Evang. Öffentliche Bücherei Alte Schule Kleinheubach
Wieder da! Eröffnung der Bücherei in neuen Räumen

symbolische Schlüsselübergabe durch Bgm.Münig
7Bilder
  • symbolische Schlüsselübergabe durch Bgm.Münig
  • hochgeladen von Delia Kappes

Am Wochenende 12. und 13. September wurde, unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen,die offizielle Schlüsselübergabe und die Eröffnung der Evang. Öffentlichen Bücherei in der Alten Schule, Marktstr. 28 gefeiert. Im Erdgeschoss des Gebäudes bietet die Bücherei künftig allen Leserinnen und Lesern rund 5.000 Medien zur Ausleihe. Das bisherige Angebot an Büchern und Hörbüchern wurde nunmehr um Gesellschaftsspiele und „mobi-Hörsticks“ für Jung und Alt erweitert. Außerdem besteht seit Juli für alle registrierten Leser*innen die Möglichkeit, über die Bücherei auf die „Onleihe – eBooks & mehr“ mit rund 22.000 Medien zuzugreifen.
Schon am Vorabend der Eröffnung lud das Büchereiteam im kleinen Rahmen alle Sponsoren und Unterstützer zu einem sog. „Dankabend“ ein, bei dem die Räume ein erstes Mal besichtigt werden konnten.
Die feierliche Schlüsselübergabe mit Eröffnung war am Sonntag ab 14 Uhr im Kirchhof. Bei schönstem „Eröffnungswetter“ übergab Bürgermeister Thomas Münig den symbolischen Schlüssel an Büchereileitung Delia Kappes und Pfr. Sebastian Geißlinger. Bürgermeister Münig spannte in seiner Ansprache einen Bogen von seiner Vorabend-Rede, bei der es um die „Möglichmacher“ für die Bücherei ging, hin zu seinen Eröffnungsworten, mit denen er der Bücherei nunmehr viele „Neugierige“ wünsche. Er sprach von einer guten Investition durch die Marktgemeinde und seinem Wunsch, dass nunmehr das Gebäude und vor allem die Bücherei mit viel Leben und Kultur gefüllt werde.
Anschließend dankte Pfr. Geißlinger der Marktgemeinde und dem 20köpfigen ehrenamtlichen Büchereiteam unter Leitung von Delia Kappes für die Ermöglichung und den Aufbau der neuen Bücherei. Die vom Team geleistete Arbeit gehe weit über eine ehrenamtliche Tätigkeit hinaus. Er überreichte dem Leitungsteam Blumen als Anerkennung und dem gesamten Team einen Korb mit vielen Leckereien.
Besonders freuten sich die Anwesenden, dass Landrat Jens Marco Scherf der Einladung Folge leisten konnte. Er sprach in seiner Rede der Gemeinde und dem Team Dank und Anerkennung aus für diesen Ort, der den Menschen eine Begegnungsstätte werden soll.
Im Anschluss wurden die Büchereiräume ökumenisch gesegnet durch Pfr. Darius Kowalski von der Katholischen Pfarreiengemeinschaft und Pfr. Sebastian Geißlinger der Evang. Kirchengemeinde. Die gesamte feierliche Eröffnung wurde musikalisch begleitet von den Kleinheubacher Musikanten unter Leitung von Alexandra Loster und dem Chor Canta Nova mit seiner Leiterin Gerlinde Bossert-Deckelmann. Der Chor gratulierte dem Büchereiteam zusätzlich mit einem speziellen Glückwunschlied.
Danach lud das Büchereiteam zu Gruppenführungen durch die neuen Räume ein und im Anschluss waren erste Ausleihen und Leseranmeldungen möglich.
Bereits am darauf folgenden Mittwoch hatte die Bücherei großen Besuch von rund 40 Kindern der Kindertagesstätte Regenbogen mit ihren Erzieherinnen. Die Kinder gratulierten mit einem „Bücherlied“ und einem „Regenbogen-Geschenk“, worüber sich die Teammitglieder der Bücherei sehr freuten. Natürlich durften sich die Kinder dann die Bücherei, besonders die Kinderabteilung, gerne ansehen.
Das Büchereiteam sagt ein großes DANKESCHÖN der Marktgemeinde, sowie allen Unterstützern, Gästen, Besuchern und den beiden mitwirkenden Vereinen!

Unter Berücksichtigung der Corona-Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen hat die Bücherei seit Mittwoch, 16. September zu den regulären Zeiten geöffnet. Die Öffnungszeiten sind am Sonntag von 10.30 bis 11.30 Uhr, am Mittwoch von 10 bis 12 Uhr (neue Öffnungszeit!!) und von 16 bis 17.30 Uhr sowie am Freitag von 16 bis 17.30 Uhr.
Die Bücherei hat eine neue Telefonnummer und ist ab sofort zu erreichen unter 09371-9589865. Alle Informationen sind zu finden unter www.buecherei-kleinheubach.de
Die Nutzung der Bücherei mit seinen Medien vor Ort sowie der Onleihe ist kostenfrei.
Das Büchereiteam freut sich auf viele „Neugierige“, die dieses tolle Angebot nutzen werden und lädt herzlich zu Besuchen ein!

Autor:

Delia Kappes aus Kleinheubach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen