Polizeiberichte vom 11.10.2014

Pressebericht der Polizeiinspektion Miltenberg vom 11.10.2014

Großheubach/Finnland. Mit gestohlenen Kreditkartendaten im Internet eingekauft.
Der Bereich der Internetkriminalität befindet sich auf einem zunehmend wachsenden Ast. So hat sich ein unbekannter Täter bereits im Juni bzw. Juli die Kreditkartendaten einer Großheubacherin verschafft. Auf welchem Weg dies geschah, konnte bisher nicht ermittelt werden. Der Täter nutzte die Daten, um im Internet in Finnland einzukaufen. Glücklicherweise hielt sich der Schaden noch in Grenzen. Er lag bei 4,96 Euro. Die Geschädigte ließ ihre Kreditkarte sofort sperren, so dass es bei dem bisherigen Schaden bleiben dürfte.

Collenberg/Kirschfurt. Verkehrsunfallflucht.
Im Verlauf des Freitag Vormittags ereignete sich zwischen 08:00 Uhr und 13:30 Uhr an dem Anwesen Högeleinring 1 ein Verkehrsunfall, bei dem sich der bisher unbekannte Verursacher von der Unfallstelle entfernte, ohne sich um den entstandenen Schaden gekümmert zu haben. Er fuhr auf der zum "Roter-Brunnenweg"- hingewandten Seite gegen den Metallzaun der 38-jährigen Geschädigten. Dabei wurde auch das Zauntor beschädigt. Der Schaden belief sich auf ca. 800 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die zuständige Polizeiinspektion Miltenberg (Tel.Nr. 09371/945-0).

Kleinheubach. Auffahrunfälle auf der Mainbrücke.
Gleich zu zwei direkt aufeinanderfolgenden Auffahrunfällen kam es am Freitag gegen 15:15 Uhr auf der Mainbrücke zwischen Großheubach und Kleinheubach. Auf Grund des starken Verkehrsaufkommens kam es in Fahrtrichtung Kleinheubach mitten auf der Brücke zu Verkehrsstauungen. Eine 40-jährige Mazda-Lenkerin konnte dabei noch rechtzeitig bremsen. Die hinter ihr fahrende 32-jährige Fordfahrerin schaffte das nicht und fuhr den Mazda auf. Bei dem Unfall zog sich die 40-Jährige leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden belief sich auf ca. 5000 Euro.
Direkt im Nachgang kam es zum zweiten Unfall. Ein Pkw, der hinter der o.g.
Fordfahrerin war, konnte noch ausweichen und über den Gegenfahrstreifen an dem ersten Unfall vorbeifahren. Er wurde nicht in die Unfälle verwickelt. Der hinter diesem Pkw folgende 48-jährige Mercedesfahrer kam, wie auch der hinter ihm fahrende 19-jährige Mercedesfahrer, vor dem ersten Unfall zum Stehen. Ein 42 Jahre alter Audifahrer fuhr dann aber auf den 19-Jährigen auf und schob diesen auf den 48-Jährigen. Bei dem Unfall kam es zu keinen Verletzten. Der Gesamtschaden belief sich auf ca. 11.500 Euro.

Pressebericht der PI Obernburg vom Samstag 11.10.2014

Lampen zertrümmert
Mömlingen. Wohl bereits im Laufe der letzten Woche trieben unbekannte Randalierer ihr Unwesen auf dem Gelände eines Vereinsheims in der Mümlingtalstraße. Hier wurde die gesamte Außenbeleuchtung und ein Gartentisch beschädigt. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft auf 750 Euro.

Spiegelkontakt
Erlenbach. Zu einem Kontakt zweier linker Außenspiegel kam es am Freitagabend in der Mechenharder Straße. Durch die Spiegelberührung der beiden Pkw entstand ein Sachschaden von 75 Euro. Mangels Zeugen konnte der genaue Unfallhergang jedoch nicht eindeutig geklärt werden.

Unfallflucht
Mömlingen. Mit einem eingedrückten und zerkratzten Kotflügel fand eine 43jährige Pkw-Fahrerin ihr Fahrzeug in der Schießhausstraße vor. Sie hatte das Fahrzeug während eines Einkaufes zwischen 16.15 Uhr und 17 Uhr dort geparkt. Das Schadensbild lässt darauf schließen , dass der Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro durch einen Verkehrsunfall entstanden ist. Der noch unbekannte Verursacher hatte sich offensichtlich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt und sich aus dem Staub gemacht.

Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall
Elsenfeld. Am Freitagnachmittag ereignete sich in der Elsavatalstraße ein Auffahrunfall. Hier musste ein 24jähriger Audi-Fahrer auf Höhe des Sportheimes verkehrsbedingt anhalten. Die bemerkte ein 23jähriger nachfolgender Pkw-Fahrer zu spät und fuhr auf . Durch den Aufprall wurde der Verursacher und die Beifahrerin des Geschädigten leicht verletzt. Beide Personen wurden vorsorglich zur Untersuchung ins Klinikum Erlenbach verbracht.

Verkehrszeichen umgefahren
Obernburg. Wohl aus Unachtsamkeit fuhr ein 42jähriger Pkw-Fahrer am frühen Freitagabend ein Verkehrszeichen im Bereich des Kreisels an der Lindenstraße um und richtete damit einen Schaden von 100 Euro an. In vorbildlicher Weise erschien der Verursacher gleich im Anschluss des Geschehens bei der Obernburger Polizei und gab den Schaden zu Protokoll.

Sachschaden beim Ausparken
Erlenbach. Zu einem Kleinunfall kam es am Freitagnachmittag auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes in den Pfützsenäckern. Hier waren eine 45jährige Mercedes-Fahrerin und ein 20jähriger Opel-Fahrer jeweils rückwärtsfahrend mit ihren Fahrzeugen zusammengestoßen. Durch die Unachtsamkeit beider entstand ein Sachschaden von 1000 Euro.

Vorfahrt missachtet
Erlenbach. Am frühen Freitagabend kam es an der Kreuzung Schmachtenberger Straße/Mechenharder Straße zum Zusammenstoß zweier Pkw. Eine 52jährige Fahrzeuglenkerin hatte von der Schmachtenberger Straße kommend bei der Einfahrt in die Mechenharder Straße die Vorfahrt einer 30jährigen Pkw-Fahrerin missachtet. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1300 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Pkw zerkratzt
Mönchberg. Zum wiederholten Male wurde eine 55jährige Fahrzeughalterin Opfer einer Sachbeschädigung. Sie hatte ihren Pkw in den letzten Tagen auf einem Parkplatz am Schindelheckenweg geparkt und fand ihr Auto am Freitagnachmittag beschädigt vor. Ein noch unbekannter Täter es im Bereich des vorderen linken Kotflügels zerkratzt. Der Dame entstand dadurch ein Sachschaden von 600Euro.

Tätliche Auseinandersetzung
Eschau. Am Freitagvormittag kam es auf einem Agrarweg im Bereich der Aulenbacher Straße zu einer tätlichen Auseinandersetzung unter zwei Männern. Ein 72jähriger Mann war dort mit seinem Pkw unterwegs. Als er an einem Fußgänger, einem jungen Mann, vorbei fuhr warf dieser einen Apfel gezielt gegen den Außenspiegel des Fahrzeuges. Hierbei wurde das Spiegelglas beschädigt und es entstand ein Sachschaden von 100 Euro. Nachdem der Fahrzeuglenker den noch unbekannten Mann zur Rede stellen wollte schlug dieser dem Geschädigten gegen das rechte Ohr.

Beim Anfahren nicht aufgepasst
Kleinwallstadt. Bei der Anfahrt vom Fahrbahnrand nicht aufgepasst hatte eine ältere Dame am späten Vormittag. Sie wollte mit ihrem Pkw in der Wallstraße anfahren und übersah hierbei den bevorrechtigten Pkw eines 36jährigen Autofahrers. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von 4500 Euro. Zur Bergung der Unfallfahrzeuge waren die Feuerwehr und Abschleppdienste im Einsatz. Die Wallstraße musste kurzzeitig gesperrt werden.

Auffahrunfall
Obernburg. Zu einem Auffahrunfall bei dem ein Sachschaden von 500 Euro entstand kam es am Freitagvormittag in der Miltenberger Straße. Ein 66jähriger Mercedes-Fahrer hatte zu spät gemerkt, das ein vor ihm fahrender Pkw am Kreisel vor der Obernburger Polizeidienststelle verkehrsbedingt halten musste und fuhr auf den Vordermann auf

Kennzeichen geklaut
Elsenfeld. Bereits am vergangenen Mittwoch wurde in der Dammsfeldstraße von einem Pkw, Mazda das hintere Kennzeichen entwendet. Von dem unbekannten Täter, der damit einen Sachschaden von 50 Euro anrichtete, fehlt jede Spur.

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs
Obernburg. Ohne eine Fahrerlaubnis war ein 22jähriger Mann mit dem Pkw seiner Lebensgefährtin am Freitagvormittag in der Miltenberger Straße unterwegs. Er räumte im Laufe der Kontrolle auch ein, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.