Chorvereinigung Großheubach weiter unter bewährter Führung

Am Freitag, 9. März 2018 fand die Generalversammlung der Chorvereinigung Großheubach im Gasthaus „Goldener Adler“ statt.

Nach der Begrüßung und dem Totengedenken gab die Vorsitzende Vera Zöller einen kurzen Rückblick auf das Jahr 2017. Höhepunkte waren das 20-jährige Jubiläum des Kinder- und Jugendchores und der Besuch des evangelischen Kirchenchors aus Kuddewörde bei Hamburg mit dem der Gemischte Chor Großheubach eine musikalische Andacht auf dem Engelberg gestaltete. Seit dem Weggang von Dirigentin Rebecca Schmitt im Dezember 2017 konnte kein Dirigent für den Chor Acalanto gefunden werden. Sozusagen als „Feuerwehr“ sprang MSB-Präsident Hermann Arnold ein um wieder regelmäßige Proben zu ermöglichen. Die Leitung des Kinder- und Jugendchores übernahm vor kurzem Margarete Faust.

Als Ergänzung zu den bestehenden Chorgruppen soll in den nächsten Monaten ein kleines Ensemble gegründet werden, das unter der Leitung von Robert Müller vor allem kirchliche Auftritte wahrnehmen wird.

Jubiläumsjahr 2019

2019 besteht die Chorvereinigung Großheubach 150 Jahre. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Geplant sind ein Festgottesdienst mit Festakt am Sonntag, 24. März und ein Festkonzert am 29. September. Der Gottesdienst wird musikalisch von Vox Lunaire umrahmt. Das Festkonzert wird von den Chorgruppen der Chorvereinigung sowie dem Ensemble „EnCHANTed“ aus Dreieich unter der Leitung von Martin Winkler gestaltet. Auch eine Festschrift ist geplant, die Franz Knebel inhaltlich zusammenstellt.

Berichte

Nachdem sich die neue Dirigentin des Kinder- und Jugendchores Margarete Faust den Anwesenden vorgestellt hatte, folgte der Bericht der Schriftführerin Susanne Flicker, die u. a. auf Auftritte des Gemischten Chores beim Jubiläum des Schneeberger Chores und beim Liederabend in Rüdenau hinwies. Es wurde ein Grillfest veranstaltet, Wanderungen unternommen und ein Faschingsabend gehalten.
Für den Kinder- und Jugendchor berichtete sie vom Trommelworkshop, dem Konzert zum 20-jährigen Jubiläum sowie von Auftritten zu St. Martin in der Pfarrkirche, bei der Adventsausstellung der Gärtnerei Stapf und zur Adventszeit im St. Elisabethenstift. Eine Weihnachtsfeier, Faschingsparty und die Teilnahme am Faschingsumzug standen ebenso auf dem Programm.
Für den Chor Acalanto verlas Monika Farrenkopf die Unternehmungen. Die Sängerinnen und Sänger sorgen für eine Aufbesserung der Chorkasse durch das Bedienen bei der Prunksitzung sowie der Bewirtung beim Frühjahrs- und Kerbmarkt. Sie sangen außerdem zahlreiche Ständchen für die Jubilare des Chores.

Schatzmeisterin Beate Munz stellte die Ein- und Ausgaben grafisch dar und verwies auf ein Minus beim Kassenabschluss. Die Kassenprüfer Beate Zöller und Eduard Balles hatten die Kasse geprüft und bestätigten eine einwandfreie Kassenführung.

Dirigent des Gemischten Chores Adolf Wagner freute sich, dass der Chor trotz der immer älter werdenden Sängerinnen und Sänger noch eine gute Qualität des Chorgesangs bieten kann. Bei den Auftritten sei man gut angekommen. Er betonte: „Nur das regelmäßige Singen hält die Stimme geschmeidig.“

Neuwahlen

Nach der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft folgten die Neuwahlen: 1. Vorsitzende Vera Zöller, 2. Vorsitzende Andrea Stapf, Schatzmeisterin Beate Munz, Schriftführerin Susanne Flicker, Sprecherin des Gemischten Chores Josemarie Schmitt, Betreuerinnen des Kinder- und Jugendchors Susanne und Corinna Flicker, Beisitzer Robert Müller und Rudolf Schmitt. Die Fahne trägt künftig Gunther Striebeck, begleitet von Susanne Flicker. Zu Kassenprüfern wurden bestimmt: Beate Zöller und Karl-Heinz Vornberger.

Autor:

Susanne Flicker aus Großheubach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen