"Bücherwürmer" der Evang. Öffentlichen Bücherei in den Kindergärten

die "Regenbogen-Kinder" schauen sich erst mal alles an
6Bilder
  • die "Regenbogen-Kinder" schauen sich erst mal alles an
  • hochgeladen von Delia Kappes

Die „Bücherwürmer“ waren schon da ……….

Nach drei Monaten Vorbereitungszeit ging es endlich los: am Montag den 2. Mai fanden die ersten Besuche der „Bücherwürmer“ von der Evang. Öffentlichen Bücherei Kleinheubach in den beiden Kindergärten statt.
Rund 80 Kinder im Gemeindekindergarten Regenbogen und etwa 45 Kinder aus dem Kath. Kindergarten Traumland konnten endlich in den mitgebrachten Bücherkisten und dem gefüllten Bollerwagen wühlen und sich jeweils 1 – 2 Bilderbücher aussuchen. Die Kinder dürfen diese Bücher in den eigens für sie angeschafften Büchertaschen mit nach Hause nehmen und sich dort von den Eltern, Großeltern oder älteren Geschwistern vorlesen lassen. Die Leseförderung von Klein auf ist das hauptsächliche Ziel dieser Aktion, denn „Lesen ist eine abenteuerliche Reise – doch vor dem eigenen Lesen steht das Vorlesen…..“.
Künftig werden die Bücherwürmer alle vier Wochen in die Kindergärten kommen, so dass die Kinder immer wieder neue Bücher mit nach Hause bringen können.
Gleichzeitig begann auch das Projekt „Bücherkiste in den Schülerhort“, d. h. eine Kiste mit etwa 20 Büchern für Grundschulkinder wird in den Schülerhort gebracht und die Kinder können sich dort die Bücher aussuchen, sich damit beschäftigen und in Ruhe schmökern. Nach vier Wochen wird die Kiste vom Büchereiteam ausgetauscht und dann steht den Kindern neues Lesefutter zur Verfügung.
Ein herzliches Dankeschön geht an alle, die diese Aktionen unterstützen: an die Sponsoren, die die Anschaffung der Taschen möglich machten, an die Kindergarten- und Schülerhort-Leiterinnen, die sofort von der Idee begeistert waren und alles für eine reibungslose Durchführung tun und nicht zuletzt an das Team der Evang. Öffentlichen Bücherei, die ehrenamtlich hierfür tätig sind und viele Stunden in diese wichtigen Projekte investieren!

Autor:

Delia Kappes aus Kleinheubach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.