Renate Knebel zum Ehrenmitglied der Chorvereinigung Großheubach ernannt

von links: neues Ehrenmitglied Renate Knebel, Vorsitzende Margot Kehl, Roland Zipf, Alfred Oettinger, Hilde Kremer.
8Bilder
  • von links: neues Ehrenmitglied Renate Knebel, Vorsitzende Margot Kehl, Roland Zipf, Alfred Oettinger, Hilde Kremer.
  • hochgeladen von Susanne Flicker

Am Samstag, 13. Dezember 2014, fand die Weihnachtsfeier des Gemischten Chores der Chorvereinigung Großheubach im Gasthaus „Zum goldenen Fass“ statt. Diesen Rahmen nahm der Chor zum Anlass langjährigen Mitgliedern zu danken.
Der erste Teil der Weihnachtsfeier war den Ehrungen gewidmet. Vorsitzende Margot Kehl begrüßte nach dem Liedvortrag des Gemischten Chores unter der Leitung von Adolf Wagner, die Anwesenden. In ihrer Rede gab Sie zu bedenken, was wäre, wenn „Weihnachten“ ausfallen würde und warum Weihnachten immer noch einen tieferen Sinn für uns hat – nicht nur die Jagd nach Geschenken. Nach dem darauffolgenden Weihnachtslied dankte die Vorsitzende langjährigen Mitgliedern.

Dank für langjährige Treue

Vor 25 Jahren kam Roland Zipf zum Chor. Dieser freute sich einen so jungen Sänger in seinen Reihen begrüßen zu können, der noch dazu eine gute Tenorstimme hat. "Man merkt es heute noch, wenn er einmal mittwochs zur Chorprobe verhindert ist", betonte die Vorsitzende Margot Kehl. Vom Maintal-Sängerbund wurde Roland Zipf bereits mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet.

40 Jahre hat Martha Knapp im Gemischten Chor mitgesungen. Leider ist ihre Krankheit so schnell vorangeschritten, dass für sie das Singen im Chor nicht mehr möglich ist. „Ihre wunderschöne Altstimme fehlt uns sehr“, bemerkte die Vorsitzende. Martha Knapp wurde dieses Jahr vom Maintal-Sängerbund mit der „Goldenen Ehrennadel“ ausgezeichnet.

Ehrenvorsitzender Alfred Oettinger singt seit 60 Jahren in der Chorvereinigung. Vom Maintal-Sängerbund und vom Deutschen Chorverband hat er schon alle Auszeichnungen, die es gibt, erhalten. Vorsitzende Margot Kehl dankte ihm für seine Treue zum Chor und seine über 35-jährige ehrenamtliche Tätigkeit, darunter auch als langjähriger Erster Vorsitzender des Vereins.

Beim Ehrenabend des Sängerkreises Miltenberg wurde Hilde Kremer für 70 Jahre aktives Singen geehrt. „Hilde Kremer hat viel in den Verein eingebracht, unter anderem hat sie die Mühen des Alltags und die Freuden der Feste mit ihren Sangesfreunden geteilt und kann auf ein erfülltes Gesangsleben zurückblicken“, so die Vorsitzende.

Zum Ehrenmitglied ernannt

Als Junglehrerin kam Renate Knebel damals nach Großheubach an die Volksschule, verliebte sich in Junglehrer Franz Knebel, der schon im Chor sang und überredete sie ebenfalls den Chor beizutreten. Nun singt Renate Knebel bereits 50 Jahre im Gemischten Chor im Sopran. Vom Deutschen Chorverband hat sie die „Goldene Ehrennadel“ erhalten.
Anlässlich ihrer 50-jährigen aktiven Mitgliedschaft in der Chorvereinigung Großheubach ernannte Vorsitzende Margot Kehl sie zum Ehrenmitglied des Vereins.
Bürgermeister Günther Oettinger bezeichnete die Geehrten als leuchtendes Beispiel einer Generation, die ihre Freude am Singen weitergibt.

Anschließend ging der Abend in die Weihnachtsfeier über. Besinnliche Geschichten und Gedichte wechselten sich mit gesanglichen Beiträgen der Sängerinnen und Sänger ab.

Autor:

Susanne Flicker aus Großheubach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen