Ein packender Ökothriller
Buchtipp: 42 Grad von Wolf Harlander

Und das ist erst der Anfang...
  • Und das ist erst der Anfang...
  • Foto: Rowohlt Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Sommer, Sonne und kein Ende: Deutschland genießt die monatelange Hitzewelle. Niemand nimmt die Warnungen des Hydrologen Julius Denner und der IT-Spezialistin Elsa Forsberg vor den dramatischen Folgen des Jahrhundertsommers ernst. Bis die ersten Seen und Flüsse austrocknen, Waldbrände außer Kontrolle geraten, Kraftwerke vom Netz gehen müssen und Polizei und Militär zur Bekämpfung von Wasserrevolten ausrücken. Überall in Europa machen sich Wasserflüchtlinge auf die Suche nach der wichtigsten Ressource der Welt. Während um sie herum die Zivilisation zusammenzubrechen droht, versuchen Julius und Elsa verzweifelt, die Katastrophe aufzuhalten – und geraten ins Fadenkreuz skrupelloser Mächte, die ihre ganz eigenen Interessen verfolgen …
Dieser Thriller bekommt einen ganz anderen "Geschmack" durch die Corona-Pandemie. Wolf Harlander im Interview: "Einer Wasserkrise können wir nicht entkommen, indem wir zu Hause bleiben, Schutzmasken tragen oder Abstand halten. Denn Wasser brauchen wir jeden Tag. Ohne Wasser können wir nicht überleben. Das ist für uns so elementar wie Atmen. Wir sterben nicht, weil wir keine Nudeln oder kein Klopapier mehr haben. Aber wir sterben innerhalb weniger Tage, wenn wir kein Wasser zum Trinken haben. Gegen Durst gibt es keine Impfung".
Unter diesem Aspekt sollten wir unsere "Wasserver(sch)wendung" neu überdenken!

Der Thriller von Wolf Harlander ist im Rowohlt Verlag (ISBN 978-3-499-00046-1) erschienen und kostet 15 € (auch als eBook erhältlich).

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen