
  • 09.05.22
  • 139× gelesen
Senioren
Ganz vorsichtig lernen die Therapiehunde und die Gäste sich kennen.
4 Bilder

"Magnus" und "Paco" wundervolle Therapiehunde
Tierisch guter Zuwachs in der BRK Tagespflege am Stadtpark Miltenberg

„Magnus“ und „Paco“ – so heißen unsere zwei neuen Therapiehunde, die uns ab sofort in regelmäßigem Intervall mit ihren Besitzern in der Tagespflege für jeweils eine Stunde besuchen. Die beiden Fellnasen waren am 23. März 2022 das erste Mal bei uns und begeisterten mit ihrem ruhigen Wesen und ihrem Charme all unsere Gäste und das Personal der Tagespflege. Es wurde viel gekuschelt, gestreichelt und wertvolle Erinnerungen waren bei einigen Gästen erweckt. Herr L., dementiell erkrankt und sonst...

  • Miltenberg
  • 21.04.22
  • 120× gelesen
Natur & Tiere
Das Bild zeigt nur einen von den Kleinen, welche das Glück hatten, gefunden und vor dem "Barbarischen Töten" gerettet wurden !!!

Tausende andere hatten dieses Glück nicht !!!
2 Bilder

Tiere und Pflanzen
Tiere sind für die Liebe

An diejenigen, die in den nächsten Tagen in den Wald eilen, um zu wandern, und die glauben, alles über die Natur zu wissen. Die Rehe bringen gerade ihre Kitze zur Welt. Auch wenn das kleine Kitz für dich allein und verlassen aussieht, ist dies nicht der Fall: Seine Mutter ist aus Angst vor dir gegangen und wird später wiederkommen, wenn keine Gefahr mehr besteht. Berühren Sie sie vor allem nicht, denn wenn ein Mensch ein Kitz berührt, kann es von seiner Mutter verlassen werden. Wenn ein Kitz...

  • Sulzbach a.Main
  • 17.04.22
  • 74× gelesen
  • 1
Natur & Tiere

Amphibien wandern wieder - Erneute Straßensperrungen

Ergänzend zu den vorhergegangenen Pressemeldungen zu den Amphibienschutzmaß-nahmen teilt das Landratsamt mit, dass in der Zeit vom 13. bis 16. April jeweils von 20:00 bis 6:00 Uhr folgende Straßen wegen der zu erwartenden Amphibienwanderung ge-sperrt werden: MIL 34: Schippach – StreitGemeindeverbindungsstraße Mechenhard – MIL 34Das Landratsamt bittet um Verständnis und entsprechende Rücksichtnahme.

  • Miltenberg
  • 14.04.22
  • 17× gelesen
Natur & Tiere

Amphibienschutzmaßnahmen
Amphibien wandern wieder - Zusätzliche Straßensperrungen

Ergänzend zur Pressemeldung zu den Amphibienschutzmaßnahmen teilt das Landratsamt mit, dass es in der Zeit vom 28. März bis 31. März jeweils von 19.30 - 06.00 Uhr folgende Straßen gesperrt werden:  MIL 2 von Einmündung Tonbergwerk bis Schmachtenberg  MIL 34: Schippach – Streit  Gemeindeverbindungsstraße Mechenhard – MIL 34 Das Landratsamt bittet um Verständnis und entsprechende Rücksichtnahme.

  • Kreis Miltenberg
  • 24.03.22
  • 34× gelesen
Beruf & Ausbildung
Bei der Fortbildung für Lehrkräfte auf dem Lindenhof zeigte hier Eugen Reinhart (ganz rechts) die verschiedenen Futtergetreide für tiergerechte Schweinehaltung. Interessierter Zuhörer war auch Landrat Jens Marco Scherf (Bildmitte).

Lernorte
Auf dem Bauernhof für das Leben lernen

Bauernhöfe sind perfekte außerschulische Lernorte, vermitteln sie doch den Kindern eindrucksvoll, welche wichtige Arbeit die Landwirtschaft leistet. Immer weniger Kinder wissen, woher ihre Lebensmittel kommen und wie sie erzeugt werden. Das Programm „Erlebnis Bauernhof“ des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten will Lehrkräfte dafür gewinnen, mit ihren Schülerinnen und Schülern Bauernhöfe zu besuchen und sich dort das notwendige Wissen anzueignen, das sie...

  • Kreis Miltenberg
  • 16.03.22
  • 68× gelesen
Natur & Tiere
Lulu schreitet mutig voran auf dem Weg zu einem Nebenkrater des Ätna
6 Bilder

Appell an alle Hundehalter
Das Gift der Hundehasser hat Ursachen

Lulu, mein Hund, ist tot. Sie starb durch das Gift eines Hundehassers, eines Kriminellen, eines Menschen aus meiner Nachbarschaft. 10 Tage lang hat sie Galle erbrochen, nichts gefressen. Sie magerte ab, war nur noch Haut und Knochen. Am Ende starb sie, in Apathie. Lulu war eine Labradormischlingshündin. Ausgeprägt war ihr Hang, alles zu fressen, was fressbar ist. Diese Eigenschaft ist bei freilebenden Hunden überlebenswichtig. Das wurde ihr jetzt zum Todersurteil. Ich hatte sie in einem mit...

  • Amorbach
  • 23.02.22
  • 401× gelesen
  • 1
Kultur
„Mattheis - bricht’s Eis, hat er keins, so macht er eins.“
33 Bilder

Bildergalerie und Essay.
„Mattheis - bricht’s Eis, hat er keins, so macht er eins.“

Weiterhin Kälte oder Frost-Stopp? Gedenktag: der heilige Matthias am 24. Februar. Einziges Apostelgrab auf deutschem Boden. Viele Bräuche und alte Überlieferungen ranken sich in Deutschland um den heiligen Matthias. Der beliebte Apostel, der im ersten nachchristlichen Jahrhundert geboren wurde, starb als Märtyrer im Jahr 63 in Äthiopien. Am bekanntesten ist die Wallfahrt zum Wein - und Wetterheiligen nach Trier. Zu seinen Reliquien pilgern noch heute unzählige Gläubige. Wallfahrer und...

  • Miltenberg
  • 21.02.22
  • 222× gelesen
Politik

„bewirtschafteter Wald oder Naturwald“
CSU (AG) Umwelt: Alle Aspekte berücksichtigen

Videokonferenz – Prof. Dr. Ute Seeling - Direktorin der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften an der BFH in Zollikofen (Bern, Schweiz) und Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft - und die Arbeitsgruppe Umwelt des Kreisverbandes Miltenberg tagten zur aktuellen Diskussion „bewirtschafteter Wald oder Naturwald“ Es ist absolut richtig, dass ein Naturwald vorratsreicher ist als unser deutscher Wald. Aktuell haben wir in...

  • Eschau
  • 07.02.22
  • 108× gelesen
  • 2
Natur & Tiere
Wildschwein und Fotograf: Aug’ in Auge mit einem jungen Keiler.
32 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Achtung Wildschweine!

Sie bekommen leider nicht immer die besten Schlagzeilen. Sie  sind Gegenstand von Polizeiberichten, Begegnungsunfällen sowie angerichteten Flurschäden. Sie sind vornehmlich in der Nacht aktiv, aber auch im Morgengrauen kann man ihnen begegnen. Faszinierend sind sie trotzdem, wenn sie quirlig - beispielsweise in einem Gehege -  nur wenige Meter Meter vom Beobachter entfernt und durch einen Zaun geschützt,  die Szenerie und den Untergrund neugierig in Augenschein nehmen. Wer ist gemeint? Die...

  • Miltenberg
  • 07.02.22
  • 224× gelesen
Energie & Umwelt
Kreisvorsitzender Wolfgang Winter, wir die ÖDP plädieren für Schutzwälder und nachhaltiges Pflanzen von Wäldern.

Alle 90 Sekunden ein Fussballfeld
ÖDP plädiert für Schutzwälder und Nachhaltigkeit

Alle 90 Sekunden wird "für uns EU-Konsumenten*" Wald gerodet in der Größenordnung von einem Fußballplatz! Der Wald ist ein vielfältiger Lebensraum, wichtig für Artenschutz und Naherholung. Europaweit wird waldwirtschaftlich viel gerodet und entnommen. Wir plädieren für Schutzwälder und nachhaltiges Pflanzen von Wäldern, die stehen und wachsen dürfen. Weltweit werden Wälder gerodet, um Anbauflächen für Futtermittel-Soja, Ölpalmenplantagen usw. zu schaffen. Wertvolle Bestände und Ökosysteme des...

  • Sulzbach a.Main
  • 06.02.22
  • 23× gelesen
  • 1
Politik

#DASWAR2021
CSU (AG) Umwelt: Jahresrückblick 2021

Das Jahr 2021 stand, wie auch schon das Vorjahr, wieder im Zeichen der Covid-19-Pandemie. Abseits von Corona konnten wir mit unseren digitalen Gesprächsangeboten einige spannende und wichtige Themen aufgreifen und anregen. Der Jahresauftakt war von der Frage „Wieviel Wolf verträgt unsere Kulturlandschaft?“ geprägt. In der mit rund 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchten Online-Konferenz waren Alexander Flierl, Mitglied in den Ausschüssen Umwelt und Verbraucherschutz sowie Ernährung,...

  • Eschau
  • 28.12.21
  • 142× gelesen
  • 1
  • 3
Blaulicht

Polizeibericht
Lohr/Neuhütten | Pkw fährt in eine Rotte Wildschweine, Sattelzugmaschine hängt im Straßengraben

Pressebericht der Polizei Lohr vom 25.11.2021 Lohr Pkw fährt in eine Rotte Wildschweine Am Mittwoch, 24.11.2021, kurz nach 22.00 Uhr, querte eine Rotte Wildschweine die Staatsstraße zwischen Lohr und Steinbach. Der 52jährige Fahrer eines Audi konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste drei Tiere aus der Rotte. Eine Wildsau überlebte den Anstoß nicht und wurde getötet. Zwei andere Tiere flüchteten in den Wald. Eine Nachsuche führte nicht zum Auffinden der flüchtigen Tiere. Am Audi...

  • Lohr a.Main
  • 25.11.21
  • 95× gelesen
Essen & Trinken
5 Bilder

Frische und Vielfalt genießen
Willkommen in der Welt des Wildbrets

Bestes Wildfleisch und köstliche Produkte daraus sind zwar ganzjährig frisch erhältlich, doch verbinden sie sich gerade jetzt mit den Aromen der herbstlichen Ernte zu einem besonderen kulinarischen Hochgenuss. Anlass genug, diesem hochwertigen Produkt gesteigerte Aufmerksamkeit zu schenken: Wir zeigen Ihnen die Schritte der naturnahen Produktion eines Lebensmittels höchster Qualität. Lesen Sie über die Vielfalt der Fleischaromen, die hohen Standards der Wildbrethygiene auf dem Weg des...

  • Kleinwallstadt
  • 15.11.21
  • 58× gelesen
  • 1
Hobby & Freizeit
35 Bilder

Danke allen Akteuren und Besuchern
HerbstMarkt-light Obernburg 2021 - Genuss, Natur, Tiere

Ein riesen DANKESCHÖN allen Akteuren des diesjährigen HerbstMarktes! Endlich wieder mit Livemusik! Danke an Frank Keller und der Band Hü & the Hot`s für die stimmungsvollen Momente. Mit Musik ist einfach alles doppelt so schön! Allen Marktständen und deren Mitarbeiter: innen, die für das leibliche Wohl und die herbstliche Wohlfühlatmosphäre gesorgt haben! Angefangen bei den Omborscher Äbbelwoibuwe und ihrem frischen Apfelmost, Torocco mit bunten Cocktails, dem Verein Nächstenliebe mit dem...

  • Obernburg am Main
  • 19.10.21
  • 328× gelesen
Kultur
89 Bilder

Bildergalerie
Herbst Markt - 17.10.2021 - Obernburg

Unter dem Motto Genuss - Natur - Tiere stand dieses Jahr der Herbst Markt in Obernburg. Auch der Flohmarkt unter der Mainbrücke war geöffnet und begeisterte die Marktbesucher.  Empfange die neuesten Event- und Partybilder über Telegram. Weitere Infos hier!‬

  • Obernburg am Main
  • 17.10.21
  • 5.707× gelesen
Energie & Umwelt
Bei der Aktion Sauberer Neckar-Odenwald-Kreis wollen die Initiatoren (Landkreis, Gemeinden, AWN und KWiN) mit provokanten Plakaten an das Gewissen der Abfallverursacher appellieren. Landrat Dr. Achim Brötel (Mitte), Buchens Bürgermeister Roland Burger (links) und Dr. Ginter von der AWN bzw. KWiN bei der Vorstellung dieses Plakates.              Foto: KWiN, Martin Hahn
3 Bilder

Eine Gemeinschaftsaktion des Landkreises, der Gemeinden, der AWN und KWiN:
Sauberer Neckar-Odenwald-Kreis

mh. Buchen. Fast-Food-Tüten am Wegrand, Flaschen und Scherben auf der Wiese, Müllberge vor Altkleidercontainern, Zigarettenkippen auf Spielplätzen und Altölkanister auf Grüngutplätzen – dies sieht man leider viel zu häufig überall im Neckar-Odenwald-Kreis. So kann es nicht weitergehen! Schlecht für Menschen, Tiere und Umwelt Dieser Müll ist schlecht für die Natur, sieht verheerend aus und ist sogar gefährlich für Menschen und Tiere: Wie schnell ist ein Kind in eine Glasscherbe getreten, hat...

  • Buchen (Odenwald)
  • 24.09.21
  • 54× gelesen
Politik
Tierschutz ist wichtig

Tierschutz ist wichtig
Tiere sind unsere Mitgeschöpfe

Wolfgang Winter Direktkandidat der ÖDP Miltenberg "Tierschutz ist mir ein wichtiges Anliegen. Tiere sind unsere Mitgeschöpfe, somit keine seelenlosen Wesen und dürfen nicht zur reinen Ware degradiert werden. Im Bereich Tierschutz möchte ich mich insbesondere für die Abschaffung der industriellen Massentierhaltung und den Ausstieg aus dem Tierversuch einsetzen. Ärzte gegen Tierversuche e.V. Ich fordere zusammen mit meiner Partei u.a. ein Verbot aller physisch oder psychisch quälerischen und...

  • Sulzbach a.Main
  • 10.09.21
  • 25× gelesen
  • 1
Blaulicht

Polizeibericht
Raum Main-Spessart | Gefahr gebannt – Gallowayrinder wieder eingefangen

Nachtrag zum Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 08.09.2021 Hafenlohrtal/Lkr. Main-Spessart. Die beiden Kühe, die am Montag von einer ordentlich gesicherten Weide am Linderfurter Hof im Hafenlohrtal entlaufen sind, konnten inzwischen wieder eingefangen werden. Der Weidezaun war vom Führer einer Planierraupe durch Unachtsamkeit beschädigt worden. Das entstandene Loch nutzten die Kühe, um auszubüchsen. Nach entsprechender Suche durch den Besitzer ließen sich die Tiere anschließend problemlos...

  • Main-Spessart
  • 08.09.21
  • 55× gelesen
Natur & Tiere
Freude über die Auszeichnung einer gelungenen Kooperation mit (von links) Landrat Jens-Marco Scherf, Matthias Meidel (Kreisvorsitzender der Imker Miltenberg-Obernburg), Matthias Ullmer (Ullmer & Ott GbR) sowie Bernhard Schwab (Bereichsleiter Landwirtschaft am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten).

Bienen
Projekt "Landwirt.Imker.Miteinander" - Gelungene Kooperation ausgezeichnet

Wenn Landwirt und Imker intensiven Kontakt pflegen und sich gegenseitig wertschätzen, werden die Bedürfnisse der Bienen das ganze Jahr über berücksichtigt. Als Beispiel gelungener Kooperation zwischen Landwirten und Imkern wurde das Projekt "Landwirt.Imker.Miteinander" von Imkerkreisverband Miltenberg-Obernburg und der Ullmer & Ott GbR von Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber ausgezeichnet. Sowohl Landrat Jens Marco Scherf als auch Bernhard Schwab für das Amt für Ernährung, Landwirtschaft...

  • Miltenberg
  • 07.09.21
  • 56× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Rodenbach | Ziegen vergiftet

Pressebericht der Polizei Lohr a. Main vom 12.07.2021 Im Tatzeitraum zwischen Mittwoch, den 30.06.2021, 06.45 Uhr und Freitag, den 09.07.2021, 18.00 Uhr, wurden in Rodenbach insgesamt 14 Ziegen mit Eiben-Heckenschnitt vergiftet und getötet. Der Ziegenhalter hielt insgesamt 39 Ziegen auf dem Grundstück der ehemaligen Grundschule Rodenbach. Hier wurde durch eine unbekannte Person mehrfach Schnittgut einer Eibenhecke für die Tiere eingebracht. Durch den Verzehr der giftigen Pflanze starben sechs...

  • Rodenbach
  • 12.07.21
  • 94× gelesen
Natur & Tiere
3 Bilder

Insekten-Schau
11. Juli im Schullandheim Hobbach | Was krabbelt da? Reise in die fantastische Welt der Insekten

Insekten-Schausonntag am 11. Juli im Schullandheim Hobbach Führungen um 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr. Am Sonntag, den 11. Juli wird es im Hobbacher Schullandheim ganz krabbelig. Im Rahmen eines vom Bayerischen Umweltministeriums geförderten Modellprojekts zu Insekten lädt das Roland-Eller-Umweltzentrum zu einem Insekten-Schau-Sonntag ein und möchte kleine und große Naturforscherinnen und Naturforscher für den Wert, die Achtung und den Schutz von Insekten begeistern. Denn seit einiger Zeit...

  • Hobbach
  • 29.06.21
  • 136× gelesen
Politik

Petition Bayernplan 2020 für ein gerechtes Bayern endet bald

Liebe Leser, mal Hand auf´s Herz: Haben Sie schon von der Petition „Bayernplan für eine soziale und ökologische Transformation“ gehört? Noch nicht? Immerhin läuft sie seit Juni 2020. Inzwischen haben schon über 6000 Befürworter diese Petition an den Bayerischen Landtag durch einen Eintrag in die Liste unterstützt. Ich stehe also nicht alleine da. Darunter reihen sich auch mehr als 120 Organisationen aus den Bereichen Entwicklung, Friedensinitiativen, den Kirchen, Klima und Umwelt, Wissenschaft...

  • Miltenberg
  • 14.06.21
  • 44× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 21. Juni 2023 um 18:00

Ernährung für Katzen: Katzenfutter selber mischen (Vortrag)

Katzenfutter selber mischen ist ganz einfach und dazu für Ihre Katze auch noch lecker und gesund. Oft ist viel Zucker und andere Zutaten enthalten die für Katzen nicht geeignet sind.  Wenn man Katzenfutter selber macht kommen nur die Zutaten hinzu von welchen man als Haustierhalter auch wirklich überzeugt ist. Der Fleischanteil kann selbst bestimmt werden und auch die restlichen Zutaten liegen in Ihrer Hand. Als Tierfreund ist es einem wichtig, dass die Haustiere das richtige Futter bekommen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.