Einbrecher kommen über Balkon – keine Beute – Kripo ermittelt

Pressebericht des PP Unterfranken vom 02.01.2016 - Bereich Untermain

JOHANNESBERG OT RÜCKERSBACH. Die Abwesenheit der Bewohner hatten Unbekannte in den vergangen Tagen für einen Einbruch genutzt. Sie waren über den Balkon gekommen und hatten ein Fenster aufgehebelt. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt.

In der Zeit zwischen dem 23. Dezember und Freitag, 09.00 Uhr, waren Einbrecher in das Anwesen in der Straße „Sternberg“ eingedrungen. Dafür waren sie auf den Balkon geklettert und hatten von dort aus ein Fenster aufgehebelt. Offenbar ohne Beute verließen die Täter das Haus wieder. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Die Aschaffenburger Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft auch einen Zusammenhang mit dem Einbruch in Johannesberg / Oberafferbach (wir berichteten). Hinweise von Zeugen für beide Fälle werden weiterhin erbeten unter Tel. 06021/857-1731.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen