Kinder- und Jugendchor Großheubach hatten viel Spaß beim Chorwochenende

Viel Spaß hatten die Kinder und Jugendlichen mit ihren Betreuerinnen Susanne und Corinna Flicker sowie Dirigentin Rebecca Schmitt im Jugendgästehaus der AWO.
56Bilder
  • Viel Spaß hatten die Kinder und Jugendlichen mit ihren Betreuerinnen Susanne und Corinna Flicker sowie Dirigentin Rebecca Schmitt im Jugendgästehaus der AWO.
  • hochgeladen von Susanne Flicker

Zu einem tollen Erlebnis für die Kinder und Jugendlichen des Kinderchors "Little Butterflies" und des Jugendchors "Magic Voices" der Chorvereinigung Großheubach wurde das Chorwochenende vom 23. bis 25. Juni 2017 im Jugendgästehaus der AWO auf dem Klotzenhof in Großheubach.

Am Sonntag, 9. Juli, findet ein Konzert zum 20-jährigen Bestehen des Kinder- und Jugendchors statt. Dies nahmen die Betreuerinnen Susanne und Corinna Flicker zum Anlass ein Chorwochenende im Jugendgästehaus der AWO abzuhalten, um die Lieder noch mal intensiv proben zu können.
Unter der Leitung von Rebecca Schmitt fanden am Freitagabend und Samstag auf den Tag verteilt, Chorproben für alle statt. Die Kleinsten sangen in lockerer Atmosphäre im Freien unter der Leitung von Susanne Flicker einige Kinderlieder.
Zwischen all den Proben kam natürlich die Freizeit nicht zu kurz. Diese zu gestalten bot das Jugendgästehaus viele Möglichkeiten: Tischtennis, Tischkicker, Fußballfeld, Volleyballfeld, Hängematte und für die Kleinsten Sandkasten und Rutsche. Begeistert waren die Kinder von den Luftballonfiguren, die Joachim Dornhecker formte.
Zum Highlight wurde die Nachtwanderung am Samstagabend. Mit Getränken und Taschenlampen ausgerüstet ging es in den Wald. Helmut Flicker erklärte den Kindern, an welchen Bäumen sie vorbeigingen und wie man sie erkennen kann. Viele sahen auch zum ersten Mal Glühwürmchen, die sich in großer Menge am Wegrand tummelten.

Für leckeres Essen an diesem Wochenende, sorgten einige Eltern, die mit im Jugendgästehaus übernachteten und auch Susanne und Corinna Flicker beim betreuen der Kinder unterstützten.
Vielen Dank an alle, auch für die Essensspenden.

Autor:

Susanne Flicker aus Großheubach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen