Klimawandel

Beiträge zum Thema Klimawandel

Natur & Tiere

BUND Naturschutz: „Wasseraustriebspolitik“ wird zum Bumerang
Hochwasserschutz muss in die Fläche kommen

Die Starkregenereignisse der letzten Tage und Überschwemmungen, wie am Montag in Mömlingen sind zum großen Teil vom Menschen verursacht. „Eine flächige Wasserspeicherung im Boden und in der Landschaft dient nicht nur der Grundwasserneubildung, sondern auch dem Hochwasserschutz“, so Steffen Scharrer, Vorsitzender beim BUND Naturschutz Kreisgruppe Miltenberg. Durch die Klimakrise nehmen Starkregenereignisse zu. Die Versiegelung von Flächen und eine falsche Bewirtschaftung von Böden führen dann...

  • Obernburg am Main
  • 01.07.21
  • 45× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt
Wie der Waldumbau gelingen kann, wurde im Klimazelt anschaulich dargestellt. Landrat Jens Marco Scherf und Kleinheubachs Bürgermeister Thomas Münig ließen sich von Uwe Halbach, Sebastian Spatz und Anika Weisbrod (von links) zeigen, welche Bäume hitze- und trockenheitsresistent sind.

Wald der Zukunft
Klimazelt in Kleinheubach zeigt Baum-Alternativen für den Klimawandel

Der Klimawandel stellt die gesamte Gesellschaft vor große Herausforderungen. Um ihre Waldbestände zukunftsfähig zu gestalten, müssen Waldbesitzer den Waldumbau konsequent vorantreiben mit dem Ziel eines gesunden Mischwalds. Doch welche Bäume sind dafür geeignet? Das Klimazelt in Kleinheubach gab Hilfestellung und zeigte, welche Bäume zunehmende Hitzeperioden und mangelnden Niederschlag verkraften. An den Vormittagen kamen Schulklassen, Erwachsene wie Landrat Jens Marco Scherf und Bürgermeister...

  • Miltenberg
  • 30.06.21
  • 109× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt
Forstrat Sebastian Spatz ist Experte für alle Themen rund um Wald und Klimafolgen.© Sebastian Spatz

Wald, Klima
Workshop am 29. Juni - „Wald im Klimastress“ in Mömlingen

Mobilität, Klimastress im Wald, selber Daten sammeln und Klimaheld sind die Ingredenzien beim „Citizen Science“-Projekt des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald. Nun steht der zweite Workshop am 29.6 in Mömlingen an. Nachdem beim ersten Workshop am 12. Mai, der als Online-Veranstaltung abgehalten wurde, das Thema „Klimaschutz und Mobilität“ im Fokus stand, dreht sich im zweiten Workshop nun alles um das Thema „Klimawandel im Wald“. Dieser findet am 29. Juni ab 18.30 Uhr im „Königswald-Erlebnis“...

  • Mömlingen
  • 16.06.21
  • 43× gelesen
Politik

Petition Bayernplan 2020 für ein gerechtes Bayern endet bald

Liebe Leser, mal Hand auf´s Herz: Haben Sie schon von der Petition „Bayernplan für eine soziale und ökologische Transformation“ gehört? Noch nicht? Immerhin läuft sie seit Juni 2020. Inzwischen haben schon über 6000 Befürworter diese Petition an den Bayerischen Landtag durch einen Eintrag in die Liste unterstützt. Ich stehe also nicht alleine da. Darunter reihen sich auch mehr als 120 Organisationen aus den Bereichen Entwicklung, Friedensinitiativen, den Kirchen, Klima und Umwelt, Wissenschaft...

  • Miltenberg
  • 14.06.21
  • 42× gelesen
Energie & Umwelt
An einer von fünf Windkraftanlagen bei Eichenbühl-Heppdiel.
53 Bilder

Bildergalerie und Essay
Nachtschicht zwischen Himmel und Erde nur für Schwindelfreie

Impressionen vom 11. Juni  2021 gegen 22 Uhr  und am 12. Juni  2021 gegen sieben Uhr an und auf einer Windkraftanlage zwischen Eichenbühl-Heppdiel und Miltenberg-Schippach im Bayerischen Odenwald. Der Sonnenuntergang ist seit einer guten Stunde passé. In die rötliche Abenddämmerung schiebt sich graues Gewölk. Wer jetzt noch unterwegs  ist, den zieht es heimwärts.  Aber stop!  An einer Windkraftanlage auf der Höhe unweit von Miltenberg tut sich was. Die drei Rotorblätter sind angehalten worden...

  • Miltenberg
  • 12.06.21
  • 151× gelesen
Energie & Umwelt
Video 2 Bilder

Umwelt
08. Juni | Tag des Meeres | Plastikmüll, Überfischung, Klimawandel

Heute ist der 8. Juni 2021. Der Tag des Meeres.Ganz besonders an diesem Tag sollten wir uns Gedanken darüber machen, wie wir mit den Weltmeeren umgehen und was für einen hohen Schaden wir Ihnen täglich zufügen. Immer mehr Forscher sehen die Entwicklung der Meere als sehr kritisch an. Wir zerstören Lebewesen, egal ob mit unserem Plastikmüll, der Überfischung oder dem Klimawandel. Wir brauchen einen lebendigen Ozean für unser eigenes Überleben! Hier ein kurzes Video über den Tag des Meeres: Und...

  • Miltenberg
  • 08.06.21
  • 25× gelesen
Energie & Umwelt
In deutschen Landen blühen jetzt wieder die Rapsfelder. Auch wenn Grün als die Farbe des Frühlings gilt, kommt derzeit niemand an den leuchtend gelben Feldern vorbei.
36 Bilder

Bildergalerie und Essay
Sattes Gelb wie von Künstlerhand gemalt

Raps gilt als bewährte Grundlage für vielseitige Speiseöle und für qualitativen Bio-Diesel . Deutschland ist seit Jahren führender Raps- Erzeuger. - Bedeutsamer Klimaschutz-Beitrag. Der Frühsommer überrascht nicht nur mit seinem aktuell wuchernden, frischen Grün. Besonders eindrucksvoll sind die gegenwärtig gelb blühenden, intensiv duftenden und im Wind wehenden Raps-Felder in der Region. Ein Fahrt ins Blaue wird momentan mancherorts zu einem Ausflug ins Gelb: Blühende Ratsfelder zaubern...

  • Miltenberg
  • 26.05.21
  • 151× gelesen
Natur & Tiere

Klimawandel
„Klimahelden“ – Gemeinsam das Klima verstehen und schützen

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhundert, mit Auswirkungen für uns Alle. Mit dem Pariser Klimaabkommen haben sich 2015 bereits mehr als 190 Länder auf den Klimaschutz verständigt, auch in den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen ist dieser als eigener Baustein verankert. Neben den globalen Bestrebungen kann aber auch jeder Einzelne etwas tun. Lernen, verstehen, anwenden. Direkt vor Ort. An diesem Punkt setzt der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald...

  • Mömlingen
  • 03.05.21
  • 14× gelesen
Energie & Umwelt
Der Geo-Naturpark bringt in seinem neuen Projekt „Klimahelden“ Klimaschutz und „Citizen Science“zusammen.

„Citizen Science“-Projekt
„Klimahelden“ – Gemeinsam das Klima verstehen und schützen

Mobilität, Klimastress im Wald und selber Daten sammeln, stehen im Vordergrund beim „Citizen Science“-Projekt des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhundert, mit Auswirkungen für uns Alle. Mit dem Pariser Klimaabkommen haben sich 2015 bereits mehr als 190 Länder auf den Klimaschutz verständigt, auch in den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen ist dieser als eigener Baustein verankert. Neben den globalen Bestrebungen kann...

  • Kreis Miltenberg
  • 28.04.21
  • 19× gelesen
Energie & Umwelt
Bilddokumentation der Auftaktkonferenz zur Klimapartnerschaft

Erste Schritte in Klimapartnerschaft mit der Region Njombe
Globale Lösungen für lokale Probleme

Der Landkreis Miltenberg beteiligt sich am Programm „Kommunale Klimapartnerschaften“. Mit der Region Njombe in Tansania wurde eine Partnerkommune gefunden, zu der über kirchliche Initiativen bereits vielfältige Kontakte bestehen. Kerngedanke im Programm ist, dass die globale Herausforderung des Klimawandels nur durch Maßnahmen auf lokaler Ebene bewältigt werden kann. Auch in unserem Landkreis ist der Klimawandel deutlich mess- und spürbar geworden. Bei der Umsetzung von Maßnahmen zu Klimaschutz...

  • Miltenberg
  • 26.04.21
  • 11× gelesen
Beruf & Ausbildung
Auch der Holzhandel zählt zu den Aufgaben des jungen Forsttechnikers.
11 Bilder

Liebe zur und Verständnis für die Natur sind Grundvoraussetzungen für das Berufsbild des Forstwirts
Im Wald zu Hause

Ein Blick auf den rechten Unterarm von Hendrik Wörner zeigt, wofür das Herz des jungen Mannes schlägt. Dort ist nämlich ein Baum tätowiert, ein Sinnbild für den Beruf, den er ausübt. Hendrik ist mit Leib und Seele Forstwirt. Schon von Kindesbeinen an war für den Weilbacher klar, wohin die berufliche Reise gehen sollte. „Ich wollte schon immer etwas mit Bäumen machen und im Wald arbeiten“, erzählt er beim Gespräch vor wenigen Wochen. „Da gab es für mich nichts dran zu rütteln, denn ich war schon...

  • Weilbach
  • 22.03.21
  • 110× gelesen
  • 2
Natur & Tiere

Sozial-ökologischer Wandel:
LINKE und KI unterstützen Fridays for Future

Wer den Klimanotstand erklärt muss auch handeln! Die Stadt Aschaffenburg hat im Jahr 2020 den Kimanotstand erklärt. Die Landkreise Aschaffenburg und Miltenberg stehen hier nicht außen vor. Wer den Klimanotstand erklärt, erkennt damit die Eindämmung der Klimakrise und der Prävention der schweren Folgen eines unkontrollierten Klimawandels als Aufgabe von höchster Priorität an. Das tun auch die Kreisräte der Partei DIE LINKE. und die Stadträte der KI. Alle bisherigen Maßnahmen haben nicht...

  • Aschaffenburg
  • 18.03.21
  • 165× gelesen
Mann, Frau & Familie

Familienaktion der Schulz-Stiftung am Weltwassertag

Obwohl die Joachim-und-Susanne-Schulz-Stiftung die große Eröffnung ihrer Klimaschutz-Kampagne „Hier und Jetzt: Klima. Zukunft. Gestalten.“ mit der Umweltausstellung „MenschenWelt“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt Corona-bedingt verschieben muss, sollen dennoch mehrere Corona-konforme Veranstaltungen rund um den Klimaschutz stattfinden. Die erste ist am 22. März geplant, dem Weltwassertag. Angesichts des Klimawandels möchte die Schulz-Stiftung nicht untätig sein und etwas bewegen. Auch wenn...

  • Kreis Miltenberg
  • 11.03.21
  • 13× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchvorstellung: Das Waldbuch
Die Welt muss atmen!

Solltet ihr den Beitrag ganz lesen, schätze ich, ihr braucht dafür 2 Minuten. In dieser Zeit wurde dann Wald, der auf 120 Fußballfelder passt, zerstört. Pro Sekunde, ein Feld! 24/7 Das ist aber nur ein kleiner Teil dessen, was man in diesem ziemlich grünen und doch so wertvollen Buch lernt. In 5 Kapiteln zeigt die Autorin, wieviel der Wald für unser Klima und unsere Flora und Fauna wert ist, wie es ihm geht, aber auch wie wir ihm helfen können und wo es Grund zu Optimismus gibt. Das...

  • Mönchberg
  • 27.02.21
  • 22× gelesen
  • 1
Politik
Ziel erreichen

Der Handel profitiert nachweislich von mehr Radverkehr
Wolfgang Winter Bundestagskandidat ÖDP fordert Erfüllung der Vorgaben des Pariser Klimaschutzabkommens

Erfüllung der Vorgaben des Pariser Klimaschutzabkommens man sollte folgende Maßnahme beschließen, damit die Vorgaben des Pariser Klimaschutzabkommens von 2015 zur Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5° C erreichbar bleiben: 1. Das Budget für den Radverkehr wird erhöht. Darin enthalten sind zusätzliche Vollzeitstellen, um die Volumina umsetzen zu können. Ziel: Anteil des Radverkehrs: 50% 2. Die Busfahrpreise werden für das Tagesticket für Erwachsene und für Kinder reduziert. Ziel: Verdoppelung der...

  • Sulzbach a.Main
  • 22.02.21
  • 103× gelesen
  • 1
Politik

Bundestagswahl 2021
GRÜNE nominieren Armin Beck als Direktkandidaten für den Bundestag

DIE GRÜNEN aus den Landkreisen Miltenberg und Main - Spessart haben Armin Beck aus Karlstadt mit großer Mehrheit als Direktkandidaten für den Bundestag im Wahlkreis 249 Main-Spessart/Miltenberg nominiert. Der 53-jährige Rechtsanwalt ist schon seit 1988 in verschiedenen Funktionen bei den GRÜNEN und in der Kommunalpolitik tätig. So war er von 1992-2000 Kreisrat in Schweinfurt, von 1996-2000 als Fraktionsvorsitzender. Seit 2014 ist er der Fraktionssprecher der GRÜNEN im Stadtrat Karlstadt und...

  • Miltenberg
  • 20.02.21
  • 95× gelesen
  • 1
Natur & Tiere
Was ist ein typischer Winter?
Schnee muss liegen, kalt war es schon oder wird es von ganz alleine.
Eisiger Wind fegt über die Höhen des Odenwaldes bei Eichenbühl-Heppdiel.
40 Bilder

Bildergalerie und Essay
Was macht den Winter zum Winter?

Krähengeschrei, Kartoffelvorrat, Kältewellen, Klimawandel Landkreis Miltenberg. „Der nächste Winter kommt bestimmt!“ - Diese Aussage kennt jeder und dabei denkt man an Vorbereitungen in den Monaten und Jahreszeiten vorher. „Reicht das Heizöl noch über die kalten Monate hinaus?“ fragt die besorgte Ehefrau schon im heißen August und markiert nach Sichtung der Ölbehälter einen baldmöglichsten Bestelltermin auf dem Familienkalender. Die Waldbesitzer - nicht nur im Odenwald und Spessart - denken da...

  • Miltenberg
  • 16.01.21
  • 577× gelesen
Mann, Frau & Familie
Eine Klima-Allianz - unsere letzte Chance?

Jetzt oder nie!
Buchtipp: Der neunte Arm des Oktopus von Dirk Rossmann

Der Klimawandel – eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes steht uns bevor. Verändert unsere Erde. Verändert unser aller Leben. Das Fiasko scheint unaufhaltsam. Bis die drei Supermächte China, Russland und die USA einen radikalen Weg einschlagen. Doch wird diese starke Klima-Allianz das Ruder noch herumreißen? Die Maßnahmen der Allianz greifen gravierend in das Leben der Menschen ein, und nicht jeder will diese neue Wirklichkeit kampflos akzeptieren. Alle Mittel sind den Gegnern recht, um ihre...

  • Miltenberg
  • 26.11.20
  • 354× gelesen
Auto & Co.

Linke solidarisiert sich mit Aktivist*innen
Ausbau der A49 und B469

In Hessen wird aktuell ein von Aktivist*innen besetzter Wald geräumt und gerodet, damit dort ein Planungsdinosaurier aus den 80er Jahren verwirklicht werden kann: der Ausbau der A49 zwischen Kassel und Marburg. Der Dannenröder Forst ist ein Trinkwasserschutzgebiet, welches eine halbe Millionen Menschen mit versorgt. Unter anderem deshalb haben Aktivist*innen diesen Wald nun besetzt, um ihn gegen die Rodung zu verteidigen. In einer Zeit, in der eine Studie nach der anderen dringendes Handeln im...

  • Stockstadt a.Main
  • 20.11.20
  • 187× gelesen
  • 1
Mann, Frau & Familie
Auge um Auge mit einem der gefährlichsten Lebewesen der Welt
4 Bilder

Eine Hommage an eines der faszinierenden Lebewesen der Welt
Buchtipp: Das Königreich der Eisbären

Der epische Bericht "Das Königreich der Eisbären" erzählt eine der wichtigsten Geschichten unserer Zeit. Die Arktis ist der Ground Zero des Klimawandels und der Eisbär kämpft an vorderster Front. Die Zukunft eines lebenswerten Planeten ist unmittelbar mit der Zukunft dieser Region verknüpft. Was in der Arktis geschieht, betrifft nicht nur die Arktis. Das vorliegende Buch ist die persönliche Geschichte vom Leben, Lieben und Arbeiten der Fotografin Melissa Schäfer und des Produzenten Fredrik...

  • Miltenberg
  • 12.11.20
  • 159× gelesen
Politik

Jubiläum
40 Jahre Bündnis 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Miltenberg

Am 08.11.1980 gründeten 13 Frauen und Männer in Elsenfeld den Kreisverband Miltenberg von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, damals noch Die GRÜNEN, gerade einmal 10 Monate nach der Gründung der Bundespartei am 13.01.1980 in Karlsruhe. Die Partei entsprang der Umweltbewegung und den sozialen Bewegungen der 1970-er Jahre und auch heute noch wird sie geprägt unter anderem von Umweltschützer*innen, Tierschützer*innen, Bürgerrechtler*innen und Frauenrechtler*innen, auch im Landkreis Miltenberg. War 1980 bei...

  • 09.11.20
  • 91× gelesen
  • 1
Auto & Co.

Die LINKE wehrt sich gegen geplanten Ausbau
Ausbau der B469 Stockstadt

Der Klimawandel schreitet weiter voran, tausende Arbeitsplätze sind durch die bestehende Pandemie gefährdet und Menschen in systemrelevanten Berufen müssen um ihre Existenz kämpfen. In diesen Zeiten sollte man meinen, dass von Seiten der Stadtverwaltungen bis hin zur Bundesregierung alles unternommen wird, um die Existenz der Beschäftigten zu sichern. Dass Investitionen getätigt werden, um die Gesundheitsversorgung zu verbessern oder dass der ÖPNV ausgebaut wird, um den Infektionsschutz zu...

  • Stockstadt a.Main
  • 29.10.20
  • 416× gelesen
  • 1
  • 1
Hobby & Freizeit

Sachbuchvorstellung: Misch dich ein
Wissen, wovon man spricht...

Der Klimawandel ist längst da... Falsch! Bzw. nicht ganz richtig und eher verharmlosend. Besser wäre: Die Klimakrise verschärft sich enorm! Wo liegt der Unterschied? Eine Krise ist schlimm, ein Wandel nicht unbedingt. Derartige Feinheiten sind für sich genommen vielleicht eher kleinlich, aber gepaart mit weiteren manipulativen Formulierungen wie Klima-Hysterie und Co. kann das schon zu einem unterbewussten Gefühl führen, das die Veränderungen des Klimas verharmlost. Derartige Mechanismen lernen...

  • Mönchberg
  • 19.10.20
  • 50× gelesen
Schule & Bildung
Die Mitglieder*innen des Seminars "Klimafreundliche Schule" am HSG mit ihrer Lehrkraft D. Simon.

Müllsammelaktion am HSG
Sammelt den Müll von den Straßen

Am Hermann-Staudinger-Gymnasium treffen sich jeden Montag, 12:55 Uhr die 15 Mitglieder*innen des P-Seminars „Klimafreundliche Schule“. Als Ziel haben sich die Lernenden auf die Fahnen geschrieben, das Thema Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein stärker in den Mittelpunkt des Handelns zu stellen und die Schüler*innen darauf aufmerksam zu machen, wie leicht doch erfolgreicher Umweltschutz geht, was man ja beispielsweise an den vielen Schülerrucksäcken sieht, die aus alten Plastikflaschen...

  • Erlenbach a.Main
  • 13.10.20
  • 150× gelesen
  • 1
Politik

Erlenbacher Stadtzentrum ProZent - neu (nach)gedacht
Bündnis 90/DIE GRÜNEN - Das Filetstück der Stadt nicht verjubeln

Bereits vor acht Jahren fasste der Erlenbacher Stadtrat den Beschluss, das Gebiet rund um die Eisdiele neu zu gestalten, d.h. die ursprüngliche Bebauung aus den 1950-er Jahren abzureißen und durch einen Investor neu bebauen zu lassen. Entstehen soll dabei neben einem großen Gebäude mit Einzelhandel im Erdgeschoss und Wohnungen in den anderen Geschossen auch ein Stadtplatz. Da dieses Projekt, das den Namen „ProZent“ trägt, auf der Prioritätenliste des Bürgermeisters ganz oben steht und bereits...

  • Erlenbach a.Main
  • 05.10.20
  • 151× gelesen
  • 1
Politik

Initiative der Erlenbacher Grünen
Erlenbach - einfach cool

Die Erlenbacher Stadtratsfraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN vertritt die Ansicht, dass alles getan werden muss, um den Klimawandel zu stoppen, dass auf der anderen Seite in der Stadt Erlenbach aber auch eine Strategie entwickeltbwerden muss, wie die Bevölkerung mit dem veränderten Klima besser zurechtkommen kann. In den letzten Jahren wurde vor allem der Hohberg zu einem interessanten und äußerst beliebten Freizeitgebiet ausgebaut. Im Sommer ist es dort allerdings manchmal unerträglich heiß. In...

  • Erlenbach a.Main
  • 05.09.20
  • 61× gelesen
  • 1
Politik

Bündnis 90/Die Grünen - Ortsverband Miltenberg
Erster echter Stammtisch der Miltenberger Grünen seit dem Corona Lockdown

Aktuelles aus der Stadtpolitik und Diskussion möglicher lokaler Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels Erstmals seit den Kommunalwahlen und dem Corona-bedingten Lockdown Mitte März lädt der Miltenberger Ortsverband von „BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN“ zum echten Stammtisch ein. Am Freitag, 31. Juli besteht ab 20 Uhr die Möglichkeit, Aktive des Ortsverbandes im Restaurant „Zorbas“ (Berliner Platz 8 in Miltenberg) zu treffen. Sabine Stellrecht-Schmidt und Dr. Frank Küster, beide seit Mai im Stadtrat,...

  • Miltenberg
  • 22.07.20
  • 154× gelesen
Beruf & Ausbildung
Die brennende Sonne im Schatten des Klimawandels: Für manche Berufe ein Fluch - wie hier im Bauhandwerk. Was tun? Das Dachdeckerhandwerk geht einen neuen Weg...

Das Bauhandwerk und der unaufhaltsame Klimawandel: Wo wir uns der Sonne freuen, sind wir jede Sorge los?!

Was poetisch aus Goethes Werk „Wilhelm Meisters Wanderjahre“ stammt, findet in der Praxis des Bauhandwerks wenig Gegenliebe, wenn es um die aktuellen Herausforderungen der heutigen Gesellschaft geht. In Zeiten des Klimawandels, welcher nachweislich voranschreitet und Veränderungen mit sich bringt, stelle man sich berechtigterweise die Frage, ob für diese Berufe die Sonne eher für Freude steht oder sie vielmehr Grund für das Aufkommen von Sorgen sei. Die Uhr tickt, das Problem wurde längst...

  • Obernburg am Main
  • 15.07.20
  • 86× gelesen
Mann, Frau & Familie

Tierwohl - Menschenwohl
„Theologische Sprechstunde“: „Menschenwohl – Tierwohl“

Würzburg (POW) Das Thema „Menschenwohl – Tierwohl – Fleischkonsum“ steht im Mittelpunkt einer „Theologischen Sprechstunde“ am Donnerstag, 16. Juli, von 20 bis 21 Uhr auf der virtuellen Plattform der Domschule Würzburg. Fleisch und seine Herstellung rücken nach den Vorgängen in deutschen und nun auch österreichischen Schlachthöfen in die öffentliche Diskussion, schreibt die Domschule Würzburg in der Ankündigung. Tierwohl und Klimawandel seien Schlagworte, die die Gemüter schnell erhitzten. Zudem...

  • Miltenberg
  • 10.07.20
  • 76× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.