Betrunken Verkehrsunfall verursacht:

Pressebericht der PI Miltenberg vom 11.04.2016

Kleinheubach. Am Sonntag, gegen 05.20 Uhr, fuhr ein Mitsubishi-Fahrer auf der Staatsstraße 2310 von Miltenberg in Richtung Kleinheubach. Kurz vor der Auffahrt zur B 469 fuhr er in dem Behelfskreisel (Höhe Am Alten Friedhof) gegen eine Absperrung und danach auf eine Schutzplanke. Nach zirka 80 Metern kam der PKW auf dem Fahrstreifen in Richtung Miltenberg total beschädigt zum Stehen. Ein Alkotest ergab bei dem 20-jährigen Fahrer eine Promillezahl von 1,74, sein Führerschein wurde zu den Akten genommen. Während der Fahrer leicht verletzt ins KH Erlenbach verbracht wurde, blieb eine Mitfahrerin unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 5.500 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen