Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

Blaulicht

Polizeibericht
Rodenbach | Ziegen vergiftet

Pressebericht der Polizei Lohr a. Main vom 12.07.2021 Im Tatzeitraum zwischen Mittwoch, den 30.06.2021, 06.45 Uhr und Freitag, den 09.07.2021, 18.00 Uhr, wurden in Rodenbach insgesamt 14 Ziegen mit Eiben-Heckenschnitt vergiftet und getötet. Der Ziegenhalter hielt insgesamt 39 Ziegen auf dem Grundstück der ehemaligen Grundschule Rodenbach. Hier wurde durch eine unbekannte Person mehrfach Schnittgut einer Eibenhecke für die Tiere eingebracht. Durch den Verzehr der giftigen Pflanze starben sechs...

  • Rodenbach
  • 12.07.21
  • 91× gelesen
Natur & Tiere
3 Bilder

Insekten-Schau
11. Juli im Schullandheim Hobbach | Was krabbelt da? Reise in die fantastische Welt der Insekten

Insekten-Schausonntag am 11. Juli im Schullandheim Hobbach Führungen um 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr. Am Sonntag, den 11. Juli wird es im Hobbacher Schullandheim ganz krabbelig. Im Rahmen eines vom Bayerischen Umweltministeriums geförderten Modellprojekts zu Insekten lädt das Roland-Eller-Umweltzentrum zu einem Insekten-Schau-Sonntag ein und möchte kleine und große Naturforscherinnen und Naturforscher für den Wert, die Achtung und den Schutz von Insekten begeistern. Denn seit einiger Zeit...

  • Hobbach
  • 29.06.21
  • 130× gelesen
Politik

Petition Bayernplan 2020 für ein gerechtes Bayern endet bald

Liebe Leser, mal Hand auf´s Herz: Haben Sie schon von der Petition „Bayernplan für eine soziale und ökologische Transformation“ gehört? Noch nicht? Immerhin läuft sie seit Juni 2020. Inzwischen haben schon über 6000 Befürworter diese Petition an den Bayerischen Landtag durch einen Eintrag in die Liste unterstützt. Ich stehe also nicht alleine da. Darunter reihen sich auch mehr als 120 Organisationen aus den Bereichen Entwicklung, Friedensinitiativen, den Kirchen, Klima und Umwelt, Wissenschaft...

  • Miltenberg
  • 14.06.21
  • 42× gelesen
Hobby & FreizeitAnzeige
Video 193 Bilder

Kettensägenschnitzerei
Arthur Hermann - Holz in Form gebracht - Kettensägekunst auf meine Art

Kreatives | Dekoratives | Extravagantes | Außergewöhnliches aus HolzDie hier gezeigten Holzfiguren/-skulpturen werden mit der Kettensäge geschnitzt und anschließend aufwändig ausgearbeitet, man spricht auch vom Chainsaw-Carving. Durch das Schnitzen mit der Kettensäge erhält die Holzfigur/-skulptur einen eigenen, teils wildnatürlichen Charakter. Die aufwändige und intensive Nachbearbeitung des Holzes mittels Schleifen, Feilen, Schmirgeln, Flammen, Ölen, Lasieren usw. gibt den...

  • Eichelsbach
  • 18.05.21
  • 589× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Geiselbach | Zwei Wildunfälle auf der St2306

Pressebericht der PI Alzenau für Donnerstag, 13.05.21 Am Mittwoch kam es gegen 10:55 Uhr und 22:45 Uhr auf der Staatsstraße 2306 zwischen Geiselbach und Gelnhausen jeweils zu einem Wildunfall. Hierbei wurde ein Pkw VW sowie ein Pkw Toyota beschädigt. Die Fahrer blieben unverletzt. An den Pkws wurde die Front eingedrückt. Es entstand jeweils ein Schaden von ca. 2.500 Euro. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

  • Geiselbach
  • 13.05.21
  • 39× gelesen
Natur & Tiere
Wer beim Spaziergang häufiger in den Himmel blickt, kann im nördlichen Landkreis mit etwas Glück ein dort brütendes Weißstorchenpaar sehen.

Weißstorch
Sie sind wieder da! – Weißstorchenpaar im Landkreis Miltenberg entdeckt

Tolle Nachricht für alle Naturfreunde: Nach vielen Jahrzehnten wurde wieder ein Weißstorchenpaar im Landkreis Miltenberg entdeckt, das aktuell brütet. Ein wahrer Grund zur Freude, denn der Weißstorch gilt in Deutschland als gefährdete Art. Die offensichtlich nicht beringten Altvögel haben einen sicheren Brutplatz ausgewählt und einen ehemaligen Graureiherhorst auf einem großen Nadelbaum renoviert. Die Baumbrut befindet sich im nördlichen Landkreis, die nahegelegenen Mainwiesen versprechen ein...

  • Kreis Miltenberg
  • 11.05.21
  • 801× gelesen
  • 1
Blaulicht

Polizeibericht
Limbach | Gewässerverunreinigung in der Elz

Pressebericht des Polizeipräsidiums Heilbronn, POL-HN, vom 07.05.2021 Am Freitagmittag wurde durch Angler festgestellt, dass zwischen Dallau und Limbach am Flußufer der Elz mehrere tote Fische liegen. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen lässt sich die Herkunft der Gewässerverunreinigung auf einen Abfluß der Kläranlage bei Limbach zurückführen. Der Fachbereich Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Heilbronn zusammen mit dem zuständigen Fachdienst des Landratsamtes Neckar-Odenwaldkreis haben...

  • Limbach
  • 07.05.21
  • 112× gelesen
Mann, Frau & Familie
Eintauchen in die Natur, wie sie ein 12-jähriges Mädchen sieht

Aus der Feder einer erst zwölfjährigen Autorin
Buchtipp: Die Welt ohne Fenster von Barbara Newhall Follett

Barbara Newhall Follett war ein amerikanisches Wunderkind. Geboren im Jahr 1914, veröffentlichte sie ihren ersten Roman, Die Welt ohne Fenster, mit zwölf Jahren. Er wurde ein Bestseller. Das nächste Buch folgte ein Jahr später. Kurz vor Weihnachten 1939 ist Newhall Follet fünfundzwanzig und Berichten zufolge unglücklich in ihrer Ehe. Mit dreißig Dollar in der Tasche verließ sie eines Abends das Haus und wurde nie wieder gesehen. Das Geheimnis um ihr Verschwinden ist bis heute nicht gelüftet....

  • Miltenberg
  • 12.04.21
  • 128× gelesen
Jugend
Yoga leicht erklärt

Das Körpergefühl fördern mit Yogaübungen
Kinderbuchtipp: Das Nachäffchen

Viele Eltern fragen sich im Lockdown, wie sie den durcheinander geratenen Tagesablauf wieder in den Griff bekommen und suchen nach einer sinnvollen Beschäftigung für ihre Kids. Wenn dann noch das Wetter draußen zu schlecht ist, die Kinder aber trotzdem Bewegung brauchen, kann man ganz einfach Kinder-Yoga zu Hause machen. Mit Hilfe des frechen Nachäffchen schicken Phaedra Merentitis und Hélène Schneider Kinder auf eine spannende Entdeckungsreise in den Dschungel. Hier begegnen die kleinen Yogis...

  • Miltenberg
  • 11.04.21
  • 117× gelesen
Natur & Tiere
3 Bilder

Golfsport und Naturschutz – Engagement für mehr Biodiversität und Artenschutz
Golf Club Glashofen-Neusaß e.V. beteiligt sich am Pilotprojekt „Lebensraum Golfplatz – Wir fördern Artenvielfalt“

Neben Luft, Boden und Wasser stellt die Vielfalt in Fauna und Flora eine wichtige Ressource unserer Erde dar. Für funktionierende Ökosysteme ist der Erhalt der Arten entscheidend, denn über die Nahrungskette sind die Lebewesen aufeinander angewiesen. „Lebensraum Golfplatz – Wir fördern Artenvielfalt“ So lautet das 2019 ins Leben gerufene Pilotprojekt baden-württembergischer Golfanlagen, des Umweltministeriums Baden-Württemberg, des Baden-Württembergischen Golfverbandes (BWGV) und des Deutschen...

  • Walldürn
  • 10.04.21
  • 133× gelesen
Natur & Tiere
Ausflug zu viert!
35 Bilder

Bildergalerie und Essay
Auf in den April!

Impressionen aus und um Miltenberg. Das frühlingshafte, sonnige Wetter lockt ins Freie, in die Natur, ins Ländliche. Aber auch in der Stadt gibt es vieles Neue zu entdecken. Nun ist bereits April und Ostern steht vor der Tür. Dekos und Blumen leuchten farbenprächtig. Trotz Corona und seinen notwendigen Einschränkungen lässt sich vieles Interessantes entdecken. Ab und zu gelingt  auch der eine oder andere Schnappschuss im Maintal oder auf den Höhen des Odenwaldes und Spessarts.  - Weitere Bilder...

  • Miltenberg
  • 01.04.21
  • 81× gelesen
Blaulicht
Die angefügten Bilder zeigen einen Frischling. Er wurde von Jägern im Wald aufgefunden. Vermutlich ist das Jungtier von seiner Mutter getrennt worden (evtl. Wildunfall, bei dem die Muttersau getötet wurde)

Das Tier wurde aufgepäppelt und wird in einem Wildpark eine neues Zuhause finden.
Die Bilder wurden von unserer Mitarbeiterin PHMin Schmitt, der Beauftragten für Naturschutz und Jagdrecht bei der PI Obernburg, beim Transport des Tieres vom aufpäppelnden Jäger zu seinem neuen Zuhause gefertigt.
4 Bilder

Polizeibericht vom 12.03.2021
Raum Miltenberg | Brut-/Setzzeit beginnt - Landratsamt Miltenberg, Polizei und Jägerschaft informieren

Pressebericht der PI Obernburg am 12.03.2021 Die Brut- und Setzzeit hat begonnen und unsere Natur, insbesondere die Tierwelt, brauchen unseren Schutz und unsere Rücksichtnahme. Gemeinsam mit der Jagd- & Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamts Miltenberg, der Polizei und den Jagdberechtigten wurde eine Präventionsaktion ins Leben gerufen. Ziel ist, die Mitbürger über Problemstellungen in dieser Zeit zu informieren, unseren Tiernachwuchs zu schützen, das Verenden von wildlebenden Tieren durch...

  • Kreis Miltenberg
  • 12.03.21
  • 648× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Mörlenbach/Babenhausen | Polizei sucht gestohlenen Mazda, Untersuchungsergebnisse nach Fund zweier toter Schafe

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen, POL-DA, vom 01.03.2021 Mörlenbach: Polizei sucht gestohlenen Mazda CX-5 (HP-EP 613) Ein grauer Mazda CX-5, mit dem amtlichen Kennzeichen HP-EP 613, wurde am letzten Wochenende (27.-28.2.) in der Fürther Straße, Nähe der Einmündung Mittelweg gestohlen. Das Auto wurde am Samstagabend, 22 Uhr, vor dem Haus geparkt. Am frühen Sonntagmorgen ist der Diebstahl des 25.000 teuren Wagens bemerkt worden. Wer hat im Tatzeitraum Beobachtungen gemacht? Wer weiß,...

  • Mörlenbach
  • 01.03.21
  • 35× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Klingenberg | Verstöße gegen Tierschutz - Pferde und Kaninchen sichergestellt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main vom 06.02.2021 Am Freitag durchsuchte die Obernburger Polizei in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Miltenberg ein Privatanwesen mit Stallungen und stellte erhebliche Tierhaltungsmängel fest. Insgesamt neunzehn Tiere wurden sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Gegen 15:00 Uhr überprüften zwei Streifen der PI Obernburg a.Main zusammen mit Mitarbeitern des Veterinäramtes des Landratsamtes Miltenberg nach Hinweisen aus der...

  • Klingenberg a.Main
  • 06.02.21
  • 4.625× gelesen
Natur & Tiere

Verstärkte Biosicherheitsmaßnahmen gegen Geflügelpest - Erster Fall bei Hausgeflügelbestand amtlich bestätigt

Zum Schutz der bayerischen Geflügelhaltungen sollen ab sofort verstärkte Biosicherheitsmaßnahmen für Haus- und Nutzgeflügel bayernweit angeordnet werden. Das hat das Bayerische Umweltministerium aufgrund der bei Wildvögeln vorliegenden Geflügelpestnachweise in Deutschland und Bayern heute veranlasst. Erforderliche Maßnahmen werden von den zuständigen Kreisverwaltungsbehörden vor Ort durch eine Allgemeinverfügung bekannt gegeben. Darin werden abhängig von den konkreten örtlichen Gegebenheiten...

  • Kreis Miltenberg
  • 02.02.21
  • 241× gelesen
meine-news.TV Ratgeber
Schöne, zukünftige Reisen planen kann eine Beschäftigung während des Lockdowns sein. Mehr Tipps gibt´s in unserem Video und in den aktuellen Ausgaben von Schaufenster und Wochenblatt (Woche 4/2021).
Video

VIDEO
Selbstbeschäftigungstipps im Lockdown - meine-news.TV

Weißes Schneetreiben draußen und kuschelige Wärme drinnen - gerade jetzt im Lockdown verbringen wir viel Zeit mit uns selbst oder dem engsten Familienkreis. Wie schaut eure Freizeit momentan aus? Wie ein Lockdown-Wochenende aussehen kann, das haben wir euch in unserem kleinen Beitrag zusammengestellt (gefilmt in und um Mömlingen). Viel Spaß :) Empfange die neuesten meine-news.TV Video-Beiträge über Telegram. Weitere Infos hier!

  • Mömlingen
  • 29.01.21
  • 76× gelesen
  • 1
Blaulicht

Polizeibericht
Mossautal/Ober-Mossau | Kaninchen und Zwerghühner aus Gehege gestohlen

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen, POL-DA, vom 12.01.2021: Aus einem Kleintiergehege eines Hofes in der Kirchstraße im Ortsteil Ober-Mossau fehlen seit Montagmorgen (11.1.) fünf Kaninchen und zwei Zwerghühner. Die Tiere befanden sich zusammen in einem frei zugänglichen, jedoch geschützten Freigehege. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden die Kleintiere gestohlen. Die Hauskaninchen sind etwa fünf Jahre alt und bis zu acht Kilogramm schwer. Wer Hinweise zu dem Diebstahl geben kann,...

  • Ober-Mossau
  • 12.01.21
  • 90× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Sulzbach/Klingenberg | Zwei Bienenvölker entwendet, Amfetamin sichergestellt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Montag, 4. Januar 2021 Zwei Bienenvölker entwendet Sulzbach a.Main, K MIL 11 Unbekannte haben zu Jahresbeginn, zwischen dem 01.01.2021 12:00 (Fr) - 03.01.2021 13:30 (So) In der Gemarkung Langebuchenberg zwei Bienenvölker entwendet. Die Insekten waren in zwei gelben Holzkästen im dortigen Waldbereich untergebracht. Der Besitzer der Tiere, ein Sulzbacher Imker, beziffert den Wert der Bienenvölker auf ca. 400 Euro. Bei Verkehrskontrolle Amfetamin...

  • Sulzbach a.Main
  • 04.01.21
  • 599× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 29.12.2020
Neckar-Odenwald-Kreis | Geldbeutel aus Auto gestohlen, Scheune aufgebrochen, Jagdwilderei

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 29.12.2020 Mosbach: Geldbeutel aus Auto gestohlen - Zeugen gesucht Ein bislang Unbekannter hat am Montag gegen 14.30 Uhr eine Geldbörse aus einem Auto im Wasemweg in Mosbach gestohlen. Der unbekannte Mann nutzte die Gunst der Stunde, als die Besitzerin des Wagens ein Paket abgeben wollte und nahm den Geldbeutel aus dem unverschlossenen Auto. Ein Kleinkind, welches hinten auf der Rückbank saß, konnte erkennen, dass der Täter eine Jacke mit...

  • Neckar-Odenwald
  • 29.12.20
  • 354× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Lohr a. Main | Unfall mit drei Wildschweinen und einem Fuchs

Pressebericht der PI Lohr am Main vom 22.12.2020 Lohr am Main, Lkr. Main-Spessart Unfall mit drei Wildschweinen Am Montag, gegen ca. 10.00 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2437 zwischen Lohr am Main und Steinfeld zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Wildschweinen. Ein 71 jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Staatsstraße, als kurz vor der Abzweigung in Richtung Wallfahrtskirche Maria Buchen eine Rotte mit zehn Wildschweinen die Fahrbahn überquerte. Der Skoda Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig...

  • Lohr a.Main
  • 22.12.20
  • 148× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Lohr a. Main | Tiere gefüttert, Schaden verursacht

Pressebericht der PI Lohr a. Main vom 04.12.2020 Tiere gefüttert Lohr a.Main/Main-Spessart Ein 65jähriger Besitzer eines Schafes und eines Esels teilt der Polizei mit, dass seine beiden Tiere verendet sind. Innerhalb der Weide in der Wombacher Straße befanden sich Eibenäste. Diese haben die Tiere vermutlich gefressen und sind an dem darin befindlichen Gift verstorben. Der Eibenbaum ist nicht auf der Weide gewachsen, sondern steht gegenüber auf einem Grundstück. Hier wurden schätzungsweise die...

  • Lohr a.Main
  • 04.12.20
  • 125× gelesen
Natur & Tiere
Doris Kraft, 1. Vorsitzende des Tierschutzvereins Miltenberg (rechts) und Vanessa Müller, Mitglied des Vorstandes, Schriftführerin und Mitarbeiterin im Tierheim Kleinheubach mit zwei Kätzchen die stellvertretend sind für eine Schar von über 50 Katzen, die sich über ein gutes und liebevolles Plätzchen bei einer netten Familie freuen würden.

Das Tierheim Kleinheubach in schwierigen Zeiten
„Meine liebe Corona – jetzt reicht`s aber“

"So, wir müssen uns jetzt einfach nochmal zu Wort melden. Wir, das sind nochmal die Tiere des Tierheims Kleinheubach. Wir haben Euch ja vor einiger Zeit schon berichtet, dass wir das mit dieser „Corona“ nicht verstehen, aber jetzt spitzt sich die Lage langsam zu. Was glaubt diese Corona denn eigentlich, wer sie ist? Alles hier muss sich nach ihr richten oder was? Bei uns ist seit dem nichts mehr, wie es war. Jetzt dürfen nur noch unsere Paten kommen. Und auch nur, wenn sie sich vorher dieses...

  • Kleinheubach
  • 05.11.20
  • 582× gelesen
Natur & Tiere
Der 2-jährige Doggenmix Mexx lässt auch Tierpflegerhelferin Rebeca Breunig mit seinem Lieblingsball spielen.
5 Bilder

Miltenberger Tierschutzverein steht vor großen Aufgaben
Corona macht auch dem Tierheim in Kleinheubach das Leben schwer

Das Tierheim in Kleinheubach wurde bereits 1959 gegründet und hat über die Jahre einer Vielzahl an Tieren geholfen - ob es um Vermittlung an neue Besitzer geht oder darum einem alten oder nicht mehr vermittelbarem Tier einen schönen Lebensabend zu ermöglichen. „Trotzdem ist es erstaunlich, dass es im Landkreis immer noch Menschen gibt, die nichts von der Existenz des Tierschutzvereins bzw. des Tierheims wissen“, wundert sich die 1. Vorsitzende des Tierschutzvereins Doris Kraft. Viel Engagement,...

  • Kleinheubach
  • 05.11.20
  • 404× gelesen
Hobby & Freizeit

Kinderbuchempfehlung: Arche Ahoi!
Tohuwabohu auf der Arche

Wer auf der Suche nach einem Kinderbuch für junge, gläubige Familien ist, sollte sich unbedingt Arche Ahoi! von Mirjam Zels ansehen, das 2020 beim Bibelwerkverlag erschienen ist. Im "Vorspann" des Buches kommen viele Tierpaare zur Arche, denn - wie soll es anders sein - es schüttet wie aus Kübeln. Das Buch selbst beschreibt dann den Alltag auf der Arche, der gar nicht mal so einfach ist. So viele verschiedene Tiere, so viele verschiedene Bedürfnisse. Und nur eine Dusche... Schnell gibt es...

  • Mönchberg
  • 31.10.20
  • 38× gelesen
Hobby & Freizeit

Kindersachbuch: Wie Tiere sprechen
Ein sehr lehrreiches Buch zu Kommunikation in der Tierwelt

Wenn ein Hund mit dem Schwanz wedelt, geht es ihm in der Regel gut. Zieht er ihn ein, ist er eingeschüchtert oder unsicher. Derartige Kommunikationsmuster sind bekannt, aber wie ist es mit Meisen, die Grammatikregeln befolgen oder Heuschrecken, die sich gegenseitig höflich das Wort überlassen. Darüber wusste zumindest ich bislang nichts.  In Wie Tiere sprechen - und wie wir sie besser verstehen von Karsten Brensing lernen wir all das und noch so einiges mehr. Für mich war dieses Buch sehr...

  • Mönchberg
  • 20.10.20
  • 77× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Miltenberg | Hinweise zu entlaufenen Kühen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 29.09.2020 - Bereich Untermain - Hinweise zu entlaufenen Kühen Wie bereits berichtet, sind bei dem Brand bei Miltenberg in der Nacht von Montag auf Dienstag 25 Kühe entlaufen. Drei Tiere konnten bei Weilbach bereits wieder eingefangen werden. Von den übrigen 22 fehlt noch jede Spur. Am Vormittag wird die Polizei bei der Suche nach den Tieren unter anderem auch einen Polizeihubschrauber im Einsatz haben. Die Miltenberger Polizei bittet dringend um Hinweise,...

  • Miltenberg
  • 29.09.20
  • 3.335× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Mossautal | Brand auf einem Pferdehof

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen, POL-DA, vom 18.09.2020 Am Donnerstag (17.09.) kam es gegen 22.00 Uhr zu einem Brand auf einem Pferdehof in der Hüttenthaler Straße im Ortsteil Güttersbach. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fing das Stroh in einer ungenutzten Pferdebox an zu brennen und griff auf die ebenfalls dort befindliche Sattelkammer über. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Menschen oder Tiere kamen nicht zu Schaden. Zur Brandursache können aktuell noch...

  • Mossautal
  • 18.09.20
  • 238× gelesen
Hobby & Freizeit

Sachbuchvorstellung: Watercolor Wild & Free
Die Kunst des Aquarellierens - DIY für Anfänger

Nachdem unsere Tochter das Malen für sich immer mehr entdeckt, sind auch meine Frau und ich wieder voll in die Welt der Farben abgetaucht. Nach kurzen Überlegungen waren wir uns sicher, wir möchten gerne Aquarell lernen, am besten so, dass schon die ersten Versuche zumindest mal unsere Tochter erfreuen. Da bietet sich das Buch Watercolor Wild & Free von Natalia Skatula sehr an, denn hier werden sehr schöne Projekte aus Flora und Fauna Schritt für Schritt erläutert. Zu Anfang gibt es einen...

  • Mönchberg
  • 12.09.20
  • 71× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Breuberg-Sandbach | Schafe von Weide verschwunden Polizei ermittelt wegen Diebstahls

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen, POL-DA, vom 01.09.2020 Von einer Weide in Sandbach sind zwischen Sonntagmittag (30.8.) und Montagvormittag (31.8.) etwa elf Schafe und dessen Lämmer verschwunden. Der Schäfer geht davon aus, dass die Tiere von der Weide in der Verlängerung der Heubacher Straße gestohlen worden sind. Am Weidezaun sind keine Hinweise zu erkennen, dass die Schafe aus dem Gehege ausgebüxt sein könnten. Um den Sachverhalt klären zu können, sucht die Polizei Zeugen, die...

  • Breuberg
  • 01.09.20
  • 134× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 23. September 2021 um 18:00

Ernährung für Katzen: Katzenfutter selber mischen (Vortrag)

Katzenfutter selber mischen ist ganz einfach und dazu für Ihre Katze auch noch lecker und gesund. Oft ist viel Zucker und andere Zutaten enthalten die für Katzen nicht geeignet sind.  Wenn man Katzenfutter selber macht kommen nur die Zutaten hinzu von welchen man als Haustierhalter auch wirklich überzeugt ist. Der Fleischanteil kann selbst bestimmt werden und auch die restlichen Zutaten liegen in Ihrer Hand. Als Tierfreund ist es einem wichtig, dass die Haustiere das richtige Futter bekommen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.