Wald

Beiträge zum Thema Wald

Urlaub & Reise
Anbringung der neuen Schilder durch Benjamin Brünnich von der Bergwacht Miltenberg
4 Bilder

Neue Wegweiser im Wald
Gut markiertes Wegenetz erschließt den Wald noch besser für Wanderungen

Dank der Kooperation von MCity Gewerbe und Tourismus e.V., der Stadt Miltenberg und der Bergwacht Miltenberg wurden in den letzten Wochen neue Wegweiser im Stadtwald angebracht. Die städtischen Forstarbeiter haben den Winter genutzt und die schönen Holzschilder mit den entsprechenden Wegenamen geschnitten und gefräst. Die weißen Wegweiser Schilder wurden von Dorothea Zöller (Vorstand MCity Gewerbe und Tourismus e.V.) mit Unterstützung durch die Firma Bayer in Rüdenau organisiert. Insgesamt...

  • Miltenberg
  • 04.05.21
  • 104× gelesen
Natur & Tiere

Klimawandel
„Klimahelden“ – Gemeinsam das Klima verstehen und schützen

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhundert, mit Auswirkungen für uns Alle. Mit dem Pariser Klimaabkommen haben sich 2015 bereits mehr als 190 Länder auf den Klimaschutz verständigt, auch in den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen ist dieser als eigener Baustein verankert. Neben den globalen Bestrebungen kann aber auch jeder Einzelne etwas tun. Lernen, verstehen, anwenden. Direkt vor Ort. An diesem Punkt setzt der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald...

  • Mömlingen
  • 03.05.21
  • 8× gelesen
Urlaub & Reise
FRIGGA - die Holde
3 Bilder

DREI AM MAIN
Neues Kunstwerk für den Erlebnisweg „3 im Wald“ in Miltenberg

Haben Sie schon das neue Kunstwerk auf dem Erlebnisweg „3 im Wald“ in Miltenberg entdeckt? 🌿☀️🥾 Oberhalb des Marktplatzes beginnt der Rundweg „3 im Wald“. Der NaturBarfußpfad führt über zwei Etappen vom Schnatterloch über das spektakuläre Naturdenkmal Felsenmeer zum Ottostein. Ab dort führt der Kunstpfad zum Aussichtspunkt oberhalb der Mildenburg. An dieser Stelle steht das Holzkunstwerk „Odin – der Chef der alten Götter“. Das Kunstwerk wurde nun um eine weitere Figur ergänzt: „Frigga –...

  • Miltenberg
  • 29.04.21
  • 369× gelesen
Natur & Tiere

35 Jahre nach der Katastrophe in Tschernobyl
Keine strahlenden Wildschweine in unseren Wäldern

Am 26. April ist die Katastrophe in Tschernobyl 35 Jahre her, doch noch immer sind in Bayern die Auswirkungen des Reaktorunfalls messbar. In manchen Regionen sind auch Wildschweine noch immer radioaktiv belastet. Die BJV Kreisgruppe Obernburg im Altlandkreis Obernburg macht sich darüber keine Sorgen, denn 1986 war der Altlandkreis von dem radioaktiven Niederschlag nicht betroffen. Die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl jährt sich am 26. April 2021 zum 35. Mal. Auf der siebenstufigen...

  • Kleinwallstadt
  • 16.04.21
  • 110× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Kirchzell | Illegal Bauschutt entsorgt

Pressebericht der PI Miltenberg vom 12.04.2021 Ein unbekannter Umweltfrevler entsorgte seinen Bauschutt, überwiegend bestehend aus Resten von Gipskartonplatten, in einem Wald zwischen Kirchzell und Watterbach. Der Tatzeitraum lässt sich auf wenige Tage vor dem 06.04.2021 eingrenzen und dürfte mit einem Pkw-Anhänger dorthin gebracht worden sein. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

  • Kirchzell
  • 12.04.21
  • 336× gelesen
Sport
Vom Odenwald zum Spessart.
Video

Video
Ultrawandern

Zu Fuß. Extremwanderungen liegen voll im Trend. Ich hatte einfach Lust zum Wandern und bin von Mömlingen nach Breitenbrunn/Spessart gewandert. In erster Linie muss die mentale Einstellung dazu stimmen.  Lange Wanderungen sind keine neue Erfindungen. Man kommt aber dabei etwas an seine Grenzerfahrung einen Fuß vor den anderen zu setzen, klingt wenig reizvoll über so eine Strecke. Aber mich hat mal wieder der Ehrgeiz gepackt um so eine Herausforderung  anzunehmen. Mein Tipp für alle, die sich...

