Gesangsrunden mit Walter Meisel im Gute-Laune-Treff

3Bilder

Großheubach: Wie heißt ein altes Sprichwort doch so schön: "Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt". Als Walter Meisel am Sonntag in einem Gespräch mit Beate Sturm seine Bereitschaft erklärte, auch einmal im Gute-Laune-Treff aufzutreten, da wusste er nicht, dass dies bereits am Mittwoch der Fall sein sollte.

Kurzfristig eingesprungen und herzlich von den Senioren begrüßt, fühlte man sich schnell an die Auftritte mit seinem Schifferklavier in der "Meisel-Häcke" erinnert. Viele Gäste von nah und fern kennen ihn, wenn er dort für gute Laune sorgt. Und so wurde dann auch von allen aus voller Kehle mitgesungen.

Mit dem dem Hebbocher Weinlied "Wenn der Wein blüht, ist es so schön in Großheubach" ging es los und mit "Ich bin in Hebboch verliebt" beendete der 83-jährige Walter Meisel sein Programm - eigentlich fehlte nur ein Glaserl Wein.

Es war sein erster Auftritt im Gemeindehaus und er werde gerne im nächsten Jahr wieder in den Gute-Laune-Treff kommen versprach er zum Schluss. Kräftiger Beifall war der Dank der Seniorinnen und Senioren.

Wie immer wurde dieser Nachmittag von den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gestaltet. Auch bei ihnen bedankte sich Beate Sturm bevor es zu Kaffee und Kuchen ging.

Text: Volkhard Müller Bilder: Gisela Müller

Autor:

Volkhard Müller aus Großheubach

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.