CSU Großheubach: Spende statt weitere Wahlplakate
Kommunalwahl und die Investition in die Zukunft

Wer derzeit durch den Landkreis fährt, schaut in sehr viele Kandidatengesichter. Die Kommunalwahl wirft seit Wochen ihre Schatten voraus. In manchen Ort-schaften ist das Plakatieren zu einer wahren Materialschlacht geworden – so auch in Großheubach. Obwohl sich alle Parteien und Wählergruppierungen ein „schöneres Ortsbild“ auf die Fahnen geschrieben haben, wurde es dennoch ge-schafft, dass Großheubach derzeit – zumindest gefühlt – so voller Plakate hängt wie noch in keinem Wahlkampf zuvor.
Daher haben die Kandidatinnen und Kandidaten der CSU Großheubach beschlos-sen, nicht noch mehr Plakate zu platzieren. Denn dies hilft weder dem Ortsbild noch der Umwelt, denn irgendwann sind die oft aus Kunststoff bestehenden Plakate und Werbebanner zu entsorgen. Die Investition in weitere Plakate wäre nicht zielführend und schon gar keine Investition in die Zukunft. Stattdessen hat der CSU Ortsverband anderweitig in die Zukunft investiert und an die beiden Großheubacher Kindergärten jeweils 500 Euro überreicht.
Diese Zukunftsinvestition erscheint den CSU-Kandidatinnen und –Kandidaten we-sentlich sinnvoller. Der Kindergarten St. Elisabeth wird von seiner Spende neue Spiele für die gemeinsame „Zeit in der Kuhle“ anschaffen und die KITA St. Peter wünscht sich „etwas für den Turnraum“. Kreative Spiele und Anregung zur Bewegung für unsere Kleinsten: dies dürfte eine echte Investition in die Zukunft sein.

Bei der Spendenübergabe freuen sich (v.l.n.r.) die Leiterin der KITA ST. Elisabeth, Cordula Bösmüller, der CSU Ortsvorsitzende und Bürgermeisterkandidat Gernot Winter sowie die Leiterin der KITA St. Peter, Monika Schaller.

Autor:

Gernot Winter aus Großheubach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen