Gürkan Kabaca und Ingo Kirsch im Doppel- sowie Thomas Dörr im Einzel-Turnier gewinnen das 2. Tischkicker-Turnier der SG Eintracht Kleinheubach

Die Kidies vor dem Turnier
7Bilder
  • Die Kidies vor dem Turnier
  • hochgeladen von Ralf Holl

Es war nicht erlaubt, an den Stangen oder gar am Tisch zu rütteln, beide Hände sind immer an den Griffen zu halten und bevor der Ball in der Mitte eingeworfen wurde, musste der Gegner gefragt werden, ob er bereit ist. Etliche Spielregeln galt es beim Tischkicker-Turnier der Eintracht Kleinheubach zu befolgen. Dafür war die Gaudi und der Unterhaltungswert umso größer.

Am Samstag, den 31. Oktober fand das 2. Tischkicker-Turnier in der Sportheim-Gaststätte im doppelten „K.O.-Modus“ statt. Erstmals fand in diesem Jahr auch ein Jugendturnier ab 13 Uhr statt. Zum Bedauern der Veranstalter erschienen leider nur fünf Jungs und ein Mädchen. Dafür wurden aber die Sechs nach einem Einzel- und einem Doppelspieler-Turnier „Jeder gegen Jeden“ mit reichlich leckeren Helloween-Gummibärchen und –Süßigkeiten sowie je einem MC Donald`s-Essensgutschein belohnt.

Um 19 Uhr startete dann das Turnier für die Erwachsenen. Da ein Team aus zwei Spielern bestand, mussten die teilnehmenden 22 Spieler vorab bekannte Fußballvereinslogos, wie FC Bayern München, HSV, Eintracht Kleinheubach usw. verdeckt ziehen. Wie beim Memory wurden dann die Spieler mit zwei gleichen Logos zusammengeführt. Da kam es auch vor, dass ein eingefleischter „Eintracht-Frankfurt-Fan“ plötzlich für das Team Kickers Offenbach kämpfen musste, was schon für die ersten Lacher und spaßigen Sticheleien unter den Spielern und Teams sorgte.

Die Mannschaft, die zuerst sechs Treffer erzielte, hatte das Spiel gewonnen. Um in die nächste Runde zu kommen, musste eine Mannschaft mindestens zweimal gewinnen.

Nach dem Alex Schima und Thomas Dörr das Finale der Verliererrunde gegen Dennis Hetz und Frank Link gewannen, trafen sie im Turnierendspiel auf das bis dahin ungeschlagene Team Gürkan Kabaca und Ingo Kirsch aus der Siegerrunde. In einem packenden und spannenden Endspiel setzten sich schließlich Kabaca und Kirsch durch und wurden verdiente Turniersieger. Da das Doppel-Turnier von den Organisatoren Manfred Zeller und Ralf Holl straff und gut geleitet wurde, konnte im Anschluss, da noch genügend Zeit verblieb, ein Einzel-Turnier im einfachen „K.O.-Modus“ gespielt werden. Dieses Turnier gewann Thomas Dörr gegen Sebastian Bachmann und den 3. Platz belegte Manfred Zeller.

Für die vier Finalspieler gab es je nach Wahl einen hochwertigen Sachpreis oder Gutschein vom reichlich gedeckten „Preisetisch“. Alle anderen Spieler erhielten durch eine Verlosung noch attraktive Trostpreise, sodass am Ende niemand mit leeren Händen nach Hause gehen musste.

Die Tischkicker-Turniere, ein großartiges und kurzweiliges Generationenspiel, die ein Erfolg und ein Riesenspaß für alle aktiven Spieler und auch Zuschauer waren, hätten gerade im Bereich: Jugendturnier und auch im Erwachsenenturnier noch mehr Teilnehmer verdient gehabt.

Ein großes DANKESCHÖN geht an alle Helfer und Sponsoren: Center Grill, Toyota Autohaus Dörr, Easy- / Hofapotheke, Euronics XXL, Brauerei Eder / Schlappeseppel, Eisenwaren Andreas Lang, Intersport Sporthaus Roth, Sportgaststätte Eintracht, Mc Donald‘s Bürgstadt, Metallbau Bertold Walter sowie der Verbandsschule Kleinheubach und der Grundschule Großheubach, die die drei Tischkicker kostenlos zur Verfügung stellten.

Text und Fotos: Anja Keilbach / Ralf Holl

Autor:

Ralf Holl aus Kleinheubach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.