Vom Brems- auf das Gaspedal gerutscht - in Bushaltestelle gefahren

Pressebericht der PI Miltenberg vom 07.03.2018

Am Dienstag, um 15.30 Uhr, wollte ein 52-jähriger in Kleinheubach in der Friedenstraße mit seinem Mitsubishi wenden. Dabei rutschte er vom Brems- auf das Gaspedal und fuhr in eine Bushaltestelle gegen eine Sitzbank. Glücklicherweise befand sich dort nur eine Schülerin abseits der Bank und es wurde niemand verletzt. Der Autofahrer fuhr vorerst davon. Erst später fuhr er an die Unfallstelle zurück. Er muss sich nun wegen Unfallflucht verantworten.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen