Pkw-Fahrer ohne Führerschein begeht zahlreiche Delikte

Pressebericht der PI Miltenberg vom 20.04.2016

Kleinheubach:
Ohne Führerschein, unter Betäubungsmitteleinfluss stehend, in Besitz von unerlaubten Betäubungsmitteln, den mitgeführten Pkw unbefugt in Gebrauch genommen und schließlich noch entwendete Kennzeichen an den Pkw angebracht.
Dies ist die vorläufige Bilanz einer Verkehrskontrolle.
Ein Audi, älteren Baujahres mit Erfurter Kennzeichen, war den Polizeibeamten bei Kleinheubach, auf der B469, am Montag, gegen 18:20 Uhr aufgefallen und wurde einer Kontrolle unterzogen.
Zunächst stellte sich heraus, dass der Audi, welcher mit zwei Personen besetzt war, nicht zugelassen war und die angebrachten Kennzeichen tage zuvor in Erfurt entwendet worden waren. Den nicht zugelassenen Pkw hatte der 50-jährige Fahrer sich ohne Wissen des Eigentümers für die Fahrt „ausgeliehen“.
Zudem war der aus Erfurt stammende Mann nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und zeigte drogentypische Ausfallerscheinungen.
Bei der Durchsuchung des Pkws wurde eine geringe Menge Marihuana und Methanfetamin (Crystal) aufgefunden und sichergestellt.
Die Weiterfahrt wurde unterbunden, eine Blutentnahme war die Folge. Der rechtmäßige Besitzer des Pkw wurde verständigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen