Alles zum Thema Odenwald

Beiträge zum Thema Odenwald

Hobby & Freizeit
Was macht man bei dieser Sommerhitze? Wer es sich zeitlich und gesundheitlich leisten kann, besucht Schwimmbäder und kühlt sich ab.
111 Bilder

Was macht man bei dieser Sommerhitze?
Schwimmen, Relaxen und viel Wasser trinken

Impressionen von der Hitzewoche ab Montag, dem 24. Juni 2019, in unserer Region. Der Sommer ist da mit Hitze, reichlich Sonne und zunehmender Trockenheit. Geregnet hatte es vorher "en masse". Gewitter und Hagel liegen hinter uns.  Was macht man in dieser Sommerhitze? Wer es sich leisten kann, besucht Schwimmbäder und kühlt sich ab.  Enpfehlenswert sind Bade-Stunden am Vormittag, hier ist noch wenig los. Senioren schwimmen ihre Bahnen und nutzen die Zeit für Gespräche in und am...

  • Miltenberg
  • 25.06.19
  • 30× gelesen
Kultur
Töpfermarkt in Wertheim: "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!" - Das hat schon unser deutscher Dichter Johann Wolfgang von Goethe richtig erkannt!
110 Bilder

Der Sommer ist da ... und zieht alle Register!
Vielfältige Wetter-Kapriolen und erlebnisreiche Kultur-Events zum Sommer-Start 2019

Juni- Impressionen aus der Region. In Walldürn treffen die Wallfahrten ein, in Wertheim erfreut man sich am Töpfermarkt und in Obernburg kommen Einheimische und Gäste  am Main bei einem Open-Air-Concert zusammen - drei Beispiele für ein abwechslungsreiches, geselliges und gemeinschaftsförderndes  Wochenende vom 22./23. Juni 2019. Das Sommerwetter zieht fast alle Register: Regen, Sonne, Gewitter, Hagel und Hitze. In der Natur reifen Getreide und Beeren. Der Grasschnitt startet...

  • Miltenberg
  • 23.06.19
  • 112× gelesen
Kultur
Im Mittelpunkt steht die geweihte Hostie in der Monstranz, die vom Pfarrer von Station zu Station getragen wird und bedeutet:   Christus ist unter uns - im Alltag und bei Festen, im Beruf und in der Freizeit, in allen Lebensbereichen bei allen Menschen.
32 Bilder

Auf Fronleichnam zu
Prozessionen ziehen durch Stadt und Land

Am Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitssonntag feiern Christen das Fronleichnamsfest. Es ist ein kirchlicher, katholischer Feiertag, an dem vor allem die Gemeinschaft und die Zusammengehörigkeit gepflegt wird. Vereine und Organisationen helfen zusammen und schmücken die Orte. Fahnen flattern im Juni-Wind. Frei-Altäre werden errichtet, an dem , die "Frohe Botschaft" verkündet wird und Texte aus der Bibel und Fürbitten vorgetragen werden. In Prozessionen geht es durch die schön...

  • Miltenberg
  • 16.06.19
  • 113× gelesen
Kultur
m Mittelpunkt steht die geweihte Hostie in der Monstranz, die vom Pfarrer von Station zu Station getragen wird und bedeutet:   Christus ist unter uns - im Alltag und bei Festen, im Beruf und in der Freizeit, in allen Lebensbereichen bei allen Menschen.
46 Bilder

Auf Fronleichnam zu
Prozessionen ziehen durch Stadt und Land

Am Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitssonntag feiern Christen das Fronleichnamsfest. Es ist ein kirchlicher, katholischer Feiertag, an dem vor allem die Gemeinschaft und die Zusammengehörigkeit gepflegt wird. Vereine und Organisationen helfen zusammen und schmücken die Orte. Fahnen flattern im Juni-Wind. Frei-Altäre werden errichtet, an dem , die "Frohe Botschaft" verkündet wird und Texte aus der Bibel und Fürbitten vorgetragen werden. In Prozessionen geht es durch die schön...

  • Miltenberg
  • 16.06.19
  • 67× gelesen
Kultur
Ehrendirigent Erich Lorenz mit Mitgliedern der Stadtkapelle in Aktion: Der Miltenberger Ring - eine deutsche Studentenvereinigung feierte in der Kreisstadt ihr 100-jähriges Jubiläum mit eindrucksvollen Veranstaltungen, unter anderem mit einem Fackelzug durch die Altstadt und musikalischer Umrahmung am Marktplatz.
36 Bilder

Geschichte, Gegenwart und Zukunft im Blick
Miltenberger Ring feiert imposantes Jahrhundert-Jubiläum

Eindrücke aus Miltenberg am 14. und 15. Juni 2019 von den Feierlichkeiten zum 100-Jahr-Jubiläum des Miltenberg Rings. Weiter Bilder und Informationen folgen. „Festcommers“, Fackelzug, Führungen Studentenverbindung „Miltenberger Ring“ beging 100-jähriges Jubiläum MILTENBERG. Vor 100 Jahren gründeten die Studenten-Verbindungen Albingia, Karlsruhensia, Leonensia, Lunaburgia, Rupertia und Saxonia in Heidelberg den Miltenberger Ring. 1920, ein Jahr später, feierten sie ihre erste...

  • Miltenberg
  • 16.06.19
  • 321× gelesen
Kultur
Kleine Rast am Miltenberger Renaissance-Brunnen mit neuzeitlichen Erfrischungs-Getränken
104 Bilder

Zwischenstopp in Miltenberg
Historischer Kaufmannszug Augsburg-Seligenstadt 2019 macht eine Rast in Miltenberg

Erste Impressionen aus Miltenberg am 14. Juni 2019 - Weitere Bilder und Infos folgen! Neue Abenteuerlust verdrängt bisherige Strapazen Der Historische Kaufmannszug Augsburg-Seligenstadt 2019 macht Rast in Miltenberg Miltenberg. Es ist genau zehn Uhr am Freitagmorgen. Durch das Würzburger Tor bewegen sich Reiter und eine Kaufmanns-Kolonne - mehr als zweihundert Leute. Man meint, die Zeit sei stehengeblieben. Pferdehuf-Geklapper auf dem Kopfsteinpflaster und Trommel-Takte klingen...

  • Miltenberg
  • 14.06.19
  • 680× gelesen
Kultur
Jubel! Die nächste Rast des Historischen Kaufmannszuges  ist geschafft und jetzt wird beim Bürgerfest in Eichenbühl so richtig gefeiert!
60 Bilder

Kaufmannszug zu Gast in Eichenbühl
Eintreffen des Historischen Kaufmannszuges in Eichenbühl mit Bürgerfest am 13. Juni 2019

Erste Impressionen aus Eichenbühl. Weitere Bilder und Infos folgen! Das muss man gesehen und erlebt haben! Menschen fast wie anno dazumal, temperamentvolle Pferde und Planwagen in Wild-West-Manier machten am Donnerstag, 13. Juni 2019, Halt in Eichenbühl nahe der St. Valentinuskapelle. Dort wurde der Tross auf großer Tour herzlichst empfangen und begrüßt, allen voran durch Bürgermeister Günther Winkler. Auch die reichliche Bewirtung mit Speis' und Trank durfte nicht fehlen. Die...

  • Miltenberg
  • 13.06.19
  • 721× gelesen
Kultur
98 Bilder

Bildergalerie
Bienenmarkt Michelstadt | Bilder zum ersten Samstag 08.06.2019

Hier findet Ihr Bilder zum Samstag, den 08.06.2019 auf dem großen Frühlingsfest   Bienenmarkt in Michelstadt. In drei Partyzelten gab es Live Musik und eine super Stimmung bis spät in die Nacht. Empfange die neuesten Event- und Partybilder per WhatsApp. Sende einfach „Bilder“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

  • Michelstadt
  • 09.06.19
  • 2.384× gelesen
Finanzen, Steuern & RechtAnzeige
Welche Anlagestrategie passt zu Ihnen?

Finanzwissen - Kostengünstige Diversifikation
Hilfreiches Wissen über Fonds

Investmentfonds sind eine intelligente Alternative zur Anlage in Einzelwerte: Anleger investieren schon mit kleinen Beträgen an einer Vielzahl von Aktien, Rohstoffen, Immobilien oder Anleihen. So lassen sich Risiken streuen. Ein Fonds fungiert als Kapitalsammelstelle; viele Anleger zahlen ihre Beträge ein, die dann entsprechend der Ausrichtung und Gewichtung des jeweiligen Fonds investiert werden. Durch die große Anzahl von Anlegern, können schon kleine Monatsbeträge die Teilhabe an ganzen...

  • Lützelbach
  • 04.06.19
  • 117× gelesen
Kultur
"Bon appétit!" - das wünschten die sympathischen Händlerinnen und Händer, beispielsweise aus der Provence-Region ihren deutschen Kunden beim Verkauf von Wein, Käse, Wurstwaren, Brot und Gebäck sowie weiteren Spezialitäten.
30 Bilder

Guten Appetit!
Französischer Markt in der Main-und Tauberstadt

Genießen in Wertheim wie Gott in Frankreich. Eine besondere Attraktion war am vergangenen Wochenende, dem 24.-26. Mai 2019,  der Französische Markt in der Tauber- und Mainstadt. "Bon appétit!" - das wünschten die sympathischen Händlerinnen und Händer, beispielsweise aus der Provence-Region ihren deutschen Kunden beim Verkauf von Wein, Käse, Wurstwaren, Brot und Gebäck sowie weiteren Spezialitäten: Allesamt Sachen, die es bei uns im Supermarkt nicht (so häufig) gibt. Flatternde...

  • Wertheim
  • 26.05.19
  • 63× gelesen
Vereine
Gewählte Vorstandschaft von links nach rechts: Johannes Breunig, Oliver Breitenbach, Frank Farrenkopf, Gabriel Herkert, Heiko Roth, Stefan Frank, Markus Pfefferkorn, Alexander Herkert, Markus Herkert

Neuer Verein in Ottorfszell
"Bachfreunde Ottorfszell" offiziell gegründet

Zur Gründungsversammlung der Bachfreunde Ottorfszell am 18.05.2019 trafen sich 34 Teilnehmer um 20:00 Uhr im Gasthaus „Zum Gabelbachtal“ in Ottorfszell. Eröffnet wurde die Versammlung durch den später bestätigten Versammlungsführer Alexander Herkert. In der Versammlung wurde festgelegt, dass alle Teilnehmer ab 16 Jahren wahl- und stimmberechtigt sind. Dadurch ergab sich eine Anzahl von 31 stimmberechtigten Personen. Zunächst wurde von Markus Herkert und Markus Pfefferkorn die Ziele des...

  • Ottorfszell
  • 19.05.19
  • 408× gelesen
  •  1
Bauen & WohnenAnzeige
Schadstoffe im Haus können die Gesundheit schädigen

Hausdiagnose Linsengericht - für ein gesundes Wohnumfeld
Der Baubiologe hilft – Wohngifte und Schadstoffe im Haus erkennen und reduzieren

Was sind Wohngifte ?Die Qualität der Innenraumluft in Häusern und Wohnungen kann von einer natürlichen Luftzusammensetzung deutlich abweichen. Schon geringe Konzentrationen von gasförmigen Substanzen oder Feststoffpartikeln aus den unterschiedlichsten Quellen im Haus können zu gesundheitlichen Problemen führen. Diese Luftverunreinigungen in Wohnungen, Büros oder sonstigen Aufenthaltsräumen bezeichnet man als Wohngifte. Bedeutung der Innenraumluft Die Einführung „künstlicher“ Baustoffe für...

  • Aschaffenburg
  • 19.05.19
  • 135× gelesen
Natur & Tiere
Hochlandrinder sehen sympathisch und gutmütig aus, aber Vorsicht ist dennoch geboten, vor allem bei den Hörnern der Bullen und Muttertiere.
44 Bilder

Seit etwa 1975 in Deutschland anzutreffen - Aber: Respekt vor den langen Hörnern ist geboten
Gutmütig, robust und langlebig: die Schottischen Hochlandrinder

Sie gilt als als die die älteste registrierte Viehrasse (1884). Sie eignet sich für eine ganzjährige Freilandhaltung und sie ist vermehrt in den letzten Jahren auch bei uns in der Region zu sehen: Es sind die Schottischen Hochlandrinder. Fachleute nennen diese Hausrind-Rasse auch Highland Cattle oder Kyloe (schott.-gäl. Bò Gàidhealach „gälisches Rind“). Die „ halben Wildtiere“ eignen sie sich besonders für eine extensive Weide-Bewirtschaftung und werden vielfach auch in...

  • Miltenberg
  • 19.05.19
  • 70× gelesen
Kultur
Unterhaltsame Geschichten, engagiert rezitiert von der Mömlinger Autorin Birgid Windisch
6 Bilder

Mömlingerin Birgid Windisch begeistert mit ihren Geschichten
Lesung in der Gemeindebücherei sorgt für volles Haus

Sie ist Altenpflegerin, Hauswirtschafterin und Gedächtnistrainerin und hat eine große Leidenschaft fürs Geschichtenschreiben.  Am Dienstagabend, 14. Mai, war der Andrang in der Gemeindebücherei am Dorfplatz in Mömlingen so groß, dass noch zusätzlich Stühle herbeigeschafft wurden, weil die Lesung von Birgid Windisch viele Mömlinger neugierig gemacht hatte. Deren Erwartungen wurden mehr als erfüllt, denn die Autorin begeisterte mit kurzweiligen und humorigen Geschichten sowie Passagen aus ihren...

  • Mömlingen
  • 16.05.19
  • 142× gelesen
  •  1
Kultur
Menschen müssten aus Kriegen und  Katastrophen lernen sowie Hoffnungen auf die Bewältigung gegenwärtiger Krisen nie aufgeben - so lautete das Fazit des sehr kurzweiligen, exzellenten  Vortrages.
50 Bilder

Hochinteressanter heimatkundlicher Vortrag in Miltenberg
Dreißig Jahre Not und Schrecken im Odenwald sind auch ein Appell für die Zukunft

Antje Vollmer aus Erbach begeisterte mit viel Lokalkolorit und unbekannten Details. Mehr als hundert Besucher erlebten im Alten Rathaus in Miltenber einen Illustrierten, faktenreichen Vortrag über den „Dreißigjährigen Krieg im Odenwald“ von Antje Vollmer am Mittwoch, dem 8. Mai 2019. Die 50-jährige Archivarin aus Erbach ist auch eine bekannte und engagierte Miltenberger Stadtführerin. Sie studierte Geschichte, Geowissenschaften und Informatik.  In ihrem Vortrag präsentierte sie...

  • Miltenberg
  • 13.05.19
  • 129× gelesen
Kultur
150 Bilder

Bildergalerie
St. Gangolfsritt in Amorbach | 12.05.2019

Schon zur Tradition geworden, ist der Gangolfsritt am 2. Maiwochenende. Auch dieses Jahr erbaten Ross und Reiter aus der ganzen Umgebung am Sonntag, 12. Mai 2019, den Segen Gottes. Vom Schlossplatz aus trabten Pferde verschiedener Rassen mit ihren stolzen Besitzern in einer Prozession zur Kapelle Amorsbrunn. Musikalisch wurde die Prozession von den Stadtkapelle Amorbach begleitet. Nach dem Segen erfolgte der Rückritt zum Schlossplatz. Empfange die neuesten Event- und Partybilder per...

  • Amorbach
  • 12.05.19
  • 1.411× gelesen
Vereine
Odenwälder Trachtenkapelle Wenschdorf-Monbrunn beim Musikalischen Maienabend am 5. Mai 2019 in Wenschdorf
45 Bilder

Frost am Morgen - musikalischer Frühling am Abend
Musikerinnen und Musiker begeistern das Publikum beim Musikalischen Maienabend in Wenschdorf am 5. Mai 2019

Das Wetter zeigte seine kalte Schulter auf der Wenschdorfer Höh‘ aber beim Musikalischen Maienabend im Dorfgemeinschaftshaus Wenschdorf wurde es den zahlreichen Zuhörern warm ums Herz. Die Musikerinnen und Musiker aus dem Erftal und von den Odenwaldhöhen erweckten mit ihren Melodien Frühlingsgefühle beim Publikum. Der Vorsitzende des Musikvereins Odenwälder Trachtenkapelle Wenschdorf-Monbrunn begrüßte im voll besetzten Saal besonders Bürgermeister Helmut Demel und Pfarrer Jan Kölbel. Grän hieß...

  • Wenschdorf
  • 07.05.19
  • 272× gelesen
Kultur
Der Monat Mai macht mit seinen vielfältigen Facetten besondere Wirklichkeits-Ebenen sichtbar.

Nehmen wir uns bei jedem Wetter ein wenig Zeit, sei es eine halbe oder eine Stunde, um jenseits von Hast und Lärm über das Gemüt wieder Freundschaft mit der Natur zu knüpfen.

Das ist eine Kur für die Seele!
28 Bilder

O Mai!
Der fünfte Monat gilt als eine Kur für die Seele!

Wonne-, Blumen-, Liebes und Marienmonat: O Mai! Der fünfte Monat ist eine Kur für die Seele! Endlich Mai!“ - „Der Mai ist mein Lieblingsmonat!“ – „Im Mai möchte ich geboren sein oder wenigstens heiraten!“ – solche ernst gemeinten Aussagen stammen von jungen und jung gebliebenen Zeitgenossen. Warum ? Nun, der fünfte Monat gilt als Frühlingsmonat, als fröhlichster unter allen zwölf Monatsbrüdern. Voller Magie und Mystik Die Natur erwacht wieder zum Leben. Und: seit Jahrhunderten...

  • Miltenberg
  • 26.04.19
  • 194× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Einfach in die Kasse gegriffen

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 25.04.2019 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis Buchen: Ein dreister Dieb griff am Dienstag, um circa 18.20 Uhr einfach in die Kasse eines Supermarktes in der Hollergasse in Buchen als er seinen Einkauf bezahlte. Während des Bezahlvorgangs von einem Getränk im Wert von circa 70 Cent griff der Unbekannte einfach in die Kasse und konnte so mehrere hundert Euro ergaunern. Er flüchtete in unbekannte Richtung. Der Mann mit...

  • Buchen (Odenwald)
  • 25.04.19
  • 70× gelesen
Natur & Tiere
Gegen Sonnenuntergang erschienen gigantische Wolken auf, die schnell vorüberzogen.

Dann wurde es stürmisch!  Böen fegten über die Felder und Äcker, Sie wirbelten trockene Bodenpartikel durch die Luft.
40 Bilder

Sonne, Sturm, Stromausfall
Der April macht, was er will ...

Impressionen vom Mittwoch, dem 24. April 2019 Einen sonnigen Apriltag mit einer angenehm leichten Brise gab es am Ostermittwoch für mehrere Stunden. Gegen Sonnenuntergang erschienen gigantische Wolken auf, die schnell vorüberzogen. Dann wurde es stürmisch!  Böen fegten über die Felder und Äcker, Sie wirbelten trockene Bodenpartikel durch die Luft.  Von halb neun Uhr fiel am Mittwochabend  bis zehn Uhr in Heppdiel der Strom aus. Notbehelf war in den Wohnräumen die eine odere...

  • Miltenberg
  • 24.04.19
  • 215× gelesen
Finanzen, Steuern & RechtAnzeige

Finanzwissen - Fondssparpläne für den Vermögensaufbau
Sparplan ok, aber warum gerade in Aktienfonds?

Sparpläne bieten Anlegern die Möglichkeit, auch mit kleineren Beträgen von den höheren Renditechancen an den Aktienmärkten zu profitieren. Im Vergleich zu Einmalanlagen bieten gute Sparpläne eine ganze Reihe von Vorteilen. Für Anleger mit durchschnittlichem Einkommen erscheint es gelegentlich fast unmöglich, für das Alter vorzusorgen oder sogar ein Vermögen aufzubauen. Das anhaltend niedrige Zinsniveau bringt immer mehr Anleger dazu, nach Alternativen zu Termingeldern und...

  • Lützelbach
  • 23.04.19
  • 125× gelesen
Kultur
Keltentrail und Keltensteig. Am Ostermontagnachmittag verunglückte ein Mountainbike-Fahrer  im Greinberg-Wald zwischen Miltenberg und Monbrunn. Notarzt, Rettungswagen und Bergwacht konnten dank des im Herbst 2018 geschaffenen Informationssystems schnell an Ort und Stelle kommen und helfen.
68 Bilder

Riesiger Ringwall, römische Schanze, reichlich Rudimente, rasantes Rettungssystem
Am Miltenberger Greinberg unterwegs

Impressionen von einer österlichen Wanderung im Greinberg-Waldgebiet am 22. April 2019. Das sonnige Wetter lädt zum Wandern ein. Ziel ist der Greinberg bei Miltenberg-Monbrunn. Vom Rastplatz an der oberen Bushaltestelle in Monbrunn geht es an einem quirligen Hühner-Freigehege vorbei zum reich beschilderten Wald, wo sich viele Wander-Wege kreuzen. Die Tiere haben viel Auslauf und entdecken immer wieder etwas Neues im Gras. Nachts sind sie geschützt in ihrem Stall, denn trotz...

  • Miltenberg
  • 22.04.19
  • 198× gelesen