Die "all-in-one-Garten-App" ist da!
App: Digitale Garten-App für Einsteiger und Fortgeschrittene

Endlich da: Der digitale grüne Daumen für die Hosentasche
5Bilder
  • Endlich da: Der digitale grüne Daumen für die Hosentasche
  • Foto: Becker Joest Volk Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Pünktlich zum Frühlingsanfang wird Gartenorganisation und Gartenarbeit noch bequemer und effizienter: Das digitale Garten-Navi gardify ist seit dem 01. März nun auch als kostenlose App für iPhone und iPad verfügbar, die Android-Version folgt in einigen Wochen. Gardify vereint alle wichtigen Themen und Anleitungen rund ums Gärtnern auf dem Balkon und im Garten. Die im letzten Sommer gestartete Webversion (gardify.de) zählt bereits tausende begeisterte User*innen. Dank der parallel nutzbaren, intuitiven App wird die Unterstützung direkt im Garten oder auf dem Balkon jetzt noch komfortabler – und bleibt dauerhaft kostenlos! 
Gardify ist die zentrale Informationsquelle für alle Arbeitsbereiche. Die Highlights: 2.700 vollständige Pflanzenprofile sind aktuell verfügbar, monatlich kommen rund 400 dazu. Alle Infos und Pflegeschritte sind dabei in gardify bereits vollständig und streng wissenschaftlich geprüft hinterlegt – im Gegensatz zu bisherigen Angeboten in diesem Segment. Damit sparen die User*innen viele Stunden mühsamer Recherche und manueller Eingabe. Mit wenigen Fingertipps fügen sich diese Pflanzenprofile zu einem lückenlosen, persönlichen To-Do-Jahreskalender zusammen. So startet die Gartenarbeit jederzeit mit klarem Plan statt lästiger Sucherei. Unbekannte Pflanzen im Bestand erkennt der integrierte Pflanzen-Scan zuverlässig, bei der Auswahl von Neupflanzungen kann dank 14 Filtergruppen mit über 300 hinterlegten Einzelkriterien von Farbe über Wasserbedarf bis Giftigkeit kaum noch etwas schief gehen. Die standort-genauen Wetterdaten warnen rechtzeitig vor Sturm- und Frostschäden, sogar auch an Geräten und Ausrüstung. Der Pflanzen-Doc hilft bei Schädlingsbefall und der Öko-Scan liefert einen motivierenden Überblick, wie viel das eigene Grün bereits zum Erhalt der Vogel- und Insektenwelt beiträgt.
Mit der kostenlosen Vollversion der gardify App ist die erfolgreiche Gartenpflege für Einsteiger und Fortgeschrittene nur noch einige Fingertipps entfernt. Erstmals wurden hierfür der wissenschaftliche Anspruch und die Verlässlichkeit hochwertiger Garten-Ratgeber mit  bewährter, gärtnerische Anwendungspraxis und dem Komfort einer digitalen Anwendung konsequent zusammengeführt.
Dahinter steckt ein Team von zwanzig Biolog*innen, Entwickler*innen und Designer*innen, die bereits seit über zwei Jahren intensiv an der Konzeption und Umsetzung arbeiten. Die übersichtliche Benutzeroberfläche greift auf eine hochkomplexe Datenbank zurück. Diese einzigartige, digitale  Kombination macht gardify für Gartenfans ebenso spannend wie für viele Berufsgruppen im Garten-und Pflanzenumfeld. Die gardify App ist zunächst als iOS-Version für iPhone und iPad im Apple App Store verfügbar. Android-Nutzer finden in Kürze die Android-Version im Google Play Store zum kostenlosen Download. Bis dahin können sie ihren Garten bereits auf gardify.de anlegen und dann nahtlos in der App weiter nutzen.

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen