50 Jahre DMC im Rahmen der Ferienspiele Großheubach
Hebbocher Ferienspiele goes 50 Jahre DMC

6Bilder

Am Samstag, dem 07. August 2021, veranstaltete der RC Club Großheubach e.V. erstmalig einen Schnuppernachmittag für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahre im Rahmen der „Großheubacher Ferienspiele“ unter dem Motto „50 Jahre DMC“.
Bei den Ferienspielen handelt es sich um ein Angebot ortsansässiger Vereine zur aktiven Freizeitgestaltung, bei denen Kindern in den Ferien Einblicke in die verschiedenen Aktivitäten der Vereine ermöglicht werden, um so das Interesse der Kinder und Jugendlichen zu wecken und Nachwuchsgewinnung zu betreiben. Zur Teilnahme an der Veranstaltung war eine Anmeldung im Vorfeld notwendig, da das Hygienekonzept auf Grund der Corona-Pandemie in Abhängigkeit der Teilnehmerzahl ausgestaltet werden musste. Der RC Club Großheubach legte eine maximale Teilnehmerzahl von 15 Kindern und Jugendlichen fest. Diese Teilnehmerzahl wurde erfreulicherweise schnell erreicht – man war ausgebucht. Erfreulicherweise fanden sich mehr weibliche als männliche Teilnehmer auf der Anmeldeliste – in einer normalerweise sehr stark vom männlichen Geschlecht geprägten Freizeitaktivität eine positive Randnotiz. Auch brachten einige Kinder ihre eigenen RC-Autos mit zur Veranstaltung, was wiederum das bereits vorhandene Interesse am RC-Hobby zeigte.
Beginn der Veranstaltung am 07. August 2021 war gegen 13 Uhr auf der vereinseigenen Anlage in der Dieselstraße 5 in 63920 Großheubach. Zuerst wurden die Kinder und Jugendliche in kleinere Gruppen aufgeteilt, um zu jeder Zeit ein interessantes Programm bieten zu können. Es gab hierbei drei Stationen, die nacheinander absolviert wurden. Einführend wurden den Teilnehmern verschiedene RC-Car-Modelle diverser Maßstäbe vorgestellt. Dies reichte von 1:12 Glattbahn über 1:10 Offroad bis hin zum 1:5 Großmodell, aber auch diverse Scale- und Crawlermodelle konnten bestaunt und getestet werden. Ziel war es hierbei den Kindern einen Überblick über die verschiedenen Modelle und Rennklassen, die es seitens DMC gibt, zu verschaffen. Anschließend wurde den Kindern am Beispiel von 1:8 Elektro-Offroad-Modellen der Aufbau der Fahrzeuge und die Funktion der einzelnen elektronischen Komponenten, wie bspw. Regler, Motor, Empfänger oder Lenkservo erklärt. Im Anschluss ging es weiter zur nächsten Station. Hier wurde als nächstes auf der angrenzenden Wiese ein kleiner Parcours mit Pylonen und Sprungschanzen abgesteckt, um den Kindern die Möglichkeit zu geben, selbst ein RC-Auto zu bewegen. Einige Kinder sind bereits selbst im Besitz eines ferngesteuerten Autos und taten sich dementsprechend leichter, für andere Kinder war es erstmalig im Leben die Möglichkeit, ein ferngesteuertes Auto selbst zu steuern. Nachdem jedes Kind einigermaßen geschickt den Parcours absolviert hatte, gab es bei Kaltgetränken und selbstgebackenem Kuchen eine kurze Verschnaufpause. Diese Pause wurde genutzt, um die Akkus der RC-Modelle zu laden, damit die maximal mögliche Power fürs Fahren auf der vereinseigenen, mit Kunstrasen ausgelegten, Rennstrecke zur Verfügung stand. Nach der Stärkung wurde es ernst. Die erste Kinder-Gruppe durfte unter Aufsicht der Jugendwarte des RC Club Großheubach die Treppe zum Fahrerstand hinaufschreiten und einige Runden mit Elektro Short-Course-Autos im Maßstab 1:10 drehen. Nachdem alle Kinder einige Minuten frei auf der RC-Strecke fahren konnten, ging es langsam dem Ende der Veranstaltung entgegen. Auf Wunsch der Kinder demonstrierten erfahrene Fahrer ihr Können mit den verschiedenen Großmodellen. Neben 2WD angetriebenen Autos waren auch Allrad-betriebene Fahrzeuge der Klassen „4WD“ und „Short Course“ auf der Strecke unterwegs. Die vielen interessierten Kinder kamen auf Grund der Größe der Fahrzeuge und den Verbrenner-Motoren nicht mehr aus dem Staunen heraus.
Zum Abschluss der Veranstaltung fand noch eine Tombola statt, bei der neben kleinen Sachpreisen zwei kostenlose Jahres-Mitgliedschaften für den RC Club Großheubach unter den Teilnehmern verlost wurden. Das Ende der Veranstaltung war gegen 16:30 Uhr.
Trotz der wechselhaften Bedingungen waren sich alle Beteiligten einig, dass es sich um eine rundum gelungene Veranstaltung handelte, bei der neben dem Einblick ins Hobby auch die Aktivitäten des DMC präsentiert werden konnten.
An dieser Stelle möchte sich der RC Club Großheubach beim DMC ausdrücklich für die Übersendung von Sachpreisen für die Tombola sowie für die Bereitstellung von 6 1:10 Short Course Trucks inkl. Fernsteuerungen und Akkus für die Veranstaltung bedanken. Ohne diese Hilfe wäre die Durchführung der Veranstaltung in dieser Form nicht möglich gewesen.

Autor:

Dennis Zimmermann aus Hobbach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen