Alles zum Thema Odenwald

Beiträge zum Thema Odenwald

Kultur
Eine besondere Ehrung erfuhr der einstige Bundestagsabgeordnete Wolfgang Zöller durch Landrat Jens-Marco Scherf. Zöller erhielt in dankbarer Anerkennung  die Urkunde  für vierzigjährige  Zugehörigkeit zum Kreistag  und für bleibende Verdienste  um den Landkreis Miltenberg.
92 Bilder

Lob für ehrenamtliches Engagement
Eindrucksvoller Ehrenabend des Landkreises Miltenberg 2019

Erste Impressionen vom 20.02.2019 im Bürgerzentrum Elsenfeld - Weitere Bilder und Informationen folgen! Ein Dankeschön für langjähriges ehrenamtliches EngagementEindrucksvoller Ehrenabend des Landkreises Miltenberg Elsenfeld / Landkreis Miltenberg. Stil- und würdevoll präsentierte sich der fünfte Ehrenabend des Landkreises Miltenberg im Bürgerzentrum Eisenfeld am vergangenen Mittwoch, dem 20. Februar 2019. „Wertschätzung, Wahrnehmung und Anerkennung sind das Wichtigste, was ein...

  • Miltenberg
  • 21.02.19
  • 231× gelesen
Finanzen, Steuern & RechtAnzeige
Das 1x1 der Geldanlage

Finanzwissen: Einige Regeln sollten Sie beachten
Das 1x1 der Geldanlage

Wenn es um ihre Finanzen geht, fühlen sich viele Deutsche unsicher. Wer sein Geld gewinnbringend anlegen will, muss sich mit dem 1 x 1 der Geldanlage vertraut machen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, regelmäßig einen Teil seines Einkommens zu sparen oder einen größeren Betrag anzulegen. Sparbuch, Termingeld, Aktien oder ETF-Sparplan? Falls Sie unsicher sind, welche der in Frage kommenden Optionen für Ihre individuellen Lebensverhältnisse optimal ist, sollten Sie sich nicht allein...

  • Lützelbach
  • 20.02.19
  • 53× gelesen
Kultur
75 Bilder

Bildergalerie
Fastnachtsstadel mit Wildwexxel in Mudau - 02.02.2019

Wildwexxel sorgte beim diesjährigen Fastnachtsstadel für Gaudi und Stimmung. Der Auftritt der Schautanzgruppe der Höpfemer Schnapsbrenner brachte zudem gute Unterhaltung für die anwesenden Gäste. Empfange die neuesten Event- und Partybilder per WhatsApp. Sende einfach „Bilder“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier! Mehr Fasching: Limbacher Nachtumzug

  • Mudau
  • 03.02.19
  • 605× gelesen
Hobby & FreizeitAnzeige
Zur 3. Thermenkönigin wurde Kim-Lara Hibschenberger (links) am 8.12.18 beim Adventsmarkt Bad König gekrönt. Mit im Bild ihre Amts-Vorgängerin Nina König und Werner Eger, Geschäftsführer der Odenwald-Therme Bad König.
3 Bilder

Krönung der 3. Thermenkönigin auf dem Adventsmarkt Bad König am 8.12.18

Weihnachtsmelodien, Verkaufsstände und Leckereien lockten die Besucher am 08.12.2018 auf den Adventsmarkt von Bad König. Leider spielte das Wetter nicht ganz so gut mit, weshalb nur wenige Gäste vor Ort waren. Dafür waren viele Hoheiten gekommen, um die neue Thermenkönigin Kim-Lara Hibschenberger zu begrüßen. Die Apfelblütenkönigin Kathleen Dreßler, Weinkönigin Jana Petermann und Prinzessin Ariane Neumann, Mirabellenkönigin Theresa Hohm und die Kartoffelprinzessin Eva Beutel schmückten neben...

  • Bad König
  • 01.02.19
  • 92× gelesen
Urlaub & Reise
Wohnmobilisten auf dem Stellplatz in Kreuzwertheim mit Blick zur Wertheimer Burg

Nähere Beschreibung der Plätze im "Lieblichen Taubertal"
Camping- und Wohnmobilführer wurde aktualisiert

Die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ wird ganzjährig gerne von Wohnmobilisten und Campern besucht. Ein Verzeichnis der bestehenden Möglichkeiten hat der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ jetzt aktualisiert herausgebracht. Es dient zur Orientierung und zur Erstinformation über die Campingplätze und Wohnmobilstellplätze. Zudem wird in der Broschüre auch eine Wohnmobilrundreise beschrieben. In der Broschüre wird die jeweilige Ausstattung des Campingplatzes beschrieben. Ebenso sind die...

  • Wertheim
  • 23.01.19
  • 32× gelesen
Kultur
Malerisch präsentierte sich in der "blauen Stunde" der historische Miltenberger Marktplatz und die Hauptstraße.
30 Bilder

Kommt jetzt der eiskalte, schneereiche Winter?
Januar-Start 2019 mit Kälte, Raureif und wenig Sonne.

Impressionen aus Miltenberg und Umgebung in der ersten Januarwoche.  Silvester und Neujahr sind passé. Am Donnerstag, dem 03. 01.2019, lag Rauhreif auf den Feldern und Wiesen des Odenwaldes und des Spessart. Bald kam in mehreren Schüben Neuschnee hinzu. Räumfahrzeuge drehten ihre Runden und streuten Salz. Schnell waren die Wege und Straßen wieder eisfrei - von wenigen rutschigen Stellen abgesehen. Magische Strukturen bildeten sich auf zugefrorenenen Pfützen.  In...

  • Miltenberg
  • 03.01.19
  • 97× gelesen
Kultur
Akkordeonspieler in der vorweihnachtlichen Rushhour in Miltenberg.
100 Bilder

Schnappschüsse, Szenen und Stimmungen
Besondere Momente im Jahr 2018

Impressionen aus der Region Miltenberg und Umgebung. Manchmal gilt es schnell auf den Auslöser zu drücken, denn unwiederbringlich präsentiert sich eine Szene in der Natur oder im zwischenmenschlichen Leben. Seltener sind Schnappschüsse, wo man noch einige Augenblicke warten muss und dann ist die Stimmung oder die Street-Aufnahme schließlich erst perfekt.  Lassen Sie sich überraschen von den nachfolgenden Fotos, die im vergangenen Jahr entstanden sind! Weitere Bilder und Infos...

  • Miltenberg
  • 01.01.19
  • 164× gelesen
Kultur
Bevor die Berlin-Reise richtig losgeht, ist die Großheubacher Abordnung mit Jakob Link, Anna Heinz, Elea Huller, Moritz Kissel und Robin Ziegler wohl noch ein wenig selbst im Stress: sie ziehen als Sternsinger durch den Ort und von Haus zu Haus, sprechen Segensgebete und bitten um eine kleine Spende für die Kinder in Not.
118 Bilder

„Kinder helfen Kindern“
Großheubacher Sternsinger zu Gast im Intercity nach Berlin und bei Bundeskanzlerin Angela Merkel

Nicht nur Pfarrer Dariusz Kowalski freut sich. Auch eine Sternsinger-Gruppe aus Großheubach selbst strahlt schon erwartungsvoll wie ihr signifikanter Stern. Das Team vertritt per Los-Entscheid die Diözese Würzburg beim Berliner Sternsinger-Empfang im Kanzleramt in Berlin rund um den Dreikönigstag, am 6./7. Januar 2019. Aus allen 27 Bistümern in Deutschland werben alljährlich exemplarisch Kinder und Jugendliche für die gemeinnützige Spendenaktion und singen vor der Bundeskanzlerin...

  • Miltenberg
  • 28.12.18
  • 98× gelesen
Kultur
74 Bilder

Bildergalerie
X-Mas-Party mit Shark in Walldürn - 26.12.2018

Shark rockte den 2. Weihnachtsfeiertag in der Nibelungenhalle in Walldürn. Viele Besucher ließen Weihnachten bei toller Stimmung und Musik ausklingen. Empfange die neuesten Event- und Partybilder per WhatsApp. Sende einfach „Bilder“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

  • Walldürn
  • 27.12.18
  • 339× gelesen
Kultur
Angenommen: Sie würden als Interviewpartner ausgesucht und gefragt: „Hatten Sie 2018 ein gutes Jahr?“ 

Wie könnte Ihr Fazit für 2018 lauten?
75 Bilder

Rückblick: „Hatten Sie 2018 ein gutes Jahr?“
Motto: Das Vergangene durch positive Erinnerungen verabschieden - Das Zukünftige mit Optimismus anvisieren

Fast ist schon wieder ein Jahr vorbei. Wie haben Sie - liebe Leserin, lieber Leser - 2018 erlebt? War es für Sie ein gutes, erfolgreiches Jahr oder war es eher das Gegenteil davon? Wertvolle Rückschlüsse auf das vergangene Jahr Bei solchen Betrachtungen denken viele Zeitgenossen (un)bewusst in konzentrischen Kreisen. Gemeinsamer Mittelpunkt der unterschiedlich großen Kreise sind Sie natürlich. Die Aktionsradien vergrößern sich je nach Ihrem Tätigkeitsfeld: Partnerschaft, Familie,...

  • Miltenberg
  • 26.12.18
  • 59× gelesen
Kultur
Eindrucksvolle Weihnachtsmesse in der Miltenberger Stadtpfarrkirche am 25.12.2018.
45 Bilder

Erster Weihnachtsfeiertag 2018
Stimmungsvolle Lieder, ansprechendes Ambiente und Ruhe nach dem Ansturm

Impressionen vom ersten Weihnachtsfeiertag am 25.12.2018 aus Miltenberg. Der Heilige Abend ist längst vorüber mit familiären und kirchlichen Feiern. Raureif liegt auf den Feldern und Wiesen des bayerischen Odenwaldes. Glücklicherweise oder leider liegt kein Schnee am ersten Weihnachtsfeiertag!  Sicherlich eine Wohltat für die Autofahrer, aber fehlende Romantik für die hiesigen Winter-Fans. Die Außentemperatur zeigt um 9.15 Uh minus ein Grad. Meine Fahrt geht in Richtung Miltenberg....

  • Miltenberg
  • 25.12.18
  • 117× gelesen
Kultur
Das „Weihnachtsfest, wie es einmal war“, der Kirchgang als Höhepunkt oder die Freude auf das kleine Geschenk sind idealisierende, oft verklärende Kindheits- und Jugend-Erinnerungen. Sie entlarven, was es heute nicht mehr gibt, was nicht mehr gilt und legen die Unfähigkeit bloß, das Fest sinnvoll zu gestalten und wirklich tief zu erleben.
40 Bilder

Kein Kitsch, Klischee und Kommerz:
Weihnachten mal anders

Der Fernseher ist aus. Die Geschenke warten verpackt unter dem geschmückten Christbaum. Das Weihnachtessen und der nächtliche Kirchenbesuch folgen nach der gegenseitigen Bescherung. Aber zuvor heißt es - wie „alle Jahre wieder“: „Papa - such’ noch schnell eine schöne Weihnachtsgeschichte für uns aus!“. Das ist in vielen Familien gar nicht so leicht. Aus quirligen Kleinkindern sind in den letzten zwei Jahrzehnten aufgeschlossene Kinder geworden, die sich zu kritischen Teenagern und...

  • Miltenberg
  • 22.12.18
  • 87× gelesen
Kultur
Die Landwirte beobachteten früher das Dezember-Wetter mit großer Aufmerksamkeit und wünschten sich einen schneereichen Winter, der die Saaten nicht in Gefahr bringt, sondern wärmend schützt. Dabei dachten sie schon - so verraten es die bäuerlichen Wetterregeln“ schon ans nächste Frühjahr oder an die herbstliche Ernte.

Ganz so weit schauen die heutigen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen wohl nicht: aber Weihnachtsferien, Winterurlaub, Heiligabend und nachfolgende Feiertage im Schnee, also weiße Weihnachten vor allem, das schwebt doch allen vor Augen und wünscht sich jeder.
30 Bilder

Bauernregeln im Dezember
"Ist’s zur Weihnacht warm und lind, kommt zu Ostern Schnee und Wind!"

Frost, Kälte, Regen, Wintergewitter, Wärme und nächtliche, klare Sicht im zwölften Monat haben eine Vorbedeutung für das kommende Jahr - meinten unsere Altvorderen. Vielleicht wird es segensreich oder es bahnen sich bereits im Dezember Wetter-Unbill und schlechte Ernte an? Wer weiß? Der Frost soll im Dezember klirren, dann macht der Sommer keine Wirren. Ist der Dezember wild mit Regen, dann hat das nächste Jahr wenig Segen. Donnert’s im Dezember gar, bringt viel Wind das nächste...

  • Miltenberg
  • 22.12.18
  • 52× gelesen
Kultur
Die Advents- und Weihnachtszeit war früher für alle eine besondere Zeit. Begeistert pflegte man in der Familie, in der Schule, in Stadt und Land winterliche Bräuche und christlicheTraditionen, die unvergesslich blieben.
32 Bilder

Kindheitserinnerungen
Advent und Weihnachten in den 1960erJahren

Wenn Ende November das alte Kirchenjahr zu Ende ging, freute sich jeder auf die kommende Advents- und Weihnachtszeit. Der trist anmutende, oft nebelige Allerseelenmonat war nun bald vorbei und die angezündeten Kerzen und Laternen erhellten zuhause im Flur und in der Wohnung mit einem besonderen vorweihnachtlichen Glanz manche Räume - und auch die Herzen. Noch klang ein wenig das Evangelium des letzten Sonntags im alten Kirchenjahr nach, wo die Rede war von Endzeit, Weltuntergang und...

  • Miltenberg
  • 22.12.18
  • 101× gelesen