Kindertagesstätte St. Elisabeth Großheubach

Auf den Spuren des Hl. Franziskus

In der Fastenzeit begaben sich die Kinder aus der Kindertagesstätte St. Elisabeth aus Großheubach auf die Spuren des Hl. Franziskus. Sie hörten dabei seine Lebensgeschichte und waren tief beeindruckt vom Leben des Franziskus.

In unseren Projektwochen erlebten die Kinder mit Begeisterung den Sonnengesang des Hl. Franziskus und sammelten vielerlei Erfahrungen mit den Elementen "Sonne", "Mond und Sterne", " Wasser", "Wind und Luft", "Erde" und "Feuer". Experimente, Kreativangebote, Legearbeiten, Naturerfahrungen brachten den Kindern die Thematik näher.
Während dieser Wochen lernten die Kinder verschiedene religiöse Lieder und den Sonnengesang, das bekannte Gebet des Franziskus, kennen.

Zum Abschluss begaben sich die 4 bis 6-jährigen Kinder gemeinsam mit ihren Erzieherinnen auf eine Wanderung zum Kloster Engelberg.
Dort empfing uns Pater Richard sehr herzlich und erzählte uns Wissenswertes über den Hl. Franziskus. Dabei staunte er, wieviel Wissen die Kinder darüber bereits mitbrachten.
Pater Richard führte uns durch den Franziskanergarten und besprach anhand der Tafeln den Sonnengesang mit uns. In der Kapelle zündeten wir für unsere Kitagruppen jeweils eine Kerze an und beteten gemeinsam das Vater unser. Danach wanderten wir zur Engelsstatue, um dort unser Mittagessen im Wald einzunehmen und etwas zu spielen.
Am Ende des aufregenden Tages feierten wir gemeinsam mit Herrn Vetter, Pater Richard, Herrn Winter und allen Eltern und vielen Gästen eine kurze Andacht mit Kindersegnung.
Es war ein sehr erlebnisreicher Tag für Groß & Klein und eine schöne Feier zum Ende unseres Projektes.

Ein ganz besonderes herzliches „Dankeschön“ an Pater Richard, der uns so liebevoll durch diesen Tag begleitet hat und ihn zu einem unvergesslichen Erlebnis werden ließ.

Die Kinder und das Kita-Team der Kita St. Elisabeth

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen