Klimawandel

Beiträge zum Thema Klimawandel

Energie & Umwelt
Einsatzbereiche von voll- und teilflexiblen On-Demand-Angeboten.

Mobilität und klimafreundliches Bauen
Regionale Entwicklung im Fokus

Spielräume der Kommunen in Sachen Mobilität und klimafreundlichem Bauen untersucht Rund ein Drittel der CO2-Emis­sio­nen erzeugt unsere Mobilität. Ein weiteres Drittel der durch uns erzeugten Treibhausgase entstammt dem Bauen. Was liegt näher, als zu versuchen, diese beiden Faktoren zu beeinflussen, um dem Klimawandel entgegenzuwirken? Vor diesem Hintergrund wurde im Regionalen Planungsverband Bayerischer Untermain ein Gutachten in Auftrag gegeben. Es untersucht, welche kommunalen...

  • Miltenberg
  • 14.04.22
  • 24× gelesen
Politik

Bündnis 90/DIE GRÜNEN
Die Auswirkungen des Klimawandels in den Kommunen mildern

Landkreis Miltenberg: Über die klimaangepasste Kommune referierte der Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/DIE GRÜNEN Patrick Friedl in der vergangenen Woche in der Grünen Kreisversammlung in Miltenberg. Der Sprecher für Naturschutz und Klimaanpassung machte deutlich, dass wir bereits mitten im Klimawandel steckten. Die Temperaturen gingen seit 2000 merklich nach oben und die Erwärmung sei deutlich spürbar. Zum Beispiel sei es Ende März 2022 schon staubtrocken. Die Folgen der Erderwärmung seien...

  • Miltenberg
  • 04.04.22
  • 96× gelesen
  • 4
Energie & Umwelt
Video 2 Bilder

Grüne im Gespräch mit den Stadtwerken Buchen
Wärme in Buchen ohne Öl und Gas?

Buchen. (hb) Im Klimaschutzgesetz von Baden-Württemberg ist verankert, dass im Jahr 2040 Klimaneutralität erreicht werden soll. In der öffentlichen Debatte geht es bei diesem Thema meist um Strom und Verkehr. Da ein kommunaler Wärmeplan nur bei Kreisstädten vorgeschrieben ist, baten lokale Vertreter*innen von Bündnis 90/Die Grünen um ein Gespräch mit den Stadtwerken Buchen. Kreisvorsitzende Amelie Pfeiffer, Kreisrat Anton Fleischmann, Stadtrat Klaus Lampe und die Kreisvorstandsmitglieder Thomas...

  • Buchen (Odenwald)
  • 28.03.22
  • 114× gelesen
Auto & Co.
Sie werben für den Besuch der Ausstellung zur Elektromobilität im Alten Rathaus Miltenberg (von links): Landrat Jens Marco Scherf, Miltenbergs stellvertretender Bürgermeister Cornelius Faust und Simone Lang (Bayern Innovativ).

Ausstellung
Ausstellung E-Mobilität im Alten Rathaus Miltenberg

Die Elektro-Mobilität ist ein wichtiger Baustein beim Bewältigen der Klimakrise, denn gerade der Verkehr bietet vielfältige Möglichkeiten, das Klimakillergas CO2 einzusparen. Wie es mit der E-Mobilität derzeit aussieht, wie sie funktioniert und welche Chancen sie bietet, zeigt eine Ausstellung im Alten Rathaus in Miltenberg. Bayern Innovativ, die Stadt Miltenberg und der Landkreis Miltenberg arbeiten dabei zusammen. Sieben Exponate sind im Erdgeschoss des Alten Rathauses zu sehen, die...

  • Kreis Miltenberg
  • 23.03.22
  • 92× gelesen
Politik

Radforum im Landkreis Miltenberg wird gefordert
Förderung des Radverkehrs wichtig

VCD fordert die Einrichtung eines Radforums im Landkreis – Noch ist der Landkreis Miltenberg kein fahrradfreundlicher Landkreis Das Mobilitätsverhalten der Deutschen hat sich auch durch Corona verändert Der Anteil der Bevölkerung, der täglich das Rad benutzt ist gegenüber 2019 von 17 auf 22 % gestiegen. Die Anzahl der verkauften Pedelecs ist von 1,1 Mio (2020) auf 2 Mio. angestiegen (2021). Die Art der Fahrräder ändert sich; Lastenfahrräder finden eine immer größere Verbreitung. Und diese...

  • Erlenbach a.Main
  • 20.03.22
  • 82× gelesen
Kultur
Reflexion bei Sonnenuntergang im März 2022.
40 Bilder

Bildergalerie und Essay
Stop and go

Was wird die Zukunft bringen? Stillstand mit Warten und Hoffen, Flüchten und Schutz finden, Ängste und Sehnsucht nach Frieden, Gleichberechtigung anstatt Ungleich-Behandlung - Das ist die derzeitige Situation bei uns, in den Kriegs-und Krisengebieten, in Deutschland, in Europa und weltweit. Impressionen am und zum Internationalen Frauentag 2022.  Weitere Bilder und Informationen folgen!

  • Miltenberg
  • 08.03.22
  • 127× gelesen
Kultur
9 Bilder

Aufforstungs-Projekt
Klimawandelresistener Wald angepflanzt

Am 05.02.2022 wurden 330 klimawandelresistente und bienenfreundliche Waldbäume in Hausen von der Lebenshilfe Miltenberg e.V. und der Familie des Damwildhof Lebert aufgeforstet. Die Aufforstung wurde nach einem massiven Borkenkäferbefall im Fichtenbestand notwendig. Das Wiederaufforstungsprojekt wurde vom Damwildhof Lebert in Hausen gestartet und gemeinsam mit Betreuten und Betreuern der Lebenshilfe Miltenberg umgesetzt. Es wurden durchweg klimawandelresistente und bienenfreundliche...

  • Hausen
  • 08.02.22
  • 440× gelesen
  • 2
Politik
7 Bilder

5 % Naturwald in Erlenbach
nachhaltige Waldnutzung

Der Forstexperte des Bundes Naturschutz Ralf Straußberger begrüßt ausdrücklich den Beschluss des Erlenbacher Stadtrates- Zustimmung auch vom Naturschutzverein Erlenbach und vom Verein " Freunde des Spessarts" Der Stadtrat in Erlenbach verabschiedete auf Antrag von SPD, Grünen und Freien Wählern einen Antrag, der die Ausweisung von 5% Naturwald für 2022 und 10% Naturwald in spätestens 10 Jahren vorsieht. Auf Anfrage von Dr. Hans Jürgen Fahn, Stadtrat und langjähriger Kreisvorsitzender des Bundes...

  • Erlenbach a.Main
  • 03.02.22
  • 115× gelesen
Politik

Energiewende ist ein wichtiges Thema
Kommt ein Windpark nach Buchen-Limbach?

Buchen/Limbach. Der Klimawandel schreitet voran. Die Energiewende ist nicht nur bei der Bundes- und Landespolitik, sondern auch auf kommunalen Ebene ein ganz wichtiges Thema. Dem Bau von Windkraftanlagen wird absoluter Vorrang eingeräumt und die Möglichkeiten der Kommunen, hier regulierend einzugreifen, wurden massiv beschränkt. Vor diesem Hintergrund haben Buchen und Limbach mit dem Unternehmen Windenergie S&H GmbH aus Hettingenbeuern eigene Pläne für ein Projekt Windpark Buchen-Limbach...

  • Buchen (Odenwald)
  • 14.01.22
  • 49× gelesen
  • 1
Natur & Tiere
Gerüstet für winterliche Aktivitäten.
40 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Winter-Impressionen

Was macht den Winter zum Winter? Krähengeschrei, Kältewellen und Klimawandel kennzeichnen diese Jahreszeit. "Der nächste Winter kommt bestimmt!" Diese Aussage kennt jeder, und dabei denkt man an Vorbereitungen in den Monaten und Jahreszeiten vorher: "Reicht das Heizöl noch über die kalten Monate hinaus?", fragt man sich schon im heißen August und notiert nach Sichtung der Ölbehälter einen baldmöglichsten Bestelltermin auf dem Familienkalender. Die Waldbesitzer denken da schon Jahre voraus und...

  • Miltenberg
  • 02.12.21
  • 170× gelesen
Energie & Umwelt
Anika Weisbrod und Uwe Halbach stellen Ihre Projekte "Zukunftswald Odenwald" und "MainEichenwald" den Gästen der Veranstaltung "Gemeinsam für einen Wald mit Zukunft!" vor.
Video 7 Bilder

Zwei Zukunftswald-Projekte in der Region.
Gemeinsam für einen Wald mit Zukunft!

Wir sehen überall unsere Bäume leiden, vom Käfer zerfressene Bestände und wegen der Trockenheit ausgetrocknete Bäume. Diese dramatischen Veränderungen beschäftigen die bayerische Forstverwaltung schon seit Jahren. Daher hat sie 2015 mit der Initiative Zukunftswald (IZW) ein Werkzeug ins Leben gerufen, dass sich auf regionaler Ebene um aktuelle Probleme kümmern soll. Unter dem Banner „Initiative Zukunftswald“ werden und wurden bayernweit Projekte gestartet. Obwohl sie je nach Region...

  • Kleinheubach
  • 29.11.21
  • 158× gelesen
Politik

Bündnis 90/DIE GRÜNEN Bundestagsdirektkandidat Armin Beck vor Ort
Auswirkungen des Klimawandels in unserem Landkreis

Landkreis Miltenberg: Bei einer Weinprobe im Weingut Waigand in Erlenbach informierte sich der Bundestagsdirektkandidat von Bündnis 90/DIE GRÜNEN Armin Beck auch über die Auswirkungen des Klimawandels auf den Weinbau. Einen Vorteil sahen Albert Waigand und Verena Waigand - Sacher in den Steillagen. Da die Wurzeln der Rebstöcke bis zu 15 Meter in die Tiefe reichen könnten, gebe es dort im Moment noch genügend Wasser. Auf die Diskussion über die Weinbergsbewässerung angesprochen betonten die...

  • Erlenbach a.Main
  • 16.09.21
  • 109× gelesen
  • 3
Hobby & Freizeit
2 Bilder

Private Wetterstation Kirschfurt/Main
Und das kann der September...

Mit dem 1. September beginnt in der Meteorologie bereits der Herbst. Dem Sonnenstand folgend gehen die Temperaturen im Laufe des Monats Stück für Stück zurück. Von spätsommerlich heiß bis zu leichtem Bodenfrost ist alles möglich. Statistisch gibt es noch 5 Sommertage (Temp. über 25°C) und selbst mit einem heißen Tag (Temp. über 30°C) ist noch zu rechnen. Nach derzeitigem Stand (03. September) scheint der September durchschnittlich und durchwachsen zu werden. Bis zum 10. September erwartet uns...

  • Miltenberg
  • 31.08.21
  • 83× gelesen
Energie & Umwelt
Noch sind virtuelle Treffen der Energieagentur notwendig wie hier am vergangenen Donnerstag mit Landrat Jens Marco Scherf und Marc Gasper in Großwallstadt; künftig sollen aber auch wieder Präsenztreffen stattfinden. Wenn kurzfristig etwas zu besprechen ist, wird das Digitalformat aber auch weiterhin genutzt.

Klimaschutz
Kommunen brauchen für Klimaschutzmaßnahmen geeignete Rahmenbedingungen

Die Arbeit in der Energieagentur Untermain ist auch während der Corona-Pandemie weiter vorangeschritten. Wie deren Leiter Marc Gasper in der virtuellen Sitzung des Energiebeirats Ende Juli sagte, habe vor allem die Energieberatung sehr viel zu tun gehabt. So hätten die telefonischen Beratungsanfragen deutlich zugelegt mit Schwerpunkt auf Fragen zu Fördermitteln, Solarenergie sowie Bauen und Sanieren. Die Thermografie- und Beratungsaktion habe alle Erwartungen übertroffen, die Abarbeitung der...

  • Kreis Miltenberg
  • 04.08.21
  • 17× gelesen
Natur & Tiere
Romantik pur: August-Abend am Main in Miltenberg
57 Bilder

Bildergalerie und Essay
Der August ist da! Auf in die Natur!

Blick in die Natur-Vielfalt:  Man muss die Kamera oder das Smartphone nur griffbereit haben, dann bieten sich auch bei uns oder in der Region im Garten oder bei einem Spaziergang vielfältige Motive in Flora und Fauna in Franken oder Nordbaden an, wie unser Fotograf beweist.

  • Miltenberg
  • 03.08.21
  • 232× gelesen
Energie & Umwelt
Die Mitglieder des Ausschusses für Landesentwicklung und Umwelt beim Bayerischen Landkreistag stellten sich vor dem Miltenberger Landratsamt mit ihrem Vorsitzenden Landrat Jens Marco Scherf (links) zum Gruppenbild.

Klimawandel
Landkreistag-Ausschuss für Landesentwicklung und Umwelt tagt in Miltenberg - Landrat Jens Marco Scherf seit 1. Mai 2021 Ausschussvorsitzender

Der Landkreis Miltenberg war am Montag Gastgeber für den Ausschuss für Landesentwicklung und Umwelt beim Bayerischen Landkreistag. Einen Tag lang befassten sich elf Landrätinnen und Landräte aus allen Teilen Bayerns unter Leitung ihres Vorsitzenden, Miltenbergs Landrat Jens Marco Scherf, in erster Linie mit dem Schwerpunktthema Klimawandel und Klimaanpassung. Scherf hatte den Vorsitz mit Wirkung vom 1. Mai 2021 von der bisherigen Vorsitzenden, Landrätin Maria Rita Zinnecker (Landkreis...

  • Kreis Miltenberg
  • 27.07.21
  • 45× gelesen
Natur & Tiere

BUND Naturschutz: „Wasseraustriebspolitik“ wird zum Bumerang
Hochwasserschutz muss in die Fläche kommen

Die Starkregenereignisse der letzten Tage und Überschwemmungen, wie am Montag in Mömlingen sind zum großen Teil vom Menschen verursacht. „Eine flächige Wasserspeicherung im Boden und in der Landschaft dient nicht nur der Grundwasserneubildung, sondern auch dem Hochwasserschutz“, so Steffen Scharrer, Vorsitzender beim BUND Naturschutz Kreisgruppe Miltenberg. Durch die Klimakrise nehmen Starkregenereignisse zu. Die Versiegelung von Flächen und eine falsche Bewirtschaftung von Böden führen dann...

  • Obernburg am Main
  • 01.07.21
  • 55× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt
Wie der Waldumbau gelingen kann, wurde im Klimazelt anschaulich dargestellt. Landrat Jens Marco Scherf und Kleinheubachs Bürgermeister Thomas Münig ließen sich von Uwe Halbach, Sebastian Spatz und Anika Weisbrod (von links) zeigen, welche Bäume hitze- und trockenheitsresistent sind.

Wald der Zukunft
Klimazelt in Kleinheubach zeigt Baum-Alternativen für den Klimawandel

Der Klimawandel stellt die gesamte Gesellschaft vor große Herausforderungen. Um ihre Waldbestände zukunftsfähig zu gestalten, müssen Waldbesitzer den Waldumbau konsequent vorantreiben mit dem Ziel eines gesunden Mischwalds. Doch welche Bäume sind dafür geeignet? Das Klimazelt in Kleinheubach gab Hilfestellung und zeigte, welche Bäume zunehmende Hitzeperioden und mangelnden Niederschlag verkraften. An den Vormittagen kamen Schulklassen, Erwachsene wie Landrat Jens Marco Scherf und Bürgermeister...

  • Miltenberg
  • 30.06.21
  • 145× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt
Forstrat Sebastian Spatz ist Experte für alle Themen rund um Wald und Klimafolgen.© Sebastian Spatz

Wald, Klima
Workshop am 29. Juni - „Wald im Klimastress“ in Mömlingen

Mobilität, Klimastress im Wald, selber Daten sammeln und Klimaheld sind die Ingredenzien beim „Citizen Science“-Projekt des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald. Nun steht der zweite Workshop am 29.6 in Mömlingen an. Nachdem beim ersten Workshop am 12. Mai, der als Online-Veranstaltung abgehalten wurde, das Thema „Klimaschutz und Mobilität“ im Fokus stand, dreht sich im zweiten Workshop nun alles um das Thema „Klimawandel im Wald“. Dieser findet am 29. Juni ab 18.30 Uhr im „Königswald-Erlebnis“...

  • Mömlingen
  • 16.06.21
  • 52× gelesen
Politik

Petition Bayernplan 2020 für ein gerechtes Bayern endet bald

Liebe Leser, mal Hand auf´s Herz: Haben Sie schon von der Petition „Bayernplan für eine soziale und ökologische Transformation“ gehört? Noch nicht? Immerhin läuft sie seit Juni 2020. Inzwischen haben schon über 6000 Befürworter diese Petition an den Bayerischen Landtag durch einen Eintrag in die Liste unterstützt. Ich stehe also nicht alleine da. Darunter reihen sich auch mehr als 120 Organisationen aus den Bereichen Entwicklung, Friedensinitiativen, den Kirchen, Klima und Umwelt, Wissenschaft...

  • Miltenberg
  • 14.06.21
  • 44× gelesen
Energie & Umwelt
An einer von fünf Windkraftanlagen bei Eichenbühl-Heppdiel.
53 Bilder

Bildergalerie und Essay
Nachtschicht zwischen Himmel und Erde nur für Schwindelfreie

Impressionen vom 11. Juni  2021 gegen 22 Uhr  und am 12. Juni  2021 gegen sieben Uhr an und auf einer Windkraftanlage zwischen Eichenbühl-Heppdiel und Miltenberg-Schippach im Bayerischen Odenwald. Der Sonnenuntergang ist seit einer guten Stunde passé. In die rötliche Abenddämmerung schiebt sich graues Gewölk. Wer jetzt noch unterwegs  ist, den zieht es heimwärts.  Aber stop!  An einer Windkraftanlage auf der Höhe unweit von Miltenberg tut sich was. Die drei Rotorblätter sind angehalten worden...

  • Miltenberg
  • 12.06.21
  • 172× gelesen
Energie & Umwelt
Video 2 Bilder

Umwelt
08. Juni | Tag des Meeres | Plastikmüll, Überfischung, Klimawandel

Heute ist der 8. Juni 2021. Der Tag des Meeres.Ganz besonders an diesem Tag sollten wir uns Gedanken darüber machen, wie wir mit den Weltmeeren umgehen und was für einen hohen Schaden wir Ihnen täglich zufügen. Immer mehr Forscher sehen die Entwicklung der Meere als sehr kritisch an. Wir zerstören Lebewesen, egal ob mit unserem Plastikmüll, der Überfischung oder dem Klimawandel. Wir brauchen einen lebendigen Ozean für unser eigenes Überleben! Hier ein kurzes Video über den Tag des Meeres: Und...

  • Miltenberg
  • 08.06.21
  • 27× gelesen
Energie & Umwelt
In deutschen Landen blühen jetzt wieder die Rapsfelder. Auch wenn Grün als die Farbe des Frühlings gilt, kommt derzeit niemand an den leuchtend gelben Feldern vorbei.
36 Bilder

Bildergalerie und Essay
Sattes Gelb wie von Künstlerhand gemalt

Raps gilt als bewährte Grundlage für vielseitige Speiseöle und für qualitativen Bio-Diesel . Deutschland ist seit Jahren führender Raps- Erzeuger. - Bedeutsamer Klimaschutz-Beitrag. Der Frühsommer überrascht nicht nur mit seinem aktuell wuchernden, frischen Grün. Besonders eindrucksvoll sind die gegenwärtig gelb blühenden, intensiv duftenden und im Wind wehenden Raps-Felder in der Region. Ein Fahrt ins Blaue wird momentan mancherorts zu einem Ausflug ins Gelb: Blühende Ratsfelder zaubern...

  • Miltenberg
  • 26.05.21
  • 162× gelesen
Natur & Tiere

Klimawandel
„Klimahelden“ – Gemeinsam das Klima verstehen und schützen

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhundert, mit Auswirkungen für uns Alle. Mit dem Pariser Klimaabkommen haben sich 2015 bereits mehr als 190 Länder auf den Klimaschutz verständigt, auch in den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen ist dieser als eigener Baustein verankert. Neben den globalen Bestrebungen kann aber auch jeder Einzelne etwas tun. Lernen, verstehen, anwenden. Direkt vor Ort. An diesem Punkt setzt der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald...

  • Mömlingen
  • 03.05.21
  • 16× gelesen
Energie & Umwelt
Der Geo-Naturpark bringt in seinem neuen Projekt „Klimahelden“ Klimaschutz und „Citizen Science“zusammen.

„Citizen Science“-Projekt
„Klimahelden“ – Gemeinsam das Klima verstehen und schützen

Mobilität, Klimastress im Wald und selber Daten sammeln, stehen im Vordergrund beim „Citizen Science“-Projekt des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhundert, mit Auswirkungen für uns Alle. Mit dem Pariser Klimaabkommen haben sich 2015 bereits mehr als 190 Länder auf den Klimaschutz verständigt, auch in den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen ist dieser als eigener Baustein verankert. Neben den globalen Bestrebungen kann...

  • Kreis Miltenberg
  • 28.04.21
  • 20× gelesen
Energie & Umwelt
Bilddokumentation der Auftaktkonferenz zur Klimapartnerschaft

Erste Schritte in Klimapartnerschaft mit der Region Njombe
Globale Lösungen für lokale Probleme

Der Landkreis Miltenberg beteiligt sich am Programm „Kommunale Klimapartnerschaften“. Mit der Region Njombe in Tansania wurde eine Partnerkommune gefunden, zu der über kirchliche Initiativen bereits vielfältige Kontakte bestehen. Kerngedanke im Programm ist, dass die globale Herausforderung des Klimawandels nur durch Maßnahmen auf lokaler Ebene bewältigt werden kann. Auch in unserem Landkreis ist der Klimawandel deutlich mess- und spürbar geworden. Bei der Umsetzung von Maßnahmen zu Klimaschutz...

  • Miltenberg
  • 26.04.21
  • 20× gelesen
Beruf & Ausbildung
Auch der Holzhandel zählt zu den Aufgaben des jungen Forsttechnikers.
11 Bilder

Liebe zur und Verständnis für die Natur sind Grundvoraussetzungen für das Berufsbild des Forstwirts
Im Wald zu Hause

Ein Blick auf den rechten Unterarm von Hendrik Wörner zeigt, wofür das Herz des jungen Mannes schlägt. Dort ist nämlich ein Baum tätowiert, ein Sinnbild für den Beruf, den er ausübt. Hendrik ist mit Leib und Seele Forstwirt. Schon von Kindesbeinen an war für den Weilbacher klar, wohin die berufliche Reise gehen sollte. „Ich wollte schon immer etwas mit Bäumen machen und im Wald arbeiten“, erzählt er beim Gespräch vor wenigen Wochen. „Da gab es für mich nichts dran zu rütteln, denn ich war schon...

  • Weilbach
  • 22.03.21
  • 116× gelesen
  • 2
Natur & Tiere

Sozial-ökologischer Wandel:
LINKE und KI unterstützen Fridays for Future

Wer den Klimanotstand erklärt muss auch handeln! Die Stadt Aschaffenburg hat im Jahr 2020 den Kimanotstand erklärt. Die Landkreise Aschaffenburg und Miltenberg stehen hier nicht außen vor. Wer den Klimanotstand erklärt, erkennt damit die Eindämmung der Klimakrise und der Prävention der schweren Folgen eines unkontrollierten Klimawandels als Aufgabe von höchster Priorität an. Das tun auch die Kreisräte der Partei DIE LINKE. und die Stadträte der KI. Alle bisherigen Maßnahmen haben nicht...

  • Aschaffenburg
  • 18.03.21
  • 173× gelesen
Mann, Frau & Familie

Familienaktion der Schulz-Stiftung am Weltwassertag

Obwohl die Joachim-und-Susanne-Schulz-Stiftung die große Eröffnung ihrer Klimaschutz-Kampagne „Hier und Jetzt: Klima. Zukunft. Gestalten.“ mit der Umweltausstellung „MenschenWelt“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt Corona-bedingt verschieben muss, sollen dennoch mehrere Corona-konforme Veranstaltungen rund um den Klimaschutz stattfinden. Die erste ist am 22. März geplant, dem Weltwassertag. Angesichts des Klimawandels möchte die Schulz-Stiftung nicht untätig sein und etwas bewegen. Auch wenn...

  • Kreis Miltenberg
  • 11.03.21
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.