Nikolaus besuchte die Kinder der Chorvereinigung Großheubach

36Bilder

Auch dieses Jahr hatten die Kinder des Kinder- und Jugendchors zusammen mit ihren Betreuerinnen Susanne und Corinna Flicker sowie Dirigent Matthias Nachbar am Sonntag, 4. Dezember 2016, zu einer weihnachtlichen Stunde ins Gasthaus „Adler“ eingeladen.
Nach dem Eröffnungslied „Wir sagen euch an den lieben Advent“ durch den Kinderchor „Little Butterflies“ (Chorstufe I und II) begrüßte Susanne Flicker die rund 80 Anwesenden. Im Wechsel sangen anschließend der Jugendchor „Magic Voices“ unter der Leitung von Matthias Nachbar, die Chorstufe I unter der Leitung von Susanne Flicker sowie die Chorstufe II unter der Leitung von Matthias Nachbar weihnachtliche Weisen wie zum Beispiel „This Little Light Of Mine“, „Let My Light Shine Bright“, „Halleluja“, „Der Weihnachtsstern“, „All I Want For Christmas“ (Jugendchor), „Kling, Glöckchen, kling“, „Weihnacht kommt wieder“, „O Tannenbaum“, Schneeflöckchen Weißröckchen“ (Kinderchor Chorstufe I), „Leise rieselt der Schnee“, „In der Weihnachtsbäckerei“ (Kinderchor Chorstufe II).

Als das Lied „Nikolaus, Nikolaus“ von der Chorstufe II erklang, stand plötzlich der Nikolaus im Raum. Er lobte die Kinder und Jugendlichen für ihren Probefleiß und überreichte jedem ein Geschenk.

Musikalisch umrahmten Emily Flicker auf der Flöte und Samantha Thoma auf der Klarinette die Feier. Gedichte, vorgetragen von den Chorkindern, lockerten das Programm auf.

Vorsitzende Vera Zöller dankte den Betreuerinnen Susanne und Corinna Flicker sowie Dirigent Matthias Nachbar für ihre Arbeit. Da Matthias Nachbar zum Ende des Jahres den Chor verlässt, hatten ihm die Kinder und Jugendlichen als Abschiedsgeschenk einen Stern gebastelt auf dem ihr Bild auf der einen Seite aufgeklebt ist und auf der anderen Seite der Name steht. Diese bunten Sterne verzieren einen Zweig, den der Dirigent als Erinnerung in seiner Wohnung aufhängen kann.

Zum Abschluss sangen alle gemeinsam „O du fröhliche“.

Autor:

Susanne Flicker aus Großheubach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen