ÖPNV

Beiträge zum Thema ÖPNV

Politik

Informationen zum Bahnverkehr im Landkreis Miltenberg
AG Umwelt (CSU): Statement zum zweigleisigen Ausbau

Kreis Miltenberg: Nach dem Presseartikel vom Stammtisch des Alternativen Verkehrsclubs Deutschland unter der Überschrift „Verkehrsclub drängt auf zweigleisigen Ausbau“ hat Vorsitzender Christian Schreck die CSU-Arbeitsgruppe Umwelt zu einer virtuellen Sondersitzung eingeladen. Denn es treffe nicht zu, wie vom Vorsitzenden des Verkehrsclubs, Hans-Jürgen Fahn, behauptet, dass der Landkreis Miltenberg schon eine Studie in Auftrag gegeben habe, mit dem Ziel, mehr Güter auf die Schiene zu verlagern....

  • Eschau
  • 08.11.20
  • 68× gelesen
Auto & Co.

Die LINKE wehrt sich gegen geplanten Ausbau
Ausbau der B469 Stockstadt

Der Klimawandel schreitet weiter voran, tausende Arbeitsplätze sind durch die bestehende Pandemie gefährdet und Menschen in systemrelevanten Berufen müssen um ihre Existenz kämpfen. In diesen Zeiten sollte man meinen, dass von Seiten der Stadtverwaltungen bis hin zur Bundesregierung alles unternommen wird, um die Existenz der Beschäftigten zu sichern. Dass Investitionen getätigt werden, um die Gesundheitsversorgung zu verbessern oder dass der ÖPNV ausgebaut wird, um den Infektionsschutz zu...

  • Stockstadt a.Main
  • 29.10.20
  • 355× gelesen
  • 1
  • 1
Politik
Lukas Bohn (Vorsitzender der JuLis Aschaffenburg) fordert eine attraktivere Mobilitätspolitik in Aschaffenburg vom Stadtrat.

Aschaffenburg: Erhöhte Parkgebühren
"Wir sehen Attraktivität der Stadt in Gefahr!"

Die Jungen Liberalen Aschaffenburg bekennen sich zum Klimaschutz und erkennen an, dass es wichtig ist, den ÖPNV attraktiver zu gestalten, um die Aschaffenburger Innenstadt zu entlasten. Die Initiative des KI-Stadtrat Johannes Büttner zur Erhöhung der Parkgebühren in Aschaffenburg erachten die Jungen Liberalen jedoch nicht nur als kontraproduktiv, sondern auch schädigend für die Attraktivität der Stadt und ihre Lebensqualität. "Die Aschaffenburger Innenstadt dient nicht nur den...

  • Aschaffenburg
  • 26.10.20
  • 248× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Unterfranken | Bayernweite Kontrollaktion „Maskenpflicht im ÖPNV und auf stark frequentierten Plätzen“ - positive Bilanz in Unterfranken

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 26.10.2020 Am Freitag führte die Polizei in Unterfranken im Rahmen einer bayernweiten Aktion Kontrollen im Öffentlichen Personennahverkehr und auf stark frequentierten Plätzen hinsichtlich der Bestimmungen nach der 7. Bay. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, insbesondere der Verpflichtung, Mund-Nase-Bedeckungen zu tragen, durch. In der Gesamtschau gab es nur wenige Beanstandungen. Polizei kontrolliert im ÖPNV und auf stark...

  • Kreis Miltenberg
  • 26.10.20
  • 544× gelesen
Wirtschaft

Landkreis Miltenberg
Landkreis-Haushalt liegt bislang im Plan

Laut Kreiskämmerer Steffen Krämer liegt der Haushalt des Landkreises zehn Wochen vor Ende des Jahres weitestgehend im Plan. So liegen in der Ergebnisrechnungen Erträge und Aufwendungen im Rahmen, ebenso in der Finanzrechnung. Den Darlehensstand bezifferte er aktuell auf 20,3 Millionen Euro; Kreditaufnahmen seien bislang nicht notwendig gewesen. Bislang habe man alle Ausgaben aus Mitteln des aktuellen Haushalts begleichen können, sagte Krämer, allerdings würden im Laufe des vierten Quartals...

  • Miltenberg
  • 21.10.20
  • 84× gelesen
Jugend
Lukas Bohn (Vorsitzender der JuLis Aschaffenburg) fordert eine Wegbewegung von Symbolpolitik wie dem Null-Euro-Ticket hin zu einer vernünftigen gemeinsamen Lösung mit dem Landkreis Aschaffenburg.

Junge Liberale: Besserer ÖPNV für Stadt- und Landkreis Aschaffenburg!
„Auch das Ein-Euro-Ticket löst keines der genannten Probleme!“

Die Jungen Liberalen stehen bereits seit 2018 dem Null-Euro-Ticket für Bus und Bahn an Samstagen skeptisch gegenüber. Aktuelle Erhebungen bestätigen dies. Das Konzept sei nicht ausgereift und brauche eine Überarbeitung, denn Gelderverschwendung ohne Wirkung sei besonders in Krisenzeiten nicht die Aufgabe der Stadt. Aktuell steht die Fortführung des kostenlosen Busfahrens an Samstagen in Aschaffenburg über 2020 hinaus zur Debatte. Alternativ steht der Vorschlag der Stadtwerke zur Einführung...

  • Aschaffenburg
  • 07.10.20
  • 453× gelesen
Politik

Solidarität mit den Busfahrer*innen
Busstreik in Aschaffenburg

Der Werkleiter der Stadtwerke Aschaffenburg, Herr Dieter Gerlach, hat in seiner Pressemitteilung vom 28. September 2020 zum Streik im ÖPNV (Öffentlichen Personennahverkehr) den Streik als legitimes Mittel grundsätzlich zugestanden. Er schränkt aber gleichzeitig ein – aber nicht jetzt, das ist inakzeptabel und nicht in diesem Umfang, denn bereits jetzt hat der Stadtbusverkehr mit Mindereinnahmen von 1 Million Euro im Jahr 2020 zu rechnen. Was entgegnen wir als Gewerkschafter und als...

  • Aschaffenburg
  • 02.10.20
  • 314× gelesen
  • 2
Politik

LINKE solidarisiert sich mit Streikenden
Busstreik in Aschaffenburg

Auch am Dienstag den 29.09.2020 traten die Busfahrer*innen wieder für gerechtere Löhne ein. Ein großer Teil der Gesellschaft empört sich zu Unrecht über die von den Gewerkschaften getroffenen Maßnahmen. Was jedoch tatsächlich empörend ist, sind die Zustände, unter denen die Angestellten ihr Tagewerk verrichten. Schlechte Bezahlung, ungewöhnliche Arbeitszeiten und aktuell ein hohes Infektionsrisiko durch überfüllte Busse gehören zu den Arbeitsbedingungen, die die Busfahrer*innen täglich...

  • Aschaffenburg
  • 29.09.20
  • 218× gelesen
  • 1
Politik

Die LINKE unterstützt Streiks der Postangestellten.
Danke heißt mehr Gehalt!

Die Coronakrise hat gezeigt, welche Berufe wirklich systemrelevant sind und wer dieses Land am Laufen hält! Monatelang haben wir für die geklatscht, die in der Zeit der Pandemie weiter gearbeitet haben. Es sollte uns jedoch nicht ausreichen, für diese Menschen zu klatschen. Die systemrelevanten Berufe sind leider die mit dem größten Niedriglohnsektor und der meisten Leiharbeit. Das zu ändern ist das ureigenste Interesse der LINKEN. Daher unterstützen wir als die LINKE Aschaffenburg und...

  • Aschaffenburg
  • 19.09.20
  • 62× gelesen
  • 1
Schule & Bildung

Weitere Verstärkerbusse im Landkreis Miltenberg

Zusammen mit den Verkehrsunternehmen hat der Landkreis Miltenberg die Situation in den Bussen im ÖPNV überprüft, in denen überwiegend Schülerinnen und Schüler unterwegs sind. Dort, wo es besonders voll war, wurden nunmehr Verstärkerbusse zunächst bis zu den Herbstferien bestellt. Schon zum Wochenbeginn wurde eine Fahrt von Großheubach, Abfahrt um 7:10 Uhr, über Kleinheubach nach Amorbach, Schulzentrum sowie eine Fahrt zurück vom Schulzentrum Amorbach, Abfahrt um 13.35 Uhr nach...

  • Miltenberg
  • 18.09.20
  • 62× gelesen
Schule & Bildung

Verstärkerfahrten zum Schulzentrum Amorbach entlasten Schulverkehr

Für den Schülerverkehr zum Schulzentrum Amorbach sind von Montag, 14. September, an Entlastungsfahrten geplant. So wird ab diesem Zeitpunkt ein zusätzlicher Bus der Firma Ehrlich die Strecke Großheubach – Amorbach bedienen. Die Frühfahrt beginnt in Großheubach ab dem Gasthaus Krone um 7.10 Uhr und führt über Kleinheubach Bahnhof (Abfahrt 7.30 Uhr) direkt in das Schulzentrum Amorbach mit Ankunft um 7.45 Uhr. Dieser Verstärkerbus soll neben dem Bus ab Großheubach auch die Regionalbahn (RB) 23303...

  • Miltenberg
  • 14.09.20
  • 82× gelesen
Politik

Vergabe der Buslinien
Die Regenbogenfraktionen im Kreistag wehren sich

Fünf der sechs Regenbogenfraktionen Freie Wähler, Bündnis 90 / Die Grünen, SPD, FDP und ÖDP nehmen  - in Ergänzung zur bereits erfolgten Stellungnahme der Neuen Mitte - Stellung. Die sechs Regenbogenfraktionen haben das ÖPNV-Angebot im Landkreis Miltenberg in bewährter Qualität gesichert und wehren sich deshalb gemeinschaftlich mit Landrat Jens Marco Scherf gegen die vor allem durch die CSU-Kreistagsfraktion konstruierten Vorwürfe, u.a. dass das europaweite Vergabeverfahren nicht notwendig...

  • Kreis Miltenberg
  • 12.09.20
  • 207× gelesen
Energie & Umwelt

Landkreis Miltenberg
Ausschuss für Energie, Bau und Verkehr: Erste Maßnahmen des Radverkehrskonzeptes umgesetzt

Das Radverkehrskonzept des Landkreises Miltenberg hat Fahrt aufgenommen, berichtete Kreisbaumeister Andreas Wosnik in der Sitzung des Ausschusses für Energie, Bau und Verkehr am Dienstag, 14. Juli 2020. Damit es schnell weitergehen kann, müsse die Verwaltung allerdings personell mit einem Radverkehrsbeauftragten aufgestellt sein. Laut Wosnik werde sich der Radwegebau zwischen Schmachtenberg und Röllbach in das Jahr 2021 ziehen. Grund hierfür ist eine mögliche Förderung durch die Regierung von...

  • Miltenberg
  • 16.07.20
  • 115× gelesen
Auto & Co.

ÖPNV: Notvergabe für Buslinienbündel Elsavatal

Mit dem einzig möglichen Mittel einer Notvergabe hat der Landkreis Miltenberg für die Aufrechterhaltung des Buslinienbündels Elsavatal, bestehend aus den Linien 64 (Bahnhof Obernburg-Elsenfeld – Eschau – Neuhammer), 65 (Stadtbus Erlenbach) und 69 (Eschau – Eichelsbach – Bahnhof Obernburg-Elsenfeld), auch nach dem 1. Juni 2020 gesorgt. Das Linienbündel Elsavatal konnte von den beteiligten Unternehmen nicht mehr wirtschaftlich auskömmlich gefahren werden, so dass die „Entbindung von der...

  • Miltenberg
  • 02.06.20
  • 340× gelesen
Politik

ÖPNV in Miltenberg und den Stadtteilen
Grüne in Miltenberg wollen den ÖPNV stärken - Dazu muss er sichtbarer sein!

Verkehrswende Gestalten – Straßen für Alle, Klimaschutz vor Ort Wir wollen aus der „autogerechten“ Stadt eine menschengerechte Stadt machen. Straßen und Plätze sollen zum Verweilen, Einkaufen oder Spielen einladen und für alle Verkehrsteilnehmer*innen sicher sein. Ziele Um Mobilität für alle zu ermöglichen, wollen wir Verkehr vom Pkw auf zu-Fuß-Gehen, Radfahren, sowie Bus- und Zugfahren verlagern. Wir wollen unsere Straßen und Plätze so gestalten, dass sie zum Verweilen einladen und...

  • Miltenberg
  • 03.03.20
  • 68× gelesen
  • 1
Politik

Kreistagswahlen 2020 - Am 15. März 2020 Grün wählen
Wir stellen vor: Ansgar Stich

Ich bin verheiratet, habe 4 Töchter und wohne in Obernburg. Ich bin Schulleiter am Johannes-Butzbach-Gymnasium Miltenberg, Stadtrat in Obernburg, Kreisrat und Fraktionssprecher im Kreistag Miltenberg, außerdem Schulbuchautor und Herausgeber und Wortgottesdienstleiter. Bereits in den letzten 6 Jahren hat sich Landrat Jens Marco Scherf gemeinsam mit den ihn unterstützenden Fraktionen im Kreistag aktiv für eine transparente, bürger- und bürgerinnennahe Politik eingesetzt, die mehr leistet als...

  • Kreis Miltenberg
  • 30.01.20
  • 328× gelesen
  • 3
Politik

Klimapolitik lokal - national
Cornelius Faust im Austausch mit Dr. Lukas Köhler

Am Montag 20.01.2020 begrüßte Cornelius Faust den Bundestagsabgeordneten und klimapolitischen Sprecher der FDP im Bundestag Dr. Lukas Köhler auf einer Kurzvisite in Miltenberg. Thema des Austauschs war die Umsetzung einer intelligenten Energiewende vor Ort, unter anderem die Bevorzugung des Ausbaus von Fahrrad- und Fußgängerwegen. Das beinhaltet eine intelligente Ampelschaltung bis hin zu Bauwerken, die weit auseinander liegende Ortsteile, wie z.B. Miltenberg-West und –Nord, fußläufig...

  • Miltenberg
  • 21.01.20
  • 303× gelesen
  • 1
Politik
Tarifverträge für die städtischen Busfahrer

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg
SPD fordert Tarifvertrag für städtische Busfahrer

Die SPD-Stadtratsfraktion beantragt den Beitritt der Aschaffenburger Stadtwerke Verkehrs GmbH (SVG) zum Kommunalen Arbeitgeberverband Bayern ab Januar 2020, um die Tarifbindung des TV Nahverkehr Bayern für die städtischen BusfahrerInnen einzuführen. Der SPD ist klar:  Der Fachkräftemangel in der Region macht sich auch zunehmend bei der SVG bemerkbar. Neue BusfahrerInnen sind kaum und wenn dann nicht zum angebotenen Tarif zu finden. Sorgen machen auch die deutlich steigende Zahl von...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 14.08.19
  • 449× gelesen
Wirtschaft

Zustimmung zur Umsetzung neuer ÖPNV-Formen

Keine Sitzung des Kreisausschusses ohne das Thema Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV): Am Donnerstag, 9. Mai 2019 informierte der Nahverkehrsbeauftragte Karl-Heinz Betz das Gremium über aktuelle Entwicklungen und warf einen Blick auf die künftige strategische Ausrichtung des ÖPNV im Landkreis Miltenberg. Betz ging zunächst auf die Zukunftsuntersuchung der Madonnenlandbahn ein, für die zunächst ein Betrag von 70.000 Euro im Raum stand – finanziert zur Hälfte vom Land Baden-Württemberg und...

  • Miltenberg
  • 13.05.19
  • 62× gelesen
Politik
Gruppenbild vor der Wallfahrtskirche am Kloster Engelberg mit den Teilnehmern des SPD-Dreiländertreffens.

SPD-Dreiländertreffen mit Mitgliedern aus vier Kreistagsfraktionen

Der Schock über die Ergebnisse der bayerischen und hessischen Landtagswahlen liegt den Sozialdemokraten in der Region immer noch im Magen. Beim Dreiländertreffen der SPD-Kreistagsfraktionen aus dem Kreis Miltenberg, dem Odenwaldkreis, dem Neckar-Odenwaldkreis und dem Landkreis Bergstraße wurde dies neben den Themen öffentlicher Personennahverkehr, Tourismus und Klimaschutz diskutiert. Die ehemalige Bundestagsabgeordnete Dorothee Schlegel, Kreistagsmitglied aus Billigheim (Neckar-Odenwaldkreis)...

  • Großheubach
  • 03.11.18
  • 65× gelesen
Politik
Die VAB befördert jährlich 26 Millionen Menschen am Bayerischen Untermain

SPD-Stadtratsfraktion will Fahrgast-Beirat für die VAB

Die Aschaffenburger SPD-Stadtratsfraktion hat einen Fahrgast-Beirat für die Buslinien der VAB Verkehrsgemeinschaft am Bayerischen Untermain beantragt. Dafür solle sich "die Stadt Aschaffenburg als Partner der VAB“ einsetzen. Mit über 80 Linien in der Stadt Aschaffenburg und in den Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg erreicht die VAB 380 000 Bewohner und erzielt eine Fahrleistung von 12,2 Millionen Kilometer. Das Angebot werde jährlich von 26 Millionen Fahrgästen genutzt. Für die...

  • Aschaffenburg
  • 22.09.18
  • 230× gelesen
Vereine
Landrat Jens Marco Scherf (links) und der Nahverkehrsbeauftragte Karlheinz Betz zeigen den neuen Fahrplan der Linie GU2, die Mömlingen über Wald-Amorbach und Dorndiel mit Dieburg verbindet.

Von Mömlingen nun auch am Wochenende per Bus nach Dieburg

Freude bei Landrat Jens Marco Scherf, dem Nahverkehrsbeauftragten Karlheinz Betz und den ÖPNV-Nutzern in und um Mömlingen: Die Buslinie GU2, die zurzeit noch als K68 firmiert, verkehrt vom 9. April an häufiger als bisher zwischen Mömlingen und dem Bahnhof Dieburg. Größte Neuerung: Der Bus bringt Fahrgäste künftig auch an Samstagen, Sonn- und Feiertagen zweistündlich in Richtung Metropolregion. Die frohe Kunde überbrachte am Donnerstagnachmittag der stellvertretende Vorsitzende der...

  • Miltenberg
  • 26.03.18
  • 135× gelesen
Wirtschaft
Kommt er oder kommt er nicht? Zu einigen Irritationen kam es Mitte September durch Änderungen im Busfahrplan im Raum Amorbach.
5 Bilder

Achtung, Bus kommt!

Nach wochenlangen Diskussionen wird der Nahverkehr im Raum Amorbach optimiert Rückblende: Damit hatte Anna Schneider nicht gerechnet! Als sie am Morgen des 18 September wie immer mit der Buslinie 84 zum Arztbesuch in Miltenberg fahren wollte, wartete sie umsonst. Es kam einfach kein Bus zur Haltestelle an der Kirchzeller Kirche! Unverrichteter Dinge musste die ältere Dame, die wegen eines Hüftleidens auf einen Gehstock angewiesen ist, wieder nach Hause gehen. Ihren Arzttermin verschob sie...

  • Miltenberg
  • 22.10.14
  • 270× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.