  • Mömlingen
  • 10.04.21
  • 156× gelesen
  • 1
Urlaub & Reise
Die besten Ideen für Urlaub auf dem Bauernhof in Deutschland - Mit Erlebnisgarantie

Langeweile gibt`s dort nicht!
Kinderbuchtipp: Kühe, Hühner, Ferienglück

Wie finde ich den interessantesten und schönsten Bauernhof, um Ferien zu machen? Nehmen Sie diesen Ratgeber zur Hand! Regine Heue hat in diesem Band 111 Ferienbauernhöfe für Familien zusammengetragen. Diese sind perfekt für Groß und Klein: Hier können alle aktiv draußen in der Natur entspannen. Doch nicht nur das: Interessante Sehenswürdigkeiten in der Nähe rund um die Bauernhöfe finden ebenso Erwähnung. Urlaub am Wasser ist für Alle einfach herrlich! Das Gefühl, mit dem Boot über Seen und...

  • Miltenberg
  • 09.04.21
  • 108× gelesen
Sport
Immer in Bewegung bleiben!
Video 7 Bilder

Video
Rund um Mespelbrunn - Trailrun

Wieder Sonntag wieder Laufen. Wir nehmen euch wieder mit auf einer unserer Sonntagslauftour von 20km mit 600hm durch den Spessart. Natürlich wieder mit einigen Highlights auf der Strecke. Mitten im Spessart  das Hohe Wart Haus, weiter ging es zum Odenwaldblick anschließend an der Banneux-Kapelle vorbei zur Herrin der Berge. Weiter führt uns unsere Runde auf dem Millionenweg hinab nach Mespelbrunn. Vorbei am Wasserrad der ehemaligen Kullmannmühle. Zum Abschluss des Laufes an einem "must have" ...

  • Mespelbrunn
  • 31.03.21
  • 66× gelesen
Natur & Tiere
So fanden Karl und Karolina Hofmann ihren Fichtenbestand letztes Jahr im Sommer vor.
7 Bilder

Generationenvertrag Wald
Wie eine Familie die Katastrophe Borkenkäfer bewältigt

Der Wald ist und bleibt Generationenvertrag. Wie der Schwiegervater von Karl Hofmann (61) aus Wenschdorf zu sagen pflegte: „Du wirst nicht reich vom Wald, das ist ein Generationenverlauf und das muss laufen. Es muss immer wieder weitergehen.“ Als Herr Hofmann und seine Tochter Karolina (28) bei ihrem regelmäßigen Kontrollgang in ihrem Fichtenbestand ein riesiges Käferloch fanden, waren sie zunächst sehr geschockt. Sie hatten schon vorher einzelne Fichten aus dem Bestand ausputzen müssen, aber...

  • Wenschdorf
  • 29.03.21
  • 919× gelesen
Beruf & Ausbildung
Auch der Holzhandel zählt zu den Aufgaben des jungen Forsttechnikers.
11 Bilder

Liebe zur und Verständnis für die Natur sind Grundvoraussetzungen für das Berufsbild des Forstwirts
Im Wald zu Hause

Ein Blick auf den rechten Unterarm von Hendrik Wörner zeigt, wofür das Herz des jungen Mannes schlägt. Dort ist nämlich ein Baum tätowiert, ein Sinnbild für den Beruf, den er ausübt. Hendrik ist mit Leib und Seele Forstwirt. Schon von Kindesbeinen an war für den Weilbacher klar, wohin die berufliche Reise gehen sollte. „Ich wollte schon immer etwas mit Bäumen machen und im Wald arbeiten“, erzählt er beim Gespräch vor wenigen Wochen. „Da gab es für mich nichts dran zu rütteln, denn ich war schon...

  • Weilbach
  • 22.03.21
  • 105× gelesen
  • 2
Garten
Schmetterlinge sind das Lächeln des Gartens - Holen Sie sich dieses zurück!

Ein Garten für Schmetterlinge ist überall möglich!
Gartenbuchtipp: Besonders: Schmetterlinge von Michael Altmoos

Schmetterlinge, die von Blüte zu Blüte gaukeln - wünschen Sie sich das im Garten? Diesen Traum können Sie sich erfüllen und es ist gar nicht so schwer. Was die bunten Juwelen der Lüfte brauchen, um sich im grünen Wohnzimmer wohlzufühlen, erklärt der Naturschützer und Ökologe Michael Altmoos in seinem Buch. Sein "Alphabet für Schmetterlinge" nennt Aspekte, die wichtig für gute Schmetterlingsplätze sind: von "A" wie "Ausmagern" über "L" wie "Laubholz" bis "Z" wie "Zeit". Vielfältige Praxistipps...

  • Miltenberg
  • 02.03.21
  • 102× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchvorstellung: Das Waldbuch
Die Welt muss atmen!

Solltet ihr den Beitrag ganz lesen, schätze ich, ihr braucht dafür 2 Minuten. In dieser Zeit wurde dann Wald, der auf 120 Fußballfelder passt, zerstört. Pro Sekunde, ein Feld! 24/7 Das ist aber nur ein kleiner Teil dessen, was man in diesem ziemlich grünen und doch so wertvollen Buch lernt. In 5 Kapiteln zeigt die Autorin, wieviel der Wald für unser Klima und unsere Flora und Fauna wert ist, wie es ihm geht, aber auch wie wir ihm helfen können und wo es Grund zu Optimismus gibt. Das...

  • Mönchberg
  • 27.02.21
  • 22× gelesen
  • 1
Politik

Wie viel Wolf verträgt unsere Kulturlandschaft und insbesondere die ökologisch gewollte Weidetierhaltung?“
CSU (AG) Umwelt lädt zur „Digitalen Gesprächsrunde“ - WOLF

Immer wieder streifen Wölfe durch unsere Region, dadurch kommt es zu möglichen Wolfs-Sichtungen. „Wir müssen mit dem Wolf leben, die Frage ist allerdings: Wie viel Wolf verträgt unsere Kulturlandschaft und insbesondere die ökologisch gewollte Weidetierhaltung?“, so Christian Schreck. Die Arbeitsgruppe Umwelt im CSU-Kreisverband, lädt alle Interessierte zu einer Videokonferenz ein. Als Referenten und Diskussionspartner konnten • Alexander Flierl, MdL Mitglied im Ausschuss für Umwelt- und...

  • Eschau
  • 21.02.21
  • 57× gelesen
  • 2
Sport
In Bewegung bleiben!
Video

Video
Im Räuberland unterwegs...

Im Räuberland unterwegs..... Wir nehmen euch mit auf unseren langen Sonntagslauf im Spessart. Im Vordergrund steht für uns natürlich die frische Luft. Durch Joggen an der frischen Luft wird das Immunsystem abgehärtet und der Körper ist resistenter gegenüber Erkältungen. Lauf durch den Wald ist auch einfach Stressabbau pur - denn Stress hat im Wald keinen Platz.  Und natürlich liebe wir die Kulissen beim Laufen – die schönen Landschaftspanoramas. Wenn wir durch die Wälder laufe und die Sonne auf...

  • Wildensee
  • 05.01.21
  • 181× gelesen
  • 1
  • 1
Hobby & Freizeit
3 Bilder

neuer Märchenpfad in Mönchberg

Es war einmal…so beginnen viele Märchen aus alten Zeiten. Auch hier in Mönchberg gibt es manches, was märchenhaft erscheint. Zum Beispiel unser schöner Spessartwald, der schon seit langer Zeit ein echtes Wahrzeichen unserer Gemeinde darstellt. Auch die Märchenwiese liegt schon seit Generationen an einem schönen Parcours inmitten unseres Waldes. Die Idee, diesen märchenhaften Ort neu zu beleben und um einen Märchenpfad zu erweitern, wurde mit großer Begeisterung aufgenommen und umgesetzt. Der...

  • Mönchberg
  • 23.12.20
  • 612× gelesen
  • 1
Mann, Frau & Familie
Ein perfide-spannendes Kammerspiel für lange Abende....

Ein perfide-spannendes Kammerspiel für lange Abende....
Hörbuchtipp: Der Mädchenwald von Sam Lloyd

Auf dem Weg zu einem Schachturnier wird die 13-jährige Elissa betäubt und entführt. Als sie erwacht, liegt sie in einem dunklen Keller. Ihre Situation scheint aussichtslos - bis Elijah ihr Verlies entdeckt und sie heimlich zu besuchen beginnt.  Elijah ist ein Einzelgänger, der mit seinen Eltern in einer Hütte im Wald lebt. Er kennt keine Handys und kein Internet, aber er weiß, es ist nicht richtig, dass in dem Keller unter der Erde ein Mädchen gefangen gehalten wird; er weiß, er sollte...

  • Miltenberg
  • 20.12.20
  • 142× gelesen
Jugend
Laura erlebt mit dem Pony Sternenschweif fantasievolle Abenteuer

Die Sternenschweif-Geschichten gehen weiter
Kinder-Hörbuch-Tipp: Die große Sternenschweif Hörbox – Folgen 31 bis 33

Das magische Pony Sternenschweif ist der geheimnisvolle Held der zauberhaften Hörspielreihe. Zusammen mit Laura erlebt es fantasievolle Abenteuer und aufregende Geschichten, die viel Platz zum Träumen lassen. Basierend auf der erfolgreichen Buchreihe aus dem KOSMOS Verlag präsentiert USM die Hörspielreihe mit spannenden Geschichten voller Zauber und Magie, geeignet für Kinder ab sechs Jahren. Die große Sternenschweif Hörbox ist ideal für alle, die Laura und ihr Einhorn kennen lernen möchten und...

  • Miltenberg
  • 08.12.20
  • 130× gelesen
Mann, Frau & Familie
Michael Christies grandiose Familiensaga ist großes Kino: farbenprächtig, mitreißend, bewegend!

Eine Familie über vier Generationen
Buchtipp: Das Flüstern der Bäume

Was haben die Wälder Kanadas mit einer Familie gemeinsam? Das erfahren wir in diesem Buch von Michael Christie. Er schreibt nicht nur eine Familiensaga, sondern zeigt uns auch die Auswirkungen unserer Handlungen gegen die Umwelt auf. Jacinda Greenwood weiß nichts über ihre väterliche Familie, deren Namen sie trägt. Sie arbeitet als Naturführerin auf Greenwood Island, doch die Namensgleichheit, so glaubt sie, ist reiner Zufall. Bis eines Tages ihr Ex-Verlobter vor ihr steht. Im Gepäck hat er das...

  • Miltenberg
  • 08.12.20
  • 130× gelesen
Hobby & FreizeitAnzeige
9 Bilder

Weihnachtsbaum 2020
Christbäume aus Guggenberg "to Go" am 3. und 4. Adventswochenende

Auch in diesem Jahr heißt es wieder  "auf nach Guggenberg", wenn es um Weihnachtsbäume geht. An den Wochenenden des 3. und 4. Advents (13. und 20. Dezember) am Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 20 Uhr, kann man hier seinen Weihnachtsbaum selbst schlagen oder einen fertig geschnittenen Baum  aussuchen.  Weihnachtsbaum-Händler Horst Schneider kennt jeden seiner Christbäume wie aus dem ff. Vor fünf, sieben oder zehn Jahren haben er und seine Familie die kleinen Nordmanntannen auf den...

  • Guggenberg
  • 02.12.20
  • 1.093× gelesen
Energie & Umwelt
Natur ist Leben.

Mehr Naturwälder
Für Wolfgang Winter und Manfred Knippel ist es ein erfreulicher Tag

Ab Mittwoch ist es amtlich: Mit Inkrafttreten der Bekanntmachung über die "Naturwälder in Bayern" am 2. Dezember 2020 wird die Fläche der bayerischen Naturwälder vergrößert. Für Wolfgang Winter ÖDP Kreisvorsitzender (Volksbegehren Initiator ÖDP) und Manfred Knippel Initiatoren des Aktionsbündnisses Artenvielfalt, ist das ein sehr erfreulicher Tag: "Ohne das Volksbegehren hätte es diesen Richtungswechsel im Naturschutz nicht gegeben. Schon lange fordern wir, dass die nationale...

  • Sulzbach a.Main
  • 01.12.20
  • 107× gelesen
  • 1
Mann, Frau & Familie
Meditieren und heil werden in der Natur

Die Heilkraft der Natur erleben
Buchtipp: Unsere fünf heiligen Bäume

Wolf-Dieter Storl, in Sachsen geboren, ist Kulturanthropologe und Ethnobotaniker. Als Elfjähriger wanderte er mit seinen Eltern nach Amerika (Ohio) aus, wo er die meiste Zeit in der Waldwildnis verbrachte. Später schrieb er sich als Botanikstudent an der Ohio State University ein, wechselte aber, vom Laborbetrieb angeödet, bald zur Völkerkunde. Nach dem Abschluss wurde er Assistent, dann Vollzeitdozent für Soziologie und Anthropologie an der Kent State University (Ohio). 1974 promovierte er...

  • Miltenberg
  • 01.12.20
  • 197× gelesen
Energie & Umwelt
Über Sinn und Unsinn...

Über Sinn und Unsinn
Wolfgang Winter ÖDP "Wir unterstützen Bund Naturschutz mit allen Mitteln"

ÖDP Miltenberg Über den Sinn und Unsinn mancher Verkehrsprojekte Klimaschutz – nein danke. Anders kann man die geplante Verbreiterung (!) der bereits vierspurigen B 469 zwischen Stockstadt und Großostheim wohl kaum bezeichnen. 100 Millionen € sollen für ein rückwärtsgewandtes Verkehrsprojekt ausgegeben werden – Geld, das für die dringend benötigten Investitionen in den kränkelnden öffentlichen Nahverkehr dann nicht mehr zur Verfügung steht. Ganz abgesehen davon, dass für die Baumaßnahmen 14 ha...

  • Sulzbach a.Main
  • 16.11.20
  • 173× gelesen
  • 1
Politik
4 Bilder

VCD lehnt vierspurigen Ausbau der B 459 ab
Klima und Wald statt Asphalt

VCD spricht sich gegen den Ausbau der B 469 bei Stockstadt aus - CO2- Ausstoß wird noch weiter ansteigen, obwohl der Untermain bereits heute Bayer. Spitzenwerte erreicht Breitere Straßen ziehen mehr Verkehr an und „zerstören“ klimapolitische Notwendigkeiten Der Kreisvorsitzende des VCD Aschaffenburg-Miltenberg Dr. Hans Jürgen Fahn sieht die Klimaziele des Pariser Abkommens (max. Erhöhung der Temperaturen um 1,5 %) gefährdet, denn neue Straßen bzw. breitere Straßen ziehen Verkehr an. Die...

  • Erlenbach a.Main
  • 15.11.20
  • 161× gelesen
Hobby & Freizeit
Silas, Max und Luke Zöller
3 Bilder

DREI AM MAIN
„Römerschanze“ wieder freigeschnitten

Nicht weit von der Lauseiche ca. 200m in Richtung Mainbullau steht eine alte Schanze, im Volksmund auch als „Römerschanze“ bezeichnet. Von ihr aus könnte man, wenn keine Bäume da wären sowohl zu beiden römischen Kastellen, dem Kohortenkastell am Blindengarten als auch zum Numeruskastell an der heutigen Berufsschule und auch zu beiden Ringwallanlagen auf dem Greinberg in Miltenberg und dem Sommerberg in Bürgstadt schauen. In der alten Schanze befindet sich ein hoher und lockerer Baumbestand....

  • Miltenberg
  • 11.11.20
  • 178× gelesen
Vereine
3 Bilder

Motorsägenkurs des Obst- und Gartenbauvereins Dammbach

Am 23. und 24. Oktober fand der Motorsägenkurs des Obst- und Gartenbauvereins Dammbach statt. Der Kurs wurde von der Firma Schwender – Gottls Holzservice – als anerkannter Holzfachbetrieb durchgeführt. Die Grundlagen der Motorsägenarbeit (Modul A) teilten sich in einen theoretischen sowie einem praktischen Teil. Neben Unfallverhütung, Vorschriften und Absperrmaßnahmen wurden u.a. die Sicherheitseinrichtungen der Motorsäge, Pflege und Wartung sowie Fäll- und Entastungstechniken anschaulich...

  • Dammbach
  • 01.11.20
  • 121× gelesen
Auto & Co.

Die LINKE wehrt sich gegen geplanten Ausbau
Ausbau der B469 Stockstadt

Der Klimawandel schreitet weiter voran, tausende Arbeitsplätze sind durch die bestehende Pandemie gefährdet und Menschen in systemrelevanten Berufen müssen um ihre Existenz kämpfen. In diesen Zeiten sollte man meinen, dass von Seiten der Stadtverwaltungen bis hin zur Bundesregierung alles unternommen wird, um die Existenz der Beschäftigten zu sichern. Dass Investitionen getätigt werden, um die Gesundheitsversorgung zu verbessern oder dass der ÖPNV ausgebaut wird, um den Infektionsschutz zu...

  • Stockstadt a.Main
  • 29.10.20
  • 413× gelesen
  • 1
  • 1
Vereine
3 Bilder

Frauen für Frauen e.V. "Starke Mütter - Starke Kinder"
Wald- Erlebnistage

Die Natur ist ein vielfältiger Lebensraum und bietet für alle Familienmitglieder eine Vielzahl an Erfahrungen. Aufgrund der gegebenen Umstände fanden die Treffen der Mutter- Kind- Gruppe in den letzten Monaten auf verschiedenen Spielplätzen in Erlenbach statt. In den vergangenen beiden Wochen ging es in den Wald um dort die Natur zu erforschen. Nach eine Begrüßungsrunde, begleitet von fröhlichen Liedern, Fingerspielen und bunten Seifenblasen machten sich knapp 30 Mamas und Kleinkinder auf den...

  • Erlenbach a.Main
  • 09.10.20
  • 85× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Wertheim | Auf der Beifahrerseite zum Liegen gekommen

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 25.09.2020 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis Vermutlich war Unachtsamkeit am Donnerstagnachmittag der Grund für einen Unfall in Wertheim. Ein 25-Jähriger war gegen 15.45 Uhr mit seinem Ford Focus auf der Landesstraße 507 von Neunkirchen in Fahrtrichtung Nassig unterwegs. Unmittelbar vor der Bayerischen Landesgrenze zu Baden-Württemberg geriet der Autofahrer nach rechts auf das Fahrbahnbankett, steuerte links gegen und kam infolge auf...

  • Wertheim
  • 25.09.20
  • 198× gelesen
Blaulicht
15 Bilder

Schon wieder Feuer im Obernburger Wald
Brand eines Holzstapels in Obernburg-Eisenbach am 22.09.2020

Erneut musste die Feuerwehr am Dienstagabend zu einem Brand im Obernburger Wald ausrücken. Gegen 18 Uhr brannte ein Holzstapel mit rund 40 Ster in der Gemarkung Eisenbach. Schnell konnten die Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle bringen. Längere Zeit zogen sich jedoch die Nachlöscharbeiten hin. Um das benötigte Löschwasser ins unwegsame Waldgebiet zu transportieren kamen Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren Eisenbach, Obernburg und Wörth zum Einsatz. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen...

  • Eisenbach
  • 22.09.20
  • 2.587× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 15. Mai 2021 um 14:00
  • Burgweg 38, an der ev. Johanneskirche Miltenberg
  • Miltenberg

Geocaching lernen und verstehen - moderne GPS-Schatzsuche mit Horst Fischer

Dieses Angebot vom Odenwaldklub Miltenberg entführt in die Geheimnisse der GPS-Schatzsuche und eröffnet Wissen, z.B. um Muggels, Stages und Koordinaten (die GPS-Schatzsuche wird gesteuert von jeweils 4-6 Satelliten). Ziel ist es, einen Multi-Cache zu verstehen. Der Cache, den wir gehen, um seine Rätsel zu ergründen, ist der „Schatz der Nibelungen“. Für die Schatzsuche stehen modernste GPS-Geräte zur Verfügung, die Einweisung erfolgt vor Ort. Treffpunkt: Burgweg, an der ev. Johanneskirche...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.