Trockenheit

Beiträge zum Thema Trockenheit

Energie & Umwelt

Aktuelle Niedrigwassersituation - Hinweise zu Wasserentnahmen aus Gewässern

Würzburg (ruf) – In Unterfranken leiden derzeit die Gewässer unter der aktuellen Hitze und Trockenheit. Das bereits langanhaltende Niederschlagsdefizit, insbesondere in den Wintermonaten, führt zu sinkenden Grundwasserständen. Auch größere Fließgewässer weisen niedrige bis sehr niedrige Abflüsse auf. Die Oberläufe kleinerer Bäche beginnen bereits auszutrocknen. Aufgrund der aktuellen Wetterprognose muss mit einer weiteren Verschärfung der Situation gerechnet werden. Die Regierung von...

  • Miltenberg
  • 07.08.20
  • 43× gelesen
Energie & Umwelt

Hohe Waldbrandgefahr in Unterfranken: Hinweise zur Vermeidung von Bränden

Würzburg (ruf) – Aufgrund der anhaltenden Trockenheit herrscht in weiten Teilen Unterfrankens weiterhin eine hohe Waldbrandgefahr. Auch für die nächsten Tage wird sonniges Wetter mit hochsommerlichen Temperaturen erwartet. Die Regierung von Unterfranken bittet daher die Bevölkerung, folgende Hinweise zu beachten: • In den Wäldern gilt Rauchverbot vom 1. März bis zum 31. Oktober. • Werfen Sie beim Auto- und Bahnfahren keine Zigarettenkippen aus dem Fenster. • Machen Sie im Wald oder in...

  • Miltenberg
  • 07.08.20
  • 32× gelesen
Energie & Umwelt
Einsatzflugzeug

Hohe, teilweise höchste Waldbrandgefahr in Unterfranken: Vorsorgliche Luftbeobachtung ab Freitag bis Sonntag

Würzburg (ruf) – Nach einem Montag mit viel zu geringem Niederschlag setzen sich die Hundstage mit hohen Tagestemperaturen, langer Sonnenscheindauer ohne einen Tropfen Regen in Unterfranken weiter fort. Damit stellt sich nach vielen Wochen struktureller Trockenheit langsam Dürre in Unterfranken ein, die nicht nur zu einem hohen und teilweise sogar sehr hohen Grasland-Feuerindex, sondern auch zu hoher und örtlich am Sonntag sogar sehr hoher Waldbrandgefahr führt. Aus diesem Grund ordnet die...

  • Miltenberg
  • 07.08.20
  • 23× gelesen
Gesundheit & Wellness
Hochsaison in den Freibädern der Region - unter Wahrung der AHA-Regeln (Abstand, Hygiene, Atemschutzmasken)
  60 Bilder

Bildergalerie und Feature
Erneute Hitzewelle im Anmarsch - Kein Regen in Sicht - Waldbrandgefahr

Historische Wetter-Ereignisse mit Tropennächten in Folge. Für die kommenden Augusttage werden bei uns Temperaturen von mehr als dreißig Grad Celsius erwartet - das prognostiziert der Deutsche Wetterdienst. Wir müssen demnächst mit einem Leben im Hitzemodus klar kommen. Von einigen Gewittern abgesehen können wir wohl nicht mit Niederschlägen und auch ohne zwischenzeitliche Abkühlung rechnen. Meteorologen sprechen von einer kommenden längeren Hitzewelle, die beständig sein...

  • Miltenberg
  • 05.08.20
  • 238× gelesen
Kultur
„Kochmonat“ und „Hitzemonat“ sind weitere Namen in alten Kalendern für den achten Monat. Bekanntlich zählt der August zählt zum Hochsommer. In die Augusttage fallen die Hundstage, oft eine Zeit mit den höchsten Jahrestemperaturen, die derzeit wieder im Anmarsch sind.
  50 Bilder

Bildergalerie und Feature
Ernting, Ähren-, Sichel-, Wallfahrts- oder Hitzemonat

Der August hat viele Namen und Bauernregeln
 Ernting, Ahren-, Sichel-, Wallfahrts- oder Hitzemonat Viele Sternschnuppen im August künden von Regen und Wind“. Von einem römischen Herrscher hat er den Namen: der August wie sein Vorgänger - der Juli. Aus dem ursprünglich sechsten Monat des altrömischen Jahres (Sextilis) wurde nach der Kalenderreform des Julius Cäsar der achte.
 Die Umbenennung erfolgte im Jahr 7 vor Christus zu Ehren des Kaisers Octavian, der den Beinamen Augustus...

  • Miltenberg
  • 04.08.20
  • 270× gelesen
Natur & Tiere

Hohe Waldbrandgefahr in Unterfranken: Vorsorgliche Luftbeobachtung ab Freitag bis Sonntag

Würzburg (ruf) – Nach einem Wochenende mit wechselhaftem Wetter machen sich nunmehr doch die Hundstage mit hohen Tagestemperaturen, langer Sonnenscheindauer ohne einen Tropfen Niederschlag in Unterfranken breit. Damit stellt sich nach vielen Wochen ohne ausreichenden Regen auch heuer wieder eine strukturelle Trockenheit ein, die nicht nur zu einem hohen und teilweise sogar sehr hohen Grasland-Feuerindex, sondern auch zu hoher Waldbrandgefahr führt. Aus diesem Grund ordnet die Regierung von...

  • Miltenberg
  • 31.07.20
  • 28× gelesen
Gesundheit & Wellness
Abkühlung aber mit Abstand!
  33 Bilder

Bildergalerie und Feature
Kommt jetzt die angekündigte Hochsommer-Hitze?

Hitze und Trockenheit  sind in den nächsten Tagen angesagt. Gleichzeitig haben wir noch Corona-Einschränkungen. Fachleute warnen vor dem Ausbruch einer zweiten Infektionswelle.  Was tun? Auf jeden Fall sich an die AHA-Regeln halten!  Abstand - Hygiene - Atemschutzmasken. Und: Die Reise-Empfehlungen beachten! Weitere Bilder und Informationen folgen!

  • Miltenberg
  • 29.07.20
  • 318× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Lohr a. Main | Feuer gerät außer Kontrolle

Pressebericht vom 19.05.2020 Borkenkäferholz wollte am Montag, 18.05.2020, ein 63-jähriger Mann in Lohr, Hals-bach, Gemarkung Röderschläge, verbrennen. Das hierzu auf einer Freifläche im Wald aufgeschichtete Geäst wurde in Brand gesetzt, allerdings breitete sich das Feuer aufgrund Wind und Trockenheit auf angrenzende Büsche und Sträucher aus, so dass der Mann die Flammen nicht mehr unter Kontrolle brachte und die Feuer-wehr verständigte. Es rückten die Wehren aus Lohr, Halsbach, Wiesenfeld...

  • Lohr a.Main
  • 19.05.20
  • 134× gelesen
Gesundheit & Wellness
Flatternde Fahnen im Frühlingswind - Gesehen am Main in Miltenberg.
  71 Bilder

Bildergalerie und Essay
Den April lassen wir hinter uns! Auf in den Mai!

Impressionen aus der Region Miltenberg, Maintal, Spessart und Odenwald. Nicht nur ein Monats- auch ein Wetterwechsel ist erfolgt. Viel Regen hat die Trockenheit abgelöst. Geblieben ist die Corona-Pandemie mit einigen optimistischen Nachrichten. Dennoch bestehen trotz mancher Erleichterungen die Ausgangsbeschränkungen. Überall sieht man Menschen mit Mund-Nase-Schutzmasken.  Die Maibäume fehlen in der startenden Wonnemonat-Szenerie. Erfreulich ist die Situation im...

  • Miltenberg
  • 01.05.20
  • 310× gelesen
Energie & Umwelt

Weiterhin hohe Waldbrandgefahr in Unterfranken: Vorsorgliche Luftbeobachtung auch am kommenden Wochenende

Würzburg (ruf) – Aufgrund der in Unterfranken seit Wochen herrschenden Trockenheit und der damit einhergehenden hohen Waldbrandgefahr ordnet die Regierung von Unterfranken hiermit im Einvernehmen mit dem regionalen Beauftragten der Bayerischen Forstverwaltung für die Waldbrandbekämpfung in Unterfranken für das kommende Wochenende von Samstag, 25.04.2020, bis Sonntag, 26.04.2020, die Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten Regierungsbezirk Unterfranken...

  • Miltenberg
  • 23.04.20
  • 71× gelesen
Energie & Umwelt
Vegetationsbrand Klotzenhof Großheubach.

Weiterhin stark erhöhte Waldbrandgefahr im Landkreis Miltenberg: Landrat Jens Marco Scherf ruft zu äußerster Vorsicht auf

Landkreis Miltenberg – Weiterhin besteht für den Landkreis Miltenberg sowie für den Landkreis Aschaffenburg die höchste Stufe der Waldbrandgefährdung. Diese höchste Stufe der Gefährdung ist verursacht durch die seit Wochen anhaltende Trockenheit und den starken Wind. Am vergangenen Wochenende mussten die Freiwilligen Feuerwehren zu verschiedenen Einsätzen ausrücken, die jeweils durch fahrlässiges Vorgehen verursacht wurden. Einmal war eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe im Spiel, ein...

  • Miltenberg
  • 23.04.20
  • 285× gelesen
  •  1
Blaulicht

Polizeibericht
Zimmern | Offenes Feuer trotz Waldbrandstufe vier

Pressebericht der PI Marktheidenfeld Am Samstag, gegen 14:30 Uhr, wurde eine Polizeistreife zu einer Rauchentwicklung nach Zimmern gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Betroffene ein Lagerfeuer auf freier Wiese betrieb. Der Betroffene wurde aufgefordert, die Feuerstelle unverzüglich abzulöschen. Den Betroffenen erwartet eine Anzeige. Es wird eindringlich darauf hingewiesen, dass aufgrund der aktuell vorherschenden Trockenheit, die Waldbrandstufe vier ausgerufen wurde. Empfange...

  • Zimmern (Marktheidenfeld)
  • 12.04.20
  • 156× gelesen
Politik
Das Abschlussbild zeigt einen großen Teil der Teilnehmer aus Strietwald und Damm, in der Mitte neben Herrn Scheuthle (in Gelb) den Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Giegerich, Martina Fehlner, Landtagsabgeordnete und Stadträtin sowie Uwe Flaton (in Rot). Rechts Andreas Schneider (mit Hut), die Stadträte Esther Pranghofer-Weide, Karin Pranghofer und Karl-Heinz Stegmann. Stadtrat Walter Roth steht hinten, links von ihm ( mit Mütze) Reinhold Brandmüller von der SG Strietwald. Beim Ortstermin waren einige Vereine vertreten, neben Sportvereinen auch Wanderer, Naturschützer und Bienenzüchter.

SPD Damm und Strietwald
"Ich wünsche mir, dass ihr jeden morgen einen Regentanz tanzt."

Mit diesem Wunsch verabschiedete Förster David Scheuthle die Bürgerinnen und Bürger, die an der Waldbegehung der SPD Damm und Strietwald teilgenommen haben. Unter dem Motto "Wie geht es eigentlich ... unserem Strietwald?" luden die Strietwälder und die Dämmer SPD die Bürger am Samstag, den 11. Januar zu einer sachkundigen Waldbegehung ein. Zahlreiche Interessierte folgten der Einladung. Unter der fachkundigen Führung des zuständigen Revierförsters, David Scheuthle, besichtigte man im Wald...

  • Aschaffenburg
  • 16.01.20
  • 122× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Brand von Kunststoffplatten

Pressebericht der PI Obernburg für Freitag, 09.08.19 Elsenfeld, Glanzstoffstraße: Am Donnerstag Vormittag gegen 10.15 Uhr, ist von einem Firmengelände in der Glanzstoffstraße ein kleiner Brand gemeldet worden. Hier hatten sich, vermutlich wegen starker Sonneneinstrahlung, Kunststoffplatten entzündet und gebrannt. Das im Freien ausgebrochene Feuer konnte von Schiffsleuten, die mit ihrem Schiff in der Nähe ankerten, gelöscht werden. Der Schaden hielt sich somit in Grenzen. Empfange die...

  • Elsenfeld
  • 09.08.19
  • 1.165× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Wiesenbrand schnell gelöscht

Pressebericht der PI Miltenberg vom 09.08.2019 Schneeberg: Gegen 13:35 Uhr wurde in Schneeberg an der Abzweigung der Hauptstraße in Richtung Bahnübergang/Neudorfer Straße ein Brand gemeldet. Aus bislang unbekannter Ursache standen etwa fünf Quadratmeter in Flammen, die jedoch schnell durch die Freiwilligen Feuerwehren von Schneeberg und Amorbach gelöscht werden konnten. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere...

  • Schneeberg
  • 09.08.19
  • 458× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Großbrand in Waldgebiet – Kripo geht von Brandstiftung aus

Pressebericht des Polizeipräsidums Unterfranken vom 27.07.2019 Obernburg: Am Freitagnachmittag ist in einem Waldstück an einer schwer zugänglichen Stelle ein Feuer ausgebrochen. Ein Großaufgebot der örtlichen Feuerwehren war im Einsatz, um den Brand abzulöschen. Dazu erhielten die Floriansjünger auch Hilfe aus der Luft - durch einen Polizeihubschrauber mit Löschwasserbehälter. Die Kripo geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen. Gleich von mehreren Zeugen war am Freitagnachmittag gegen...

  • Obernburg am Main
  • 27.07.19
  • 2.039× gelesen
Energie & Umwelt

Ein erschreckend realistischer (Zukunfts-)Roman
Buchempfehlung: Dry von Neal und Jarrod Shusterman

Es gibt kein Wasser mehr. Pools sind leer, Supermärkte wie ausgestorben und die kalifornische Sonne brennt erbarmungslos herunter. In dieser Szenerie spielt "Dry" von Neal und Jarrod Shusterman. Den beiden ist ein großartiger und gleichzeitig beklemmender Roman zur Wasserknappheit gelungen. Auch in Deutschland wurde die Bevölkerung in den letzten Monaten in manchen Teilen dazu aufgerufen, keine Pools zu befüllen und keine Pflanzen zu gießen. Wie weit ist es noch bis das (Horror-) Szenario aus...

  • Mönchberg
  • 25.07.19
  • 209× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Weizenfeld entzündet sich

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 25.07.2019 Schefflenz: Beim Dreschen eines Weizenfeldes im Gewann "Berg und Ward" in Schefflenz entzündete sich dieses am Mittwochnachmittag, gegen 13 Uhr, so dass ein Flächenbrand auf circa 150 Quadratmetern entstand. Die Feuerwehr Schefflenz, drei Fahrzeuge, 20 Einsatzkräfte, löschte das Feld ab. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos...

  • Schefflenz
  • 25.07.19
  • 145× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Feld in Brand geraten - Kriminalpolizei führt Ermittlungen

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 25.07.2019 Wörth: In den Mittagsstunden des Mittwochs ist aus noch ungeklärter Ursache ein rund 6 Hektar großes Feld in Brand geraten. Die Kripo Aschaffenburg führt die Ermittlungen. Etwa gegen 12:15 Uhr am Mittwochmittag ging bei der Integrierten Leitstelle von Rettungsdienst und Feuerwehr die Mitteilung über den Brand einer Ackerfläche in der Triebstraße ein. Die örtlichen Feuerwehren aus Wörth am Main, Trennfurt, Elsenfeld, Erlenbach...

  • Wörth a.Main
  • 25.07.19
  • 555× gelesen
Kultur
Angenommen: Sie würden als Interviewpartner ausgesucht und gefragt: „Hatten Sie 2018 ein gutes Jahr?“ 

Wie könnte Ihr Fazit für 2018 lauten?
  75 Bilder

Rückblick: „Hatten Sie 2018 ein gutes Jahr?“
Motto: Das Vergangene durch positive Erinnerungen verabschieden - Das Zukünftige mit Optimismus anvisieren

Fast ist schon wieder ein Jahr vorbei. Wie haben Sie - liebe Leserin, lieber Leser - 2018 erlebt? War es für Sie ein gutes, erfolgreiches Jahr oder war es eher das Gegenteil davon? Wertvolle Rückschlüsse auf das vergangene Jahr Bei solchen Betrachtungen denken viele Zeitgenossen (un)bewusst in konzentrischen Kreisen. Gemeinsamer Mittelpunkt der unterschiedlich großen Kreise sind Sie natürlich. Die Aktionsradien vergrößern sich je nach Ihrem Tätigkeitsfeld: Partnerschaft, Familie,...

  • Miltenberg
  • 26.12.18
  • 131× gelesen
GartenAnzeige
Bewässerung muss sein. Einfacher geht es mit der automatischen Bewässerung von RainBird.
  6 Bilder

Trockenschäden beim Rasen

Vorbeugen - Ausreichende BewässerungAm Besten ist vorbeugen, damit Trockenschäden gar nicht erst entstehen. In anhaltenden und längeren Trockenperioden ist auf eine ausreichende und druchdringende Bewässerung zu achten. Der Wurzelhorizont sollte 10 - 15 cm tief durchfeuchtet sein. Die Bewässerung am frühen Morgen oder späten Abend hat bei großer Hitze den Vorteil, dass Wasserverlsute durch Verdunstung am geringsten sind. Als Faustregel gilt 10-20 l je m². Was tun bei bereits vorhanden...

  • Elsenfeld
  • 13.11.18
  • 229× gelesen
Energie & Umwelt
  3 Bilder

Höhere Preise wegen der Dürre?

Hitze und Trockenheit haben Deutschlands Bauern hart getroffen - das werden wahrscheinlich auch die Verbraucher spüren. Es war ein Sommer der Extreme – so lang und so heiß wie keiner zuvor. Das Wetter soll sich zwar in dieser Woche endlich herbstlicher zeigen, doch nach wie vor herrscht Dürre. In einigen Regionen ist es so trocken wie noch nie seit Beginn der Wetteraufzeichnung. Die Auswirkungen des Hitzesommers zeigen sich seit Monaten: ausgetrocknete Flüsse, Wald- und Wiesenbrände,...

  • Miltenberg
  • 25.10.18
  • 62× gelesen
Energie & Umwelt

Erhöhte Waldbrandgefahr in Unterfranken: Regierung ordnet vorsorgliche Luftbeobachtung an

Würzburg (ruf) – Auf Grund der in ganz Unterfranken zwischenzeitlich anhaltenden allgemeinen Trockenheit und der aktuell hohen Temperaturen von bis zu 30 Grad bei sehr langer Sonnenscheindauer, ordnet die Regierung von Unterfranken im Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung vorläufig für morgen Dienstag, 30. Mai 2017, die Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten Regierungsbezirk an. In Unterfranken besteht...

  • Miltenberg
  • 29.05.17
  • 36× gelesen
Natur & Tiere

Waldbrandgefahr in Unterfranken erreicht teilweise höchste Gefahrenstufe:

Regierung ordnet vorsorgliche Luftbeobachtung für morgen, Mittwoch, den 14. September an Würzburg (ruf) – Aufgrund der seit Ende August in Unterfrankens anhaltenden relativen Trockenheit und vor allem wegen der immer noch sommerlichen Tagestemperaturen von über 30 Grad bei einer Sonnenscheindauer von gut acht Stunden täglich ordnet die Regierung von Unterfranken im Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung vorsorglich für morgen, Mittwoch, 14....

  • Miltenberg
  • 13.09.16
  • 34× gelesen
Natur & Tiere
Buchenwald im Sommer

Weiterhin erhöhte Waldbrandgefahr in Unterfranken: Regierung ordnet vorsorgliche Luftbeobachtung an

Würzburg (ruf) – Auf Grund der in ganz Unterfranken anhaltenden allgemeinen Trockenheit und der immer noch hohen Tagestemperaturen, ordnet die Regierung von Unterfranken im Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung für den kommenden Samstag, 3. September 2016, die Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten Regierungsbezirk an. In Unterfranken besteht nach aktueller Lageeinschätzung immer noch eine hohe...

  • Miltenberg
  • 02.09.16
  • 21× gelesen
Natur & Tiere
Vielen Pflanzen bekam der trockene Sommer nicht so gut
  3 Bilder

`S müsst mol widder reen

Der warme und trockene Sommer in diesem Jahr bringt nicht jedem Freude Sommer, Sonne, Schwimmbad – das sind die Zutaten, aus denen Ferienträume bestehen. Wie oft haben wir uns über einen verregneten Sommer beklagt. Heuer zeigt sich die Sonne von ihrer starken Seite, es ist ein Supersommer mit tropischen Nächten und Temperaturen bis fast 40 Grad, aber wir durchleben auch einen der trockensten Sommer der letzten 40 Jahren. Das aktuelle Wetter spaltet auch die Menschen in diejenigen, denen es...

  • Miltenberg
  • 22.08.15
  • 81× gelesen
Natur & Tiere
  84 Bilder

Augustwetter: Hitze, Trockenheit, Temperatursturz, Gewitter und Regen

Impressionen vom August 2015 Die wochenlange, sommerliche Hitzeperiode dürfte nun ein Ende haben. Mit einem Gewitter am Freitagabend (14.08.2015) wurde die Wende eingeleitet: Am Samstag (15.08.2015) registrierte man schon angenehmere Temperaturen und eine starke Bewölkung. In der Nacht von Samstag auf Sonntag begann mit einem zaghaftem Nieselregen und späterem, stundenlangen Landregen die Wohltat für Menschen, Tiere und Pflanzen. Die Spuren der Trockenheit sind jedoch überall...

  • Miltenberg
  • 16.08.15
  • 146× gelesen
Natur & Tiere

Waldbrandgefahr in Unterfranken nicht gebannt: Regierung ordnet für Donnerstag und Freitag wieder Befliegung an

Der Hochsommer und vor allem die große Trockenheit in Unterfranken halten – trotz einiger Gewitterschauer– weiter an. Der Waldbrandgefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes weist für morgen sehr hohe Waldbrandgefahr aus; für übermorgen erwarten wir ebenfalls hohe Waldbrandgefahr. Deshalb ordnet die Regierung von Unterfranken hiermit im Einvernehmen mit dem regionalen Beauftragten der Bayerischen Forstverwaltung für die Waldbrandbekämpfung in Unterfranken zunächst für Donnerstag, 13. August und...

  • Miltenberg
  • 12.08.15
  • 84× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.